gez-boykott.de::Forum

Aktuelles => Aktuelles => Thema gestartet von: Uwe am 03. Mai 2013, 19:25

Titel: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Mai 2013, 19:25
Edit "Bürger":
Bitte keine vertiefenden Diskussionen zu vom Kern dieses Threads abdriftenden Themen.
Dieser Thread hat sich zu einer Sammlung obszöner "Grundversorgungs-Beispiele" entwickelt - und sollte es auch bleiben.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


----------

So stelle ich mir Grundversorgung vor!
Alle Sender sind versorgt mit fetten Renten und dann werden die Rundfunkgebühren
auch noch so verschleudert.

Bei PRO7/SAT/KABEL geht es doch auch anders!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bernd am 03. Mai 2013, 19:53
rtl, vox und ntv alles zusammen nur 1 einziges Mikrofon. Der Rest ist zum  :'(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Mai 2013, 17:53
Wie die Privaten!

"LandGut": ZDF wagt sich an ein Landmagazin

Nachdem gerade erst "Der Traum vom Auswandern" und "Traumwohnung in der Traumstadt" angelaufen sind, werden "Die Hundeflüsterin" und "Die Büffelranch" mit fünf beziehungsweise vier Folgen ab dem 2. Juni ausgestrahlt. Im Mittelpunkt von "Die Hundeflüsterin" steht die Hundepsychologin Maja Nowak, die bei ihrer Arbeit begleitet wird.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/40704/landgut_zdf_wagt_sich_an_ein_landmagazin/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEZeterei am 06. Mai 2013, 18:43
Schwachsinn hat einen Namen:

Zum

Davonlaufen

Fad

Zerrbild

Der

Freude
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Mai 2013, 19:41
Schwachsinn hat einen Namen:

Zum

Davonlaufen

Fad

Z erstören
D er
F reiheit

Z iemlich
D oofes
F ernsehen

Von  LECTOR

Et violà  :o
Abzocke Rechtswidriger Demokratieabgabe
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 06. Mai 2013, 19:47
Allererstes
Reichsfernsehen
Deutschland


Zwangsfinaniertes
Deutsches
Fernsehen


Zweiter
Deutscher
Fehler

Zerstörung
Der
Fakten


Zum
Denken
Fehlts


Allererste
Rundfunk
Diktatur
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Xtravaganz am 06. Mai 2013, 21:35
Z ensur
D urch
F ührung

Das ROT passt gut zur SPD die überall den Rundfunk verseucht! Arghl!

A ssoziale
R echtsverdreher
D anken


Ich bin kein Rechter aber dieser Haufen der ÖRR,die sich eine Pension auf unsere Kosten sichern, kotzt mich einfach nur an!

Die Wörter hat sogar unser Bundespräsident gegenüber dem FC Bayern Manager genannt. Ich denke ich halte alle Regeln ein.
Falls nicht bitte ändern! Besten Dank.

Ich fühle mich schon besser!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: power-dodge am 07. Mai 2013, 07:58
Jop genial!!!

Viele Beispiele treffe wie Faust aus Auge!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 08. Mai 2013, 00:42
Zensierendes
Demokratur
Fernsehen

Zensur
Demokratur
Fernsehkratur

(Aber so richtig weiß ich nicht, weshalb sich dieser Thread so off-topic entwickelt hat...)

Zum Thema Grundversorgung gibt es dank syna zudem schon einen umfassenden und ausgezeichneten Thread:

== Grundversorung ==
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3361.0.html

PS: Ja, leider "Grundversorung" und nicht "Grundversorgung" - was es vielleicht auch schwer macht, den Thread zu finden... ;)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Mai 2013, 17:57
Eben aus Versehen auf ZDF gesehen.
Werbung für das ZDF mit dem Spruch, Tolles Programm für 0,15 Cent am Tag!
Kotz mich dieser Verein an!  >:(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. Mai 2013, 11:25
Neuer Jugendkanal, neue Herausforderungen für ARD und ZDF

Immer wieder geht ein Gespenst durch Deutschland, das Gespenst des öffentlich-rechtlichen Jugendsenders. Doch vor welchen Herausforderungen stehen die Senderverantwortlichen bei einem solchen Projekt? Sarah Hähle hat sich beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland einmal umgehört.


mehr auf:
http://medien-mittweida.de/34612/neuer-jugendkanal-neue-herausforderungen-fur-ard-und-zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Fritzi am 14. Mai 2013, 19:30
   
Ich habe da mal meinen Senf losgelassen:
   
"Das darf doch wohl nicht wahr sein! Nun braucht es besonders teure Angebote für den Jugendkanal. Warum?
Reicht die Beitragsverschwendung der ÖRR immer noch nicht? Anstatt mal den ganzen Fernsehwahnsinn herunter zu fahren, will man noch mehr Geld herausschleudern.
So kann man auch nur planen, wenn man gesetzlich erzwungene Beiträge bekommt und sich sicher sein kann, dass diese niemals versiegen werden.
Unfassbar, dass es das in unserem angeblich so demokratischen Deutschland wirklich gibt!!!!"
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Mai 2013, 13:16
NACH „HEUTE SHOW"

Fußball-Fans zeigen ZDF an

In der Satire-Sendung „heute show" mit Moderator Oliver Welke (47) machte sich das ZDF vergangenen Freitag über Köpenick als Nazi-Hochburg lustig. Gezeigt wurde eine „Glatzen-Safari", gewitzelt wurde über „Nazi-Tourismus"


mehr auf:
http://www.bild.de/sport/fussball/union-berlin/fans-zeigen-zdf-an-nazis-mit-kleinem-penis-30401364.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 15. Mai 2013, 13:58
Ich wills mal so sagen: Der Olli Welke ist rücksichtslos frech. Das mag ich eigentlich an ihm. Hier hat er sich aber ne saftige Ohrfeige verdient. Vielleicht weckt ihn das ja auf, dass er bei der falschen Sendertruppe arbeitet. Woanders wäre das wohl nicht so kritisch betrachtet worden.

Na Olli, bei der nächsten heute-show kannst Du ja mal ein paar GEZ Gegner veräppeln. So mit Nazis und kleinen Schwänzen und so... (gähn).
Und nicht vergessen: Erst fragen, dann verpixeln!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bernd am 15. Mai 2013, 16:02
Um mal zurück zur Überschrift zu kommen. Grundversorgung gibt es bei den Moderatoren auch, nämlich in Form von Ipad und Macbook Air Rechnern. Papier ist wohl out. Wenn dann muss man das Geld richtig verprassen. Schließlich bekommt man ja immer mehr.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEZILLA am 15. Mai 2013, 16:26
Zensierendes
Demokratur
Fernsehen

Zensur
Demokratur
Fernsehkratur

beitragSService
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: grumbleman am 16. Mai 2013, 11:57
beitragSService find ich gut :)

Z iemlich
D ünner
F irlefanz

A lles
R ichtige
D oofmaenner

A lle
R euelose
D atenklauer
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2013, 22:02
ARD und ZDF zeigen Fußball-Bilder auch weiter später als erlaubt

Bei der letzten Rechtevergabe erwarb das ZDF das Paket J, das von der neuen Saison an eine Zweitverwertung am Samstag von 21.45 Uhr an erlaubt. Doch der öffentlich-rechtliche Sender zeigt zu dieser Zeit wegen der höheren Quote lieber Krimis und wartet trotz der jährlichen Lizenzzahlung von geschätzten mehr als 20 Millionen Euro mit der Ausstrahlung der teuren Bilder.

mehr auf:
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/sport-ard-und-zdf-zeigen-fussball-bilder-auch-weiter-spaeter-als-erlaubt_aid_992142.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2013, 22:05
Markus Lanz”: Jeder vierte TV-Zuschauer könnte auf die Talkshow verzichten.

Fünf Talkshows gibt es wöchentlich allein im Ersten. Zu viel, so die Meinung von Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks. Dazu kommen noch zwei im ZDF. Wie ist die Meinung der Fernsehzuschauer zu sieben Talkshows pro Woche?

mehr auf:
http://www.showbiz.de/tv/markus-lanz-jeder-vierte-tv-zuschauer-koennte-auf-die-talkshow-verzichten-163135.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: René am 16. Mai 2013, 22:30
Uwe, mir ist es wirklich egal, wie viele Talks es in der Woche gibt. Von mir aus können es 1000 sein – ich habe kein Problem damit, ich will nur das nicht mitfinanzieren müssen.

Mir geht es nicht um Qualität oder Quantität: Auch wenn das Programm des ÖRR edel, toll, gut, super, mega, astrein usw. wäre...

ICH BIN EIN FREIER MENSCH  UND ICH MÖCHTE DEMNACH AUCH FREI ENTSCHEIDEN!

Mir wurde aber diese Freiheit genommen!

Markus Lanz”: Jeder vierte TV-Zuschauer könnte auf die Talkshow verzichten.

Fünf Talkshows gibt es wöchentlich allein im Ersten. Zu viel, so die Meinung von Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks. Dazu kommen noch zwei im ZDF. Wie ist die Meinung der Fernsehzuschauer zu sieben Talkshows pro Woche?

mehr auf:
http://www.showbiz.de/tv/markus-lanz-jeder-vierte-tv-zuschauer-koennte-auf-die-talkshow-verzichten-163135.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2013, 22:36
Mir brauchst du das nicht zu sagen.Ich schaue diesen Mist nicht. :)
Und deshalb werde ich auch nie bezahlen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: grumbleman am 17. Mai 2013, 08:42
René spricht mir aus dem Herzen.
Wenn ich z.b. Sky abonnieren wollen wuerde, dann koennte ich das tun.

Quantitaet und Qualitaet, sind mir Wurst. Ich will entscheiden!

Ich zahl doch nicht fuers Fernsehen, ich bin doch nicht bloed! :)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Mai 2013, 08:51
NACH „HEUTE SHOW"

Fußball-Fans zeigen ZDF an

In der Satire-Sendung „heute show" mit Moderator Oliver Welke (47) machte sich das ZDF vergangenen Freitag über Köpenick als Nazi-Hochburg lustig. Gezeigt wurde eine „Glatzen-Safari", gewitzelt wurde über „Nazi-Tourismus"


mehr auf:
http://www.bild.de/sport/fussball/union-berlin/fans-zeigen-zdf-an-nazis-mit-kleinem-penis-30401364.bild.html

Wohnung von „heute show“-Opfer beschmiert

http://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/unbekannte-beschmieren-wohnung-von-satire-opfer-30429522.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Mai 2013, 23:42
ZDF verzichtet auf Lottofee Heike Maurer

„Eine Institution des deutschen Fernsehens wird abgeschafft und wieder wird auf etwas Menschliches verzichtet.
Aber natürlich muss ich arbeiten und kann mich noch nicht in der Rente zur Ruhe setzen!“

mehr auf:
http://www.bz-berlin.de/kultur/fernsehen/zdf-verzichtet-auf-lottofee-heike-maurer-article1682990.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Mai 2013, 08:54
Nazi-Panne beim ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen beschäftigt 3600 Mitarbeiter, unterhält 16 Studios im Inland und 19 im Ausland und sorgt zusammen mit der ARD für die "Grundversorgung" der Bevölkerung "in den Bereichen Bildung, Information und Unterhaltung". Schaut man freilich genauer hin, erweist sich das ZDF – ebenso wie die ARD – als ein Spartensender mit einer spezifischen Klientel. Der durchschnittliche ZDF-Zuschauer ist 61 Jahre alt.

mehr auf:
http://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article116398128/Nazi-Panne-beim-ZDF.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Mai 2013, 12:33
ARD-Hörfunk: Ruf nach „mehr investigativer Recherche“

Das Radio feiert sich gern selbst: vital, stabile Nutzerzahlen, überall und unverwüstlich. Die jährlich erhobenen Angaben der Media-Analyse kennen im Hörfunk ausschließlich Gewinner. Vier von fünf Bundesbürgern schalten täglich das Radio ein, die durchschnittliche Hördauer beträgt aktuell beachtliche 197 Minuten am Tag. Alles fein. Gäbe es da nicht Größen wie Qualität und Niveau: schwer zu messen, aber hörbar. „Wir sind zu journalistischer Qualität verpflichtet, die Privaten sind das nicht“, sagt der Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission und erkennt offenbar Handlungsbedarf.

mehr auf:
http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=71996
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Icke Berlin am 22. Mai 2013, 18:06
Wird Frau Maurer nun eigentlich auch ein Rentner bei den ÖR?...
und wie wird man eigentlich einer von den ca. 20 Tausend Rentnern da,
die jeder ca. 20 Tausend € p.a. vom "Beitragszahler bekommen" ?

Den nullen nach ) sind das 400 Millionen )
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Mai 2013, 18:07
Wird Frau Maurer nun eigentlich auch ein Rentner bei den ÖR?...
und wie wird man eigentlich einer von den ca. 20 Tausend Rentnern da,
die jeder ca. 20 Tausend € p.a. vom "Beitragszahler bekommen" ?

Den nullen nach ) sind das 400 Millionen )

Es sind so weit ich weiß 500 Millionen Euro im Jahr!  :(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 23. Mai 2013, 11:30
Wie gut, dass unsere Gelder gut in die “Grundversorgung“ mit Tatort-Spielen investiert werden, mit denen man sich selbst gut loben kann:



Über Twitter um ca 11:10:

Zitat
ARD Pressestelle ?@ARD_Presse 18m

Schon über 11.000 spielen Online-Spiel #Tatort+ http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medien-schon-ueber-11-000-spielen-online-spiel-tatort_aid_996044.html …

 Kurzfassung verbergen 
 Antworten  Retweeten  Favorisieren  Mehr     
Medien: Schon über 11 000 spielen Online-Spiel „Tatort+“ - Kino & TV

Das Online-Spiel „Tatort+“ zum neuen Stuttgarter „Tatort“ ist aus Sicht des Südwestrundfunks (SWR) gut angelaufen.
FOCUS_TopNews @FOCUS_TopNews · Folgen
1
Retweet
11:10 AM - 23 Mai 13 · Details
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Mai 2013, 22:38
 "Wer's bringt, gewinnt": ARD bringt neue Gameshow auf EinsPlus

23.05.2013, 17:14 Uhr, ps
Der Digitalkanal EinsPlus versucht sich an einer neuartigen Gameshow. In "Wer's bringt, gewinnt" müssen die Kandidaten fragen beantworten, indem sie die gesuchten Gegenstände auf eigene Faust besorgen.

mehr auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Wer-s-bringt-gewinnt-ARD-bringt-neue-Gameshow-auf-EinsPlus.102381.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEZeterei am 24. Mai 2013, 07:20
Ich wußte es! Es gibt noch eine Steigerung für Schwachsinn...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Mai 2013, 08:59
ZDF-Fernsehrat berät über Perspektiven seiner Kanäle
24.05.2013, 08:39 Uhr | dpa

Der Fernsehrat berät auch über den Termin der Veröffentlichung von Umfragen unter anderem vor der Bundestagswahl. Nach der Sitzung äußern sich der Vorsitzende des Gremiums, Ruprecht Polenz, und ZDF-Intendant Thomas Bellut.

mehr auf:
http://www.t-online.de/regionales/id_63534934/zdf-fernsehrat-beraet-ueber-perspektiven-seiner-kanaele.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEZeterei am 24. Mai 2013, 09:46
Perspektiven?

Ja, es gibt eine.

Eine.

Abschalten ;-)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: doe am 24. Mai 2013, 09:55
Die ARD hatte vorgeschlagen, die bisher sechs Spartenkanäle von ARD und ZDF zu fusionieren und auf drei gemeinsame zu reduzieren. Das ZDF hatte dies aber abgelehnt. Der Sender sieht in einer Fusion kein Sparpotenzial.

Die Angst um Arbeitsplätze geht um, rette sich, wer kann.



Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Mai 2013, 11:06
Dafür hat das ZDF 13 eigene Kameras vor Ort

ZDF-Premiere: Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird auch das ZDF ein Champions League Finale übertragen. Für die Premiere reist der Mainzer Sender mit einem 25-köpfigen Team sowie einem externen Dienstleister an, um dem Gebührenzahler eine umfassende Berichterstattung bieten zu können. Zwar ist das Team offenbar wesentlich kleiner als das der Konkurrenz. Dafür hat das ZDF 13 eigene Kameras vor Ort, die vom Spielfeldrand berichten.

mehr auf:
http://meedia.de/fernsehen/die-wichtigsten-medien-fakten-zum-cl-finale/2013/05/23.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Mai 2013, 12:44
24.05.2013 | 12:30
Fernsehrat: Keine Fusion der ZDF-Digitalkanäle / ZDF weiter offen für öffentlich-rechtlichen Jugendkanal

Keine Perspektive sieht der ZDF-Fernsehrat in einer Fusion von ZDFneo oder ZDFinfo mit anderen öffentlich-rechtlichen Angeboten. Das Gremium unterstützt damit ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut in seiner Ablehnung eines entsprechenden ARD-Vorschlags. Vor dem Fernsehrat erläuterte der Intendant die strategischen Überlegungen des ZDF: "Eine Verschmelzung dieser Kanäle macht Strukturen komplizierter und bringt keine Effizienzgewinne." Aus Sicht des ZDF mache eine Fusion weder programmstrategisch, noch finanziell oder organisatorisch Sinn.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/7840/2478724/fernsehrat-keine-fusion-der-zdf-digitalkanaele-zdf-weiter-offen-fuer-oeffentlich-rechtlichen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 24. Mai 2013, 12:53
Das Gremium hat Recht.
Eine Auflösung der Sender wäre nämlich programmstrategisch, finanziell und organisatorisch besser als eine Fusion
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 24. Mai 2013, 13:00
Es geht nur um die Erhaltung ihrer Positionen,um sich die Taschen zu füllen.Die sind alle flüssiger als Wasser(überflüssig).
Das was da am Ende angeboten wird,hat nichts mit Grundversorgung zu tun,nur heiße Luft und Müll,was niemand haben will und schon gar nicht dafür auch noch zahlen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 24. Mai 2013, 13:26
So flüssig scheinen die nicht mehr zu sein.
Seit einigen Tagen häufen sich die Berichte, dass vorallem zu Firmen immer mehr Kontrolle kommen um zu sehen, wo man Geld abgreifen kann.

Dass sie dabei auch in privaten Wohnungen nach gewerblich genutzten Geräten fahnden, sei hierbei auch erwähnt. Was schon ein paradox ist: Gewerbe in Haushalt ist befreit, wenn der Haushalt schon zahlt.
Die wollen das bei ahnungslosen sicher extra anmelden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 24. Mai 2013, 13:31
Die ganze Sache stinkt von Anfang an zum Himmel und muss weiter bekämpft werden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 24. Mai 2013, 14:16
Grundversorgung mit Auslassen von News in eigener Sache.
Sowas verteilt ZDF über Twitter, damit wir Grundversorgt sind.
Langsam glaube ich, Grundversorgung bedeutet “Versorgung mit den nötigsten Informationen“

Das hat ZDF in Twitter geteilt:
Zitat
Die #Drosselkom wird den Bundestag beschäftigen: ePetition für Netzneutralität per Gesetz hat genügend Unterstützer http://zeit.to/Zi5CZ9


Dass die Petition gegen den Rundfunkbeitrag mit 140000 Stimmen auch erfolgreich war, das wurde nie berichtet und geteilt.
Das ist eine Art der Zensur oder auch “Grundversorgung“ auf Rundfunkdeutsch.

Siehe Anhang. Abbildung zeigt ZDF Tweets der letzten Zeit
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Mai 2013, 20:01
ZDF will Kulturkanal Ende 2013 einstellen   
Mainz (dpa) - Der digitale Spartenkanal ZDFkultur soll bis Ende 2013 eingestellt werden - einige innovative Sendungen werden aber überleben.

Das Aus für ZDFkultur aus Spargründen hatte Bellut im Februar angekündigt. Die Einsparung liegt nach seinen Angaben bei einem zweistelligen Millionenbetrag, sie soll zum Füllen von Haushaltslücken verwendet werden. Das ZDF muss auf Forderung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) 75 Millionen Euro bis 2016 einsparen.

mehr auf:
http://www.ka-news.de/entertainment/tv/Medien-Fernsehen-ZDF-will-Kulturkanal-Ende-2013-einstellen;art152,1146861
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Mai 2013, 20:02
ZDF-POLITBAROMETER

Entscheiden Demoskopen die Wahl?

Das ZDF veröffentlicht vor der Bundestagswahl im September sein ‚Politbarometer‘ erstmals am Donnerstag vor der Wahl. Doch aktuellere Umfragen führen nicht zwangsläufig zu besseren Vorhersagen. Sie können auch heftige Reaktionen des Wählers provozieren. Ein Kommentar

mehr auf:
http://www.cicero.de/berliner-republik/entscheiden-demoskopen-die-wahl/54528
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2013, 00:01
Endemol und ZDF suchen Pilawa-Ersatz

Übernehmen Pocher oder Schreyl "Rette die Million"?

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/40958/uebernehmen_pocher_oder_schreyl_rette_die_million/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2013, 06:22
Übung macht den Rundfunkbeitragszahler!

Übung macht den Wähler/ ZDF-"logo!"-Schulaktion "Eure Wahl!" hat Wahllokal geöffnet

Mainz (ots) – Die ZDF-Kindernachrichten “logo!” machen es möglich: Im Wahljahr 2013 haben Schülerinnen und Schüler schon jetzt die Wahl. Bis Freitag, 7. Juni 2013, können Schulklassen online über jene Themen abstimmen, die ihnen in der Politikam wichtigsten sind

mehr auf:
http://www.prestigecars.de/automobile-magazin/2013/ubung-macht-den-wahler-zdf-logo-schulaktion-eure-wahl-hat-wahllokal-geoffnet/101265
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Mai 2013, 01:03
Humor statt Talkshow: "Beckmann" endet 2014

Nüchtern betrachtet kommt das Aus für "Beckmann" hingegen nicht aus heiterem Himmel. Trotz mehrerer öffentlich geäußerter Durchhalte-Parolen war die Talkshow am Donnerstagabend nun einmal die schwächste Gesprächsrunde aller ARD-Talkshows - gemessen am Zuspruch vom Publikum - und galt als Favorit für die Einstellung, falls man in der ARD das Überangebot an Talkshows reduzieren wollen würde. Reinhold Beckmann wird der ARD aber über das Ende seines wöchentlichen Talks hinaus erhalten bleiben.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/40966/humor_statt_talkshow_beckmann_endet_2014/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Mai 2013, 01:05
Leidenschaftsloser Rethy kann einem Leid tun
Das Finale in der Champions League rückte auch die beiden Kommentatoren Bela Rethy (ZDF) und Marcel Reif (Sky) in den Mittelpunkt. Beide stehen in der Kritik. Reif schien unbeirrt, Rethy beeindruckt.

An diesem denkwürdigen Abend in der Champions League, als der FC Bayern im Finale der Champions League auf Borussia Dortmund traf, da saß Rethy wieder hinter dem Mikrofon. Die aufgebrachten Gebührenzahler hatten gegen ihn nichts ausrichten können.

mehr auf:
http://www.welt.de/sport/fussball/article116516656/Leidenschaftsloser-Rethy-kann-einem-Leid-tun.html


Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: doe am 26. Mai 2013, 09:33
ZDF-POLITBAROMETER

Entscheiden Demoskopen die Wahl?

Das ZDF veröffentlicht vor der Bundestagswahl im September sein ‚Politbarometer‘ erstmals am Donnerstag vor der Wahl. Doch aktuellere Umfragen führen nicht zwangsläufig zu besseren Vorhersagen. Sie können auch heftige Reaktionen des Wählers provozieren. Ein Kommentar

mehr auf:
http://www.cicero.de/berliner-republik/entscheiden-demoskopen-die-wahl/54528

Denn neu wird im Herbst dieses Jahres ja nur sein, dass die Ergebnisse des Politbarometers aus der Woche vor der Wahl auch veröffentlicht werden – erhoben wurden die Daten immer schon.

Warum wird das gemacht? Ich finds grenzwertig.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Mai 2013, 23:29
Neues Zuhause für „zibb“ – Erste Sendung am 21. Mai

Insgesamt hat der rbb für die neue Regie und das neue Studio rund 3,5 Millionen Euro investiert – als Teil der vollständigen Umstellung des rbb Fernsehen auf HD und die komplett filebasierte Produktion.

mehr auf:
http://presseservice.rbb-online.de/presseinformationen/fernsehen/rbb_fernsehen/2013/20130521_zibb_neues_zuhause.phtml
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Mai 2013, 10:52
Christian Rönsch neuer Geschäftsführer Studio Hamburg Enterprises

Studio Hamburg Enterprises GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Studio Hamburg Distribution & Marketing und ZDF Enterprises. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Spielfilm- und TV-Lizenzen sowie deren Auswertung insbesondere im DVD/Blu-ray Disc-Bereich.


mehr auf:
http://www.pressebox.de/inaktiv/zdf-enterprises-gmbh/Christian-Roensch-neuer-Geschaeftsfuehrer-Studio-Hamburg-Enterprises/boxid/598984
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Mai 2013, 11:20
Die Tagesschau verschweigt die Proteste in Paris, Wien, Berlin, München: Tausende protestieren gegen Monsanto und Gentechnik - Unternehmen

mehr auf:
http://www.facebook.com/tagesschau/posts/10151583918309407?comment_id=26171399&offset=0&total_comments=155&notif_t=share_reply

und:
http://focusonline.co/129VpzQ
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: doe am 27. Mai 2013, 11:27
Alleine deswegen sollte man keine Gebühren mehr zahlen,
Lobbyisten haben Einfluß auf die Programmgestaltung.
Statt wichtiger Themen gibts 4 Stunden Fußball zur Zerstreuung.   >:(

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Mai 2013, 19:13
ZDF startet Nachwuchswettbewerb für Show-Ideen

Gehen dem ZDF etwa die Ideen aus? Mit einem Nachwuchswettbewerb will der Sender neue Konzepte und Show-Formate finden bzw. finden lassen.Start des Wettbewerbs mit dem Titel „Show Up!“ ist der 27. Mai 2013.

mehr auf:
http://meedia.de/fernsehen/zdf-startet-nachwuchswettbewerb-fuer-show-ideen/2013/05/27.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Mai 2013, 23:54
ARD-Vorsitzender Marmor hält Debatte über Talkshows für erledigt

Weiterlesen: http://www.wirtschaft.com/20130527-ard-vorsitzender-marmor-haelt-debatte-ueber-talkshows-fuer-erledigt-112716
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: doe am 28. Mai 2013, 00:07
Wenn Marmor in der Adresse, besser Kurz-URL angeben

ARD-Vorsitzender Ma***or hält Debatte über Talkshows für erledigt

http://tinyurl.com/nnjg87w

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2013, 00:58
SPEKULATIONEN UM „TOPFGELDJÄGER“ IM ZDF
Steffen Henssler ab Sommer TV-arbeitslos

Seit Dezember 2010 moderiert Henssler die Sendung (werktags 15.05 Uhr), am Ende entscheidet Sterne-Koch ?Frank Rosin, wer gewonnen?hat.?Zuschauerquote: 1,08 Millionen = 9,5 Prozent. Zu wenig?
Offenbar. Denn jetzt soll Inka Bause („Bauer sucht Frau“), die vom Privatfernsehen zum ZDF wechselt (BILD berichtete), ab Herbst mit einem neuen Format glänzen – und zwar auf dem bisherigen Sendeplatz der „Topfgeldjäger“

mehr auf:
http://www.bild.de/regional/hamburg/zdf/henssler-ab-sommer-tv-arbeitslos-30581772.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2013, 16:40
Wie die Privaten!!

Zwei Factual-Entertainment-Formate, die zusammen mit ZDFinfo entwickelt wurden, starten am Sonntag, 2. Juni 2013, 13.15 Uhr, im ZDF: “Die Hundeflüsterin” und “Die Büffelranch”.

Die fünfteilige Doku-Reihe “Die Hundeflüsterin” um 13.15 Uhr begleitet die Hundepsychologin Maja Nowak. Bei ihr suchen Menschen Rat, die mit ihren Vierbeinern nicht zurechtkommen.

mehr auf:
http://www.prestigecars.de/automobile-magazin/2013/die-hundeflusterin-und-die-buffelranch-am-sonntagmittag-im-zdf-bild/101494
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2013, 16:42
Dr. Mertens droht das AUS!

Leipzig – Ganz Deutschland wartet auf die Sonne! Nur das Team der ARD-Serie „Tierärztin Dr. Mertens“ (Mittwoch 20.15 Uhr) hofft auf Regen: Denn das Nass von oben soll die TV-Reihe aus dem Quotentief holen, sonst droht das Aus!

Denn für die vierte Staffel läuft es bisher nicht gut. Zum Sendestart Ende April wollten nur 4,72 Mio. Zuschauer die Geschichten aus dem Leipziger Zoo sehen.

mehr auf:
http://www.bild.de/regional/leipzig/ard/tierarztserie-dr-mertens-droht-das-aus-30592256.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2013, 16:49
Auf den Spuren des Privatfernsehens
ZDF: Promi-Doku statt Koch-Show
VON LESLIE BROOK - zuletzt aktualisiert: 28.05.2013

Düsseldorf (RP). Das ZDF schickt Horst Lichter im Juni in eine Pause: Statt "Die Küchenschlacht" serviert der Mainzer Sender ab 3. Juni auf dem Sendeplatz um 14.15 Uhr eine neue Promi-Dokusoap. Für zunächst vier Wochen soll das Format "Der Star auf meiner Couch" getestet werden. Das Problem: Die "Promis" kennen viele gar nicht.

mehr auf:
http://www.rp-online.de/gesellschaft/fernsehen/zdf-promi-doku-statt-koch-show-1.3426778
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Mai 2013, 13:49
"Der Star auf meiner Couch":
ZDF startet neues Format am Nachmittag

Zunächst werden erst einmal 20 Folgen von "Der Star auf meiner Couch" am ZDF-Nachmittag gezeigt. Prominente Gäste sind unter anderem Schlagersänger Patrick Lindner, Laufstegtrainer Jorge Gonzales, Moderator Jochen Schropp und Ex-Tänzer Joachim Llambi. Die Promis besuchen Köln, Dresden, Berlin, Hamburg und weitere Städte.

mehr auf:
http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/121500-der-star-auf-meiner-couch-zdf-startet-neues-format-am-nachmittag.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Mai 2013, 15:18
„Einslike“
ARD versucht jünger zu werden

29.05.2013 18:09 Uhr
Die ARD bündelt Themen, die irgendwie jugendlich sind, in der Mediathek jetzt unter dem Label „Einslike“. Das Jugendangebot ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

mehr auf:
http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Fernsehen/ARD-versucht-juenger-zu-werden
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Mai 2013, 15:48
NACHFOLGER FÜR "TAGESWEBSCHAU", DIE AM FREITAG AUSLÄUFT
ARD arbeitet an "wochenWEBschau"

Die "tagesWEBschau" ist tot - es lebe die "wochenWEBschau"! Darauf könnten Pläne der ARD hinauslaufen, von denen jetzt MEEDIA erfuhr. Demnach soll die am morgigen Freitag auslaufende "tagesWEBschau" möglicherweise einen Nachfolger erhalten: ein wöchentliches Magazin, das sich wie das abgesetzte Format vor allem an junge, internetaffine Leute richten würde. Bis zur ARD-Intendantensitzung im kommenden Herbst soll ein Konzept für das neue Angebot entwickelt werden.

Doch die Klickzahlen ließen zu wünschen übrig. Deshalb verloren die ARD-Intendanten die Geduld und beschlossen, das Projekt nach einjährigem Testlauf zu beenden. Nach den Worten von RB-Pressesprecher Michael Glöckner hatte sich das im Juni 2012 gestartete neue Angebot zwar "gut entwickelt", aber nicht alle vereinbarten Zielvorgaben erreicht: Die gemessenen Nutzerzahlen seien leider nicht hoch genug gewesen.


mehr auf:
http://meedia.de/internet/ard-arbeitet-an-wochenwebschau/2013/05/30.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Mai 2013, 17:11
Thomas Bellut betont Wichtigkeit der Digitalkanäle für das ZDF

30.05.2013, 16:49 Uhr, ps
Laut ZDF-Intendant Thomas Bellut sind die eigenen Digitalkanäle für das Zweite besonders wichtig, da die Rundfunkanstalt ansonsten seine einzigen Möglichkeiten aufgeben würde, außerhalb des Hauptprogramms eigene Experimente zu wagen. Einer Fusion von ZDFneo und ZDFinfo mit den Digitalkanälen der ARD erteilte Bellut damit abermals eine Absage.

mehr auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Thomas-Bellut-betont-Wichtigkeit-der-Digitalkanaele-fuer-das-ZDF.102669.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Mai 2013, 17:43
´Wetten, dass..?´ auf Mallorca: Alle Laster sind schon da...

Restkarten werden am 6. Juni ab 10 Uhr an der Kasse der Stierkampfarena verkauft (55 Euro, Kinder bis 11 Jahren 28 Euro).

mehr auf:
http://www.mallorcazeitung.es/gesellschaft/2013/05/30/wetten-mallorca-alle-laster-schon/27640.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2013, 00:05
Die belügen sich doch selber!

740 000 feierten ZDF-Gottesdienst mit
Von der Sömmersdorfer Passionsspielbühne
740 000 Mitfeiernde hatte nach Angaben des ZDF der Gottesdienst, der live von der Passionsspielbühne Sömmersdorf gesendet wurde. Das sind 9,3 Prozent Marktanteil, ein beachtlicher Wert, wie Benjamin Krysmann von der KFA, der Katholischen Fernseharbeit der Deutschen Bischofskonferenz, bestätigt.

2447 Menschen versuchten nach dem Gottesdienst, per ZDF-Telefon die Ansprechpartner aus Sömmersdorf, aus der Pfarrei und dem Verein Fränkische Passionsspiele, zu  erreichen, berichtete Pfarrgemeinderatsvorsitzende Sabine Nöth. 669 Anrufer kamen durch.

mehr auf:
http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/740-000-feierten-ZDF-Gottesdienst-mit;art763,7496945
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2013, 00:14
„Hirschhausens Quiz des Menschen“ langweilte

Doktorspiele in der ARD: Medizin-Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen prüfte am Donnerstag in „Hirschhausens Quiz des Menschen“ (20.15 Uhr) seine Promi-Kandidaten auf Herz und Hirn. Konzipiert als Mischung aus „Wer wird Millionär?“ und „Sendung mit der Maus“ entpuppte sich das Quiz mit Bildungsauftrag als frei von Risiken und Nebenwirkungen – und Spannung.

mehr auf:
http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/kommentar/Kommentar;art13612,1131683
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Sunshine15041977 am 01. Juni 2013, 00:16
...und garantiert auch frei von Hirn... ;)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2013, 08:58
ZDF und Sat.1 zeigen Tier-Soaps

In fünf Filmen begleitet das ZDF die Hunde-Psychologin Nowak bei ihrer Arbeit. Bei ihr suchen Menschen Rat, die mit ihren Hunden nicht klarkommen. So entwickelte sie einen Ansatz, der beim Zuschauer für Verwirrung sorgen kann – denn die 51-Jährige spricht mit den Tieren nicht so, wie ein Mensch es tun würde, sondern wie sich Hunde untereinander verständigen. Immerhin hat sie mit ihren Therapien so viel Erfolg, dass ihre Bücher zu Bestsellern wurden und verzweifelte Tierbesitzer zu ihrem Zentrum nach Berlin pilgern, um Nowaks Hilfe in Anspruch zu nehmen.

mehr auf:
http://nachrichten.rp-online.de/gesellschaft/medien/zdf-und-sat1-zeigen-tier-soaps-1.3435699
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2013, 16:02
Psychoterror für den Hund im ZDF?

Doch schon vor Sendestart hagelt es Kritik vom Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater (BHV). Der Vorwurf: Nowaks Methoden seien Unfug! Ist das ZDF auf eine fiese Hundequälerin reingefallen? Die Szenen, die für das Zweite abgedreht wurden, zeigen eine Frau, die forsch auf ihre tierischen Schüler zugeht. Sie wirkt dominant, fordert die Herrchen auf, ihre Tiere mit dem eigenen Körper an die Wand zu drängen. Nowak nennt das „Body Block“.

mehr auf:
http://www.bz-berlin.de/kultur/fernsehen/psychoterror-fuer-den-hund-im-zdf-article1687918.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Juni 2013, 12:50
Am 8. Juni 2013 heiratet die schwedische Prinzessin Madeleine in der Stockholmer Schlosskapelle ihren Chris O'Neill. Nach dem Tiefpunkt ein Happy End

Das ZDF berichtet am 8. Juni ab 15.00 Uhr ausführlich in seiner Sendereihe „ZDF Royal“ über die Traumhochzeit der schwedischen Prinzessin Madeleine mit ihrem Verlobten, dem Amerikaner Christopher O'Neill. Es wird eine große Feier, und ganz Schweden befindet sich schon im Hochzeitsfieber. Während um 15.00 Uhr die Trauung im Vordergrund steht, sendet das ZDF in seiner Reihe „Leute heute spezial“ anschließend Bilder und Reportagen über die Märchenhochzeit in Schweden, die Kutschfahrt des Brautpaares durch Stockholm und die Feier. Live aus Stockholm berichten Julia Melchior, Norbert Lehmann und Karen Webb.


mehr auf:
http://suite101.de/article/marchenhochzeit-fuer-madeleine-im-schwedischen-koenigshaus-a144498#ixzz2V9J3Y2dM
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juni 2013, 10:39
«Der Star auf meiner Couch» startet mies

Wenig Interesse am Buddytag mit Promis: Die neue Dokusoap am ZDF-Nachmittag fällt zum Start auf die Nase.


Bei den 14- bis 49-Jährigen kam die neue ZDF-Sendung, in der ein Promi montags bis freitags lang jeweils einen Tag mit einem Normalsterblichen verbringt und dem besten Gastgeber einen Herzenswunsch erfüllt, ebenfalls nur mies an: 0,14 Millionen junge Fernsehende sorgten für weit unterdurchschnittliche 4,5 Prozent.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/64144/der-star-auf-meiner-couch-startet-mies
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juni 2013, 10:41
Und immer über das Programm der Privaten meckern!

ZDF zeigt Auswanderer-Doku "Haus und Hof in Hollywood"


Auswanderer-Dokus liegen nach wie vor im Trend. Im Sommer zeigt nun auch das ZDF mit "Haus und Hof in Hollywood" eine Doku-Soap über deutsche Auswanderer im Los Angeles. Das von UFA Entertainment produzierte Format läuft im Juli bei ZDF Neo und im Zweiten.

mehr auf:
http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/ZDF-zeigt-Auswanderer-Doku-Haus-und-Hof-in-Hollywood-_114909.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: schildzilla am 04. Juni 2013, 11:50
Nimm bitte die Grundversorgung mit 341 Internet-Domains alleine für die GEZ mit in den Thread auf.
Mir fehlt gerade die Zeit es selbst zusammen zu suchen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juni 2013, 12:28
Irgendwas muss schief laufen bei unserer Rundfunkgeldabpresse. Sonst hätten sie nicht diese Domains registriert:

Da fragt man sich doch gleich, ob das nicht eine Aufforderung ist?
Wozu brauchen die 341 Internetadressen? "Die müssen ja Geld haben!"

Danke an GEZ-Wolfgang und schildzilla!


Da seht ihr alle Domains

http://www.webboar.com/whois-email/peter.bunke@gez.de

Weitere Domains!

http://www.whoismind.com/email/peter.bunke@gez.de.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juni 2013, 13:45
LOKALPATRIOTISMUS IN DER ARD
Blut-und-Boden-Kunde

Dafür reicht ein Blick aufs Wochenende: Nach der zünftigen ZDF-Show „Immer wieder sonntags“ am Morgen kriegen vor allem die Zuschauer der Dritten eine Wurzelbehandlung.

Im NDR feiert „Mein schöner Land TV“ den Norden, und beim RBB der „Musikantendampfer“ den Osten, das BR-Magazin „Bergauf-Bergab“ besingt den Süden, und „Das große Hessenquiz“ den Westen, während der Trachten- und Ostalgie-Kanal MDR quasi 24 Stunden vom 14. Thüringentag schwärmt.

Bei so viel Lokalpatriotismus im modernisierten Sound der Fünfziger fragt sich allerdings, ob das noch Bundesvaterlandsliebe ist oder schon Kleinstaatsnationalismus.

mehr auf:
http://www.taz.de/Lokalpatriotismus-in-der-ARD/!117367/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juni 2013, 18:07
Zensiert: Diese Kirchen-Satire geht dem WDR zu weit

Sender streicht Kirchenrap von Carolin Kebekus

Wie weit darf Satire gehen? Nicht weit, wenn es nach dem WDR geht. Carolin Kebekus erlebt gerade zum zweiten Mal, wie heilig die katholische Kirche ist. Im wahrsten Sinne des Wortes. Mitarbeiter im WDR bezeichnen die Zensur eines Kirchen-Raps hingegen als scheinheilig.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/41094/zensiert_diese_kirchensatire_geht_dem_wdr_zu_weit/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: fox am 04. Juni 2013, 18:31
Irgendwas muss schief laufen bei unserer Rundfunkgeldabpresse. Sonst hätten sie nicht diese Domains registriert:
....

Es werden sogar Domains blockiert die gegen die GEZ gerichtet werden könnten:
z.B. abgezocke...;  natuerlich-zahl-ich-nicht... usw.


Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: bärbel2 am 04. Juni 2013, 18:35
Es werden sogar Domains blockiert die gegen die GEZ gerichtet werden könnten:
z.B. abgezocke...;  natuerlich-zahl-ich-nicht... usw.

Das ist der pure Angstschweiß der ÖR.
Der Peter ist ein Schalk, weil er Böses denkt.  >:D

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2013, 09:33
Kebekus sauer über WDR-Zensur

"Ich möchte mich von der Sendung distanzieren"

Am späten Dienstagabend war Carolin Kebekus als Gast bei "TV Total" zu sehen. Sie machte dabei ihrem Unmut über die Zensur ihrer neuen, vom WDR verantworteten, Sendung bei Einsfestival Luft. Und das mit deutlichen Worten.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/41097/ich_moechte_mich_von_der_sendung_distanzieren/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2013, 15:27
TV-Tipp "Sex - Made in Germany" Sex-Urlaub in Deutschland?

Unser TV-Tipp für Montag, 10. Juni: Flatrate-Puffs, Discounter-Sex, Webcam-Huren - in einer sehenswerten Doku zeigt die ARD, dass diese Themen längst nicht mehr ausschließlich mit anderen Ländern in Verbindung stehen.  Von Martin Weber

mehr auf:
http://www.ksta.de/medien/tv-tipp--sex---made-in-germany---sex-urlaub-in-deutschland-,15189656,23128348.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2013, 15:53
 ARD und ZDF dürfen weiter Biathlon zeigen
Erstellt 05.06.2013
Köln.

ARD und ZDF dürfen mit großer Wahrscheinlichkeit auch zukünftig die wichtigsten Biathlon-Rennen zeigen. Die European Broadcasting Union (EBU) und die Internationalen Biathlon Union (IBU) verhandeln nur noch die letzten Details eines neuen Vertrages.

mehr auf:
http://www.rundschau-online.de/sport/ard-und-zdf-duerfen-weiter-biathlon-zeigen,15184898,23129400.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2013, 17:30
Was Kebekus’ Zensur-Vorwurf für den WDR bedeutet

Carolin Kebekus steht für Abteilung Attacke. Die junge Wilde arbeitet sich gern an der katholischen Kirche ab. Das war dem WDR bekannt. Dass der Sender sie erst machen líeß und dann ihren Kirchen-Rap wegschnibbelte, wirkt nicht sehr souverän. Und den Bemühungen um ein junges Programm bei Einsfestival dürfte es auch kaum helfen.

mehr auf:
http://www.derwesten.de/panorama/was-kebekus-zensur-vorwurf-fuer-den-wdr-bedeutet-id8031875.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2013, 23:49
Euro 2013: Gruppenspiele der DFB-Frauen bei ARD und ZDF

Heidelberg.

Nur noch 35 Tage bis zur Frauenfußball-Europameisterschaft 2013 in Schweden. Und ganz allmählich wird es konkret. Während die DFB-Frauen in Kaiserau ihren ersten Vorbereitungslehrgang bestreiten, haben die TV-Sender ARD, ZDF und Eurosport die ersten EM-Übertragungen in ihren Langplanern veröffentlicht. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gibt es demnach alle drei deutschen Gruppenspiele live zu sehen.

mehr auf:
http://www.framba.de/content/index.php?option=com_content&view=article&id=4252:euro-2013-gruppenspiele-der-dfb-frauen-bei-ard-und-zdf&catid=119:nationalmannschaft
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 08:48
Wotan Wilke Möhring beim ZDF gefeuert

Wotan Wilke Möhring steht derzeit zum letzten Mal für das ZDF vor der Kamera. Er dreht seinen letzten Krimi aus der Reihe "Stralsund" für den öffentlich-rechtlichen Sender. Danach ist Schluss! Doch Möhrings Ende als ZDF-Ermittler ist nicht ganz freiwillig. Weil er auch im "Tatort" in der ARD mitspielt, musste er seinen Dienst beim ZDF quittieren.

Die Folge sind weniger gute TV-Krimis – für dieselben hohen TV-Gebühren.

mehr auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_63723772/wotan-wilke-moehring-wegen-tatort-rolle-beim-zdf-gefeuert.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 12:03
ZDF plant große Grillshow

Neu ist die Idee nicht, SWR3 macht regelmäßig ein ähnliches Event und sogar in Sat.1 wurde schon mal gegrillt.

Hergestellt wird das Format von der Firma Fernsehmacher, die sich im Metier auskennt, da sie seit Jahren zum Beispiel «Topfgeldjäger» produziert. Ganz neu ist die Idee eines großen Grillevents übrigens nicht. Im Radio veranstaltet SWR3 öfter ein gemeinsames Grillen mit den Hörern und Sat.1 zeigte vor Jahren schon mal «Jetzt geht’s um die Wurst». Die Show wurde damals in Halle im Gerry-Weber-Stadion produziert. Von dort kommt nun auch die ZDF-Show.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/64191/zdf-plant-grosse-grillshow
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 06. Juni 2013, 12:26
Finanzieren sich diese Billig-Sendungen mit den Zuschauertickets nicht selbst? Wo bleiben die ganzen Beitragsgelder?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 14:11
"Deutsche Gärten" im ARD-Buffet: Rhododendren-Pracht

Baden-Baden (ots) - Märchenhafte Blütenpracht: In der Reihe "Deutsche Gärten" zeigt das "ARD-Buffet" am Montag, 10. Juni, einen atemberaubenden Rhododendron-Garten in Niedersachsen. Er liegt in dem kleinen Dorf Hamersen zwischen Hamburg und Bremen und gehört Henry Hesse.

mehr auf:
http://www.ad-hoc-news.de/deutsche-gaerten-im-ard-buffet-rhododendren-pracht--/de/News/28503076
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 15:12

06.06.2013 | 15:00
ARD-Werbung SALES & SERVICES mit neuem Markenauftritt

Frankfurt (ots) - Die AS&S erscheint ab sofort in neuem Look & Feel. Die überarbeitete CI, die durch Saatchi & Saatchi, Frankfurt, auf den Weg gebracht und finalisiert wurde, fügt alle Unternehmenseinheiten unter ein optisch verbindendes Dach und betont den integralen Charakter des neuen Corporate Designs. Damit erhalten die Unternehmensbereiche der ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S) - Holding, Radio und TV - eine gemeinsame optische Erscheinungsbasis, auf der die medienspezifischen Anforderungen für die TV- und Radiovermarktung sinnfällig zum Tragen kommen.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/21689/2487662/ard-werbung-sales-services-mit-neuem-markenauftritt/gn
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: observer am 06. Juni 2013, 16:13
Finanzieren sich diese Billig-Sendungen mit den Zuschauertickets nicht selbst? Wo bleiben die ganzen Beitragsgelder?

Gute Frage(n), leider könnten hier nur die ÖRR Licht ins Dunkel bringen, diese schweigen aber und berufen sich auf bestehende Verträge (Vertraulichkeitsklausel, etc.).
Die Einnahmen durch Zuschauer-Tickets sind ein nettes Zubrot, dass damit aber alleinig die Kosten für Sendungen gedeckelt werden können, kann man wohl nahezu ausschließen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 18:07
Warum die Zensur-Debatte Komikerin Carolin Kebekus so sehr nützt
06.06.2013 | 17:41 Uhr

 Köln.  Komikerin Carolin Kebekus hat mit ihrem Zensur-Vorwurf gegenüber dem WDR viel Aufmerksamkeit bekommen. Die wird ihr bei den Verhandlungen über eine eigene Show beim Privatsender RTL nicht schaden. Schaden genommen haben der WDR und die Arbeitsgruppe Junges Programm.

Comedienne Carolin Kebekus und die Zensurvorwürfe - wem nützt die Debatte eigentlich? Mit ein wenig zeitlichem Abstand hat der Aufstand der 33-Jährigen gegen den WDR ein Geschmäckle.

mehr auf:
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/warum-die-zensur-debatte-komikerin-carolin-kebekus-so-sehr-nuetzt-id8036480.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Juni 2013, 21:19
Internetstreit um Hundeflüsterin

Schmachtenhagen (MZV) Maja Nowak betreibt in Schmachtenhagen eine Hundeschule. Am Sonntag war sie im ersten Teil der ZDF-Dokumentation "Die Hundeflüsterin" zu sehen. Im Internet fordern bereits mehr als 13 400 Menschen die Absetzung des Formates, weil sie die eingesetzten Therapieformen für nicht angemessen halten.

mehr auf:
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1159455/

auch auf:
http://www.tierwelt.ch/?rub=4485&id=35913
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Juni 2013, 10:00
Tiefstwert zum Abschluss
"Zwischen den Zeilen" geht völlig desolat zu Ende

Das war nichts: Mit "Zwischen den Zeilen" ging am Donnerstag die bislang erfolgloseste "Heiter bis tödlich"-Serie am ARD-Vorabend zu Ende. Doch schon am Nachmittag hatte der Sender mit Problemen zu kämpfen - wie auch das ZDF.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/41139/zwischen_den_zeilen_geht_voellig_desolat_zu_ende/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Juni 2013, 12:18
Das ZDF holt sich Inka Bause

Das ZDF hat die Fernsehmoderatorin Inka Bause verpflichtet, die durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau" bekannt ist. Die 44-Jährige wird ab Herbst werktäglich um 15.05 Uhr anstelle der "Topfgeldjäger" eine Talkshow präsentieren. Ein ZDF-Sprecher bestätigte am Donnerstag eine entsprechende Meldung des Branchendienstes "DWDL.de".

mehr auf:
http://www.fnp.de/nachrichten/kultur/Das-ZDF-holt-sich-Inka-Bause;art1479,44575
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Sunshine15041977 am 07. Juni 2013, 12:38
Das ZDF holt sich Inka Bause

Das ZDF hat die Fernsehmoderatorin Inka Bause verpflichtet, die durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau" bekannt ist.

Also mir ist sie schon länger bekannt... In den 80gern als junge Sängerin mit "Spielverderber".
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Juni 2013, 16:12
Pamela Anderson sagt "Wetten, dass..?"-Besuch ab

Schon in der "Wetten, dass..?"-Ausgabe vom 23. Februar waren mit den RTL-Dschungelcamp-Teilnehmern Olivia Jones und Joey Heindle zwei Promis bei Lanz, die manch ZDF-Zuschauer sicher nicht erwartet hätte. Doch wie es scheint, hat Moderator Markus Lanz ein Faible für die Trash-TV-Fraktion. Auch in seiner Talkshow ist die Prominenz der privaten Reality-TV-Formate häufig zu Gast.

mehr auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_63757246/pamela-anderson-sagt-wetten-dass-besuch-ab.html

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Juni 2013, 20:12
Markus Lanz bei „Wetten, dass..?“ massiv unter Druck

Bremst die Gästeliste die Euphorie?
Interessant könnte demnach aber auch noch folgender Aspekt sein: Aus ZDF-Kreisen erreichte FOCUS Online die Information, dass es nun noch 4000 unverkaufte Tickets gäbe und die wiederum über Gewinnspiele an mögliche Zuschauer verlost würden. „Alles nur ein Gerücht“, sagt ZDF-Sprecherin Silke Blömer zu FOCUS Online.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-31690/erste-show-auf-mallorca-markus-lanz-bei-wetten-dass-massiv-unter-druck_aid_1007450.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 08. Juni 2013, 06:38
Filmförderung mit öffentlich rechtlichen Mitteln sind juristisch fragwürdig. Gehört Coproduktion bei Kinofilmen zum Grundauftrag?

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-06/27058555-medienforum-nrw-zu-kino-und-grundversorgung-007.htm

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 08. Juni 2013, 08:39
Die Filmförderungsanstalt (Eine Bundesanstalt des öffentlichen Rechts) wird unter Anderem auch von Fernsehveranstaltern finanziert.  Ihre Aufgabe ist es, auch im Ausland den deutschen Film wirtschaftlich und kulturell zu verbreiten.  Somit dürfte die Anstalt auch Rundfunkbeitragsgelder bekommen, die für nicht zum Grundauftrag  der ÖR gehörende Aufgaben genutzt werden.

Kurzinfo FFA >Profil:
http://www.ffa.de/ (http://www.ffa.de/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. Juni 2013, 08:53
Trotz neuem, milliardenschweren Rundfunkbeitrags fehlen der ARD und dem ZDF 84 Millionen in der Kasse. Zum Schutz ihres heiligen Bildungsauftrags beginnen sie zu sparen: Bei der Finanzierung des deutschen Kinos. Aufregerakte ARD/ZDF, die 1000.

Den Ausschlag für die Resolution gaben die Kürzungen der letzten Jahre. 2011 etwa hatte die ARD nur 16 Millionen Euro in Kinoproduktionen gesteckt.

 Nehmen wir hin, weil so funktioniert das nunmal – auch wenn ARD und ZDF längst ihre eigene “Rundfunksteuer” erheben. Auch das haben wir mittlerweile geschluckt, gutmütig wie wir sind


mehr auf:
http://www.moviepilot.de/news/ard-zdf-kein-geld-fur-kino-trotz-gez-milliarden-121906

http://www.moviepilot.de/news/ard-zdf-kein-geld-fur-kino-trotz-gez-milliarden-121906/seite-2
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. Juni 2013, 19:25
Jurist: Kebekus‘ Video ist "völlig harmlos"

WDR nimmt kirchenkritische Satire aus dem Programm
Hans-Michael Heinig im Gespräch mit Kirsten Dietrich

Eine Nonne, die ein Kruzifix ableckt und sich vor ihm entblößt - der WDR wollte das seinen Zuschauern nicht zumuten. Er schnitt das Rap-Video der Kabarettistin Carolin Kebekus aus einer Sendung. Der Kirchenjurist Hans-Michael Heinig fordert, die Öffentlich-Rechtlichen sollten die Meinungsvielfalt präsent halten.

mehr auf:
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/2135531/

das Video:
http://www.youtube.com/watch?v=4Y3IWFLFHbk

ohne Zensur bei Raab:
http://www.youtube.com/watch?v=IXuj63gscrM
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. Juni 2013, 11:08
ZDF-"Hundeflüsterin" tut sich ohne Kiwi schwerer

Die neue ZDF-Dokusoap "Die Hundeflüsterin" tat sich nach dem guten Auftakt in Woche zwei schon deutlich schwerer - wohl auch, weil der "Fernsehgarten" im Vorfeld fehlte. "Die Büffelranch" musste danach ebenfalls Federn lassen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/41176/zdfhundefluesterin_tut_sich_ohne_kiwi_schwerer/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Juni 2013, 10:35
"durchgedreht!" / ZDF präsentiert neue Improvisations-Comedy-Show mit Jörg Thadeusz

 So wurde die Welt um und hinter den Nachrichten noch nicht gezeigt: Beim neuen ZDF-Comedy-Format "durchgedreht!" improvisieren fünf Comedians auf einer Drehbühne Sketche und Szenen zu aktuellen Ereignissen. Moderator Jörg Thadeusz präsentiert den Wochenrückblick auf dem Nachrichtenkarussell von Freitag, 14. Juni 2013, 22.30 Uhr, an.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/7840/2490512/-durchgedreht-zdf-praesentiert-neue-improvisations-comedy-show-mit-joerg-thadeusz-bild
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bernd am 11. Juni 2013, 12:07
Thadeusz

Super, dann fehlt nur noch Spongebob und Mr. Krabs und das Fernsehen ist gerettet. In der Show gibt es dann Krabbenburger.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Juni 2013, 17:48
Schon was älter aber wir sollten es nicht vergessen!

WDR gönnt sich Jacken für 150.000 Euro


Die von Gebühren finanzierte Beschaffungssumme von rund 150.000 Euro (durch die Abnahme der großen Menge ergab sich ein entsprechender Rabatt) will der WDR nicht kommentieren. „Durch die Ausschreibung wurde aber gewährleistet, dass sich die Kosten in einem sehr vernünftigen Rahmen bewegen“, so Sprecherin Bausch.

mehr auf:
http://www.express.de/koeln/schoen-angezogen-wdr-goennt-sich-jacken-fuer-150-000-euro,2856,20603450.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Juni 2013, 17:53
Da fühlt sich der Kukident-Sender ZDF schon ausgezeichnet“,

Dass „Log in“ nicht wie andere junge Formate dem Sparzwang des ZDF zum Opfer fiel, verdankt die Sendung einem Trick: Chefredakteur Frey löste die Reihe aus dem eigenen Haus heraus und gab sie an die Produktionsfirma Probono. Das entlastet den Personaletat.

mehr auf:
http://www.taz.de/100-Ausgabe-Log-in-bei-ZDF-Info/!117938/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZahlt am 12. Juni 2013, 21:17
http://www.express.de/koeln/schoen-angezogen-wdr-goennt-sich-jacken-fuer-150-000-euro,2856,20603450.html

aus dem Text:
"Die neuen Spezialjacken haben es in sich: „Es handelt sich um Wetterschutzjacken inklusive Windstopper-Softshelljacken als Innenjacken. Sie sind in Kombination oder einzeln tragbar“, erklärt WDR-Sprecherin Kristina Bausch die Raffinessen. „Sie sind multifunktional, wind- und wasserdicht, atmungsaktiv, flammhemmend und geräuscharm. Das ist wichtig bei Drehs.“"


 >:( Kristina Bausch meint also: dann werden die WDR-Reporter im nächsten harten Winter ja nicht frieren, wenn sie die Obdachlosen filmen, die gegen den Kältetod ankämpfen müssen?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Juni 2013, 16:19
Keine "Lust auf Deutschland" mehr: ARD setzt Nachmittags-Doku ab

Die Doku-Soap "Lust auf Deutschland", in der zwei Teams über mehrere Wochen quer durch Deutschland reisten, verbuchte im Durchschnitt lediglich 700.000 Zuschauer und einen Marktanteil von etwa acht Prozent. Besonders bei der Zielgruppe der jüngeren Zuschauer tat sich die Reihe extrem schwer: So verzeichnete die Folge vom 12. Juni mit nur 3,0 Prozent einen Tiefstwert bei den 14- bis 49-Jährigen.

mehr auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_63844154/ard-setzt-lust-auf-deutschland-ab.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: fox am 13. Juni 2013, 22:00
Das gehört wohl auch zur Grundversorgung:

Spekulationen um Buhrow-Nachfolge: ARD will "Tagesthemen"-Moderator einfliegen
Zitat
"...Die ARD plant laut "Tagesspiegel", die Buhrow-Nachfolge aufzuteilen. Neben Caren Miosga sollen Ingo Zamperoni und Thomas Roth moderieren - der käme regelmäßig per Interkontinentalflug aus New York...."

http://www.spiegel.de/kultur/tv/spekulationen-um-nachfolge-ard-will-tagesthemen-moderator-einfliegen-a-905525.html

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Juni 2013, 08:09
Wettbrutzeln mit Lafer und Lichter

Von Rupert Sommer
Noch eine Art Arena-Show: Das ZDF lädt zum Wettgrillen - und begrüßt wieder mal Trash-TV-Entertainer.

Und wer wagt sich ganz nah ans Feuer? Wieder einmal hat das ZDF ein weites Herz für die Kollegen auch von der privatwirtschaftlichen Unterhaltungskonkurrenz bewiesen. Und somit riskieren unter anderem ProSiebenSAT.1-Allzweckwaffe Sonya Kraus, der vox- und RTL-Vorzeigeauswanderer Konny Reimann, Entertainer Mickie Krause, der schon bei "Wetten, dass ..?" in Palma polarisierte, sowie die Musiker Andreas Gabalier und Tim Bendzko ("The Voice Kids") über der Holzkohlen-Glut die Intaktheit ihrer Augenbrauen.

mehr auf:
http://www.weser-kurier.de/freizeit/tv_artikel,-Wettbrutzeln-mit-Lafer-und-Lichter-_arid,591469.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Juni 2013, 13:40
ZDF neo? Das, was läuft, wenn man um 3 aufwacht

Was macht ein Sender, wenn er fürchten muss, dass ihm eine radikale Verjüngungskur verordnet wird? Neo, der freche, aber nicht mehr knackfrische ZDF-Spross, hat Journalisten zum Speed Dating eingeladen.
Von Antje Hildebrandt

Die Welt: Brauchen wir einen Jugendkanal?

Böhmermann: Nein.

mehr auf:
http://www.welt.de/vermischtes/article117149856/ZDF-neo-Das-was-laeuft-wenn-man-um-3-aufwacht.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Juni 2013, 13:42
ZDF-Improcomedy "Durchgedreht" startet schwach

Enttäuschend war aber vor allen Dingen auch, dass es nicht gelang, das jüngere Publikum zum ZDF zu locken: Nur 510.000 der Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahren alt, der Marktanteil lag mit 5,8 Prozent noch unter dem ZDF-Senderschnitt.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/41263/zdfimprocomedy_durchgedreht_startet_schwach/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 19. Juni 2013, 15:53
Praktiziert nicht mehr als „Landärztin“

Nach zehn Filmen ist die letzte Klappe für Schauspielerin Christine Neubauer als „Die Landärztin“ gefallen: Die finale Folge wird am Freitag ausgestrahlt, die ARD plant keine Fortsetzung.

mehr auf:
http://www.bunte.de/newsline/christine-neubauer-praktiziert-nicht-mehr-als-landaerztin_aid_42473.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: wegbegleiter am 19. Juni 2013, 21:17
Tom Buhrow, der „Mann mit dem Lächeln eines Liftboys“, nun WDR-Intendant

Tom Buhrow, der vormals neben-verdienstreiche „Mister Tagesthemen“, ist aus dem ARD-Nachrichtenstudio aus- und in die Intendanz des Westdeutschen Rundfunks, WDR, aufgestiegen. Gratulanten aus Politik, Wirtschaft und Medien würdigten lebhaft seinen Karrieresprung. Buhrow, lupenreine Kreatur des kapitalistischen Systems, hat Glückwünsche allerdings gar nicht mehr nötig. Mehr als der Chefposten des WDR, des Kronjuwels der ARD, der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten in Deutschland, ist für ihn nicht drin.

Was sprach für den Kandidaten Tom Buhrow? Journalistisch saubere, um Objektivität bemühte Arbeit? Da hatten seine Vor-Vorgänger Friedrich Nowottny und Fritz Pleitgen wahrlich mehr auf der Pfanne; Buhrow kann ihnen keinesfalls das Wasser reichen. Journalistische Qualität ist zudem kein Wert an sich. Hanns-Joachim Friedrichs’ häufig zitierte Definition: „Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört“, geht mir auf den Wecker. Sie huldigt formalistischer Neutralität und beweist angesichts der herrschenden Verhältnisse doch nur schieren Zynismus.
 
Buhrow war als ARD-Tagesthemen-Moderator ein privilegierter, überbezahlter, nebenher für Reklamezwecke käuflicher Werbeonkel. Wie könnte so einer geistige Unabhängigkeit wahren? Geschweige denn als glaubwürdiger journalistischer Anwalt das Leitbild von einer gerechten Gesellschaft vermitteln? Einer Gesellschaft, in der Erwerbsarbeit angemessen bewertet wird, ohne die heute üblichen, irrsinnig krassen Unterschiede zwischen dem Salär der Medien-Schickeria und zum Beispiel dem Hungerlohn ihrer Friseuse?

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=19147
 
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Juni 2013, 10:12
ZDF-Nachmittagsformat
"Star auf meiner Couch"-Test ging komplett schief

Am Freitag endet der von vornherein auf vier Wochen angelegte Test des Formats "Der Star auf meiner Couch" am ZDF-Nachmittag. Er muss als großer Fehlschlag abgehakt werden, zumal die miesen Quoten auch den "Topfgeldjägern" schadeten.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/41461/star_auf_meiner_couchtest_ging_komplett_schief/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Auftakteule am 29. Juni 2013, 15:42
Hallo ! Ich bin neu hier. Lese aber schon geraume Zeit.
Erst mal danke ans Forum für die vielen guten Tipps und Meinungen.
Habe schon so einiges hinter mir mit diesem kranken GEZ-Club und lebe nach 55 Jahren erstaunlicherweise immer noch - ohne Grundversorgung. Dazu gehört auch das Zahlen der Radiogebühr - ohne Nutzung desselben.
Erfolg der Superumstrukturierung: jetzt zahle ich auch kein Radio mehr.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Juni 2013, 15:59
 ;D Super Einstellung!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Juni 2013, 10:57
"Das Traumhotel": ARD beendet Spielfilm-Reihe

Konzept sei "dramaturgisch erschöpft"

Da ließ sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Für die Drehs der Spielfilm-Reihe "Das Traumhotel" flogen Cast und Crew der ARD-Tochter Degeto rund um den Globus und filmten in fernen Ländern. Damit ist jetzt Schluss.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/41482/das_traumhotel_ard_beendet_spielfilmreihe/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Viktor7 am 30. Juni 2013, 11:37
@Auftakteule, @Uwe,

Das sind gute Nachrichten für Deutschland. Bürger im Aufwind!  :)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Juni 2013, 17:35
ZDF-Fernsehgarten: Gähnende Langweile mit Musik

Am heutigen Sonntag hat sich das ZDF nicht mit Ruhm bekleckert. Stefan Mross gewinnt seit Wochen die Quotenduelle gegen den ZDF-Fernsehgarten. Auch in dieser Woche dürfte ihm das wieder gelungen sein, denn das was diesen Sonntag geboten wurde spottete jeder Beschreibung.

mehr auf:
http://www.promipool.de/schlager/zdf-fernsehgarten-gaehnende-langweile-mit-musik-188598/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juli 2013, 16:38
ZDF lässt nichts anbrennen


"Deutschlands größte Grillshow" mit Johann Lafer und Horst Lichter

In "Deutschlands größter Grillshow" geht’s am Samstag, 13. Juli 2013, 20.15 Uhr (Aufzeichnung: 8. Juli 2013), im ZDF nicht nur um die Wurst. Die TV-Köche Johann Lafer und Horst Lichter feiern den Sommer mit einem XXL-Grill-Event. Gesucht wird Deutschlands bestes regionales Grill-Team. In der "Grillarena", im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen, treten vier Promi-Teams aus Nord, Süd, Ost und West gegeneinander an und zaubern in 150 Minuten jeweils ein feines Vier-Gänge-Menü vom Grill.

mehr auf:
http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?pfach=1&n_firmanr_=100209&sektor=pm&detail=1&r=537708&sid=&aktion=jour_pm&quelle=0
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Juli 2013, 07:33
Das "Traumhotel" sperrt zu

Der Hotelmanager Kohlund bat darum, sich zu dem Aus nicht äußern zu müssen und hüllte sich seither in Schweigen. Ist auch verständlich, denn mehr als die Zuseher wird der bis jetzt Gratis-Reisende wohl an der Entscheidung zu knabbern haben.

mehr auf:
http://www.news.at/a/ard-traumhotel-kohlund-aus
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Juli 2013, 06:05
Maklerin für die Reichen und Schönen

Achtteiliger ZDF-Doku-Soap "Haus- und Hof in Hollywood"

KELLINGHUSEN. Sonne, Palmen und jede Menge Hollywood-Glamour - Los Angeles gilt als Traumstadt und ist Ziel vieler Auswanderer. Auch rund 50 000 Deutsche leben dort. Für die neue ZDF-Doku-Soap "Haus- und Hof in Hollywood" standen jetzt vier von ihnen vor der Kamera.

mehr auf:
http://www.shz.de/nachrichten/lokales/norddeutsche-rundschau/artikeldetails/artikel/maklerin-fuer-die-reichen-und-schoenen.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. Juli 2013, 17:46
Drehstart in Mexiko für ZDF/Das kleine Fernsehspiel-Koproduktion "Los Ángeles – Die Engel"

“Los Ángeles – Die Engel” ist eine Produktion der Weydemann Bros. GmbH (Köln) in Koproduktion mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel und Cine Plus Filmproduktion GmbH (Berlin).

Gefördert wird der Film von Filmstiftung NRW, MDM, Kuratorium junger deutscher Film und DFFF. Die Redaktion im ZDF hat Katharina Dufner.

mehr auf:
http://www.02elf.net/panorama/drehstart-in-mexiko-fuer-zdfdas-kleine-fernsehspiel-koproduktion-los-ngeles-die-engel-163618
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Juli 2013, 09:28
Sextalk - Heiß & Fettig und trotzdem nicht gar

In seinem Bestreben, junge Menschen wieder für öffentlich-rechtliches Qualitätsfernsehen zu gewinnen, bringt ZDF Neo mit Heiß & Fettig den Sextalk zurück auf die Mattscheibe.

Da es aber einen nicht zu leugnenden Unterschied zwischen erotischen Inhalten und intellektueller Auseinandersetzung oder gar Aufklärung gibt, hat Heiß & Fettig! Das Sexmagazin auf ZDF Neo durchaus eine Daseinsberechtigung. Aber was taugt das Format wirklich?

mehr auf:
http://www.moviepilot.de/news/sextalk-heiss-fettig-und-trotzdem-nicht-gar-123299
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Juli 2013, 07:47
FAZ, 12.07.2013
Nach vier Jahren - Johannes B. Kerner kehrt ins ZDF zurück

Noch im Herbst soll der Moderator zwei Ausgaben einer neuen Zeitreise-Show präsentieren.
Kerner wieder als Sport-Moderator einzusetzen, ist aber offenbar nicht geplant.

mehr auf:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/nach-vier-jahren-johannes-b-kerner-kehrt-ins-zdf-zurueck-12280792.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Juli 2013, 10:55
Ein König für die Belgier - Philippe besteigt den Thron - ARD-Sondersendung

Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 21. Juli 2013, 16.20 bis 17.25 Uhr Prinz Philippe wird am 21. Juli neuer König von Belgien. Der WDR berichtet für das Erste in einer Sondersendung mit Moderator Michael Strempel und ARD-Adelsexperte Rolf Seelmann- ...
Köln (ots) - Das Erste, Sonntag, 21. Juli 2013, 16.20 bis 17.25 Uhr

Prinz Philippe wird am 21. Juli neuer König von Belgien. Der WDR berichtet für das Erste in einer Sondersendung mit Moderator Michael Strempel und ARD-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert live über die Feierlichkeiten in Brüssel.

mehr auf:
http://www.ad-hoc-news.de/ein-koenig-fuer-die-belgier-philippe-besteigt-den-thron--/de/News/30144283
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. Juli 2013, 20:11
Nicht nachmachen - Hoecker und Boning hauen auf den Putz

Hamburg (rtn) Jetzt darf wieder ordentlich auf den Putz gehauen werden. Die satirische Wissensshow "Nicht nachmachen!" geht im ZDF mit neuen Folgen an den Start. Bernhard Hoëcker, bekannt unter anderem aus "Switch Reloaded", und Wigald Boning, dessen Medienkarriere bei "RTL Samstag Nacht" begann, dürfen darin mit Haushaltsgegenständen all das machen, was man tunlichst unterlassen sollte. Im Kölner Treff des WDR berichteten sie, welche Folgen und Nebenwirkungen ihre hemmungslose Experimentierfreude hat. Die zweite Staffel von "Nicht nachmachen!" läuft ab dem 26. Juli wieder freitags um 22:30 Uhr. Bernhard Hoëcker und Wigald Boning waren am Freitag bei Bettina Böttinger im Kölner Treff des WDR zu Gast.

mehr auf:
http://www.rtntvnews.de/news/8233/Nicht-nachmachen-Hoecker-und-Boning-hauen-auf-den-Putz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: René am 20. Juli 2013, 20:13
Toll! Wie ich mich freue!

Und hier bei uns im Musterländle werden die Musikhochschulen geschlossen!

BILDUNGSAUFTRAG!

http://www.petitionen24.com/rettet_die_musikhochschulen

Nicht nachmachen - Hoecker und Boning hauen auf den Putz

Hamburg (rtn) Jetzt darf wieder ordentlich auf den Putz gehauen werden. Die satirische Wissensshow "Nicht nachmachen!" geht im ZDF mit neuen Folgen an den Start. Bernhard Hoëcker, bekannt unter anderem aus "Switch Reloaded", und Wigald Boning, dessen Medienkarriere bei "RTL Samstag Nacht" begann, dürfen darin mit Haushaltsgegenständen all das machen, was man tunlichst unterlassen sollte. Im Kölner Treff des WDR berichteten sie, welche Folgen und Nebenwirkungen ihre hemmungslose Experimentierfreude hat. Die zweite Staffel von "Nicht nachmachen!" läuft ab dem 26. Juli wieder freitags um 22:30 Uhr. Bernhard Hoëcker und Wigald Boning waren am Freitag bei Bettina Böttinger im Kölner Treff des WDR zu Gast.

mehr auf:
http://www.rtntvnews.de/news/8233/Nicht-nachmachen-Hoecker-und-Boning-hauen-auf-den-Putz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Viktor7 am 20. Juli 2013, 23:06
Es ist ein unzumutbarer Schund. (http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6290.msg47960.html#msg47960) Durch die Verschleppung der Klagen (http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6310.0.html) versuchen die Anstalten die Öffentlichkeit über den Widerstandausmaß zu täuschen. Damit missachten sie den eigenen Staatsvertrag. (http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,4896.0.html)


Nicht nachmachen - Hoecker und Boning hauen auf den Putz

Hamburg (rtn) Jetzt darf wieder ordentlich auf den Putz gehauen werden. Die satirische Wissensshow "Nicht nachmachen!" geht im ZDF mit neuen Folgen an den Start. Bernhard Hoëcker, bekannt unter anderem aus "Switch Reloaded", und Wigald Boning, dessen Medienkarriere bei "RTL Samstag Nacht" begann, dürfen darin mit Haushaltsgegenständen all das machen, was man tunlichst unterlassen sollte. Im Kölner Treff des WDR berichteten sie, welche Folgen und Nebenwirkungen ihre hemmungslose Experimentierfreude hat. Die zweite Staffel von "Nicht nachmachen!" läuft ab dem 26. Juli wieder freitags um 22:30 Uhr. Bernhard Hoëcker und Wigald Boning waren am Freitag bei Bettina Böttinger im Kölner Treff des WDR zu Gast.

mehr auf:
http://www.rtntvnews.de/news/8233/Nicht-nachmachen-Hoecker-und-Boning-hauen-auf-den-Putz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: fox am 21. Juli 2013, 00:07
Toll! Wie ich mich freue!

Und hier bei uns im Musterländle werden die Musikhochschulen geschlossen!

BILDUNGSAUFTRAG!

http://www.petitionen24.com/rettet_die_musikhochschulen

Tja, Rene
in der Musikhochschule können sich unsere Politiker nicht fürstlich zur Ruhe setzen, aber in den ÖRR finden sie immer noch ein gut bezahltes Pöstchen  >:(  :(

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: watcherx am 21. Juli 2013, 00:45
Sextalk - Heiß & Fettig und trotzdem nicht gar

In seinem Bestreben, junge Menschen wieder für öffentlich-rechtliches Qualitätsfernsehen zu gewinnen, bringt ZDF Neo mit Heiß & Fettig den Sextalk zurück auf die Mattscheibe.

Ey Moment - Heiss & Fettig war UNSER Satireformat 1998-99 im WWW! Wir waren DIE ERSTEN!!! Und das Zweite tut nun so als ob das ne Eigenerfindung wär.

ab vom Klau des Begriffs - Was hat die Eigenschaft FETTIG in Augen des Katholenfernsehens mit Sex zu tun? FETT ist als Schmiermittel beim GV bestens dazu geeignet, Schutz wie Kondome reissen zu lassen. Vielleicht deswegen.

warum pubertiert der verknöcherte ZDF seinem dauer auf blöd informierten Publikum auf so ne zumindest im Titel geklaute Tour entgegen?

Sind es plötzlich sprießende Schamhaare am Mischpult?

Was is der Grund?

Dafür soll ich 18 Euro im Monat also einen satten, sittenwidrigen Aufschlag von 212% auf meine bisherigen RADIOGEBÜREN zahlen, dafür dass die Neozdfis UNSERE Idee mit Heiss & Fettig aus dem WWW klauen???

NEVER!

Sterbt!!!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: watcherx am 21. Juli 2013, 01:11
ZDF lässt nichts anbrennen
[...] 150 Minuten jeweils ein feines Vier-Gänge-Menü vom Grill.

150  Minuten?!?!

davon brauchen sie bestimmt 120 Minuten um den Grill anzuzünden. - Obwohl, ne, die haben Flammenwerfer. Ich werd Stinkend Sauer wenn ich so einen Kack lese. Wer will ein Viergänge Menü vom Grill? Leute dies ich das leisten können. Wer soll das als ZDF-Show finanzieren? Leute die den Fehler machen in der Weltmeister Grill Nation Schlan akzidentiell eine Wohnung zum Zwecke des möglichst beschallungsfreien, möglichst Nachbargerüche fernhaltenden, möglichst die Privatsphäre erhaltenden Wohnens zu bewohnen.

Ne Wohnung soll aber nun 18 Euro Pauschale im Monat kosten - damit so ein Katholikenfunk wie ZDF irgendwelche 5 sterne köche alimentieren kann damit die den noch Reichen beibringen wie der Grill richtig genutzt werden kann.

ZDF ich hab kein Geld für eure 4 Gänge Grilltips und will ohne das Grillgestinke und auch OHNE TV wohnen.

ZDF Verpisst euch und macht den Grill aus, ihr seid keine Freizeit sondern nur überflüssig.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Juli 2013, 13:29
Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen

Eine Köchin, die Verbrecher jagt und ein Kommissar, der eine große Schwäche für die Schnittchen seiner Schwester hegt: Ein perfektes Team, das in der neuen vierteiligen ZDF-Serie "Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen" gemeinsam im Dorf Klein-Beken ermittelt.

mehr auf:
http://www.essen-und-trinken.de/news/mordshunger---verbrechen-und-andere-delikatessen-1029107.html#
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Juli 2013, 12:27
"Ein Baby für William und Kate"

"ZDFzeit"-Doku von Susanne Gelhard und Ulrike Grunewald über den "Nachwuchs bei den Windsors"

Mainz (ots) - Mit der Geburt des kleinen George Alexander Louis am vergangenen Montag haben Prinz William und Herzogin Kate dem britischen Thron und der dort seit langer Zeit regierenden Familie Windsor die Zukunft gesichert. In der "ZDFzeit"-Dokumentation "Ein Baby für William und Kate", die am Dienstag, 30. Juli 2013, 20.15 Uhr, im ZDF gezeigt wird, beleuchten die ZDF-Autorinnen Susanne Gelhard und Ulrike Grunewald den weltweiten Hype um das "Empire Baby".

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/7840/2521663/-ein-baby-fuer-william-und-kate-zdfzeit-doku-von-susanne-gelhard-und-ulrike-grunewald-ueber-den/gn
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Juli 2013, 20:50
"Kripo Holstein" geht auf Verbrecherjagd

Am 9. Oktober startet im ZDF die neue Krimireihe "Kripo Holstein". Im Laufe der Serie sollen alle 36 Ostholsteiner Gemeinden einmal Schauplatz eines Falles werden.

mehr auf:
http://www.abendblatt.de/kultur-live/tv-und-medien/article118392511/Kripo-Holstein-geht-auf-Verbrecherjagd.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Juli 2013, 08:17
Abspecken mit ZDF-Hilfe

Eine Frau wird immer dicker - obwohl sie eisern Diät hält. Der ZDF-Mediziner findet heraus, dass sie an einer erst relativ neu bekannt gewordenen Krankheit leidet.

Der Sonntagnachmittag ist das neue Experimentierfeld des ZDF, auf dem Programmdirektor Norbert Himmler Formate ins Rennen schickt, die teilweise auf den digitalen Ablegersendern erstmalig erprobt wurden. Nun sollen sie sich vor einem erhofften Massenpublikum bewähren. Jetzt eröffnet also auch Dr. Michael Feld, ein Allgemeinmediziner, der sich im Besonderen auf Schlafkrankheiten spezialisiert hat, seine Praxis im Hauptprogramm.

mehr auf:
http://www.weser-kurier.de/freizeit/tv_artikel,-Abspecken-mit-ZDF-Hilfe-_arid,624000.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Juli 2013, 15:21
Olympiasieger fordert Schonach heraus

Schonach -  Die Schonacher Bürger treten gegen Gewichtheber und Olympiasieger Matthias Steiner an. In dessen Fernsehshow geht's darum, wer das größere Wissen und die höhere Fitness hat.

Schonach wird zum Austragungsort einer Fernseh-Spielshow: „Steiner gegen alle“ heißt die Sendung des Südwestrundfunks (SWR), die am Samstag, 27. Juli, aufgezeichnet wird. (Wir berichteten bereits.) Wie die Gemeindeverwaltung noch einmal präzisiert, werden sechs Einwohner den Olympiasieger Matthias Steiner in verschiedenen Spielen an der Langenwaldschanze und im Kurpark herausfordern.

mehr auf:
http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/schonach/Olympiasieger-fordert-Schonach-heraus;art372530,6186023
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Juli 2013, 10:36
ZDF Fernsehgarten auf Mallorca mit Loona, Willi Herren und Michael Wendler

Dazu kommt auch der Fun-Sport nicht zu kurz: Sechs prominente Gäste werden sich in den Wettkampf um die Krone des Fernsehgarten-Champions begeben, während Muhamed „Die Hammerhand“ Kahrimanovic sich an einem Weltrekord live im ZDF versucht: Er will innerhalb einer Minute per Handkantenschlag über 70 Melonen zerteilen.

mehr auf:
http://www.borlife.de/20672-zdf-fernsehgarten-auf-mallorca-mit-loona-willi-herren-und-michael-wendler
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Viktor7 am 28. Juli 2013, 11:09
ZDF Fernsehgarten auf Mallorca mit Loona, Willi Herren und Michael Wendler

Dazu kommt auch der Fun-Sport nicht zu kurz: Sechs prominente Gäste werden sich in den Wettkampf um die Krone des Fernsehgarten-Champions begeben, während Muhamed „Die Hammerhand“ Kahrimanovic sich an einem Weltrekord live im ZDF versucht: Er will innerhalb einer Minute per Handkantenschlag über 70 Melonen zerteilen.

mehr auf:
http://www.borlife.de/20672-zdf-fernsehgarten-auf-mallorca-mit-loona-willi-herren-und-michael-wendler

Was für geistiger Müll, Zeit- und Geldverschwendung.

20,5 Millionen EURO pro Tag pressen die öffentlich-rechtlichen Sender von den Bürgern ab. Dafür könnten 40.000 tausend Bürger eine Woche lang Urlaub auf Mallorca machen. Am zweiten Tag die nächsten 40.000 Menschen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 28. Juli 2013, 12:08
Na, Viktor7, da hast Du ja einen tollen Vergleich herangezogen... wenn ich mir vorstelle, mit 40.000 Deutschen auf Malle... naja, zumindest ist der Graus dann in einer Woche vorbei...nicht wie beim ÖRR lebenslang. ;-)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 28. Juli 2013, 12:09
Ups, da fällt mir auf: am 2. Tag sinds dann ja schon 80.000. :-))
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Viktor7 am 28. Juli 2013, 12:49
Nach ein paar Tagen haben wir Malle zahlenmäßig übernommen ;) und Spanien aus der Finanzklemme geholfen. Nach einer Weile geht es dann nach Griechenland. So befreien wir viele Länder aus der Finanznot. Nur, weil wir uns nicht mehr von den öffentlich-rechtlichen Sendern erpressen lassen und 20,5 Millionen pro Tag mehr für uns zur Verfügung haben.

Na, Viktor7, da hast Du ja einen tollen Vergleich herangezogen... wenn ich mir vorstelle, mit 40.000 Deutschen auf Malle... naja, zumindest ist der Graus dann in einer Woche vorbei...nicht wie beim ÖRR lebenslang. ;-)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: watcherx am 29. Juli 2013, 20:04
Abspecken mit ZDF-Hilfe

Eine Frau wird immer dicker - obwohl sie eisern Diät hält. Der ZDF-Mediziner findet heraus, dass sie an einer erst relativ neu bekannt gewordenen Krankheit leidet.

Dass das Konsumieren von ÖRR per Braunscher Röhre oder anderem Leucht&Flimmermittel eine ganz eigene Art von Schlafkrankheit verursacht, bei der das Gehirn abgeschaltet wird, ist bekannt.

Die Diagnose lautet: ZDF = Zerebral-Dickmacher Fernsehen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Juli 2013, 12:40
"Bares für Rares" und "LandGut" am Sonntagmittag im ZDF

Kuriositäten, einzigartige Sammlerstücke, schnöder Tinnef und in Vergessenheit Geratenes: In der Trödel-Show “Bares für Rares” um 13.15 Uhr sucht Horst Lichter Zuschauer, die aus ihren Fundstücken in Keller, Garage oder Speicher Geld machen wollen. Er und sein Expertenteam nehmen Raritäten unter die Lupe und begutachten antike, wertvolle oder besonders liebgewonnene Schätze.

mehr auf:
http://www.blogspan.net/presse/bares-fur-rares-und-landgut-am-sonntagmittag-im-zdf-bild/mitteilung/410104/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 31. Juli 2013, 14:20
"Bares für Rares" und "LandGut" am Sonntagmittag im ZDF

Kuriositäten, einzigartige Sammlerstücke, schnöder Tinnef und in Vergessenheit Geratenes: In der Trödel-Show “Bares für Rares” um 13.15 Uhr sucht Horst Lichter Zuschauer, die aus ihren Fundstücken in Keller, Garage oder Speicher Geld machen wollen. Er und sein Expertenteam nehmen Raritäten unter die Lupe und begutachten antike, wertvolle oder besonders liebgewonnene Schätze.

mehr auf:
http://www.blogspan.net/presse/bares-fur-rares-und-landgut-am-sonntagmittag-im-zdf-bild/mitteilung/410104/

Das ist wohl dem Trödelking nachempfunden. Die haben tatsächlich eine Meise mit diesen nichtsnutzigen Programmformaten.

Und wer ist überhaupt Horst Lichter?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Juli 2013, 16:33
ARD verlängert Vertrag mit Franziska van Almsick

Auch in den kommenden beiden Jahren wird Franziska van Almsick als Schwimm-Expertin im Ersten zu sehen sein. Damit ist sie auch 2014 bei der Heim-EM in Deutschland während den ARD-Übertragungen im Einsatz.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/41913/ard_verlaengert_vertrag_mit_franziska_van_almsick_/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. August 2013, 06:06
Mainzer Sternekoch Frank Buchholz schwingt Kochlöffel für ZDF Neo-Sendung „Beef Buddies“

Dabei bedienen sie sich ausschließlich aus der Natur und bereiten die unterschiedlichsten Gerichte zu – die allerdings sehr fleischlastig sind. Schließlich haben die drei sich als Jäger, Angler und Schlachter versucht.

mehr auf:
http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/13314987.htm
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: doe13 am 01. August 2013, 09:33
Vor Jahrzehnten liefen Werbespots wie "Fleisch ist ein Stück Lebenskraft",
die auch als Werbung erkennbar waren.

Versucht die Fleischlobby sich nun mit dem Format "Dauerwerbesendung"
ohne das diese kennzeichnungpflichtig ist?    ::)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: xrw am 01. August 2013, 10:04
Vor Jahrzehnten liefen Werbespots wie "Fleisch ist ein Stück Lebenskraft", die auch als Werbung erkennbar waren.

Die waren von der CMA, die teilweise mit dem öffentlichrechtlichen Rundfunk vergleichbar ist. Inzwischen ist sie aber wegen Verfassungswiedrigkeit (http://www.bverfg.de/pressemitteilungen/bvg09-010.html) tot. Die Sache ist auch in Bezug auf den Rundfunkbeitrag durchaus interessant.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Fritzi am 02. August 2013, 11:50

Zitat aus der Erklärung des BVG dazu:
"...Sonderabgaben unterliegen nach ständiger Rechtsprechung des
Bundesverfassungsgerichts engen Grenzen und müssen gegenüber den
Steuern seltene Ausnahmen bleiben. Der Gesetzgeber darf sich der Abgabe
nur im Rahmen der Verfolgung eines Sachzwecks bedienen, der über die
bloße Mittelbeschaffung hinausgeht. Als Adressat kommt nur eine
homogene Gruppe in Betracht, die in einer spezifischen Beziehung
(Sachnähe) zu dem mit der Abgabenerhebung verfolgten Zweck steht
und
der deshalb eine besondere Finanzierungsverantwortung zugerechnet
werden kann. Das Abgabenaufkommen muss gruppennützig verwendet werden...."


Und beim Rundfunkbeitrag will das BVG das auf einmal anders sehen?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. August 2013, 06:34
Landlust oder Landstuss? Auch im Fernsehen boomt das Lob aufs Land

Nicht nur bei Zeitschriften, auch im Fernsehen boomen Formate, die das Landleben feiern. Von diesem Sonntag an ist auch das ZDF mit „LandGut“ im Boot.

Nach einigen anderen Sendern hat nun auch das ZDF ein Magazin zu dem Thema im Programm. An diesem Sonntag (14 Uhr) startet „LandGut“. Moderatorin ist Susanne Conrad (54).

mehr auf:
http://www.ln-online.de/Extra/Seite-Drei/Landlust-oder-Landstuss-Auch-im-Fernsehen-boomt-das-Lob-aufs-Land
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. August 2013, 06:36
Eine neue Serie für den Samstagabend: In 60 Minuten erfüllt das ZDF alle Heimatkrimi-Klischees - diesmal in der westfälischen Provinz.

Hauptproblem der neuen Serie, die wieder mal Heimatlich sein möchte, ist jedoch die Unausgewogenheit, die dem Genre eigen ist: Zum einen will sie lustig sein, dann aber doch auch ein wenig enrst. Was dabei herauskommt, ist oft ein falscher Kompromiss oder sogar grotesk. Oder wie soll man es nennen, wenn Anna Schud zu einem veritablen Hechsprung ansetzt und ungebremst in Zeitlupe auf dem Perserteppich landen muss, nur um einem Dackel in letzter Sekunden einen Gifthappen vorzuenthalten? Diese "Delikatesse" schmeckt nicht.

mehr auf:
http://www.weser-kurier.de/freizeit/tv_artikel,-Finger-weg-vom-Salz-_arid,628982.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. August 2013, 21:42
Mit dem Zeppelin über Mallorca

Mehrere Wochen ist ein Zeppelin des ZDF über Mallorca gekreist. Eine an das Fluggerät montierte Kamera fertigte Aufnahmen für eine Natur-Dokumentation an, die Mitte August im TV läuft. Der Regisseur der Sendung ist Münsteraner. Andreas Ewels hat bereits in mehr als 50 Ländern Naturfilme für das Fernsehen gedreht.

„Wenn ich zwei Wochen in der Redaktion sitze, werde ich schnell wieder ungeduldig und will weg“, sagt Ewels, der Vater eines vierjährigen Sohnes ist. Für seine Frau sei die Reiserei nie ein Problem gewesen, „sie kennt das nicht anders und ist auch selbst viel unterwegs“. Nächste Woche fliegt er übrigens wieder nach Mallorca – um bei der Premiere seines Films dabei zu sein.

mehr auf:
http://www.wn.de/Muenster/Muensteraner-drehte-Film-fuer-das-ZDF-Mit-dem-Zeppelin-ueber-Mallorca
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. August 2013, 21:28
Kunst und Krempel 2.0

25 Jahre alt ist die Sendung vom Bayerischen Fernsehen schon. Jetzt schnappt sich das ZDF die Idee und füllt mit gewaltig TV-Glutamat auf.

Da muss verkauft werden. Da muss Comedy rein. Da muss dieses ausgelutschte Casting-Element noch einmal durch den Wolf gedreht werden. Das nervt mich als Zuschauer langsam.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/65458/kunst-und-krempel-2-0
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. August 2013, 05:44
Ein Richter im Fernsehen

Der aus Bad Soden stammende Richter am Amtsgericht Frankfurt, Frank Füglein, ist am heutigen Montag noch einmal im Fernsehen zu sehen. Die Übertragung im Informationskanal des ZDF („ZDF-Info“) beginnt um 18 Uhr. Gedreht wurde für die neue Sendung „Zu Recht - Streitfälle im Fokus“ am Drehort in Köln. Es soll um Fälle „aus dem Leben“ gehen, die juristisch verständlich für jedermann aufgearbeitet werden.

mehr auf:
http://www.fnp.de/rhein-main/main-taunus/Ein-Richter-im-Fernsehen;art676,599344
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. August 2013, 15:06
12-Uhr-Läuten kommt aus Buchbach

Das 12-Uhr-Läuten des Bayerischen Rundfunks kommt am Sonntag aus St. Laurentius. Die sechs Glocken sorgen für einen harmonischen Klang.

Im August strahlt der Bayerische Rundfunk auf Bayern 1 das 12-Uhr-Läuten aus der Sankt Laurentius Kirche in Buchbach aus. Im Vorfeld dieser Sendung, die am Sonntag, 18. August, 12 Uhr, im 1. Programm des Bayerischen Rundfunks zu hören sein wird, wird der Bayerische Rundfunk die entsprechenden Tonaufnahmen von dem Geläute der Kirchenglocken aufnehmen.

mehr auf:
http://www.infranken.de/regional/kronach/12-Uhr-Laeuten-Buchbach-St-Laurentius-12-Uhr-Laeuten-kommt-aus-Buchbach;art219,501797
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. August 2013, 05:44
ZDF-Talkshow mit Inka Bause startet im September

Berlin (RP). Die Fernsehmoderatorin Inka Bause steht in den Startlöchern fürs ZDF. Ihr werktäglicher Talk "Inka" läuft ab 2. September um 15.05 Uhr in Konkurrenz zur starken ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". In ihrem Daily Talk will die 44-Jährige nach ZDF-Angaben über "Aktuelles, Trends, Gesellschaftsthemen, Boulevard und Feuilleton, Musik, Mode und Kultur" sprechen.

mehr auf:
http://nachrichten.rp-online.de/gesellschaft/medien/zdf-talkshow-mit-inka-bause-startet-im-september-1.3623074
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 26. August 2013, 11:35
Wie überlebe ich nur ohne diese wichtigen Dinge?  ::)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. August 2013, 13:16
Das ZDF lässt in zahlreichen Vorabend-Serien wieder morden

Anfang Oktober startet im ZDF-Vorabendprogramm die neue Krimiserie «Kripo Holstein». Auch von «Forsthaus Falkenau» und den «SOKO»-Formaten wird es neue Folgen geben.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/65761/das-zdf-laesst-in-zahlreichen-vorabend-serien-wieder-morden
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. August 2013, 20:31
Zwei Schritte zurück

Nicht genug damit, dass auf der „Wetten, dass…?“-Couch hauptsächlich Gestalten aus dem Privatfernsehen rumlümmeln und Markus Lanz als Moderator der Show selbst von RTL kommt – jetzt halten es die Mainzer Fernsehleute für eine gute Idee, Inka Bause eine Talkshow zu überlassen.

Was Inka Bause angeht, schließt sich die Vorgezappt-Redaktion vollinhaltlich der Meinung an, die Oliver Kalkofe unlängst in dem Format „log in“ auf ZDFinfo äußerte. Danach gefragt, wie er einen Nachmittag mit Inka Bause gestalten würde, antwortete Kalkofe:„Ich würde ihr raten, kein Fernsehen mehr zu machen“.

mehr auf:
http://www.ksta.de/medien/-tv-vorschau--inka---zwei-schritte-zurueck,15189656,24142500.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. September 2013, 11:35
Neuer ZDF-Talk
Bloß nichts Verrücktes!

Ab Montag will das ZDF sein Quotenproblem am Nachmittag mit der Talkshow „Inka“ lösen. Moderatorin Inka Bause lässt Schlimmes befürchten.

Als sie die Sendung im Juli in Hamburg auf einer Pressekonferenz vorstellte, sagte sie über die Arbeit ihrer Redaktion: „Die ackern jetzt schon wie die Kümmeltürken.“ Wenn sie ihre Sendung auf diesem Niveau moderiert, könnte es sehr schrecklich werden.

mehr auf:
http://www.taz.de/Neuer-ZDF-Talk/!122907/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. September 2013, 17:33
Inka Bauses neue Talkshow floppt auf ganzer Linie

Nein, liebe Inka Bause, das war nichts: Die erste Ausgabe ihrer neuen Talkshow "inka!" (werktäglich um 15.05 Uhr auf ZDF) war ein seichtes und leicht gehetztes Geplauder ohne Hand und Fuß mit teils prominenten Gästen, das stark an die neueren "Wetten, dass..?"-Ausgaben erinnerte - nur eben ohne Wetten. Und zwischendurch wurde auch noch eine Kuh frisiert.

mehr auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_65266992/inka-bauses-neue-talkshow-inka-floppt-auf-ganzer-linie.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. September 2013, 10:10
«inka!» lässt nach
Die ZDF-Nachmittagsshow mit Inka Bause plätschert auch an Tag zwei fernab des Senderschnitts vor sich hin.

 So schalteten am Dienstag ab 15.05 Uhr nur 0,72 Millionen Menschen den Mainzer Sender ein, um Bause mit Jutta Speidel, Lisa Martinek, Giovanni Zarella, Achim Sam sowie Paul und Hansen Hoeppner plappern zu sehen.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/65929/inka-laesst-nach
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: six2seven am 04. September 2013, 10:32
Zitat:

So schalteten am Dienstag ab 15.05 Uhr nur 0,72 Millionen Menschen den Mainzer Sender ein


Hallo Uwe,

 …..denen kann es wurscht sein, wer einschaltet.

Auch wenn Sie nur noch einen Klick bekommen,
läuft das prächtige Leben weiter, der Bürger wird
ja bei Androhung von Gerichttsvollzieher und
Wegschließung zur Finanzierung des feudalen
Lebensstils gezwungen:

1. Intendant Dr. Thomas Bellut
 (01.01. - 31.12.2012, davon 2 1/2 Monate als Programmdirektor)
276.713 €
2. Durchschnittsgehalt der Direktoren:
Verwaltungsdirektor, Programmdirektor,
Chefredakteur,
Direktor Europäische Satellitenprogramme,
Produktionsdirektor, Justitiar
213.416 €
Sachbezüge: Es handelt sich um den jeweils
 privat zu versteuernden geldwerten Vorteil für den Dienstwagen.
Sonstige Leistungen:
- Altersversorgung
- Beihilfen nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Familienzuschlag nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Sterbegeld nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Bereitstellung eines Dienstwagens, der auch für private Zwecke genutzt werden kann
- Reisekosten-,
  Tage- und Übernachtungsgelder,
  Trennungsentschädigung und
  Umzugskosten
   und ähnliche Leistungen
nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. September 2013, 10:40
Die bei ARD/ZDF sind alles Beamte!

Zitat:

So schalteten am Dienstag ab 15.05 Uhr nur 0,72 Millionen Menschen den Mainzer Sender ein


Hallo Uwe,

 …..denen kann es wurscht sein, wer einschaltet.

Auch wenn Sie nur noch einen Klick bekommen,
läuft das prächtige Leben weiter, der Bürger wird
ja bei Androhung von Gerichttsvollzieher und
Wegschließung zur Finanzierung des feudalen
Lebensstils gezwungen:

1. Intendant Dr. Thomas Bellut
 (01.01. - 31.12.2012, davon 2 1/2 Monate als Programmdirektor)
276.713 €
2. Durchschnittsgehalt der Direktoren:
Verwaltungsdirektor, Programmdirektor,
Chefredakteur,
Direktor Europäische Satellitenprogramme,
Produktionsdirektor, Justitiar
213.416 €
Sachbezüge: Es handelt sich um den jeweils
 privat zu versteuernden geldwerten Vorteil für den Dienstwagen.
Sonstige Leistungen:
- Altersversorgung
- Beihilfen nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Familienzuschlag nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Sterbegeld nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
- Bereitstellung eines Dienstwagens, der auch für private Zwecke genutzt werden kann
- Reisekosten-,
  Tage- und Übernachtungsgelder,
  Trennungsentschädigung und
  Umzugskosten
   und ähnliche Leistungen
nach den für das ZDF jeweils geltenden Bestimmungen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZahlt am 04. September 2013, 14:07
…..denen kann es wurscht sein, wer einschaltet.

Auch wenn Sie nur noch einen Klick bekommen,
läuft das prächtige Leben weiter, ...

Ja, Marktanteile von 0,0 Prozent haben sie sogar schon geschafft!

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6212.msg47509.html#msg47509

Nach dem Motto:
Stell Dir vor, keiner will es sehen -
aber alle müssen es bezahlen  >:(

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 04. September 2013, 19:56
Wenn man mal 4 Wochen im Krankenhaus liegt und dann 5 Wochen in Kur ist, denkt man "Oh - schau ich mal ne Doku oder ne Reportage im Fernsehen an"
Aber der Müll, der 3 Monate hintereinander selbst bei größter Langeweile nicht anschaubar ist, ist eine Frechheit sowas überhaupt zu produzieren und ein Verbrechen das zu senden. Die meisten Einschalquoten sind wohl gefaket, damit irgendjemand seine Daseinsberechtigung hat. Oder die Quote kommt zustande, weil es sonst vor Langeweile nicht auszuhalten ist und irgendjemand irgendwas gucken will. Würde Sky sein Pay-TV für 1 Monat freischalten für alle - mit viel Tamtam um das zu bewerben -, gäbe es nur noch passable Quoten für ÖRR-Sendungen, die eine Stammzuschauerschaft haben. Es wird viel Mist gesendet, auf allen Kanälen, aber zu viele Gebührenzahler schauen zu, weil es nunmal keine "GUTE" Auswahlmöglichkeit gibt. Wer die alten Leutchen kennt, weiß, das abschalten als Alternative nicht infrage kommt, denn bezahlen muss man den Mist ja trotzdem. Also wird munter weiterproduziert, die Mitarbeiter des ÖRR haben damit wenig Arbeit, bekommen aber dafür viel Geld - mit jeder Schrottsendung. Was da als sogenannte "Schlachtschiffe der Fernsehunterhaltung" deklariert wird, als da wären: Tagesschau, Tatort, Sport usw. wird auch immerzu als Daseinsberechtigung für das ÖRR angeführt. Sogenannte "Perlen der Fernsehunterhaltung" ( Filme, die mal gelungen sind, oder Dokus und Reportagen, die gut waren ) entlarven doch, dass dieser gewaltige Apparat des ÖRR nicht willens ist, für unser Geld auch wirklich Gegenleistung zu erbringen, weil es nur sehr selten solche "Perlen" gibt. Da es immer weniger Naturtalente gibt, oder nie gegeben hat, werden nun solche Moderatoren wie Inka aufs Volk losgelassen: Kost ja nix, aber der Rubel rollt, Show must go on! Wenn sie scheitert - egal. Wenns klappt - auch egal, nur besser. Da wird doch nicht überlegt, was der Zuschauer sehen will oder welchen Bedarf irgendeine Zielgruppe hat, sondern ein Sendeplatz wird frei, eine Moderatorin hat Zeit - und Zack! es wird produziert und gesendet, hat ja immer geklappt und wird schon weiter klappen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Gegen die abzocke am 05. September 2013, 00:50
Z ahlt

D as

F ernsehnselbst
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. September 2013, 10:06
Das größte Sorgenkind des Senders ist aktuell allerdings die Personalityshow "Inka!", die nach ohnehin schon schwachem Start am Mittwoch noch weiter an Boden verlor. Nur noch 490.000 Zuschauer waren bei der dritten Folge dabei - das waren über 300.000 weniger als noch zu Wochenbeginn.

«inka!» lässt nach
Die ZDF-Nachmittagsshow mit Inka Bause plätschert auch an Tag zwei fernab des Senderschnitts vor sich hin.

 So schalteten am Dienstag ab 15.05 Uhr nur 0,72 Millionen Menschen den Mainzer Sender ein, um Bause mit Jutta Speidel, Lisa Martinek, Giovanni Zarella, Achim Sam sowie Paul und Hansen Hoeppner plappern zu sehen.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/65929/inka-laesst-nach
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. September 2013, 17:45
ZDF holt "Bergdoktor" und "SOKO Leipzig" zurück

it gleich 13 neuen Folgen in Spielfilmlänge wird sich "Der Bergdoktor" ab Mitte November beim ZDF wieder zum Dienst melden. Schon ein paar Wochen früher gibt es zudem ein Wiedersehen mit der "SOKO Leipzig".

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/42519/zdf_holt_bergdoktor_und_soko_leipzig_zurueck/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. September 2013, 15:00
Und schon wieder eine Sendung,die sie bei den Privaten abgeguckt haben! aber immer schön über Privaten motzen!

Mit Herz und Hammer im ZDF: Renovierungsarbeiten an angeblichen Schnäppchen

Ein neues Dokumentations-Format harrt beim ZDF auf seine Ausstrahlung: „Mit Herz und Hammer“ erzählt von Eigenheimbesitzern, die für wenig Geld ihre Häuser ersteigerten und sie nun renovieren wollen – die Ausgaben hierfür übersteigen oftmals bei Weitem die ursprünglichen Anschaffungskosten.

mehr auf:
http://www.borlife.de/23029-mit-herz-und-hammer-im-zdf-renovierungsarbeiten-an-angeblichen-schnappchen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. September 2013, 23:15
"Handbremse lösen": Rach über den Wechel zum ZDF

Was wir Anfang Juli berichteten, macht Christian Rach jetzt offiziell: Im DWDL.de-Interview erklärt er die Beweggründe für den Wechsel von RTL zum ZDF. Warum "Rach, der Restauranttester" Vergangenheit ist und er kein Fernsehkoch sein will.

Herr Rach, im Juli berichtete DWDL.de erstmals über Ihren Wechsel zum ZDF. Seitdem spekuliert die Branche. Können Sie das Rätsel auflösen?

Ja, richtig ist, ich habe beim ZDF einen Vertrag unterschrieben und wir wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Wir denken, wir werden das zu Beginn 2014 anfangen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/interviews/42585/handbremse_loesen_rach_ueber_den_wechel_zum_zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. September 2013, 19:37
Peter Hahne: Halbe Quote auf neuem Sendeplatz

Die Einschaltquoten der ZDF-Talkshow „Peter Hahne“ haben sich auf dem neuen Sendeplatz halbiert. Die Sendung vom 15. September, in der es um die Rolle der Religion im öffentlichen Raum ging, hatte weniger als eine halbe Million Zuschauer.

mehr auf:
http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=7088
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. September 2013, 11:09
Ganz Deutschland?? Was ist mit den anderen 81,3 Millionen??

ZDF überträgt Live-Gottesdienst aus dem Rathaus

Am Morgen ab 9.30 Uhr blickt ganz Deutschland live in den Friedenssaal und die Bürgerhalle. Das ZDF hat das Rathaus am Prinzipalmarkt als Friedensort für seinen Fernsehgottesdienst ausgesucht.

Nach Angaben des ZDF hat der Fernsehgottesdienst regelmäßig rund 700?000 Zuschauer.

mehr auf:
http://www.wn.de/Muenster/ZDF-uebertraegt-Live-Gottesdienst-aus-dem-Rathaus-Friedenssaal-ist-ausgerechnet-am-Wahltag-gesperrt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: noredan am 18. September 2013, 12:25
Bundespräsident Ueli Maurer sagte, anstatt einen Wettbewerb von Ideen stattfinden zu lassen, herrsche in der Medienlandschaft ein "Meinungskartell" und eine "selbstverfügte Gleichschaltung".

Es gebe wohl viele Zeitungstitel, aber die Meinungsvielfalt fehle, so Maurer. Die Medien verbreiteten vielmehr Glaubensbekenntnisse und legten politisch korrekte Tabuzonen fest, in denen nicht recherchiert werde: "Gute Diskussionen werden nicht gefördert, sondern verhindert."

Es ist nicht das erste Mal, dass Maurer die Medien heftig kritisiert. Bereits 2009 hat er beim Jahreskongress den Medien die Leviten gelesen. Damals sagte er, er erkennen in der hiesigen Medienwelt vor allem eine Scheinwelt – eine scheinbare Vielfalt, eine scheinbare Information, eine scheinbare Genauigkeit, eine scheinbar kritische Haltung und vor allem eine zu unkritische Haltung gegenüber den Regierenden.

Der komplette Wortlaut dieser "machtvollen" Stimme, siehe unten. Könnte ich mir durchaus als Bestandteil von Klagebegründungen gegen die GEZ Mafia vorstellen

/2013/09/maurer-schweizer-medien-sind.html]http://[Seite/Begriff nicht erwünscht]/2013/09/maurer-schweizer-medien-sind.html (http://[Seite/Begriff nicht erwünscht)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. September 2013, 16:47
Neues Coaching-Format
"Firmenretter" Requardt findet neue Heimat im ZDF

Es ist fast auf den Tag genau sechs Jahre her, dass sich RTL II mit "Der Requardt" an einem Vorabend-Talk versuchte. Von Erfolg war dieses Experiment aber nicht gekrönt - die Quoten waren so schlecht, dass der Sender das Format nach nur drei Tagen wieder aus dem Programm nahm. Nun kehrt Michael Requardt, der der Sendung einst ihren Namen gab, auf den Bildschirm zurück - und zwar im ZDF. Unter dem Titel "Der Firmenretter" zeigt die Redaktion der "ZDFreportage" auf dem Sendeplatz am Sonntag erstmals ein Coaching-Format.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/42737/firmenretter_requardt_findet_neue_heimat_im_zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. September 2013, 12:14
Katzenberger ermittelt in neuem ARD-Regionalkrimi

Dass Daniela Katzenberger einmal die Hauptrolle in einem Krimi spielen würde, hätten vermutlich nur wenige erwartet. Und doch ist es nun soweit: Im Oktober steht die "Katze" als Ermittlerin für einen Krimi im Ersten vor der Kamera.
Und wir freuen uns, dass damit der Donnerstagabend im Ersten um den pfälzischen Zungenschlag bereichert wird."

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/42773/katzenberger_ermittelt_in_neuem_ardregionalkrimi/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. September 2013, 00:00
Kollegen schimpfen über die „Katze“

Shitstorm gegen Daniela Katzenberger (26) bei Facebook. Weil Deutschlands bekannteste Blondine jetzt sogar in einem ARD-Krimi mitspielen darf, sind selbst Schauspielstars auf dem Baum.

mehr auf:
http://www.bild.de/regional/koeln/daniela-katzenberger/kollegen-schimpfen-ueber-die-katze-32587942.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Icke Berlin am 01. Oktober 2013, 17:13
Kabelanbieter schalten 3. der ARD ab !

"Auch zahlreiche Kabel-Kunden können die Free-TV-Premiere von "Captain America" heute Abend live mitverfolgen. Neben Kabel Deutschland wird der Kanal auch bei den Anbietern Tele Columbus, Primacom, NetCologne und Unitymedia Kabel BW eingespeist. Letzterer nimmt ProSieben Maxx auch analog in sein Portolio auf und ersetzt damit einige der dritten Programme der ARD, die vom Netzbetreiber abgeschaltet werden. Im Bereich IPTV soll der Sender auch bei Telekoms Entertain starten."

http://www.digitalfernsehen.de/Neuer-Free-TV-Sender-ProSieben-Maxx-startet-heute-alle-Details.106505.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: zuwider am 02. Oktober 2013, 16:18
Wäre ja mal interessant, warum ausgerechnet dieses Programm gestrichen wurde:

http://anstalt.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/48409cd1-0e01-372a-9221-8610f49452aa/20207392?doDispatch=2

...waren wohl doch zu aufmüpfig (?) Oder haben von "Mutti" nun entgültig die Nase voll!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Oktober 2013, 12:53
Schlechte Quoten, schnelles Aus?
"Inka!": ZDF denkt über vorzeitiges Ende nach


Dass das ZDF seine Talkshow "Inka!" auch nach Weihnachten noch ausstrahlen wird, glaubt angesichts der miesen Quoten vermutlich niemand mehr. Nun wird auf dem Lerchenberg über ein vorzeitiges Aus gesprochen. Eine Alternative liegt schon parat.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/42910/inka_zdf_denkt_ueber_vorzeitiges_ende_nach/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: zuwider am 06. Oktober 2013, 14:07
Hats jemand gesehen?:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-33937/live-ticker-zu-wetten-dass-mit-ford-und-stallone-neuer-lanz-kaempft-gegen-quoten-tief_aid_1121383.html

Als ich beim Umschalten die Botox-Cher gesehen habe wurde mir gleich schlecht und habe weitergezappt.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Oktober 2013, 19:55
Norbert Lammert kritisiert ARD und ZDF


Norbert Lammert kritisiert ARD und ZDF bei der konstituierenden Sitzung des 17. Deutschen Bundestages.

mehr auf:
https://www.youtube.com/watch?v=FMBNHoC7TTQ&feature=youtube_gdata_player
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. Oktober 2013, 12:59
5 Mikros von den ÖRR !!

Und alle werden wieder das selbe berichten.

So werden die Rundfunkgebühren verschleudert!


Quelle:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151738480563434&set=a.128711298433.106721.123921283433&type=1&theater
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Oktober 2013, 11:48
Geißendörfer findet «Lindenstraße» zu «soapig»

Berlin (dpa) Lindenstraße»-Erfinder Hans W. Geißendörfer (72) übt angesichts schwindender Quoten für seinen ARD-Dauerbrenner Selbstkritik. «Wir sind etwas zu soapig geworden», zitierte die «Süddeutsche Zeitung» vom Freitag den Fernsehproduzenten, der Kopf der seit 1985 laufenden WDR-Serie im «Ersten» ist.

mehr auf:
http://www.main-netz.de/nachrichten/kultur/dpa/fernsehen/art7125,2783020
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 12. Oktober 2013, 12:00
Tja, man wird eben ein bischen weltfremd, wenn man zu lange für die ÖR arbeitet. Lindenstrasse eine Soap? NEEIIIN, das kann nicht sein! (Ironie) - oder werden da jetzt auch schon Hintergrundlacher eingeblendet?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Oktober 2013, 19:17
MDR-Experiment: Völkerschlacht live mit Ingo Zamperoni

Von Arno Frank

Vor genau 200 Jahren tobte die Völkerschlacht bei Leipzig - zum Jubiläum spielt der MDR den Krieg nach, als würde er gerade eben stattfinden. Das klingt nach Geschichtsporno, ist aber tatsächlich unterhaltsames, leidenschaftliches Fernsehen.

mehr auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/voelkerschlacht-im-mdr-a-927399.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Oktober 2013, 17:29
ARD und ZDF Der große Text der unglaublichen Shows

ARD und ZDF senden haufenweise Unterhaltungsshows, die kaum auseinanderzuhalten sind. Jetzt programmieren sie ihre Sendungen sogar noch gegeneinander. Eine Typisierung der unterschiedlichen Konzepte, die gar nicht so unterschiedlich sind.

mehr auf:
http://www.berliner-zeitung.de/kultur/ard-und-zdf-der-grosse-text-der-unglaublichen-shows,10809150,24648054.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Oktober 2013, 17:30
ProQuote wird's freuen: ZDF und "Spiegel" setzen auf mehr Frau

Programm von Frauen, für Frauen und über Frauen – auf dieses Rezept setzt das ZDF in seiner "Versuchsküche", der Reihe "Das kleine Fernsehspiel". Unter dem Motto "100%Frauen" hat die Nachwuchsredaktion acht Filme über weibliche Lebensentwürfe in der modernen Gesellschaft ausgewählt - ausschließlich aus dem Blickwinkel von Frauen.

mehr auf:
http://www.wuv.de/medien/proquote_wird_s_freuen_zdf_und_spiegel_setzen_auf_mehr_frau
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Oktober 2013, 09:03
Rundfunk Berlin-Brandenburg veröffentlicht eigene Mediathek-App

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg ist mit einer eigenen Mediathek-App am Start. rbb Mediathek nennt sich der 4,5 MB große, kostenlose Download und bietet Zugriff auf TV-Sendungen aus dem Archiv sowie Livestreams der rbb Radio- und TV-Programme.

mehr auf:
http://www.ifun.de/rundfunk-berlin-brandenburg-veroeffentlicht-eigene-mediathek-app-48439/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 19. Oktober 2013, 10:42
Neue Serie "Herzensbrecher" spielt in Bonn
Von Heinz Dietl

BONN.  Am 2. November startet im ZDF die Serie "Herzensbrecher". Es geht um einen alleinerziehenden Pfarrer, der in Bonn eine Gemeinde übernimmt. Die Hauptrolle spielt Simon Böer. Der 39-jährige Wahlberliner ist in Vinxel aufgewachsen.

mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/koenigswinter/Neue-Serie-Herzensbrecher-spielt-in-Bonn-article1175096.html#plx794531968
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 19. Oktober 2013, 10:53
Wird Kirche neben Politik auch noch Befürworter des BS?Die setzen doch schon genügend Geld in den Sand,siehe Bischof von Limburg.
Wird sicher eine tolle Grundversorgungssendung,die niemanden interessiert.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: themob am 19. Oktober 2013, 11:12
Wird Kirche neben Politik auch noch Befürworter des BS?Die setzen doch schon genügend Geld in den Sand,siehe Bischof von Limburg.
Wird sicher eine tolle Grundversorgungssendung,die niemanden interessiert.

Die Kirche generiert erhebliche Erträge durch die Zusammenarbeit mit dem ÖRR. Seit vielen Jahrzehnten bereits. Die produzieren unter anderem einige Tatort Reihen und vieles mehr.

Die Tellux Gruppe z.B. gehört als Mehrheitsgesellschaftern den Bistümern + Diözesen:

Wenn man sich dann noch ansieht welche Unternehmen der Gruppe angehören muss man sich über nix mehr wundern

Tellux Gruppe
http://tellux-gruppe.de/telluxfilm/index.php/unternehmen/wir-ueber-uns

unter anderem Crossmedia
http://www.crossmedia.de/

KEK Online zur Tellux Gruppe - mit Überblick was der Gruppe alles gehört bzw, wo diese mit wieviel % beteiligt ist.
http://www.kek-online.de/db/index.php?c=4573&mt=-1&s=Tellux&f=1

Vor dem Skandal des MDR Fernsehballets gehörten auch der Kirche 30% von der Truppe
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/a-793338.html

http://www.spiegel.de/kultur/tv/nach-tschetschenien-auftritt-mdr-wird-das-fernsehballett-los-a-813595.html

Bundesanzeiger:
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?session.sessionid=e3e3a10f2809e3338b7289ccd34eeb09&page.navid=detailsearchdetailtodetailsearchdetailprint&fts_search_list.destHistoryId=56397&fts_search_list.selected=9377523a1df3759d

Nicht wundern, nur staunen und dagegen ankämpfen. Gemeinsam...................  >:D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: xrw am 19. Oktober 2013, 11:19
Die Kirche generiert erhebliche Erträge durch die Zusammenarbeit mit dem ÖRR.

Das ist nicht bloß eine Zusammenarbeit; die sind Teil des öffentlichrechtlichen Rundfunks, wie auch etwa Gewerkschaften. Das ist ja der Trick, dass jeder, der was zu sagen hat, dabei und deshalb dafür ist. Der bayrische Senat, wo das genauso war, ist aber ein Beispiel, dass eine Abschaffung trotzdem klappen kann.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Oktober 2013, 08:14
ZDF:Mosbacher Ökumene live im Fernsehen

Vier Lkw und ein Sendewagen, auf allen prangte groß der ZDF-Schriftzug, standen rund um das Gotteshaus. Die vielen Fahrzeuge waren auch nötig, denn für die Liveübertragung hatte eine Vielzahl an technischen Gerätschaften in der Kirche Platz gefunden.

mehr auf:
http://www.rnz.de/mosbach/00_20131021060004_108191714_Mosbacher_Oekumene_live_im_Fernsehen_.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Oktober 2013, 11:52
Mords-Idee: Planen ARD und ZDF den „Wilsberg-Tatort“?

Leonard Lansink alias „Wilsberg“ und die „Tatort“-Stars Jan Josef Liefers und Axel Prahl könnten bald gemeinsam im TV ermitteln. Offenbar planen ARD und ZDF, das Trio bald zusammen in Münster auf Mörder-Jagd zu schicken.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/geheimplan-wilsberg-tatort-mords-idee-ard-und-zdf-planen-tatort-in-muenster_aid_1135874.html?fbc=fb-fanpage-kultur&utm_content=1382430460288459
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 24. Oktober 2013, 07:10
Mords-Idee: Planen ARD und ZDF den „Wilsberg-Tatort“?

Leonard Lansink alias „Wilsberg“ und die „Tatort“-Stars Jan Josef Liefers und Axel Prahl könnten bald gemeinsam im TV ermitteln. Offenbar planen ARD und ZDF, das Trio bald zusammen in Münster auf Mörder-Jagd zu schicken.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/geheimplan-wilsberg-tatort-mords-idee-ard-und-zdf-planen-tatort-in-muenster_aid_1135874.html?fbc=fb-fanpage-kultur&utm_content=1382430460288459

Dann bin ich mal gespannt, wieviel denn wohl davon tatsächlich noch in Münster gedreht wird. Während Wilsberg mit gutem Beispiel voranging wurden für den Münstertatort viele, wenn nicht die meisten Ausendrehs im Raum Köln-Bonn durchgeführt. Aus Kostengründen!

http://www.kultur-in-bonn.de/nachrichten/anzeige/article/dreharbeiten-zum-tatort-in-bad-godesberg-1161266699/index.php.html

Zitat
Medien - 19. Oktober 2006 - Jan-Hendrik Junker

Dreharbeiten zum ?Tatort? in Bad Godesberg
Für die "Tatort"-Folge "Münster" dreht ein Filmteam im Auftrag des WDR auf dem Bad Godesberger Burgfriedhof.
Drehzeit ist von Mittwoch bis Samstag, 25. bis 28. Oktober, jeweils in den drei Nächten von 18 Uhr abends bis 7 Uhr morgens.

Das Drehteam der Kölner Produktionsfirma Colonia Media hat gegenüber der Stadt Bonn versichert, dass ein pietätvolles Auftreten der Mitarbeiter auf dem Friedhof ebenso gewährleistet werde wie eine dem Drehort angemessene gedämpfte Lautstärke.

In der Tatort-Folge mit dem Titel "Ruhe sanft" ermitteln Hauptkommissar Thiel (Axel Prahl) und Gerichtsmediziner Boerne (Jan Josef Liefers) im Fall eines ermordeten Bestatters. Eine Spur führt zur jungen Arzttochter Lucie (Alice Dwyer), die Kontakt zur Gruftie-Szene hat. Was weiß sie über den Einbruch in Boernes Institut und eine Totenkult-Homepage im Internet? Gesendet wird der Tatort als elfte Folge der Reihe voraussichtlich im Frühjahr 2007.

Eine Anfrage beim WDR bezüglich dieser Kuriosität ergab, dass man das aus Kostengründen in der Nähe von Köln drehen würde. Quasi als Entschuldigung dafür, dass man die Authentizität und damit auch die Identifizierungsmöglichkeit der Menschen aus der  Region des Tatortschauplatzes Münster auf der Strecke läßt, hieß es dann noch in der Antwortmail, dass man ja auch für die Schimmi-Tatortfolgen nicht alles in Duisburg sondern auch in Köln gedreht habe.

Von da an waren für mich, damals noch Fernsehzuschauer, die Münster-Tatortfolgen und der ganze andere Tatortmüll gestorben.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: zuwider am 26. Oktober 2013, 15:55
Habe mich heute mal im Mediamarkt umgeschaut und festgestellt, daß fast nur noch TV mit einer Auflösung von 1920 x 1080 und aufwärts hergestellt werden.
Jetzt habe ich das mit der "Grundversorgung" der ÖR erst richtig kapiert: statt 1080 nur 720 ausstrahlen, also mit geringstem Einsatz den maximalen Gewinn mittels Zwangsgebühren kassieren!
Mir ist schon länger aufgefallen, daß die Bildqualität bei feingestreiften Mustern oder auch im Haarbereich von Personen sehr zu wünschen übrig läßt - das "wabert" teilweise unruhig vor sich hin.
Also schnell weggeschalten und als Vergleich z.B. auf Pro7 bei Schlag den Raab o.ä. Sendungen das echte Full-HD genießen.
ÖR = vorsintflutig = überflüssig
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 503 am 26. Oktober 2013, 16:38
Zitat
Also schnell weggeschalten und als Vergleich z.B. auf Pro7 bei Schlag den Raab o.ä. Sendungen das echte Full-HD genießen.
Da muss ich widersprechen

Pro7 HD ist nur mit HD+(http://de.wikipedia.org/wiki/HD%2B) möglich.

Zitat
Was kostet HD+?
Sie können das HD+ Angebot über den Kauf eines HD+ Receivers oder eines HD+ Moduls für ein Jahr ohne zusätzliche Kosten nutzen. Nach Ablauf des ersten Jahres haben Sie die Wahl, ob Sie HD+ weiter nutzen möchten. In diesem Fall wird eine Servicepauschale von 50 Euro für ein Jahr erhoben. Eine vertragliche Bindung, eine Registrierung oder ein Abonnement sind nicht nötig.
Zitat
Warum wird eine Servicepauschale erhoben?
"Die Bereitstellung von hochauflösenden Sendern über die technische Infrastruktur wird mit einem hohen technischen und finanziellen Aufwand betrieben."
http://www.hd-plus.de/#/alles-ueber-hd-plus/fragen-zu-hd-plus
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Spiret am 26. Oktober 2013, 23:28
Zitat
Also schnell weggeschalten und als Vergleich z.B. auf Pro7 bei Schlag den Raab o.ä. Sendungen das echte Full-HD genießen.
Da muss ich widersprechen

Pro7 HD ist nur mit HD+(http://de.wikipedia.org/wiki/HD%2B) möglich.

Dem muss ich wiederum widersprechen, Pro 7 HD ist in meinem Telefon, Internet und TV angebot von MDCC bereits enthalten.
Also stimmt es nicht ganz das es nur mit HD+ geht.

http://www.mdcc.de/mdcc-hit/mdcc-hit-128/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Oktober 2013, 12:15
Inka Bause:
Auch MDR stellt Show mit Inka Bause ein


Bei „Bauer sucht Frau“ ist Moderatorin Inka Bause gute Quoten gewohnt, bei ihren anderen Shows sieht es ganz anders aus: Nach dem ZDF will nun auch der MDR eine Bause-Sendung einstellen.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/vermischtes/inka-bause-auch-mdr-stellt-show-mit-inka-bause-ein_aid_1140844.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Oktober 2013, 07:52
WAS SOLLTE DIESER „TATORT“?
Viel Blut, wenig Sinn!


Blutorgien, Perücken, Erdbeben, vier Tote, drei Täter. Der Münchner „Tatort“ verlangte den Zuschauern gestern einiges ab.

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/tatort/viel-blut-wenig-sinn-33151220.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Oktober 2013, 11:44
DANKE, KATRIN MÜLLER-HOHENSTEIN!
ZDF-Star holt Handball-WM 2019


Die ZDF-Moderatorin präsentierte beim Weltkongress in Doha die deutsch-dänische Bewerbung. Jetzt gab's den Zuschlag!.

mehr auf:
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/katrin-mueller-hohenstein/holt-handball-wm-2019-nach-deutschland-33157648.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Oktober 2013, 09:05
Wuppertalerin springt bei ARD-Show

Dem Gewinner der finalen Liveshow der ARD, die am 2. November von Kai Pflaume moderiert wird, winkt ein Preisgeld von 100.000 Euro.

mehr auf:
http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppertal/stadtleben/wuppertalerin-springt-bei-ard-show-1.1465628
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Oktober 2013, 17:32
Das ZDF reaktiviert den Schuldnerberater Michael Requardt für das Fernsehen.
Von dpa

Von diesem Sonntag (17.55 Uhr) an sind im Wochenrhythmus drei Folgen der sogenannten Coaching-Doku «Der Firmenretter: Michael Requardt hilft Betrieben in Not» zu sehen, auf ZDFneo vom Montag (17.15 Uhr) an sogar fünf Folgen. Der 60-jährige Kölner soll kleineren Unternehmern, die finanziell am Abgrund stehen, aus der Patsche helfen, teilte das ZDF mit.

mehr auf:
http://www.mv-online.de/Welt/Kultur/Medien-ZDF-reaktiviert-Schuldnerberater-Michael-Requardt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. November 2013, 11:24
Desaströser Einstand für «Mad Men»

Die von Kritikern gefeierte Dramaserie lief zum Start im ZDF alles andere als erfolgreich.

Auch das junge Publikum fühlte sich von der Programmierung kaum angesprochen: 0,19 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten dem ZDF weit unterdurchschnittliche 2,9 Prozent.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/67110/desastroeser-einstand-fuer-mad-men
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Sophia.Orthoi am 02. November 2013, 11:42
"Auch das junge Publikum fühlte sich von der Programmierung kaum angesprochen: [...]

Programmierung, nicht Programm, ist das richtige Wort. Sie Programmieren mit Programmen.

In welcher Programmiersprache muss man das Junge Publikum ansprechen?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. November 2013, 12:14
ARD und ZDF haben sich erneut die Rechte an der Highlight-Berichterstattung rund um die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) gesichert.

Auf eine entsprechende Zusammenarbeit haben sich die Sportrechteagentur SportA sowie der Vermarkter the sportsman media group geeinigt.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/sportsupdate/43278/del_bei_ardzdf_neues_portal_fuer_amateurfussball/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. November 2013, 08:34
Monaco 110: Neuer TV-Krimi aus dem Westend

Der ARD-Vorabendprogramm bekommt Zuwachs: Wie die Programmdirektion am Dienstag mitteilte, begannen jetzt die Dreharbeiten zur neuen Serie "Heiter bis tödlich – Monaco 110", die vom Alltag einer Polizeiwache im Münchner Westend erzählt.

mehr auf:
http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_muenchen/article121581564/Monaco-110-Neuer-TV-Krimi-aus-dem-Westend.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. November 2013, 12:57
ZDFneo sichert sich "Ripper Street" und "The Fear"

Im Februar wird ZDFneo mit "Ripper Street" und "The Fear" gleich zwei neue britische Serien an den Start bringen. "The Fear", eine vierteilige Miniserie, wird sogar in deutscher Erstausstrahlung am Freitagabend zu sehen sein.


mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/43349/zdfneo_sichert_sich_ripper_street_und_the_fear/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. November 2013, 10:37
SILBEREISEN, GABALIER UND CO. BEI „WETTEN, DASS ..?“
Der reinste Musikantenstadl!


„Wetten, dass ..?“ aus Halle an der Saale mauserte sich zum Jodel-TV und erinnerte das ein oder andere Mal stark an den Musikantenstadl.
Denn Millionen schauten dabei zu, wie ein Gast nach dem anderen jodelte, Volksmusik sang oder in volkstümlicher Tracht au dem Sofa Platz nahm!

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/wetten-dass/die-sendung-im-live-ticker-33300286.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. November 2013, 17:43
MDR überträgt 65. BAMBI-Verleihung erstmalig auch live bei YouTube

Die BAMBI-Verleihung in Berlin ist am 14. November ab 20.15 Uhr gleich auf drei Kanälen live zu erleben: im Ersten Deutschen Fernsehen sowie als Livestream in der Mediathek und im YouTube-Channel der ARD. Ausgezeichnet mit Deutschlands wichtigstem Medienpreis werden diesmal u. a. Miley Cyrus, Robbie Williams und Helene Fischer.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/7880/2597109/mdr-uebertraegt-65-bambi-verleihung-erstmalig-auch-live-bei-youtube
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. November 2013, 12:14
ARD: Das Erste versucht sich mit britischer Sitcom

Nach Jahren, in denen Das Erste ausschließlich deutsche Produktionen im Vorabend gezeigt hat, versucht es der ARD-Gemeinschaftssender nun mal wieder mit einem Format aus dem Ausland. Die britische Sitcom "Cuckoo" soll freitags Zuschauer bringen. Und das ist nur der Auftakt.

mehr auf:
http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/ARD-Das-Erste-versucht-sich-mit-britischer-Sitcom_117743.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. November 2013, 22:30
Fernsehgottesdienst in Eisleben
Petrikirche wird zum TV-Studio


Mit drei Trucks und mehreren kleinen Transportern und Übertragungswagen rollte das ZDF-Team an, das insgesamt mehr als 20 Mitarbeiter umfasst.

mehr auf:
http://www.mz-web.de/eisleben/fernsehgottesdienst-in-eisleben-petrikirche-wird-zum-tv-studio,20640972,25047236.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. November 2013, 12:01
Irgendwann hat es sich auch mal ausgepilchert

Seit zwanzig Jahren verfilmt das ZDF die Liebesromane der englischen Bestseller-Autorin. Doch langsam gehen dem Sender die Bücher aus. Kurioserweise eröffnet das der Fernseh-Reihe neue Perspektiven.

mehr auf:
http://www.welt.de/vermischtes/article121961855/Irgendwann-hat-es-sich-auch-mal-ausgepilchert.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. November 2013, 18:59
                                    ZDF:Wissens-Wettkampf um 500 000 Euro

Mit „Der Quiz-Champion 2013” präsentiert Johannes B. Kerner am Mittwoch (ZDF, 20.15 Uhr) und am 30. November einen Wissens-Wettkampf in zwei großen Event-Shows. Je ein Kandidat stellt sich hierbei fünf prominenten Experten, um „Quiz-Champion” zu werden.

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/johannes-b-kerner/neue-zdf-show-der-quiz-champion-startet-33481896.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 20. November 2013, 19:46
So verzocken die die Zwangsabgabe ;)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. November 2013, 05:44
Katja Weitzenböck: ZDF-Klinik so gut wie „Breaking Bad“


Jeder kennt sie aus der Staubsauger-Werbung - als Hausfrau mit „erfolgreichem kleinen Familienunternehmen“. Fürs ZDF wird Katja Weitzenböck nun zum „Engel der Gerechtigkeit“. Im Interview erklärt sie, was Wolfgang Rademanns („Schwarzwaldklinik“) Krankenhaus-Reihe mit „Mad Man“ und „Breaking Bad“ zu tun hat.

mehr auf:
http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/430252/katja-weitzenbock-zdf-klinik-so-gut-wie-breaking-bad
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. November 2013, 12:55
ZDFkultur: ohne "Retro-Rahmen" ins neue Jahr

Eigentlich sollte Ende des Jahres Schluss sein mit ZDFkultur. Im Februar verkündete ZDF-Intendant Thomas Bellut noch das baldige Ende des quotenschwachen Spartensenders. Dafür wird aber die Zustimmung der Bundesländer benötigt. Und die fehlt bis jetzt! Das ZDF kommt also nicht umhin, seinen Kultursender mit ins Jahr 2014 zu nehmen.

mehr auf:
http://www.rtv.de/artikel/21895/zdfkultur-ohne-retro-rahmen-ins-neue-jahr.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. November 2013, 12:58
EinsPlus startet Club-DJ-Show

Internationale DJ-Größen legen fünf Stunden lang elektronische Musik auf. Mit ihren Fotos und Botschaften,
die auf dem TV-Bildschirm eingeblendet werden, können sich die Zuschauer per Facebook, Twitter und Instagram an der Sendung beteiligen.

mehr auf:
http://www.tvdigital.de/magazin/digital-tv-news/tv-sender/einsplus-startet-club-dj-show
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. November 2013, 17:39
ARD-Radionacht am 29. November 2013

Ausnahmsweise bis nach Mitternacht aufbleiben – und sogar nachts in die
Schule? Das steht für rund 1.000 Schulklassen in ganz Deutschland auf dem
Plan: Am kommenden Freitag, den 29. November, veranstalten sie ihre
eigenen Wachbleibepartys während der „ARD-Radionacht für Kinder“.

mehr auf:
http://www.kindercampus.de/index.php?id=108&tx_ttnews[tt_news]=1676
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. November 2013, 12:47
 ARD hält an Thoma & Co. als Wintersport-Experten fest
27.11.2013, 12:32 Uhr, fm

Peter Schlickenrieder, Dieter Thoma und Markus Wasmeier werden auch in Zukunft für die ARD im Einsatz sein. Denn die Rundfunkanstalten haben nun die Verträge der drei Wintersport-Experten verlängert.

mehr auf:
http://www.digitalfernsehen.de/ARD-haelt-an-Thoma-Co-als-Wintersport-Experten-fest.109814.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. November 2013, 08:19
Tatort: 76 Tote in 37 Erstausstrahlungen

In den diesjährigen neuen Fällen der ARD-Krimireihe «Tatort» gibt es insgesamt 76 Leichen.

Das hat die detailverliebte Fan-Seite «tatort-fundus.de» für die 37 Erstausstrahlungen 2013 errechnet. Im Jahr 2012 waren in 35 neuen Filmen sogar 88 Tote gezählt worden.

mehr auf:
http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/431895/tatort-76-tote-in-37-erstausstrahlungen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. November 2013, 16:51
UND DANN ÜBER DIE PRIVATEN LÄSTERN!!

Sternekoch mit neuer Show

Die "Topfgeldjäger" müssen sich an einen neuen Chef gewöhnen. Der Hamburger Koch Steffen Henssler (41) gibt die ZDF-Reihe - montags bis freitags um 15.05 Uhr - im Januar 2014 an den Wirsberger Sternekoch Alexander Herrmann (42) ab.

mehr auf:
http://www.blickpunkt-verlag.de/bpws/nachrichten/landkreis_kulmbach/art279958,2988506
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Wolfman am 28. November 2013, 17:24
In den diesjährigen neuen Fällen der ARD-Krimireihe «Tatort» gibt es insgesamt 76 Leichen.

Da sind noch nicht die Zuschauer mitgezählt, die vor der Flimmerkiste an Langeweile gestorben sind... >:D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Dezember 2013, 12:46
Sie soll in Freiburg ermitteln:
SWR hat Heike Makatsch für "Tatort"-Special angefragt


Die "Tatort"-Redaktion des SWR plant ein "Tatort"-Special mit einer Kommissarin, die in Freiburg ermittelt. Die lebendige Universitätsstadt im Dreiländereck biete dafür vielfältige Möglichkeiten, einen spannenden Kriminalfall zu erzählen, heißt es in einer Mitteilung.

mehr auf:
http://kress.de/tweet/tagesdienst/detail/beitrag/124176-sie-soll-in-freiburg-ermitteln-swr-hat-heike-makatsch-fuer-tatort-special-angefragt.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Dezember 2013, 14:00
TV-Rechte
Ski-WM 2015 bei ARD und ZDF


Genf. Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2015 in den USA werden von ARD und ZDF übertragen. Die beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender profitieren von einem Vertragsabschluss der European Broadcasting Union (EBU) mit dem amerikanischen Ski-Verband USSA.

mehr auf:
http://www.rp-online.de/sport/wintersport/ski-alpin/ski-wm-2015-bei-ard-und-zdf-aid-1.3864126
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Dezember 2013, 17:49
Christian Ulmen: Aus für “Wetten, dass..?” wäre kein Verlust

Der Progtamm-Zeitschrift ‘TV Spielfilm” sagte er jetzt dazu: “Diese Sendung spielt für mich schon lange keine Rolle mehr. Ich fühle mich gelangweilt, wenn ich mir Fernsehunterhaltung ansehe, die vorsätzlich für alle gemacht ist. Vom Kind bis zur Oma soll jeder bedient werden.”

mehr auf:
http://www.klatsch-tratsch.de/2013/12/06/christian-ulmen-aus-fur-wetten-dass-ware-kein-verlust/186883
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Dezember 2013, 22:54
                            Sieben Jahre: Jubiläum bei Lafer! Lichter! Lecker! im ZDF


06. Dez. 2013 22:40
Hamburg (rtn) Lafer!Lichter!Lecker! feiert siebenjähriges Jubiläum und das geht nur mit ganz besonderen Ehrengästen, nämlich mit dem Moderator Frank Elstner und der Sängerin Maite Kelly!

mehr auf:
http://www.rtntvnews.de/news/9059/Sieben-Jahre-Jubilaeum-bei-Lafer-Lichter-Lecker-im-ZDF/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Dezember 2013, 09:48
Verlängerungsexperiment gescheitert
ARD verkürzt "ARD-Buffet" wieder auf 45 Minuten


Mitte Oktober 2012 gab Das Erste dem bis dahin 45-minütigen Mittagsformat "ARD-Buffet" doppelt so viel Sendezeit. Doch der Plan, den Vormittag damit zu stärken, ging nicht wie erhofft auf. Nun gibt es die Rolle rückwärts.

Der Versuch, das "ARD-Buffet" in den Vormittag zu verlängern und damit die Quoten wieder zu stärken, darf als gescheitert abgehakt werden.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/43794/ard_verkuerzt_ardbuffet_wieder_auf_45_minuten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Dezember 2013, 15:57
Der „Hafen der Düfte“ ist stinköde

Was kommt dabei raus, wenn die Degeto eine ihrer üblichen Schmonzetten
mit einer Kriminalhandlung verbindet? Nicht viel.

mehr auf:
http://www.taz.de/Der-Wochenendkrimi/!128907/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. Dezember 2013, 13:21
Kanu-EM wird öffentlich-rechtlich

ARD und des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) berichten vom „Beetzsee“

Zu einem ersten Abstimmungsgespräch trafen sich in der vergangenen Woche, die Organisatoren der Europameisterschaften im Kanu-Rennsport 2014 mit Vertretern der ARD und des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Im Beratungsraum des Funktionsgebäudes der Regattastrecke „Beetzsee“ begrüßten Thomas Konietzko (Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes) und Wolfram Götz (DKV-Generalsekretär) gemeinsam mit Chef-Organisator Michael Kenzler und weiteren Mitgliedern des Vorbereitungsteams Michael Mannteufel, Herstellung Weltbild in Zusammenarbeit mit ARD und Mirko Erbach, Produktionsleiter Sport beim „rbb“.

mehr auf:
http://havelstadt.de/sportmeldungen/16519-2013-12-09-11-25-40
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 19. Dezember 2013, 10:04
Neues Konzept beim "Star Biathlon" im Ersten

Auch 2014 wird es in der ARD wieder einen "Star-Biathlon" geben. Neu ist dieses Mal die Einteilung der Teilnehmer in ihre Herkunftsregionen. Außerdem bleibt es nicht alleine beim Biathlon: auch Parallelslalom, Hornschlitten und Downhill-Zipflbob gehören zu den Disziplinen.

Was auch immer Downhill-Zipflbob sein soll - dem Namen nach dürfte das Team Süd, unter anderen mit "Tatort"-Kommissar Miroslav Nemec, hier im Vorteil sein. Des Weiteren stehen bereits Schauspieler Thomas Heinze und Moderatorin Mareile Höppner für den Norden, Sängerin Stefanie Hertel und Ex-"DSDS"-Moderator Marco Schreyl für das Team Ost, sowie Moderatorin Ulla Kock am Brink für den Westen als Teilnehmer fest.

mehr auf:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/neues-konzept-beim-star-biathlon-im-ersten
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. Dezember 2013, 11:06
Der WDR verlängert die zwei ARD-Talkshows "Hart aber Fair" und "Menschen bei Maischberger".


Beide werden mindestens bis 2015 im Programm bleiben, wie der Westdeutsche Rundfunk Donnerstagnachmittag bekanntgab. WDR-Intendant Tom Burow freut sich sehr, dass "beide Talkformate mit ihren ganz eigenen Profilen weiterhin zur Qualität des Ersten und damit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks beitragen werden."

mehr auf:
http://www.rtv.de/artikel/21996/wdr-verlaengert-menschen-bei-maischberger-und-hart-aber-fair-um-weitere-zwei-jahre.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Dezember 2013, 18:39
Langes «Buffet» mit mäßigen Quoten

Im kommenden Jahr wird das derzeit auf rund 100 Minuten gedehnte «ARD-Buffet» wieder verkürzt. Wie dringend ist diese Entscheidung aus Quotensicht?

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/68090/langes-buffet-mit-maessigen-quoten
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Dezember 2013, 08:05
ZDF-Programmchef plant neue Serien und Samstagskrimis


Interview mit Norbert Himmler, ZDF-Programmdirektor
Das ZDF bringt im nächsten Jahr neue Serien, Krimis und Shows. „Ab Mitte Februar sind neue Samstagskrimis zu sehen: Helen Dorn, Kommissarin Heller, Friesland und München Mord“, sagt Programmdirektor Norbert Himmler im dpa-Interview. Christian Rach gehe in einer Show der Frage auf den Grund, wie sich die Bundesbürger ernähren.

mehr auf:
http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=74708
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Januar 2014, 10:23
                  Neue ZDF-Lebensmittel-Doku mit Nelson Müller fällt durch


Ist den Zuschauern mittlerweile der Appetit auf Lebensmittel-Dokus vergangen? Eine neue Ausgabe der ZDF-Reportagereihe "ZDF Zeit" mit Sternekoch Nelson Müller zum Thema Light-Lebensmittel erreichte gestern zumindest nur einen einstelligen Marktanteil.

mehr auf:
http://www.horizont.net/marktdaten/tvquoten/pages/Neue-ZDF-Lebensmittel-Doku-mit-Nelson-Mueller-faellt-durch_5870.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: tonarno am 15. Januar 2014, 23:34
Hello All!
Habe mir da mal einiges durchgelesen von eurer Debatte. Hervorragend! (vor allem die Kürzel-Auflösungen!  ;)
Da gibt es auch einen, der schreibt: "Ich bin ein freier Mensch ... und mir wurde die Freiheit genommen ..." etc.
Wurde sie das wirklich, frage ich!
Stell dir vor, ALLE zahlen nicht! (Alle = diejenigen, die nun auf den "Beitragsservice" - sehr witziger, fast schon verarschender Audruck, nicht wahr? -  sensibilisiert sind/wurden und nicht ohnehin schon seit Jahrzehnten GEZ blechen)
Dann wäre genau GAR NIX! DIESE Verwaltung könnte niemand zahlen und so viele Gerichtsvollzieher gibt es gar nicht in DE.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie meine persönliche Story aktuell weitergeht! Nachdem ich mit denen kommunizieren wollte, indem ich denen meine Lage beschrieben hatte - was grundlegend schon der Fehler gewesen war - bekam ich als Antwort schlicht und einfach die BEDANKUNG FÜR MEINE ANMELDUNG UND DASS ICH BEI ARD und ZDF willkommen wäre etc.
Mir hats die Socken von vor einer Woche aus dem Schrank geweht!

Heute ging mein Viertes schreiben raus, nachdem ich die "Rechtsbehelfsbelehrung" bekam, und mein freundlicher Ton ist nicht mehr ganz so freundlich, wie er ursprünglich gewesen war.
Dieses besagte (mein-) Schreiben ist als "Widerspruch" benannt und umfasst Punkte wie:
a) ich habe das Recht, die Quelle meiner Informationen selbst zu entscheiden, somit habe ich auch das Recht, den ö.r. Rundfuck NICHT zu wählen,
b) dass "meine" Anmeldung, die der Betruggservice SELBST und IN MEINEM NAMEN verfasst hat, gegen meine Menschenrechte sowie mein Recht auf Handlungsfreiheit verstößt
....etc.
und habe schrifltich diese Anmeldung zurückgewiesen!

Ich bin gespannter als Robin Hoods bester Bogen, was da jetzt raus kommt bei!
GEZahlt habe ich jedenfalls noch keine Cent! Und fernsehen praktiziere ich seit etwa 7 Jahren schon nicht mehr! Und ALS ich noch fernsah, hatte ich bereits über ARD und ZDF stets sehr schnell drüber- sowie weggezippt!
Aber: ich glaube, die glauben mir das nicht!

Untertänigst und nicht zahlend, Arno


Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Januar 2014, 14:53
Das Erste
Mit Patrick Bach ist der "Star Biathlon 2014" komplett
Lars Riedel und Joachim Llambi haben noch eine Rechnung offen


 Das Line Up für den "Star Biathlon 2014" steht: Der gebürtige Hamburger Patrick Bach ist der zwölfte Prominente beim Stelldichein der Stars in Garmisch-Partenkirchen. Der Schauspieler ("Rote Rosen") verstärkt als Joker das Team Nord. Das lässt auf spannende Duelle mit den anderen Teams hoffen.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/6694/2642420/das-erste-mit-patrick-bach-ist-der-star-biathlon-2014-komplett-lars-riedel-und-joachim-llambi-haben
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: tonarno am 17. Januar 2014, 22:27
aha und ok.
Was genau ist das? Etwa ein Beispiel für das UN-INTERESSANTE, was uns für "günstige" und ""freiwillige"" 18,- öre (knapp)/monat angeboten wird?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. Januar 2014, 12:35
Neuauflage des Kulenkampff-Klassikers:
Pilawa präsentiert "Einer wird gewinnen" im Ersten


Jörg Pilawa kehrt mit einer großen Samstagabendshow ins Erste zurück, die zunächst eine einmalige Sache bleiben soll. Am 1. März präsentiert er live aus Berlin die Neuauflage des Quiz-Klassikers: "EWG - Einer wird gewinnen". Eine Hommage, die einer Legende des deutschen Fernsehens gewidmet sei: Hans-Joachim Kulenkampff , heißt es bei der ARD.

mehr auf:
http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/124667-neuauflage-des-kulenkampff-klassikers-pilawa-praesentiert-einer-wird-gewinnen-im-ersten.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Januar 2014, 17:17
Grundversorgung !??

ARD Star Biathlon 2014 Garmisch-Partenkirchen

Heute Abend, Freitag den 31. Januar 2014 findet in Garmisch-Partenkirchen zum ersten Mal der ARD Star Biathlon statt. Alle Infos zum ARD Star Biathlon 2014.

mehr auf:
http://www.motorvision.de/news/ard-star-biathlon-2014-garmisch-partenkirchen-361733.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Februar 2014, 09:02
Der öffentlich-rechtliche Rach

Von Eric Leimann
Christian Rach, RTL-Quotenkönig, wechselt nach acht Jahren zum ZDF. Dort beginnt er als großer Ernährungsaufklärer, der noch enormen Entwicklungsbedarf auf diesem scheinbar so gut bestellten TV-Feld sieht.

mehr auf:
http://www.weser-kurier.de/freizeit/tv_artikel,-Der-oeffentlich-rechtliche-Rach-_arid,767945.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Februar 2014, 13:13
Michelle Hunziker bald mit eigener Show im ZDF?

Das Format soll angeblich eine Überraschungsshow sein und zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr ausgestrahlt werden. Hunziker soll ahnungslose Menschen überraschen und ihnen ihren größten Wunsch erfüllen. An einer ähnlichen Show versuchte sich RTL bereits im Sommer 2007, damals moderierte Oliver Geißen. Die Quoten waren aber so schlecht, dass es nach der ersten Staffel nicht weiterging.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/44519/michelle_hunziker_bald_mit_eigener_show_im_zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZiefer am 02. Februar 2014, 20:06
Goldene Kamera im ZDF - Hollywood muss für Schwung sorgen

http://www.sueddeutsche.de/medien/goldene-kamera-im-zdf-haeschen-in-der-grube-1.1877692-2

"Im mit Kronleuchtern schwer aufgehübschten Hangar feierten die rund 1200 Gäste nach der Show zwischen edler Käsetheke und frisch frittierten Pommes so ausgelassen und ausgiebig bis tiefst in die Nacht, dass am Ende kaum noch zu erkennen war, wer Star, Sternchen, Zaungast oder Produzent war."

Da freut sich doch der sogenannte Rundfunkbeitragszahler dass Stars und Sternchen nicht darben mussten.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Februar 2014, 20:11
Nur 3,42 Millionen Zuschauer
Goldene Kamera: Neues Quotenfiasko fürs ZDF


Osnabrück/Berlin. Eine Woche nach dem historischen Quotentief für „Wetten, dass..?“ hat das ZDF am Samstagabend erneut ein Fiasko in Sachen Zuschauerinteresse erleben müssen: Nicht einmal dreieinhalb Millionen Zuschauer interessierten sich für die Verleihung der „Goldenen Kamera“.

mehr auf:
http://www.noz.de/deutschland-welt/medien/artikel/447876/goldene-kamera-neues-quotenfiasko-furs-zdf
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Februar 2014, 16:31
ZDF:Johann Lafer sucht die besten Bäcker

Auch das ZDF hat das Bäckerhandwerk entdeckt. Ab März können sich Kollegen beim Sender bewerben - und groß rauskommen.

Stuttgart (abz).  Johann Lafer ist für das ZDF mit zwei Experten auf die Suche nach "Deutschlands bestem Bäcker". Aufgerufen sind laut ZDF Bäcker mit "Laib" und Seele, die ihre Handwerkskunst mit Leidenschaft pflegen.

mehr auf:
http://www.abzonline.de/fokus/johann-lafer-sucht-die-besten-baecker,7069296652.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Februar 2014, 11:58
ARD zeigt Katzenberger-Krimi im April

Im April gibt das Erste den Regionalkrimi «Frausche und die Deiwwelsmilsch» zum Besten, in dem niemand anderes als Daniela Katzenberger die Hauptrolle verkörpert.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/69253/ard-zeigt-katzenberger-krimi-im-april
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. März 2014, 21:36
REKORD!
Neuer Schweiger-„Tatort“ mit 19 Leichen!


Mit 19 Toten ist der Hamburger „Tatort“ mit Til Schweiger (50) am kommenden Sonntag der leichenreichste in der Geschichte der ARD-Krimireihe. Das hat die Fanseite „tatort-fundus.de“ ausgerechnet. Bisheriger Rekordhalter mit 15 Leichen war der Wiener Fall „Kein Entkommen“ vom 5. Februar 2012 mit Harald Krassnitzer (53) und Adele Neuhauser (55).

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/tatort/leichen-rekord-im-neuen-schweiger-tatort-34911644.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. März 2014, 21:37
ZDF Fernsehgarten on Tour mit Fun-Biathlon in Obertauern

Während die Olympischen Spiele in Sotschi zu Ende gegangen sind, wird Andrea Kiewel in der dritten Ausgabe ihres „ZDF Fernsehgarten on Tour“ noch einmal „Winterspiele“ im österreichischen Obertauern präsentieren –ergänzt von Après-Ski-Hits und Stars, Rezepten, Mode und Tipps.

mehr auf:
http://www.borlife.de/31391-zdf-fernsehgarten-on-tour-mit-fun-biathlon-in-obertauern
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. März 2014, 11:09
Weniger Ausgaben: ARD hält an «Musikantenstadl» fest

(http://pix2.qmde.de/www.quotenmeter.de/cms/grafik/cms2/logo__w0xH34.png)

Die Verträge der Volksmusik-Sendung wurden bis 2015 verlängert; allerdings wird die Schlagzahl nochmals reduziert.

2013 kam die Volksmusiksendung nicht mehr auf über fünf Millionen Zuschauer im Ersten – und bei den Jungen wurden nur schwache Ergebnisse gemessen. Die im November ermittelten 2,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sind der schwächste Wert einer regulären Ausgabe gewesen.

mehr auf:
http://www.quotenmeter.de/n/69351/weniger-ausgaben-ard-haelt-an-musikantenstadl-fest
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: itsfivetotwelve am 04. März 2014, 11:35
Die müssen keine Quoten beachten. Deswegen ist es auch total unverständlich, daß man Jauch für viel Geld geholt hat oder Lanz das Geld nur so nachwirft. Die Sendung hätte auch (erheblich billiger) ein Moderator des ÖR leiten können, welcher schon länger in Geld und Brot bei der ARD ist.

Zu den Musikantenstadeln gesagt: Das wäre vielleicht Teil einer kulturen Grundversorgung.  Aber bitte nicht jede Woche auf mehreren Kanälen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Spiret am 04. März 2014, 23:05
Zu den Musikantenstadeln gesagt: Das wäre vielleicht Teil einer kulturen Grundversorgung.  Aber bitte nicht jede Woche auf mehreren Kanälen.

Musikantenstadl ist allerdings nicht meine Kultur, daher gehört sowas meiner Meinung nach nicht in eine zwangsfinanzierte Grundversorgnung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. März 2014, 10:47
Tägliche Show
Jörg Pilawa soll "Quizduell" im Ersten moderieren


(https://lh3.googleusercontent.com/-XcVD9gqM3Po/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAAAFs/0TgtTHVWuOg/photo.jpg?sz=48)

Vom Smartphone ins Fernsehen: Laut einem Bericht des "Spiegel" soll Jörg Pilawa das "Quizduell" in der ARD moderieren. Dabei sollen Zuschauer auch von zu Hause aus antreten können.

mehr auf:
http://www.rp-online.de/panorama/fernsehen/joerg-pilawa-soll-quizduell-im-ersten-moderieren-aid-1.4092550
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. März 2014, 13:53
"Unter Gaunern": ARD dreht noch eine Schmunzelkrimi-Serie

(http://www.wunschliste.de/gfx/nh5_logo_t2.png)

Selten waren der ARD die Einschaltquoten so egal wie im Fall der sogenannten 'Schmunzelkrimis', die trotz chronischer Erfolglosigkeit weiterhin wie am Fließband für das Vorabendprogramm produziert werden. Mehr als ein Dutzend gleichförmige Krimis, die wohl nur noch ausgesprochene TV-Junkies mit tadellosem Langzeitgedächtnis voneinander unterscheiden können, wurden bereits unter der Flop-Marke "Heiter bis tödlich" angesammelt.

mehr auf:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/unter-gaunern-ard-dreht-noch-eine-schmunzelkrimi-serie
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. März 2014, 12:04
La Palma im ZDF-Fernsehgarten on tour

Andrea Kiewel und ihr Team vom ZDF-Fernsehgarten reisen derzeit durch Europa und entdecken neue Hintergründe für die fast 30jährige Musiksendung. Kürzlich drehten sie auf La Palma – das Ergebnis namens „Kiwis Inselabenteuer“ kann am Sonntag, 16. März 2014, im Zweiten Deutschen Fernsehen miterlebt werden. Dazu singen Stars wie Andrea Berg, Howard Carpendale, Glasperlenspiel, Christina Stürmer und Marquess.

mehr auf:
http://www.la-palma24.info/neuigkeiten/2014/03/14/la-palma-zdf-fernsehgarten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. März 2014, 14:56
Zu wenig junge Zuschauer ZDF: Das Aus für die Garmisch-Cops

Schluss für das Ermittler-Ehepaar Anton und Claudia Wölk! Die Vorabendserie aus dem Bergdorf wird eingestellt. Der Grund: Die Resonanz bei jungen Zuschauern.

mehr auf:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.zu-wenig-junge-zuschauer-zdf-das-aus-fuer-die-garmisch-cops.9eb0b4ff-1c39-4222-bd76-1a4871d48659.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 18. März 2014, 08:28
"Unter Gaunern": ARD dreht noch eine Schmunzelkrimi-Serie

...

Unter Gaunern - da ist der Name im wahrsten Sinne des Wortes Programm!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. März 2014, 09:39
Neue Serie in der Vorabendreihe "Heiter bis tödlich"

Die Privatdetektive Martin Koslowski (Sönke Möhring), Hasan Haferkamp (Tim Seyfi) und Tina Möller (Anna Grisebach) wagen sich mit ihrem Detektivbüro "Koslowski & Haferkamp" ...

mehr auf:
http://www.ad-hoc-news.de/das-erste-koslowski-haferkamp-soenke-moehring-tim--/de/News/35889825
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 31. März 2014, 23:55
WDR PRINT als Magazin:
WDR-Themen gedruckt - und erweiterbar im Netz

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,8892.0.html

Ganz "nebenbei" stößt man bei den täglichen "Recherchen" auf immer weitere, unfassbare Auswüchse des ÖRR...

WDR PRINT als Magazin:
WDR-Themen gedruckt - und erweiterbar im Netz
Von Susanne Hagen
WDR PRINT hat sich neu erfunden: Ab Juli [2013!] erscheint die bisherige Unternehmenszeitung des Senders als Magazin. PRINT biete das WDR-Universum auf mehr als 40 Seiten - mit "noch mehr Geschichten, noch mehr Hintergründen", kündigt Unternehmenssprecher Stefan Wirtz im Editorial an. Darüber hinaus werden PRINT-Themen aus dem Magazin auf der WDR-Unternehmensseite WDR.de/unternehmen multimedial erweitert.
Interessierte können das Magazin kostenfrei abonnieren.

http://www1.wdr.de/unternehmen/print108.html

Zitat
Die wichtigsten und interessantesten Programme und Projekte, programmübergreifende, multimediale Initiativen und Schwerpunktthemen des WDR: Das sind die Inhalte der neuen PRINT. In Geschichten und Reportagen, in Interviews oder Essays vermittelt das Magazin, was im Unternehmen passiert - illustriert mit ganzseitigen Fotos oder opulenten Bildstrecken. [...]

"Durch die medienübergreifende Vernetzung im WDR können wir unseren Leserinnen und Lesern im Internet zusätzlich Videos, Bildergalerien oder Audios zu einer Geschichte bieten."

Die Vernetzung zwischen gedruckter Ausgabe und Online-Angebot funktioniert über so genannte QR-Codes. Diese schwarz-weißen Pixelquadrate werden in ausgewählte PRINT-Beiträge gedruckt. Leser können sie mit dem Smartphone abscannen und so direkt zum betreffenden Beitrag auf WDR.de gelangen. [...]

"Das PRINT Magazin sieht nicht nur anders aus. Wir können Themen jetzt ganz anders setzen, um die Vielfalt des WDR und die Relevanz des öffentlich-rechtlichen Senders darzustellen."

WDR PRINT erscheint seit 1978 einmal im Monat. Das Magazin kann kostenlos abonniert werden.

Zitat
Die PRINT erscheint monatlich und seit Juli 2013 als kostenloses Magazin.
http://www1.wdr.de/unternehmen/service/wdr-print/wdr_print106.html

Spätestens seit Einführung des sogenannten "Rundfunkbeitrags" zum 01.01.2013 keine Geldsorgen, was?!?

Grundversorgung?!??!??
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. April 2014, 13:40
Zweifelhaftes Film-Debüt: Das Katzenberger-Dilemma

(http://www.dwdl.de/images/1393339644.jpg)
© SWR/Andrea Enderlein

Das hat dem deutschen Fernsehen gerade noch gefehlt: In wenigen Tagen feiert Daniela Katzenberger ihr Debüt als Schauspielerin - ausgerechnet zur besten Sendezeit im Ersten. Hans Hoff über den Verkauf der Seelen an den Quotengott...

Der SWR hat Daniela Katzenberger als Schauspielerin engagiert und er macht kein Geheimnis aus seinen Motiven. Man wolle am kommenden Donnerstag zur besten Sendezeit (20:15 Uhr, ARD) gerne auch solche Zuschauer locken, die sich über „die Katze im Ersten“ aufregen wollen, weil sie den Verfall der öffentlich-rechtlichen Sitten kommen sehen, heißt es im Presseheft, in dem natürlich auch steht, dass es diesen Verfall keinesfalls geben wird, weil da schon einige Akteure unterwegs seien, die als Garanten gegen den Verfall gelten, der Regisseur Thomas Bohn etwa oder der Drehbuchautor Holger Badura. Zudem habe man mit der Katzenberger „intensive Probeaufnahmen“ gemacht und sie habe dabei nicht nur schauspielerisches, sondern auch komödiantisches Talent bewiesen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/hoffzumsonntag/45347/zweifelhaftes_filmdebuet_das_katzenbergerdilemma/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: karlsruhe am 06. April 2014, 13:53
erster :)

Holger Kreymeier (fernsehkritik.tv) boykottiert den Rundfunkbeitrag

http://www.youtube.com/watch?v=VTbPpmUm1hk
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 06. April 2014, 14:09
Na mal sehn, ob hier schon die Boykottlawine losgetreten wird!!!
Grummeln tuts ja schon über ein Jahr!
Dann wird es auch egal werden, ob man klagt oder nicht.
Der BS wird durch Überlastung stillgelegt.

EINFACH NICHT ZAHLEN!!!


Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 06. April 2014, 14:47
Ich zahle schon seit Juli 2012 nicht mehr.

Der Deiwel scheißt immer auf den größten Haufen, aber bei dem Katzenberger-Machwerk war es das Gehirn.

http://www.zahlungsstreik.net (http://www.zahlungsstreik.net)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: abgezockter1984 am 06. April 2014, 14:58
Ich zahle auch nicht und bin stolz darauf.  8) Das ist das tolle am derzeitigen Finanzsystem. Der beste Protest ist Zahlungsverweigerung. Egal, um was es geht. Meistens geht's "denen" aber nur ums Geld. Wenn der Geldfluss erst einmal trocken gelegt wird, ziehen "die" weiter.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: blubber am 07. April 2014, 01:20
ich habe mein 3. info brief bekomm und somit angemeldet(laut Beitragsservice) und warte auf denn bescheid aber eins steht fest KEIN CENT für diesen Mist ich will selbst entscheiden ob ich zahle oder nicht!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. April 2014, 08:57
Krimi mit Katzenberger bekommt Fortsetzung

(http://tipi.stat.t-online.de/img/logo_neu.png)

Die erste ARD-Krimikomödie mit TV-Sternchen Daniela Katzenberger in der Hauptrolle ist noch nicht ausgestrahlt, da steht schon fest: Es wird eine Fortsetzung geben. "Wir planen tatsächlich eine zweite Folge, und wir sind dabei, über einen neuen Stoff nachzudenken", sagte der zuständige SWR-Redakteur Ulrich Herrmann am Montag bei der Vorstellung des Films "Frauchen und die Deiwelsmilch" in Ludwigshafen.

mehr auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_68884746/krimi-mit-daniela-katzenberger-wird-fortgesetzt.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. April 2014, 22:47
Talkgäste machen sich bei "3nach9" zum Affen

(http://tipi.stat.t-online.de/img/logo_neu.png)

Und das alles vom Rundfunkbeitrag!

mehr auf:
http://www.t-online.de/tv/weitere-videos/unterhaltung/id_68854824/talkgaeste-machen-sich-bei-3nach9-zum-affen.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Spiret am 09. April 2014, 23:01
Ich verstehe es einfach nicht wie sowas geduldet werden kann. Ich verstehe es einfach nicht...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Herr L am 10. April 2014, 17:54
Ich überlege meine riesen tv aus protest vorn MDR gebäude in magdeburg anzuzünden
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZahlt am 10. April 2014, 20:08
Ich überlege meine riesen tv aus protest vorn MDR gebäude in magdeburg anzuzünden

Das erinnert mich daran, dass bei der Demo 2013 in Köln ein Fernseher zertrümmert wurde.
Eine Protest-Verbrennung wäre natürlich noch etwas aufsehenerregender.

Aber möglicherweise ist das Aufwand/Nutzen-Verhältnis zu ungünstig,
weil bspw. das Ordnungsamt hinterher Schwierigkeiten bereiten kann (?)
"Durch das das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz ist das Verbrennen von Abfällen seit 2003 grundsätzlich verboten." ( Quelle: http://www.feuerwehr-arloff.de/buergerservice/verbrennen-von-pflanzlichen-abfallen/ )

Markus
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 10. April 2014, 20:12
Ich überlege meine riesen tv aus protest vorn MDR gebäude in magdeburg anzuzünden
[...] bspw. das Ordnungsamt hinterher Schwierigkeiten bereiten kann (?)
"Durch das das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz ist das Verbrennen von Abfällen seit 2003 grundsätzlich verboten." ( Quelle: http://www.feuerwehr-arloff.de/buergerservice/verbrennen-von-pflanzlichen-abfallen/ )

Es handelt sich doch hierbei um eine "Kunstaktion", oder nicht? ;) ;D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. April 2014, 11:56
ARD plant Fortsetzung
des Krimis


(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2013--30727524/Bild/17.bild.png)

3,64 Millionen Zuschauer schalteten am Donnerstagabend ein, um Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (27) als pfiffige Pfälzer Bankangestellte mit Krimi-Spürnase in „Frauchen und die Deiwelsmilch“ zu sehen. Prominente wie RTL-Moderator Jochen Schropp und der erfahrene Schauspieler Armin Rohde jubelten auf Twitter – und die ARD plant eine Fortsetzung.

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/daniela-katzenberger/ard-krimi-fortsetzung-geplant-35463788.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 11. April 2014, 12:25
Ich hatte vor der Ausstrahlung eine eMail an den SWR geschickt:

Ermittlungen im Katzenklo

Der Deiwel scheißt immer auf den größten Haufen, aber jetzt hat er jemanden beim ÖRR ins Gehirn geschissen.

http://www.zahlungsstreik.net (http://www.zahlungsstreik.net)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. April 2014, 13:56
Hilfe! Helene Fischer kommt noch öfter im ZDF

(http://www.rollingstone.de/incoming/article68284.ece/BINARY/original/logo.png)

"Echo"-Preisträgerin Helene Fischer soll ihr "Farbenspiel"
in mehreren TV-Sendungen zeigen, wahrscheinlich zu Weihnachten.

mehr auf:
http://www.rollingstone.de/news/meldungen/article564275/hilfe-helene-fischer-kommt-noch-oefter-im-zdf.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. April 2014, 16:24
ZDF-Programmdirektor Himmler kritisiert Hunziker-Show

(http://www.derwesten.de/img/hfs/origs6909437/0643698853-w2700-h2700/waz-280-60.png)

Michelle Hunziker wurde für die von ihr moderierte "Große Überraschungsshow" von ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler kritisiert. Himmler hätte sich demnach "mehr Modernes und Neues" in der Show gewünscht. Mit Kusshand würde das ZDF weitere Shows mit Helene Fischer machen, hieß es weiter.

mehr auf:
http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen/zdf-programmdirektor-himmler-kritisiert-hunziker-show-id9228171.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: itsfivetotwelve am 11. April 2014, 18:04
Ja, die Fischer ist nett anzusehen. Ich würde auf jedenfall eher Helene Fischer als Jauch und Illner einschalten. Weil Helene ist zumindest Unterhaltung mit Kunsteinfluss, während Jauch und Illner gezielte und sehr teure Gehirnwäsche ist. Sicher soll Helene auch die Stimmung im Lande anheben, aber ich habe schon weitaus schlechtere Unterhaltung gesehen. Nur bitte trotzdem auch die Helene nicht zu oft.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. April 2014, 11:17
Fiktiver Charakter: ZDF setzt “Auftragskiller” auf Facebook-Nutzer an

(http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/04/Bildschirmfoto-2014-04-14-um-16.45.53-630x353.png)

Das ZDF hat seine Social-Media-Aktivitäten erweitert: Mit der neuen Facebook-Seite ZDFkrimi will der Sender seine Zuschauer mit Zusatzinformationen zum Krimi-Programm versorgen. Ein interessantes Projekt ist der "Auftragskiller", ein fiktiver Charakter, dem das ZDF auf Facebook ein Eigenleben gibt.

mehr auf:
http://meedia.de/2014/04/14/fiktiver-charakter-zdf-setzt-auftragskiller-auf-facebook-nutzer-an/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. April 2014, 17:26
Trotz Riesenflop: ZDF glaubt weiterhin an Michelle Hunzikers Show

(http://static.a-z.ch/4.47.17/news/gtb/images/pageLogo.gif)

Gute Neuigkeiten zu Ostern für TV-Moderatorin Michelle Hunziker (37):
«Es sind in diesem Jahr zunächst zwei Ausgaben der ‹grossen Überraschungsshow› geplant»,
sagt ZDF-Sprecher Stefan Unglaube gegenüber der «Schweiz am Sonntag».

mehr auf:
http://www.grenchnertagblatt.ch/panorama/people/trotz-riesenflop-zdf-glaubt-weiterhin-an-michelle-hunzikers-show-127897387
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. April 2014, 08:21
Ausschreibungsfrist für neuen Sachsen-„Tatort“ endet
(http://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png)

Ab 2016 will der MDR dann mit seinem neuen Sachsen-„Tatort“ im Ersten auf Sendung gehen.

mehr auf:
http://www.focus.de/regional/leipzig/medien-ausschreibungsfrist-fuer-neuen-sachsen-tatort-endet_id_3809445.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. April 2014, 11:24
"Make Love": MDR plant ein Nachspiel für Sex-Doku
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Nach dem Erfolg der ersten Staffel will der MDR erneut über Sex sprechen. Derzeit wird über die Themen für neue Folgen der Sex-Doku "Make Love" nachgedacht. Auch darin will man wieder einen unverklemmten Umgang an den Tag legen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/45671/make_love_mdr_plant_ein_nachspiel_fuer_sexdoku/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Mai 2014, 08:02
Vier neue Krimi-Serien
(http://www.hoerzu.de/files/hoerzu_logo.gif)

In dieser Woche können TV-Zuschauer fast 35 Stunden lang kniffelige Fälle verfolgen – allein im ZDF. Rund 20 Prozent der gesamten Sendezeit machen Krimis aus.

mehr auf:
http://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/vier-neue-krimi-serien
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ÖRRLügendiktatur am 02. Mai 2014, 23:35
Also ... ich finde man sollte nicht so hart mit den öffentlich-Rechtlichen ins Gericht gehen! Ganz ährlich, jetze!

Hab mal geschaut: Ist eigentlich ziemlich cool, was einem für 250 Euro im Jahr geboten wird! Aber schaut selber, nur beim ZDF:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-a-bis-z?flash=off (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-a-bis-z?flash=off)

Anzahl Sendungen A, B, C = 42
Anzahl Sendungen D, E, F = 87
Anzahl Sendungen G, H, I = 39
Anzahl Sendungen J, K, L = 50
Anzahl Sendungen M, N, O = 37
Anzahl Sendungen P, Q, R, S = 48
Anzahl Sendungen T, U, V = 20
Anzahl Sendungen W, X, Y, Z = 43

GEIL! FÜR 340 SENDUNGEN SIND 17 EURO / MONAT VOLL BILLIG!!!


Dazu kommen noch die von 1000 anderen Kanälen, Radio, usw usw  :) :) :)



Kleiner Wermutstropfen an der Sache: Ab- und zu mal Propagandaschau sehen (*) ... juti. Aber der Rest, hhhmm das geht mir dummerweise alles Mega-am-Arsch-vorbei ... und ich finde jetze gerade den Button nicht, wo man das restliche Abo kündigen kann.  :-\

Könnte mir bitte jemand verraten, wo zum Geier dieser Kündigungs-Button versteckt ist? :(


(*) edit: Wohlgemerkt online, eine Glotze hatte ich noch nie, brauch ich nicht, und will ich nicht!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: itsfivetotwelve am 03. Mai 2014, 16:43
Mein Haushalt z. B. wird per Kabelanschluß versorgt. Bei einer Wahlmöglichkeit würde ich sofort die Kanäle (vielleicht bis auf einen Sender) der ÖR sperren lassen. Und technisch wäre dies längst auch möglich. Ich habe die Schnauze so voll, daß die Bürger zwangsgehirngewaschen werden. Und so läuft es in diesem Land. Allein der Zusammenhang PC gleich ÖR-Sender-Konsument. Nein, PC gleich Beruf und berufliche Fortbildung wäre der richtige Ansatz, nämlich dafür brauchen fast alle Bürger heutzutage einen PC.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: itsfivetotwelve am 03. Mai 2014, 16:48
Ich denke auch nach wie vor: Wir müssen die Grundversorgung mit ÖR angreifen. Wir werden bestimmt nicht komplett den Zwangsbeitrag abschaffen können, aber ich denke mir wir könnten Ihn zumindest drastisch reduzieren (auf wirkliches Grundniveau). Da gehört z. B. schon mal der Internetkrempel nicht dazu.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mickschecker am 04. Mai 2014, 22:09
Also ... ich finde man sollte nicht so hart mit den öffentlich-Rechtlichen ins Gericht gehen! Ganz ährlich, jetze!
Hab mal geschaut: Ist eigentlich ziemlich cool, was einem für 250 Euro im Jahr geboten wird! Aber schaut selber, nur beim ZDF:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-a-bis-z?flash=off (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-a-bis-z?flash=off)
Ja , ganz ährlich ,jetze!
Ist schon eine tolle Videothek , die uns das ZDF da einfach mal so gratis zum Abruf zur Verfügung stellt.
Na klar gratis , wie großzügig , muss ja eh von allen Zahlschafen finanziert werden.
Nur nicht von mir , denn ich habe es nicht bestellt ! Ich stehe eher auf Maxdome.
Diese Wahl ist eine echte Wahl und diese nutze ich auch , weil ICH es so bestimmen kann
Leider bleibt dann nichts mehr für den aufgezwungenen Rundfunkbeitrag übrig .
Wirklich schade , tut mir wirklich echt nicht leid.
Zwang ist nun mal Diktatur , und die feiert bald 25 Jahre Geschichte .
Sind wir immer noch von gestern und gar vorgestern ?  NEIN









Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 06. Mai 2014, 13:40
Ich denke auch nach wie vor: Wir müssen die Grundversorgung mit ÖR angreifen. Wir werden bestimmt nicht komplett den Zwangsbeitrag abschaffen können, aber ich denke mir wir könnten Ihn zumindest drastisch reduzieren (auf wirkliches Grundniveau). Da gehört z. B. schon mal der Internetkrempel nicht dazu.

Wenn die ÖRR meinen, sich auf Urteile des BVG berufen zu können, wonach ihnen auch neue Übertragungswege offen stehen dürfen, dann gehört dazu aber auch konsequenterweise die Verschlüsselung. Daran müssen wir auch arbeiten. Das ganze alberne Getue um die ständige angebliche Immer-und-Überall-Verfügbarkeit des Rundfunk ist totaler Blödsinn, wenn man sich vergägenwärtig, welche technischen Klimmzüge in Verbindung mit hohen Kosten man machen muss, bloß um den Schrott empfangen zu können.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 06. Mai 2014, 14:56
Andere Sender lassen sich HD+ bezahlen. Da ist die Grundversorgung gewiss überfüllt, wenn es das bei örR im Zwangsbeitrag inklusive gibt.  Und früher gab es schon die Grundgebühr zu GEZ-Zeiten. Damit ist doch deutlich zu erkennen, dass die frühere Fernsehgebühr, also der jetzige Beitrag, mehr wert ist als ein Beitrag zur Grundversorgung. Der Rundfunkbeitrag dürfte nur 5,99 Euro betragen, was der früheren Grundgebühr entspricht, alles andere ist Überversorgung. Wenn man das vor Gericht argumentiert, bekommt man aber gewiss ins Protokoll geschrieben, dass der Beitrag nunmal von der KEF so festgesetzt wurde, zahlen sie also den vollen Beitrag. Auch wenn es gelogen ist.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mickschecker am 06. Mai 2014, 21:43
Der Rundfunkbeitrag dürfte nur 5,99 Euro betragen.
Ja , theoretisch würde dieser Betrag auch heute noch für eine normale Grundversorgung in abgespeckter Version ausreichend sein.
Nur praktisch gesehen kann der örR dann wohl schlecht seine ca.4-5€ für seine fürstliche betriebliche Altersvorsorge unbemerkt abzweigen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Mai 2014, 22:23
Über 30 Produzenten bewerben sich um neuen Sachsen-"Tatort"

(http://www.augsburger-allgemeine.de/resources/19993/template/ver1-0/img/logob-haupt.gif)

Große Resonanz bei der Ausschreibung des neuen "Tatort" aus Sachsen: Für den neuen "Tatort" sind mehr als 30 Konzepte eingereicht worden.

mehr auf:
http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Ueber-30-Produzenten-bewerben-sich-um-neuen-Sachsen-Tatort-id29765156.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 08. Mai 2014, 10:21
Ist das nicht erschreckend?

Zu Zeiten der Wehrpflicht hatten die Wehrpflichtigen das Recht, den Dienst mit der Waffe zu verweigern.

Und da ging es immerhin um Landesverteidigung.

Ein Ausstieg aus dem ÖRR ist quasi nur durch Tod, Auswandern oder die Hoeneß-Variante möglich. Daran kann man sehen, wie wichtig Propaganda ist.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. Mai 2014, 17:49
Öfter mal was Neues
"Deutschlands Beste": Kerner macht Rankingshow


(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)

Johannes B. Kerner präsentiert Anfang Juli in zwei großen Live-Shows "Deutschlands Beste" im ZDF. Neu eingewöhnen muss sich der Moderator aber nicht: Eine ähnliche Rankingshow moderierte er bereits jahrelang beim Mainzer Sender.

Das ZDF ist bei der Suche nach neuen TV-Formaten im Archiv fündig geworden.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/45795/deutschlands_beste_kerner_macht_zdfrankingshow/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Mai 2014, 12:28
ZDF: NACH NUR EINER AUSGABE
Aus für Michelle  Hunzikers Show


(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2013--30727524/Bild/21.bild.png)

Rückschlag für Michelle Hunziker (37)
– das ZDF stellt ihre Sendung „Die große Überraschungsshow” nach nur einer Ausgabe ein.

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/michelle-hunziker/michelle-hunziker-aus-fuer-show-35917364.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Es_ist_genug_GEZ_ahlt_! am 11. Mai 2014, 17:38
Gerade gefunden...
GEZ : Ich zahle nicht für eure Kriegshetze ! Frau Prof. Dr. Karola Wille
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=J3fMIRrTD8Q (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=J3fMIRrTD8Q)

LG.und noch einen besinnlichen Sonntag!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Mai 2014, 20:41
Neue ZDF-Krimiserie wird gedreht

(http://www.sz-online.de/includes/Beilagen/PDF-Beilagen/PDF/standards/sz_titel.jpg?ts=8BB6EF0E-6C5D-4536-B998-EC125ECC2AEB)

Dresden. Noch ein neuer Krimi fürs deutsche Fernsehen - dieses Mal mit Dresden als Schauplatz: Das ZDF dreht in der sächsischen Landeshauptstadt die Samstagabendreihe „Die Wallensteins“.

mehr auf:
http://www.sz-online.de/nachrichten/neue-zdf-krimiserie-wird-gedreht-2836698.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZiefer am 12. Mai 2014, 20:56
aus gut unterrichteter Quelle wurde mitgeteilt das die Drehbücher kriminaltechnisch untersucht wurden.
Es wurde vorsorglich nach Spuren von Verwandten der LRA-Mitarbeiter gesucht.
Die Funde ließen sich jedoch  nicht eindeutig zuordnen.
Es hatte schon zu viele ihre Pfoten drin.  :)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2014, 21:25
Andreas Gabalier bekommt eine eigene Show

(https://lh5.googleusercontent.com/-1j2ryf0xk18/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAAAGY/TcEjBCSrqKo/photo.jpg?sz=48)

Eine musikalische Reise um die Welt will der „Volks-Rock’n’Roller“ demnächst den Fernsehzuschauern präsentieren. Seine eigene Sendung wird im Herbst im Ersten ausgestrahlt. Zu Gast werden Rocker mit Rang und Namen sein.

mehr auf:
http://www.nordkurier.de/kultur-und-freizeit/andreas-gabalier-bekommt-eine-eigene-show-167017805.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2014, 22:39
ARD setzt auf Heimat: Neue Serie mit Lauterbach und Ochsenknecht

(http://www.augsburger-allgemeine.de/resources/19993/template/ver1-0/img/logob-haupt.gif)

Bayrische Serien wie "Dahoam is Dahoam" sind Erfolgsgeschichten. Nun will auch die ARD ein Stück vom Quotenkuchen abhaben. Und setzt in ihren neuen Projekten auf Heimatgefühle.

mehr auf:
http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/ARD-setzt-auf-Heimat-Neue-Serie-mit-Lauterbach-und-Ochsenknecht-id29862912.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Mai 2014, 07:35
WDR mediagroup präsentiert Neuheiten des Lizenzportfolio

(http://toys.brandora.de/news/pics/N-15153.04.jpg)

Die WDR mediagroup öffnet ihre Türen für Fachbesucher und Ansprechpartner aus der Lizenz- und Merchandising-Branche. Im Rahmen einer Hausmesse werden am 6. Juni in Köln neue Marken und deren Vermarktungsmöglichkeiten für Hersteller und Handel präsentiert.

mehr auf:
http://toys.brandora.de/NewsPage.aspx?IzmLang=7&DID=21884&MBS=3&YBS=2014&OPS=1&LUR=http%3A%2F%2Ftoys.brandora.de%2FNewsPageList.aspx%3FIzmLang%3D7%26MBS%3D3%26YBS%3D2014%26LPS%3D0%26

Firmeninfo
Kurzbezeichnung   WDR mediagroup
Bezeichnung   WDR mediagroup GmbH

sowie hier:
http://toys.brandora.de/CompanyPage.aspx?Cmp=458&


Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Mai 2014, 08:17
Focus: "Neue Folgen von „Make Love“
ARD sucht Paare für Sex-Doku"


(http://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png)

Nach dem Erfolg der ersten Staffel vom „Make Love“ sucht die ARD nun neue Paare, die vor laufender Kamera über ihr Sexualleben sprechen. Eine Zielgruppe haben die Macher dabei besonders ins Auge gefasst.

mehr auf:
http://www.focus.de/panorama/videos/neue-folgen-von-make-love-ard-sucht-paare-fuer-sex-doku_id_3859451.html?fbc=FACEBOOK-MAIN&utm_campaign=FACEBOOK-MAIN&ts=201405202105
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 22. Mai 2014, 07:31
(http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegel_online_logo_460_64.png)

XY-ungelöst - Drüsendrückerei, die funktioniert

Zitat
22.05.2014  | Von Arno Frank
 Erfolgsgrund und Problem des Klassikers "Aktenzeichen XY... ungelöst" ist der ungehemmt emotionalisierende Real-Life-Doku-Soap-Aspekt. Beim Vermisstenspecial am Mittwochabend waren dafür eingespannt: Traumatisierte Eltern, ein Entführungsopfer und ein Moderator im Blindflug.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/aktenzeichen-xy-vermissten-special-mit-michelle-knight-im-zdf-a-970668.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Mai 2014, 08:07
TV TODAY:
"Opdenhövel moderiert 24h-Quiz"


(http://images.tvtoday.de/_imgToday/header/fernsehprogramm-tv-today.gif)


Matthias Opdenhövel überbrückt mit dem neuen Format "24h-Quiz" im WDR die Sommerpause.

Bei diesem neuen Format ist nicht nur Wissen gefragt sondern auch Durchhaltevermögen. Denn beim "24h-Quiz" müssen zehn Kandidaten - wie es der Name des Formats schon andeutet - geschlagene 24 Stunden am Stück Fragen beantworten.


mehr auf:
http://www.tvtoday.de/tv_aktuell/tv-news/shows-im-tv-opdenhoevel-moderiert-24h-quiz,6072198,ApplicationArticle.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2014, 12:42
DWDL: "Spekulationen um neue Show
ZDF hat ein Auge auf Andrea Berg geworfen"


(http://www.dwdl.de/images/1220261879.jpg)

Nach Helene Fischer hat das ZDF bereits die nächste Schlagersängerin ins Visier genommen. Wie der Sender gegenüber DWDL.de bestätigte, hat man Gespräche mit Andrea Berg über eine mögliche Zusammenarbeit aufgenommen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/46018/zdf_hat_ein_auge_auf_andrea_berg_geworfen/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Mai 2014, 07:18
BILD: "CASTING-AUFRUF FÜR „MAKE LOVE“ IM INTERNET
ARD sucht Rentner"
für Sex-Doku


(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2014-35166394/Bild/5.bild.png)

Wie man Sex anschaulich erklärt? Mit Sex natürlich! Die schärfste TV-Doku aller Zeiten gönnt sich ein, na klar, NACHSPIEL!

DIE ARD SUCHT RENTNER FÜR SEX-DOKUMENTATION!

mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/make-love/ard-sucht-rentner-fuer-sex-doku-36146584.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2014, 11:58
DWDL: "Diesmal live
Eurovisionsshow: ZDF zieht "Grillshow" größer auf"


(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Das ZDF legt "Deutschlands größte Grillshow" in diesem Jahr nicht nur neu auf, sondern zieht sie auch deutlich größer auf. Diesmal ist die Sendung live und wird zudem auch in Österreich und der Schweiz gezeigt.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/46063/eurovisionsshow_zdf_zieht_grillshow_groesser_auf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Mai 2014, 23:54
Focus Online:
"TV-Kolumne: "Der Quiz-Champion 2014"Hier verzeiht Johannes B. Kerner keinen Fehler"


(http://p0.focus.de/fol/pics/focuslogos/fol_teaser_logo.png)

Und nur einer der Kandidaten kann „Der Quiz-Champion 2014“ werden.
Und die 250.000 Euro abholen. Mit denen man ja ganz schön viel anfangen kann.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/der-quiz-champion-2014-zdf-tv-kolumne-der-quiz-champion-2014_id_3880237.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Mai 2014, 05:34
Schreib mal wieder!
Verschicken Sie Postkarten mit Motiven aus den ZDF-Sendungen!


(http://community.zdf.de/ZDFCommunity/mediathek/2010/02/09/2199-2-50d0e4ce01f006f25b1fd0957b97810c.jpg)

Immer raus mit dem Rundfunkbeitrag, irgendwie muss das
Geld ja ausgegeben werden!



mehr auf:
http://www.zdf.de/schreib-mal-wieder-20976720.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2014, 12:01
Hamburger Abendblatt:
"Schon wieder neue Quiz-Show mit Hamburger Jörg Pilawa"


(http://www.abendblatt.de/img/config_master_header/orig106306080/8040003526/hao-logo-trans-8bit.png)

Erst seit kurzem läuft die Sendung "Quizduell" mit Pilawa in der ARD. Nun soll es schon wieder eine Quiz-Show mit dem Hamburger geben. Unterstützung bekommt er von Kai Pflaume.

mehr auf:
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article128602086/Schon-wieder-neue-Quiz-Show-mit-Hamburger-Joerg-Pilawa.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Juni 2014, 12:59
DWDL:
"ZDF schickt "Bares für Rares" täglich auf Sendung"


(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Ab Mitte Juli kürzt das ZDF vorübergehend seine Kochstrecke am Nachmittag - ganz ohne einen Koch kommt man aber trotzdem nicht aus. Horst Lichter übernimmt mit "Bares für Rares" die Sommervertretung für die "Topfgeldjäger".

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/46142/zdf_schickt_bares_fuer_rares_taeglich_auf_sendung/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 12. Juni 2014, 11:09
DWDL:
"ZDF schickt "Bares für Rares" täglich auf Sendung"


(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Ab Mitte Juli kürzt das ZDF vorübergehend seine Kochstrecke am Nachmittag - ganz ohne einen Koch kommt man aber trotzdem nicht aus. Horst Lichter übernimmt mit "Bares für Rares" die Sommervertretung für die "Topfgeldjäger".

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/46142/zdf_schickt_bares_fuer_rares_taeglich_auf_sendung/

Den "Trödelking" im WDR haben sie eingestampft und das ZDF macht nun mit diesem Mist weiter. Wer sieht sich den Scheiß eigentlich noch an?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 12. Juni 2014, 12:11
Neue ZDF-Krimiserie wird gedreht

Die Realität in diesem Land ist kriminell genug. Da braucht es keine fiktiven Geschichten.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Juni 2014, 20:31
ERFOLGSSERIE WIRD VERJÜNGT
„In aller Freundschaft“ bekommt Ableger am Vorabend


(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2014-35166394/Bild/7.bild.png)

Jetzt gibt's bald noch mehr „In aller Freundschaft“!
Die ARD plant einen Ableger zur beliebten Serie. Titel: „In aller Freundschaft – Die jungen A?rzte“.
DREHORT IST ERFURT!


mehr auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/in-aller-freundschaft/in-aller-freundschaft-bekommt-ableger-in-erfurt-36602562.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Juli 2014, 23:22
promiflash.de
"NACH BLAMAGE MIT VORGÄNGER
Schon wieder? Neue Quiz-Show mit Jörg Pilawa kommt"


(http://content2.promiflash.de/article-images/square-110/joerg-pilawa-beim-quizduell-2-r3.jpg)
Bildquelle:  ARD/Uwe Ernst

Na ob das gut geht? Jörg Pilawa (48) wird auch eine weitere Quizshow moderieren.
Hoffentlich kann das neue Format diesmal ohne Fehler an den Start gehen.

mehr auf:

http://www.promiflash.de/schon-wieder-neue-quiz-show-mit-joerg-pilawa-kommt-14071177.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Juli 2014, 18:39
"Reise durch Welt der Quizshows"
Pilawas "Quizonkel.TV": Jede Show wird anders


(http://www.dwdl.de/images/1405503517.jpg)
© ARD/Thomas Leidig/Montage

Bislang war zu Pilawas neuer Sendung "Quizonkel.TV" nur der Satz
"Deutschlands nächstes Quiz" bekannt. Nun hat die ARD angekündigt,
dass jede der drei Ausgaben komplett anders aussehen wird. Die Details...

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/46745/pilawas_quizonkeltv_jede_show_wird_anders/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 16. Juli 2014, 18:56
Was hat das mit Grundversorgung zu tun? Nun, mehr als 20 Millionen tägliche Gebühreneinnahmen müssen ja irgendwie verbraten werden. Wir alle sollen höchstrichterlich dazu gezwungen werden, sowas zu bezahlen, obwohl es die meisten ablehnen. Ein Volksentscheid würde dies zeigen, leicht installierbare Verschlüsselung würde alle Unklarheiten/Ungerechtigkeiten beseitigen. Das kann doch nicht sein, wehrt euch!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Juli 2014, 21:56
Bild:
SCHOCK FÜR FANS ++ SERIE WIRD ABGESETZT
AUS für „Verbotene Liebe“


(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2014-35166394/Bild/7.bild.png)

Wie BILD exklusiv erfahren hat, wird die ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ abgesetzt. Am Donnerstag beschloss die Redaktion das Aus der Soap nach mehr als 4500 Folgen. Freitag soll die Entscheidung offiziell bekanntgegeben werden.

mehr auf:

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/verbotene-liebe/wird-abgesetzt-36864540.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Juli 2014, 21:01
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Mälzer gibt den Kochlöffel ab
Das Erste stellt "Tim Mälzer kocht" nach 5 Jahren ein


(http://www.dwdl.de/images/1322564442.jpg)
© ARD/NDR/Matthias Haupt

"Tim Mälzer kocht" bald nicht mehr am Samstagnachmittag:
Nach fünf Jahren zieht Das Erste bei der Sendung, die bislang
stets auf eher überschaubare Resonanz traf, den Stecker.
Mälzer bleibt der ARD aber als Teil der "Montags-Checks" erhalten.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/46933/das_erste_stellt_tim_maelzer_kocht_nach_5_jahren_ein/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Juli 2014, 21:04
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"Klares Bekenntnis zum sauberen Sport"
ARD & ZDF liebäugeln wieder mit der Tour de France


(http://www.dwdl.de/images/1376649235.jpg)
© ARD/ZDF

Mit sieben Etappensiegen waren die deutschen Fahrer in diesem Jahr
bei der Tour de France so erfolgreich wie noch nie.
Nun liebäugeln ARD und ZDF mit einer Rückkehr ins Programm.
Die Sender kündigten bereits Gespräche an.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/46927/ard__zdf_liebaeugeln_wieder_mit_der_tour_de_france/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Juli 2014, 18:51
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)


Bommes stellt wieder die Fragen
NDR erhöht die Schlagzahl bei "Gefragt - gejagt"


(http://www.dwdl.de/images/1406723214.jpg)
© NDR/ITV Studios

Das NDR Fernsehen erhöht die Dosis seiner Quizshow "Gefragt - gejagt" und wird schon ab dem Wochenende 13 neue Folgen auf Sendung schicken. Zum Start gibt's eine XXL-Ausgabe, in der erstmals vier Promi-Duos antreten werden.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/46944/ndr_erhoeht_die_schlagzahl_bei_gefragt__gejagt/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. August 2014, 11:42
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"Lafers Bäcker-Wettbewerb startet im September"

(http://www.dwdl.de/images/1392990359.jpg)
© ZDF/Michael Habermehl

Kommende Woche kehrt Alexander Herrmann mit den "Topfgeldjägern" zurück, es wird aber nur ein kurzes Intermezzo. Ab Mitte September sucht werktags dann nämlich Johann Lafer nach "Deutschlands bestem Bäcker"

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/47027/lafers_baeckerwettbewerb_startet_im_september_/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. August 2014, 23:44
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Premiere für "Sing wie dein Star"
Jörg Pilawa lässt Promis im September trällern


(http://www.dwdl.de/images/1407246965.jpg)
© ARD/Frank Schemmann

Die Musikshow "Your Face Sounds Familiar" wird Mitte September
unter dem Titel "Sing wie dein Star" im Ersten zu sehen sein.
Jörg Pilawa lässt darin sechs Promis in bekannte Musik-Größen verwandeln,
die auch noch live singen müssen.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/47029/joerg_pilawa_laesst_promis_im_september_traellern/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. August 2014, 23:29
(http://www.fr-online.de/image/view/1474018,12839662,data,logo-new.png)

TV-KRITIK: „DAS 24 STUNDEN QUIZ“ (WDR)
Wachbleiben im WDR


Beim neuen Showformat „Das 24 Stunden Quiz“ müssen Kandidaten 24 Stunden am Stück Fragen beantworten. Der Versuch einer innovativen Quizshow.
10.000 Euro am Ende der Tortur

mehr auf:

http://www.fr-online.de/tv-kritik/tv-kritik---das-24-stunden-quiz---wdr--wachbleiben-im-wdr,1473344,28055488.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 07. August 2014, 08:06
(http://www.fr-online.de/image/view/1474018,12839662,data,logo-new.png)

TV-KRITIK: „DAS 24 STUNDEN QUIZ“ (WDR)
Wachbleiben im WDR


Beim neuen Showformat „Das 24 Stunden Quiz“ müssen Kandidaten 24 Stunden am Stück Fragen beantworten. Der Versuch einer innovativen Quizshow.
10.000 Euro am Ende der Tortur

mehr auf:

http://www.fr-online.de/tv-kritik/tv-kritik---das-24-stunden-quiz---wdr--wachbleiben-im-wdr,1473344,28055488.html


Und wann kommt dann das hier wieder?:

http://www.spiegel.de/einestages/tanzmarathons-a-947153.html

"Wunderbar" anzuschauen in:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nur_Pferden_gibt_man_den_Gnadenschu%C3%9F



Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. August 2014, 11:11
(http://tipi.stat.t-online.de/img/logo_neu.png)

Zoff um Pilawa-Show
Deutsche Krebshilfe ist schwer verärgert


Die neue ARD-Show "Sing wie dein Star" mit Jörg Pilawa sorgt gerade für Ärger. Das berichtet "Der Spiegel". Grund ist der Termin der Ausstrahlung am Samstag, dem 13. September, um 20.15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt läuft im ZDF die Live-Gala "40 Jahre Deutsche Krebshilfe" mit Carmen Nebel. Die Verantwortlichen von ZDF und Krebshilfe befürchten nun, dass "Sing wie dein Star" der Charity-Aktion die Zuschauer abgräbt.

mehr auf:

http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_70579546/zoff-um-pilawa-show-krebshilfe-ist-schwer-veraergert.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. August 2014, 20:26
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Das Erste startet Dramedy "Dating Daisy" im Oktober

(http://www.dwdl.de/images/1399295532.jpg)
© ARD/Hardy Spitz

Auch wenn Das Erste mit Wiederholungen von "Türkisch für Anfänger" und "Die LottoKönige" gar keine guten Erfahrungen macht, hält man am Plan fest, freitags am Vorabend auf Comedy zu setzen. Im Oktober startet nun die Dramedy "Dating Daisy"

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/47149/das_erste_startet_dramedy_dating_daisy_im_oktober/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. August 2014, 21:08
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Fußball-Kultur in bewegten Bildern
RBB bringt Fußballmagazin "11 Freunde" ins Fernsehen


(http://www.dwdl.de/images/1408009599.jpg)
© RBB/Gundula Krause

Das Fußball-Magazin "11 Freunde" wird es bald auch in bewegten Bildern geben. Das RBB Fernsehen hat angekündigt, noch im August "11 Freunde TV" starten zu wollen. Zunächst ist die Ausstrahlung von zwei Ausgaben geplant.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/47164/rbb_bringt_fussballmagazin_11_freunde_ins_fernsehen/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZiefer am 15. August 2014, 10:00
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Der-grosse-Tag-Dom-Eroeffnung-live-bei-NDRde,hildesheimerdom198.html
NDR.de überträgt den Festgottesdienst heute ab 16.45 Uhr an dieser Stelle als Livestream.

Über einzelne Sekten wird doch etwas gleicher berichtet.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 24. September 2014, 13:14
Vancouver Bay – neue ARD Fernsehserie
Vancouver Bay: In Kanada haben die Dreharbeiten zu den ersten beiden
Episoden der neuen Fernsehreihe Vancouver Bay begonnen.

http://www.serienhai.de/vancouver-bay-neue-ard-fernsehserie/10247

Zitat
Vancouver Bay – In Kanada haben die Dreharbeiten zu den ersten beiden Episoden der neuen Fernsehreihe „Vancouver Bay“ begonnen. Für die Episode „Alles auf Anfang“ steht neben Katja Weitzenböck, Sonja Gerhardt und Robert Seeliger auch Michael Gwisdek vor der Kamera.

Sozusagen mit "schönen Grüßen" von der ARD Degeto...

...ich denk, mich laust der Affe :o
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 24. September 2014, 14:20
Wohnen und arbeiten in Kanada. Da schau her! Der ÖRR macht's möglich.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Oktober 2014, 10:36
(http://pix2.qmde.de/www.quotenmeter.de/cms/grafik/cms2/logo__w0xH34.png)

Neuer ARD-Vorabend floppt gewaltig

Nicht einmal ein Fernsehseelsorger könnte den Einschaltquoten, die die neuen Serien «Cuckoo» und «Dating Daisy» am Freitag einfuhren, etwas Positives abgewinnen.

Ab 18.40 Uhr schalteten 0,76 Millionen und 4,0 Prozent aus dem Gesamtpublikum «Dating Daisy» ein. Bei den Jungen wurden 0,20 Millionen und magere 3,4 Prozent gemessen. Der Senderschnitt des Ersten lag zuletzt bei 11,3 Prozent im Bereich des Gesamtpublikums sowie 6,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Insbesondere in letzterer Zuschauergruppe hatten die Verantwortlichen wohl gehofft, mit den neuen Formaten punkten zu können.

mehr auf:

http://www.quotenmeter.de/n/73714/neuer-ard-vorabend-floppt-gewaltig
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Oktober 2014, 10:39
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Pilawa moderiert "Am laufenden Band"-Neuauflage

(http://www.dwdl.de/images/1362146296.jpg)
© ARD/ZDF/Robert Grischek


Der nächste TV-Klassiker kehrt zurück: Der NDR plant die Neuauflage der Kultshow "Am laufenden Band". Jörg Pilawa soll die Show kurz vor Weihnachten moderieren. Anstatt von Normalos begrüßt Pilawa nun Promi-Paare.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/47992/pilawa_moderiert_am_laufenden_bandneuauflage/?fb_action_ids=10154642556940858&fb_action_types=og.comments
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: UnerhÖRt am 11. Oktober 2014, 11:35

(http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegel_online_logo_460_64.png)

Das Zweite in der oralen Phase



(http://cdn4.spiegel.de/images/image-760957-panoV9-ppuv.jpg)
ZDF

Schräg ist das neue Spießig: Mit der Familienserie "Dr. Klein" um eine kleinwüchsige Medizinerin will das ZDF dem Vorabend die alte "Landarzt"-Biederkeit austreiben - und schickt zwei bekannte "Tatort"-Gesichter knietief ins Klischee.
...
Und wo die "Exoten" als normal und gutwillig erscheinen, geraten die "Normalen" zu böswilligen Ekelpaketen mit seltsamer Fixierung auf Oralverkehr: "D'accord", sagt die Schwester während der OP und fügt hinzu: "Das war Französisch!" Darauf Dr. Lang erwartungsgemäß: "Ach, Französisch können Sie auch?" Und als eine dümmliche und natürlich blonde Schwester meint, sie wüsste gerne, wie sich so eine Kleinwüchsigkeit anfühlt, wird ihr zweideutig beschieden: "Geh doch einfach auf die Knie, dann weißt du's" - "Hättest du wohl gerne!" Schwulensex ist heiter und zärtlich, Heterosex in der Regel düster und aggressiv.

mehr auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/dr-klein-im-zdf-christine-urspruch-als-kleinwuechsige-aerztin-a-996011.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 13. Oktober 2014, 13:32
Pilawa moderiert "Am laufenden Band"-Neuauflage

Der nächste TV-Klassiker kehrt zurück: Der NDR plant die Neuauflage der Kultshow "Am laufenden Band". Jörg Pilawa soll die Show kurz vor Weihnachten moderieren. Anstatt von Normalos begrüßt Pilawa nun Promi-Paare.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/47992/pilawa_moderiert_am_laufenden_bandneuauflage/?fb_action_ids=10154642556940858&fb_action_types=og.comments

Daran erkennt man, wie verstaubt die tatsächlich sind.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. Oktober 2014, 10:00
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

BBC Worldwide und ZDF entwickeln neue Gameshow

(http://www.dwdl.de/images/1413272473.jpg)
© BBC Worldwide

Eine Allianz unter Öffentlich-Rechtlichen: Die BBC und das ZDF
entwickeln gemeinsam ein neues Gameshow-Format mit dem auf
deutsch etwas sperrigen Titel „Tausend - Wer ist die Nummer 1?“,
wie man während der MIPCOM in Cannes bestätigte.

mehr auf:

http://www.dwdl.de/mipcom2014/48049/bbc_worldwide_und_zdf_entwickeln_neue_gameshow/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Oktober 2014, 23:28
DWDL:

Wieder mit "Anschauungsmaterial"
"Make Love": MDR und SWR klären wieder auf

Ab November strahlen MDR und SWR drei neue Folgen der Sex-Dokreihe "Make Love" aus. Wie schon in der ersten Staffel wurden dafür wieder Szenen mit einem realen Modellpaar gedreht. Diesmal geht's unter anderem um Lustlosigkeit.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/48091/make_love_mdr_und_swr_klaeren_wieder_auf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Oktober 2014, 21:02
Nach Katastrophen-Start
Ganz kurzer Prozess: ARD setzt "Cuckoo" sofort ab

Die katastrophalen Quoten der Premieren-Folge haben offenbar keine andere Lösung zugelassen: Mit sofortiger Wirkung setzt Das Erste die britische Comedy "Cuckoo" ab. An "Dating Daisy" will der Sender jedoch erst mal festhalten.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/48090/ganz_kurzer_prozess_ard_setzt_cuckoo_sofort_ab/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 18. Oktober 2014, 03:59
Sehr wichtig auch beitragsfinanzierte Status-Tweets wie z.B. diese  ::) >:(

Zitat
Wenn wir jetzt gleich Feierabend machen, erwischen wir vielleicht noch 15-20 Minuten Abendsonne.. ;-)
(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=5475.0;attach=3940;image)

Zitat
Die Wolken verziehen sich auf dem #Lerchenberg.
Das Wochenende kann kommen! #sonne #goldenerherbst
(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=5475.0;attach=3942;image)


Gibt es eigentlich irgendwo noch Niveau-Schranken oder Hemmschwellen bei ARD-ZDF-GEZ?!?!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 18. Oktober 2014, 05:49
...und dann auch noch Werbung - auch bei doodle.com :o >:(

(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=5475.0;attach=3944;image)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Oktober 2014, 09:09
(http://p0.focus.de/fol/pics/focuslogos/fol_teaser_logo.png)

TV-Kolumne: „Haushalts-Check“7,38 Dinge, die Sie nicht über Ihren Kühlschrank wussten

In welches Kühlfach gehört die GEZ?

Den besten Tipp im Rahmen der 7,38 Dinge, die Sie nicht über Ihren Kühlschrank wussten: Nach dem Putzen des Gerätes nicht vergessen, es wieder anzustellen. Für diese Nachricht war jeder Cent des 17,98 Euro teuren Rundfunkbeitrags (früher: GEEEEZETTTTT) im Monat gut angelegt. Allerdings: Man muss schon wissen, in welches Kühlschrankfach der Cent gehört. Denn da kann man so unendlich viel falsch machen, dass man gar nicht weiß, wie man ohne diese städtische Hauswirtschaftsmeisterin überleben soll.

mehr auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-haushalts-check-7-38-dinge-die-sie-nicht-ueber-ihren-kuehlschrank-wussten_id_4230778.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. November 2014, 20:39
(http://bilder.bild.de/fotos/logo-2014-35166394/Bild/9.bild.png)

MODERATOR ANDY BORG SCHREIBT OFFENEN BRIEF
Droht „Musikantenstadl“
das Aus?


Es wäre das traurige Ende einer langen Ära: Dem „Musikantenstadl“ droht das AUS!
Ende 2015 soll Schluss sein mit der legendären Volksmusiksendung – nach 34 Jahren.
Ein Schock für Millionen Fans ...

mehr auf:

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/musikantenstadl/droht-der-sendung-naechstes-jahr-das-aus-38373268.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. November 2014, 23:09
(https://lh6.googleusercontent.com/-qYc3hleUqYc/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAACt0/VxFXLBtEQYY/photo.jpg?sz=48)

ARD:
Vorsicht, Fernsehfalle: Hier erfährt der Zuschauer nichts Neues


Heiße Luft – unglaublich, manche Medien sollen die angeblich völlig ungeniert in die Welt blasen. Anstatt die Menschen mit Informationssauerstoff zu versorgen, den sie dringend zum Leben brauchen. Überhaupt: Luft. Kann ganz schön teuer sein, dafür dass sie eigentlich aus rein gar nichts besteht.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-vorsicht-verbraucherfalle-tv-kolumne-vorsicht-verbraucherfalle_id_4264141.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. November 2014, 20:59
Meine Meinung: Hoffen wir mal, dass das ZDF nicht das Traumschiff kauft


Im Februar soll das ZDF-„Traumschiff“ wieder in See stechen.
Die Frage ist nur: Mit welchem Schiff?


Kein Tüv? Verschrotten? Weiter verkaufen? Die MS „Deutschland“ ist in Not – Produzent Wolfgang Rademann und das ZDF wollen trotzdem mit dem „Traumschiff“ weiter machen.

weiterlesen auf:

http://www.tagesspiegel.de/medien/ms-deutschland-im-februar-soll-das-zdf-traumschiff-wieder-in-see-stechen-die-frage-ist-nur-mit-welchem-schiff/10992014.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: nexus77 am 18. November 2014, 00:02
Für so ein Quatsch und Gemobbe soll ich GEZ zahlen??? Neee

https://www.youtube.com/watch?v=8h478X2lQ1w
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Carina am 18. November 2014, 08:15
Und das VG Rheinlandpfalz sagt, der ÖRR ist ein Grundpfeiler der demokratischen Gesellschaft.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 18. November 2014, 09:16
man mache sich mal die Mühe und suche in einer Websuche nach
"Grundpfeiler der demokratischen Gesellschaft"

Suche nach Rundfunk in den Ergebnissen der Top 10

Top 10
1
https://www.btg-bestellservice.de/pdf/20210500.pdf
keine Treffer für das Wort Rundfunk

2
https://www.deutschland.de/de/topic/politik/deutschland-europa/grundpfeiler-der-demokratie
keine Treffer für das Wort Rundfunk

3
http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-politik/16414/freiheitliche-demokratische-grundordnung
keine Treffer für das Wort Rundfunk

4
http://de.wikipedia.org/wiki/Demokratie
1x Treffer -> aber nur als Teil von Rundfunkfreiheit

5
http://www.wissenbloggt.de/?p=13884
keine Treffer für das Wort Rundfunk

6
http://www.tatsachen-ueber-deutschland.de/de/politisches-system/main-content-04/staat-recht-buerger-in-der-demokratie.html
keine Treffer für das Wort Rundfunk

7
http://transformatio.wordpress.com/2010/10/14/drei-saulen-demokratie/
keine Treffer für das Wort Rundfunk

8
http://www.linguee.de/deutsch-englisch/uebersetzung/demokratische+grundpfeiler.html
keine Treffer für das Wort Rundfunk

9
http://de.bab.la/woerterbuch/deutsch-italienisch/grundpfeiler
keine Treffer für das Wort Rundfunk

10
http://www.unesco.de/5895.html
keine Treffer für das Wort Rundfunk

Irgendwie kann PersonX nicht erkennen, wieso Rundfunk, insbesondere ÖRR ein Grundpfeiler sein könnte, wäre dem so, hätte PersonX entsprechend mehr relevante Ergebnisse bei der einfachen Websuche erwartet, z.B. Abhandlungen dazu, welche im richtigen Kontext stehen.
Es sieht ehr so aus, dass eine demokratische Gesellschaft als Grundpfeiler andere Werte hat und lediglich die "Rundfrunkfreiheit" gewährleistet, der Rundfunk an sich selbst jedoch kein eigenständiger Grundpfeiler ist.

Wenn man also Ergebnisse möchte, wo es um Rundfunk geht, muss man das Wort bereits in die Suchmaske mit eintragen, dann erhält man auch Seiten zum Rundfunk, die Erwartung ist jedoch, dass wenn man nach "Grundpfeiler der demokratischen Gesellschaft" sucht, auch entsprechend diese "Werte" aufgelistet werden, also selbst auf den Top 11 bis 20 geht es nur weiter mit Medienfreiheit und und ...

Es kann nicht erkannt werden, dass der Rundfunk an sich ein Grundpfeiler sei, das würde PersonX auch ablehnen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Carina am 19. November 2014, 07:40
Tja,  aber wenn schon ein Richter sowas nachplappert, dann ist es weit gekommen mit dieser Demokratie. Im Grunde nimmt er die Vorlage des Herrn Schöneborn ("Der öffentlich-rechtliche Rundfunk sichert das Funktionieren unserer Demokratie") auf. Das sind Schutzbehauptungen um den RBSTV zu rechtfertigen. In der Theorie könnte das evtl. noch funktionieren, aber was bitte hat z.B. das Traumschiff damit zu tun.
In einer freien demokratischen Gesellschaft sollte ein Leben ohne Fernsehen den selben Stellenwert haben, wie ein Leben mit täglichem TV-Konsum. Wenn ein Richter das akzeptiert, dann hat sich der RBSTV erledigt!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: nexus77 am 19. November 2014, 14:07
Was hat Rundfunk mit Demokratie zu tun ? Wenn überhaupt andersrum, ÖR ist eine Gefahr für Demokratie, a) wegen Zwangsbeiträgen und b) wegen politischer und wirtschaftlicher Einflussnahme.

Das ist doch relativ sonnenklar ? Dachte ich.

Wenn die sich Sorgen um Demokratie machen, sollen sie zuerst mal bei Verflechtung Großunternehmen/Banken/Politik ansetzen. De facto hat sich Demokratie mehr o. weniger eh erledigt, nicht nur die Parteien vertreten nicht mehr unsere Interessen, noch schlimmer der Moloch EU kommt noch dazu.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 19. November 2014, 21:12
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Freundschaftsspiele bleiben bei ARD und ZDF

Ganz ohne Fußball-Länderspiele werden ARD und ZDF auch in den kommenden Jahren nicht auskommen müssen. Zumindest die Freundschaftsspiele bleiben - das geht aus einem nun bis 2018 geschlossenen Vertrag mit dem DFB hervor.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/48556/freundschaftsspiele_bleiben_bei_ard_und_zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. November 2014, 21:31
Und täglich grüßt das Murmeltier bei der ARD
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Tom N am 20. November 2014, 21:40
Schon wieder so ein ironischer Intendant!! 

" "Nach dem überwältigenden Erfolg in Brasilien freuen wir uns sehr, den vierfachen Weltmeister und die vielfachen Welt- und Europameisterinnen auch weiterhin in höchster Qualität im frei empfangbaren Fernsehen präsentieren zu können", sagte BR-Intendant Ulrich Wilhelm"

( aus dem Link des Beitrags vom 19.11.2014 21:12
http://www.dwdl.de/nachrichten/48556/freundschaftsspiele_bleiben_bei_ard_und_zdf/ )

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. November 2014, 09:47
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Wohin mit den Serien? Herres liebäugelt mit Events

Der Serien-Dienstag im Ersten ist verstopft - gleichzeitig will Das Erste aber mehr Serien abseits von "Um Himmels Willen" und "Dr. Kleist" ins Programm nehmen. Wohin also damit? Volker Herres schweben u.a. Event-Programmierungen vor.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/48669/wohin_mit_den_serien_herres_liebaeugelt_mit_events/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. November 2014, 10:37
(http://www.presseportal.de/bild/72075-logo-pressemitteilung-meedia.jpg)

Die “heute show” gibt es bald täglich

Die "heute show" soll im kommenden Jahr täglich online erscheinen. Das berichtet der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe. Damit will das ZDF mit der Crew der Satiresendung schneller auf tagespolitische Ereignisse reagieren.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2014/11/30/die-heute-show-gibt-es-bald-taeglich/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 30. November 2014, 19:11
"heute show" -> show impliziert Unterhaltung -> also keine Nachrichten sondern eine Unterhaltungssendung, solche sind nicht Bestandteil der Grundversorgung aus Sicht von PersonX. Alles was mit Show betitelt wird sollte ersatzlos wegfallen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: BMF2209 am 01. Dezember 2014, 04:43
Na dann kann die "Tagesschau" gleich mitgehen. >:D

"Show" übersetzt aus dem Englischen = "Schau"

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 02. Dezember 2014, 14:05
Na dann kann die "Tagesschau" gleich mitgehen. >:D

"Show" übersetzt aus dem Englischen = "Schau"

Und nicht zu vergessen die Sportschau. Die ja letztendlich nur Fußballschau ist. Alles andere wird doch dort ohnhin nur zweitrangig behandelt. Und wer sich lieber mit Sport vom Sofa aus beschäftigt, weil das bequemer ist, wenn man sich Chips und Bier reinhauen möchte, der sollte nicht noch durch die Allgemeinheit in seiner Faulheit unterstützt werden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 02. Dezember 2014, 15:33
Bildung und Kultur so zumindest wäre, wenn es gäbe der Auftrag. Demzufolge sollten sich alle Sendungen klassifizieren lassen. Somit macht es einen Unterschied und dieser fängt bereits beim Namen an, denn Unterrichten, Nachrichten und Bildung im Namen machen im Gegenzug zur Unterhaltung oder Show einen gewaltigen Unterschied, nicht umsonst werden Nachrichtensendungen soweit ersichtlich im englichen z.B. der BBC nicht als show sondern als "news" präsentiert.
Der Name "Tagesschau" ist jedoch wahrscheinlich anders und vor Einzug der englischen Wortflut entstanden, wahrscheinlich als eine Art "Rückblick" auf den zurückliegenden Tag, aber auch hier wäre "ARD Nachrichten" wohl möglich und vielleicht besser gewesen, aber vermutlich klag das nicht so gut. PersonX würde in Bezug auf "show" vorvornehmlich die Programme meinen, welche tatsächlich mit "show" respektive mit "schau" betitelt werden und bei welchen klar deutlich ist, dass diese viel ehr Unterhaltung als Unterricht, Nachrichten oder Bildung sind.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: René am 02. Dezember 2014, 15:41
Internet erreicht heute mehr Leute als TV. Internet ist billiger und kennt keine Sendezeiten. Dahin sollte die "Bildung" verfrachtet werden. Das aber bitte aus Steuermitteln!

Ein bundesweiter  TV- und ein Radiosender – mehr braucht man heute nicht. Hier sollen in erster Linie Nachrichten laufen, so wie bei den bereits bekannten privaten Nachrichtensendern à la n-tv, n24, Euronews usw. Sein Auftrag sollte darüber hinaus darin bestehen, im Katastrophenfall die Bevölkerung zu informieren und Gegenmaßnahmen zu koordinieren.

Alles andere gegen Cash!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Dezember 2014, 19:59
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Zwei Wochen im Netz
ZDF dreht "Wilsberg"-Folge für Facebook mit Handys


Noch bevor "Wilsberg" vor Weihnachten im ZDF in einem neuen Fall ermitteln wird, schickt der Sender eine Mini-Folge der Serie exklusiv auf Facebook an den Start. Die Schauspieler der Serie nahmen dafür ihre Smartphones zur Hand.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/48805/zdf_dreht_wilsbergserie_fuer_facebook_mit_handys/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 05. Dezember 2014, 22:13
Die "Wilsberg"-Folge exklusiv für Facebook beinhaltet einen Verstoß gegen § 11d Abs. 2 bzw. offenbar gegen § 11f Abs. 4ff. RStV 15 http://www.lpr-hessen.de/files/RStV_15.pdf (http://www.lpr-hessen.de/files/RStV_15.pdf).

Ich kann auch bei wohlwollender Auslegung keinen strukturellen Vorteil für die Gesellschaft darin erblicken, dass der Gesellschaft durch das ZDF vermittelt wird, dass man sich an geltende gesetzliche Vorschriften nicht halten muss.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Dezember 2014, 17:57
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"MausApp"
WDR spendiert der Maus eine eigene App


Die "Sendung mit der Maus" gibt es fortan nicht mehr nur im Fernsehen und im Internet, sondern künftig auch in einer eigenen App. Dort gibt es nicht nur die aktuelle Sendung zu bestaunen, sondern auch allerlei weitere Funktionen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/48816/wdr_spendiert_der_maus_eine_eigene_app/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Dezember 2014, 18:08
Alles von euren Rundfunkbeiträgen!

Satzung WDR AKTIV, Das Sozialwerk e.V.

§ 1 Name und Sitz


Der Verein führt den  Namen  "WDR AKTIV e.V." . Er hat seinen Sitz in Köln.
§ 2 Zweck

Der Zweck von WDR AKTIV ist die Förderung des Sports, der Bildung, der Kunst und Kultur und der Jugendhilfe.
Der Satzungszweck Förderung des Sports umfasst z.B. die Sportarten Fußball, Basketball, Tischtennis, Tennis, Heilgymnastik, autogenes Training, Yoga, Schwimmen, Wandern und wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen.

weiterlesen auf:

http://www.wdr-aktiv.de/satzung.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. Dezember 2014, 15:31
"Spiegel": Kerner lädt im ZDF zum Spieleabend

Im kommenden Jahr ist im ZDF nach dem Aus von "Wetten, dass..?" viel Platz für neue Show-Experimente. In einer neuen Show lädt Johannes B. Kerner nach "Spiegel"-Informationen Prominente und Kinder zu einem Spieleabend.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/48822/spiegel_kerner_laedt_im_zdf_zum_spieleabend/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 08. Dezember 2014, 23:34
Sah ich erst das eine - und ich dachte damit wäre es getan - sah ich kurz darauf das andere...
...großformatige Banner-Werbung auf FAZ für für Dradio Kultur und mdr-Info

"Kooperationen" = "Abhängigkeiten"

(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=5475.0;attach=4354;image)

(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=5475.0;attach=4356;image)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Eddie am 12. Dezember 2014, 12:22
Bannerwerbung des MDR in der FAZ. Das kostet Deutschlandradio und MDR sicher etwas - wobei der Betrag ungleich geringer sein dürfte als für Printwerbung.

Ich kenne allerdings keinen Paragraphen, der es verbietet das der ÖRR für sich selbst Werbung machen darf.

Grüße
Eddie
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Dezember 2014, 00:38
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"Meine Schlagerwelt"
Ross Antony bekommt neue Schlagershow im MDR


Ab Mitte Januar wird Ross Antony, der schon seit einigen Jahren mit deutschen Schlagern auftritt, mit einer eigenen Show im MDR Fernsehen vertreten sein. Darin soll er die verschiedenen Facetten des Schlagers vorstellen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/48910/ross_antony_bekommt_neue_schlagershow_im_mdr/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 13. Dezember 2014, 00:59
und da ist es wieder, das Wort "show" und nein wer braucht das, wer will das, ist das noch Bildung oder kann das weg?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 13. Dezember 2014, 10:04
Typische Grundversorgung,die werden das nie begreifen,wollen das nie begreifen,nur ihre Daseinsberechtigung sicher stellen.
Ich frage mich,"Wer will solchen Schrott sehen"und dafür auch bezahlen?
WIR nicht!!!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. Dezember 2014, 12:24
(http://www.dwdl.de/images/1158572539.jpg)

TV-Kritik "Wetten, dass..?"-Finale
Ein würdeloser Abgang


Das letzte Mal "Wetten, dass..?" war der Tiefpunkt in Lanz' Karriere: Chauvi-Sprüche und das Taktgefühl eines Zwölftonners. Der respektlose Umgang mit Samuel Koch macht wütend.
Von Simone Deckner


Er kontert Lanz' respektloses Verhalten mit herrlich trockenem Humor. "Ich wollte mich noch mal richtig verabschieden. Beim letzten Mal hatte ich einen steifen Hals." Lanz aber ist nicht mehr zu helfen. Er halt es für legitim, Koch zu fragen: "Hast Du aus dem Unfall etwas Sinnhaftes herausziehen können?" Das ganze Interview grenzt an Körperverletzung.

weiterlesen auf:

http://www.stern.de/kultur/tv/kritik-zu-wetten-dass-mit-samuel-koch-und-helene-fischer-lanz-wuerdeloser-abgang-2159901.html?utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link&utm_campaign=141214-1000
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 14. Dezember 2014, 14:06
Artikel gelesen, I an, der Lanz der kanns. I aus.
So ein Glück das er diese Show nicht nochmal machen muss.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 15. Dezember 2014, 20:21
(http://www.presseportal.de/bild/72075-logo-pressemitteilung-meedia.jpg)

Vorbild Netflix:
ZDF und Oliver Berben zeigen neue Schirach-Serie komplett vorab im Netz


Mit dem Konzept alle Folgen auf einmal zu veröffentlichen experimentiert das ZDF nicht nur erstmals mit der Erfolgstechnik der großen Video-On-Demand-Player, sondern bedient auch den Trend des Binge Watching. Dabei wird eine Serie möglichst an einem Stück geschaut.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2014/12/15/vorbild-netflix-zdf-und-oliver-berben-zeigen-neue-schirach-serie-komplett-vorab-im-netz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: zuwider am 16. Dezember 2014, 08:39

Nachtrag zum neuen Spieleabend:

http://top.de/news/2Orv-wetten-dass-nachfolger-zdf-tiefschlaf-johannes-b-kerner#.A1000006

Zitat: "Lasset uns beten, dass die Wahnsinnigen vom ZDF nicht auch noch auf die Idee kommen, Hollywood-Stars wie Tom Hanks (58) in ihre Brettspiel-Show einzuladen. Dann müsste man wohl aus purer Scham endgültig das Land verlassen ..."


... ;)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. Dezember 2014, 20:56
WIR WOLLEN SCHNEE!
Bremen Vier schenkt euch weiße Weihnacht!


Zitat:
"Der Kipplader mit der weißen Pracht ist bereits gebucht, unsere Reporter stehen in den Startlöchern – jetzt brauchen wir nur noch den passenden Interessenten! Wer von euch möchte Heiligabend im Schnee verbringen? Ab sofort nehmen wir eure Bewerbungen entgegen. An die Durchführung geht's dann bereits am 23. Dezember, dann kommt unser Kipplader bei euch vorbei, um die zehn bis 20 Kubikmeter (!) Schnee abzuliefern."

weiterlesen auf:

http://www.radiobremen.de/bremenvier/programm/aktionen/weisseweihnacht106.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Dezember 2014, 15:06
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Vorabend-Modernisierung
ZDF setzt "Dr. Klein" und "Herzensbrecher" fort


Trotz zuletzt rückläufiger Zuschauerzahlen ist man beim ZDF zufrieden mit seiner neuen Arztserie "Dr. Klein" und hat daher eine zweite Staffel angekündigt. Voraussichtlich im Frühjahr sollen in Stuttgart zwölf weitere Folgen mit ChrisTine Ursprüch in der Hauptrolle gedreht werden.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/49049/zdf_setzt_dr_klein_und_herzensbrecher_fort/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 907 am 23. Dezember 2014, 20:42
WIR WOLLEN SCHNEE!
Bremen Vier schenkt euch weiße Weihnacht!


Zitat:
"Der Kipplader mit der weißen Pracht ist bereits gebucht, unsere Reporter stehen in den Startlöchern – jetzt brauchen wir nur noch den passenden Interessenten! Wer von euch möchte Heiligabend im Schnee verbringen? Ab sofort nehmen wir eure Bewerbungen entgegen. An die Durchführung geht's dann bereits am 23. Dezember, dann kommt unser Kipplader bei euch vorbei, um die zehn bis 20 Kubikmeter (!) Schnee abzuliefern."

weiterlesen auf:

http://www.radiobremen.de/bremenvier/programm/aktionen/weisseweihnacht106.html
Zitat
Radio Bremen Gesetz(RBG)
Abschnitt 3
Die Wirtschaft der Anstalt
§ 19
Einnahmen

Die Einnahmen der Anstalt dürfen nur zur Erfüllung ihres gesetzlichen Auftrages verwendet werden. Zuschüsse des Staates sowie politischer, wirtschaftlicher oder
anderer Organisationen sind unzulässig.
quelle: https://beck-online.beck.de/default.aspx?vpath=bibdata%2fges%2fBrRBG%2fcont%2fBrRBG.htm&mode=all&page=1 (https://beck-online.beck.de/default.aspx?vpath=bibdata%2fges%2fBrRBG%2fcont%2fBrRBG.htm&mode=all&page=1)

"Überschüssiges" Geld schmilzt dahin
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: karl11 am 23. Dezember 2014, 23:48
Ich habe noch ein(en) Programmtip für die Feiertage

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

30.11.   12:00    KIKA                         25.12.   01:00   Einsfestival
07.12.   14:20    WDR                         25.12.   04:45   Einsfestival
14.12.   13:25    Das Erste                 25.12.   08:35   Bayerisches Fs
14.12.   16:30    MDR                          25.12.   10:35   SWR
24.12.   12:15    Das Erste                 25.12.   12:15   Einsfestival
24.12.   14:35    WDR                         25.12.   12:30   NDR
24.12.    21:15   RBB                           26.12.   09:00   RBB
25.12.    00:45   HR                             26.12    16:25   MDR
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 907 am 24. Dezember 2014, 00:02
"Zudem dürfen die acht Dritten Programme auch untereinander nicht gleiches oder ähnliches Programm senden."
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7234.msg53180.html#msg53180
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Dezember 2014, 23:59
"Abschied ist ein leises Wort"
Zonen-TV im MDR: Nie war Fernsehen schrecklicher


25 Jahre nach der Wende und 23 Jahre nach Einführung des Soli als Teil des Pakets „Aufbau Ost“ steht die Mauer noch fest. Zumindest im deutschen Fernsehen. Der MDR widmet den Toten des Jahres 2014 eine 90-minütige Sendung. Sie heißt „Abschied ist ein leises Wort“.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-dummy-tv-kolumne-dummy_id_4350169.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Akimi am 31. Dezember 2014, 16:27
Programmtip für Silvester. Nennt sich bei den örR Grundversorgung.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Dezember 2014, 23:58
(http://www.faz.net/img/fazlogo_ressort.png)

Jahresvorausblick
Wem die Stunde schläft


Es gibt Sendungen im Fernsehen mit der Wirkung einer Vollnarkose. Wir haben unsere liebsten TV-Schlafmittel zusammengestellt, die wir auch im kommenden Jahr nicht missen möchten. Oder sollten wir sie lieber absetzen?

1. Das „Blaue Sofa“
Blau blüht der Schlendrian! Wenn es um das perfekte Einschlaf-Fernsehen geht, dann gehört eine Person auf Händen getragen, die köstlichste Couch-Potato der Öffentlich-Rechtlichen: Volker Sandmann Herles, Moderator des „Blauen Sofas“ (ZDF) und vorwiegend mehlig kochend. Schon der Kritzelvorspann zu seiner Sendung, die selbstverständlich zu nachtschlafender Zeit ausgestrahlt wird, ist derart unnachahmlich langweilig, dass ihn kaum jemand wach überstehen dürfte. „Das blaue Sofa“ ist ein Reisemagazin, das so tut, als hätte es etwas mit Büchern zu tun.

weiterlesen auf:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/jahresvorausblick-wem-die-stunde-schlaeft-13347194-p5.html?printPagedArticle=true#pageIndex_5
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Januar 2015, 22:23
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"ARD Star Biathlon" diesmal mit Höppner statt Neuner

Auch in diesem Jahr lässt die ARD wieder mehrere Prominente beim "Star Biathlon" gegeneinander antreten. An der Seite von Matthias Opdenhövel moderiert diesmal nicht mehr Magdalena Neuner, sondern Mareile Höppner.

Obwohl die Zuschauerzahlen im vergangenen Jahr nur noch Mittelmaß waren, legt Das Erste auch in diesem Jahr den "Star Biathlon" neu auf. Acht Prominente, darunter Oliver Pocher, Stefanie Hertel, Anja Kling und Gerit Kling, treten am 14. Februar um 20:15 Uhr in Duellen im Biathlon gegeneinander an. Im Finale wird dann der Star-Biathlet 2015 ermittelt. Damit die Promis die nur 4,5 cm große Scheibe auch treffen, werden sie in einem einwöchigen Bootcamp von ehemaligen Biathleten trainiert und auf den Wettkampf vorbereitet.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49152/star_biathlon_diesmal_mit_hoeppner_statt_neuner/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. Januar 2015, 20:49
Schöne Versorgung für die eigene Familie!

(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Plasberg & Gesthuysen wollen gemeinsam quizzen

Gemeinsame Auftritte gab es schon häufig, doch eine gemeinsame Show - das ist auch für Frank Plasberg und seine Ehefrau Anne Gesthuysen neu. Anfang Februar werden sie nun aber tatsächlich für einen neuen Quiz-Piloten vor der Kamera stehen.

Anfang Februar soll in Köln der Pilot für eine neue Show mit Frank Plasberg und Anne Gesthuysen entstehen. Unter dem Titel "Das Paar-Duell - Wer schlägt Plasberg und Gesthuysen?" stellt sich das Paar seinen Herausforderern.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49224/plasberg__gesthuysen_wollen_gemeinsam_quizzen/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: rave am 09. Januar 2015, 22:53
Plasberg & Werauchimmer:
Ich nehme die Herausforderung an.
Wo sind die Boxhandschuhe?
Wann gehen wir in den Ring? Wo muß ich hin? Dann gibts einen auffe Lampe! Versprochen. Das sitzt.

rave
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 09. Januar 2015, 23:03
Möge man uns mal bitte erklären,was daran Grundversorgung sein soll?Für mich gehören aktuelle,unabhängige,ungeschönte Nachrichten und vielleicht noch das Wetter zur Grundversorgung und das kann ich auch im Internet sehen,so wie alles andere.
Wozu brauche ich dann noch ARD&ZDF?
Wenn man uns diesen Schmarrn als Grundversorgung verkaufen will,da muss man aber schon ganz toll verstrahlt sein.100 Sitzungen beim Psychater.
Der Kampf hat erst begonnen,wir geben nicht auf.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: karlsruhe am 09. Januar 2015, 23:05
Plasberg & Werauchimmer:
Ich nehme die Herausforderung an.
Wo sind die Boxhandschuhe?
Wann gehen wir in den Ring? Wo muß ich hin? Dann gibts einen auffe Lampe! Versprochen. Das sitzt.

rave

Na, dann: Ring frei  :) ;) >:D

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: rave am 09. Januar 2015, 23:10
Nachdem Plasberg einen "auffe Lampe" bekommen hat, wird die Tante in die Ecke gesthuysen.
Da sind nicht nur die Programminhalte bescheuert.

Wie wäre es mit einem Satirekanal? "Eins Blöd"? Und für die ganz Bescheuerten "Eins Blöd Plus"

VG rave
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. Januar 2015, 15:33
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

„Hallo zusammen. Hier ist der WDR“
WDR #3sechzich: Schönenborns News-Offensive im Netz


Bereits am morgigen Montag startet der WDR nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de ein neues Nachrichtenangebot im Internet. Unter dem Label „WDR #3sechzich“ entstehen zwei News-Formate für YouTube und Instagram. Auch Fernsehdirektor Jörg Schönenborn mischt mit - in einem ersten Trailer.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49340/wdr_3sechzich_schoenenborns_newsoffensive_im_netz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Januar 2015, 20:34
Wenn das nicht mal ein Aprilscherz ist!?

(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Kurz vor Ostern
"Das große Schlüpfen": Kerner lässt Eier ausbrüten


Eine ungewöhnliche Show präsentiert Johannes B. Kerner kurz vor Ostern live im ZDF: In "Das große Schlüpfen" wird zu sehen sein, wie bei zahlreichen Tieren neues Leben beginnt und Eier live ausgebrütet werden. Dazu gibt's Einspieler aus aller Welt.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49421/das_grosse_schluepfen_kerner_laesst_eier_ausbrueten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Januar 2015, 06:54
Bitte nur auf die Micros achten! Warum müssen da mindestens 7 ÖRR
Reporter anwesend sein.
Das es auch anders geht zeigt das Micro von RTL/NTV/VOX/RTL2



(http://p5.focus.de/img/fotos/origs3760694/3368434149-w1280-h960-q72-p4/urn-newsml-dpa-com-20090101-140409-99-09130-large-4-3.jpg)
Der Unions-Politiker Patrick Sensburg soll seine Freundin geschlagen haben
dpa/Daniel Naupold
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 26. Januar 2015, 07:17
Wenn man nur einen ÖR Reporter anwesend hätte, könnte man die ca. acht Milliarden EUR Zwangsbeitrag nicht ausgeben. Wenn die Intendanten nur ein siebtel Reporter zu betreuen hätten, würde ihr fürstliches Einkommen auch sinken müssen, somit auch die Zusatzrente. Das will doch niemand(von denen).
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: David Lee am 26. Januar 2015, 07:38
Vielleicht sollte sich ein Forenmoderator erst mal mit dem vom Bundesverfassungsgericht geprägten Begriff der Grundversorgung vertraut machen.

Empfehlenswert wäre dazu das online frei verfügbare Buch "Zur Gewährleistung des Funktionsauftrages durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk" von Christian Brenner zu lesen. Dort wird der Begriff der Grundversorgung sehr gut erklärt.

Aber wenn man ein Forum GEZ Boykott nennt, obwohl es die GEZ nicht mehr gibt, dann ist das auch nicht weiter verwunderlich.

Selbstverständlich gehe ich davon aus, dass dieser Beitrag mal wieder sofort gelöscht wird, da hier ja keine weiteren Meinungen zulässig sind.


Edit "Bürger":
Vielleicht sollte sich ein Forenmitglied erst mal mit der Historie des Forums vertraut machen, bevor es dessen vor Jahren - 2007(!), als von "Beitrag" oder noch sperriger "Beitragsservice" noch keine Rede war - festgelegten Namen anprangert... ;)
Im Übrigen kann in einem(!) Urteil oder Buch solange wie es mag etwas zur "Grundversorgung" stehen - solange es nicht gesetzlich fixiert ist, wird die Versorgung nicht nur Blüten treiben sondern Wildwuchs verursachen.
Das Buch ist im Forum schon erwähnt - zu finden u.a. über die Suchfunktion (http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=search):
Christian Brenner
Zur Gewährleistung des Funktionsauftrages durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
Eine Konkretisierung der Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Fernseh-, Hörfunk- und Online-Bereich
http://www.jurawelt.com/sunrise/media/mediafiles/13820/tenea_juraweltbd17.pdf
Gern kann dieses Buch in einem *separaten* Thread ausgiebig vorgestellt und erörtert werden.
Dass das Thema "Grundversorgung" im Forum bereits ausgiebig behandelt und diskutiert wird, ist durch eine Abfrage der Suchfunktion (http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=search) schnell herauszubekommen.
Eine Zusammenstellung der wichtigsten Links (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) findet sich u.a. unter
Fehlende Definition der "Grundversorgung"
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,9994.msg68672.html#msg68672
Eine sehre umfangreiche Diskussion findet sich unter
== Grundversorgung ==
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3361.0.html
Zu guter Letzt noch: Aussagen wie "Selbstverständlich gehe ich davon aus, dass dieser Beitrag mal wieder sofort gelöscht wird, da hier ja keine weiteren Meinungen zulässig sind." zeugen von wenig Identifizierung mit dem Forum, sind weder förderlich noch konstruktiv und im Übrigen eine Geringschätzung der nicht gerade leichten, unentgeltlichen täglichen und nächtlichen Arbeit im Hintergrund. Bitte dies nicht unterschätzen und zukünftig beherzigen. Danke.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: InesgegenGEZ am 26. Januar 2015, 08:04
Ich denke nicht, dass dein Beitrag gelöscht wird. Denn berechtigte Kritik fördert den Denkprozess. Allerdings schimpfst du gerade nur, anstatt etwas beizutragen. Ich glaube die Moderatoren haben schon genug zu tun, um dieses Forum überhaupt betreiben zu können.

Wieso erklärst du nicht ausführlich deine Sicht anhand des genannten Buches zur Grundversorgung??? Damit trägst du etwas zum Forum bei.

Ich persönlich denke, dass GEZ - Boykott ein einprägsamer Begriff ist, da jeder sofort weiß, worum es geht. Alternative wäre BS - Boykott, ich glaube da wissen die wenigsten worum es geht.

Wenn du in der Hinsicht so kleinlich bist, wieso heißen die öffentlichen Rundfunkbetreiber: Anstalten des öffentlichen Rechts, obwohl sie keine staatlichen Einrichtungen sind?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Januar 2015, 13:13
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

Nach "Wetten, dass..?"-Aus
ZDF und ORF brüten über neuen Show-Ideen


Mit dem Ende von "Wetten, dass..?" ist auch dem ORF eine Samstagabend-Show abhanden gekommen. Allerdings wird bereits nach Ersatz gesucht: Offenbar arbeiten ZDF, ORF und SRF derzeit an neuen Projekten für den Samstagabend.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49501/zdf_und_orf_brueten_ueber_neuen_showideen/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 30. Januar 2015, 13:23
Wird es dann jetzt nicht Zeit das Schiff zu kaufen?

http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=12405.0
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 30. Januar 2015, 13:46
Kurz vor Ostern
"Das große Schlüpfen": Kerner lässt Eier ausbrüten  Der große Ekel

Eine ungewöhnliche Show präsentiert Johannes B. Kerner kurz vor Ostern live im ZDF: In "Das große Schlüpfen" wird zu sehen sein, wie bei zahlreichen Tieren neues Leben beginnt und Eier live ausgebrütet werden. Dazu gibt's Einspieler aus aller Welt.

http://www.dwdl.de/nachrichten/49421/das_grosse_schluepfen_kerner_laesst_eier_ausbrueten/ (http://www.dwdl.de/nachrichten/49421/das_grosse_schluepfen_kerner_laesst_eier_ausbrueten/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Januar 2015, 17:51
Für den Donnerstagabend
ZDF bringt neue Heimat-Serien an den Start


Nachdem "Bergdoktor" und "Bergretter" so gut laufen, zieht's das ZDF mit weiteren Serien in die Berge. Im März und April laufen mit "Lena Lorenz" und "Hanna Hellmann" zwei neue Reihen an, die das ZDF als "neue Heimatfarbe" anpreist.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49516/zdf_bringt_neue_heimatserien_an_den_start/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Puni am 30. Januar 2015, 20:14
Nachdem "Bergdoktor" und "Bergretter" so gut laufen, zieht's das ZDF mit weiteren Serien in die Berge. Im März und April laufen mit "Lena Lorenz" und "Hanna Hellmann" zwei neue Reihen an, die das ZDF als "neue Heimatfarbe" anpreist.

Woher wissen diese Kriminellen ob ihre Sendungen gut laufen? Ich kann mir sehr sehr gut vorstellen, das ein Jugendlicher oder junger Erwachsener bis Mitte 40 sicher KEIN ARD oder ZDF Abends sieht. Ja nicht mal meine Oma und mein Opa gucken noch primär ARD oder ZDF oder BR usw usf...

Also sehe ich in diesem "Bergirrenhaus" wieder für viele ein Programm, wofür sie "zahlen" sollen, dass sie aber nicht sehen möchten!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Januar 2015, 09:25
(http://www.abendblatt.de/img/config_master_header/orig106306080/8040003526/hao-logo-trans-8bit.png)

Von Schwaben und Fischern

Es gibt Tage, da bin ich großer Verfechter der öffentlich-rechtlichen Programme: Nachrichten, Dokumentationen, sogar der eine oder andere Fernsehfilm führen dazu, dass ich den gern als "Zwangsabgabe" gescholtenen Rundfunkbeitrag frohen Mutes bezahle, weil ich eine angemessene Gegenleistung dafür bekomme.

Liebe Programmplaner des ZDF, eine Frage: Braucht diese stromlinienförmige Galionsfigur des Formfleisch-Schlagers wirklich noch die Unterstützung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens bei ihrer Karriere? Und hatten wir nicht gerade vor einem Monat die große Helene-Fischer-Show im Zweiten? Die Antwort kennt der "Aus"-Knopf auf meiner Fernbedienung.

weiterlesen auf:

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article136971163/Von-Schwaben-und-Fischern.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Februar 2015, 08:02
Zu viel Jecken-TV: Zuschauer sind von Karnevalsprogramm genervt

Spätestens ab der morgigen Weiberfastnacht gibt es in den Karnevalshochburgen kein Halten mehr. Längst lässt das öffentlich-rechtliche Fernsehen ganz TV-Deutschland am jecken Treiben im Rheinland oder anderswo teilhaben. Dabei stoßen Karnevalsumzüge und Sitzungen bei den meisten Zuschauern auf Ablehnung.

Über 200 Stunden Karneval laufen seit dieser Woche bis kommenden Dienstag über die Sender. Neben den öffentlich-rechtlichen Hauptsendern Das Erste und ZDF dominiert die “fünfte Jahreszeit” auch in vielen Dritten.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2015/02/11/zu-viel-jecken-tv-zuschauer-sind-von-karnevalprogramm-genervt/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 12. Februar 2015, 14:09
Über 200 Stunden Karneval laufen seit dieser Woche bis kommenden Dienstag über die Sender.
Entspricht das eigentlich noch dem öffentlichen Auftrag? Kann es sein, daß die Sender schon nicht mehr wissen, wie und wo sie die durch die Gebühr generierten Mittel noch unterbringen können? Denn immerhin müssen die ja alle werden, um die Gebühr in der jetzigen Höhe weiterhin zu rechtfertigen.

Um beim Titelthema zu bleiben? Kann und sollte Karneval eine Grundversorgung darstellen?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 12. Februar 2015, 16:01
Karneval ist Grundversorgung in den Karnavalshochburgen Köln, Mainz, Düsseldorf usw.  Für den Rest der Republik ist es Krampf.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: RW am 12. Februar 2015, 18:38
Karneval ist Grundversorgung in den Karnavalshochburgen Köln, Mainz, Düsseldorf usw.  Für den Rest der Republik ist es Krampf.

den Schmarn muß keiner übertragen, wen es interessiert, der fährt hin und schaut es sich live an....
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: BMF2209 am 17. Februar 2015, 20:29
Und der oder diejenige der es weder live, noch im Fernsehen sehen möchte fährt am Besten weit weit weg!

Nämlich dahin wo dieses Karneval/Fastnachtsgedöns als heidnisches Ritual abgetan wird  >:D.
Es ist jedes Jahr das selbe Leid.
Eins der wenigen Dinge die ich an der sonst so schönen Stadt Mainz nicht ausstehen kann (von der Schiersteiner Brücke will ich erst garnicht anfangen)


Gruß

BMF
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Pepe am 17. Februar 2015, 20:42
Morgen ist der Mist vorbei, die letzten Spacken werden von der Straße gekratzt und wer bei Rudi`s Reste-Rampe keinen abschleppen konnte, stürzt sich von der Schiersteiner Brücke höhö....

Die Öffis können sich dann wieder der "echten Grundversorgung" widmen (Ironie an)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 18. Februar 2015, 13:10
Interessante Info am Rande: Ein Kollege von mir ist karnevalsbegeister und fährt auch ab und an mal nach Köln. Dieses Jahr hat nicht daran teilgenommen, aber traf in seinem Heimatort auf eine Bekannte, die vor Jahren nach Köln gezogen ist. Sie selber ist ebenfalls karnevalsbegeistert und hat auch schon Beiträge zur Stunksitzung geleistet. Allerdings, so sagt sie, seit der WDR erstmalig seine Finger in der Sitzung hängen hat, indem er die Sitzung überträgt, finden nicht mehr alle Beiträge das Wohlgefallen des allmächtigen Senders. Und da die Veranstalter mittlerweile auf Geldgeber angewiesen sind und der WDR für die Übertragung Geld bezahlt, wird nur noch das gesendet, was den Herrschaften am Wallfraffplatz gefällt. Politische Klippen werden nicht mehr direkt angelaufen sondern sorgsam umschifft.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 18. Februar 2015, 14:56
[...] Allerdings, so sagt sie, seit der WDR erstmalig seine Finger in der Sitzung hängen hat, indem er die Sitzung überträgt, finden nicht mehr alle Beiträge das Wohlgefallen des allmächtigen Senders. Und da die Veranstalter mittlerweile auf Geldgeber angewiesen sind und der WDR für die Übertragung Geld bezahlt, wird nur noch das gesendet, was den Herrschaften am Wallfraffplatz gefällt. Politische Klippen werden nicht mehr direkt angelaufen sondern sorgsam umschifft.

Soviel zum Thema "Staatsferne"
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Februar 2015, 08:31
(http://karrierecoach-muenchen.de/wp-content/uploads/2012/01/focus-online_logo.jpg)

„Stadl 2.0“ soll Jüngere ansprechen
Andy Borg muss „Musikantenstadl“ abgeben


Seit Monaten schwebt ein Damokles-Schwert über dem ARD-"Musikantenstadl", jetzt gibt es eine folgenschwere Entscheidung: Moderator Andy Borg muss im Sommer seinen Hut nehmen. Dann kommt das "Stadl 2.0" - für jüngere Zuschauer.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medien-andy-borg-muss-musikantenstadl-abgeben_id_4496581.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201502232038
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. Februar 2015, 22:56
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

"VIPs hautnah"
ZDF versucht sich an neuem Promi-Format


Unter dem Titel "VIPs hautnah" wird das ZDF im April den Piloten für eine neue Reihe ausstrahlen, in der Julia Melchior Promis im privaten Umfeld begegnet. Sie selbst spricht von "intimen, aber keineswegs voyeuristischen Porträts".

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49923/zdf_versucht_sich_an_neuem_promiformat/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. März 2015, 17:30
(https://fbcdn-profile-a.akamaihd.net/hprofile-ak-ash2/v/t1.0-1/c5.5.64.64/p74x74/941203_329634447165596_365372506_n.jpg?oh=9a27a7e436130fa2686d94ead503abfc&oe=5591905A&__gda__=1435339474_0ec86dcd34657d21f718042340113178)

"Das Spiel beginnt" im ZDF
"Eine stammelnde 12jährige": So reagiert Deutschland


Nach dem Aus von "Wetten, dass..?" gab es zuletzt keine Samstagabendshow mehr im ZDF -
das sollte sich jetzt mit "Das Spiel beginnt" ändern.
Die Reaktionen zur Sendung fielen gemischt aus.

weiterlesen auf:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.das-spiel-beginnt-im-zdf-eine-stammelnde-12jaehirge-so-reagiert-deutschland.1912672c-d9bf-497b-8c2f-a007615bd6c6.html


(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)

DWDL.de-TV-Kritik
"Das Spiel beginnt": Game Over am Samstagabend

hier:

http://www.dwdl.de/meinungen/50036/das_spiel_beginnt_game_over_am_samstagabend/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: speedy777 am 16. März 2015, 15:29
Aha... da landet also auch ein Teil der 8 Milliarden pro Jahr... Mit nem Zeppelin über Mallorca zu fliegen gehört nun auch schon zur Grundversorgung..... ::) Wird echt immer grotesker diese "Geldzumfensterrausschmeißmentalität" bei den ör-Läden...

http://www.mallorca-forum.com/veranstaltungen-nachtleben/premiere-von-abenteuer-mallorca/30/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. März 2015, 17:42
(http://www.abspannsitzenbleiber.de/wp-content/uploads/2013/01/kalkofe.png)

GEISTERJÄGER FÜR ANFÄNGER!


Die Geschichte der Geisterjäger muss neu geschrieben werden!
Das ehrwürdige und über jeden Zweifel erhabene ZDF hat mal so richtig recherchiert und ist auf der Erichsburg in Niedersachsen auf unerklärliche Phänomene gestoßen. Unser Tipp: schließen Sie die Augen, öffnen Sie das Fenster und entsorgen sie umgehend das TV-Gerät durch rasanten Auswurf!

Video:

https://www.youtube.com/watch?v=-ZpDIxb0nrQ&t=194
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 25. März 2015, 14:52
ZDF sendete 452 Krimis im Jahr 2014
Zitat von: DER SPIEGEL Nr. 13, 21.03.2015
"Der Publikumserfolg des ZDF basiert auch und vor allem auf einem Genre: Krimis. 452 Kriminalfilme wurden 2014 zum ersten Mal gesendet, wie eine Anfrage der Berliner Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Die Linke) an das ZDF ergab. 128 Kriminalfilme liefen zur Primetime um 20.15 Uhr, 82 davon waren Erstausstrahlungen. Damit waren im vergangenen Jahr 32 Prozent der besten Sendezeit zwischen 20.15 Uhr und 22 Uhr mit Krimis belegt. Offenbar soll das auch so bleiben."
Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/zdf-sendete-452-krimis-im-jahr-2014-a-1024637.html (http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/zdf-sendete-452-krimis-im-jahr-2014-a-1024637.html)


Zitat von: BayVGH 15.05.2014 Az. Vf. 8-VII-12, Vf. 24-VII-12, A. 1. b)
"... dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk in besonderem Maß die Grundlagen der Informationsgesellschaft fördert und einen wichtigen Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen leistet"
Quelle: http://www.bayern.verfassungsgerichtshof.de/8-VII-12u.a.-Pressemitt.-Entscheidung.htm (http://www.bayern.verfassungsgerichtshof.de/8-VII-12u.a.-Pressemitt.-Entscheidung.htm)

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 26. März 2015, 17:12
Aus dem Tätigkeitsbericht des ZDF 03.03.2015

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/37558432/1/data.pdf (http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/37558432/1/data.pdf)

Das Wichtigste zuerst: Der Quotenvergleich.

Dann heißt es auf Seite 1 (ohne dass ich die Herleitung der Behauptung nachvollziehen könnte):
Zitat
"Die Zahlen ... bestätigen auch den sogenannten „Lead in-Effekt“, das heißt, dass Zuschauer über unterhaltende Sendungen den Weg zu informierenden und bildenden Programmen finden."
Zum Lead in-Effekt hat man ja im Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium Gegenteiliges gelesen.

Zum Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium auf Seiten 4/5 natürlich eine Zurückweisung aller Überlegungspunkte. Immerhin nicht so unverschämt wie seitens des hr.

Bei den "Top 25 Nov. 2014 - Jan. 2015" auf Seiten 10/11 auf den ersten Plätzen Krimis, Unterhaltung, Sport.
Die "Tagesschau" erscheint ab Platz 17 mit 8,48 % Zuschauern und einem Markanteil von 25,1 %.
Auf Platz 25 - nach weiterer Unterhaltung, Krimis, Sport und Tagesschau bzw. Tagesthemen - ein Brennpunkt.
Sieht so der "wichtige Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen" aus, der eine Zwangsfinanzierung mit rd. 8 Mrd. Euro rechtfertigt?

Seite 17:
Zitat
"Erstmals werden im Februar zwei fiktionale Programme deutlich vor ihrer Erstausstrahlung im TV online abrufbar sein. Damit soll die ZDF-Mediathek als eigener Ausspielweg gestärkt und den sich verändernden Sehgewohnheiten Rechnung getragen werden. Erprobt wird dieses Modell an den beiden Produktionen „SCHULD nach Ferdinand von Schirach“ und der europäischen Koproduktion „The Team“, die unter Federführung des ZDF entstanden ist. Alle sechs Folgen von „SCHULD“ standen schon zwei Wochen vor der ersten Sendung am 20.02.15 online zur Verfügung."
Dies beinhaltet offenbar einen Verstoß gegen § 11d Abs. 2 Ziff. 1 erste Alt. RStV.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: gez-eichnet am 01. April 2015, 20:36
und der nächste Schwachsinn als Grundversorgung
90 min Eiergucken
Das große Schlüpfen jetzt im ZDF
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kurt am 01. April 2015, 20:54
und der nächste Schwachsinn als Grundversorgung
90 min Eiergucken
Das große Schlüpfen jetzt im ZDF
...dann möchte ich aber auch sehen wie die männlichen Küken lebendigen Leibes geschreddert werden   >:D
>  insgesamt 40.000.000 (http://www.n-tv.de/wissen/Wie-maennliche-Kueken-getoetet-werden-article14804591.html) bis 45.000.000 (http://www.n-tv.de/politik/Bund-will-Kuekentoetung-stoppen-article14559971.html)/Jahr  :o
DAS wird totgeschwiegen  >:(

Gruß
Kurt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 02. April 2015, 14:19
Grundversorgung hr: "699 Sendungen, die ein Hesse gesehen haben muss":

Zitat von: Medienkorrespondenz 6/2015
"Allein, was der HR an Landschaftssendungen und Kochformaten vor sich hinsendet, versetzt einen wirklich in Erstaunen. Und dem Hessischen Rundfunk gelingt der Einsatz des Hessentums zwecks Marktanteilssteigerung zu seiner vollsten Zufriedenheit."
Quelle: http://funkkorrespondenz.kim-info.de/artikel.php?pos=Ansichten%20und%20Sachen&nr=9576 (http://funkkorrespondenz.kim-info.de/artikel.php?pos=Ansichten%20und%20Sachen&nr=9576)

Soviel zum "wichtigen Beitrag zur Integration und Teilhabe an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen".


Zitat
"Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat am Freitag, 12. Dezember 2015, den von Intendant Dr. Helmut Reitze vorgelegten Haushaltsplan des Senders für das Jahr 2015 genehmigt. Erträgen von 492 Millionen Euro stehen Aufwendungen von 543 Millionen Euro gegenüber."
Quelle: http://www.hr-online.de/website/extern/rundfunkrat/index.jsp?rubrik=62561&key=standard_document_53835073 (http://www.hr-online.de/website/extern/rundfunkrat/index.jsp?rubrik=62561&key=standard_document_53835073)

1 487 672 Mio Euro jeden einzelnen Tag (!). Zusätzlich noch ARD und ZDF.


Jedem der sich informiert bzw. informiert wird ist klar, dass der ökonomische Ansatz des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesfinanzministerium mehr als angebracht ist.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 03. April 2015, 14:51
Darauf haben alle Zwangszahler gewartet, die 100 Sender und mehr-Grundversorgung steigert sich ins unermessliche, endlich ist er da, die täglichen 20 Millionen müssen ja irgendwie verbraten werden:
BR Heimat, ein neuer Sender für Marsch- Heimat- und Volksmusik... :o
Wenn Du hast zuviel Zwangsbeitrag
mach nochn Sender den kaum einer mag

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/br-heimat-radio-behaglich-wie-die-katze-auf-dem-schoss-a-1025031.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 13. April 2015, 17:53
Zum Thema "Staatsferne" beim ZDF:

Laut Pressemitteilung der Staatskanzlei des Saarlandes vom 26.03.2015 plant das ZDF
Zitat
"eine stärkere Präsenz des Saarlandes im ZDF-Programm"
und die Staatskanzlei Saarland 
Zitat
"wird diese Pläne des ZDF und die anstehenden weiteren Gespräche gerne konstruktiv begleiten.“
Quelle: http://www.saarland.de/SID-B9C631EF-F591AC47/6767_126209.htm (http://www.saarland.de/SID-B9C631EF-F591AC47/6767_126209.htm)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 22. April 2015, 19:24
ZDF-Spielshow
Kerner hält trotz mehrerer Verletzter an „1000“ fest


Ein Kandidat kollabiert, es gibt mehrere Verletzte: Dennoch soll die Spielshow „1000“ im ZDF ausgestrahlt werden. Für ausreichend Sicherheit sei gesorgt, sagt der Sender.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/zdf-spielshow-kerner-haelt-trotz-mehrerer-verletzter-an-1000-fest-13550708.html (http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/zdf-spielshow-kerner-haelt-trotz-mehrerer-verletzter-an-1000-fest-13550708.html)

Nach Herzinfarkt und Chaos bei Kerner-ShowJetzt nehmen ZDF und Moderator Stellung
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/1000-wer-ist-die-nummer-1-1000-wer-ist-die-nummer-1-kandidat-bricht-zusammen_id_4625725.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. April 2015, 12:00
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)

"Verzweiflungstaten"
Himmler wettert gegen Angriff auf "Fernsehgarten"


Dass sich "Immer wieder sonntags" und der "Fernsehgarten" in der Vergangenheit bereits um eine halbe Stunden überschnitten, war dem ZDF stets ein Dorn im Auge. Die nun beschlossene Verlängerung der ARD-Show sorgt für neuen Ärger.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/50784/himmler_wettert_gegen_angriff_auf_fernsehgarten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: UnerhÖRt am 30. April 2015, 13:37
 "Die ARD opfert auf der Suche nach besseren Quoten alle guten Vorsätze und Abmachungen."

Ein weiteres Zeugnis, dass öffentlich-rechtliche, zwangsfinanzierte Sender "Quoten" anstreben.
Wo genau ist dies unter dem Begriff der "Grundversorgung" geregelt?   |-
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Mai 2015, 08:23
(http://img.welt.de/img/config_master_header/orig137365436/4860009929/logo-trans.png)

Neue Kerner-Show lieblos und stümperhaft inszeniert


Johannes B. Kerner wollte mit einer neuen Show im ZDF punkten. Das Ergebnis: Ein Kandidat erlitt während der TV-Aufzeichnung einen Herzinfarkt, 20 weitere wurden verletzt, und die Technik versagte.

Der Sender scheint völlig überfordert zu sein

Nun können Pannen passieren, auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Doch in diesem Fall verdichtet sich der Verdacht, dass das ZDF mit der Nummer insgesamt überfordert gewesen war und unter erheblichem Zeitdruck stand.

weiterlesen auf:

http://www.welt.de/vermischtes/article140436382/Neue-Kerner-Show-lieblos-und-stuemperhaft-inszeniert.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 19. Mai 2015, 02:27
...für ZWANGSzahler ein Affront:
Mediale Völlerei in allen Farbschattierungen - wo es nur geht....
...und der Ausbreitungswahn des RUND-FUNKs ins INTER-NET.
(Jugendwahn inclusive...)

Auf dass ihnen keiner mehr entkommen möge!

Jetzt lautet die Devise schon:
Erst im INTER-NET - dann im RUND-FUNK.

Wie das mit der Rundfunkgesetzgebung vereinbar sein soll, bleibt mir ein Rätsel.


FAZ, 17.05.2015
Neues ZDF-Nachrichtenformat
Quer denken, anders sein
Das ZDF startet ein Nachrichtenformat, das näher an das junge Publikum rückt. Bei „heute +“ sollen Moderatoren und Zuschauer über soziale Medien in Austausch treten.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/neues-nachrichtenformat-mit-heute-rueckt-das-zdf-naeher-an-junge-zuschauer-13595929.html


sowie auch
Stefan Niggemeier
Eine Kampfansage an Nachrichtenmöbel
17 Mai 15
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
„heute+“: Das ZDF erfindet seine Fernsehnachrichten neu — und denkt sie vom Internet her.
http://www.stefan-niggemeier.de/blog/21110/eine-kampfansage-an-nachrichtenmoebel/

Zitat
[...] Von Montag an läuft „heute+“ anstelle von „heute nacht“ im ZDF. Aber dahinter steckt nicht nur eine anders aussehende, präsentierte und benannte Nachrichtensendung im Fernsehen, sondern ein für den Sender erstaunlich radikaler neuer Ansatz. Die Ausstrahlung der Sendung im Fernsehen ist nicht mehr das Zentrum all der Aktivitäten der Redaktion, sondern nur noch ein Schlusspunkt, fast ein Nachtrag. Die Produktion versucht mindestens so sehr das Publikum im Netz zu erreichen. Die Sendung wird werktäglich um 23 Uhr in der ZDF-Mediathek ausgestrahlt*** — und irgendwann nach Mitternacht, noch einmal live, im sogenannten „Hauptprogramm“ des ZDF im Fernsehen.

Fertige Beiträge werden den ganzen Tag über schon veröffentlicht, teils über Links auf die Mediathek, teils als Videos direkt auf Facebook und in anderen Netzwerken. Jedes Element der Marke „heute+“ soll so gestaltet sein, dass es „auf jeder Plattform funktioniert, auf der es für andere potenziell Interessierte ‚geteilt‘ wird“, sagt Elmar Theveßen, der stellvertretende Chefredakteur.

Durch „heute+“ will das ZDF mehr junge Leute mit seinen Nachrichten erreichen. Wie nötig das ist, daran lässt Theveßen keinen Zweifel. Die „heute“-Sendung um 19 Uhr schauten zwar im Schnitt 3,7 Mio Zuschauer, sagt er, aber davon seien nur 160.000 jünger als 40. Beim „heute journal“ seien es noch ein paar weniger. Dabei erreiche der Sender in den Online-Netzwerken mit seinen Marken jetzt schon mehrere Hunderttausende Menschen in diesem Alter. [...]

***[Anm.: im Internet "ausgestrahlt"?!??!]
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Carina am 19. Mai 2015, 08:10
Ich frage mich die ganze Zeit, ob das überhaupt die Aufgabe des ÖRR ist. Es wird viel Geld ausgegeben um möglichst viele Menschen zu erreichen.
Reicht es nicht, das man erreichbar ist - weil „frei empfangbar“- für jeden der will? Dieses ständige buhlen um die Zuschauergunst paßt doch eher zu den privaten Sendern, deren Existenz davon abhängt.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Mai 2015, 14:58
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)

Tanz auf zwei Hochzeiten
Helene Fischer vor Weihnachten auch im Ersten


Weil sich Helene Fischer nicht an einen Sender binden möchte, wird sie in diesem Jahr in der Weihnachtszeit sowohl im ZDF als auch im Ersten zu sehen sein. Für die ARD ist laut "Spiegel" eine Show rund um den ersten Advent vorgesehen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/51071/helene_fischer_vor_weihnachten_auch_im_ersten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 23. Mai 2015, 17:21
...bevor es hier untergeht ;)

(http://kress.de/typo3conf/ext/tmplkress/res/img/kress.gif)

Wegen millionenschwerer Abfindung nach Aus von "Gottschalk live":
Filmverband verdächtigt ARD-Verantwortliche der Untreue


"Bild" spricht von "Millionen-Debakel"
In der heutigen "Bild" schreiben Investigativ-Chef Guido Brandenburg und Henri-Nannen-Preisträger Nikolaus Harbusch von einem "Millionen-Debakel" für die ARD. Dort wehrt sich Thomas Gottschalk: "Ich habe nicht hingeschmissen, sondern hätte gerne weitergemacht und versucht, das Ding doch noch auf Kurs zu bringen." Gegenüber "Bild" bestätigte der WDR auch den Eingang des Schreibens: "Wir sind dabei, die Fakten zu prüfen."

weiterlesen auf:

http://kress.de/mail/alle/detail/beitrag/131639-wegen-millionenschwerer-abfindung-nach-aus-von-gottschalk-live-filmverband-verdaechtigt-ard-verantwortliche-der-untreue.html

weitere Diskussion unter
ARD zahlte Gottschalk saftige Abfindung von 2,7 Mio Euro.
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,14304.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 28. Mai 2015, 21:44
Pläne zum Jugendkanal:

Jugendangebot von ARD und ZDF soll "Content-Netzwerk" sein
Konzept setzt auf einzelne Formate, die zunächst auf Drittplattformen laufen
epd medien  22. Mai 2015

Zitat
"ARD und ZDF wollen ihr neues Jugendangebot im Internet als "Content-Netzwerk" anlegen. Nicht eine klassische Startseite wie bei "tagesschau.de" stehe im Vordergrund, sondern die Verteilung unterschiedlicher Inhalte auf Drittplattformen wie YouTube und Facebook, heißt es in dem Konzept zum Angebot, das dem epd vorliegt. Der Erfolg bei den Nutzern solle durch einzelne Formate bewirkt werden und nicht durch ARD und ZDF als Marke. Dafür seien auch spezielle "Köpfe" erforderlich, mit denen sich Menschen zwischen 14 und 29 Jahren identifizieren könnten."
Quelle: http://www.epd.de/fachdienst/fachdienst-medien/schwerpunktartikel/jugendangebot-von-ard-und-zdf-soll-content-netzwerk- (http://www.epd.de/fachdienst/fachdienst-medien/schwerpunktartikel/jugendangebot-von-ard-und-zdf-soll-content-netzwerk-)

Heißt: Sie wollen die Favoriten der Jugendlichen unter Verdeckung der Identität infiltrieren. Schlauer Plan!

§ 11f Abs. 4 Satz 3 RStV, wonach "Quantität und Qualität der vorhandenen frei zugänglichen Angebote, die marktlichen Auswirkungen des geplanten Angebots sowie dessen meinungsbildende Funktion angesichts bereits vorhandener vergleichbarer Angebote, auch des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, zu berücksichtigen sind", wird mit der Behauptung weggewischt werden, der öffentlich-rechtliche Rundfunk (ob unter Tarnkappe oder nicht und egal was er macht) sei besonders vorteilhaft. Punkt.

Das ist so ähnlich wie: "Nennen Sie es bloß nicht WDR!" http://www.medienkorrespondenz.de/ansichten-sachen/artikel/nennen-sie-es-bloss-nicht-wdr.html (http://www.medienkorrespondenz.de/ansichten-sachen/artikel/nennen-sie-es-bloss-nicht-wdr.html)   Zitat: "Wichtig war, die Idee [gemeint: Identität] von öffentlich-rechtlichem Rundfunk nicht zu verraten und gleichzeitig unverstaubt zu klingen."
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ThisIsSparta! am 29. Mai 2015, 07:47
Also ich zolle Respekt gegenüber Mensch(en) X wer auch immer diese Installation aufgestellt hat. Man hat etwas in eine Gesellschaft eingefleischt (und durch Verfassung festgeprügelt), dass sich selbst am Leben hält. Indem es von allen Gerichten als heilig gesprochen wird. Indem es von Bürgerbeiträgen zwangsfinanziert wird und stetig wächst. Indem die Beschäftigten dieses Konstrukts aus Eigeninteresse (Erhaltung der Bezahlung) dasselbige aufrechterhalten, z.B. durch Anziehen fremder Kleider (Identität). Indem es von den Polituierten (... die vom Volk gewählt wurden... bitte lachen) gedeckt wird und dabei deren Mist wie Dung über die Bürger ganz offiziell verteilt. Und auch noch gleichzeitig von XYAgency verwendet wird, um sonstige lustigen Dinge (auch länderübergreifend) zu betrieben und um darüber das Opium fürs Volk (in diesem Fall christlich da evangelisch/katolisch geprägt) zu verbreiten. Ich liebe Demokratie!

Nur durch bürgerliche Think-Tanks kann sowas zumindest gemildert werden.

So und nun, damit dieser Beitrag vorsorglich für die Datenvorratsspeicherung von autonomen Algorithmen gesichert wird, rechtlicher Hinweis :
Das ist kein Aufruf zu einem Umsturz der Regierung oder sonst jemandem zu schaden. Weder im Iran noch Irak oder Syrien habe ich keinen Copyright-Antrag gestellt, bombig lief das Geschäft trotzdem, wodurch ich mir fast ein Weisses Haus leisten konnte, Elmore Street 911 in New York. Dazu war nicht einmal nötig Moscheen abzureissen noch musste ein Muslim darunter leiden, auch keine Christen oder Juden. Dieser Text und alle Emails sind vertraulich. Sollte ein Teil dieses Hinweises keinen Rechtsbestand haben, werden die anderen Teile dadurch nicht berührt.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Juni 2015, 10:58
(http://www.kanarenmarkt.de/wp-content/uploads/2015/03/Header_klein01.png)

ZDF FERNSEHGARTEN 2015 AUF TENERIFFA

Aufzeichnungen am 17., 18. und 19. März 2015 | Eintritt: 10,00 Euro

weiterlesen auf:

http://www.kanarenmarkt.de/2015/02/zdf-fernsehgarten-2015-auf-teneriffa/10284
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 01. Juni 2015, 13:02
Grundversorgung? Wirklich?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 01. Juni 2015, 13:38
Grundversorgung? Wirklich?

Ja, wir hoffen daß die vor Teneriffa auf Grund gehen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Juni 2015, 17:03
(http://www.aw-systems.net/de-de/softwareprojekte/projektuebersicht/laborinformationssystem_goniophotometer/PublishingImages/Focus_online_Logo.png)

Moderator zieht sich zurück - Günther Jauch gibt ARD-Talkshow auf

Die ARD-Talksendung "Günther Jauch" läuft zum Jahresende aus. Das teilte der NDR in einer Pressemitteilung mit. Jauch hatte die Sendung seit dem September 2011 moderiert.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/moderator-zieht-sich-zurueck-guenther-jauch-gibt-talk-sendung-auf_id_4731199.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201506051653
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Juni 2015, 10:54
(http://medialdigital.de/wp-content/Focus-Online-Logo.png)

Quoten-Flop im ZDF!
TV-Koch Rach gibt auf und kriegt wieder eine RTL-Show


Das war keine glückliche Fernseh-Beziehung: Das ZDF und Christian Rach litten bei seinen Formaten "Rach tischt auf" und "Rach und die Restaurantgründer" unter miesen Quoten. Nun kehrt Rach zurück zu RTL. Hier lesen Sie, was er dort macht.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/neues-format-quoten-flop-im-zdf-tv-koch-rach-gibt-auf-und-kriegt-wieder-eine-rtl-show_id_4747908.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-digital&fbc=facebook-focus-online-digital&ts=201506122029
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Juni 2015, 08:35
Irgendwie müssen die 8,3 Milliarden ja verbrannt werden!!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZiefer am 23. Juni 2015, 12:34
Hallo Uwe,

nach eigenen Bekunden gehört die Deutsche Welle zur ARD.
Damit wird im Rahmen der ARD neben dem "Beitrags"geld auch Steuergeld verbrannt.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Juni 2015, 00:20
(http://www.fff-bayern.de/fileadmin/user_upload/_processed_/csm_logo_dwdl_auf_weiss_b0c92f1aed.png)

Facebook-Auftritt schon umgestellt
BR schafft "BR24" als "zentrale Newsmarke im Netz"


Der Bayerische Rundfunk will seine Nachrichten im Web künftig einheitlich unter der neuen Marke BR24 anbieten. Noch bevor eine App unter diesem Namen an den Start geht, wurde nun der bisherige Facebook-Auftritt der "Rundschau" angepasst

Wer bislang die Meldungen "Rundschau", also der TV-Nachrichtensendung des Bayerischen Rundfunks, auf Facebook verfolgt hat, der sieht seit heute die neue Marke "BR24" in seiner Timeline. Der Bayerische Rundfunk hat die Facebook-Seite entsprechend umbenannt und will diese auch inhaltlich verändern. Künftig soll es über die Seite nicht mehr nur News der "Rundschau" geben, sondern "aus der ganzen redaktionellen Bandbreite des BR".

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/51474/br_schafft_br24_als_zentrale_newsmarke_im_netz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Juni 2015, 00:24
(http://www.fff-bayern.de/fileadmin/user_upload/_processed_/csm_logo_dwdl_auf_weiss_b0c92f1aed.png)

ARD bittet Dokumentar-Filmer zum Pitch

Die ARD veranstaltet wieder einen Dokumentarfilm-Pitch, bei dem Konzepte und Ideen zum Thema "Wie Fanatismus und Extremismus unsere Gesellschaft verändert" eingereicht werden können. Heraus kommen soll "ein Film, der auffällt".

Dieser Gewinner darf sein Projekt dann mit einem Budget von maximal 250.000 Euro brutto umsetzen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/51473/ard_bittet_dokumentarfilmer_zum_pitch/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 24. Juni 2015, 08:33
Interessant ist schon mal, dass nicht die Frage gestellt wird, was für gesellschaftliche Problematiken zu Extremismus führen, sondern andersrum:

Es soll dargestellt werden, wie einzelne oder Gruppierungen von "bösen Buhmännern" die Gesellschaft beeinflussen und nicht deren Motivation aufzeigen, warum sie so sind.

Das Ergebnis kann ja nur eine Relativierung bis Gutheißung staatlicher Terrorbekämpfungsmaßnahmen aller Art sein.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: six2seven am 24. Juni 2015, 11:26
Hallo,

…..eine Ausschreibung vom Meinungsmonopolist ÖRR zum
Thema Extremismus/Fanatismus, lässt bei der Vorgabe, 
dass der " Gewinner " ein Stück abliefern muss. das " auffällt "
schon ahnen, welches  Ergebnis ansteht.
Mit untertäniger  Bereitschaft werden die Herren Filmer und Reporter
alle gängigen Vorurteile bedienen.
So geschehen schon bei den Montagsdemos, wo eine gleichgeschaltete Presse,
26 000 unbescholtene Bürger, ohne Rücksicht und nähere Kenntnis,
braun lackiert hat.
So geschehen beim weltweiten Pressekrieg gegen Putin, 
wo sich übrigens inzwischen das " gewünschte Ergebnis " zeigt,
wir befinden uns im größten Wettrüsten seit Ende des k.K.
Danke freie Presse.

KEINE   ZWANGZAHLUNG  AN  MEINUNGSVERBEREITER !
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Juni 2015, 11:02
(https://fbcdn-profile-a.akamaihd.net/hprofile-ak-xap1/v/t1.0-1/p64x64/10599336_784444541578662_8108790905260612237_n.png?oh=41b4ecbe8ce655e54833885ad8ed6de5&oe=5623F077&__gda__=1445867329_b3848ab5689eb907485b83fc4ed4e89f)

ZDF: Nach "Heute+" kommt "Heute Xpress"

Das Zweite macht den nächsten Schritt in Richtung crossmedialer Nachrichtenjournalismus: Nachdem im Mai die neuartige Nachrichtensendung "Heute+" gestartet ist, folgt nun mit "Heute Xpress" ein auf Web, Social Media und TV ausgerichtetes Kurznachrichtenformat.

weiterlesen auf:

http://www.digitalfernsehen.de/ZDF-Nach-Heute-kommt-Heute-Xpress.129279.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Juni 2015, 15:08
(http://daswortzummord.de/meedia_logo.gif)

Auch (irgendwie) eine Antwort auf Netflix:
ARD zeigt “Tatort” jetzt auch auf YouTube


Für Intendant Lutz Marmor befindet sich das Projekt noch in der Kategorie: “Versuch und Irrtum”. Im Interview mit dem Weser Kurier sagte er: “Ob ein eigener YouTube-Channel gut funktioniert, wer weiß das schon vorher? Wie sich die digitale Medienwelt entwickeln wird, keiner hat da ein sicheres Rezept.“

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2015/06/28/auch-irgendwie-eine-antwort-auf-netflix-ard-zeigt-tatort-jetzt-auch-auf-youtube/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: koppi1947 am 28. Juni 2015, 21:18
Was weiß diese Pfeiffe?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mickschecker am 28. Juni 2015, 21:41
Diese arrogante Pfeiffe ist wie eine lästige Sch...hausfliege , welche keiner haben will aber sich überall aufdrängeln muss ...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 28. Juni 2015, 22:06
Mich für Radio/TV das ich nicht brauche/nutze 13000 Euro (im Laufe meines Beitragsschuldnerdaseins) zahlen lassen ist das eine, jetzt für immer mehr Seiten im freien (ohne Zugangskontrolle) Internet zahlen müssen, die man gar nicht aufruft ist nochmal eine Steigerung zumal Milliarden! Menschen außerhalb Deutschland diese Seiten völlig kostenlos aufrufen können...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Juni 2015, 21:30
Hier sieht man mal wieder die Grundversorgung von ARD und ZDF!

7 Micros von ARD+ZDF!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Wolfman am 30. Juni 2015, 15:20
Meinung sagen: http://www.cicero.de/meinungsbild/die-rundfunkgebuehren-sollen
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 09. Juli 2015, 00:20
Spiegel, 06.07.2015
Schöner Fernsehen Blog
Klingt müde, ist es auch
Der öffentlich-rechtliche Vorabend ist die Tiefebene der Harmlosigkeit.
Mit Kai Pflaume und "Wer weiß denn sowas" grast hier nun ein besonders gutmütiges Rindvieh.


Zitat
Was zwischen 18 und 20 Uhr in der ARD läuft, ist bekanntlich ungeheuer strengen Kriterien unterworfen. Zur Ausstrahlung kommt nur, was nicht allzu sehr schmerzt, informiert, anregt oder aufregt. Zäpfchenhaft hat es sich der umgebenden Werbewelt aus streichzarter Butter und unbeschwertem Genuss einzufügen. Da ist selbst das "Quizduell" mit Jörg Pilawa beinahe schon zu aufregend, man kann ja aktiv mitraten. In Sommerpausenvertretung schaltet Kai Pflaume mit seinem Quiz noch einen Gang runter. [...]

weiterlesen unter
http://www.spiegel.de/kultur/tv/kai-pflaume-quiz-wer-weiss-denn-so-was-in-der-ard-a-1042309.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Juli 2015, 08:21
(http://www.inside-handy.de/img/news/n4484.jpg)

Popo-Sex-Unterricht im ZDF!

JETZT HELFEN DIE MAINZELMÄNNCHEN!

Na ja, jedenfalls ihr Heimatsender: Das ZDF strahlt heute und nächsten Dienstag (je 22 Uhr) zwei neue Folgen der Aufklärungs-Sendung „Make Love“ aus.

weiterlesen auf:

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/make-love/popo-sex-unterricht-im-tv-41966966.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. August 2015, 16:29
Hier sehen wir wiedermal die Grundversorgung!
WDR-MDR-RBB
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mk222 am 24. August 2015, 17:04
Der ÖRR ist ein an Verschwendung nicht zu überbietendes Monster.

Der Gipfel der Realsatire wäre natürlich, wenn Mikrofone von ALLEN zwangsfinanzierten Sendern zu sehen wären.

Jedes Kamerateam braucht einen PKW, Benzin, einen Tonmann, eine Kamera, Computer, Handys, was zu essen, etc....

Und am Ende des Tages berichten alle das gleiche und der fette Siggi hat wieder kostenlose Parteiwerbung.

Das sind Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für Journalisten, die ansonsten Hartz 4 bekommen würden - und das wäre garantiert deutlich billiger.

Denn, ob jemand von Hartz 4 lebt und von Steuern finanziert wird, oder auf Kosten der GEZ Beiträge, macht ja wohl keinen Unterschied - er wird von Dritten alimentiert, die zur Zahlung der Alimente gezwungen werden.



Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. August 2015, 18:29
Meinst du so?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Angela Ferkel am 24. August 2015, 19:01
Der ÖRR ist ein an Verschwendung nicht zu überbietendes Monster.

Das sind Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für Journalisten, die ansonsten Hartz 4 bekommen würden - und das wäre garantiert deutlich billiger.

Denn, ob jemand von Hartz 4 lebt und von Steuern finanziert wird, oder auf Kosten der GEZ Beiträge, macht ja wohl keinen Unterschied - er wird von Dritten alimentiert, die zur Zahlung der Alimente gezwungen werden.

Die Leute sind aber froh, wenn sie eine "Job" haben und sei er noch so frei von Tätigsein, oder sinnlos und überflüssig. Dabei gehts auch um Geld, aber das ist nur ein Aspekt, die Menschen wollen die Illusion haben, sie würden etwas Sinnvolles tun und stünden irgendwo an akzeptabler Stelle in einer Hirarchie. Dafür nehmen viele auch objektive Nachteile, für andere sowieso, in Kauf.

Die Leute, die die Harzler auf den Arbeitsämtern terrorisieren, freuen sich, dass sie selber einen bezahlten Job vom Staat haben, der ihnen die Illusion gibt, sie täten was Sinnvolles und der ihnen die Struktur gibt, 5x die Woche irgendwo zu erscheinen. Genauso diejenigen, die von den 8 Milliarden beim Blödfunk "arbeiten". Jeder Reporter, Kameramann, jeder Kabelträger, der x-fach redundant durch eine Riesenverwaltungseinheit seinen Einsatz zugeteilt bekommt, sein Gehalt überwiesen bekommt, um eine inhaltsleere Floskel irgendeines "Spitzenpolitikers" aufzunehmen, die der in einer Provinz, in die alle überflüssigerweise gereist sind, äußert, hat durch seine Tätigkeit Struktur im Tagesablauf und Leben, erhält die Illusion von Sinn und Nützlichkeit und ein Gehalt, das er vermeintlich "verdient", kann sich damit z.B. gegen Harzler positiv abgrenzen.

Und so sitzt ein Heer von Leuten auf Ämtern, in Verwaltungen von Großunternehmen und anderswo und äußert, wie ein mir bekannter Arbeitnehmer: "Man hat noch keine richtige Aufgabe für mich gefunden, glaube ich". Aber er hat halt einen Job und er weiss, irgendeine Pseudoaufgabe wird man schon noch finden, und wenn nicht, sitzt er halt am Schreibtisch oder wandert durch die Gänge. Und das ist was ganz anderes als Harz4 und deshalb bleibt dieses System am Leben...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kurt am 24. August 2015, 19:27
OT:

*Klugscheissmodus an*
Hartz. Es heisst Hartz 4 oder auch Hartz IV.
Ersonnen von Peter Hartz. (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Hartz)

Der Harz (http://de.wikipedia.org/wiki/Harz_%28Mittelgebirge%29) ist ein Mittelgebirge in Deutschland.
Dann gibt es noch Harze (http://de.wikipedia.org/wiki/Harz_%28Material%29) als Material.

*Klugscheissmodus aus*

Gruß
Kurt

Edit Uwe:

Gibt da es nicht auch ein Lied von, "Harzilein, du musst nicht traurig sein" :-) :-)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 24. August 2015, 20:38
Grundversorgung; was ist das im rundfunkspezifischen Sinne?

- alle echten Katastrophenmeldungen der regionalen Umgebung;
- aktuelle Nachrichten der Umgebung, des Landkreises, des Bundeslandes, des Bundes, der EU, jau, letztlich darf auch Wichtiges aus dem Rest der Welt genannt werden;
- der täglich neue Wetterbericht darf gerne dazugehören;
- auch Reisewarnungen, Wasserstandsmeldungen, u.a.m;
- ganz wichtig auch der Verkehrsfunk, Staumeldungen, etc.;

Alles andere darf gerne jener Klientel vorbehalten bleiben, die gerne und freiwillig(!) dafür bezahlen mag.

Hinweis: Hab' ich innerhalb der 31 Seiten des Themas mal was anderes geschrieben, so sei dies hiermit aufgehoben.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 24. August 2015, 21:57
@pinguin: würdest du bitte eine kodifizierte Fassung deiner Meinungen veröffentlichen, die Mods werden es dann ratifizieren.
@Kurt mit Uwe: danke, schmunzeln muss auch mal sein.
@Angela Ferkel: Es ist sicherlich Geschmacksache, was welcher Rundfunkteilnehmer für Lieblingsmoderatoren usw. hat. Ein Rundfunkverweigerer hat keine Vorlieben, was die Rundfunkmacher angeht. Die öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten sollen doch senden, was immer sie wollen, solange sie uns damit nicht in den finanziellen Ruin stürzen. Weil aber nun völlig losgelöst von der wirklichen öffentlichen Meinung alles vom örR fabriziert werden darf, ist dort offensichtlich jeder daran interessiert, bei jedem Pups der Kanzlerin dabei zu sein und einen Kommentar dazu abzugeben. Egal was es kostet, die eigenen Interessen stehen im Vordergrund. Scheinbar will das Volk es so, es beschwert sich ja keiner, alle zahlen freudig erregt für den geistigen Durchbrechfall der örR-Leute. So sehen es die beim örR Beschäftigten. Es wird denen sicherlich eingeredet, nun müsse mit der Verantwortung des Zwangsbeitrags auch dementsprechend gesendet werden. Die kennen keine Grenzen mehr und senden alles, was nicht verboten ist. Wer hat denn jemals gehört, dass verboten wurde, mit allen Sendern gleichzeitig aufzulaufen und ein Interview zu führen. Die kennen keine Selbstverpflichtung oder sonstiges, um einem Zwangsbeitragszahler das zu geben, wofür er zahlt. Die halten jeden Bürger für freiwillige Rundfunkteilnehmer und sich für wichtig. Dass sie nur schmierige, überflüssige Schmarotzer sind, werden sie erst festellen, wenn die Zwangsbeiträge gekippt wurden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mickschecker am 24. August 2015, 22:51
Dass sie nur schmierige, überflüssige Schmarotzer sind, werden sie erst festellen, wenn die Zwangsbeiträge gekippt wurden.
Ich habe diese eklig klebrigen schmarotzenden Dinger zuhauf im Garten, es ist so gut wie unmöglich diese glitschigen Schleimer auf Dauer loszuwerden. Man könnte fast meinen, sie haben alle örR auf dem Buckel eintätowiert.
Wovon ich rede ? ..... Von der gefräßigen im Garten völlig nutzlosen und überflüssigen Nacktschnecke.
Oder habe ich jetzt etwa vom örR geredet ?  >:D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 24. August 2015, 23:11
"Wovon ich rede ? ..... Von der gefräßigen im Garten völlig nutzlosen und überflüssigen Nacktschnecke."

Solange es (Geld) regnet, sind sie da.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: mk222 am 24. August 2015, 23:14
Zitat
Meinst du so?

Das ist Wahnsinn.

1.)
Historisch bedingt und aufgrund der fehlenden technischen Möglichkeiten, hätte man früher viele Sender eher rechtfertigen können als heute.

Filmmaterial war früher analog und musste kopiert und verschickt werden. Wenn man sicherstellen wollte, das alle die gleiche Nachrichtenbilder bekamen, waren viele Kamerateams sicherlich sinnvoll.

Heute würde ein Team reichen und der Rest zieht sich das Zeug über einen zentralen Server herunter.

2.) Die Reichweite von Funksignalen war früher sicherlich begrenzt. Heute kann man jeden Sender von jedem Kontinent in Echtzeit über das Internet sehen.

3.) Wirklich wichtige regionale Themen der Länder könnten ganz locker über das Internet oder vielleicht einen zweiten Kanal zusammengefasst werden. Private lokale Sender könnten mit Werbung Geld verdienen, anstatt das jedes Bundesland noch sein eigenes Süppchen kocht.

Anstatt dem technischen Fortschritt zu begegnen und diese Sender abzubauen, werden jedes Jahr noch mehr Kapazitäten aufgebaut.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Menni am 25. August 2015, 14:20
Da ich keinen neuen Thread aufmachen wollte, aber auch keinen genau passenden Thread gefunden habe, poste ich mal den Link zu einem lesenswerten Artikel, der auch Bezug auf Medien und politische Stimmungsmache nimmt, hier hin:

http://www.heise.de/tp/artikel/45/45756/1.html

Ein jeder kann sich seine eigene Meinung dazu bilden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 25. August 2015, 16:08
@Roggi
Warum bitte sollte ich kodifizieren?

Ein gerechtes Rundfunksystem wäre es, wenn jedes Rundfunkunternehmen, gleich welcher Rechtsform, für sich beschließen könnte, bzw. dürfte, was es im Laufe eines Tages an die Bürger senden möchte. Hier also maximale Freiheit.

Ein gerechtes Rundfunksystem läßt aber auch dem Bürger selber maximale Freiheit darin, was er sehen möchte, (wenn überhaupt), und was er folglich auch zu bezahlen hat, so es nicht ein Thema ist, was vom Staat als Grundversorgung definiert und aus allgemeinen Steuermitteln finanziert wird.

Als "Grundversorgung" definiert man idealerweise nur jenes, was durch eine eu-weite Bürgerbefragung bspw. zum Thema "Rundfunk-Grundversorgung in Europa" als vom Volk gewünschte Grundversorgung ermittelt worden ist.

Nicht ohne Grund wird schon heute eu-seitig finanzielle Transparenz vorgeschrieben; bereits heute sind Rundfunkanstalten eu-rechtlich verpflichtet, nachzuweisen, was sie warum, weshalb bzw. warum gerade so mit öffentlichen Mitteln finanziert, bzw. produziert haben, bzw. produzieren ließen. Kosten für alle Bereiche einer jeden Produktion, die nicht der Grundversorgung entsprechen, wie bspw. Werbung, müssen auch heute schon nicht nur klar separat ausgewiesen werden, sie dürfen auch nicht aus den öffentlichen Geldern bestritten werden. Ob die Rundfunkunternehmen dieses immer akkurat tun, darf bezweifelt werden.

Wenn man alle Rundfunkunternehmen betrachtet, darf man unterstellen, daß keines ständig nur Müll zustande zu bekommen in der Lage ist.

Jedes freie bzw. sich als frei bezeichnende System hat zu akzeptieren, wenn sich Bürger ob ihrer Freiheit entgegengesetzt zur evtl. Mehrheit der Bevölkerung entscheiden. Ein System, das dieses nicht verträgt, ist allerdings definitiv nicht frei.

Das Kippen des derzeitigen Rundfunksystems ist also auch in gewissem Sinne die Verteidigung von Bürgerfreiheit.

Wißt Ihr eigentlich, was seitlich auf jeder 2-Euro-Münze steht?

"Einigkeit und Recht und Freiheit".

Alle 3 Bedeutungen gilt es für alle ohne jedwede kriegerische Auseinandersetzung zu erhalten, zu bewahren, zu verteidigen.

Eine im Grunde allgemeine Belastung der Bürger darf nur aus allgemeinen Steuermitteln erfolgen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 25. August 2015, 17:03
@Roggi
Warum bitte sollte ich kodifizieren?
Wegen diesem Zitat: (kleiner Scherz, ich werde alle 31 Seiten selbst checken)
Hinweis: Hab' ich innerhalb der 31 Seiten des Themas mal was anderes geschrieben, so sei dies hiermit aufgehoben.
Auch ich habe schon mehrfach geschrieben, die sollen senden, was immer die wollen, aber mich mit dem Mist KOMPLETT in ruhe lassen. Ich brauch es nicht, ich will es nicht, und niemand braucht es, aber viele wollen es.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: gerechte Lösung am 25. August 2015, 20:42
Wißt Ihr eigentlich, was seitlich auf jeder 2-Euro-Münze steht?

"Einigkeit und Recht und Freiheit".

Ja, richtig:

Einig sind sich die Ministerpräsidenten, die Indentanten, die Subunternehmen über Gehälter und Honorare,,
sie haben das
Recht auf ihrer Seite, sich die
Freiheit rauszunehmen, Forderungen hinsichtlich von Zwangsabgaben zu stellen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Herold69 am 26. August 2015, 10:52
Hier noch eine Sache, die ich gefunden habe, und die mich dann doch mal zu einer Registrierung veranlasste:

https://www.youtube.com/channel/UC0GOrwMKhRzWxyg1qLp0L3A

Wie man im Anhang sehen kann, wurden dort Gelder für einen Jugendmedientag (was ja erst einmal eine gute Sache ist) von Beiträgen, die für einen Bildungs- und Informationsauftrag im Rundfunk gedacht sind, verschleudert (was mMn keine gute Sache ist!), ohne, dass sich überhaupt jemand diese Beiträge je angesehen hätte. Weder die Kinder, noch deren Eltern, noch die Verantwortlichen. Kein einziger Aufruf bei den meisten Videos. Und dafür werden Mitarbeiter zum Filmen, für den Ton, zum Einstellen auf Youtube, für die Aufmachung der eigens entworfenen Internetseite, als Moderatoren und Regisseure, Anleiter, etcpp. eingesetzt. Ich will gar nicht wissen, was so etwas kosten mag.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kurt am 26. August 2015, 12:10
... Kein einziger Aufruf bei den meisten Videos. ...
Die aufgerufenen beinhalten (überwiegend) den Begriff "Checker" im Titel: scheinbar sind dies die Suchbegriffe der (jugendlichen?) Zielgruppe.
Armes Deutschland.

Gruß
Kurt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: solidaritaet am 26. August 2015, 18:07
Zitat
Und dafür werden Mitarbeiter zum Filmen, für den Ton, zum Einstellen auf Youtube, für die Aufmachung der eigens entworfenen Internetseite, als Moderatoren und Regisseure, Anleiter, etcpp. eingesetzt

Wenn man die Filmschnipsel in der Liste betrachtet, ist das wirklich eine Arbeitbeschaffungsmaßnahme
oder besser: Mal wieder Geldverschwendungsmaschienerie.
Auf unser aller Kosten wird YT zugemüllt, was soll das?
---------------------------------------------------------------------
Einen Beitrag habe ich mir angetan: Ich war entsetzt.
Wer schafft mehr? :/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. September 2015, 09:55
(http://3.bp.blogspot.com/_PXyHIUJFYWs/S4Z63n7oclI/AAAAAAAAD-0/HvrrtQ0E2UM/s400/300px-Logo_die_Welt.svg.png)
Quelle:http://3.bp.blogspot.com/_PXyHIUJFYWs/S4Z63n7oclI/AAAAAAAAD-0/HvrrtQ0E2UM/s400/300px-Logo_die_Welt.svg.png

"WDR erklärt das seltsame Paarungsverhalten der Japaner"

Der WDR probiert mit „Digital Diaries“ ein neues Dokuformat aus: Das verwendete Material stammt fast ausschließlich von Videobloggern. Folge eins hat ganz viel Sex – nur leider kein Konzept.
Der durchschnittliche Zuschauer von gut 60 Jahren soll nicht verschreckt werden.

weiterlesen auf:

http://www.welt.de/vermischtes/article146011358/WDR-erklaert-das-seltsame-Paarungsverhalten-der-Japaner.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_facebook
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. September 2015, 09:30
(http://www.inside-handy.de/img/news/n4484.jpg)
http://www.inside-handy.de/img/news/n4484.jpg

PROGRAMMDIREKTOR NORBERT HIMMLER: „ER WÜRDE ZU UNS PASSEN“
ZDF baggert an Stefan Raab


Bahnt sich hier etwa eine TV-Sensation an?
In der aktuellen Ausgabe der HÖRZU spricht ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler (44) über seine neuen Show-Pläne – und die Möglichkeit, Stefan Raab (48) für seinen Sender zu gewinnen.

weiterlesen auf:

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/stefan-raab/zdf-programmdirektor-baggert-an-raab-42450476.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. September 2015, 20:23
„Mission Garten“ ist eine neue Sendung im WDR

Sie wollen einen lieben Menschen mit einem neuen Garten überraschen? Sie haben selbst einen Garten, der ganz besondere Hilfe benötigt?
Dann bewerben Sie sich jetzt unter familien@imago-tv.de!
„Mission Garten“ ist eine neue Sendung im WDR, in der ein
hochkompetentes und „international“ besetztes Team von Gartenprofis Familien aus NRW bei der Gartengestaltung hilft. Ihre ganz spezielle Mission: Gemeinsam mit den Familien braune Brachen in blühende Landschaften und „essbare“ Gärten zu verwandeln.
Nebenbei werden viele gärtnerische Ideen und Tipps zu Pflanzen- und Gemüseanbau von den Gartenprofis weitergegeben.

Quelle:
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/videodiegrueneueberraschung100.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: gerechte Lösung am 07. September 2015, 22:09
„Mission Garten“ ist eine neue Sendung im WDR

Sie wollen einen lieben Menschen mit einem neuen Garten überraschen? Sie haben selbst einen Garten, der ganz besondere Hilfe benötigt?

Ja, richtig, was hat das mit Grundversorgung! zu tun ?
Man soll es machen, aber nicht mit meinen Zwangsabgaben. Bitteschön, soll es der finanzieren, der es sehen möchte.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 08. September 2015, 06:06
Wenn dieses Plagiat nicht durch Zwangsgelder finanziert wäre, wäre es nur peinlich. So ist es schon unverschämt von den Privaten abzukupfern und uns das als "Demokratieretter" verkaufen aufpressen zu wollen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. September 2015, 00:26
(http://www.united-internet-media.de/fileadmin/uim/media/presse/bildmaterial/logos/teasergrafiken/topde_portfolio_online.jpg)
Quelle:http://www.united-internet-media.de/fileadmin/uim/media/presse/bildmaterial/logos/teasergrafiken/topde_portfolio_online.jpg

Die Flop-Shows von ARD und ZDF

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben in letzter Zeit einfach kein gutes Händchen für Shows. Das Quoten-Debakel um die "Stadlshow" ist nur das letzte einer langen Reihe im Unterhaltungsprogramm von ARD und ZDF.

weiterlesen auf:

http://top.gmx.net/news/2RSW-flop-shows-ard-zdf#.homepage.focus.Die%20Flops%20von%20ARD%20und%20ZDF.1
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: MMichael am 17. September 2015, 17:11
"Lesen bildet" zum Thema Funktionsauftrag und Grundversorgung - Vielleicht könnten, wer Zeit und Lust hat, ggf. hier (www.jurawelt.com/sunrise/media/mediafiles/13820/tenea_juraweltbd17.pdf) Argumente für uns gefunden werden (?) (Zitat): "... Es gibt wohl kein Spezialgebiet in der deutschen Staats- und Verwaltungsrechtslehre, welches zu so vielen und inhaltlich kontroversen Abhandlungen anregte, wie das Rundfunkrecht. Gleichwohl ist ein defizitärer Befund auffällig. Das Interesse in der juristischen Literatur richtete sich in der Vergangenheit überwiegend auf den privaten Rundfunk und die damit zusammenhängenden Gefahren in der dualen Rundfunkordnung. Ebenso standen in der juristischen Aufarbeitung die Begriffe, welche das Bundesverfassungsgericht zur Beschreibung der Aufgaben des öffentlichrechtlichen Rundfunks verwendete (Grundversorgung, Funktionsauftrag), im Vordergrund. Eine juristische Konkretisierung dieser unbestimmten Rechtsbegriffe erfolgte aber nicht. ..." 

Mit solidarischen Grüssen aus ostBrandenburg
Mmichael

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. September 2015, 10:21
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png

Das Hoff zum Sonntag
24 Stunden Krimis: Stoppt die Sokolarisierung!


Alleine 24 Sendeplätze füllte das ZDF in der abgelaufenen Woche mit "Soko"-Wiederholungen - also fast einen ganzen Tag. Fernsehkritiker Hans Hoff ist empört. Auch, weil sämtliche Krimis wirken, als seien sie aus demselben Holz geschnitzt...

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/hoffzumsonntag/52782/24_stunden_krimis_stoppt_die_sokolarisierung/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. Oktober 2015, 19:37
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
Zwölf Stunden schlechte Quoten
ARD-Echtzeit-Doku fällt bei den Zuschauern durch


Die zwölfstündige Echtzeit-Doku "Deutschland. Dein Tag" hat dem Ersten am Sonntag einen halben Tag lang Marktanteile im tief einstelligen Bereich beschert. Auch sonst hielten sich die Erfolge für den Sender in Grenzen.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/52908/ardechtzeitdoku_faellt_bei_den_zuschauern_durch/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ellifh am 05. Oktober 2015, 20:12
Kein Wunder-wer guckt sich so nen Schrott an >:D woher kommt dieser stolz???? Alles sehr merkwürdig in den Zeiten der Flüchtlingsströme???
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kurt am 05. Oktober 2015, 20:18
Zwölf Stunden schlechte Quoten
ARD-Echtzeit-Doku fällt bei den Zuschauern durch

Die zwölfstündige Echtzeit-Doku "Deutschland. Dein Tag" hat dem Ersten am Sonntag einen halben Tag lang Marktanteile im tief einstelligen Bereich beschert. Auch sonst hielten sich die Erfolge für den Sender in Grenzen...


was ein Krampf...

Zitat
Eine immer wieder kehrende Frage, aber trotzdem wird sie immer wieder gerne beantwortet: Die Einschaltquoten werden repräsentativ für über 84 Millionen TV-Zuschauer in ganz Deutschland in 5.000 Haushalten von der «GfK» (Gesellschaft für Konsumforschung) in Nürnberg gemessen. Diese angeschlossenen Haushalte bekommen eine "Quotenbox". Jede im Haushalt lebende Person wird durch eine Zahl identifiziert (z.B.: Vater 1, Mutter 2, Kind 3). Von jeder Person ist nur das Alter bekannt. Die Messung findet nicht nur in Nürnberg statt, sondern über die gesamte Bundesrepublik verteilt.

Beim Einschalten des Fernsehers muss an der "Quotenbox" auch angeben, wer zuschaut (durch Drücken der oben genannten Tasten). Die Quotenbox registriert im 1-Sek-Takt, welcher Sender geguckt wird und speichert diese Informationen. Kommt beispielsweise während der Vater einen Krimi guckt der Sohn hinzu, wird einfach die entsprechende Taste an der "Quotenbox" gedrückt, und der Krimi hat von der Sekunde an einen Zuschauer mehr. Die angegebenen Zahlen beziehen sich auf tatsächliche Zuschauer, nicht auf eingeschaltete Fernsehgeräte. Im besten Fall sitzen zur gleichen Zeit bis zu 40 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher.

Jede Nacht um 3.00 Uhr wird von der GfK die an der Telefonsteckdose angeschlossene Quotenbox die gespeicherten Zuschauerzahlen abgerufen und abgewertet. Die Sender müssen auch schnellstmöglich ihr “Sendeprotokoll” an der GfK übergeben, damit die GfK die für den Sender ermittelten Zuschauerzahlen den einzelnen Sendungen zuordnen kann.
Qualle (http://www.quotenmeter.de/n/5285/frag-die-experten-ermittlung-der-einschaltquoten); abgerufen am 05.10.2015 um 20:15
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kurt am 05. Oktober 2015, 20:24
Ergänzung zu post #480

wobei mir grade mal wieder einfällt dass diese beitragsfinanzierte AGF > Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung usw. auch überflüssig ist:
https://www.agf.de/
http://www.gfk.com/de/news-und-events/presse/pressemitteilungen/seiten/gfk-erh%C3%A4lt-erneut-auftrag-der-arbeitsgemeinschaft-fernsehforschung.aspx

Gruß
Kurt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: karlsruhe am 09. Oktober 2015, 12:02
Ich verliere allmählich das Gefühl für Zahlen.

Lese gerade folgenden Abschnitt in

Süddeutsche Zeitung, Freitag, 09. Oktober 2015

Rubrik: Wirtschaft

Überschrift: ein bisschen mehr Gold



Zitat
Die Bundesbank verfügt über die weltweit zweitgrößten
Goldreserven nach den USA. Ende 2014 war das Edelmetall
etwa 107 Milliarden Euro wert.


Da die 9 Milliarden der „GEZ“ pro Jahr gegenhalten und dabei auch

die Rückstände noch dazu zählen, die pro Monat

mit 126 000  Zwangsvollstreckungen eingetrieben werden.

Grundversorgung, (Pensionen, Intendantengehälter.....)

Bildungsauftrag


Grundrechte,....


Lügenpresse
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Oktober 2015, 12:14
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png

Erzählen im digitalen Zeitalter
"story:first": BR plant 2016 erneut Kreativ-Labor


Im vergangenen Jahr riefen der Bayerische Rundfunk, das First Movie Program des Bayerischen Filmzentrums und der gemeinnützige Verein Transmedia Bayern zusammen mit weiteren Partnern und der Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern ein Entwicklungslabor für innovative plattformübergreifende Medienprojekte ins Leben. Weil man mit dem Rücklauf offenbar zufrieden war, geht "story:first - digital storytelling lab" nun in die zweite Runde.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53080/storyfirst_br_plant_2016_erneut_kreativlabor/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Oktober 2015, 12:42
(http://tipi.stat.t-online.de/img/logo_neu.png)
Quelle: http://tipi.stat.t-online.de/img/logo_neu.png

"Tatort"-Darstellerin ist ihr nächster Fall selbst zu düster

Der nächste "Tatort" aus Dortmund, den das Erste an diesem Sonntag ausstrahlt, ist selbst Kommissar-Darstellerin Anna Schudt viel zu düster. "Ganz ehrlich: Als Zuschauer würde ich da abschalten. Das brauche ich nicht am Sonntagabend", sagte sie der "Rheinischen Post".

weiterlesen auf:

http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_75334558/-tatort-darstellerin-anna-schudt-kritisiert-eigenen-krimi.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Oktober 2015, 12:00
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
Fünf Folgen in einer Woche
"Tatort"-Wiederholungen: Der WDR übt den Overkill


Der "Tatort" ist ein Quoten-Phänomen - und auch die Dritten sonnen sich nur allzu gerne im Erfolg der Krimireihe. Der WDR hat es mit den Wiederholungen nun allerdings auf die Spitze getrieben: Innerhalb einer Woche liefen gleich fünf Folgen.

weiterlesen auf:[/b]
http://www.dwdl.de/magazin/53081/tatortwiederholungen_der_wdr_uebt_den_overkill/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Oktober 2015, 20:30
(http://s.huffpost.com/images/v/logos/v4/uk.gif?40)
Quelle: The Huffington Post Sebastian Christ28/10/2015 15:11 CET
An die Satiriker der "Anstalt":
Eure Verschwörungstheorien kotzen mich an


Lieber Max Uthoff, lieber Claus von Wagner!

Im Grunde mag ich die „Anstalt“ im ZDF sehr. Immerhin findet dort durchaus engagiertes, originelles Kabarett statt. Und wer hätte das nach den finsteren Fernsehfolterjahren mit Urban Priols piefigen Studienratshumor noch erwartet?

Doch ab und zu sitze ich vor dem Fernseher und glaube der Welt nicht mehr, die da gerade in mein Wohnzimmer flimmert. Sind die Verschwörungstheoretiker denn wirklich überall? Und bezahle ich für solch einen Mist wirklich Gebühren?

weiterlesen auf:

http://www.huffingtonpost.de/2015/10/28/satire-anstalt_n_8406136.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002%3Fncid%3Dfolfb
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Oktober 2015, 11:38
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle: DWDL 29.10.15

Überall und jederzeit
ZDF-Mediathek und Sky Online auf weiteren Geräten


Das ZDF wird mit seiner Mediathek-App künftig auf dem Apple TV vertreten sein. Sie ist von Beginn an Teil der neuen TV-Box, die in diesen Tagen auf den Markt kommt. Die neueste Version der App nutzt nach Angaben des Senders die innovativen Funktionen der neuen App-Plattform aus, "um das ZDF-Programm so einfach wie möglich zugänglich zu machen", heißt es. Wie schon bei den mobilen Apps seien die Videos nun auch auf dem großen Bildschirm mit einem Wisch navigierbar und abspielbar. Vor- und Zurückspulen sei gar "so einfach wie nie".

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53249/zdfmediathek_und_sky_online_auf_weiteren_geraeten/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Miklap am 14. November 2015, 09:30
Zum Anschlag in Paris:

+++ Samstag 00:40 +++ Das ZDF hält es immer noch nicht für nötig dauerhaft live von den Terroranschlägen in Paris zu berichten, strahlt stattdessen das Kulturprogramm "aspekte" aus und lässt dort u.a. eine Sängerin einen Song vortragen. In der ARD läuft immer noch Sport. Angeblich, behauptet die ARD, hätten die Terroristen geplant ursprünglich in das Fußballstadion zu gelangen, was aber gescheitert sei. Deshalb hätten die Attentäter sich dann das Konzert ausgesucht. Diese ARD-Version war allerdings nicht auf CNN zu hören, gilt deshalb als eher unwahrscheinlich.

http://www.kriegsberichterstattung.com/id/4926/Terroranschlag-Geiselnahme-in-Paris-30-Tote-weitere-60-in-Geiselhaft-/ (http://www.kriegsberichterstattung.com/id/4926/Terroranschlag-Geiselnahme-in-Paris-30-Tote-weitere-60-in-Geiselhaft-/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Herold69 am 14. November 2015, 11:07
Zum Anschlag in Paris:
+++ Samstag 00:40 +++ Das ZDF hält es immer noch nicht für nötig dauerhaft live von den Terroranschlägen in Paris zu berichten, strahlt stattdessen das Kulturprogramm "aspekte" aus und lässt dort u.a. eine Sängerin einen Song vortragen. In der ARD läuft immer noch Sport.

Das war haargenau mein Gedanke! Da findet gerade noch eine Geiselnahme bei einem Konzert statt und das ZDF zeigt Aspekte mit einer Dauerwerbung für den neuen Tom Hanks Film..
Meine Freundin und ich waren fassungslos und haben dann auf RTL umgeschaltet. Die hatten ein Spezial dazu, sehr viel informativer, mit Leuten vor Ort (!) und vielen Schaubildern.
Der Fußballmoderator, den das ZDF vor Ort hatte, schien bei dem Interview an nichts anderem als dem abgeblasenen Fußballspiel interessiert zu sein ("Ja, die Stimmung auf den Rängen war dann natürlich nicht mehr so da.") und schwafelte nur davon, wie es den Fußballspielern in der Umkleide ginge und dass die DFB-Funktionäre schon weg seien.
Der Moderator von RTL vor Ort war da doch sehr viel menschlicher und ließ auch besser einblicken, was er selbst im Stadion von dem Ganzen Tumult mitbekommen hat und wie es den Menschen gehe.

Ein höchstgradig zu verurteilendes Vorgehen der Öffentlich Rechtlichen! Wenn man Gebühren zahlen sollte, dann doch wohl genau NUR für solche Berichterstattung! Das mussten hier traurigerweise die Privaten übernehmen. Grauenvoll und ekelhaft!

P.S.: Allerding sehr professionell: Eine sehr menschliche Frau Slomka, die nicht wild spekulieren wollte. Das war gut.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. November 2015, 13:15
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Auf den Geschmack gekommen
ZDF nimmt weitere Trödelshow ins Programm


Quelle:DWDL 27.11.2015

Ende Januar versucht sich das ZDF mit "Wieder wertvoll" an einer neuen Trödelshow - diesmal muss der Sender allerdings ohne Horst Lichter auskommen. Zudem gibt's einen anderen Dreh: Antiquitäten sollen aufgemöbelt werden.

Das ZDF ist nach dem Erfolg von "Bares für Rares" auf den Geschmack gekommen und hat für das kommende Jahr eine weitere Trödelshow angekündigt.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53679/zdf_nimmt_weitere_troedelshow_ins_programm/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 28. November 2015, 13:20
Das ist der richtige Weg -weg von der Zwangsfinanzierung, hin zur Marktwirtschaft-. Den Privatsendern, von denen man behauptet sie würden schlechtes Programm machen, erstmal alles nachmachen. Tolles Öffentlich Rechtliches Qualitätsplagiatsfernsehen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 01. Dezember 2015, 20:20
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Neuer Anstrich: Das Erste wieder in neuem Design

Quelle:DWDL 01.12.2015

Nur neun Monate nach der Einführung hat der bisherige On-Air-Auftritt bereits wieder ausgedient: Seit Samstag erstrahlt Das Erste abermals in einem neuen Look. Weshalb das Design nach so kurzer Zeit wieder aufgefrischt wurde ...

Ausschlaggebend für den neuen On-Air-Auftritt sei eine technische Umstellung auf ein Echtzeitgrafiksystem gewesen, erklärt Henriette Edle von Hoessle, bei der ARD zuständig für Design und Präsentation, am Montag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Entwickelt wurde das neue Design des öffentlich-rechtlichen Senders von der Münchner Agentur Luxlotusliner, die im Sommer den Design-Pitch gewann und für die kommenden drei Jahre die neue Lead-Agentur für Das Erste ist.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53709/neuer_anstrich_das_erste_wieder_in_neuem_design/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Dezember 2015, 22:39
(http://medialdigital.de/wp-content/Focus-Online-Logo.png)
Quelle Logo:http://medialdigital.de/wp-content/Focus-Online-Logo.png
Ab einem Euro zu haben, Sendung vor dem Aus?
BR erklärt Ramschpreise für „Musikantenstadl“-Tickets


Ob und wie es mit der „Stadlshow“ weitergeht, soll im neuen Jahr geklärt werden. „Die Partnersender haben beschlossen, nach der Silvesterausgabe zu beraten und über die Zukunft der "Stadlshow" zu entscheiden. Ein genauer Termin wurde nicht festgelegt“, so Körber.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tickets-im-ausverkauf-musikantenstadl-vor-dem-aus-das-sagt-der-br-zu-den-ramschpreisen_id_5169129.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201512212207
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: fox am 22. Dezember 2015, 13:23
Zitat
Wien - Wird der Silvesterstadl ein Flop? Aktuell werden die Tickets für die Stadlshow an Silvester im Internet verramscht. Interessiert der Musikantenstadl-Nachfolger keinen mehr?

.....Seit die Senderverantwortlichen von BR, ORF und Schweizer Fernsehen die Sendung zur Stadlshow umgerüstet haben, läuft der Verkauf nur schleppend. Mehr noch: Im Internet werden die Karten für die Silvester-Stadlshow in Linz bereits für einen Euro verramscht.
.....

Der Rest wird über die Zwangsabgabe ausgeglichen.  >:(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Dezember 2015, 13:43
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Premiere am "Mördertag"
ZDFinfo: Joe Bausch macht neues Crime-Format


Quelle:DWDL 23.15.2015

Im Rahmen seines "Mördertags" wird ZDFinfo zwischen Weihnachten und Silvester ein neues Doku-Format mit Joe Bausch testen. Der langjährige Knastarzt begibt sich in "Überführt" auf die Spuren von Mördern und Serienkillern.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/54024/zdfinfo_joe_bausch_macht_neues_crimeformat/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Januar 2016, 07:50
(http://img.welt.de/img/config_master_header/orig149433181/3270004236/welt-logo-trans.png)Quelle Logo:http://img.welt.de/img/config_master_header/orig149433181/3270004236/welt-logo-trans.png
Der Tatort ist eine Zumutung schafft ihn ab

Quelle: Die Welt 02.01.2016

"Der Krimi im Ersten hat inzwischen einen inflationären Ausstoß erreicht. Die Kommissare pflegen ihre Macken, und die Handlung strotzt vor Klischees und abgestandener Gesellschaftskritik."

weiterlesen auf:

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150541186/Der-Tatort-ist-eine-Zumutung-schafft-ihn-ab.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: sergal am 04. Januar 2016, 13:07
(http://www.sopos.org/pics/ossietzky.png)  Bildquelle: http://www.sopos.org/pics/ossietzky.png

Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus
[...] Unser »freiheitliches« Mediensystem und seine Bürokraten fördern ein Freiheits- und Informationsverständnis, das auf das Menschenbild der herrschenden kapitalistischen Kräfte abgestimmt ist. Für sie hat Information verschleierte Propaganda für Ziele und Realität des globalen Herrschaftsanspruchs der USA und deren Satrapen zu sein. Sie brauchen den auf Konsum, Gewalt, nationalistische Überheblichkeit und Militarismus gepolten Verbraucher. Den systematisch verdummten Wähler, der die Ursache allen Übels in den medial fabrizierten Feindbildern erkennt, neuerdings im Islam, bereits traditionell im »Russen«. Ein Konsument, der nur in Nuancen, aber nicht grundsätzlich anders ist als Pegida & Co, und der seine gutmenschliche Willkommenskultur jederzeit in seehofer‘schen Rechtsnihilismus umschlagen lässt, wenn ihm plötzlich mehr als zwei Migranten über den Weg laufen. Statt Nürnberger Reichsparteitagsgelände, Führertribüne und nazistischen Hetzreden das verdummende Infotainment der gleichgeschalteten elektronischen Massenmedien und ihre gezielte Desinformation oder Nichtinformation: geschafft! Bildungsabbau und psychologische Vorbereitung für den Krieg nach innen und nach außen. Die von ARD, ZDF und Deutschlandradio dominierte und im Übrigen kommerzialisierte Medienwelt ist das Abbild des völlig verfahrenen Karrens der »westlichen Wertegemeinschaft«. [...]

Quelle: http://www.sopos.org/aufsaetze/567b93ebe1764/1.phtml Ossietzky. Zweiwochenschrift für Politik / Kultur / Wirtschaft 25/2015
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 06. Januar 2016, 01:40
Ausschreitungen in Silvesternacht: ZDF räumt "klare Fehleinschätzung" bei der Köln-Berichterstattung ein
06.01.2016

Trotz einer eindeutigen Nachrichtenlage berichtete das ZDF in seiner "heute"-Sendung nicht über die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht. Die Redaktion gibt das Versäumnis zu und erklärt, wie es zu der "Fehleinschätzung" kam. Doch im Netz reist die Kritik nicht ab.

Noch immer herrscht Fassungslosigkeit wegen der Ereignisse rund um den Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht. Erst am Montag erreichte das Thema in seiner vollen Dimension die Öffentlichkeit. Doch auch dann griffen nicht alle Medien das Thema auf. So berichtete das ZDF in seiner 19-Uhr-heute-Sendung zunächst gar nicht darüber. Nach Kritik am öffentlich-rechtlichen Sender räumte dieser das Versäumnis nun ein. Auf Facebook und Twitter erklärte der Sender, wie es zu dem Versäumnis kam. 

Stellvertretender ZDF-Chefredakteur spricht von "klarer Fehleinschätzung"

"Die Nachrichtenlage war klar genug. Es war ein Versäumnis, dass die 19-Uhr-heute-Sendung die Vorfälle nicht wenigstens gemeldet hat", räumte der Stellvertretender ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen in einem Statement auf Facebook."


Quelle: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-kritik-zdf-raeumt-klare-fehleinschaetzung-bei-der-koeln-berichterstattung-ein_id_5191924.html


Für mich stellt sich die Frage, inwieweit es tatsächlich nur Inkompetenz beim ZDF ist. Hätte es auch keine Berichterstattung gegeben, wenn Skinheads jagt auf Asylbewerber gemacht hätten ?
Worin soll der gebührenpflichtige Vorteil der Nachrichtensendungen liegen, wenn es wirklich an Kompetenz beim ZDF mangelt ... ?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: marga am 09. Januar 2016, 10:55

Zitat:

Finde das richtige Langwort!

"ZDF - Zentrum der Finsternis."

Dieser Klassenarbeitsschreiber gehört ganz offensichtlich nicht zur Zielgruppe des ZDF.

Das passt ja zur Berichterstattung über die Ereignisse am Kölner HBF an Silvester 2015

+++

 
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: LeckGEZ am 09. Januar 2016, 14:46

Zitat:

Finde das richtige Langwort!

"ZDF - Zentrum der Finsternis."

Dieser Klassenarbeitsschreiber gehört ganz offensichtlich nicht zur Zielgruppe des ZDF.


Dafür gibt's den KiKa, zum Anfixen der neuen Zielgruppe. Wenn sie dann irgendwann in Rente gehen, wurden die Gehirnwindungen soweit heruntergefrässt das sie bei Wahlen nur noch eine Buchstabengruppe ankreuzen können.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 09. Januar 2016, 17:46
das sie bei Wahlen nur noch eine Buchstabengruppe ankreuzen können.
Damit würde die Wahl aber garantiert ungültig, weil diese Buchstabengruppe nicht zur Wahl steht.

Übrigens; welche Buchstabengruppe meinst Du eigentlich?

Übrigens 2 zum Titel selber.

Meine mediale Grundversorgung bestimme ich selber. Rundfunk gehört für mich als Zeitungsmensch nicht dazu. Einen allgemeinen Annahmezwang hat es nicht, eine Nutzungspflicht auch nicht, ergo in diesem Bereich des Wettbewerbsrechtes auch keine bürgerliche Bezahlpflicht.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. Januar 2016, 19:42
(http://www.tz.de/static/tz/img/basis/responsive/logo2x.png)
Quelle Logo:http://www.tz.de/static/tz/img/basis/responsive/logo2x.png
TV-Star ist kein TV-Fan
Anna Loos: "Fernsehen ist doof"


Quelle. TZ 09.01.2016

Berlin - "Fernsehen ist doof". Aus dem Mund eines TV-Stars ist dieser Satz verwunderlich. Doch Anna Loos findet derzeit wenig Gefallen am deutschen TV. Der Grund: die schlechte Qualität.

weiterlesen auf:

http://www.tz.de/stars/anna-loos-fernsehen-doof-zr-6020004.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Januar 2016, 21:45
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Pflaume macht den Lichter
Kai Pflaume soll für den NDR Schätze heben


Quelle: DWDL 13.01.2016

Dem NDR ist der Erfolg, den das ZDF mit "Bares für Rares" feiert, nicht entgangen. Mit Kai Pflaume plant der Sender eine ganz ähnlich angelegte Show, in der Menschen etwas vermeintlich Wertvolles mehreren Händlern zum Kauf anbieten.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/54226/ndr_pilotiert_neue_troedelshow_mit_kai_pflaume/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 18. Januar 2016, 23:54
(http://www.thueringer-allgemeine.de/zgt-portal-theme/images/custom/ta_header_logo.png)
Quelle: http://www.thueringer-allgemeine.de/zgt-portal-theme/images/custom/ta_header_logo.png

Thüringer Allgemeine, 18.01.2016
MDR plant neues monatliches Fernsehmagazin aus Erfurt
Erfurt. Die Pläne für ein neues Fernsehmagazin aus Thüringen konkretisieren sich. Es soll monatlich ausgestrahlt werden und entsprechende Online- und Rundfunkangebote ergänzen. Die Gremien des MDR werden sich bis März mit den Plänen befassen. Die neue Redaktion soll das Thema, wie mit neuen...

weiterlesen unter
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/MDR-plant-neues-monatliches-Fernsehmagazin-aus-Erfurt-477002126
(nur mit Freischaltung)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Januar 2016, 13:00
(http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png)
Quelle Logo:http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png
WDR schickt Laserlicht über Düsseldorf

Quelle: Presseportal 24.01.2016

Hoch am Himmel - 40 Meter über dem Boden - ist der Laserstrahl zu  sehen. Das Licht ist grün und so stark wie etwa 10.000 Laserpointer.  Es scheint vom Schadowplatz über die Kö bis hin zur Bolkerstraße -  und wieder zurück.

weiterlesen auf:

http://www.presseportal.de/pm/7899/3232927
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Februar 2016, 00:46
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
Handball-WM 2017
Wie die ARD an die Handball-Rechte kommen will


Quelle: DWDL 02.02.2016

Auf ihrer jüngsten Sitzung in Leipzig haben die Intendantinnen und Intendanten der ARD nun aber einen neuen Plan entwickelt, wie man den Druck auf beIn Sport erhöhen könnte: Wie die neue ARD-Vorsitzende Karola Wille ausführte, forderte man die Medienpolitik auf, die sogenannte "Listenregelung" im Rundfunkstaatsvertrag um die Handball-Europa- und Weltmeisterschaften zu ergänzen. In einer solchen Liste kann festgelegt werden, dass bestimmte Veranstaltung von erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung zwingend im frei empfangbaren Fernsehen live oder zeitversetzt übertragen werden müssen und selbst dann nicht nur im Pay-TV laufen dürften, wenn ein Pay-TV-Sender die Exklusivrechte erworben hätte. Die Spiele mit deutscher Beteiligung bei Fußball-EMs und WMs befinden sich beispielsweise auf dieser Liste, Handball hingegen nicht.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/54516/wie_die_ard_an_die_handballrechte_kommen_will/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Greyhound am 04. Februar 2016, 22:09
Der federführende SWR rüstet für den "Jugendkanal" und sucht

drei Webvideo- und Social-Media-Redakteure (m/w) in freier Mitarbeit
für die SWR-Zulieferredaktion zum Jungen Angebot von ARD und ZDF im Bereich "Comedy", "Musik" und "Wissen / Information"
Quelle: http://www.stepstone.de/stellenangebote--Webvideo-und-Social-Media-Redakteure-m-w-Baden-Baden-Suedwestrundfunk--3632968-inline.html?cid=Partner_Journalist___SP (http://www.stepstone.de/stellenangebote--Webvideo-und-Social-Media-Redakteure-m-w-Baden-Baden-Suedwestrundfunk--3632968-inline.html?cid=Partner_Journalist___SP)

So soll also "eines der wichtigsten neuen Onlineprojekte der letzten Jahre" gestaltet werden:
Zitat von: Stellengesuch SWR
"Du kennst die Trends der Musik für junge Menschen? Du weißt, wie man vom One Liner bis zum Sketch Gags rüberbringt, die funktionieren? Du hinterfragst Themen, kannst gründlich recherchieren und weißt, wie man Infos so rüberbringt, dass sie weitererzählt werden? Du bist vielleicht selbst YouTuber und hast die aktuellen Trends im Blick? Du weißt, wie Du bei Facebook "Likes" und "Shares" bekommst? Du experimentierst vielleicht auf Instagram oder Tumblr und bist auf Twitter unter­wegs? Dann bist Du bei uns richtig!"

Damit es nicht ganz so auffällt, dass alles bereits auch ohne den öffentlich-rechtlichen Rundfunk vorhanden ist, sind eine journalistische Ausbildung und/oder journalistische Berufspraxis und ein abgeschlossenes Hochschulstudium Voraussetzung. Welches Hochschulstudium ist egal. Warum eigentlich ein Hochschulstudium als Voraussetzung?

Das wird nichts.

--------

Und die Anstalt mit eigenem Autobahnanschluss produziert erstmals Filmbeiträge ausschließlich für das Internet respektive YouTube: Start des ZDF-Angebots "Terra X Lesch & Co" am 3. Februar 2016.
Quelle: http://www.presseportal.de/pm/7840/3241981 (http://www.presseportal.de/pm/7840/3241981)

Ich habe nicht mitbekommen, dass die Anforderungen von § 11f Abs. 4 bis 7 RStV erfüllt wurden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Miklap am 05. Februar 2016, 12:15
Abbruch - GEZ, Veröffentlicht am 31.12.2014 [3:14min]
Genre: "street punk"
https://www.youtube.com/watch?v=FGDAKWMtbwk   :laugh:


Edit "Bürger":
Link-Infos ergänzt. Bitte die Foren-Regeln (http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5770.0.html) bzgl. Verlinkung beachten!
Danke für die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: jasonbourne am 10. Februar 2016, 14:13
(http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegel_online_logo_460_64.png)
Quelle: http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegel_online_logo_460_64.png

SPIEGEL, 10.02.2016
Mammutprojekt "Babylon Berlin":
ARD und Sky spendieren Tykwer-Serie Rekordbudget
von Christian Buß
"Babylon Berlin" drohte schon zum Treppenwitz zu werden - jetzt haben ARD und Sky endlich Konkretes verkündet: Fast 40 Millionen Euro soll Tom Tykwers Serie kosten. Auch die Hauptdarsteller stehen fest.

weiterlesen unter
http://www.spiegel.de/kultur/tv/babylon-berlin-tykwer-serie-bekommt-rekordbudget-a-1076402.html


Zusammen mit dem Pay TV Sender Sky produziert die ARD die Serie Babylon Berlin, 2 Staffeln je 8 x 45 Minuten.

Kostenpunkt: 40 Mio. Euro.

Aussage: Was es wirklich kostet, wissen wir zum Schluss.

Na bravo, die Vaeter des Grundgesetzes und des Oe.R. Rundfunks werden genau solche Projekte als Grundversorgung im Sinn gehabt haben.

Fraglich auch, warum die ARD da mitmischt, wenn bereits Sky invoviert ist.
Kann diese Serie kein privater Sender produzieren?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 10. Februar 2016, 20:38
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/4/44/Tagesspiegel-Logo.svg/320px-Tagesspiegel-Logo.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/4/44/Tagesspiegel-Logo.svg/320px-Tagesspiegel-Logo.svg.png

tagesspiegel.de, 10.02.2016

ARD und Sky kooperieren mit Tom Tykwer
"Babylon Berlin" wird teuerste deutsche Serie

von Kurt Sagatz

Zitat
Das hat es so noch nicht gegeben: Weil „Babylon Berlin“ mit seinen 16 Episoden in zwei Staffeln das teuerste deutsche TV-Serienprojekt wird, haben sich die öffentlich-rechtliche ARD und der Pay-TV-Sender Sky bei diesem 40-Millionen-Euro- Projekt verbündet. Denn es soll nichts weniger sein als die deutsche Antwort auf die erfolgreichen internationalen Produktionen.[..]

Die Finanzierung stemmt neben ARD und Sky auch Produzent Stefan Arndt von X Filme Creative Pool. „Die Kosten werden fair aufgeteilt“, sagte Arndt, doch Jan Mojto von Beta Film, der die internationale Vermarktung verantwortet, macht klar, dass sich alle „an der oberen Grenze des Machbaren bewegen“.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/ard-und-sky-kooperieren-mit-tom-tykwer-babylon-berlin-wird-teuerste-deutsche-serie/12944866.html (http://www.tagesspiegel.de/medien/ard-und-sky-kooperieren-mit-tom-tykwer-babylon-berlin-wird-teuerste-deutsche-serie/12944866.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. Februar 2016, 08:54
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
"Versteckte Kamera" im ZDF: Ein schlechter Witz

Quelle: DWDL 12.02.2016

Wie gut, dass diese Sendung, die am Samstagabend zur besten Sendezeit im ZDF zu sehen war, "Die Versteckte Kamera 2016" hieß – man hätte glatt denken können, es handle sich um eine Show aus grauen Vorzeiten des Fernsehens, so behäbig und langatmig kam die Neuauflage des TV-Klassikers über weite Strecken daher.

 Nein, lustig war fast nichts von dem, was das ZDF seinem Publikum über Stunden hinweg als vermeintliche Comedyshow präsentierte. Diese Show ging allenfalls als schlechter Witz durch.
weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/meinungen/54653/versteckte_kamera_im_zdf_ein_schlechter_witz/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: jasonbourne am 17. Februar 2016, 11:12
Ich packe es mal hier her:

Das ZDF war mal wieder hochwissenschaftlich und investegativ unterwegs:
Das weltbewegende Thema: Tiefkuehlkost.

Das Niveau: Irgendwo zwischen Dschungelcamp, Geissens Schrottplatz, RTL2 und Big Brother.

Die Welt jedenfalls berichtet ueber diese wunderbar sinnvolle Verschwendung von Rundfunkbeitraegen.....

http://www.welt.de/wirtschaft/article152314494/Die-Ueberraschungen-beim-Tiefkuehl-Lebensmittel-Test.html

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 17. Februar 2016, 11:29
Die Sendung erfüllt doch alle Ansprüche des örR in vorbildlicher Art und Weise. Diesmal haben sich die Profiteure nicht die Taschen vollgestopft, sondern die Mägen. Gier ist Gier. Der letzte Satz bringt es auf den Punkt:
Zitat
Immerhin sind jetzt alle Tester von "ZDF-Zeit" pappsatt. Also erfüllt diese
Sendung am Ende doch noch einen Zweck.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: marga am 17. Februar 2016, 12:56
Die Sendung erfüllt doch alle Ansprüche des örR in vorbildlicher Art und Weise. Diesmal haben sich die Profiteure nicht die Taschen vollgestopft, sondern die Mägen. Gier ist Gier. Der letzte Satz bringt es auf den Punkt:
Zitat
Immerhin sind jetzt alle Tester von "ZDF-Zeit" pappsatt. Also erfüllt diese
Sendung am Ende doch noch einen Zweck.

Ein kurzer EXKURS in Form eines Videos zur nüchternen Begleitung dieses Themas.

Zitat:

(…) stattdessen machen wir von ihrem Geld eine ganz neutrale „Service-Sendung“, in der wir Ihnen erklären, wie toll es für Sie ist, dass Sie solche Gebühren überhaupt bezahlen dürfen und wie lachhaft wenig das im Grunde ist, so dass Sie sich am Ende hoffentlich für Ihren GEIZ schämen, dem Hessischen Rundfunk freiwillig einen Kuchen backen und Ihr letztes JAHRESGEHALT als SPENDE überweisen werden. Denn das Programm der ARD ist so fantastisch, dass man es im Grunde nicht mit GOLD aufwiegen kann (…)

Auch hier passend zur Grundversorgung ein „Ausschnitt“ von Kalkofes Mattscheibe Rekalked

– Alle lieben den HR –

Link zu youtube Kalkofes Mattscheibe Rekalked.

https://www.youtube.com/watch?v=ImAjD4IOhxM&feature=youtu.be

+++
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. Februar 2016, 23:00
Es wird noch mehr getrödelt
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
"kaputt und... zugenäht!"
ZDF holt RTL-II-Moderatorin für neues Format


Quelle: DWDL 17.02.2016

Eva Brenner, die seit vielen Jahren das erfolgreiche RTL-II-Format "Zuhause im Glück" präsentiert, ist ab Ende März im ZDF zu sehen. Sie präsentiert dort eine Sendung, die offensichtlich auf den Spuren von "Bares für Rares" wandelt.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/54684/zdf_holt_rtliimoderatorin_fuer_neues_format/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. März 2016, 22:00
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
Free-TV-Vertrag unter Dach und Fach
Verlängert: ARD behält Rechte am DFB-Pokal


Quelle: DWDL 11.03.2016

Der DFB-Pokal wird auch weiterhin im Ersten zu sehen sein. Die ARD hat die audiovisuellen Medienrechte an den Spielen für die Spielzeiten 2016/17 bis 2018/19 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) erworben - wie viel sich der Senderverbund die Rechte kosten lässt, ist allerdings nicht bekannt.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/55014/verlaengert_ard_behaelt_rechte_am_dfbpokal/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ellifh am 11. März 2016, 22:18
Da gehen dann die Funk-Rentner leer aus >:D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 11. März 2016, 22:45
Es sollte transparent für alle Zwangszahler sein für welches Programm wie viel der Beiträge ausgegeben wird, damit die Zwangszahler frei darüber entscheiden können ob sie dieses Programm zu diesem Preis überhaupt haben wollen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. März 2016, 14:32
(http://www.jungesangebotvonardundzdf.de/wp-content/uploads/2016/03/default-logo-small.png)
Quelle Logo:http://www.jungesangebotvonardundzdf.de/wp-content/uploads/2016/03/default-logo-small.png

Junges Angebot -
Housewarming-Hackathon


Worum geht’s?

Wir sind das Team des „Jungen Angebots von ARD und ZDF (oder so)“, das es ab 1. Oktober offiziell und zwar nur online geben wird, ein öffentlich-rechtliches Startup sozusagen. Bevor wir in unser neues Zuhause einziehen, planen wir einen Housewarming-Hackathon. Dafür suchen wir noch Teilnehmer.

Warum soll ich da mitmachen?

Natürlich wird es inhaltlich unglaublich spannend. Aber das ist nicht der einzige Grund, dabei zu sein: Erster Preis für den besten Hack ist eine Karte für die re:publica und eine Reise nach Berlin (inkl. Fahrt+Unterkunft). Als zweiten Preis gibt es eine Komparsenrolle als Wasserleiche o.ä. im Tatort! Ausserdem zahlen wir während des Hackathons Unterkunft, Essen, Getränke, alles was während der Tage so anfällt (herkommen müsst ihr allerdings selbst).

weiterlesen auf:

http://www.jungesangebotvonardundzdf.de/hackathon-2016/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. März 2016, 16:03
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
Ostern im TV
"Ei Live": WDR veranstaltet dreistündige Ostershow


Quelle: DWDL 16.03.2016

Eier suchen im Freien oder doch lieber auf dem Sofa entspannen? Die "Moma"-Moderatoren Susan Link, Sven Lorig und Peter Großmann laden zum Oster-Event im WDR ein - und haben dafür mehr als drei Stunden Sendezeit zur Verfügung.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/55076/ei_live_wdr_veranstaltet_dreistuendige_ostershow/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 20MillionenEuroTäglich am 16. März 2016, 16:23
(http://www.dwdl.de/images/1168008382.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/images/1168008382.jpg
"ZDF-Programm: 437 Krimis in 365 Tagen"
Quelle: Spiegel online 16.3.2016

Wer das ZDF einschaltet, sieht Polizisten, Diebe und Mörder - das ist die Bilanz des Senders für 2015. Mit einem Ende der Ermittler-Flut ist nicht zu rechnen. Doch es soll Variationen geben.

weiterlesen auf:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-zeigte-437-krimis-in-365-tagen-in-2015-a-1082685.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 20. März 2016, 14:59
Die haben doch einen SCHUSS !!!


(http://www.dwdl.de/files/logo_dwdl_auf_weiss.png)
Quelle: http://www.dwdl.de/files/logo_dwdl_auf_weiss.png


DWDL, 17.03.2016
Mörderische Zahlen
437 Krimis im ZDF?
Nur die halbe Wahrheit

von Kevin Hennings
Die ZDF-Verantwortlichen wissen, dass die Zuschauer vor allem bei Krimis einschalten - und bedienen die Nachfrage in immenser Schlagzahl. Mehr als 400 Krimis wurden alleine 2015 erstausgestrahlt. Die wahre Krimi-Dosis liegt aber um ein Vielfaches höher.

Zitat
Das ZDF bietet schon seit vielen Jahren nicht zuletzt eines - Kriminalfälle noch und nöcher. Die zahlreichen Krimis im Programm haben einen nicht unwesentlichen Anteil an der Marktführerschaft des Mainzer Senders und ein Ende des Krimi-Rausches ist schon alleine deshalb wohl nicht in Sicht: Im letzten Jahr wurden alleine 437 Krimis neu ausgestrahlt, wie das ZDF auf eine Anfrage der Berliner Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch mitteilte, über die "Spiegel Online" berichtet.

[...]

Und so sind die 437 Krimi-Ausstrahlungen, auf die man auf dem Lerchenberg verweist, nur die halbe Wahrheit, schließlich werden inzwischen auch zahlreiche Sendeplätze im Tagesprogramm mit Wiederholungen befüllt. So wurden 2015 alleine 1252 "SOKO"-Folgen ausgestrahlt, die "Rosenheim-Cops" ermittelten in mehr als 300 Folgen, wie eine DWDL.de-Auswertung ergab. Dazu addiert werden noch 341 weitere "SOKO"-Episoden, die auf dem Schwestersender ZDFneo gezeigt wurden, der sich auch mehr und mehr zum Krimi-Sender entwickelt. Viele weitere Serien und Filme sind da noch gar nicht eingerechnet. Das ZDF stellt somit auch weiterhin die absolute Hochburg für Krimis dar.

weiterlesen unter
http://www.dwdl.de/nachrichten/55088/437_krimis_im_zdf_nur_die_halbe_wahrheit/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 907 am 20. März 2016, 18:27
Zitat
Im letzten Jahr wurden alleine 437 Krimis neu ausgestrahlt, wie das ZDF auf eine Anfrage der Berliner Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch mitteilte, über die "Spiegel Online" berichtet.

"Das durchschnittliche Produktionsbudget eines Tatorts betrug 2003/2004 noch 1,43 Millionen Euro und sank bis 2011 auf 1,27 Millionen Euro pro Folge."
https://de.wikipedia.org/wiki/Tatort_(Fernsehreihe)

Wenn die 437 Krimis genauso viel pro Folge kosten wie Tatort, dann verschwendet ZDF ca. halbe Milliarde Euro Beitragsgelder pro Jahr dafür.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 20. März 2016, 19:56
Die haben doch einen SCHUSS !!!
Aus wirtschaftlicher Sicht sicherlich nicht. Die senden, was die Bürger sehen wollen. Insofern jagen sie allerdings Einschaltquoten hinterher.

Dennoch sei das ZDF geschützt; es bietet auch wirkliche Bildung, wenn man sich die ganzen unter Unterstützung des ZDF publizierten Kauf-DVD's ansieht, wie sie in jedem guten (!) Medienshop, (nenne ich mal so), erhältlich sind. In Berlin hat es dafür das Kulturkaufhaus Dussmann. Die sind super gut sortiert, da bekommt man im Grunde alles, was man an Büchern, Landkarten wie Musik- und Video-CD's bzw. DVD's begehrt. 90% meiner DVD's sind von dort.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. März 2016, 21:02
(http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/05/meedia-logo-250x54.png)
Quelle Logo:http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/05/meedia-logo-250x54.png
DGB fordert:
mehr Gaby Köster als Supermarktkassiererin, statt Mord und Totschlag im TV

Quelle: Meedia 21.03.2016

Nicht immer nur Mord und Totschlag: Mehr Arbeitswelt im Fernsehen zu zeigen, fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund Nord von den TV-Programmmachern. "Selbst das Osterprogramm kommt nicht ohne Gewalt-Quote aus. Die Inflation an Thrillern, Krimi-Serien und Formaten, die in der Pathologie spielen, muss auch irgendwann mal zu Reaktionen führen, bei den Zuschauern und bei den Programm-Machern", sagte der DGB-Bezirksvorsitzende Uwe Polkaehn der Deutschen Presse-Agentur.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2016/03/21/dgb-fordert-mehr-gaby-koester-als-supermarktkassiererin-satt-mord-und-totschlag-im-tv/#comment-304953
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. März 2016, 22:06
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
ZDF wandelt auf den Spuren von "Kitchen Impossible" auf VOX

Quelle: DWDL 22.03.2016

Bei der Suche nach einem Ersatz für die bald endende Kochshow "Lafer! Lichter! Lecker!" hat sich das ZDF offenbar vom Vox-Erfolg "Kitchen Impossible" inspirieren lassen. Sonntags kümmert sich der Sender dagegen bald um das Leben am Chiemsee.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/55168/zdf_wandelt_auf_den_spuren_von_kitchen_impossible/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. März 2016, 21:47
(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
Antiquitäten-Shows: Bitte nicht ohne Backsteinwand

Quelle: DWDL 29.03.2016

In diversen Formaten versuchen Kandidaten derzeit ihre mitunter wertvollen Antiquitäten loszuwerden - alleine das ZDF hat inzwischen gleich drei Shows dieser Art. Viele von ihnen eint ein gern gesehenes Stilmittel: Die Backsteinwand.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/meinungen/55241/antiquitaetenshows_bitte_nicht_ohne_backsteinwand/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 01. April 2016, 14:22
(http://www.ki.tng.de/~kuhorn/Jahrgangstreffen/TV_Wunschliste_logo.gif)
Bildquelle: http://www.ki.tng.de/~kuhorn/Jahrgangstreffen/TV_Wunschliste_logo.gif

wunschliste.de, 01.04.2016

"Quizmania - Pilawa gegen Pflaume": Neue ARD-XXL-Show auf den Spuren von Joko und Klaas

von Glenn Riedmeier

Zitat
Seit dem Ende von "Wetten, dass..?" und "Schlag den Raab" steht das deutsche Fernsehen hinsichtlich der klassischen Samstagabendshow relativ schwach aufgestellt da. Die ARD hat nun ein neues Format angekündigt, das zumindest bezüglich der Sendedauer mit den inzwischen eingestellten Shows locker mithalten kann. Am 4. Juni schickt das Erste um 20.15 Uhr die XXL-Show "Quizmania - Pilawa gegen Pflaume" an den Start. Nach derzeitiger Programmplanung soll die Live-Sendung bis 1.30 Uhr(!) dauern.[..]

[..]Das Konzept liest sich wie eine wilde Mischung aus "Schlag den Raab", "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt", "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen ALLE" und "Teamwork": Pilawa und Pflaume sollen im Verlauf des Abends in insgesamt 15 Spielen so viele Punkte wie möglich sammeln.[..]

[..]Nach der letzten entscheidenden Finalrunde werden die erspielten Punkte in Geld umgerechnet und gehen einem wohltätigen Zweck zu Gute. Produziert wird "Quizmania" von Herr P., der Produktionsfirma von Jörg Pilawa, die unter anderem auch hinter der NDR-Rateshow "Kaum zu glauben!" steht.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/quizmania-pilawa-gegen-pflaume-neue-ard-xxl-show-auf-den-spuren-von-joko-und-klaas (http://www.wunschliste.de/tvnews/m/quizmania-pilawa-gegen-pflaume-neue-ard-xxl-show-auf-den-spuren-von-joko-und-klaas)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 02. April 2016, 00:00
öffentlich-rechtliche Horoskope

Der 1. April ist vorbei und dies ist kein Scherz !

Dem Skorpion tut eine Aromatherapie gut während der Steinbock eine Wadenmassage braucht
Hokuspokus von den Mainzelmännchen & Co.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ellifh am 02. April 2016, 22:59
Für wie BLÖDE halten die uns eigentlich??
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: 907 am 02. April 2016, 23:21
Die Kosten für Telemedien und Webchannels betragen für 2013 bis 2016 792 Mio. €(ca. 200 Mio Euro pro Jahr). Sie steigen durchschnittlich um 6,3 % pro Jahr.
Habt ihr gewusst, dass es Teletext auch im Internet gibt? Eine wahnsinnige Geldverschwendung. Als gäbe es keine Suchmaschinen.

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 03. April 2016, 00:24
Zitat
Für wie BLÖDE halten die uns eigentlich ?

Ruhig Blut, folgt einfach den Ratschlägen der öffentlich-rechtlichen Experten für Euer Wohlbefinden:

Nehmt als Stier mal ein Entspannungsbad.
Gönnt Euch als Wassermann abends eine intensive Hautpflege.
Geht shoppen und kauft Euch etwas Schickes - aber nur, wenn Ihr Waage seid ...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 08. April 2016, 01:16
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/320px-Focus-logo.svg.png

Focus, 07.04.2016

TV-Kolumne "Echo 2016":
Der "Echo" beweist, warum man Preisverleihungen im Fernsehen abschaffen sollte

von Carin Pawlak

Zitat
25 Jahre deutscher Musikpreis – in drei schmerzend langen Stunden mit Xavier Naidoo, Helene Fischer und Moderatorin Barbara Schöneberger zeigt sich, warum Preisverleihungen im Fernsehen so quälend wie überflüssig sind.

Heiliger Musik-Himmel, verzeih‘ uns bitte!

Der 25. „Echo“-Preis in der ARD, das fühlt sich an wie ein Vierteljahrhundert Langweile am Stück. „Wir wollen’s nicht spannender machen als der ,Echo‘ ohnehin schon ist“, meinen The BossHoss hübsch ironisch bei einer der Preisvergaben zwischen Schnulzenheinis und Ätherische-Öle-Sangeskunst. Und bei „Space Oddity“ von David Bowie, von einem Chor intoniert, dürfte sich der Ausnahmekünstler da oben Wolkenwatte in die Ohren gestopft haben. Conchita Wurst wird danach allen Ernstes als „weltweite Stil-Ikone“ bezeichnet. Heiliger Musik-Himmel, verzeih‘ uns bitte. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-echo-2016-der-echo-beweist-warum-man-preisverleihungen-im-fernsehen-abschaffen-sollte_id_5419070.html (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-echo-2016-der-echo-beweist-warum-man-preisverleihungen-im-fernsehen-abschaffen-sollte_id_5419070.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 08. April 2016, 03:15
Zitat
Conchita Wurst wird danach allen Ernstes als „weltweite Stil-Ikone“ bezeichnet

Wollen die ARD-Leute schon mal vorbereiten, dass sie später als schuldunfähig eingestuft werden  ?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. April 2016, 12:23
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/200px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/200px-DWDL.de_logo.svg.png
Second Screen
Elefant mit eigener App für Vorschulkinder


Quelle. DWDL 10.04.2016

Die Maus hat schon lange eine eigene App, nun spendiert der WDR auch seinem Elefanten eine: Ab sofort gibt es auch zur "Sendung mit dem Elefanten", die sich an ein junges Publikum im Vorschulalter richtet, eine eigene App, die über Google Play und den Apple-Appshop kostenfrei heruntergeladen werden kann.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/55446/elefant_mit_eigener_app_prosieben_bei_snapchat/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Winston Smith am 06. Mai 2016, 12:29
Ich komme aus dem englischen Sprachraum, und es gibt nach meinem besten Wissen nur ein anderes Beispiel, wo ein Fernsehen oder Radiosender als eine Grundversorgung angesehen wird, und war das gibt es nur in der dystopischen Geschichte 1984 von George Orwell.

Der Apparat, ein sogenannter Televisor oder
Horsehschirm, konnte gedampft werden, doch gab es keine
Moglichkeit, ihn vollig abzustellen.



Ich kann nur zu viele Ähnlichkeiten zwischen dieser Geschichte von George Orwell und das aktuelle Situation in Deutschland was das Thema GEZ/Zwangsgebühren angeht. Was ich einfach nicht verstehen kann, ist warum ausgerechnet die Deutschen mit ihrer Geschichte in den letzten hundert Jahren das nicht erkennen.



Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 06. Mai 2016, 13:19
Die Deutschen erkennen es nicht, weil sie seit vielen Jahren belogen werden. Unser örR ist ja nunmal für viele Bürger deren einziges Hobby. Die meisten suchen sich im Programm das raus, was ihnen gefällt, nebenbei werden sie dann ständig mit dem Eigenlob des örR berieselt. So kommt es, dass der örR im Laufe der Jahre eine große Zustimmung aus der Bevölkerung bekam. Dies wurde vom örR und der Politik gleichermaßen genutzt, um die deutsche Bevölkerung regelrecht dumm zu halten, denn wenn alles stimmig ist außer den Nachrichten, fällt das kaum auf. Dann werden die Auslassungen nicht bemerkt, die Beeinflussung belächelt, wenn sie auffällt und die Propaganda wird im Karneval lächerlich gemacht. Die meisten glaubten, dass alles in Ordnung wäre. Bis nun plötzlich festgestellt wird, dass es nicht so ist. Denn der Zwangsbeitrag wird auch von vielen Rundfunkteilnehmern abgelehnt. Aber weil es kaum Möglichkeiten gibt, sich dazu zu äußern, wird es grummelnd hingenommen. Widerstand muss leider immer organisiert werden in Deutschland, sonst gibt es keinen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. Mai 2016, 15:48
(https://www.rp-online.de/layout/img/header/popup/logo.gif)
Quelle Logo:https://www.rp-online.de/layout/img/header/popup/logo.gif
Den "Tatort" gibt es jetzt auch als App

Quelle: RP-Online 06.05.2016

Deutschlands beliebteste Krimireihe hat jetzt eine eigene App. Mit der kostenlosen "Tatort"-App sind aktuellen Folgen rund um die Uhr per Smartphone und Tablet abrufbar.

weiterlesen auf:

http://www.rp-online.de/panorama/fernsehen/tatort-jetzt-auch-als-app-zu-haben-aid-1.5959039
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: sergal am 08. Mai 2016, 21:34
(https://publikumskonferenz.de/blog/wp-content/uploads/2014/09/cropped-Logo2.png)
Bild: https://publikumskonferenz.de/blog/wp-content/uploads/2014/09/cropped-Logo2.png


Zwischen Feindbild und Wetterbericht
von Maren Müller, 6.5.16

Zitat
Eine bekannte Publizistin bemerkte auf Facebook lakonisch, dass innerhalb der Nachrichtenberichterstattung der Tagesschau die einzige Information mit Wahrheitsgehalt inzwischen der Wetterbericht sei.

Im Prinzip könnten wir uns künftig die ganze Diskussion, die Beschwerden und das Klagen um die Berichterstattung des Flaggschiffes der deutschen Nachrichtengebung „Tagesschau/Tagesthemen“ sparen. Unzählige Beanstandungen innerhalb von Publikationen, Kritiken, Zuschauerbeschwerden, Kommentaren und Sachbüchern legen ein beredtes Zeugnis darüber ab, dass ein Großteil des Publikums nicht mehr gewillt ist, sich der kriegsforcierenden Feindbildvermittlung zu unterwerfen, die von den öffentlich-rechtlichen Medien vollkommen distanzlos und stets im Sinne der NATO-Diktion verbreitet wird.

Es ist glasklar, wer in diesem Spiel die Guten und die Bösen sind, obwohl eine derartig plumpe schwarz-weiß-Malerei in keiner Journalistenschule der Welt gelehrt wird. Dazu muss der Karrierist zur „Weiterbildung“ in die USA oder in diversen transatlantischen Think-Tanks den Duft der Macht schnuppern, an der man so gerne teilhaben möchte, wenn auch nur als willfährige Marionette marktradikaler kolonialistischer Kreise ohne die geringsten Skrupel. Wie können Journalisten, Redakteure und Korrespondenten die hehren Werte, die den Pressekodex prägen, sehenden Auges und wider besseres Wissen derart verraten? ...


Link zum Artikel: https://publikumskonferenz.de/blog/2016/05/06/zwischen-feindbild-und-wetterbericht/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 09. Mai 2016, 08:01
(http://www.tvdigital.de/files/tvDigital-logo-red.png)
Bildquelle: http://www.tvdigital.de/files/tvDigital-logo-red.png

tvdigital.de, 09.05.2016

ARD, ZDF, RTL buhlen um Ausstrahlungsrechte
"Die Helene Fischer Show"


Zitat
Sender-Duell um Helene Fischer (31): Der Vertrag des ZDF für "Die Helene Fischer Show" ist ausgelaufen - und nun bieten auch die ARD und RTL um die Ausstrahlungsrechte der nächsten Ausgaben mit, wie die "Bild am Sonntag" berichtet.[..]

Alle drei Sender sollen der Produktionsfirma Kimmig Entertainment dem Bericht zufolge ungefähr das gleiche Geld bieten: rund zwei Millionen Euro.

Weiterlesen auf:
http://www.tvdigital.de/magazin/digital-tv-news/tv-sender/ard-zdf-rtl-buhlen-um-ausstrahlungsrechte (http://www.tvdigital.de/magazin/digital-tv-news/tv-sender/ard-zdf-rtl-buhlen-um-ausstrahlungsrechte)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: René am 09. Mai 2016, 08:32
2 Mio. – nicht einmal ein Zehntel des Tagesetat des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Aus der Portokasse, sozusagen...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 09. Mai 2016, 08:34
Und schon wieder ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht. Zwangsalimentierte Staatssender im Wettbewerb um Ausstrahlungsrechte mit privatwirtschaftlichen Betrieben.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Sophia.Orthoi am 09. Mai 2016, 09:46
2 Mio. – nicht einmal ein Zehntel des Tagesetat des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Aus der Portokasse, sozusagen...

Eben!

Will man es (relativ) billiger haben? Dann sollen die Einnahmen des öffentlich rechtlichen Rundfunk auf 20 Milliarden steigen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: volkuhl am 09. Mai 2016, 13:05
Die sibirische Jodelschnepfe ist für die Demokratie so eminent wichtig - das kann sich der örR nicht von privaten wegschnappen lassen, koste es was es wolle...
Für die nächste Beitragserhöhung wird ja ohnehin schon getrommelt. Und ob die nun bei 19,20 oder 26,80 landet ist letztlich auch egal.  (#)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Mai 2016, 18:27
ZDF ist schon lange wie die Privaten

(http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/core/footer-logo.jpg
"Koch im Ohr": Neue ZDF-Show für Horst Lichter

Quelle: DWDL 12.05.2016

Nachdem Horst Lichter den ZDF-Nachmittag mit "Bares für Rares" erfolgreich saniert hat, wird er ab Herbst mit einer neuen Kochshow an den Start gehen. Darin geht es um zwei Spitzenköche, die Laien als "Koch im Ohr" dirigieren.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/55936/koch_im_ohr_neue_zdfshow_fuer_horst_lichter/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Shran am 24. Mai 2016, 22:39
Zur Erinnerung weil ich gerade vorliegen habe.

Zitat
    Erhebung des Rundfunkbeitrags verfassungsgemäß und europarechtskonform
    Die Erhebung des Rundfunkbeitrags im privaten Bereich nach § 2 Abs. 1 RBStV verstößt nicht gegen verfassungsrechtliche oder europarechtliche Vorgaben.

VG Hamburg 3. Kammer, Urteil vom 17.07.2014, 3 K 5371/13

Zitat
Angesichts der Omnipräsenz von Rundfunkempfangsgeräten im privaten Bereich sei es gerechtfertigt, die Beitragspflicht typisierend an das Innehaben der Wohnung zu knüpfen. Eine Unterscheidung, die ansetze bei der Zahl der im Haushalt lebenden Personen, würde den Verwaltungsaufwand enorm steigern. Hierfür würden zusätzliche Angaben erhoben, gespeichert, verifiziert und regelmäßig aktualisiert werden müssen. Ein solcher Aufwand wäre – unabhängig von datenschutzrechtlichen Bedenken – mit Blick auf die geringen Monatsbeiträge unverhältnismäßig. Zudem wäre eine Unterscheidung nach der Zahl der Bewohner nicht praktikabel, da sich die Zahl der Bewohner in einem Haushalt ständig ändere und sich die Angaben kaum belegen ließen. Eine mit solchen Unsicherheiten behaftete Finanzierungsgrundlage wäre nicht geeignet, die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sicherzustellen. Nicht durchdringen könne der Kläger mit seinem Einwand, dass der Umfang des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nicht mehr dem Grundauftrag entspreche. Der Begriff des Grundauftrags sei nicht abschließend definiert. Er bezeichne weder eine Mindestversorgung noch nehme er eine Grenzziehung zwischen einem informierenden und einem unterhaltenden Programmangebot vor. Es handele sich um einen offenen Begriff. Der Kläger belege insoweit nicht, dass die Programmgestaltung dem so zu verstehenden Grundauftrag nicht mehr gerecht werde.

Aufwand und datenschutzrechtliche Bedenken (?) als gültiger Beweis der gerechtfertigten knüpfung der Beitragspflicht an eine Wohnng?!
Grundauftrag ist also anfechtbar insofern man versucht ihn anzufechten. evtl .mit der Grenzziehung zwischen Info und Unterhaltung.
Vermutlich wäre ein definierte zeitliche Analyse eines Senders eine Hilfe.
Es gibt dazu auch online Tools wo jeder Mitwirkende in zeitlichen Abständen Beiträge hinzufügen kann und sich so ein Gesamtbild eines Sendetages realisieren ließe.
Sendung, Inhalt und Aspekte der persönlichen Wahrnehmung.
Pro und Conta und ob man geschaut hat oder nicht. Ist das ne Idee.

Evtl. auslagern unter Aktivismus.

Theoretisch geht das hier!!!
Zitat
http://collabedit.com/3jdwp

Chat und Textfenster, ist auch kostenlos.
Text ist downloadbar.
Bin aktuell da drin...vielelicht kann man sich hinzugesellen.
Testphase
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 25. Mai 2016, 08:02
Zitat
Die Erhebung des Rundfunkbeitrags im privaten Bereich nach § 2 Abs. 1 RBStV verstößt nicht gegen ***europarechtliche Vorgaben.
Falsch; Artikel 11 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union bestimmt, daß der Bürger das Recht hat, sich ohne behördliche Einwirklung zu informieren.


Edit "Bürger":
Bitte keine vertiefenden Diskussionen zu vom Kern dieses Threads abdriftenden Themen.
Dieser Thread hat sich zu einer Sammlung obszöner "Grundversorgungs-Beispiele" entwickelt - und sollte es auch bleiben.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2016, 20:28
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
ARD und ZDF behalten Biathlon-Rechte bis 2022

Quelle: DWDL 25.05.2016

Die erfolgreichste Wintersportart des Landes wird auch weiterhin bei ARD und ZDF zu sehen sein. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) hat sich frühzeitig mit der Internationalen Biathlon Union (IBU) auf eine Verlängerung der bestehenden Verträge verständigt. Der aktuelle Vertrag läuft noch bis zum Ende der Saison 2017/18, der neue gilt nun bis 2021/22. Die Partnerschaft zwischen IBU und EBU besteht schon seit 23 Jahren und garantiert den öffentlich-rechtlichen Sendern in der kalten Jahreszeit regelmäßig Spitzen-Quoten.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56107/ard_und_zdf_behalten_biathlonrechte_bis_2022_/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2016, 21:03
Nur zu Erinnerung!
(https://pbs.twimg.com/media/CjUsNSpXEAE81h3.jpg:large)
Quelle: https://pbs.twimg.com/media/CjUsNSpXEAE81h3.jpg:large
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Mai 2016, 21:06
Das auch zur Erinnerung!
(https://pbs.twimg.com/media/CjUtUDAW0AAnGa7.jpg:large)
Quelle: https://pbs.twimg.com/media/CjUtUDAW0AAnGa7.jpg:large
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 25. Mai 2016, 21:40
Man beachte das "4 in 1 - Micro" der privaten Fernsehanstalten ;)

(http://up.picr.de/25670572ow.jpg)
Quelle: http://up.picr.de/25670572ow.jpg
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Karlson am 25. Mai 2016, 21:47
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
ARD und ZDF behalten Biathlon-Rechte bis 2022

Quelle: DWDL 25.05.2016

Die erfolgreichste Wintersportart des Landes wird auch weiterhin bei ARD und ZDF zu sehen sein.
weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56107/ard_und_zdf_behalten_biathlonrechte_bis_2022_/

Vermutlich auch sicherlich auf Eurosport. Nur ohne dumme Kommentare.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Frei am 27. Mai 2016, 10:54
Moin.

Schuessel-Schorse tourt mit dem VW-Bus T1 von 1966 durch Niedersachsen
https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Schuessel-Schorse-tourt-durch-Niedersachsen,schorseunterwegs100.html (https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Schuessel-Schorse-tourt-durch-Niedersachsen,schorseunterwegs100.html)

(...auf Kosten der Beitragszahler, zur Gewährleistung der Grundversorgung.)

Frei  8)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: seppl am 27. Mai 2016, 11:40
... und mit der Inoranz des Umweltschutzes als Hintergrund: Unnötige Touren durchs Land mit Uralt-Benzinschleuder.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Karlson am 27. Mai 2016, 11:45
Wird sowieso nicht veröffentlicht. Und wozu brauchen die eigentlich eine Telefonnummer für einen Kommentar?
Der wird so oder so im Hotel schlafen. Ich denke, das wird locker auf 30000 Euro gehen. Schließlich wird der sicherlich nicht alleine unterwegs sein.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Kunibert am 30. Mai 2016, 13:45
Der Kachelmann ist richtig sauer..

Zitat
Stell Dir vor, es ist Naturkatastrophe in Deutschland, Menschen sterben, werden schwer verletzt.
..
Was haben die zuständigen öffentlich-rechtlichen Medien unternommen, um ihre Existenz zu rechtfertigen, von Bürgern bezahlt zu werden und diese zu beschützen?

Nichts. Nichts. Nichts.

weiterlesen:

http://wetterkanal.kachelmannwetter.com/hochwatergate/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: t-rex am 30. Mai 2016, 21:43
Moin.

Schuessel-Schorse tourt mit dem VW-Bus T1 von 1966 durch Niedersachsen
https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Schuessel-Schorse-tourt-durch-Niedersachsen,schorseunterwegs100.html (https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Schuessel-Schorse-tourt-durch-Niedersachsen,schorseunterwegs100.html)

(...auf Kosten der Beitragszahler, zur Gewährleistung der Grundversorgung.)

Frei  8)

Das kann der RBB besser!  ;) siehe Link. Die fahren in einem doppelt so großen Bus mehr als das 3 fache an Km.

http://www.rbb-online.de/einsommerinbrandenburg/index.html

Gruß T-Rex
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Mai 2016, 12:40
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
ZDF sichert sich "Helene Fischer Show" bis 2018

Quelle: DWDL 31.05.2016

Das ZDF hat den Vertrag mit Helene Fischer um drei weitere Jahre verlängert, die an Weihnachten ausgestrahlte "Helene Fischer Show" ist also bis 2018 gesichert. Auch ARD und RTL war zuletzt Interesse nachgesagt worden.

Über fünfeinhalb Millionen Zuschauer sahen sich am 1. Weihnachtsfeiertag im vergangenen Jahr die "Helene Fischer Show" im ZDF an, selbst bei den 14- bis 49-Jährigen war die Sendung mit 13 Prozent Marktanteil ein herausragender Erfolg für die Mainzer.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56171/zdf_sichert_sich_helene_fischer_show_bis_2018/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: azdb-opfer am 31. Mai 2016, 14:01
Der Kachelmann ist richtig sauer..

Zitat
Stell Dir vor, es ist Naturkatastrophe in Deutschland, Menschen sterben, werden schwer verletzt.
..
Was haben die zuständigen öffentlich-rechtlichen Medien unternommen, um ihre Existenz zu rechtfertigen, von Bürgern bezahlt zu werden und diese zu beschützen?

Nichts. Nichts. Nichts.

weiterlesen:

http://wetterkanal.kachelmannwetter.com/hochwatergate/

Er hat recht. Es wäre die Pflicht der Staatssender gewesen, das Programm regelmäßig zu unterbrechen, um die Bevölkerung rechtzeitig zu informieren. Die Sender haben mal wieder bewiesen, dass der "besondere Vorteil", der die Zwangsfinanzierung rechtfertigen soll, nicht existiert.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 31. Mai 2016, 20:57
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
ZDF sichert sich "Helene Fischer Show" bis 2018

Quelle: DWDL 31.05.2016

Das ZDF hat den Vertrag mit Helene Fischer um drei weitere Jahre verlängert, die an Weihnachten ausgestrahlte "Helene Fischer Show" ist also bis 2018 gesichert. Auch ARD und RTL war zuletzt Interesse nachgesagt worden.

Über fünfeinhalb Millionen Zuschauer sahen sich am 1. Weihnachtsfeiertag im vergangenen Jahr die "Helene Fischer Show" im ZDF an, selbst bei den 14- bis 49-Jährigen war die Sendung mit 13 Prozent Marktanteil ein herausragender Erfolg für die Mainzer.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56171/zdf_sichert_sich_helene_fischer_show_bis_2018/

(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg)

Quotenmeter.de, 31.05.2016
Von Manuel Weis

Nix ARD, nix RTL: Helene Fischer bleibt dem ZDF treu
Zitat
Unter Dach und Fach gebracht hat das ZDF einen neuen Vertrag mit der beliebten Helene Fischer. Glaubt man Medienberichten, dann war sie mit ihrer Weihnachtsshow zuletzt auch von ARD und RTL umworben worden.
http://www.quotenmeter.de/n/85926/nix-ard-nix-rtl-helene-fischer-bleibt-dem-zdf-treu

Wurde da etwa durch "Umwerben" durch die ARD der Preis in die Höhe getrieben?

Zitat
So teuer ist die "Helene Fischer Show"

Laut "Bild"-Informationen bieten RTL, ZDF und ARD wohl etwa das gleiche Geld. Zu den Kosten zitiert die "Bild am Sonntag" einen Insider: "Diese Show ist so aufwendig, die kostet pro Abend rund zwei Millionen Euro. Helene Fischer selbst dürfte rund 100.000 Euro bekommen."
http://www.news.de/tv/855638386/helene-fischer-und-andrea-berg-ard-zdf-und-rtl-streiten-um-tv-rechte-fuer-helene-fischer-show/1/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Karlson am 01. Juni 2016, 03:52
Der Kachelmann ist richtig sauer..

Schon vergessen? Als in den USA ein paar Flugzeuge mit Teppichmessern entführt wurden so wurde auf allen Sendern selbst im Radio das Programm unterbrochen. Man setzt eben Prioritäten.


Edit "Bürger":
Bitte keine vertiefenden Diskussionen zu vom Kern dieses Threads abdriftenden Themen.
Dieser Thread hat sich zu einer Sammlung obszöner "Grundversorgungs-Beispiele" entwickelt - und sollte es auch bleiben.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Dark Fader am 02. Juni 2016, 21:49
Helene Fischer,

die Höchststrafe.

Ich zahle meine Gebühren, wenn der Vertrag nichtig gemacht wird.

:-)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Juni 2016, 20:25
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
Doppelte Dosis
"Make Love": ZDF gibt im Sommer wieder Sex-Tipps


Quelle: DWDL 03.06.2016

Ann-Marlene Henning wird auch in diesem Sommer wieder Sex-Tipps geben:
Das ZDF hat den Start der neuen Staffel bestätigt und hat dabei auch die Dosis erhöht.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56239/make_love_zdf_gibt_im_sommer_wieder_sextipps/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: MichaelEngel am 03. Juni 2016, 21:24
Zitat
Das Themenspektrum ist dabei breit gefächert. So wird es in den neuen Ausgaben von "Make Love" in der ersten Folge schwerpunktmäßig um das Liebesleben von Teenagern gehen, während es außerdem auch um Homosexualität und Transsexualität gehen soll.

[...]

Für das ZDF war "Make Love" im vergangenen Jahr vor allem bei den jungen Zuschauern gefragt. [...]

Wer aus Gewissensgründen das nicht finanzieren will, ist für Herrmann Eicher und Co sicher ein Fanatiker.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. Juni 2016, 18:40
(https://www.rp-online.de/layout/img/header/popup/logo.gif)
Quelle Logo:https://www.rp-online.de/layout/img/header/popup/logo.gif
TV-Kritik zu "Beckmanns Sportschule"
Danke für Nichts, liebe ARD!


Quelle: RP Online 19.06.2016 von Stephan Seeger

Am Samstag zu später Stunde lief eine neue Ausgabe von "Beckmanns Sportschule" aus Malente. Durch die Auslosung der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals waren diesmal sogar ab 23.30 Uhr 3,66 Millionen Zuschauer dabei, um zu sehen, gegen welchen Verein ihr Lieblingsklub im Pokal zuerst ran muss. Doch die Sendung hinterließ einen sprachlos. Was zur Hölle soll das, liebe ARD?

Und die deutschen Bürger müssen für so einen Schmarrn auch noch Rundfunkgebühren zahlen. Danke für Nichts, liebe ARD!

weiterlesen auf:

http://www.rp-online.de/sport/fussball/em/ard-liegt-mit-beckmanns-sportschule-voellig-daneben-aid-1.6059525
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 14. Juli 2016, 14:32
(http://img.toi.de/t-logo.png)
Bildquelle: http://img.toi.de/t-logo.png

T-Online, 14.07.2016


SWR zeigt die "Tatort"-Premieren ausgewählter Kommissare
von dpa

Zitat
Sie sind "Tatort"-Fan und haben in der nächsten Zeit mittwochs abends nichts vor? Dann ist die neue Reihe im SWR-Fernsehen genau richtig für Sie: Der Sender wiederholt ab dem 20. Juli die "Tatort"-Debüts ausgewählter Kommissare.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_75334558/-tatort-swr-wiederholt-erste-faelle-ausgewaehlter-kommissare.html (http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_75334558/-tatort-swr-wiederholt-erste-faelle-ausgewaehlter-kommissare.html)

Zum Thema auch:
Die Krimiflut im deutschen Fernsehen
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,18649.msg121875.html#msg121875
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 29. Juli 2016, 12:21
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
Wieder kein Kassenschlager
Keine Zuschauer für Schweigers Kino-"Tatort"?


Quelle: DWDL 29.07.2016

Erst vor wenigen Tagen kam "Tschiller: Off Duty" noch einmal ins Kino, doch in den meisten Häusern ist der Kino-"Tatort" inzwischen schon wieder raus. Wohl aus gutem Grund: Einem Bericht zufolge geriet die zweite Chance zum Debakel.

Noch dazu befindet sich der Neustart derzeit nicht in den Top 100 der aktuellen Kino-Charts - und das, obwohl "Sumé - The Sound of a Revolution" auf dem letzten Rang in der 27. Woche ganze zehn Besucher zählte.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/56987/keine_zuschauer_fuer_schweigers_kinotatort/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 29. Juli 2016, 12:35
Welche Zielgruppe gibt es fürs Kino, wenn der Film möglicherweise bezahlt aus Beitragsgeldern irgendwann 2018 ins TV kommt und dort der Altersschnitt 66 ist?
Und die Gewöhnung besteht, dass der TV einfach läuft egal was dort kommt, naja. Nun ja, wenn in einen Film, welcher in der Top 100 auf dem letzten Platz gelistet ist 10 Leute gegangen sind, dann ist die Spanne der Personen Anzahl, welche diesen Film Kino Tatort sich im Kino anschauen wollte möglicherweise zwischen 0 und kleiner gleich 10.
Dabei wäre noch die Frage, wie groß ist die Gruppe, der Personen, welche aktiv mitbekommen hat, das der Film nochmals im Kino ausgestrahlt wurde.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 20. August 2016, 12:21
ARD-Anzeige in "Der Spiegel 34/20.08.2016" auf S.101

(http://up.picr.de/26560786wr.jpg)

Ausschnitt aus der Anzeigenpreisliste:
(http://up.picr.de/26560788si.jpg)
Quelle: http://www.spiegel-qc.de/medien/print/der-spiegel/preise

>60.000 Euro aus Zwangsbeiträgen finanzierte, absolut unnötige Ausgabe.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: GEiZ ist geil am 20. August 2016, 12:37
Zitat
>60.000 Euro aus Zwangsbeiträgen finanzierte, absolut unnötige Ausgabe.

Eine überaus wichtige Ausgabe. Mit solchen "Leckerlis" stellt man die Printmedien ruhig. Quasi eine Bestechung. Nicht auszudenken, wenn der Spiegel den örR massiv bekämpfen würde.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 20. August 2016, 19:20
Nicht auszudenken, wenn der Spiegel den örR massiv bekämpfen würde.
Alle Printmedien stehen dem ÖRR unumkehrbar entgegen, der ÖRR merkt das bloß nicht.

Zitat
Quasi eine Bestechung.
Dazu gehören aber noch zwei Nullen unmittelbar vor dem Komma eingefügt; geringere Beträge sind Peanuts und können leider nicht als Bestechung gewertet werden.

Mindestens die Hälfte der vom Bürger zwangsabgezockten Gelder sollten sie schon an die gedruckte Presse herüberreichen, damit die ihre Füße stillhält.

Noch einmal für jene, die nur schwer was kapieren; die Europäische Union unterscheidet nicht zwischen privat-rechtlichen und öffentlich-rechtlichen Unternehmen. Sie alle agieren am EU-Markt zu den gleichen Konditionen.

Kein Fan der Deutschen handelt gegen europäisches Recht.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. August 2016, 16:14
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/310px-DWDL.de_logo.svg.png
Simon im Ersten, Réthy im Netz
Olympia: Kommentatoren-Irrsinn beim Fußball-Finale


Quelle: DWDL 21.08.2016

Zitat
Die Olympia-Livestreams von ARD und ZDF sind eine feine Sache. Dass jedoch Béla Réthy am Samstag beim Fußball-Finale im Einsatz war, obwohl die komplette Partie auch im Ersten lief, lässt sich nicht so recht nachvollziehen. Was das ZDF dazu sagt..

Weshalb zusätzlich auch Béla Réthy für vermutlich nicht allzu viele Zuschauer exklusiv im Netz kommentierte, ergibt letztlich also wirklich nicht allzu viel Sinn.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/57310/olympia_kommentatorenirrsinn_beim_fussballfinale/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. August 2016, 21:40
(http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/05/meedia-logo-250x54.png)
Quelle Logo:http://meedia.de/wp-content/uploads/2014/05/meedia-logo-250x54.png
ARD hat #BockaufBlog: Neues Hauptstadtstudio-Angebot startet

Quelle: Meedia 26.08.2016


Zitat
Unter dem Motto "Wir berichten, hinterfragen, diskutieren" soll an diesem Sonntag, dem 28. August, das ARD-Hauptstadtstudio-Blog als crossmediales Projekt an den Start gehen. Mit dem neuen Angebot will die ARD ihren Fernseh- und Hörfunkkorrespondenten vor allem mehr Präsenz ermöglichen. Ein wichtiger Bestandteil soll auch die Kommunikation mit Zuschauern und Nutzern sein.

weiterlesen auf:
http://meedia.de/2016/08/26/ard-hat-bockaufblog-neues-hauptstadtstudio-angebot-startet-puenktlich-zu-merkels-sommerinterview/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ellifh am 26. August 2016, 21:56
Ja klar, das Internet, da wird sich jetzt breit gemacht.

Vorschlag: Die ÖR Seiten als bezahl Abo einrichten. Dann zahlt nur der, der das hippe, crossmediale Projekt auch nutzen möchte.
Und alle die, die kommunizieren möchten |-
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 04. September 2016, 13:02
(http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png)
Bildquelle: http://www.presseportal.de/assets/img/pp-header-logo-de.png

Presseportal, 04.09.2016

IFA 2016: Tageskalender der ARD-Halle für Montag, 5. September
von  Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Zitat
Mit Information und Unterhaltung präsentiert sich die öffentlich-rechtliche Senderfamilie der ARD auf der IFA 2016. Während der Messezeit informieren wir Sie täglich (jeweils am Vortag) via Newsletter über ARD-Themenschwerpunkte und das vielfältige Bühnenprogramm. So halten wir Sie stets über tagesaktuelle Termine und eventuelle Änderungen im Programm auf dem Laufenden.

Highlights des Tages, Montag, 5. September

Um 11:05 Uhr rockt Schlagersänger Bernhard Brink die ARD-Bühne und plauscht danach kurz mit den Moderatoren. Um 16 Uhr ist er außerdem in der Live-Ausgabe von "rbb UM4" bei Susanne Tockan und Arndt Breitfeld zu Gast. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.presseportal.de/pm/51580/3420493 (http://www.presseportal.de/pm/51580/3420493)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 04. September 2016, 18:33
yahoo, 3.09.2016
Peinlicher Auftritt im NDR:
Inka Bause wirbt für neue Staffel von „Bauer sucht Frau“

Ist schon klar: Die NDR-Talkshow „Bettina und Bommes“ ist kein Format, in dem Gäste tiefschürfend über Anstand und Moral philosophieren. Eher eine belanglose Plauderrunde mit Schriftstellern, Schauspielern und Sängern, die wahlweise ihr neues Buch, ihren neuen Film oder ihr neues Album promoten dürfen. Aber muss sich der gebührenfinanzierte Sender deshalb als Werbeplattform für ein peinliches Privatfernseh-Format andienen? Anscheinend schon.

Weiterlesen unter:
https://de.nachrichten.yahoo.com/peinlicher-auftritt-im-ndr-inka-bause-wirbt-f%C3%BCr-083248939.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 05. September 2016, 07:32
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/2/2f/BR-Logo.svg/176px-BR-Logo.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/2/2f/BR-Logo.svg/176px-BR-Logo.svg.png

Bayerischer Rundfunk, 04.09.2016

"Dahoam is Dahoam"-Sommerfest 2016

Zitat
Am 3. September 2016 wurde ein waschechter "Old Shatterhand", Rodeoreiten, Countrymusik und Linedance geboten. Auf der Bühne nahmen die Lansinger an verschiedenen Spielen rund um das Siedlerleben teil - zusammen mit Ihnen! Das "Lansinger Country Fest" bot eine charmante Mischung aus Wildem Westen und bayerischer Gemütlichkeit.

Weiterlesen auf Webseite des Bayerischen Rundfunks:
https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dahoam-is-dahoam/lansinger-country-fest-2016-fantag-100.html (https://anon.to/?https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dahoam-is-dahoam/lansinger-country-fest-2016-fantag-100.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 07. September 2016, 19:15
Facebook Screenshot von heute:

(http://up.picr.de/26752259px.jpg)

Da gehen sie hin die Zwangsbeiträge
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ellifh am 07. September 2016, 19:19
Die krampfhaft hip-pe Ausdrucksweise und die grausligen Farben haben die wohl jetzt für sich gepachtet...wie kreativ
Pfui  |-
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: cook am 07. September 2016, 19:30
Wie spricht man das eigentlich aus? Wie "ohne" ? OHNE ARD? OHNE EINS FÜR EUCH? oder O, NEE... ARD...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 19. September 2016, 11:25
Nein, das ist wahrscheinlich noch schlimmer, denn es wird möglicherweise ein 100% Tochterunternehmen mit Geld dafür versorgt. Durch einen nicht definierten Programmauftrag ist das wahrscheinlich auch nicht gedeckt. Es wird halt einfach gemacht. Am Ende steht die Aussage haben wir immer schon so gemacht. Es ist halt ganz einfach ein Medienunternehmen wie jedes andere auch, jedoch mit dem Vorteil es bekommt Geld zugesprochen von 16 Länderparlamenten, welche sich wählen lassen und dann Demokratie vorspielen.

Zuweilen wurde und wird der Beitrag ja als Demokratieabgabe bezeichnet, leider ist das unzutreffend, denn die findet bereits bei den Wahlen statt. Genau dann, wenn eine Partei mit 33 % der Wählerstimmen bei einer Wahlbeteiligung von ca. 61% der Meinung ist gewonnen zu haben. Jedoch sind 33% von 61% von 100 % aber nur ca. 20% von 100% also nur 1/5 aller Wahlberechtigten. Somit bestimmt in Deutschland regelmäßig eine Minderheit was wo passieren soll. Es wird auch nicht besser, wenn der vermeintliche Sieger mit 33% noch eine Partei mit 18% dazu nimmt, dann sind es 51% von 61% von 100% also 31% von 100% -> somit etwa 1/3 aller Wahlberechtigten, somit immer noch eine Minderheit.

Die Wahlgesetze in Deutschland führen bei geringer Wahlbeteiligung immer dazu, dass eine Minderheit an der Macht bleibt. Es gibt keine Grenze nach unten, also ab wann eine Wahl ungültig wäre. Das aktuelle Wahlsystem kann nur als Betrug bezeichnet werden.

Normal dürften nur so viele Plätze vergeben werden, wie Wahlbeteiligung war, der Rest der Plätze müsste per Zwangslos unter allen Nichtwählern im Wahlkreis verteilt werden, damit diese Gruppe mit berücksichtigt wird ;-).
Es wird natürlich keine Person gezwungen ein Los tatsächlich anzunehmen, dann würde es halt zum Nächsten gehen.



Edit "Bürger":
Bitte keine vertiefenden Diskussionen zu vom Kern dieses Threads abdriftenden Themen.
Dieser Thread hat sich zu einer Sammlung obszöner "Grundversorgungs-Beispiele" entwickelt - und sollte es auch bleiben.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ohmanoman am 19. September 2016, 12:25
Mit den Zwangsbeiträgen werden die Pensionen,Gehälter und das feudale Leben der begünstigten finanziert und die GRUNDVERSORGUNG aus den Werbeeinnahmen!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. September 2016, 00:19
(http://cache.pressmailing.net/thumbnail/big/f71a2cf9-4337-4457-b189-6f39d7e6f947/logo)
Quelle Logo:http://cache.pressmailing.net/thumbnail/big/f71a2cf9-4337-4457-b189-6f39d7e6f947/logo
RB-Programmdirektor Jan Weyrauch zur Jugendsprache auf Bremen Next:
"Man kann dahinterstehen, auch wenn es manchmal weh tut"


Quelle: Kress.de 19.09.2016 von Anna von Garmissen


Zitat
Derbe Sprache und Anglizismen gehören zur Programmfarbe. Manchmal driftet der Jargon aber auch ins unfreiwillig Komische ab - zumindest für Hörer Ü30. So lobte Moderatorin June die Stadtverwaltung, nachdem diese Lärmbeschwerden über einen Kulturtreff zurückgewiesen hatte: "Die Boys and Girls von der Stadt stehen hinter den Boys und Girls, die dort dancen. Danke für euren Support." Auch mit Kraftausdrücken geht das Next-Team nicht zimperlich um: Interviewpartner sind "fucking nett", gespielte Songs "richtig fette Bumsmucke". Für öffentlich-rechtliches Radio ziemlich ungewöhnlich. "In der Tat", räumt Radio-Bremen-Programmdirektor Jan Weyrauch gegenüber kress.de ein, "mit erwachsenen Ohren gehört, klingt das manchmal grenzwertig". Viel wichtiger sei aber, was ausgedrückt werden solle. "Wenn der Inhalt stimmt, dann kann man als Radio Bremen dahinterstehen, auch wenn es manchmal ein wenig weh tut."

weiterlesen auf:
http://kress.de/mail/news/detail/beitrag/135959-rb-programmdirektor-jan-weyrauch-zur-jugendsprache-auf-bremen-next-man-kann-dahinterstehen-auch-wenn-es-manchmal-weh-tut.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 21. September 2016, 04:58
(http://static.digitv.de/img/df-header_ohneVerlauf2.png)
Bildquelle: http://static.digitv.de/img/df-header_ohneVerlauf2.png

Digitafernsehen.de, 20.09.2016


BR startet Scripted Soap auf Snapchat
von nis

Zitat
Auch die Öffentlich-Rechtlichen gehen mit der Zeit und setzen auf neue Verbreitungswege: Der Bayerische Rundfunk (BR) hat nun Snapchat für sich entdeckt. Darüber startet sein junges Programm Puls eine Scripted Soap.

[..]Der Zuschauer begleitet die 19-jährige Serafina rund um die Uhr auf Snapchat vierzehn Tage lang live in ihrem Leben und taucht in die Welt der jungen, modebegeisterten Frau ein, die nach Liebe, der Modewelt und Selbstdarstellung strebt. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/BR-startet-Scripted-Soap-auf-Snapchat.144076.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/BR-startet-Scripted-Soap-auf-Snapchat.144076.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 21. September 2016, 07:44
BR begleitet Serafina, der nach Liebe, Jugend und Selbstdarstellung strebt (der BR).
Da die Jugend nicht so verblödet ist wie vom örR angenommen, und auf örR verzichtet, wird nun alles versucht, die Jugend zum "betreuten Denken" zu verleiten. Wie immer ist das Ergebnis vergleichbar mit einem Kindergeburtstag, wo Uroma und Uropa die Spiele bestimmen: völlig uninteressant, langweilig und OUT.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: PersonX am 21. September 2016, 10:07
Zitat
Der Zuschauer begleitet die 19-jährige Serafina rund um die Uhr auf Snapchat vierzehn Tage lang live in ihrem Leben und taucht in die Welt der jungen, modebegeisterten Frau ein, die nach Liebe, der Modewelt und Selbstdarstellung strebt.

Dazu braucht es doch kein "neues" Fernsehen, denn um so etwas zu beobachten im übertragenen Sinne von Voyeurismus auf das Leben reicht bereits ein Zugang zu einem beliebigen sozialen Netzwerk. Tagtäglich kommen von sich teilweise der Öffentlichkeit sinngemäß entblößenden Nutzer weitere Daten teilweise auch im Minutentakt.

Jetzt soll die Realität also im "neuen" Fernsehen nachgebildet werden. Sag mal merken die Verantwortlichen noch etwas?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Herold69 am 23. September 2016, 13:39
Hier wieder was zum Auftrag:

http://www.weddix.de/hochzeitsforum/hochzeitsorganisation/zdf-sucht-verlobte-die-bald-heiraten.html

Zitat
für einen ZDF- Film suchen wir ein baldiges Hochzeitspaar.

Wenn Sie in November oder Anfang Dezember gedenken zu heiraten und das 100 - 150 km im Umkreis von Köln, sind Sie die passenden Kandidaten.

Wir zahlen die Miete der Hochzeitslocation und stellen die Speisen und Getränke.
Dafür begleiten wir die Vorbereitungen in 1-2 Drehtagen kommen zur großen Feier für 1 Drehtag.

Erst Scripted Reality und jetzt noch Hochzeitssendungen von den Privaten abkupfern?
Vielleicht will ja wer seine russische Hochzeit mit 500 Gästen vorschlagen? ;)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 24. September 2016, 20:59
NDR und Produktion des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Songcontest (ESC) 2017

Zitat
Noch nicht in allen Punkten ausverhandelt ist der Produktionsauftrag des NDR mit der Produktionsfirma Raab TV über die Produktion des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Songcontest (ESC) 2017. Wie es in Senderkreisen heißt, wird noch über die Online-Rechte an der Veranstaltung gesprochen. Mit deren Aufteilung war der NDR beim diesjährigen Vorentscheid im Nachhinein nicht sonderlich glücklich. Der Sender hielt die Online-Rechte an der Veranstaltung nur kurze Zeit. Statt auf dem offiziellen ARD-ESC-Channel bei YouTube waren die Songs des Wettbewerbs nach wenigen Wochen auf dem Youtube-Kanal Digster on Stage zu sehen, der dem Musikkonzern Universal Music gehört  :o . Das soll nicht noch einmal vorkommen. Wie eine Sendersprecherin auf Anfrage mitteilt, werde die Vereinbarung mit Raab TV an der Frage der Online-Rechte aber nicht scheitern.

Der Partner des NDR ist nur de jure ein neuer. Bereits in den Vorjahren war Raab TV der ausführende Produzent des deutschen ESC-Vorentscheids. Vertragspartner des NDR war bisher die Raab-TV-Mutter Brainpool („Schlag den Star“, „Elton!“). Nur weil der Sender nun mit Raab TV den Produktionsauftrag direkt abgeschlossen hat, verfiel ein Mediendienst auf die Idee, der Entertainer Stefan Raab, der Anteile an der Firma hält, werde im kommenden Jahr bei der Produktion des ESC-Vorentscheids höchst selbst mitmischen. Tatsächlich übt Raab bei Raab TV keine operativen Funktionen aus.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienmacher/medienmacher-was-stefan-austs-tv-film-ueber-konrad-heiden-im-wege-steht/14593354-2.html

Kosten des Eurovision Songcontest (ESC) 2010: "Bescheidene 12 Millionen Euro", so die damalige ARD-Vorsitzende Monika Piel
http://www.t-online.de/unterhaltung/eurovision-song-contest/id_46405590/eurovision-song-contest-so-viel-kostet-der-grand-prix-die-tv-zuschauer.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Oktober 2016, 15:18
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Kiwis "Drei-Länder-Show": Playground trifft Playback

Quelle: DWDL 02.10.2016


Zitat
Die neue "Drei-Länder-Show" des ZDF versucht, den "Fernsehgarten" mit "Schlag den Star" zu verschmelzen. Das gelingt allerdings über weite Strecken hinweg ziemlich mäßig. Der Begeisterung von Andrea Kiewel tut sich aber keinen Abbruch.

"Daraus könnte ein Abendshow werden", schwärmt sie, doch in diesem Moment möchte man ihr zurufen, dass es die mit "Schlag den Star" ja streng genommen schon längst gibt. Hier wie dort duellieren sich Promis in kleinen und großen Spielchen – und selbst beim Punktesystem hat sich das ZDF vom offensichtlichen Vorbild inspirieren lassen. Einen Preis für Kreativität wird der Sender für das, was er seinen Zuschauern zum sonntäglichen Mittagessen auftischte, somit wohl kaum verdienen.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/meinungen/57971/kiwis_dreilaendershow_playground_trifft_playback/

Edit Uwe:
Immer über das Programm der Privaten schimpfen und dann
den gleichen Mist produzieren.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: faust am 02. Oktober 2016, 16:26
Passend zum 3. Oktober: Geldvernichtung

... der "SPIEGEL" (ein anerkanntes Qualitätsmedium) gibt dem MDR   2 von 10 Punkten für - na was wohl? - einen Krimi, einen misslungenen !!!

Nun schaut Euch noch mal an an, was man als Pseudo - "Kommissar" fürs Grimassieren so verdienen kann (-> stand diese Woche in der "BILD"  - Zeitung), und man kann sofort sehen, wo der Hase im Pfeffer liegt !!!

http://www.spiegel.de/kultur/tv/tatort-der-koenig-der-gosse-aus-dresden-das-debakel-von-dresden-a-1114248.html

DAS   MUSS   AUFHÖREN   !!!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Herold69 am 14. Oktober 2016, 12:11
Mir ist gerade etwas bewusst geworden:
Die sich seit 2007 in Bau befindliche Elbphilharmonie wird ja auch für das NDR Philharmonieorchester als Residenzorchester mit errichtet.
Anfang 2017 soll diese eröffnet werden:
"Am 23. April 2013 verkündete Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, dass das Projekt die Steuerzahler insgesamt 789 Millionen Euro kosten werde" ( https://de.wikipedia.org/wiki/Elbphilharmonie (https://de.wikipedia.org/wiki/Elbphilharmonie) )

Es werden sozusagen Steuergelder für etwas aufgebracht, was im Endeffekt vom Beitragszahler noch einmal bezahlt werden muss.
Und das Beste daran; man kann sich das Orchester auch live ansehen. Ist allerdings nicht ganz billig:
https://www.ndrticketshop.de/elbphilharmonie/185-thomas-hengelbrock-mozart-strauss (https://www.ndrticketshop.de/elbphilharmonie/185-thomas-hengelbrock-mozart-strauss)

..und Werbung gibt's in den Programmheften natürlich auch! ;)
https://www.ndr.de/orchester_chor/elbphilharmonieorchester/konzerte/programmheft964.pdf (https://www.ndr.de/orchester_chor/elbphilharmonieorchester/konzerte/programmheft964.pdf)
(letzte Seite)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 22. Oktober 2016, 02:30
Ein Abend "Grundversorgung"...
...wahllos "gezappt" in einer fiktiven, mit TV ausgestatteten Unterkunft:

Shows, Shows, Shows, Talker, "Entertainer", Selbstdarsteller, private Produktionsgesellschaften, zwischendrin vielleicht mal ein informativ-bildendes "Häppchen" - ansonsten: selbst für die Kleinsten der Kleinen "RundUm(G)RundFunkVersorgung" mit "Bernd-das-Brot"-DebilitätsHyperaktivitäts-Dauerschleife...

WO BITTE BLEIBT DAS TÄÄÄÄÄÄSTBILD?!??!

"Gute Nacht" ::) :-\ >:(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ZusatzrenteHaetteIchAuchG am 22. Oktober 2016, 07:39
Stellt Euch vor, es herrscht eine über 8 Milliarden teuere Grundversorgung.
Dafür zahlst Du SEHR VIEL Geld (freiwillig oder per Zwang)
Alle berichten über ein Thema, nur Deine über 8 Milliarden teuere Grundversorgung nicht.

Nun, Du stellst Dir jetzt die Frage, wozu brauche ich dann diese 8 Milliarden teuere sog. "Grundversorgung", wenn ich meine Grundversorgung wo anders besser und ohne Zusatzkosten bzw. kostenlos bekomme?

Tja, glaubst Du echt immer noch an den Weihnachtsmann?
Glaubst echt immer noch, dass mit dem Begriff "Grundversorgung" Deine Bedürfnisse und Deine Grundversorgung gemeint sind?
Glaubst Du wirklich echt immer noch daran?

Nun, Du darfst Dir die Fragen gerne selbst beantworten.
Schließlich entscheidest Du auch freiwillig über die Finanzierung Deiner Grundversorgung selbst.
Nein? Bei Dir wird für die Grundversorgung auch per Zwang eingetrieben?
Na, dann bist Du schon viel weiter.
Dann hast Du das Grundgesetz endlich für Dich endeckt und die Bedeutung der Medienkompetenz verstanden.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: fox am 22. Oktober 2016, 19:17
"Schlagerbooom": So wird Florian Silbereisens größtes Fest

Zitat
Wenn Florian Silbereisen einlädt, kommen die Schlagerstars in Scharen: So auch beim "Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest". Am Samstagabend feiert der Showmaster mit Gästen wie Helene Fischer und Andreas Gabalier eine ganz besondere Party - und auch ein großes Comeback wird es geben.
Florian Silbereisen (35, "Vorsicht unzensiert!") erweitert seine Reihe "Die Feste" mit einer ganz besonderen Show: Die Rede ist von "Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest" (22. Oktober um 20:15 Uhr im Ersten). Dafür lädt der Showmaster zahlreiche hochkarätige Gäste in die Dortmunder Westfalenhalle - und auch ein großes Comeback wird es geben.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.von-helene-fischer-bis-helmut-lotti-schlagerbooom-so-wird-florian-silbereisens-groesstes-fest.d2ae0355-d407-4ed3-bc39-b8a8903f4c51.html

Was das wieder kostet.  >:(
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 25. Oktober 2016, 21:41
(http://www.focus.de/fol/pics/fol/logo.png)
Quelle Logo:http://www.focus.de/fol/pics/fol/logo.png
Angelique Kerber beim WTA-Finale
Diese ARD-Entscheidung versteht kein Mensch

Quelle: Focus 25.10.2016


Zitat
Angelique Kerber zeigt Spitzentennis - auf ARD-Sparten-Sender "One". Dem breiten Publikum wird das hochklassige Duell der Weltranglistenersten gegen Simona Halep bei der Tennis-WM verwehrt. Im Hauptprogramm läuft stattdessen Rote Rosen - Folge 2300. Das kann nicht angehen.

Diesen Sendeauftrag, die sogenannte Grundversorgung, hat das Bundesverfassungsgericht 1986 festgelegt. Die Grundversorgung umfasst "die essentiellen Funktionen des Rundfunks für die demokratische Ordnung ebenso wie für das kulturelle Leben in der Bundesrepublik." Zum kulturellen Leben gehört auch der Sport.

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/sport/rote-rosen-statt-angelique-kerber-diese-ard-entscheidung-versteht-kein-mensch_id_6114101.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Oktober 2016, 20:50
Die neue ZDF Mediathek, sieht hübsch aus und sogar typisch deutsch  :o

Quelle: Twitter
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 05. November 2016, 12:52
(http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegelonline.gif)
Quelle Logo: http://www.spiegel.de/static/sys/v10/logo/spiegelonline.gif

ARD und ZDF bei den Pooths
Streit um den F-e-r-n-s-e-h-e-r


Quelle: Spiegel 04.11.2016

Zitat
Die Pooths sind umgezogen! ARD und ZDF haben das länglich dokumentiert, fast zeitgleich ausgestrahlt und aus dem selben Material geschnitten. Was sie dafür bezahlt haben, wollen die öffentlich-rechtlichen Sender aber lieber nicht sagen.

Video hier:
http://www.spiegel.de/video/verona-pooth-homestory-in-ard-und-zdf-video-1717771.html


Siehe auch:
Verblödung im Quadrat - ARD + ZDF bei den Pooths Streit um den F-e-r-n-s-e-h-e-r
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20854.msg134522.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. November 2016, 22:19
(http://aldi.medion.com/md99300/_img/specials/focus-online_logo.jpg)
Quelle Logo: http://aldi.medion.com/md99300/_img/specials/focus-online_logo.jpg
Wintersport in ARD und ZDF
Öffentlich-Rechtliche zeigen so viel live wie nie


Quelle: Focus 24.11.2016


Zitat
Wintersport im Fernsehen boomt! Stundenlange Übertragungen schrecken die Fans nicht, sondern sind offensichtlich Teil des Erfolges. Die Dauerberieselung mit Sport auf Schnee und Eis beschert den Fernsehsendern erstaunliche Quoten.

Durchschnittlich 2,65 Millionen Interessierte registrierte das ZDF. Bei der ARD waren es 2,43 Millionen. Der für die Fernsehsender besonders wichtige Marktanteil lag mit rund 17,5 Prozent weit über ihren Durchschnittswerten.

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/sport/wintersport/ard-zdf-und-eurosport-uebertragen-wintersport-boom-im-tv-biathlon-top-eisschnelllauf-floppt_id_6247836.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 06. Dezember 2016, 13:22
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg

Quotenmeter, 06.12.2016

Ein Wochenende, 16,5 Stunden:
Warum werden TV-Shows immer länger?

Zitat
Am Samstag liefern sich ARD, ZDF, RTL und ProSieben einen XXL-Show-Vierkampf. Aber warum wird vieles im Fernsehen immer länger? Wir haben einmal bei den Chefinnen von UFA und Good Times nachgehört.

Alle Fans von Shows kommen dieses Wochenende voll auf ihre Kosten. Schon am Freitag wird RTL nach längerer Zeit eine neue Folge von «5 gegen Jauch» zeigen, am Samstag geben sich dann gleich vier Sender gleichzeitig die Ehre. Während im Ersten «Frag doch mal die Maus» läuft, flimmert im ZDF «Der Quizchampion» über die Schirme. RTL geht wie gewohnt mit «Das Supertalent» auf Sendung und bei ProSieben steht die letzte Folge des Jahres und zugleich Frank Buschmanns Abschied von «Schlag den Star» auf dem Plan. Gewiss mag jede Show ihre Eigenheiten, ihre Besonderheiten – ja ihr eigenes Publikum haben. Trotzdem haben alle fünf der genannten Sendungen einen einende gemeinsamen Nenner: ihre Überlänge.

Würde man alle fünf Shows am Wochenende sehen wollen, käme man – die Werbeblöcke bei RTL und ProSieben einmal mit eingerechnet – auf unglaubliche 990 Minuten Sehzeit. Das sind 16 Stunden und 30 Minuten, die laut Programmplan von Nöten wären, um sich alle fünf Shows von Anfang bis Ende anzuschauen. Oder besser gesagt: anzutun.  [..]

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/89794/ein-wochenende-16-5-stunden-warum-werden-tv-shows-immer-laenger (http://www.quotenmeter.de/n/89794/ein-wochenende-16-5-stunden-warum-werden-tv-shows-immer-laenger)

Kommentar:
Notwendiger Beitrag des örR zur GRUNDversorgung?
Nö! Folglich soll das derjenige finanzieren, der das ansehen möchte!
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Dezember 2016, 19:45
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Nach Anschlag in Berlin
ARD verschiebt Terror-"Tatort" nun doch


Quelle: DWDL 23.12.2016

Zitat
Nachdem die ARD bislang erklärt hatte, den "Tatort: Sturm", in dem mit einem Terroranschlag gedroht wird, wie geplant an Neujahr zeigen zu wollen, entschied man sich nun doch dazu, mit der Ausstrahlung noch etwas länger zu warten.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59357/ard_verschiebt_terrortatort_nun_doch/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Januar 2017, 18:14
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Für Vorschulkinder
"Kikaninchen" hoppelt nun auch an den Kiosk


Quelle: DWDL 02.01.2017


Zitat
Das "Kikaninchen", Namensgeber und Hauptcharakter des Vorschulprogramms des Kika, erhält einen Print-Ableger. Vier mal jährlich wird Egmont Ehapa künftig ein Magazin an den Kiosk bringen.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59438/kikaninchen_hoppelt_nun_auch_an_den_kiosk/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Januar 2017, 17:35
(http://www.xn--strungen-o4a.info/img/logos/focus.png)
Quelle Logo:http://www.xn--strungen-o4a.info/img/logos/focus.png
ARD legt Quiz-Show neu auf: Wenn Jürgen von der Lippe sich George Clooney nennt

Quelle: Focus 04.01.2016


Zitat
Es soll unterhaltsam werden um jeden gebührenfinanzierten Preis, ja, der Zuschauer soll sich wärmen am freundlichen Fernsehfeuer längst vergangener Zeiten. Frau Frier gibt den Kicker-Kannibalen Suarez und beißt Jürgen Vogel in die Schulter. Oder tut zumindest so. Der andere Jürgen leiht seine Lippe, um das Ganze verbal zu vergirlanden. Das Gebiss Vogels ist danach dran. Lücken oder Lügen, egal. Ist ohnehin alles zahnlos. Da hilft auch GEZ-finanziertes und sehr lahmes Lametta nicht. 

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-wer-3x-luegt-ard-legt-quiz-show-neu-auf-wenn-juergen-von-der-lippe-sich-george-clooney-nennt_id_6443159.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 09. Januar 2017, 22:05
(http://contentmarketingpreis.de/wp-content/themes/dcmp/library/images/logo-meedia.jpg)
Quelle Logo:http://contentmarketingpreis.de/wp-content/themes/dcmp/library/images/logo-meedia.jpg
„Du brauchst Leute wie Böhmermann“: Oliver Welke wünscht sich eine deutsche Late-Night-Show

Quelle: Meedia 09.01.2017


Zitat
Steigt da etwa der Druck auf ZDF-Intendant Thomas Bellut? Den Wuschen von Jan Böhmermann, der so gerne eine tägliche Late-Night-Talkshow machen würde, ließ der Senderchef zum Ende des vergangenen Jahres noch nebulös ins Nichts laufen. Jetzt bekommt Böhmermann Unterstützung von Oliver Welke. Der „heute-show“-Moderator wünscht nämlich in sich der Berliner Zeitung ein tägliches Spät-Format, „das dir hilft, mit dem Tag abzuschließen“.

weiterlesen auf:
http://meedia.de/2017/01/09/du-brauchst-leute-wie-boehmermann-oliver-welke-wuenscht-sich-eine-deutsche-late-night-show/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 14. Januar 2017, 19:45
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
ZDFneo verschenkt 50.000 Euro in neuer Show

Quelle: DWDL 13.01.2017

Zitat
In einer neuen Show bei ZDFneo müssen sechs Kandidaten nichts weiter tun, als sich vorzustellen und einen Einblick in ihr Leben zu geben. Eine Jury entscheidet dann ganz subjektiv, wer von ihnen 50.000 Euro erhält. Eine Psychologin verfolgt das Geschehen.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59627/zdfneo_verschenkt_50000_euro_in_neuer_show/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Housebrot am 15. Januar 2017, 10:57
Könnte man den ÖRs daraus nicht Verschwendung vorwerfen?

Ich meine, wer ein Volk zur Massenbezahlung drangsaliert, der kann doch mit dem abgepressten Geld nicht so verschleudernd umgehen...

Ein Zeichen dafür, dass unser Widerstand noch viel stärker erfolgen muss. Ein Unternehmen, wass zwangserpresste Geldeinnahmen so verschleudert, hat keinerlei Daseinsberechtigung.

Lasst uns gemeinsam diese nicht vorhandene Daseinsberechtigung erleben lassen

Bin ziemlich wütend über diese Geldvernichtungsmaschine...

Adonis



Edit "DumbTV":
Vollzitat entfernt, da dieses der Übersichtlichkeit schadet.

@all: Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.

Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Januar 2017, 11:57
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Stagnierende Quoten
Wo One punktet - und warum es trotzdem nicht voran geht


Quelle: DWDL 23.01.2017


Zitat
0,3 Prozent erreichte One bei den 14- bis 49-Jährigen im Jahr 2014 im Schnitt. 2015 waren es ebenfalls 0,3 Prozent. Und 2016 wurde es auch nicht mehr. Zum Vergleich: ZDFneo hat sich während dieser Zeit von 0,9 auf 1,3 Prozent in der jungen Altersgruppe gesteigert - von den 2,1 Prozent beim Gesamtpublikum mal ganz zu schweigen. One kam hier 2016 auf einen Marktanteil von 0,4 Prozent. One war damit kaum erfolgreicher als der vom ZDF längst aufgegebene Sender ZDF.kultur, der nur noch in Wiederholungsschleifen sendete.

Wenn's gut läuft, schalten 50.000 ein - häufig sind es aber auch nur 20.000. In der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war die Reichweite in den vergangenen Tagen auch immer wieder gar nicht messbar, der Marktanteil lag bei 0,0 Prozent.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/magazin/59731/wo_one_punktet__und_warum_es_trotzdem_nicht_voran_geht/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 23. Januar 2017, 12:44
Schön, dass DWDL mal wieder erklärt, was bei den Zwangssendern falsch läuft. ARD versucht mit allen Mitteln, den Privatsendern Zuschauer wegzulocken, denn einen anderen Zweck kann ein überflüssiger Sender wie One nicht haben. Wenn kaum jemand zuschaut, weil die tausendste Wiederholung der tausendsten Wiederholung nur von 20000 Zuschauern eingeschaltet wird, die vermutlich drauf verzichten würden, wenn was besseres liefe, dann ist also offensichtlich, dass dieser Sender nur für den Verdrängungswettbewerb da ist. Da geht es weder um Quote noch um irgendwelche Grundversorgung. Die Verantwortlichen verdienen sich eine goldene Nase, abgepresst auch von den ärmsten... ohne auch nur eine nennenswerte Gegenleistung zu erbringen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 23. Januar 2017, 16:36
Nochmal an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.

Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 23. Januar 2017, 17:36
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e8/SWR_FERNSEHEN_2014.png/320px-SWR_FERNSEHEN_2014.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e8/SWR_FERNSEHEN_2014.png/320px-SWR_FERNSEHEN_2014.png

SWR, 01.01.2017

Viva Espana! - Mit dem SWR Symphonieorchester auf Tournee durch Spanien


Zitat
Fünf Tage - fünf Städte - fünf Konzerte: Auf seiner Spanien-Tournee stellt sich das neue SWR Symphonieorchester erstmals international vor.

Weiterlesen auf:
http://www.swrfernsehen.de/swr-symphonieorchester-tournee-spanien-eschenbach-barto/-/id=2798/did=18515086/nid=2798/h7u8rz/index.html (https://anon.to/?http://www.swrfernsehen.de/swr-symphonieorchester-tournee-spanien-eschenbach-barto/-/id=2798/did=18515086/nid=2798/h7u8rz/index.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: unGEZahlt am 24. Januar 2017, 10:35
Mit dem SWR Symphonieorchester auf Tournee durch Spanien
 - fünf Städte - fünf Konzerte: .... Spanien-Tournee

Es geht natürlich auch noch teurer:


BR-Orchester macht Europa-Rundreise
http://www.br-so.de/brso-mediathek/tournee-reportagen/europa-tour-2017-symphonieorchester-des-bayerischen-rundfunks/

und

WDR-Orchester

-    in Polen und im Baltikum
http://www1.wdr.de/orchester-und-chor/sinfonieorchester/konzerte/baltikum-tournee-100.html

… und selbstverständlich auch in China.
https://www.3sat.de/page/?source=/musik/186805/index.html


Markus
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Januar 2017, 09:17
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
SWR 2017: Mit neuer App und multimedial

Quelle: DWDL 27.01.2017


Zitat
Der SWR hat in Stuttgart seine Pläne für dieses Jahr vorgestellt - und einen besonderen Augenmerk auf die nun multimediale Austellung gelegt. Im Rahmen dessen startet SWRaktuell auch eine neue App. Experimentierfreudig ist man in Sachen "Tatort"

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59818/swr_2017_mit_neuer_app_und_multimedial/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 28. Januar 2017, 20:04
(http://www.printex-wuerzburg.de/images/referenzen/referenz_fernsehkritik_tv.jpg)
Quelle Logo:http://www.printex-wuerzburg.de/images/referenzen/referenz_fernsehkritik_tv.jpg
Die Top 4 der dümmlichsten örR FUNK-Formate auf YouTube gibt's jetzt auch... auf YouTube

Quelle: FernsehkritikTV 01.11.2016


Zitat
Dafür zahlt jeder Haushalt in Deutschland ZWANGSWEISE Geld - das komplette Top 10 Ranking sehen Sie in Folge 192 von Fernsehkritik-TV auf massengeschmack.tv

Das öffentlich-rechtliche Online-Angebot FUNK bedient mit Formaten wie "Fickt Euch!" und "Janas Diary" schamlos die unterste Niveau-Schublade und schert sich offenbar kein bisschen um den eigenen Programmauftrag.

Video hier:
https://www.youtube.com/watch?v=DaEGMOIOjw0&feature=youtu.be

Ermano Geuer sagt dazu:
Selbst als Kritiker hätte ich das nicht für möglich gehalten: Wie ARD und ZDF 45 Mio € für Unsinn verbrennen.



weiter hier:
Die Top 4 der dümmlichsten örR FUNK-Formate auf YouTube
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20803.msg134327.html#msg134327
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Januar 2017, 15:44
(http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Comeback am Nachmittag
ZDF hat wieder Hunger:
"Kerners Köche" sind zurück


Quelle: DWDL 30.01.2017


Zitat
Bei der Suche nach neuen Ideen für den Kochshow-Sendeplatz am Samstagnachmittag ist das ZDF auf ein bewährtes Konzept gestoßen: Neun Jahre nach der letzten Folge setzt der Mainzer Sender wieder auf "Kerners Köche".

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/59857/zdf_hat_wieder_hunger_kerners_koeche_sind_zurueck/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 31. Januar 2017, 15:30
(http://www.wz.de/polopoly_fs/7.699323.1427192396!/image/zeitungskopf_d%C3%BCsseldorf_72dpi.jpg)
Quelle Logo:http://www.wz.de/polopoly_fs/7.699323.1427192396!/image/zeitungskopf_d%C3%BCsseldorf_72dpi.jpg
ARD und ZDF sichern sich TV-Rechte für Tour de France 2017

Quelle: Westdeutsche Zeitung 31.01.2017


Zitat
"Der Auftakt der Tour de France in diesem Jahr in Düsseldorf wird für unsere Zuschauerinnen und -zuschauer wie für unsere Nutzerinnen und Nutzer im Internet sicherlich etwas sehr Besonderes werden", sagt Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen.

weiterlesen auf:
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/ard-und-zdf-sichern-sich-tv-rechte-fuer-tour-de-france-2017-1.2366438

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 01. Februar 2017, 14:30
(http://up.picr.de/28191701mw.jpg)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 03. Februar 2017, 22:34
Siegmar Gabriel in den USA und die öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten machen
mal wieder einen Betriebsausflug!


Quelle:Twitter
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 03. Februar 2017, 23:48
Sorry; gehört dieses nicht auch zu ihren Aufgaben?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: rave am 04. Februar 2017, 00:09
Ich finde, dass dies zu den Grundaufgaben gehört.

Aber:
Warum gibts es immer mehrere Mikrofone mit mehreren Mikrofonhaltern und im Hintergrund wahrscheinlich weiteren X-Personen von der ARD/ZDF/DR zum gleichen Thema? Da reicht doch EIN ARD/ZDF/DR-Mikro mit EINEM Mikrohalter und einem Abmischer.... etc für einen Sendebeitrag.
Warum müssen da immer gleich alle/viele Heerscharen anwesend sein?
Diese -und andere- Verschwendungen geht mir auf den Sender!
(z.B. die Regionalstudios vom HR in Rabat, Los Angeles, Brüssel, Washington, Delhi, Madrid...)

VG rave


Edit "Bürger" - nochmal an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: René am 04. Februar 2017, 10:20
Seit 2012 auf Online-Boykott.de nachzulesen:

https://online-boykott.de/unterschriftenaktion (https://online-boykott.de/unterschriftenaktion)

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 04. Februar 2017, 23:08
Hauen sich zwei auf die Fresse, müssen alle Wohnungsinhaber in Deutschland dafür zwangsweise zahlen - für einen angeblichen "besonderen Vorteil", daran visuell teilhaben zu können ...

Zitat
In Magdeburg geht es gegen die belgische "Doppelaxt", den erst 24-jährigen Herve Hubeaux. Der gleichaltrige Agit Kabayel aus Essen, ein weiterer deutscher Hoffnungsträger im Schwergewicht aus dem SES-Boxstall, muss sich nach der verletzungsbedingten Absage des Polen Mariusz Wach nun auf einen neuen Gegner im die Duell um die vakante EBU-Europa-Krone im Schwergewicht einstellen. Agit Kabayel will sich mit einem Sieg in diesem Titelkampf den traditionellen Europameistertitel im Schwergewicht sichern und so seinem Teamkollegen Robert Stieglitz als weiterer Europameister für SES Boxing folgen und sich ganz oben in den Ranglisten der Boxverbände der neu sortierten Schwergewichtsszene positionieren. In weiteren Kämpfen: "Team Deutschland"-Hoffnung Adam Deines, SES-Cruisergewichtler Jurgen Uldedaj, Halb-Schwergewichtler Patrick Rohkohl (Wolfenbüttel), Super-Mittelgewichtler Emre Cukur (München), die Profidebütanten Faton Vukshinaj (Basel) und Yusuf Sultanoglu (München) sowie der Deutsche Meister, Fliegengewichtler Mirko Martin (Heusweiler). Die Gegner in diesen Kämpfen werden in den nächsten Tagen für das hochklassige Box-Programm im Maritim Hotel Magdeburg verkündet! Der MDR überträgt diese Box-Gala live ab 22:30 Uhr aus Magdeburg. Mit dieser SES-Box-Gala wird an die erfolgreichen Veranstaltungen im Jahr 2016 angeknüpft. Dort setzte man ein großes Ausrufezeichen für den deutschen Boxsport mit vielen großen sportlichen Erfolgen, emotionalen und spannenden Boxkämpfen sowie ausverkauften Hallen und neuen TV-Rekorden.

Quelle:
heutiges Fernseprogramm unter Welt N24
http://tv.welt.de/?cgid=530&cfrom=2&
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 06. Februar 2017, 22:39
ÜBERMEDIEN, 04.02.2017

Semperopernball 2017 im MDR:
Dresden wie es singt und lacht


Zitat
Das MDR Fernsehen war live beim Semperopernball in Dresden dabei. Hier die authentischsten Momente.

YouTube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=LEWVvDX8po4 (https://www.youtube.com/watch?v=LEWVvDX8po4)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. Februar 2017, 12:48
Tagesspiegel, 17.02.2017

Karnevals-Quatsch und Trump-Reality-TV In der Fernsehhölle

von Joachim Huber

Zitat
Das Erste war fest überzeugt, die traditionellen Karnevalssitzungen mit eigener Kraft und mit eigenem Können zu pimpen. [..] Unsagbar verschwiemelt, unsagbar verklemmt das alles. Die ARD, namentlich der Hessische Rundfunk muss sich für diese "KarnevalsKracher" und ihr Moderatoren-Duo und in Grund und Boden schämen. Die Quote war schon die erste Strafe: Nur 2,47 Millionen schalteten ein, ein Marktanteil von nur 7,4 Prozent. Dass dieser Wert beim Publikum der 14- bis 49-Jährigen nur 2,4 Prozent betrug, zeigt das Problem des Karnevals-TV in aller Schärfe. Das jüngere Publikum hat die Unterhaltung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen komplett abgeschrieben. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.tagesspiegel.de/medien/karnevals-quatsch-und-trump-reality-tv-in-der-fernsehhoelle/19406776.html (http://www.tagesspiegel.de/medien/karnevals-quatsch-und-trump-reality-tv-in-der-fernsehhoelle/19406776.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Februar 2017, 11:46
"Clever abgestaubt"
Gätjen moderiert neues Trödel-Quiz bei ZDFneo


Quelle: DWDL 21.02.2017


Zitat
Nachdem "Bares für Rares" jüngst auch bei ZDFneo neue Quoten-Rekorde aufstellte, versucht es der Sender ab Anfang April mit einem neuen Trödel-Quiz am Vorabend. Als Moderator der täglichen Show fungiert Steven Gätjen.

weiterlesen auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/60231/gtjen_moderiert_neues_trdelquiz_bei_zdfneo/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 21. Februar 2017, 11:50
Die Wahrheit über Harald
Schmidts „Tatort“-Aus


Quelle: BILD+ 21.02.2017


Zitat
Vielleicht scheiterte die Zusammenarbeit am Geld. Gerade hat der Hamburger Rechnungshof den „Tatort“ von Til Schweiger (53) ins Visier genommen und den Machern Verschwendung vorgeworfen. Nach Schätzungen von Branchenkennern hätte Schmidt fünf bis sieben Tage vor der Kamera gestanden und dafür wohl rund 50 000 Euro Gage kassiert.

weiterlesen auf:
http://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/tv/tatort/die-wahrheit-ueber-harald-schmidts-tatort-aus-50523406.bild.html?wt_eid=2148767235300619530&wt_t=2148767367000159288
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 22. Februar 2017, 12:38
Der öffentlich rechtliche Rundfunk bewirbt seine eigenen Beiträge auf Facebook, um eine höhere Reichweite zu erzielen.
Die Frage, ob die Ausgaben hierfür aus dem Werbebudget getätigt wurden, blieb unbeantwortet.

Einige Beispiele (Screenshots):
(http://up.picr.de/28396485mv.jpg)

(http://up.picr.de/28396486in.jpg)

(http://up.picr.de/28396487jc.jpg)

Frage und Antwort (wurden in ein Bild zusammengefügt)
(http://up.picr.de/28396488ek.jpg)

Wie viele Beitragsgelder dafür aufgewendet werden und aus welchen Töpfen diese Zahlungen an Facebook erfolgen, bleibt somit leider weiterhin unbekannt.

Grundversorgung?

Informationen von Facebook:
Zitat
Wie viel kostet es, einen Beitrag zu bewerben?

Die Kosten für das Bewerben eines Beitrags sind abhängig davon, wie viele Personen du erreichen möchtest. Um verschiedene Budget-Optionen aufzurufen, gehe zu deinem Beitrag und klicke auf „Beitrag bewerben“. Im Feld unter „Gesamtbudget“ kannst du eines der angezeigten Budgets auswählen oder auf „Eigenes festlegen“ klicken, um ein benutzerdefiniertes Budget festzulegen.

Sobald du dein Budget festgelegt hast, siehst du unter „Erreichte Personen (ca.)“ die Anzahl der Personen, die dein beworbener Beitrag auf Basis des Budgets und der Zielgruppenoptionen, die du festgelegt hast, erreichen kann. Wenn die Reichweite höher sein soll, erhöhe dein Budget oder ändere deine Zielgruppeneinstellungen und erfahre so, inwiefern verschiedene Faktoren deine Reichweite beeinflussen.

Das von dir ausgewählte Budget ist ein Laufzeitbudget, das während der Laufzeit deines beworbenen Beitrags verbraucht wird. Es werden die Impressionen für deinen Beitrag berechnet. Dieser Betrag ist manchmal geringer als dein Budget. Hier findest du weitere Informationen zu deinen Zahlungsoptionen und dazu, wie du detaillierte Rechnungsinformation einsehen kannst. [..]
https://www.facebook.com/business/help/547448218658012
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 22. Februar 2017, 21:07
Quotenmeter, 22.02.2017

Großer Boxsport: MDR angelt sich Arthur Abraham


Zitat
Wenn Mitte April in Erfurt der WBO-Ausscheidungskampf von Abraham gegen Robin Krasniqi steigt, wird der Mitteldeutsche Rundfunk für die Ausstrahlung verantwortlich zeichnen. [..]

Angesichts der Popularität beider Boxer überrascht es durchaus, dass sich mit dem Mitteldeutschen Rundfunk "nur" ein Sender aus der zweiten Reihe als Übertragungspartner gefunden hat. Immerhin hatten die WM-Kämpfe von Arthur Abraham noch im Jahr 2015 regelmäßig um die vier Millionen Zuschauer zu Sat.1 gespült, auch Krasniqi wusste zuletzt mit knapp drei Millionen durchaus zu überzeugen. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/91390/grosser-boxsport-mdr-angelt-sich-arthur-abraham (http://www.quotenmeter.de/n/91390/grosser-boxsport-mdr-angelt-sich-arthur-abraham)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Fuchur am 24. Februar 2017, 18:58
Da ich nicht genau weiß, ob es hierher gehört, evtl. verschieben, liebe Admins.

Eine mir Bekannte A aus Köln hat sich gestern via Facebook über das "Karnevalsprogramm" des WDR geärgert:

Zitat
WDR KÖLN mal wieder nix gelernt.
Da fiebert Kölle dem Höhepunkt entgegen, alle machen sich parat und du denkst, guckste WDR zum einstimmen.

seit 8:00 Uhr Schwachsinnsmucke aus dem vorletzten Jahrtausend und dem Münsterland!
Dann, Billerbeck? Bonn? Düsseldorf?
Drei Sekunden Kölle und dann sofort wieder der Rest....

Die Moderatorin in Köln ist ne Vollkatastrophe.
Aff in de Schull för uns kölsche Sproch!!!
Dat Kölsch is ungerirdisch!
Die anderen Nasen nicht mal Rheinisch.
Is dr Rheinländer usjestorve beim WDR?

Ton aus - Brings rein !!!

Mich persönlich negiert es ja nicht, da mit Karneval nix am Hut, aber hier ist eine Bürgerin, die den Zwangsbeitrag leistet und sich über die "Grundversorgung" zu Recht ärgert....

Vielleicht hat jemand da nähere Informationen drüber.

Fuchur
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 07. März 2017, 00:43
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0e/Stern-Logo_komplett.svg/320px-Stern-Logo_komplett.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0e/Stern-Logo_komplett.svg/320px-Stern-Logo_komplett.svg.png

stern.de, 05.03.2017

Goldene Kamera
"Aus Fassungslosigkeit drangeblieben" -
ZDF-Zuschauer schämen sich fremd


Zitat
Zur Verleihung der Goldenen Kamera ist ein beachtliches Staraufgebot nach Hamburg gekommen. Aber nicht einmal das konnte die Preisverleihung retten. Auf Twitter reagierten Zuschauer peinlich berührt - bis hin zu Fremdscham. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.stern.de/kultur/tv/goldene-kamera--so-schaemten-sich-die-zuschauer-auf-twitter-fremd-7354806.html (http://www.stern.de/kultur/tv/goldene-kamera--so-schaemten-sich-die-zuschauer-auf-twitter-fremd-7354806.html)




(http://up.picr.de/26868218no.png)
Bildquelle: http://up.picr.de/26868218no.png

spiegel.de, 05.03.2017

Goldene Kamera 2017
Ein bisschen Schreck muss sein

Von Anja Rützel

Zitat
Sonderbare Stammestänze, Stammelübersetzungen und ein Medley aus der Retro-Hölle: Die Verleihung der Goldenen Kamera blieb ihrer Schauder-Gala-Tradition treu.

Es gab den dropsweit geöffneten Staunemund, kalbsäugige "Höh?"-Blicke, kaltschweißig ins Gesicht gefräste Fremdscham. Man sah peinlich berührtes Gekidnappten-Lachen und hier und da eine unbewegte Frostmumie. Manche Prominente zeigten auch einfach nur den klassischen Schock-Karpfen. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/goldene-kamera-2017-ein-bisschen-schreck-muss-sein-a-1137367.html


siehe auch:
Goldene Kamera für beste Information: NDR Intendant gratuliert (sich selbst)

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22329.msg142703.html#msg142703
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: cecil am 07. März 2017, 22:24
Wer stellt eigentlich bei solchen Quiz-Shows die Gelder für die Gewinne zur Verfügung?


Gefragt – Gejagt - ARD | Das Erste
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/spielregeln/index.html

Zitat
Für jede richtige Antwort gibt es 500 Euro. Das erspielte Geld ist die Grundlage für die nächste Runde.

Habe heute zufällig von so einer Sendung Kenntnis erlangt und erfahren, dass da am Schluß schon mal weit mehr als 100.000 € gewonnen wurden!

Zitat
Das beliebte Vorabendquiz "Gefragt – Gejagt" kehrt ab 7. Oktober 2016 auf die Bildschirme zurück. Immer freitags um 18:50 Uhr erhalten in acht Sendungen ehemalige Kandidaten eine zweite Chance. Ab 2. Dezember 2016 treten um 18:00 Uhr täglich neue Kandidaten gegen den Jäger an.
(http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/sendung/index.html)

Bei einem geschätzten Gewinn an die Quizz-Teilnehmenden von nur 10.000 € pro Sendung, würden schon monatlich 300.000 € anfallen (+ die Honorare, die die Experten (="Jäger") bekommen).

?! Jahres-Gewinn-Kosten (geschätzt:) 3.600.000 € !?? ???

Ich hoffe, ich verrechne mich





Quizduell - ARD | Das Erste
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/spielregeln/index.html

aus den Spielregeln:
Zitat
In der Hauptrunde erspielen das Kandidatenteam und "Team Deutschland" mit dem Teamkapitän ihre jeweiligen Gewinnsummen. Jeder Frage ist ein Geldwert zugeordnet. In den Runden eins und zwei sind es 1.000 € pro Frage, in den Runden drei und vier 2.000 € pro Frage und in Runde fünf 5.000 € pro Frage... so erhält es den vollen Wert in den eigenen Gewinntopf... Die Hauptrunde endet nach 15 Fragen.

Die Sendung scheint (oder schien) es fast täglich zu geben?? Und es gibt sie seit mindestens August 2015?? Der Gewinn, der pro Sendung ungefähr verteilt wird, beläuft sich so ca. auf 10.000 € jeweils - oft mehr, manchmal weniger. (Vgl. http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/gewonnen/index.html)

Bis jetzt 165 Folgen??? http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/sendung/index.html - Sind das bei (knapp gerechnet!) 10.000 € Gewinn-Kosten pro Sendung etwa insgesamt 1.650.000 € ???

Zitat
Die letzte Folge der aktuellen "Quizduell"-Staffel erreichte am 29.11.2016 2,59 Millionen Zuschauer. Mit durchschnittlich 2,47 Millionen Zuschauern fällt die Quotenbilanz ... positiv aus.
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/index.html





Der Quiz-Champion - ZDF
https://www.zdf.de/show/der-quiz-champion
Zitat
auf der einen Seite steht der Herausforderer, der mit seinem Wissen 100.000 € gewinnen will.  Auf der anderen Seite sitzen fünf prominente Experten, die es in ihren Spezialgebieten zu schlagen gilt.

... bisher mindestens 12 Folgen seit 2012 (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Quiz-Champion), durchschnittlich 3 Folgen pro Jahr.

Zitat
Ziel von Der Quiz-Champion ist es, als Kandidat ... und als „Quiz-Champion“ einen sechsstelligen Geldbetrag zu gewinnen. Die Gewinnsumme liegt seit Oktober 2015 bei 100.000 Euro, zuvor lag sie seit Mai 2014 bei 250.000 Euro und bis November 2013 bei 500.000 Euro.

Die Gewinne (s.o. widipedia-link), die seit 2012 ausgegeben wurden, belaufen sich zusammengenommen bis jetzt auf mindestens (!) 2.500.000 €

...

Grundversorgung? Ist das bildungs- und kulturrelevant?

(laut http://meedia.de/2016/12/11/show-vierkampf-ard-zdf-rtl-und-prosieben-schaden-sich-gegenseitig-supertalent-siegt-trotz-2-jahres-tief/ hatte im Dezember 2016 „Der Quiz-Champion“ im ZDF 3,27 Mio. Zuschauer). Die Produktion der Sendung dürfte auch einiges kosten...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 08. März 2017, 02:33
..weil es hier "so schön" passt ;)
und ausnahmsweise als ungekürztes Vollzitat

Siehe u.a. auch unter
"Eigenwerbung von ARD-ZDF-GEZ" im öffentlichen Raum
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20293.msg136231.html#msg136231
fiktive Stadt - fiktiver Ort...

Werbung für die (tägliche!)
ARD--Vorabend-QUIZsendung
"Gefragt - Gejagt"

(http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=20293.0;attach=11009;image)

Infos zu finden in der Rubrik "UNTERHALTUNG" ;) (nicht etwa "Bildung"/ "Information")
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/index.html
und dort beworben mit diesem Text
Zitat
Das beliebte Vorabendquiz "Gefragt – Gejagt" kehrt ab 7. Oktober 2016 auf die Bildschirme zurück. Immer freitags um 18:50 Uhr erhalten in acht Sendungen ehemalige Kandidaten eine zweite Chance. Ab 2. Dezember 2016 treten um 18:00 Uhr täglich neue Kandidaten gegen den Jäger an.
[...]
"Gefragt – Gejagt", die deutsche Adaption des britischen Show-Hits "The Chase", kann im Ersten bereits auf zwei erfolgreiche Staffeln zurückblicken. Das englische Original hat Kultstatus und läuft auf der Insel bereits seit 2009 mit großer Beliebtheit über acht Staffeln mit insgesamt 720 Folgen. Auch in den USA und in Australien ist das Quiz inzwischen erfolgreich.
Quelle: http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/sendung/index.html

"ShowHit" mit "Kultstatus"...
Es scheint also auch hier offenkundig lediglich um Quote zu gehen...
...mittels welcher ARD-ZDF-GEZ dann ihre Daseinsberechtigung daherreden.

Die Berechtigung dieser Annahme wird durch diese Ausführungen deutlich
Ausstrahlung
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefragt_%E2%80%93_Gejagt#Ausstrahlung
Zitat
Aufgrund der hohen Einschaltquoten im NDR Fernsehen wurde die Sendung vom 18. Mai bis 3. Juli 2015 mit einer vierten Staffel von 33 Folgen, montags bis freitags um 18:00 Uhr im Ersten fortgesetzt. [...] Zudem wurden Wiederholungen beliebiger Folgen dieser Staffel zwischen dem 5. Juni und 2. Dezember 2016 in allen Dritten Programmen mit Ausnahme des SWR zu verschiedenen Sendezeiten gezeigt.

Und das nun TÄGLICH(!!!) im Vorabendprogramm.
"Abwechslung" und "Vielfalt" pur.
Gratulation ::)

Hinweis:
"britischer Show-Hit" bedeutet nicht etwa im BBC, sondern im ITV
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefragt_%E2%80%93_Gejagt
https://de.wikipedia.org/wiki/Gefragt_%E2%80%93_Gejagt#Internationale_Versionen
Zitat
Gefragt – Gejagt ist eine 2009 im Vereinigten Königreich von ITV unter dem Namen The Chase (dt: „Die Jagd“) entwickelte Quizsendung, [...]
ITV ist privat/ kommerziell
https://de.wikipedia.org/wiki/Independent_Television
Zitat
Independent Television (ITV) ist ein Netzwerk aus mehreren (ehemals) unabhängig voneinander agierenden kommerziellen Fernsehstationen im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen ITV plc mit Sitz in London ist im FTSE-100-Aktienindex an der Londoner Börse gelistet.

Es bleibt das Geheimnis von ARD-ZDF-GEZ, weshalb man sich an ein privates Show-Format klammert...
...aber wahrscheinlich, weil der Moderator sogar von seiner Sendung überzeugt ist - wer hätte das gedacht...
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/sendung/index.html
Zitat
Moderator Alexander Bommes ist von "Gefragt – Gejagt" überzeugt:
»Das Team und das Format sind mir in den vergangenen Jahren sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich, dass die ARD diesem faszinierenden Format vertraut. Als Zuschauer wäre es definitiv meine Lieblingsquizsendung im deutschen Fernsehen.«
::) ::) ::)

Pikant an der Außenwerbung:
Zitat
*Diese Sendung spart Ihnen das Fitnessstudio
Hinweise
1) Durch Fernsehen körperliche Betätigung unnötig erscheinen zu lassen, ist schon grob irreführend.
2) Der seit 2013 unwiderleglich - auch durch NICHTnutzer - zu entrichtende sog. "Rundfunkbeitrag" ermöglicht manch einem überhaupt gar keine Nutzung eines Fitnesstudios mehr, da der Betrag von aktuell 17,50€ im Monat und somit ~210€/Jahr dafür im Budget fehlt.

Die Werbung ist also mehrfach irreführend, täuschend und anmaßend.


Wem all dieser Kokolores nicht reicht, der kann auch gern noch das Merchandising ankurbeln  und am GEWINNSPIEL teilnehmen, um "Das brilliante Brettspiel zur TV-Show" zu gewinnen...
http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/gefragt-gejagt/quiz/quiz-nikolaus100.html

...oder man "schaltet seinen Kopf ein" und lässt die Finger davon ;) ;D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: cecil am 09. März 2017, 01:16
In Forumsboard "Aktuelles" gefunden:

NDR, 12.01.2017

2017 fördert der NDR das Kulturleben in Mecklenburg-Vorpommern mit 830.000 Euro

https://anonym.to/?http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/2017-foerdert-der-NDR-Kulturleben-in-Mecklenburg-Vorpommern-mit-830000-Euro,pressemeldungmv2232.html

Zitat
Unter dem diesjährigen Motto "25 Jahre NDR Kulturförderung in Mecklenburg-Vorpommern" unterstützt der Norddeutsche Rundfunk das Kulturleben mit etwa 830.000 Euro. Davon fließen 650.000 Euro in die Musikförderung. Von dem Geld, das entsprechend des Rundfunkgesetzes für das Land Mecklenburg-Vorpommern aus dem Rundfunkbeitrag finanziert wird, profitieren Festivals, Chöre, Orchester und Theater des Landes.

Zitat
Die NDR Filmförderung berücksichtigt 2017 acht Projekte mit einer Gesamtsumme von etwa 180.000 Euro.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. April 2017, 08:19
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Da kommst Du nie drauf!"
Kerner moderiert nächste Quizshow im ZDF


Quelle: DWDL 11.04.2017


Zitat
Neben dem "Quiz-Champion" und "Das Spiel beginnt" wird Johannes B. Kerner schon bald eine neue Show präsentieren. In "Da kommst Du nie drauf!" müssen prominente Kandidaten schräge Fragen beantworten, drei Folgen sind geplant..

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61029/kerner_moderiert_nchste_quizshow_im_zdf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. April 2017, 08:22
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"follow me.reports"
YouTube: Funk startet neuen Doku-Kanal mit Dner


Quelle: DWDL 11.04.2017


Zitat
Das Portfolio von Funk wird erweitert: Schon sehr bald startet mit "follow me.reports" ein neuer Doku-Kanal auf YouTube, auf dem sich der Influencer Dner verschiedenen Lebensfragen widmet. In der ersten Folge trifft er auf eine junge Obdachlose.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61021/youtube_funk_startet_neuen_dokukanal_mit_dner/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. April 2017, 10:41
(https://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png)
Quelle Logo:https://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png
Mehr als 60 Programme
ARD bringt App für Radiobeiträge an den Start


Quelle: Focus Online 13.4.2017


Zitat
Gute Nachricht für Radio-Fans: ARD und Deutschlandradio bündeln demnächst eine Auswahl
ihres Hörfunkangebots in der neuen App "ARD Audiothek". Die Applikation soll kostenlos und werbefrei sein.

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/digital/mehr-als-60-programme-ard-bringt-app-fuer-radiobeitraege-an-den-start_id_6904443.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-digital&fbc=facebook-focus-online-digital&ts=201704151649
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Mai 2017, 17:55
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Schätzen Sie mal"
ARD legt DDR-Klassiker mit Jochen Schropp neu auf


Quelle: DWDL 02.05.2017 von Uwe Mantel


Zitat
Das Erste will die Zoo-Dokus am Nachmittag angesichts in den letzten Jahren deutlich gesunkener Quoten offenbar durch eine zweite Quiz-Schiene neben dem erfolgreich etablierten 18-Uhr-Platz ersetzen. Anfang Juni wird für zwei Wochen bereits "So war's! Das Quiz der Jahrzehnte" werktäglich um 16:10 Uhr getestet, danach übernimmt dann für wiederum zwei Wochen "Schätzen Sie mal!" das Feld.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61299/ard_legt_ddrklassiker_mit_jochen_schropp_neu_auf/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Mai 2017, 17:59
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Manipuliert"
Sascha Lobo moderiert Internet-Sendung bei ZDFneo


Quelle: DWDL 02.05.2017 von Timo Niemeier


Zitat
Der Autor, Internet-Experte und Profi-Prokrastinierer Sascha Lobo moderiert Mitte Mai eine Sendung bei ZDFneo, in der es um Gefahren im Internet geht. Im Fokus stehen soziale Medien, die Zuschauer sollen über Manipulationen aufgeklärt werden.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61306/sascha_lobo_moderiert_internetsendung_bei_zdfneo/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 11. Mai 2017, 19:11
(https://rachel.on.ge/2016/08/07/bild-logo_57a7412acb8eb.jpg)
Quelle Logo:https://rachel.on.ge/2016/08/07/bild-logo_57a7412acb8eb.jpg
MDR ERKLÄRT, WIE ES FRAU RICHTIG MACHT
Selbstbefriedigungs-Tipps im TV!


Quelle: BILD 11.05.2017


Zitat
Alle reden über Sex. Aber Sex mit sich selbst? Masturbation? „Ist nach wie vor ein riesiges Tabu-Thema! Besonders bei Frauen“, sagt Sexualmedizinerin Dr. Carla Thiele (43). Deshalb erklärt sie in der nächsten MDR-Sendung „Leichter Lieben Latenight“, wie Frau es richtig macht!

„Einfach Finger auf den Bildschirm legen und schon geht‘s los. Eine Frauenstimme sagt dann, wie sie es mag, gibt Anweisungen bis zum Höhepunkt und meckert, wenn man stoppt.“

Lustbremsend ist allerdings der Preis: Wer auf der Selfiesex-Website rumrubbeln will, muss erstmal 39 Euro bezahlen.

weiterlesen auf:
http://www.bild.de/regional/leipzig/sex/selbstbefriedigungs-tipps-im-tv-51686486.bild.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2017, 21:29
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Viel zu bieten"
ZDFneo ab Ende Juni mit neuer Händlershow am Vorabend


Quelle: DWDL 16.05.2017 von Timo Niemeier


Zitat
Nach dem Ende von "Clever abgestaubt" setzt ZDFneo derzeit auf Doppelfolgen von "Bares für Rares" am Vorabend, ab Ende Juni kommt aber mit "Viel zu bieten" eine neue Händlershow ins Programm. Dann kehrt auch "Death in Paradise" mit neuen Folgen zurück.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61511/zdfneo_ab_ende_juni_mit_neuer_hndlershow_am_vorabend/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 16. Mai 2017, 21:31
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Flieg mit mir!"
Das Erste produziert neue Quizshow für den Freitag


Quelle: DWDL 15.05.2017 von Timo Niemeier


Zitat
Ende Juni werden 15 Folgen einer neuen Quizshow aufgezeichnet, die Das Erste später im Jahr am Freitagvorabend zeigen will. Moderiert wird "Flieg mit mir!", eine Art Reisequiz für Singles, von Guido Cantz.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61503/das_erste_produziert_neue_quizshow_fr_den_freitag/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. Mai 2017, 14:49
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Gut geschätzt gewinnt"
Neue Show: ZDF lässt Raritäten in Schlössern schätzen


Quelle: DWDL 20.05.2017 von Marcel Pohlig


Zitat
In Mainz bekommt man nicht genug von kuriosen Raritäten und hat für den Sonntagnachmittag mit "Gut geschätzt gewinnt" eine neue Spielshow angekündigt, in der Kandidatenpaare in Schlössern skurrile Raritäten schätzen sollen.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61586/neue_show_zdf_lsst_raritten_in_schlssern_schtzen/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 20. Mai 2017, 18:17
Neuer Rekord für Helene Fischer
Erfolgreichster Album-Start seit 15 Jahren

Zitat
Doch nicht nur die Öffentlich-Rechtlichen scheinen mit Fischer auf Tuchfühlung zu gehen. Demnach meldet auch RTL Interesse an der rund zwei Millionen Euro teuren Show an, die jedes Jahr am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird. Erste Berührungspunkte zwischen Fischer und dem Kölner Sender gibt es bereits. Ihr Management vertritt seit diesem Jahr den Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar", Fischer selbst war an Weihnachten in RTL-Trailern zu sehen.

Wer auch immer die Schlager-Queen schließlich an sich bindet, kann mit garantiertem Quotenerfolg rechnen. 2014 bescherte sie dem ZDF 6,56 Millionen Zuschauer, 2015 immerhin 5,64 Millionen, wobei vor allem auch die junge Zielgruppe Gefallen an der Show findet.
http://www.t-online.de/unterhaltung/musik/id_73837944/helene-fischer-erfolgreichster-album-start-seit-15-jahren.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 22. Mai 2017, 11:14
Siehe auch:
Gleich fünf ARD-Anstalten übertragen Silbereisen-Show
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23167.msg147694.html#msg147694



(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Gleich fünf ARD-Anstalten übertragen Silbereisen-Show

Quelle: DWDL von Alexander Krei  22.05.2017


Zitat
Nachdem der MDR im vorigen Jahr mit seiner Show "Schlager des Sommers" einen großen Erfolg feierte, wird die Sendung mit Florian Silbereisen diesmal von gleich fünf ARD-Anstalten parallel übertragen. Zum ersten Mal ist sie live zu sehen.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/61592/gleich_fnf_ardanstalten_bertragen_silbereisenshow/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 02. Juni 2017, 11:40
ZDF macht dasselbe Programm wie die Privaten Sender!

Da kommst du nie drauf - ZDF
https://www.zdf.de/show/da-kommst-du-nie-drauf/da-kommst-du-nie-drauf-104.html
Johannes B. Kerner stellt besondere Menschen, ungewöhnliche Orte und allerlei Kurioses vor: in der Sendung und in unterhaltsamen Einspielfilmen. Die angeregten Diskussionen und witzigen Spekulationen der Prominenten über die richtige Antwort versprechen launig und unterhaltsam zu werden, die Auflösung getreu dem Motto: Da kommst Du nie drauf!

Genial daneben - SAT1
https://www.sat1.de/tv/genial-daneben/zur-sendung

"Zuschauer fragen, Comedians antworten" ist das Motto von Genial Daneben. Fünf Comedians stellen sich kuriosen Fragen und haben dabei vor allem eines: Jede Menge Spaß! Und der Zuschauer erst recht, denn was Bernhard Hoecker, Karl Dall, Bastian Pastewka, Sissi Perlinger u.v.a. alles zu einer Frage wie "Was ist eine Agraffe?" so einfällt, das ist einfach kaum zu fassen.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 11. Juni 2017, 22:34
(http://www.wirtschaft2.de/wp-content/uploads/2014/09/logo.jpg)
Bildquelle: http://www.wirtschaft2.de/wp-content/uploads/2014/09/logo.jpg

Turi2, 09.06.2017

WDR leistet sich einen eigenen Kinderchor

von Björn Czieslik

Zitat
WDR erweitert seine Klangkörper gemeinsam mit der Chorakademie Dortmund um einen Kinderchor. Ab der Konzert-Saison 2017/2018 wird der WDR Kinderchor mit seinen insgesamt 160 neun- bis 13-jährigen Sängerinnen und Sängern bei Studioproduktionen und Konzerten mitwirken. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/wdr-leistet-sich-einen-eigenen-kinderchor/ (http://www.turi2.de/aktuell/wdr-leistet-sich-einen-eigenen-kinderchor/)

WDR-Pressemitteilung
http://www.presseportal.de/pm/7899/3656500
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 12. Juni 2017, 00:51
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/72/Logo_Hamburger_Morgenpost.svg/100px-Logo_Hamburger_Morgenpost.svg.png)

Verbotene Liebe“ kommt zurück ins TV
09.06.2017

Zitat
„Verbotene Liebe kehrt zurück! Wir zeigen die Kult-Soap noch einmal ab Folge 1“, kündigte ARD One auf seiner Facebook-Seite an.

Quelle: http://www.mopo.de/news/promi-show/fans--aufgepasst---verbotene-liebe--kommt-zurueck-ins-tv-27764634 (http://www.mopo.de/news/promi-show/fans--aufgepasst---verbotene-liebe--kommt-zurueck-ins-tv-27764634)

Es sind übrigens 4664 Folgen - alles unsere sogenannte Grundversorgung durch unsere Volksbespaßer vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk ...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 18. Juni 2017, 10:46
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/82/Focus-logo.svg/300px-Focus-logo.svg.png)

TV-Kolumne "Paarduell XXL":
Plasberg mit Badekappe: Bilder des Grauens für "Hart aber fair"-Zuschauer

18.06.2017

Zitat
Wir können am längsten: Frank Plasberg und Gattin Anne Gesthuysen bitten erneut zum „Paarduell“ im XXL-Format ...
Das Finale kommt kurz vor Mitternacht, und wenig überraschend sind Plasberg / Gesthuysen mit von der Partie. Noch weniger überraschend gewinnen die Gastgeber das Finale. Frank Plasberg springt vor Freude in die Luft.
Weiterlesen: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-paarduell-xxl-plasberg-mit-badekappe-bilder-des-grauens-fuer-hart-aber-fair-zuschauer_id_7254601.html (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-paarduell-xxl-plasberg-mit-badekappe-bilder-des-grauens-fuer-hart-aber-fair-zuschauer_id_7254601.html)

Sie feiern sich selbst - auf Kosten der Allgemeinheit. Die Celebritisierung von Beschäftigten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird immer absurder.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Totalverweigerer am 18. Juni 2017, 14:44
Zitat
Hamburg. "Die ARD hat wohl den Arsch offen!" Zu dieser Beurteilung kamen heute die Interessenvertreter der deutschen Gebührenzahler. Es sei eine Dreistigkeit der öff.-rechtl. Sendeanstalten mehr Geld zu verlangen, solange weiterhin ein derartiger Müll produziert würde. Die Zuschauer warnten davor, ihre Intelligenz weiter in Frage zu stellen. Außerdem wurde gefordert, daß sich ARD und ZDF endlich bemühen sollten selber Geld zu verdienen anstatt bis in alle Ewigkeit das Publikum anzuschnorren. (Quelle: Kalkofes Mattscheibe: Premiereklassiker. Staffel 1/Folge 25 v. 11.12.1994) 

http://www.tele5.de/kalkofes-mattscheibe-premiere-klassiker-staffel-1
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 19. Juni 2017, 13:48
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg

Quotenmeter, 19.06.2017

Alter «Tatort» ganz neu: rbb restauriert Krimiklassiker


Zitat
n den kommenden Wochen hält der rbb für «Tatort»-Fans einige Schmankerl bereit: Der öffentlich-rechtliche Sender zeigt ab dem 26. Juni immer montags ab 22.15 Uhr wöchentlich jeweils einen Berliner «Tatort» ? aus vergangenen Jahrzehnten. Insgesamt stehen 14 Krimifolgen aus den Jahren 1971 bis 1994 auf dem Programmplan, die bereits lange Zeit auf eine erneute Wiederholung warten.

Da die vorliegenden Kopien von mangelhafter technischer Qualität waren, bekamen diese Neunzigminüter vom rbb eine aufwändige Restauration spendiert, indem das ursprüngliche Filmmaterial in HD neu abgetastet wurde. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/93876/alter-tatort-ganz-neu-rbb-restauriert-krimiklassiker (http://www.quotenmeter.de/n/93876/alter-tatort-ganz-neu-rbb-restauriert-krimiklassiker)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Roggi am 19. Juni 2017, 17:44
Alter Wein in neuen Schläuchen...

Darauf wartet der Zwangskunde: Tatortfolgen, die wegen schlechter Quote noch nicht so oft wiederholt wurden, werden nun notgedrungen in HD ausgestrahlt, damit hoffentlich niemand über noch mehr doofe Wiederholungen motzt. Filmmaterial in HD auszustrahlen sollte heutzutage selbstverständlich sein, auch wenn die Filme ansonsten nie der Quotenbringer waren. Aber ausser Lügen, Propaganda und Meinungsmanipulation zu senden, muss jetzt auch noch so getan werden, als wenn der Müll von damals in HD besser wird. Wird es aber nicht, wenn nun jeder Popel, jedes Nasenhaar und jede Falte klar erkennbar ist, wirds ekelig, die alten Fernsehfilme sind nicht für HD gedreht und konzipiert.


Edit "Bürger" - nochmal vorsorglich an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen. Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. Juni 2017, 16:32
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg

Quotenmeter, 19.06.2017

ZDFneo probiert nächste Eigenproduktion


Zitat
Dabei wird es sich um einen Mix aus Trödel- und Verhandlungsshow handeln, die optisch zumindest Ähnlichkeiten mit «Die Höhle der Löwen» aufweist. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/93162/19-30-uhr-zdfneo-probiert-naechste-eigenproduktion
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 26. Juni 2017, 15:36
(http://up.picr.de/27094360ge.png)
Bildquelle: http://up.picr.de/27094360ge.png

Heise, 26.06.2017

Große Koalition verschlechtert Rechtsposition von Zeugen

Von Peter Mühlbauer

Zitat
Unbestimmte neue Aussagepflicht eröffnet Missbrauchsmöglichkeiten

Letzte Woche winkte der Bundestag nicht nur den Alltagseinsatz von Staatstrojanern durch (vgl. Staatstrojaner im doppelten Sinne), sondern auch eine neue Aussagepflicht von Zeugen vor der Polizei. Dass diese Änderung in Massenmedien bislang wenig Beachtung fand, dürfte auch daran liegen, dass viele Bürger (und viele Journalisten) einen falschen Eindruck von der bisherigen Rechtslage hatten und glaubten, solch eine Aussagepflicht gebe es bereits.

Zu dieser irrigen Annahme beigetragen haben dürften neben pädagogischen Krimis in ARD und ZDF, die sie seit vielen Jahrzehnten befördern, auch die Formulare und Textbausteine der Polizei, die in der Vergangenheit ebenfalls den Eindruck erweckten, es gäbe solch eine Aussagepflicht. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.heise.de/tp/features/Grosse-Koalition-verschlechtert-Rechtsposition-von-Zeugen-3755739.html (https://www.heise.de/tp/features/Grosse-Koalition-verschlechtert-Rechtsposition-von-Zeugen-3755739.html)

Kommentar:
Und wieder einmal den Bildungsauftrag (absichtlich?) verfehlt. Ist ja aber nur ein Einzelfall.  |-
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Nichtgucker am 05. Juli 2017, 19:47
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg/200px-Quotenmeter_Logo_2013.svg.png)
Quotenmeter vom 05.07.2017

ZDFneo zelebriert schaurige Samstagabende
von Manuel Nunez Sanchez

Zitat
Ab Mitte August zeigt der Spartensender am späten Samstagabend einen Horrorfilm nach dem anderen. ...

Weiterlesen: http://www.quotenmeter.de/n/94228/zdfneo-zelebriert-schaurige-samstagabende (http://www.quotenmeter.de/n/94228/zdfneo-zelebriert-schaurige-samstagabende)

Grundversorgung mit Horrorfilmen ?
Welchen zwangsbebeitragten Vorteil soll der Bürger durch die Möglichkeit des Einschaltens erhalten ?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 17. August 2017, 16:25
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/320px-DWDL.de_logo.svg.png)
Quelle Logohttps://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/320px-DWDL.de_logo.svg.png
"Bankdrücker":
BR macht Fußball-Format auf Facebook

Quelle: DWDL 17.08.2017 von Alexander Krei

Zitat
Die Sportredaktion des Bayerischen Rundfunks versucht sich ab dieser Woche an einem neuen Fußball-Format, das live auf Facebook zu sehen sein wird. Als Premieren-Gast ist Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis dabei.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/62896/bankdrcker_br_macht_fuballformat_auf_facebook/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 20. August 2017, 21:18
Das neuste im ZDF zur Grundversorgung!

Duell der Gartenprofis

Welcher Entwurf bekommt ein "Ja"?
Nur ein Gärtner hat am Ende die Chance, ein Paradies zu erschaffen.


Quelle: Twitter
https://twitter.com/ZDF/status/899234825621708800
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 21. August 2017, 18:34
(http://up.picr.de/30144505iz.png)
Bildquelle: http://up.picr.de/30144505iz.png

turi2.de, 21.08.2017

Funks Chatbot interviewt Spitzenpolitiker und fordert GIF-Antworten

von Anne Fischer

Zitat
Funk präsentiert der jungen Zielgruppe Politik in GIF-Häppchen, der Chatbot Novi interviewt Spitzenpolitiker zur Bundestagswahl und akzeptiert nur GIF-Anworten. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/funks-chatbot-interviewt-spitzenpolitiker-und-fordert-antworten-im-gif-format/ (http://www.turi2.de/aktuell/funks-chatbot-interviewt-spitzenpolitiker-und-fordert-antworten-im-gif-format/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. August 2017, 00:39
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Neue Staffel
"Kerners Köche" kehren auf neuem Sendeplatz zurück


Quelle: DWDL 21.08.2017 von Alexander Krei


Zitat
Die Rückkehr des ZDF-Formats "Kerners Köche" verlief in diesem Jahr aus Quotensicht noch nicht nach Plan. Dennoch gibt es ab Ende September eine weitere Staffel zu sehen - dann jedoch auf einem früheren Sendeplatz.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/62951/kerners_kche_kehren_auf_neuem_sendeplatz_zurck/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. August 2017, 00:41
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Am Mainzer Rheinufer
Kiewel und Sievers feiern Einheits-Fest im ZDF


Quelle: DWDL 21.08.2017 von Alexander Krei


Zitat
Am Tag der Deutschen Einheit findet in diesem Jahr ein Bürgerfest am Mainzer Rheinufer statt. Von dort wird das ZDF eine Open-Air-Show produzieren, in der Andrea Kiewel zusammen mit Christian Sievers zahlreiche prominente Gäste begrüßt.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/62947/kiewel_und_sievers_feiern_einheitsfest_im_zdf/


Edit "Bürger" - nochmal vorsorglich an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Nachfolgende Beiträge mussten moderiert/ entfernt werden.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 22. August 2017, 12:17
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

BR startet Beta-Version seiner neuen Mediathek

Quelle: DWDL 21.08.2017 von Alexander Krei


Zitat
Im Herbst will der BR seine neue Mediathek starten. Eine Beta-Version ist allerdings schon jetzt online. Punkten will die Mediathek künftig vor allem mit personalisierten Inhalten und entsprechenden Apps für Smartphones, Tablets und Smart-TVs.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/62946/br_startet_betaversion_seiner_neuen_mediathek/


Edit "Bürger" - nochmal vorsorglich an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Vorhergehende Beiträge mussten moderiert/ entfernt werden.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. August 2017, 00:17
(https://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png)
Quelle Logo:https://www.smartdroid.de/wp-content/uploads/2011/07/Focus-Online-Logo.png
Gut abgehangen:
Kurz vor dem Sommerende will uns das ZDF noch Grillen erklären


Quelle: Focus Online 22.08.2017


Zitat
Kaum geht der Sommer zu Ende, bringt ZDFzeit den Test zur Grillsaison: TV-Koch Nelson Müller testet Grillfleisch auf Herz und Nieren und verwurstet die Innereien auch gleich noch. Ist für uns Wurst, urteilt die Prüfstelle über sein gepanschtes Grillgut. Na dann: Guten Appetit!

weiterlesen auf:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-der-grosse-grill-test-gut-abgehangen-kurz-vor-dem-sommerende-will-uns-das-zdf-noch-grillen-erklaeren_id_7502810.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 29. August 2017, 08:31
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Quotenmeter_Logo_2013.svg

Quotenmeter, 28.08.2017

«Nichts versäumt»:
Thomas Gottschalk feiert Nenas Bühnenjubiläum

von Sidney Schering

Zitat
[..]
Mit Nena feiert demnächst eine der größten Neue-Deutsche-Welle-Ikonen ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum – und das ZDF feiert kräftig mit. Wie der öffentlich-rechtliche Sender mitteilt, wird er am Samstag, den 7. Oktober, zur besten Sendezeit auf Nenas glanzvolle Karriere zurückblicken. Als Moderator wurde Thomas Gottschalk gewonnen. Die herbstblonde Fernsehlegende begrüßt neben Nena zahlreiche hochkarätige Musikstars und Weggefährten der "99 Luftballons"-Sängerin.
[..]

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/95414/nichts-versaeumt-thomas-gottschalk-feiert-nenas-buehnenjubilaeum (http://www.quotenmeter.de/n/95414/nichts-versaeumt-thomas-gottschalk-feiert-nenas-buehnenjubilaeum)

Anmerkung:
«Nichts versäumt» - Nomen est omen  ;D
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 06. September 2017, 23:42
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Drei Sender übertragen
Silbereisen-Show: MDR, HR und NDR im Schlager-Fieber


Quelle: DWDL 06.09.2017 von Timo Niemeier


Zitat
Nach der Show "Schlager des Sommers" erhält nun auch "Schlager des Jahres" mehr Übertragungspartner: Neben dem MDR und dem HR, die die Show bereits in der Vergangenheit übertragen hatten, steigt in diesem Jahr auch der NDR mit ein. Alle drei Sender übertragen die Show am 25. November ab 20:15 Uhr, einen Tag zuvor wurde sie aufgezeichnet. Die Show kommt aus dem Congress Centrum in Suhl und wird von Florian Silbereisen moderiert. Beim "Schlager des Sommers" stiegen sogar gleich fünf ARD-Anstalten in die Übertragung ein

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/63235/silbereisenshow_mdr_hr_und_ndr_im_schlagerfieber/


Edit "Bürger" - nochmal vorsorglich an alle:
Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Vorhergehende Beiträge mussten moderiert/ entfernt werden.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 09. Oktober 2017, 09:41
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Logo_BILD.svg/100px-Logo_BILD.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Logo_BILD.svg/100px-Logo_BILD.svg.png


BILD, 08.10.2017

So hat die ARD uns den „Tatort“ versaut
Ekelige Momente zur besten Sendezeit

Vulgär-TV zur besten Sendezeit, in der ARD! Der „Tatort München“ gestern war nicht nur nichts für Jugendliche. Auch Erwachsene dürften sich auf der Wohnzimmercouch geekelt haben.

Zitat
Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, 63) und Leitmayr (Udo Wachtveitl, 58) ermittelten im Porno-Milieu. Die Bilder und vor allem Dialoge dabei waren teils unerträglich und ganz gewiss nichts fürs 20.15-Uhr-Programm.
[..]
Dennoch beharrt der Bayerische Rundfunk darauf: „Die Altersfreigabe ab 12 Jahre begründet sich darin, dass der Film das Pornogeschäft und den Pornokonsum in seiner Gesamtaussage als nicht erstrebenswert darstellt.“[..]

Weiterlesen auf:
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/tatort/die-ard-hat-uns-den-tatort-versaut-53467658.bild.html (http://www.bild.de/unterhaltung/tv/tatort/die-ard-hat-uns-den-tatort-versaut-53467658.bild.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Oktober 2017, 19:47
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Neue Optik, mehr Videos
Relaunch: ZDF schraubt an heute.de und "heute"-App


Quelle: DWDL 12.10.2017 von Timo Niemeier


Zitat
Ein Jahr nach dem Relaunch der Mediathek sind nun die Webseite und die App an der Reihe: Ende Oktober erstrahlen heute.de und das mobile Angebot in neuem Glanz. Mittlerweile kommt die Hälfte des Traffics über die App.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/63802/relaunch_zdf_schraubt_an_heutede_und_heuteapp/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Oktober 2017, 18:47
(http://resources.emartin.net/blog/pic/meedia-live.jpg)
Quelle Logo:http://resources.emartin.net/blog/pic/meedia-live.jpg

Mit Newsstream, neuer Website, App und Mediathek – ZDF hat sein Online-Nachrichtenangebot heute.de runderneuert


Quelle Meedia 23.10.2017

Zitat
Das ZDF hat sein digitales News-Angebot unter heute.de komplett überarbeitet. Die neue Website heute.de geht am Donnerstag, 26. Oktober, online. Neu ist u.a. die Integration in die ZDF Mediathek, ein "heute Xpress"-Newsstream und eine neue ZDFheute App.
Der Relaunch kommt mitten in die Verhandlungen um eine Neufassung des Telemedienauftrags.

weiterlesen auf:
http://meedia.de/2017/10/23/mit-newsstream-neuer-website-app-und-mediathek-zdf-hat-sein-online-nachrichtenangebot-heute-de-runderneuert/
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 29. Oktober 2017, 20:50
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/320px-DWDL.de_logo.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/97/DWDL.de_logo.svg/320px-DWDL.de_logo.svg.png

DWDL, 27.10.2017

Neues Konzept ESC-Vorentscheid:
Die ARD traut den Deutschen nicht mehr

Nachdem der deutsche Beitrag beim Eurovision Song Contest zuletzt nur noch für die hinteren Plätze gut war, ändert der NDR das Konzept für den Vorentscheid - und wird nun eine internationale Jury und ein "Europa-Panel" mitentscheiden lassen...

von Uwe Mantel 

Zitat
[..]
Dazu wird man eine internationale Jury aus 20 bis 25 Personen berufen, die aus Personen bestehen soll, die in ihren jeweiligen Heimatländern bereits Mitglieder der nationalen Jurys waren. Doch damit nicht genug: Obendrein will man ein "100-köpfiges Europa-Panel" aufbauen, das ebenfalls mit abstimmen darf. Und dabei scheut man keine Mühe: Aufgebaut werden soll es durch einen mehrstufigen Prozess, bei dem in sozialen Netzwerken mindestens 10.000 Menschen angesprochen werden sollen. Dafür holt sich der NDR Unterstützung von Simon-Kucher & Partners**, die als "Experten für komplexe Datenmodelle" vorgestellt werden, und arbeitet zudem mit den Voting-Experten von digame mobile zusammen. Selbst bewerben kann man sich für das Panel nicht.
[..]

Weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/64057/escvorentscheid_die_ard_traut_den_deutschen_nicht_mehr/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/64057/escvorentscheid_die_ard_traut_den_deutschen_nicht_mehr/)

** Simon-Kucher & Partners
Zitat
Simon, Kucher & Partners (Eigenschreibweise Simon-Kucher & Partners bzw. abgekürzt Simon-Kucher) ist eine global tätige Unternehmensberatung mit Fokus auf Strategie, Marketing, Pricing und Vertrieb. [..]
https://de.wikipedia.org/wiki/Simon,_Kucher_%26_Partners
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 23. November 2017, 18:22
(http://up.picr.de/27721231uk.png)
Bildquelle: http://up.picr.de/27721231uk.png

Digitalfernsehen.de, 23.11.2017

ZDF und ARD bringen "Minecraft"-Serie heraus


Zitat
Wer es nicht kennt, der hat wahrscheinlich noch nie einen Computer gesehen: Minecraft.   […]

Nun soll es tatsächlich im Jahr 2019 einen Minecraft-Film gehen. Warner hatte sich bereits 2014 die Rechte daran gesichert. Doch das ZDF und die ARD kommen dem Filmriesen zuvor und bringen auf ihrem Millennial-Netzwerk "Funk" die Webserie " Antarktika" an der Start. […]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/ZDF-und-ARD-bringen-Minecraft-Serie-heraus.159231.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/ZDF-und-ARD-bringen-Minecraft-Serie-heraus.159231.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 11. Dezember 2017, 18:27
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9d/Abendzeitung-Munich-Logo.svg)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9d/Abendzeitung-Munich-Logo.svg

Münchner Abendzeitung, 11.12.2017

Bayerischer Hof: ARD lädt zum Promi-Adventsessen


Zitat
Volker Herres, ARD-Programmdirektor, hat in München zum traditionellen Adventsessen in den Bayerischen Hof geladen. Rund 160 Gäste, darunter Schauspieler, Produzenten und Senderverantwortliche feierten im Blue Spa des Luxushotels. […]

Weiterlesen auf:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.furtwaengler-marolt-pflaume-bayerischer-hof-ard-laedt-zum-promi-adventsessen.13407377-0fe6-4a06-89b1-c89dd8e07ae7.html (http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.furtwaengler-marolt-pflaume-bayerischer-hof-ard-laedt-zum-promi-adventsessen.13407377-0fe6-4a06-89b1-c89dd8e07ae7.html)


Danke an User fox für den Hinweis.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 08. Januar 2018, 15:58
(http://up.picr.de/27161073ul.png)
Bildquelle: http://up.picr.de/27161073ul.png

news.de, 08.01.2018

Hier schläft Pornostar mit Sexroboter


Zitat
Pornostar Schnuggie91 schläft mit Sexroboter

Elena kann sprechen, ihre Emotionen können per App eingestellt werden. Und sie ist ein Versuchsobjekt:Für die Webserie "Homo Digitalis" hat der Bayerische Rundfunk (BR) Porno-Darstellerin Schnuggie91 mit Elena - nun, wie soll man sagen? - schlafen lassen. Eine merkwürdige Erfahrung, berichtet Schnuggie91 hinterher. Die Haut fühle sich nicht so an wie bei einem Menschen. "Sie interagiert ja auch gar nicht", sagt der Pornostar. "Also man ist eigentlich trotzdem dabei ziemlich einsam.“ […]

"Homo Digitalis" ist zugleich eine Zukunftsstudie von BR, Arte, ORF und dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Die läuft zwar noch bis zum Frühjahr, erste Zwischenergebnisse haben die Macher aber veröffentlicht: Demnach würde ungefähr jeder fünfte Deutsche gerne einmal mit einem Sexroboter schlafen.  […]

Weiterlesen auf:
http://www.news.de/reisen-und-leben/855682292/sex-mit-robotern-homo-digitalis-bei-bayerischen-rundfunk/1/ (http://www.news.de/reisen-und-leben/855682292/sex-mit-robotern-homo-digitalis-bei-bayerischen-rundfunk/1/)

Mehr Infos zu dieser "örR-Studie":
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/presse-und-medien/aktuelles/1948-br-zukunftsprojekt-homo-digitalis-gestartet.html

Aus der Pressemitteilung von Arte:
Zitat
[…] Der Zukunftstest wurde nicht nur als Testwidget auf arte.tv/homodigitalis umgesetzt, sondern auch als Chatbot im Facebook Messenger. Alle Antworten werden anonymisiert vom Fraunhofer IAO ausgewertet und im Frühjahr 2018 in einer Studie veröffentlicht. Abschließend wird die darauf aufbauende TV-Dokumentation Homo Digitalis auf ARTE, im BR und ORF gezeigt.

   Homo Digitalis
   7-teilige Webserie von Nils Otte und Christiane Miethge
   BR/ARTE/ORF, Bilderfest GmbH
   Deutschland 2017, 7x9 Min.

(1) Die perfekte Freundin
(2) Upgrade für dein Gehirn
(3) Der digitale Höhepunkt
(4) Ewige Jugend
(5) Der virtuelle Kick
(6) Digitales Glück am Arbeitsplatz
(7) Eine neue Spezies Mensch
https://www.presseportal.de/pm/9021/3763925
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 23. Januar 2018, 09:27
Wie das ZDF seine Programme mit altem Trödel vollrümpelt

Von Stefan Niggemeier


528 Sendestunden, "Bares für Rares" 2017 im ZDF!

Quelle:
Bares für Rares - Wie das ZDF seine Programme mit altem Trödel vollrümpelt
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26014.msg164084.html#msg164084
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 27. Januar 2018, 21:58
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Logo_BILD.svg/100px-Logo_BILD.svg.png)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e3/Logo_BILD.svg/100px-Logo_BILD.svg.png

BILD+ (Abo), 27.01.2018

BILD beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Das passierte auf der Aftershow-Party


Zitat
Am Wochenende feierte sich das deutsche Fernsehen in Köln, aber keiner konnte den „Deutschen Fernsehpreis“ im Fernsehen sehen […] 500 VIPs feierten im Kölner „Palladium“ unter sich. Was gab es auf der Aftershow-Party zu sehen? BILD war backstage dabei. […]

(http://up.picr.de/31652886bi.jpg)
Bildquelle: Bildzeitung

Weiterlesen auf (Bild+ Abo):
http://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/tv/deutscher-fernsehpreis/das-passierte-auf-der-aftershow-party-54613616,view=conversionToLogin.bild.html (http://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/tv/deutscher-fernsehpreis/das-passierte-auf-der-aftershow-party-54613616,view=conversionToLogin.bild.html)

Zu den einschlägigen örR Aftershow-Partys siehe auch:
Kleine Anfrage SN: After-Show-Partys von ARD,ZDF und MDR
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25903.msg163459.html#msg163459

Zum Deutschen Fernsehpreis siehe u.a. auch:
Deutscher Fernsehpreis: Fünf Tonnen Blech
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26003.msg164011.html#msg164011

Grimme-Preis 2018: Nominierungen örR vs. Private 62:8
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25969.0.html

Marcel Reich-Ranicki lehnt deutschen Fernsehpreis ab (volle Länge) [YouTube-Video ~9min], veröffentlicht 12.10.2008
https://youtu.be/jsbhA64PvwA

Gemeinsame TV-Verleihung beerdigt - Deutschland - Wir können alles außer Fernsehpreis vom 23. Januar 2015
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12816.msg86187.html#msg86187
-> Anm: und dann ist der Deutsche Fernsehpreis doch wieder auferstanden (worden). Es waren dann wohl doch zu wenig Partys auf Kosten der Beitragszahler.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 16. Februar 2018, 15:35
(http://up.picr.de/28705728re.jpg)

ARD und MDR KULTUR auf der Leipziger Buchmesse 2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26381.msg166026.html#msg166026
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 28. Februar 2018, 17:09
Jazzpreis Berlin 2018: rbb und Land Berlin zeichnen Aki Takase aus
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26555.msg166935.html#msg166935

Zitat
[...] Die Pianistin und Komponistin Aki Takase erhält den Jazzpreis Berlin 2018. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das Land Berlin vergeben die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung. […]


Nicht nur in diesem Fall werden die per GEZwang und Haft* eingetriebenen und mutmaßlich verfassungswidrigen sogenannten Rundfunkbeiträge für Preise und Auszeichnungen verwendet... >:(

* Siehe aktuell:
Abgabe Vermögensauskunft Bergisch Gladbach 28.02.2018 - Video-Aufruf
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26522.msg166941.html#msg166941
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. März 2018, 20:34
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Atemlos durch die Nacht
Helene Fischer:
ZDF zeigt Konzert-Highlights und Doku


Quelle: DWDL 05.03.2018 von Timo Niemeier

Zitat
Wer nicht so lange warten will, kann Ende April auch einfach zum ZDF schalten, wenn die Mainzer zu einem Helene-Fischer-Abend laden. Am 28. April zeigt der Sender zur besten Sendezeit zunächst Konzert-Highlights ihrer Arena-Tournee aus Oberhausen. Im Anschluss folgt dann die Dokumentation "Helene Fischer - Immer weiter", die exklusive und persönliche Einblicke in die Tourneevorbereitungen geben soll. […]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/65862/helene_fischer_zdf_zeigt_konzerthighlights_und_doku/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/65862/helene_fischer_zdf_zeigt_konzerthighlights_und_doku/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. März 2018, 20:37
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

Drei Ausgaben im April
"Fernsehgarten on tour":
Kiwi zieht's nach Teneriffa


Quelle: DWDL 05.03.2018 von Timo Niemeier

Zitat
Bevor das ZDF den "Fernsehgarten" mit regulären Ausgaben zurück ins Programm holt, schickt man das Format im April mal wieder auf eine beliebte Urlaubsinsel. Andrea Kiewel präsentiert drei Folgen des "Fernsehgarten on tour" aus Teneriffa.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/65867/fernsehgarten_on_tour_kiwi_ziehts_nach_teneriffa/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/65867/fernsehgarten_on_tour_kiwi_ziehts_nach_teneriffa/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. März 2018, 16:44
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Neues "München Grill" ab April im BR Fernsehen

Quelle: DWDL 08.03.2018 von Timo Niemeier

Zitat
Das 2016 im Ersten gefloppte "Monis Grill" findet im April eine Fortsetzung im BR: Dann allerdings unter dem Titel "München Grill". Monika Gruber ist nicht mehr mit dabei und auch am Konzept wurde kräftig geschraubt.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/65917/neues_mnchen_grill_ab_april_im_br_fernsehen/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/65917/neues_mnchen_grill_ab_april_im_br_fernsehen/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. März 2018, 20:02
(http://fum-digital.de/data/uploads/partner/meedia.jpg)
Quelle Logo:http://fum-digital.de/data/uploads/partner/meedia.jpg
Wegen Lage in Türkei: „Mordkommission Istanbul“ ermittelt in Thailand

Quelle: Meedia 13.03.2018

Zitat
Das gab es noch nie: Die "Mordkommission Istanbul" ermittelt jetzt in Thailand. Grund dafür seien unter anderem die politischen Entwicklungen in der Türkei, sagte eine Sprecherin der ARD-Filmtochter Degeto am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Vom 19. März an werden die Protagonisten der ARD-Krimireihe für die Dreharbeiten eines Zweiteilers nach Bangkok fliegen.

weiterlesen auf:
http://meedia.de/2018/03/13/wegen-lage-in-tuerkei-mordkommission-istanbul-ermittelt-in-thailand/ (http://meedia.de/2018/03/13/wegen-lage-in-tuerkei-mordkommission-istanbul-ermittelt-in-thailand/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: cecil am 16. März 2018, 13:34
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/hamburger-abendblatt.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/hamburger-abendblatt.png

Hamburger Abendblatt, 16.03.2018

"Unser Angebot hat seinen Preis"

Interview mit U.Wilhelm von (?)
...
...
... Musikförderung von vielen Zehntausend Schülern[*innen!] ...


Grundversorgung? Oder ist Kulturförderung nicht vielleicht doch eigentlich eine staatliche Aufgabe ...?
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 16. März 2018, 19:51
Sicher nicht ganz preiswerte Megalomanie der örR-Anstalten auf der Leipziger Buch-Messe 2018

(http://up.picr.de/32115431pu.jpg)

Weitere Bilder unter
"Eigenwerbung von ARD-ZDF-GEZ" im öffentlichen Raum
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20293.msg168367.html#msg168367
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 26. März 2018, 19:58
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png

Chip, 26.03.2018

Das ZDF ist wenig begeistert:
ARD produziert "Volle Kanne"-Kopie

Die eher quotenschwachen Telenovelas "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" sollen im Ersten bald durch ein neues, vom WDR produziertes Vormittagsmagazin ersetzt werden. "Live nach neun" ähnelt dem vom ZDF ausgestrahlten Magazin "Volle Kanne" allerdings frappierend - vom Mainzer Sender soll bereits Kritik laut geworden sein.

von Anna Schmid

Zitat
[…]
Denn "Live nach neun" ähnelt dem vom ZDF bereits seit 1999 ausgestrahlten "Volle Kanne" frappierend - Und wird vermutlich auch noch um ungefähr die gleiche Uhrzeit im Fernsehen zu sehen sein. Dabei sollten Doppelstrukturen eigentlich abgebaut und mehr Hand in Hand gearbeitet werden.
[…]

Weiterlesen auf:
http://www.chip.de/news/Das-ZDF-ist-wenig-begeistert-ARD-produziert-Volle-Kanne-Kopie_136572511.html (http://www.chip.de/news/Das-ZDF-ist-wenig-begeistert-ARD-produziert-Volle-Kanne-Kopie_136572511.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. März 2018, 20:58
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Überraschung: ZDF sichert sich Deal mit Sony Pictures

Quelle: DWDL 27.03.2018 von Thomas Lückerath

Zitat
Verkaufserfolg für Kerstin Gühne: Die Sony-Managerin hat mit dem ZDF einen neuen Volumen-Deal für Kinofilme und Serien aus dem Hause Sony Pictures geschlossen. Die Mainzer haben damit so umfangreichen Zugriff auf Hollywood-Ware wie seit Jahren nicht.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/66212/berraschung_zdf_sichert_sich_deal_mit_sony_pictures_/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/66212/berraschung_zdf_sichert_sich_deal_mit_sony_pictures_/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 27. März 2018, 21:00
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
ARD & ZDF übertragen Neuauflage der Deutschland-Tour


Quelle: DWDL 27.03.2018 von Alexander Krei

Zitat

Wenn sich die Radprofis Ende August erstmals seit zehn Jahren wieder auf die Deutschland-Tour begeben, dann werden auch ARD und ZDF mit dabei sein. Die ersten beiden Etappen gibt's zunächst in den Dritten Programmen zu sehen.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/66214/ard__zdf_bertragen_neuauflage_der_deutschlandtour/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/66214/ard__zdf_bertragen_neuauflage_der_deutschlandtour/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 27. März 2018, 22:10
Der klügste Norddeutsche

(https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=20293.0;attach=20486;image)

Siehe auch:
"Eigenwerbung von ARD-ZDF-GEZ" im öffentlichen Raum
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20293.msg169307.html#msg169307
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 13. April 2018, 20:37
"Grundversorgung" mit dem "ZDI" = "Zweites Deutsches Internet"... ::) >:(
ZDF und European Web Video Academy vereinbaren Entwicklungspartnerschaft
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27089.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. April 2018, 07:04
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/quotenmeter.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/quotenmeter.png

Quotenmeter, 16.04.2018

Klappe gefallen: funk dreht Psycho-Dramedy «Klicknapped»

 von Sidney Schering 

Zitat
Funk arbeitet weiter tüchtig daran, sein Angebot an Webserien auszubauen. Wie das Jugendangebot von ARD und ZDF mitteilt, wird derzeit in Hamburg-Altona an einer Serie namens «Klicknapped» gedreht. Diese wird von funk als Psycho-Dramedy bezeichnet, in der sich die (fiktiven) berühmten YouTuber Manu und Polly Engel nach ihrer Trennung in einem Keller wiederfinden. Durch ihre Trennung enttäuschten sie hunderttausende Fans – insbesondere den fanatischen Justus. Er ist es, der aus "Rache" die Stars entführt hat und nun eine ungewöhnliche Bedingung für ihre Freilassung stellt …

Weiterlesen auf:
http://www.quotenmeter.de/n/100348/klappe-gefallen-funk-dreht-psycho-dramedy-klicknapped (http://www.quotenmeter.de/n/100348/klappe-gefallen-funk-dreht-psycho-dramedy-klicknapped)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. Mai 2018, 12:14
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png
Formel E erstmals im Öffentlich-Rechtlichen


Quelle: Digitalfernsehen 18.05.2018
Zitat
Morgen überträgt die ARD erstmals das deutsche Formel E Rennen auf dem Flugplatz Tempelhof. Den Rahmen dafür bilden die Pokalfinale der Frauen und Männer. Und auch das ZDF wird in die Rennserie einsteigen.[…]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Formel-E-erstmals-im-OEffentlich-Rechtlichen.165090.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/Formel-E-erstmals-im-OEffentlich-Rechtlichen.165090.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. Juni 2018, 11:43
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Quelle Logo: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png
"Du ahnst es nicht!"
Thomas Anders moderiert neue Daytime-Show im ZDF


Quelle: DWDL 06.06.2018 von Alexander Krei 


Zitat
Im Herbst wird Thomas Anders nicht nur in der Neuauflage von "X Factor" zu sehen sein, sondern auch eine neue Show im ZDF präsentieren. Diese hört auf den Namen "Du ahnst es nicht!" und soll zunächst am Sonntagmittag laufen. Worum es geht...

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/67232/thomas_anders_moderiert_neue_daytimeshow_im_zdf/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/67232/thomas_anders_moderiert_neue_daytimeshow_im_zdf/)


Edit "Bürger" - für die jüngeren Semester unter den Forum-Teilnehmern und diejenigen, die "Thomas Anders" bislang auch nicht kannten: Er bildete in den 1980ern mal mit Dieter Bohlen das Duo "Modern Talking" ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Anders#Modern_Talking
und "swingt" ebenfalls zwischen Privaten (Sky) und öffentlich-rechtlichen hin und her...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. Juni 2018, 13:51
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/uebermedien.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/uebermedien.png

ÜBERMEDIEN, 17.06.2018

Öffentlich-rechtliche Orakeltiere im Dienst


Zitat
Wie geht das erste WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko aus? ARD und ZDF haben keine Kosten und Mühen gescheut, absolut wasserdichte Prognosen einzuholen: von Ziegen, Hasen und Nasenbären.

Morgenmagazin“ (Das Erste)
„Aktueller Bericht“ (SR)
„Live nach neun“ (Das Erste)
„Hallo Niedersachsen“ (NDR)
„Landesschau Rheinland-Pfalz“ (SWR)
„Sachsenspiegel“ (MDR)
„Drehscheibe“ (ZDF)
„Lokalzeit Bergisches Land“ (WDR)

Schnitt: Boris Rosenkranz

Video ansehen (~1:50 min):
https://uebermedien.de/28944/wm-2018-oeffentlich-rechtliche-orakeltiere-im-dienst/ (https://uebermedien.de/28944/wm-2018-oeffentlich-rechtliche-orakeltiere-im-dienst/)
bzw. auf YouTube:
https://youtu.be/98K9ECT_I90

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 20. Juni 2018, 06:08
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL, 20.06.2018

ARD arbeitet offenbar an "XY"-Konkurrenz mit Rakers


Zitat
Der anhaltende Erfolg von "Aktenzeichen XY" (ZDF) ist der Konkurrenz freilich nicht entgangen: Immer wieder gab es in der Vergangenheit Versuche, das Format zu kopieren - nun wagt die ARD einen Anlauf. Laut "Bild" soll Judith Rakers moderieren. […]

Weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/67456/ard_arbeitet_offenbar_an_xykonkurrenz_mit_rakers/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/67456/ard_arbeitet_offenbar_an_xykonkurrenz_mit_rakers/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 30. Juni 2018, 00:48
"apps", "apps", "apps"... gehört das zum "Grundversorgungsauftrag"?!??!

siehe u.a. unter
Apps leiten Daten weiter: ARD, ZDF und RTL fallen bei Stiftung Warentest durch
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27940.msg175789.html#msg175789
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png

Presseportal       27.06.2018

WDR Westdeutscher Rundfunk
ARD-Sportschau veröffentlicht Quiz-App

Wie erzielte Mario Götze das Tor im WM-Finale 2014 gegen Argentinien? Warum wurde die Eröffnungspartie in der Bundesligasaison 2004/2005 eine Stunde zu spät angepfiffen? Wo spielte Jogi Löw, bevor er zum SC Freiburg wechselte? Na, hätten Sie's gewusst? Mit Tausenden solcher spannenden Fragen steht die neue Quiz-App der ARD-Sportschau ab sofort kostenlos in den Stores von Google und Apple zum Download bereit - als perfekter Begleiter für die WM, alle anderen Sportgroßereignisse und natürlich die spielfreie Zeit.
Zitat
Die Quiz-App der ARD-Sportschau ist komplett werbefrei und uneingeschränkt kostenlos nutzbar. Außerdem wird Datenschutz nicht nur groß geschrieben, sondern auch ganz praktisch umgesetzt: Persönliche Daten, die nicht für die unmittelbare Anmeldung oder das Spiel an sich benötigt werden, bleiben unangetastet.
Weiterlesen auf :
https://www.presseportal.de/pm/7899/3982382 (https://www.presseportal.de/pm/7899/3982382)

Daten, die Google und Apple nicht gebrauchen können, bleiben bei der ARD jetzt unangetastet?


Da fällt mir doch was aus lange vergangenen Zeiten ein... ;)
Plakat-Texte Sammelthread bzgl Demos (2012)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3770.msg24711.html#msg24711
ARD - ZDF - GEZ
Wir ver-app-eln Sie!
Gerecht. Unabhängig. Vielfältig.
Einfach. Für alle.
Mit Ihren Gebühren.
Dafür bedanken wir uns!


Bitte hier nicht vertiefen, da Sammel- und kein Diskussions-Thread.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Frühlingserwachen am 02. Juli 2018, 12:35
"apps", "apps", "apps"..  veräppelt. Heute so aktuell, wie damals ;D

"Mit meiner fremden Freundin" LRA SWR möchte ich schon lange keine Beziehung mehr eingehen.

Aus der Sendung "mal ehrlich"  des SWR vom 29.11.2017
29.11.2017 | 21.00 Uhr | mal ehrlich | SWR Fernsehen
"mal ehrlich...wozu brauchen wir den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?"

[Auszug ab ~37:00min, Dauer ~1min, ein Gast...]
https://drive.google.com/open?id=15CD-GBORWis1HfKd32k4TuG5hfnWLmo4


Siehe auch im Forum unter
mal ehrlich...wozu brauchen wir den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25426.0.html
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25426.msg160671.html#msg160671
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 08. Juli 2018, 14:13
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/tagesspiegel.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/tagesspiegel.png
Til-Schweiger-"Tatort"
Stirb langsam 6

Quelle: Tagesspiegel 08.07.2018 Von MARKUS EHRENBERG


Zitat
Der „Tatort“ als gepflegter Actionkracher – lassen wir Til Schweiger den Spaß. Und die Fortsetzung vom NDR ist schon in Auftrag.

Tschiller hechtet in dem 9 Millionen Euro teuren Spektakel (ein „normaler“ „Tatort“ kostet 1,5 Millionen Euro) über Dächer und gefühlte zehn Meter weite Häuserschluchten, übersteht Autocrashs und landet mit einem Mähdrescher mitten auf dem Roten Platz.[…]

Weiterlesen auf:
https://www.tagesspiegel.de/medien/til-schweiger-tatort-stirb-langsam-6/22778126.html (https://www.tagesspiegel.de/medien/til-schweiger-tatort-stirb-langsam-6/22778126.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Juli 2018, 14:47
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Quelle Logo: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png
Endspiel im Free-TV
Einigung mit Sky: ZDF überträgt Kerbers Wimbledon-Finale


Quelle: DWDL 12.07.2018 von Alexander Krei     


Zitat
Das Wimbledon-Finale zwischen Angelique Kerber und Serena Williams wird nicht nur im Pay-TV zu sehen sein. Überraschend hat sich das ZDF die Übertragungsrechte gesichert. Die ARD war vor einigen Jahren noch leer ausgegangen.

[…] Als Sabine Lisicki vor fünf Jahren im Wimbledon-Finale stand, hatte sich die ARD noch vergeblich um eine Live-Übertragung bemüht. Sky erklärte damals, man habe das Angebot "für nicht ausreichend erachtet". Im Falle des ZDF war das diesmal ganz offensichtlich anders.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/67806/einigung_mit_sky_zdf_uebertraegt_kerbers_wimbledonfinale/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/67806/einigung_mit_sky_zdf_uebertraegt_kerbers_wimbledonfinale/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: linkER am 22. Juli 2018, 15:55
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL.de      22.07.2018

von Thomas Lückerath
Trödeln mit Twist: WDR pilotiert für Das Erste

Einst von RTL II neu entdeckt und dann vom ZDF zum omnipräsenten Erfolg gemacht: Das Trödel-Genre verlockt viele Sender. Der WDR pilotiert demnächst ein neues Format - nach DWDL.de-Informationen für das Nachmittagsprogramm im Ersten.
Zitat
Das von Oliver Petszokat präsentierte Format ist übrigens eine Eigenentwicklung der Kölner Encanto Film- und Fernsehproduktion GmbH, der Produktionsfirma von WDR-Moderatorin Bettina Böttinger. Seit Dezember 2015 wird sie in der Geschäftsführung von Stefan Cordes verstärkt, der von Filmpool kam. Encanto produziert u.a. Böttingers "Kölner Treff" ebenso wie den "Kölner Sommer Treff" mit Susan Link und Micky Beisenherz. Für den SWR produziert Encanto "mal ehrlich" und "Krause kommt".
Weiterlesen auf :
https://www.dwdl.de/nachrichten/67922/troedeln_mit_twist_wdr_pilotiert_fuer_das_erste/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/67922/troedeln_mit_twist_wdr_pilotiert_fuer_das_erste/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 23. Juli 2018, 21:01
Wenn Geld keine Rolle spielt...

(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL.de      20.07.2018

von Alexander Krei
Themen-Doppelung des WDR sorgt für Unmut beim NDR

In der nächsten Woche werden gleich zwei Reportagen gesendet, in denen es um Betrügereien in der Wissenschaft geht. Kurios: Der WDR ist an beiden Filmen beteiligt. Als die Doppelung aufflog, wurde versucht, die Recherchen zusammenzuführen - vergeblich.

Siehe Thread:
Themen-Doppelung des WDR sorgt für Unmut beim NDR
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28186.msg177431.html#msg177431
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Peli am 23. Juli 2018, 21:52
Die STRATEGIE des ÖRR: noch größer werden, weiter wachsen, sich in das Internet und speziell in das mobile Internet ausbreiten, die Verlage auf die eigene Seite ziehen und "Kooperationen" mit den privaten Fernsehsendern eingehen, bis diese ganz vom ÖRR abhängig sind.

Hier liegt ein GENERALPLAN mit einer STRATEGIE vor. Ihr braucht Euch daher nicht zu wundern, was die alles tun und wo sie noch weiter auftauchen werden. Alles aufzählen nützt aber auch nichts. Der ÖRR wird munter so weiter machen, wenn man ihn nicht stoppt. Juristisch ist dies nicht möglich, hier fehlt die Handlungs- und Durchsetzungsmacht.

LG Peli


Edit "Bürger":
Bitte hier nicht vertiefen/ nicht diskutieren, da Sammel- und kein Diskussions-Thread.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 24. Juli 2018, 01:14
Dass die "Rundfunkanstalten" mitunter (oder gar alle) auch das eine oder andere PRINT-Magazin herausgeben, ist zwar unterschwellig bekannt, aber welche Auswüchse dies annimmt und welche weiteren Auswüchse dies dokumentiert, dazu mehr unter

"WDRprint" & weitere Print-Magazine anderer "Rundfunkanstalten" = Auswüchse
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28245.0.html

Diesbezügliche vertiefende Diskussion bitte dort.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 28. Juli 2018, 08:57
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png

turi2, 28.07.2018

"Spiegel": ZDF schenkt Gottschalk eine Folge "Wetten, dass..?" zum 70. Geburtstag

von Maria Gramsch

Zitat
ZDF will "Wetten, dass..?" zum 70. Geburtstag von Thomas Gottschalk im Mai 2020 noch einmal aufleben lassen, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Senderkreise. Es soll sich jedoch um eine einmalige Sendung handeln.

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/spiegel-zdf-schenkt-gottschalk-eine-folge-wetten-dass-zum-70-geburtstag/ (http://www.turi2.de/aktuell/spiegel-zdf-schenkt-gottschalk-eine-folge-wetten-dass-zum-70-geburtstag/)



(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png

turi2, 28.07.2018

Zitat: Thomas Gottschalk äußert sich nur vorsichtig zu seinem "Wetten, dass..?"-Comeback.

von Maria Gramsch

Zitat
Wer weiß, ob es dann das ZDF oder mich noch gibt.“ […]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/zitat-thomas-gottschalk-aeussert-sich-nur-vorsichtig-zu-seinem-wetten-dass-comeback/ (http://www.turi2.de/aktuell/zitat-thomas-gottschalk-aeussert-sich-nur-vorsichtig-zu-seinem-wetten-dass-comeback/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 01. August 2018, 06:16
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/news.de.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/news.de.png

news.de, 29.07.2018

"ZDF-Fernsehgarten":
Andrea Kiewels Nippel-Show sorgt für Häme im Netz


Zitat
Eigentlich wollte Andrea Kiewel mit einer Mallorca-Party im "ZDF-Fernsehgarten" Urlaubsstimmung in die heimischen Wohnzimmer bringen. Doch das ging bei einigen Zuschauern gewaltig nach hinten los. Auf Twitter wütet der Hass. […]

Weiterlesen auf:
http://www.news.de/tv/855710737/zdf-fernsehgarten-mit-andrea-kiewel-dusche-29-07-2018-nippel-alarm-bei-kiwi-fiese-kritik-und-spott-im-netz/1/ (http://www.news.de/tv/855710737/zdf-fernsehgarten-mit-andrea-kiewel-dusche-29-07-2018-nippel-alarm-bei-kiwi-fiese-kritik-und-spott-im-netz/1/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 13. August 2018, 18:09
Wetzlarer Neue Zeitung, 13.08.2018

hr sucht Kandidaten für Kuppel-Show


Zitat
Ungebunden und aus Hessen müssen die Kandidaten sein, die der hr in seiner neuen Sendung verkuppeln will. "Keine Angst, für die Sendung des öffentlich-rechtlichen Senders musst du nicht mit lauter Fremden auf eine Insel oder dich nackt präsentieren. Wir wollen dich - und einen Blick in deine Wohnung", wirbt der hr für das neue Format. Die Dreharbeiten sollen im kommenden Oktober beginnen.
Interessierte können sich direkt online beim hr bewerben (klick) […]

Weiterlesen auf:
https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-hr-sucht-Kandidaten-fuer-Kuppel-Show-_arid,1349043.html (https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-hr-sucht-Kandidaten-fuer-Kuppel-Show-_arid,1349043.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Rochus am 14. August 2018, 07:33
Qualitätsreportage des QualitätszwangsbezahlTV:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/wie-gefaehrlich-sind-kampfhunde-reportage-in-der-ard-a-1222922.html

Zitat
...Der Radiosender NDR 2 hatte bei seiner Berichterstattung über den American-Staffordshire-Mix Chico, der im April seine beiden Halter tötete, nach Beratung mit der Tiermedizinischen Hochschule in Hannover bewusst auf den Begriff "Kampfhund" verzichtet, weil er bestimmten Hunderassen per se Gefährlichkeit und Aggressivität unterstelle. Für Susanne Brahms und Rainer Krause, die Autoren der Reportage, ist diese Vorbeurteilung kein Problem.

Zitat
Trotzdem lässt die Reportage tendenziös Details aus, die ihre Grundthese - alle Kampfhunde sind gefährlich - schwächen könnte. Zum Beispiel die Tatsache, dass der Hund, der Volkan tötete, jahrelang von seinem Besitzer scharf gemacht, dazu sogar mit einer Eisenstange verprügelt wurde. Dass der Hund womöglich nicht deshalb angriff, weil er ein Staffordshire-Mix war, sondern weil er von seinem Besitzer darauf trainiert wurde - diese Sichtweise bietet die Reportage nicht an.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 11. September 2018, 11:04
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/tagesspiegel.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/tagesspiegel.png

Tagesspiegel, 07.09.2018

65 Jahre Fernsehquiz und eine neue Show
Jauchgottschalkpilawa

Unterhaltung! Unterhaltung!! Unterhaltung!!! Die ARD-Erfindung „Ich weiß alles!“ will das Erfolgsformat der Quizshow neu zusammensetzen.

Von Jan Freitag

Zitat
Der Gott des Fernsehens, falls er (sie?) existiert, ist ein gütiges Wesen und ein strafendes zugleich. Es bereitet uns Vergnügen und Verdruss, Wohlbehagen und Qual, Zufriedenheit, Abscheu oder Ernüchterung – nicht selten alles in ein und derselben Sendesekunde. Und für dieses himmlische Purgatorium wurde den Gläubigen einst eine Welt des kurzweiligen Zeitfraßes erschaffen: weiße Götter, ulkige Ermittler, sprechende Affen, heiße Stühle, dazu scripted reality, Bayern auf Rügen, „Dalli Dalli“, das „Traumschiff“, die „Schwarzwaldklinik“, den Samstagabend als Kollektiverlebnis und beileibe nicht nur dort ein Basisgewürz leichter Fernsehkost: die Quiz-Show.[…]

Produziert von Jauchs rühriger Fernsehfabrik i&u, vereinigt die Eurovisions-Sendung vor allem das, was auf dem heillos überhitzten Rate-Markt längst erfolgreich ist. Wie im ewigen SWR-Quiz „Ich trage einen großen Namen“ sind die Kandidaten mal Nachfahren historischer Persönlichkeiten, mal Alles- und Allwisser. […]

Auch nach fast 200 Minuten Premiere werden ARD und ZDF also nicht müde, alten Wein in neuen Schläuchen zu verkaufen. Warum auch? Das Publikum zieht millionenfach mit – aus Lust am Mitraten, Mitfiebern, Mitfeiern, aber auch aus Genügsamkeit, Tradition, vielleicht auch aus einer gewissen Lähmung heraus. […]

Weiterlesen auf:
https://www.tagesspiegel.de/medien/65-jahre-fernsehquiz-und-eine-neue-show-jauchgottschalkpilawa/23011274.html (https://www.tagesspiegel.de/medien/65-jahre-fernsehquiz-und-eine-neue-show-jauchgottschalkpilawa/23011274.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: NichtzahlerKa am 11. September 2018, 12:25
Nur zur Sammlung hier:

"Kostenbewusste" Hauptversammlung - RBB lädt die ARD ins „Waldorf Astoria“
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28691.0.html

verweist auf:
https://www.tagesspiegel.de/medien/kostenbewusste-hauptversammlung-rbb-laedt-die-ard-ins-waldorf-astoria/23029688.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: NichtzahlerKa am 22. September 2018, 11:23
Mal wieder die übliche 5-Sterne-Luxusverschwendung, diesmal im neu gebauten "The Fontenay"...

"Der Tanz der Intendanten und der Traum von den Welpen"
https://www.dwdl.de/magazin/68865/der_tanz_der_intendanten_und_der_traum_von_den_welpen/
im Forum unter
ARD-Unterhaltungsgipfel in Hamburg
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28789.0.html
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28789.msg180910.html#msg180910
Zitat
Wer spät am Abend nach der Medienlese Zeuge wurde, wie ein halbes Dutzend ARD-Intendanten beim Gin Tonic ausgelassen zur Partymusik von Giovanni Zarrellas Vintage-Vegas-Trio tanzte und ausdauernd in die Luft sprang, dürfte das wahre Herz für Unterhaltung an der Spitze des Anstaltsverbunds erlebt haben.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. September 2018, 15:37
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
"Comedy Cuisine"
ARD-Sender One macht Kochshow mit Caroline Frier und Abdelkarim


Quelle: DWDL 27.09.2018 von  Timo Niemeier

Zitat
Beim ARD-Sender One arbeitet man gerade an einer Eigenproduktion. In der Comedy-Kochshow "Comedy Cuisine" begrüßen Caroline Frier und Abdelkarim verschiedene Gäste, die um die Wette kochen und sich in Spielen duellieren müssen.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/68957/one_entwickelt_kochshow_mit_caroline_frier_und_abdelkarim/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/68957/one_entwickelt_kochshow_mit_caroline_frier_und_abdelkarim/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: rhadamanthys am 30. September 2018, 16:34
Hörzu, 28.09.2018
30.9. Free-TV-Premiere in der ARD
Babylon Berlin - Deutschlands teuerste Serie
Zitat
[...] jetzt bald auch im Free-TV.
https://www.hoerzu.de/unterhaltung/aktuelles/babylon-berlin

Aber wir haben es gerne bezahlt.
Oder … Vielleicht doch nicht?

Das Fernsehen interessiert sich nicht für diejenigen, die zahlen.

Alle, die das Geld in die Tasche stecken, tun so, als ob es ihnen gehört.  :(


Edit DumbTV:
Siehe ergänzend auch:
Sky und ARD verlängern "Babylon Berlin" um dritte Staffel
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28253.msg177879.html#msg177879

GEZ-Millionen für diese Sky-Serie
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24615.msg156135.html#msg156135

ARD, Sky und "Babylon Berlin"- ein gefährliches Joint Venture
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24828.msg157250.html#msg157250

Wie die ARD ihre Zuschauer warten lässt
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24740.msg156780.html#msg156780

Geht's noch, ARD? Wir zahlen für "Babylon Berlin" und dürfen die Serie dann nicht sehen!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24835.msg157269.html#msg157269

"Babylon Berlin"-Produzenten planen schon weitere Staffeln
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24634.msg156250.html#msg156250

ARD-Degeto-Chefin Strobl : ARD-Zuschauer wissen noch nichts von 'Babylon Berlin'
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28091.0 (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28091.0)

"Babylon Berlin" - Sünde für alle
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=27917.0 (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=27917.0)

Ulrich Wilhelm: Die familiäre Nähe des ARD-Vorsitzenden zu "Babylon Berlin"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=26079.0 (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=26079.0)

ARD verteidigt Kooperation mit Sky bei „Babylon Berlin“
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=25278.0 (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=25278.0)

ARD begleitet "Babylon Berlin" mit einer Dokumentation
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28516.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 30. Oktober 2018, 19:19
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Neue Vorabendserie in Arbeit
ARD plant neuen "WaPo"-Ableger in der Hauptstadt


Quelle: DWDL 30.10.2018 von Alexander Krei

Zitat
Die Vorabendserie "WaPo Bodensee" ist bislang zwar kein Quoten-Überflieger, genießt aber in der ARD offenbar großes Vertrauen. Neben einer weiteren Staffel befindet sich aktuell auch ein Ableger in Planung. Dieser soll in Berlin angesiedelt sein.[…]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/69510/ard_plant_neuen_wapoableger_in_der_hauptstadt/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/69510/ard_plant_neuen_wapoableger_in_der_hauptstadt/)


"WaPo" = "WasserschutzPolizei"
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 07. Dezember 2018, 18:33
Berliner Morgenpost, 07.12.2018

Das ZDF plant eine 80er-Jahre-Show mit Thomas Gottschalk

Bei Kritikern kam Thomas Gottschalks 68er-Show nicht gut an. Das ZDF scheint aber vom Konzept überzeugt – und hat neue Pläne

Von Kai-Hinrich Renner

Zitat
[…]
ZDF bestätigt Show-Pläne
In Hamburg wird unter Federführung von Produzent Jens Westerbeck eine 80er-Jahre-Show für den blond gelockten Moderator entwickelt. Das ZDF bestätigt auf Anfrage, „dass eine solche Show geplant ist“. In Branchenkreisen heißt es, die Entwicklungsarbeiten stünden allerdings noch ganz am Anfang. […]

Unklar ist, ob das geplante 80er-Jahre-Format nur auf eine Show angelegt ist. Immerhin wird hier, anders als bei Gottschalks 68er-Sause, nicht nur ein Jahr, sondern ein komplettes, facettenreiches Jahrzehnt verhandelt, das im Kalten Krieg begann und mit dem Mauerfall endete. […]

Weiterlesen auf:
https://www.morgenpost.de/kolumne/medienmacher/article215957597/Das-ZDF-plant-eine-80er-Jahre-Show-mit-Thomas-Gottschalk.html (https://www.morgenpost.de/kolumne/medienmacher/article215957597/Das-ZDF-plant-eine-80er-Jahre-Show-mit-Thomas-Gottschalk.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: sparks am 14. Dezember 2018, 01:46
SPIEGEL Online, 13. 12. 2018

ARD-Klamauk "Der Nesthocker"
Griff zum Klo
Verschmierte Toiletten, grimassierende Darsteller: Der vermeintliche ARD-Spaß "Der Nesthocker" arbeitet mit billigen Effekten - da kann auch "Neo Magazin"-Komiker Florentin Will nichts retten.

von Anja Rützel

Zitat
Ah, die gute alte Kotflut! Immer noch das grobschlächtige Klamaukmittel der Wahl, wenn eine Komödie ihren Zuschauern lieber die Krawumms-Keule überzieht, als mit etwas appetitlicherem Humor zu arbeiten. Und so inszeniert der 27-jährige, intrigierfreudige Sohn eben ein großflächig verschmiertes Verdauungs- und Versauungsdebakel im Gästeklo, das er dann der neuen Bekanntschaft seiner Mutter anhängt [...]

Weiterlesen auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/der-nesthocker-mit-florentin-will-in-der-ard-griff-zum-klo-a-1242949.html

Der deutsche Zwangsrundfunk in gewohnter "Qualität"
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 23. Dezember 2018, 17:45
(https://www.teltarif.de/gif/logo.png)
Bildquelle: https://www.teltarif.de/gif/logo.png


teltarif.de, 23.12.2018

Zahlreiche neue Features für die Dlf Audiothek

Zitat
Pünktlich zu Weihnachten gibt es neue Features bei der Dlf Audiothek von Deutschlandradio. Die App verzeichnet inzwischen 5,1 Millionen Wiedergaben
[...]

Neu: Radio­we­cker und Play­listen-Samm­lung
[...]

Abspiel­ge­schwin­dig­keit regelbar
[...] Die durch­schnitt­liche Verweil­dauer liegt bei 18 Minuten. [...]

Die Dlf Audio­thek ergänzt die Nach­richten-App Dlf24, [...]

weiterlesen:
https://www.teltarif.de/dlf-audiothek-deutschlandradio-streaming-podcasts/news/75095.html

Kommentar:
Wecker: So wird versucht in alle Lebensbereiche vorzudringen und neue Rechtfertigsgründe für den sogenannten Rundfunkbeitrag, das bedingungslose Grundeinkommen des öR, zu schaffen. Seht her, solche tollen Dinge gibt es für eure GEZwungenermassen eingetriebenen sogenannten Beiträge...und (nur) 18 Minuten durch­schnitt­liche Verweil­dauer zeugen nicht gerade von einer besonderen Aktzeptanz!

Also Grundversorgung pur...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Bürger am 26. Januar 2019, 21:57
FAZ, 26.01.2019
Silbereisen beim „Traumschiff“
Im sicheren Hafen
Florian Silbereisen zum Kapitän auf dem „Traumschiff“ zu machen, ist ein genialer Coup des ZDF.
Mit ihm kann der Vergnügungsdampfer wunderbar weiter im Kreis fahren.

Von Ursula Scheer

Zitat
Alles fließt, alles ändert sich – nur das „Traumschiff“ treibt unbeleckt vom Strom der Zeit dahin. Seit bald vierzig Jahren dampft der scheinbar unsinkbare Unterhaltungsdampfer des ZDF über die Weltmeere. Als er zum ersten Mal in See stach, gab es noch zwei deutsche Staaten, man telefonierte mit Wählscheibentelefonen der Bundespost in Kleistergrau, Weinrot oder Moosgrün und trug Dauerwelle. Das Fernsehen hatte eine Antenne, drei Programme und keine Fernbedienung, Computer waren etwas für Spezialisten [...]

Alles war überschaubarer, seufzen Nostalgiker, wenn sie auf die Zeit schauen, in der Wolfgang Rademann, inspiriert von der DDR-Serie „Zur See“ und dem amerikanischen „Love Boat“, das „Traumschiff“ vom Stapel ließ. [...]

So war es, so ist es, so soll es wohl ewig bleiben. Und deshalb ist es ein genialer Coup, dass das ZDF nach dem Abgang von Heide Keller als Chefstewardess und Sascha Hehn als Kapitän nun Florian Silbereisen als ersten Mann auf der Brücke verpflichtet hat. Zielgruppenübereinstimmung hundert Prozent: Das „Traumschiff“ ist eine Revue der Volksmusik nur ohne Gesang, mit Seeblick statt Alpenglühen, aber genauso heil und heimatkitschig, muttersprachlich und herzverschmerzt. [...]

weiterlesen unter
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/florian-silbereisen-uebernimmt-beim-traumschiff-das-steuer-16007975.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 06. Februar 2019, 20:45
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png

Chip, 06.02.2019

"Bares für Rares"-Klon: ARD startet Trödelshow mit Oli P.


Zitat
Der große Erfolg von "Bares für Rares" und nicht zuletzt auch von RTLs "Die Superhändler" hat auch das Interesse anderer TV-Anstalten geweckt. So hat Das Erste ebenfalls eine Raritätenshow entwickelt. Oli P. fungiert hier als Moderator. […]

Weiterlesen auf:
https://www.chip.de/news/Bares-fuer-Rares-Klon-ARD-startet-Troedelshow-mit-Oli-P._161413227.html (https://www.chip.de/news/Bares-fuer-Rares-Klon-ARD-startet-Troedelshow-mit-Oli-P._161413227.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: skipper am 07. Februar 2019, 15:34
FOCUS online, 04.02.2019
Nach Gastauftritt im Jahr 2012
Florian Silbereisen und Helene Fischer bald auf "Traumschiff" vereint?
Mit seiner neuen Rolle als "Traumschiff"-Kapitän beginnt für Florian Silbereisen - nach der Trennung von Freundin Helene Fischer - ein neues Kapitel. Aber kommt es bei der ZDF-Serie womöglich schon bald zum Wiedersehen des einstigen Traumpaares? In einem Statement äußerte sich jetzt auch das ZDF zu den Spekulationen.

weiterlesen bzw. Video unter:
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-gastauftritt-im-jahr-2012-florian-silbereisen-und-helene-fischer-bald-auf-traumschiff-vereint_id_10276079.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 07. Februar 2019, 19:37
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png

digitalfernsehen.de, 07.02.2019
ARD plant neue Unterhaltungs-Serien auf internationalem Niveau

Suchen die Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland in Sachen Serien jetzt die Augenhöhe mit BBC-Eigenproduktionen? Die ARD-Filmtochter Degeto stellt ihre neusten Serienpläne vor. In den bevorstehenden Projekten sollen Serienkiller, Zauberkünstler und Metzger entscheidende Rollen spielen. […]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/ARD-plant-neue-Unterhaltungs-Serien-auf-internationalem-Niveau.174857.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/ARD-plant-neue-Unterhaltungs-Serien-auf-internationalem-Niveau.174857.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 14. März 2019, 21:09
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL, 14.03.2019

ZDF macht auch 2019 wieder die "Helene Fischer Show"


Zitat
In den vergangenen Jahren hat sich die "Helene Fischer Show" zum weihnachtlichen Quoten-Hit bei Jung und Alt entwickelt. Und auch 2019 wird es wieder eine Ausgabe geben - und zwar erneut beim ZDF, wie der Sender jetzt bestätigte. […]

Weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/71426/zdf_macht_auch_2019_wieder_die_helene_fischer_show/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/71426/zdf_macht_auch_2019_wieder_die_helene_fischer_show/)


Weitere Infos siehe u.a. unter
"Die Helene Fischer Show" (Wikipedia)
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Helene_Fischer_Show
Zitat
Die Helene Fischer Show (so die Eigenschreibweise) ist eine von Kimmig Entertainment produzierte Fernsehsendung, in der Helene Fischer durch den Abend führt und zusammen mit Gastmusikern den Abend musikalisch und akrobatisch gestaltet. Seit ihrem Debüt 2011 wird diese jährlich am ersten Weihnachtsfeiertag um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

Kimmig Entertainment (Wikipedia)
https://de.wikipedia.org/wiki/Kimmig_Entertainment
Zitat
Die Kimmig Entertainment GmbH mit Sitz in Oberkirch ist ein deutsches Fernsehproduktionsunternehmen. Schwerpunkte sind Unterhaltungsshows und Medienpreisverleihungen.

Unter
www.kimmig-entertainment.de
schaue man mal die ganzen "Partner"... privat/ör...
www.kimmig-entertainment.de/auftraggeber/partner.html
Sicherungsabbild
https://web.archive.org/web/20190315191926/https://www.kimmig-entertainment.de/auftraggeber/partner.html


weiter aus Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Helene_Fischer_Show#Besonderheiten
Zitat
Die ersten zwei Folgen der Helene Fischer Show wurden vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) produziert und als Erstausstrahlung im Ersten gesendet. Nach zwei erfolgreichen Shows mit steigenden Quoten beendete Fischer im März 2013 die Zusammenarbeit mit dem MDR. Angeblich soll es Verstimmungen zwischen ihr und dem MDR gegeben haben, nachdem der Sender einen Bericht über die Ermittlungen gegen Fischers Manager im Zuge des MDR-Skandals (der Manager soll dem MDR-Unterhaltungschef ab 2007 insgesamt rund 40.000 Euro Schmiergeld gezahlt haben, um Fischer in Sendungen des MDR zu platzieren) ausgestrahlt hatte. Zwar gab es gegen Fischer persönlich keinen Verdacht, die Autoren zeigten jedoch auch Bilder von ihr und bemängelten, der MDR habe die Zusammenarbeit mit ihr ganz unverblümt bejubelt. Fischer wechselte zum ZDF.


"Grundversorgung" privater Produktionsgesellschaften...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. März 2019, 22:57
Der Westen, 17.03.2019

Roland Kaiser: Fans stinkwütend wegen ARD-Show

Von Dominik Göttker

Zitat
Er ist einer der erfolgreichsten Showmaster des Landes: Florian Silbereisen. Am Samstagabend kehrte der 37-Jährige endlich zurück auf die große ARD-Bühne – mit „Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest“. […]

Auf Twitter machen sich die Fans Luft:

    „Tragisch, dass der Ötzi sich keine Texte merken kann und selbst das Playback verkackt“
    „Da hätten sie lieber ein komplettes Konzert von Roland Kaiser zeigen können. So eine Sendung hat er nicht verdient.“
    „Warum darf Roland Kaiser seine eigenen Song nicht selbst singen ? Das hat er nicht verdient.“
    „Nervt unglaublich ..... nicht auszuhalten! Schade!“ […]

Weiterlesen auf:
https://www.derwesten.de/panorama/roland-kaiser-fans-stinkwuetend-wegen-ard-show-id216669003.html (https://www.derwesten.de/panorama/roland-kaiser-fans-stinkwuetend-wegen-ard-show-id216669003.html)

siehe auch:
Das Vermögen von Volksmusik Star Florian Silbereisen
Zitat
[…] 8,5 Millionen Euro dürfte das Vermögen von Florian Silbereisen immerhin betragen. […]
https://www.vermoegenmagazin.de/florian-silbereisen-vermoegen/
Wieviel davon wohl aus dem Rundfunkbeitrag stammen wird?  ::)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 19. März 2019, 07:40
Tagesspiegel, 18.03.2019

ARD überdreht die Trödel-Schraube

Zitat
Inzwischen kommt man mit dem Zählen nicht mehr hinterher. Wenn an diesem Dienstag im Nachmittagsprogramm der ARD das 30-teilige Dokutainment-Format „Hallo Schatz“ startet, lässt sich kaum noch sagen, die wievielte Trödelshow dies nun wieder ist. Längst handelt es sich dabei um ein eigenes TV-Genre. Es reicht aktuell von „Auction Hunters: Zwei Asse machen Kasse“ bei Dmax und „American Pickers“ bei History über „Die Superhändler“ bei RTL und „Die drei vom Pfandhaus“ bei History bis hin zu „Flohmarkt“ im Saarländischen Rundfunk und „Schätzen, bieten, bangen“ im RBB. […]

siehe
ARD überdreht die Trödel-Schraube
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30515.0
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 05. April 2019, 19:45
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

"Hallo Schatz" fliegt aus dem Programm
Weg mit dem Krempel: ARD gibt Oli.P den Laufpass
Aufgrund der desaströsen Quoten wird Das Erste bereits in der kommenden Woche "Hallo Schatz" mit Oli.P aus dem Nachmittagsprogramm nehmen. Auch das für Anfang Mai geplante Tierarzt-Format verschiebt sich damit nach hinten.

Quelle: DWDL 05.04.2019 von Timo Niemeier

Zitat
[...]
Am kommenden Montag ist das Format zum letzten Mal am Nachmittag zu sehen. Von den ursprünglich 30 geplanten Folgen wird Das Erste dann erst 13 gezeigt haben. Die restlichen Ausgaben wandern vorerst ins Archiv. Ab Dienstag, den 9. April, setzt man vorerst auf alte Episoden von "Verrückt nach Meer". Auch das Format war zuletzt kein echter Quotenbringer mehr, deshalb sucht man beim Sender ja nach Alternativen, mit im Schnitt mehr als einer Million Zuschauer war es aber noch deutlich erfolgreicher als "Hallo Schatz".
[...]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/71759/weg_mit_dem_krempel_ard_gibt_olip_den_laufpass/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/71759/weg_mit_dem_krempel_ard_gibt_olip_den_laufpass/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 13. April 2019, 11:43
Tagesspiegel, 18.03.2019
ARD überdreht die Trödel-Schraube
Zitat
Inzwischen kommt man mit dem Zählen nicht mehr hinterher. Wenn an diesem Dienstag im Nachmittagsprogramm der ARD das 30-teilige Dokutainment-Format „Hallo Schatz“ startet, lässt sich kaum noch sagen, die wievielte Trödelshow dies nun wieder ist. Längst handelt es sich dabei um ein eigenes TV-Genre. Es reicht aktuell von „Auction Hunters: Zwei Asse machen Kasse“ bei Dmax und „American Pickers“ bei History über „Die Superhändler“ bei RTL und „Die drei vom Pfandhaus“ bei History bis hin zu „Flohmarkt“ im Saarländischen Rundfunk und „Schätzen, bieten, bangen“ im RBB. […]

siehe
ARD überdreht die Trödel-Schraube
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30515.0

nunmehr:

digitalfernsehen.de, 10.04.2019

"Hallo Schatz": Oli P hat im Ersten schon wieder ausgetrödelt


Zitat
Nach nur drei Wochen hat der Sender die Upcycling-Sendung wegen niedriger Quoten wieder abgesetzt. […]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Hallo-Schatz-Oli-P-hat-im-Ersten-schon-wieder-ausgetroedelt.177056.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/Hallo-Schatz-Oli-P-hat-im-Ersten-schon-wieder-ausgetroedelt.177056.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 25. April 2019, 18:33
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png

digitalfernsehen.de, 25.04.2019

Aufwendigste Sportübertragung 2019: ARD/ZDF bei den "Finals"

Die Übertragung von den zehn deutschen Meisterschaften Anfang August in Berlin sind für ARD und ZDF die aufwendigste Sport-Sendung des Jahres.

dpa

Zitat
Mehr Aufwand als bei den so genannten "Finals" am 3. und 4. August betreiben die beiden TV-Sender nach eigenen Angaben nur bei Olympischen Spielen sowie bei Fußball-EM oder -WM. Allein acht Übertragungswagen werden nach Auskunft von ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann bei der erstmaligen Austragung der Veranstaltung im Einsatz sein. […]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Aufwendigste-Sportuebertragung-2019-ARD-ZDF-bei-den-Finals.177533.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/Aufwendigste-Sportuebertragung-2019-ARD-ZDF-bei-den-Finals.177533.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 13. Mai 2019, 16:08
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/der_westen.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/der_westen.png

Der Westen, 13.05.2019

Tatort in der ARD: Zuschauer diskutieren über bestialische Szene – „FSK18!“


Zitat
[…] Dann legt die Gestalt die männliche Leiche frei und fängt an sie mit einer Axt zu zerhacken. Danach packt der Mann, der die Kapuze tief ins Gesicht gezogen hat, die Leichenteile einzeln in Säcke verpackt in ein Auto und verlässt den Wald.  […]

Weiterlesen auf:
https://www.derwesten.de/panorama/tatort-in-der-ard-sonntag-frankfurt-zuschauer-diskutieren-ueber-bestialische-szene-fsk18-id217348889.html (https://www.derwesten.de/panorama/tatort-in-der-ard-sonntag-frankfurt-zuschauer-diskutieren-ueber-bestialische-szene-fsk18-id217348889.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: pinguin am 13. Mai 2019, 16:50
Man könnte sich erkundigen, ob derartiges, wie es im Beitrag zuvor geschildert wird, innerhalb der Europäischen Union überhaupt zulässig ist.

Seitens der EU-Kommisssion hat es ein aus dem Jahre 1996 stammendes

Grünbuch über den Jugendschutz und den Schutz der Menschenwürde in den audio-visuellen  und den Informationsdiensten
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:51996DC0483&qid=1557758527256&from=DE

welches weiterhin in Kraft bist.

Übrigens vertieft sich die Frage, warum ein Rundfunknichtinteressent derartigen Müll mit zu finanzieren hat.



Edit "DumbTV":
Vorsorglich an alle: Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. Mai 2019, 09:07
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/focus_online.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/focus_online.png

Focus, 16.05.2019

"Talk am Dienstag"
Drei bekannte Formate schaffen den Sprung ins Erste


Zitat
Talk ist Trumpf: Die ARD übernimmt drei traditionsreiche Formate aus den Dritten Programmen in den Hauptkanal. Außerdem startet ab Herbst im Ersten eine neue Diskussionssendung.

Auf den Dritten Programmen haben sie sich bewährt, bald werden sie im Hauptprogramm gezeigt: Wie die ARD mitteilte, laufen ab Herbst drei traditionsreiche Talk-Formate im Ersten. […] Komplettiert wird die Talkshow-Offensive durch ein neues Diskussionsformat mit den Moderatoren Jessy Wellmer und Eva-Maria Lemke, das der RBB beisteuert. […]

Weiterlesen auf:
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/talk-am-dienstag-talkshow-offensive-der-ard-mit-altbekanntem-und-einem-neuzugang_id_10718340.html (https://www.focus.de/kultur/kino_tv/talk-am-dienstag-talkshow-offensive-der-ard-mit-altbekanntem-und-einem-neuzugang_id_10718340.html)

Leserkommentare
Zitat
16.05.19, 17:29 | H.J.
Traurig Traurig,
was wir mit unseren Gebühren alles bezahlen müssen. Und das für diese einfallslosen Programmleute. Hoffentlich kommt bald der Tag, wo wir für diesen Mist kein Geld mehr bezahlen müssen.

16.05.19, 16:15 | B.L.
Talkshow in den vielen dritten Programmen
haben sich zu einem goldenen Handschlag für C Sternchen entwickelt.es funktioniert wie ein Karusell von einem Sender zum anderen, immer die gleichen Gesichter die auf GEZ Kosten leben.Mein Gott ARD habt Ihr keine bessere Ideen.

Danke an User "fox" für den Hinweis
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 09. Juni 2019, 21:17
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/digitalfernsehen.de.png

digitalfernsehen, 09.06.2019

Finale der Nations League auch live im ZDF


Zitat
Eigentlich bezogen sich die TV-Rechte der Öffentlich-Rechtlichen von ARD und ZDF bei der Nations League lediglich auf Partien mit deutscher Beteiligung - der Rest vom Schützenfest sollte exklusiv bei DAZN laufen. Im Fall des Finals am Sonntag zwischen den die Endrunde ausrichtenden Portugiesen um Superstar Cristiano Ronaldo und der Elftal aus den Niederlanden um die grandiose Spielergeneration von Ajax Amsterdam wird jedoch eine Ausnahme gemacht.

Live-Reporter vom Spiel Portugal - Niederlande im Stadion von Porto ist Béla Réthy. Für die Moderation und Analyse stehen Jochen Breyer und ZDF-Experte Oliver Kahn bereit.

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Finale-der-Nations-League-auch-live-im-ZDF.178960.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/Finale-der-Nations-League-auch-live-im-ZDF.178960.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 18. Juni 2019, 00:29
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
"Volle Kanne" diese Woche zwei Mal aus Gran Canaria

Quelle: DWDL 17.06.2019 von Timo Niemeier

Zitat
Das ZDF-Magazin "Volle Kanne" meldet sich in dieser Woche zwei Mal von der spanischen Insel Gran Canaria. Inhaltlich dreht sich dann alles rund um das Thema Urlaub. Moderator Ingo Nommsen spricht unter anderem mit einem Reiserechtsexperten.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/72767/volle_kanne_diese_woche_zwei_mal_aus_gran_canaria/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/72767/volle_kanne_diese_woche_zwei_mal_aus_gran_canaria/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 20. Juni 2019, 12:58
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/weser_kurier.jpg)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/weser_kurier.jpg

Weser Kurier, 20.06.2019

Was hast du gemacht, als du Zwölf warst? - TV-Experiment schickt Promis auf Zeitreise

Von Eric Leimann

Zitat
Nein, das ZDF scheut weder Kosten und Mühen, wenn es um „große“ Unterhaltung geht. Selbst Zeitreisen organisiert der Mainzer Sender für Prominente und ihre Familien - „Timetainment“ nennt sich das Ganze.

[…] hat man sich für drei sommerliche Donnerstage, 23.00 Uhr, unter dem Titel „Grüße aus ...“ ein anderes Konzept überlegt: Gemeinsam mit seiner Familie zieht der Prominente für ein Wochenende in ein umgestyltes Haus, in dem ihn alles an seine Kinderzeit erinnert. Los geht's am 11. Juli mit dem Schauspieler Thomas Heinze. […]

Vergangenheitsreisen waren schon mal ein TV-Hit
In den Nullerjahren waren „Zeitreisen“ beim Öffentlich-Rechtlichen schon mal ein echter TV-Trend. […]

Weiterlesen auf:
https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-kultur_artikel,-was-hast-du-gemacht-als-du-zwoelf-warst-tvexperiment-schickt-promis-auf-zeitreise-_arid,1838733.html (https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-kultur_artikel,-was-hast-du-gemacht-als-du-zwoelf-warst-tvexperiment-schickt-promis-auf-zeitreise-_arid,1838733.html)

Zum Weser Kurier siehe u.a. auch:
Radio Bremen kuschelt mit Weser-Kurier - Kooperation ohne Gegenleistung
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25873.msg188906.html#msg188906
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 20. Juni 2019, 13:55
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png

turi2, 19.06.2019

Im "Tatort" sterben mehr Menschen als in der Realität.

von Björn Czieslik

Zitat
Tatort ist viel mörderischer als die Realität, sagt eine Auswertung von tatort-blog.de und der "Süddeutschen". Laut Kriminalstatistik gab es 2018 in Deutschland 386 Mordopfer, allein in der am Sonntag beendeten "Tatort"-Saison starben 76 Menschen. […]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/im-tatort-sterben-mehr-menschen-als-in-der-realitaet/ (http://www.turi2.de/aktuell/im-tatort-sterben-mehr-menschen-als-in-der-realitaet/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: FKupp am 20. Juni 2019, 17:34
Auch Tiere müssen im "Tatort" sterben, das gehört wohl auch zur "Grundversorgung"...?

Focus, 11.03.2019
"Für immer und dich"
"Tatort": Diese brutale Szene empörte Krimi-Fans am Sonntag
Nach dem jüngst ausgestrahlten Schwarzwald-"Tatort" entlud sich in den sozialen Medien heftige Kritik. Grund dafür war aber nicht alleine der sexuelle Missbrauch eines jungen Mädchens, den der Film thematisierte.

Zitat
[...] Bei den "Tatort"-Fans in den sozialen Medien sorgte besonders eine Szene für Entsetzen, die mit dem sensiblen Thema nur am Rande zu tun hatte. Darin wurde in einer expliziten Gewaltorgie gezeigt, wie ein Hund grausam erschlagen wird. [...]

Weiterlesen unter
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/fuer-immer-und-dich-riesen-empoerung-bei-tatort-fans-wegen-brutaler-szene_id_10434396.html


Edit "Bürger":
Zitat musste gekürzt werden. Ungekürzte Vollzitate von Artikeln sind im Forum nicht zulässig!
Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 17. Juli 2019, 14:39
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png

Presseportal, 16.07.2019

"Sorry für alles": Steven Gätjen präsentiert die neue Show im ZDF


Zitat
Wie wäre es, wenn vieles, was du im letzten Monat erlebt hast, gar kein Zufall war? Wenn absurde Dinge passieren, mit denen du nie gerechnet hättest? Für "Sorry für alles" wurde das Leben zweier Menschen ohne ihr Wissen 30 Tage lang manipuliert. Jetzt spielen sie, für sie völlig überraschend, in ihrer eigenen Quizshow mit. […]

Die Kandidaten erleben einen Monat lang kuriose und außergewöhnliche Situationen in ihrem Alltag. Sie bewegen sich in ihrer eigenen "Truman-Show" und ahnen nichts davon. Bis zu dem Moment, in dem sie sich überraschend in einem Fernsehstudio wiederfinden. […]

Dann helfen Horst Lichter, Rebecca Mir, Thomas Gottschalk, Markus Krebs und Michael Wendler dabei, die Kandidaten hinters Licht zu führen.

Weiterlesen auf:
https://www.presseportal.de/pm/7840/4324659 (https://www.presseportal.de/pm/7840/4324659)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 10. August 2019, 17:48
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/5/5f/Web.de_logo.svg/200px-Web.de_logo.svg.png)
Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/5/5f/Web.de_logo.svg/200px-Web.de_logo.svg.png

Alle gegen Guido Cantz: Zuschauer kritisieren "Verstehen Sie Spaß?"

Quelle: WEB.de 10.08.2019


Zitat
Überraschendes Ergebnis: In einer Zuschauerumfrage des SWR ist "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz schlecht weggekommen. Auch die ARD-Sendung selbst wurde scharf kritisiert.

[…] Der SWR führte die Befragung in vier deutschen Städten durch. Die Hälfte der 47 Teilnehmer empfinde die Sendezeit als zu lang und die Show allgemein als wenig unterhaltsam.

weiterlesen auf:
https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/guido-cantz-zuschauer-kritisieren-verstehen-spass-33918012 (https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/guido-cantz-zuschauer-kritisieren-verstehen-spass-33918012)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 13. August 2019, 17:13
Digitalfernsehen.de, 13.08.2019

Nur auf Instagram: Funk geht mit neuer Sitcom neue Wege

dpa

Zitat
[…] "Ich bin Aurel. Ich bin eigentlich Moderator. Aber wenn Du in Deutschland nicht aussiehst wie irgendeine Version von Kai Pflaume, bietet Dir niemand mehr eine Sendung an", sagt der dunkelhäutige Entertainer in einem der Videos ins Mikro. "Deswegen mache ich bei Instagram, was ich die letzten zehn Jahre schon am besten gemacht hab. Scheitern.“

Funk bewirbt das Format so: "Aurel" ist eine Instagram-Comedy-Reise eines jungen Mannes, der lieber Katzen streichelt, anstatt Sportwagen zu fahren – und dabei trotzdem crasht." Er sei eben ein "Odysseus der Fettnäpfchen".  […]

Weiterlesen auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Nur-auf-Instagram-Funk-geht-mit-neuer-Sitcom-neue-Wege.181046.0.html (http://www.digitalfernsehen.de/Nur-auf-Instagram-Funk-geht-mit-neuer-Sitcom-neue-Wege.181046.0.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 13. August 2019, 17:14
Presseportal, 12.08.2019

Boxen live im ZDF

Pressemitteilung ZDF

Zitat
Boxen findet wieder einen Platz im ZDF-Sportprogramm: In Zusammenarbeit mit der neu aufgestellten Universum Box-Promotion aus Hamburg überträgt das Zweite am Samstag, 9. November 2019, direkt im Anschluss an das "aktuelle sportstudio" einen Kampfabend - live aus dem Veranstaltungsort "Die Kuppel" (The Dome) in Hamburg-Bahrenfeld. Ein weiterer Box-Abend ist für Anfang 2020 geplant. Das Teilnehmerfeld wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Universum Box-Promotion hat uns mit ihrem Konzept und ihrem Engagement überzeugt. Wir möchten authentisches Boxen in unser vielfältiges Sportprogramm wieder aufnehmen.“  […]

Weiterlesen auf:
https://www.presseportal.de/pm/7840/4346229 (https://www.presseportal.de/pm/7840/4346229)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 02. September 2019, 06:34
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png

Presseportal, 29.08.2019

Internationale Künstler zeigen eigens für das Medium Teletext geschaffene Werke
Der Teletext als Ausstellungsraum: ARD Text trifft Kunst

ARD Pressemitteilung

Zitat
ARD Text wird wieder zum Ausstellungsraum: "Teletext trifft Kunst" heißt das Projekt, in dessen Rahmen 13 internationale Künstlerinnen und Künstler Kunstwerke präsentieren, die sie für das Medium Teletext geschaffen haben. Die Ausstellung ist eine Kooperation von ARD Text und ORF TELETEXT sowie der finnischen Künstlerkooperative FixC. Die Werke sind von Donnerstag, 29. August 2019, bis Donnerstag, 19. September 2019, im Teletext zu sehen und werden auch auf dem renommierten Kunstfestival Ars Electronica in Linz (5. bis 9. September 2019) gezeigt.

Kurze aktuelle Nachrichten zu Politik und Wirtschaft, die letzten Sportergebnisse oder Wetterprognosen sowie das Fernsehprogramm - das sind die wichtigsten Themen, die man üblicherweise mit dem Teletext assoziiert. Aber auch Kunst hat im Teletext Tradition: Bereits seit 2013 zeigt ARD Text auf seinen Seiten extra für das Medium gestaltete Kunstwerke. Damit können Millionen von Fernsehzuschauerinnen und -zuschauern bequem vom Fernseh-Sofa aus zum Ausstellungsbesucher werden.
Die Künstlerinnen und Künstler / Die präsentierten Arbeiten stammen von Nadine Arbeiter (Deutschland), Cordula Ditz (Deutschland), Daniel Egg (Österreich), Dan Farrimond (Großbritannien), Juha van Ingen (Finnland), Joey Holder (Großbritannien), Kathrin Günter (Deutschland), Raquel Meyers (Spanien), Matthias Moos (Schweiz), Niccolò Moronato (Italien), Jarkko Räsänen (Finnland), Seppo Renvall (Finnland) sowie UBERMORGEN (Österreich/Schweiz/USA) und zeigen die breite Vielfalt an unterschiedlichen Zugängen und Umsetzungen für Teletext-Kunst.

Die Vorgaben für Kunst im Teletext / Einer Teletextseite liegt ein Raster von 24 Zeilen und 40 Spalten zugrunde. Jeder Teil des Rasters kann für einen Buchstaben, eine Zahl, ein Sonderzeichen, ein Steuerzeichen oder bis zu sechs Grafikpixel genutzt werden. Um die Farben von Grafik, Text und Hintergrund zu ändern oder einen Blinkeffekt hinzuzufügen, muss ein Steuerzeichen eingefügt werden. Jedes Mal, wenn ein Steuerzeichen platziert wird, belegt es ein Feld des Rasters, das dann schwarz erscheint. Für die Gestaltung stehen nur sechs Farben sowie Schwarz und Weiß zur Verfügung.

Alle Daten zu "Teletext trifft Kunst" / Die Ausstellung läuft vom 29. August bis 19. September im ARD Text ab Seite 840 sowie im Internet unter www.ard-text.de, in der ARD-Text-App und über HbbTV. Die Arbeiten sind auch im ORF TELETEXT ab Seite 840 zu sehen.
Weitere Infos zur Teletextausstellung sowie zu allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern und die früheren Teletext-Kunstausstellungen ITAF sind auf der Internetseite der Künstlerkooperative FixC, www.teletextart.com, online verfügbar.

Weiterlesen auf:
https://www.presseportal.de/pm/6694/4360839 (https://www.presseportal.de/pm/6694/4360839)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 04. Oktober 2019, 16:16
(https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg)
Quelle Logo:https://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg

ZDF-Programmdirektor will mehr Live-Events
Himmler offen für weitere "Wetten, dass..?"-Ausgaben

Quelle: DWDL 04.10.2019 von Alexander Krei

Zitat
ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler hat in der "Hörzu" die Hoffnung geweckt, dass "Wetten, dass..?" dauerhaft zurückkehren könnte - auch wenn er betont, dass vorerst nur eine Ausgabe geplant ist. Generell wünscht sich Himmler mehr Live-Events.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/74322/himmler_offen_fuer_weitere_wetten_dassausgaben/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/74322/himmler_offen_fuer_weitere_wetten_dassausgaben/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 24. Oktober 2019, 12:02
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

"Lafers Kochschule"
Johann Lafer präsentiert neue Kochshow im ZDF

Quelle: DWDL 22.10.2019 von Alexander Krei

Zitat
Ende des Jahres versucht es das ZDF mit einer neuen Kochshow am Samstagnachmittag. Dabei setzt der Sender auf Johann Lafer. In zunächst zwei Folgen von "Lafers Kochschule" lädt er Gäste zum vorweihnachtlichen Kochen und Backen ein.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/74610/johann_lafer_praesentiert_neue_kochshow_im_zdf/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/74610/johann_lafer_praesentiert_neue_kochshow_im_zdf/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 26. Oktober 2019, 16:40
haz.de, 26.10.2019

Til Schweiger: Neuer “Tatort” mit “ganz wenigen” Toten

Anfang des Jahres kommt der sechste Tatort mit Til Schweiger als Nick Tschiller. Dieses Mal soll es dabei nicht so blutig ablaufen wie bei seiner Tatort-Premiere.

dpa

Zitat
Til Schweiger (55) startet im Januar nach eigenen Worten mit "ganz wenigen" Toten ins "Tatort"-Jahr. "Das ist ja unser Neustart. Dagegen war der jetzige "Tatort" der Dritte Weltkrieg“ […]

In dieser Woche sorgte Schweiger mit scharfer Kritik an der jüngsten Episode des Hessen-"Tatorts" mit Ulrich Tukur für Aufsehen: "Jede Folge der Augsburger Puppenkiste war glaubwürdiger, besser gespielt und vor allem spannender!", schrieb er […]

Der dpa sagte er nun: "In diesem "Tatort" sind mehr Menschen erschossen worden - und zwar teilweise viel brutaler - als in all meinen "Tatorts" zusammen. Und bei meinen war dann immer der Tenor: Das ist gar kein richtiger "Tatort"", sagte er. "Wo ist denn die Regel? Wo steht denn das Regelwerk, was ein richtiger "Tatort" ist. […]

Weiterlesen auf:
https://www.haz.de/Nachrichten/Medien-TV/Uebersicht/Til-Schweiger-Neuer-Tatort-mit-ganz-wenigen-Toten (https://www.haz.de/Nachrichten/Medien-TV/Uebersicht/Til-Schweiger-Neuer-Tatort-mit-ganz-wenigen-Toten)

siehe u.a. auch:

Staatskanzlei SH zu den durch den Landesrechnungshof monierten NDR-Tatortkosten
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27197.0.html

Re: ARD/ZDF Grundversorgung! / Til-Schweiger-"Tatort" - Stirb langsam 6
Zitat
Der „Tatort“ als gepflegter Actionkracher – lassen wir Til Schweiger den Spaß. Und die Fortsetzung vom NDR ist schon in Auftrag.

Tschiller hechtet in dem 9 Millionen Euro teuren Spektakel (ein „normaler“ „Tatort“ kostet 1,5 Millionen Euro) über Dächer und gefühlte zehn Meter weite Häuserschluchten, übersteht Autocrashs und landet mit einem Mähdrescher mitten auf dem Roten Platz.[…]
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg176302.html#msg176302

Angemessen oder unverschämt? Das ist die geheime Gagen-Liste der „Tatort”-Stars
Zitat
Die Gagen-Liste*

*alle Werte geschätzt, pro Folge und pro Person

Til Schweiger 300.000€
Maria Furtwängler 220.000€
[…]
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20364.msg131691.html#msg131691

"Tatort: Off Duty" zurück im Kino - Schweiger: Comeback des Flop-Films ist "Schnapsidee"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19616.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 28. Oktober 2019, 20:16
Quelle: wize.life 27.10.2019

Kostenlose Weltreise: ZDF sucht Senioren für TV-Sendung "Mit 80 Jahren um die Welt"

Zitat
Die Reality-Serie "Mit 80 Jahren um die Welt" war ein Überraschungshit für das ZDF. Sechs Seniorinnen und Senioren, die gemeinsam auf die Reise ihres Lebens gehen - davon waren viele Fernsehzuschauer begeistert.

Demnächst wird eine dritte Staffel produziert. Und dafür sucht der TV-Sender jetzt nach interessierten Bewerbern, die um die 80 Jahre alt sind.

[...]

weiterlesen auf:
https://wize.life/news/leben/106999/kostenlose-weltreise-zdf-sucht-senioren-fuer-tv-sendung-mit-80-jahren-um-die-welt
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 07. November 2019, 16:35
Augsburger Allgemeine, 07.11.2019

TV-Experiment
Boxen kehrt nach neun Jahren ins ZDF zurück

dpa

Zitat
Die Zahl klingt noch immer unglaublich: 18,03 Millionen. So viele Menschen saßen am Abend des 9. Dezember 1995 vor dem Fernseher, um zwei prügelnden Männern zuzuschauen. […]

Jetzt wagt das ZDF einen neuen Anlauf. Nach mehr als neun Jahren Pause und dem bescheidenen Box-Abschied mit Sebastian Zbik gegen Jorge Heiland am 31. Juli 2010 mit 2,72 Millionen Zuschauern steigt der öffentlich-rechtliche Sender wieder den Ring. In der Nacht zum Sonntag überträgt das ZDF den Kampf des kaum bekannten Artem Harutyunyan gegen den noch weniger bekannten Islam Dumanov.

"Es ist ein Experiment mit vorläufig zwei Boxabenden", erklärt ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. Der Boxstall Universum habe "eine überzeugende Idee vorgestellt, und wir versuchen auszuloten, ob der Box-Sport in Deutschland noch ein Publikum findet“. […]

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hatte das Ende des seit 2002 bestehenden Fernseh-Vertrages mit Universum unter anderem mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten begründet. Jetzt sagt der Sportchef des Zweiten zum Box-Comeback: "Es ist ein programmliches Experiment, kein finanzielles. Wir investieren keine großen Summen." Wie viel das ist, verriet er nicht. Aber Millionen von Euro, wie sie früher üblich waren, zahlt des ZDF ganz sicher nicht.

Weiterlesen auf:
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/sonstige-sportarten/Boxen-kehrt-nach-neun-Jahren-ins-ZDF-zurueck-id55907111.html (https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/sonstige-sportarten/Boxen-kehrt-nach-neun-Jahren-ins-ZDF-zurueck-id55907111.html)

siehe auch:
ARD/ZDF Grundversorgung! - Boxen live im ZDF vom 13. August 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg196486.html


Edit "Bürger":
Vorsorglich an alle: Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 12. November 2019, 08:32
Welt, 11.11.2019

Wie die Rückkehr des Boxens beim ZDF scheiterte


Zitat
[…] Die Zuschauerresonanz ist aber ernüchternd“, sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann am Montag.

Eine Bilanz des ersten Versuchsballons nach neun Jahren ohne Live-Boxen im ZDF wollte Fuhrmann nicht ziehen, „dafür ist es noch zu früh, wir haben ja noch einen zweiten Kampfabend mit Universum für das nächste Jahr vereinbart“, meinte der Sportchef. Einen Termin für das zweite Event gibt es bislang noch nicht, grob geplant ist er für Februar oder März.

Laut Quotenmessung hatten 820.000 Zuschauer […]

Weiterlesen auf:
https://www.welt.de/sport/article203374240/TV-Quoten-Wie-die-Rueckkehr-des-Boxens-beim-ZDF-scheiterte.html (https://www.welt.de/sport/article203374240/TV-Quoten-Wie-die-Rueckkehr-des-Boxens-beim-ZDF-scheiterte.html)

siehe auch:
ARD/ZDF Grundversorgung! - Boxen live im ZDF vom 13. August 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg196486.html

ARD/ZDF Grundversorgung! -  TV-Experiment - Boxen kehrt nach neun Jahren ins ZDF zurück
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg199589.html

Danke an User "fox" für den Hinweis
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 18. November 2019, 17:42
intouch.wunderweib.de, 17.11.2019

Florian Silbereisen: Millionenpoker um den Entertainer

Tauziehen um Florian Silbereisen! Die großen Sender liefern sich ein Millionenpokern um den Hit-Moderator - jetzt gibt es einen Gewinner!

Zitat
Seit Jahren schon gehört Florian Silbereisen zu den wahren Show-Giganten: Mit Formaten wie "Schlager Boom" lockt der Sänger regelmäßig ein Millionenpublikum vor die Bildschirme der ARD.
Im Ringen um den neuen Vertrag des 38-Jährigen lieferten sich jetzt die größten Sender ein wahres Tauziehen - und von diesem Ergebnis düften auch die Fans überrascht sein!
 
Für weitere vier Jahre: Florian Silbereisen bleibt der ARD treu
Wie die Bild am Sonntag berichtet, warben über die vergangenen Monate neben seinem Stammsender ARD auch das ZDF sowie Privatsender wie ProSieben und Sat.1 mit mehr als lukrativen Angeboten um den Entertainer.
Obwohl Florian Silbereisen Millionenverträge und vom ZDF sogar die Neuauflage von "Wetten dass...?" geboten worden sein sollen, stand der Entschluss des Sängers fest. Er bleibt der ARD treu! […]

Weiterlesen auf:
https://intouch.wunderweib.de/florian-silbereisen-millionenpoker-um-den-entertainer-94823.html (https://intouch.wunderweib.de/florian-silbereisen-millionenpoker-um-den-entertainer-94823.html)


Edit "Bürger":
Vorsorglich an alle: Dies ist ein Sammelthread. Bitte an dieser Stelle keine vertiefenden Diskussionen führen oder in allgemeine Unmutsbekundungen abdriften, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 15. Dezember 2019, 17:45
Vollzitat aus
"Eigenwerbung von ARD-ZDF-GEZ" im öffentlichen Raum (Sammlung)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20293.msg200999.html#msg200999
da es auch in diesen Thread gehört:
Mal wieder eine "schöne Bescherung":

Folgende Anzeige im Anhang ist erschienen in den Print-Ausgaben der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) mit jeweils ca. einer 1/4 Seite am 30.11.2019 Seite 6, 07.12.2019 Seite 20 und ggf. an weiteren Terminen.

Da wird dann die Anzeigenabteilung möglicherweise schon dafür sorgen, das keine (allzu) kritischen Artikel über den öffentlichen rechtlichen Rundfunk und deren Protagonisten erscheinen...wie zu hören ist, werden in der HAZ auch regelmässig die Sendungen der öR, wie z.B. die vielen Tatorte, im Fernsehteil besonders hervorgehoben und besprochen...

Für diese Aktion ist auf der Internetpräsenz des ndr extra eine eigene Untersteite erstellt worden mit allem Drumherum und den Aufnahmen der täglichen Verlosung bzw. Bekanntgabe im Radio im Sender NDR 1 Niedersachsen, siehe:

https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Der-Adventskalender-mit-Schuessel-Schorse,adventskalender2466.html(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)

Zitat
Der Adventskalender mit Schüssel-Schorse

In der Adventszeit öffnet unser Schüssel-Schorse jeden Tag ein Türchen des NDR 1 Niedersachsen Adventskalenders. Vom 1. bis zum 24. Dezember verbirgt sich hinter jedem Türchen ein anderes Geschenk. Und wer diese Geschenke bekommt, können Sie bestimmen.

[…]

Zitat
Adventskalender mit Schüssel-Schorse: Teilnahmebedingungen
[…]
2. Gewinn

Der Gewinner erhält ein personalisiertes Geschenk in Höhe von etwa 150 Euro.
[…]
Quelle:
https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Adventskalender-mit-Schuessel-Schorse-Teilnahmebedingungen,teilnahmebedingungen1266.html(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 18. Dezember 2019, 17:41
Augsburger Allgemeine, 18.12.2019

Gottschalk bekommt wöchentliche Klatsch-Sendung auf SWR3


Zitat
Nach dem kurzen Intermezzo beim BR wechselt Thomas Gottschalk zum SWR. Statt um Literatur kümmert er sich dort um Tratsch. Kommt auch eine Rückkehr ins Fernsehen?
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Gottschalk-bekommt-woechentliche-Klatsch-Sendung-auf-SWR3-id56265386.html (https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Gottschalk-bekommt-woechentliche-Klatsch-Sendung-auf-SWR3-id56265386.html)

siehe auch (insbesondere auch die Leserkommentare):
Der SWR plant eine Radioshow mit Gottschalk
https://www.badische-zeitung.de/ratgeber/computermedien/der-swr-plant-eine-radioshow-mit-gottschalk

Zum leistungslosen Lohn Gottschalks siehe zudem:
ARD zahlte Gottschalk saftige Abfindung von 2,7 Mio Euro.
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,14304.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 18. Dezember 2019, 17:43
mittelbayerische.de, 18.12.2019

"Das wird das Fernsehereignis des Jahres!" - ARD plant spektakuläres Krimi-Experiment


Zitat
Es dürfte eines der großen TV-Ereignisse des kommenden Jahres werden: Unter dem Arbeitstitel "Der Feind - Recht oder Gerechtigkeit" plant die ARD für 2020 ein Fiction-Experiment, das es so noch nie gegeben hat - einen Film, der gleichzeitig im Erste und in allen Dritten Programmen läuft und der ein- und dieselbe Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Die Idee stammt von Star-Autor Ferdinand von Schirach, als Produzent zeichnet Oliver Berben für das Projekt verantwortlich.   […]

Weiterlesen auf:
https://www.mittelbayerische.de/panorama/fernsehen-nachrichten/das-wird-das-fernsehereignis-des-jahres-ard-plant-spektakulaeres-krimi-experiment-24368-art1855739.html (https://www.mittelbayerische.de/panorama/fernsehen-nachrichten/das-wird-das-fernsehereignis-des-jahres-ard-plant-spektakulaeres-krimi-experiment-24368-art1855739.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 27. Dezember 2019, 23:25
Durch eine "Adventskalenderseite" bin ich auf das folgende Angebot der Öffentlich-Rechtlichen, hier WDR (Kiraka), hingewiesen worden:

Hörspiele für Kinder und alle anderen Interessierten zum herunterladen.

Zitat
Der große Lord - Hörspiel für Kinder
[…]
Quelle:
https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/hoeren/hoerspiele/Der-grosse-Lord-100.html(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)

Was hat das mit Grundversorgung und insbesondere Rundfunk (Radio) gemein? Hier geht es auch nicht um (Live-) Streaming, sondern Downloads. Hier werden schon die Kleinsten unserer Gesellschaft "angefixt", denn die wissen ja noch nicht, dass Ihre Eltern schon jetzt und sie selbst später teuer dafür unter Zwang bezahlen müssen.

Gleichzeitig wird durch die zwangsweise eingetriebenen sogenannten Runfunk"beiträge" in Milliardenhöhe privaten Anbietern von eben diesen Hörspielen (unfaire) Konkurrenz gemacht und ggf. die Geschäftsgrundlage entzogen. Ich verlinke jetzt keinen solchen privaten Anbieter um keine Werbung zu machen. Möge jeder selbst seine Suchmaschine des Vertrauens dazu befragen. Im freien Markt werden dafür jedoch Preise um 9,99 € aufgerufen...

Und natürlich rufen die Protagonisten des öR nach einer "Beitrags"erhöhung da die "neuen Medien" finanziert werden sollen...so sehen also die (angeblichen) Sparbemühungen der öR aus...

Solcherlei Angebote gibt es noch diverse weitere bei den Öffentlich-Rechtlichen...

Siehe dazu u.a. auch:
"Die Maus": ARD startet neues Radio-Angebot für Kinder
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32523.0.html
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 29. Januar 2020, 07:02
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/focus_online.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/focus_online.png

Focus Online, 28.01.2020

Laschet: Finals 2020 als "wichtiger Baustein" auf dem Weg zu Olympia 2032


Zitat
Nordrhein-Westfalen erhofft sich von der Ausrichtung der "Finals Rhein-Ruhr 2020" einen Schub mit Blick auf die geplante Bewerbung für Olympia 2032.
[…]
Schauplätze werden Düsseldorf, Duisburg, Aachen, Oberhausen und Neuss sein. Insgesamt geht es im Rahmen der Finals um 17 deutsche Meisterschaften und 138 Titel. Die Mit-Initiatoren ARD und ZDF planen mit 20 Stunden Sport am ersten Juni-Wochenende. Bei der Premiere im vergangenen Jahr in Berlin waren es zehn Meisterschaften.

Allerdings finden die Titelkämpfe der Leichtathletik dieses Mal nur zeitlich parallel zu den anderen Events statt, Schauplatz der Meisterschaften ist das niedersächsische Braunschweig. Die nationalen Titelkämpfe der Schwimmer finden bereits vom 30. April bis 3. Mai in Berlin statt.
[…]
"Das ist auch die grundsätzliche Botschaft für das Projekt 2032." Das Land unterstützt die Veranstaltung mit vier Millionen Euro.
Die Mit-Initiatoren ARD und ZDF planen mit 20 Stunden Sport am ersten Juni-Wochenende. Bei der Premiere im vergangenen Jahr in Berlin waren es zehn Meisterschaften.
[…]
Die Finals 2019 hatten sowohl bei ARD und ZDF als auch bei den Verbänden Lust auf mehr gemacht. Zunächst schien eine Ausgabe in diesem Jahr allerdings höchst fraglich, weil im Sommer zunächst die paneuropäische Fußball-EM und anschließend die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio steigen.

Weiterlesen auf:
https://www.focus.de/sport/mehrsport/allgemein-national-laschet-finals-2020-als-wichtiger-baustein-auf-dem-weg-zu-olympia-2032_id_11601881.html (https://www.focus.de/sport/mehrsport/allgemein-national-laschet-finals-2020-als-wichtiger-baustein-auf-dem-weg-zu-olympia-2032_id_11601881.html)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 12. Februar 2020, 06:30
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/der_westen.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/der_westen.png

Der Westen, 11.02.2020

ARD-Hammer! Umstrittene Sport-Übertragungen kehren ins Erste zurück

Von Steven Salentin

Zitat
Wann hat die ARD das letzte Mal einen Boxkampf ausgestrahlt? Keinen Schimmer? Hatten wir auch nicht! In Zeiten von Pay-TV-Anbietern und Streaming-Diensten scheint der Großteil der Zuschauer gar nicht mehr wirklich wahrzunehmen, wo er dem Sportevent gerade zuschaut.
[…]
Und damit folgt die ARD dem Vorbild des ZDF. Das „Zweite“ hatte Ende 2019 nach neun Jahren sein Box-Comeback gewagt, zeigte im vergangenen November den Kampf zwischen Artem Harutyunyan und Islam Dumanov. Sportchef Thomas Fuhrmann betitelte die Ausstrahlung als „Experiment“.
[…]
Die ARD verlängerte den Vertrag mit dem Sauerland-Stall, der seit 2000 bestanden hatte, nicht, denn die Einschaltquoten sanken und die Kosten waren infolgedessen zu hoch. Zehn Millionen Euro jährlich sparte der Sender fortan jährlich ein. Doch jetzt sind die Verantwortlichen offenbar wieder bereit, in den Boxsport zu investieren .
[…]
Was sich die öffentlich-rechtlichen Sender vom Box-Comeback erhoffen, ist klar: hohe Einschaltquoten.

Weiterlesen auf:
https://www.derwesten.de/sport/sportmix/ard-umstrittene-sport-uebertragungen-kehren-in-das-erste-zurueck-boxen-boxsport-id228393097.html (https://www.derwesten.de/sport/sportmix/ard-umstrittene-sport-uebertragungen-kehren-in-das-erste-zurueck-boxen-boxsport-id228393097.html)

siehe u.a. auch:
Boxen live im ZDF vom 13. August 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg196486.html#msg196486

TV-Experiment - Boxen kehrt nach neun Jahren ins ZDF zurück vom 07. November 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg199589.html#msg199589

Wie die Rückkehr des Boxens beim ZDF scheiterte vom 11. November 2019
Zitat
[…] "Die Zuschauerresonanz ist aber ernüchternd", sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann am Montag.

Eine Bilanz des ersten Versuchsballons nach neun Jahren ohne Live-Boxen im ZDF wollte Fuhrmann nicht ziehen, „dafür ist es noch zu früh, wir haben ja noch einen zweiten Kampfabend mit Universum für das nächste Jahr vereinbart“, meinte der Sportchef. Einen Termin für das zweite Event gibt es bislang noch nicht, grob geplant ist er für Februar oder März.

Laut Quotenmessung hatten 820.000 Zuschauer […]
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5475.msg199780.html#msg199780
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 12. Februar 2020, 19:59
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

Was das ZDF 2020 plant
Serien-Fahrplan: Himmler verspricht "Suchtpotenzial"


Quelle: DWDL 12.02.2020 von Alexander Krei

Zitat
2020 soll das Jahr werden, in dem die internationalen Partnerschaften Früchte tragen werden, verspricht ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. Tatsächlich wird der Sender zahlreiche neue Serien an den Start bringen, die sich von Bewährtem unterscheiden.

[…] Darin wird auch das Selbstbewusstsein deutlich, mit dem der Sender mittlerweile in diesem Bereich auftritt. "Alle Fans serieller High-End-Fiction kommen 2020 nicht am ZDF vorbei. Unsere Fiction-Mehrteiler zeichnen sich durch Mut, Relevanz, Vielfalt und großes Suchtpotenzial aus", sagt Programmdirektor Norbert Himmler.  […]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/76175/serienfahrplan_himmler_verspricht_suchtpotenzial/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/76175/serienfahrplan_himmler_verspricht_suchtpotenzial/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 19. Februar 2020, 18:59
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

EBU und IBU einig
ARD und ZDF sichern sich Biathlon-Rechte bis 2026


Quelle: DWDL 19.02.2020 von  Uwe Mantel

Zitat
Auch in dieser Wintersport-Saison gehören die Biathlon-Übertragungen wieder zum quotenstärksten Sport-Veranstaltungen, die ARD und ZDF in den Wintermonaten zu bieten haben. Über die EBU wurden die Rechte nun bis 2026 verlängert

[…] Wenn die Biathletinnen und Biathleten unterwegs sind, dann verfolgen das bei ARD und ZDF teils über fünf Millionen Zuschauer, die Marktanteile steigen teils über die 30-Prozent-Marke. In Sachen Wintersport wird das allenfalls von der Vierschanzentournee übertroffen. Und die öffentlich-rechtlichen Sender können sich noch viele weitere Jahre über derart außergewöhnliche Quoten freuen. […]

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/76286/ard_und_zdf_sichern_sich_biathlonrechte_bis_2026/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/76286/ard_und_zdf_sichern_sich_biathlonrechte_bis_2026/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 21. Februar 2020, 07:07
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/chip.png

Chip, 20.02.2020

ARD und ZDF: Quotenbringer bleibt Sendern bis 2026 erhalten

chip/dpa

Zitat
Der neue Vertrag zwischen IBU und EBU, zu der auch ARD und ZDF gehören, umfasst unter anderem alle Biathlon-Weltcups sowie sämtliche Weltmeisterschaften, darunter auch die Heim-WM 2023 in Oberhof. "Die Vereinbarung spiegelt die Popularität des Biathlons in Europa und der ganzen Welt wider. Die signifikante Steigerung der Einnahmen garantiert, dass sich unser Sport, unsere Athleten, unsere nationalen Verbände und unsere Organisationskomitees entsprechend den Zielen unseres strategischen Plans Target 26 entwickeln können", sagte IBU-Präsident Olle Dahlin. Zahlen nannte er allerdings nicht.

Weiterlesen auf:
https://www.chip.de/news/ARD-und-ZDF-Quotenbringer-bleibt-Sendern-bis-2026-erhalten_182242304.html (https://www.chip.de/news/ARD-und-ZDF-Quotenbringer-bleibt-Sendern-bis-2026-erhalten_182242304.html)

Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: ChrisLPZ am 24. Februar 2020, 06:21
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/spiegel_online.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/spiegel_online.png

Spiegel, 23.02.2020

ZDF Thomas Gottschalk bekommt Show zum 70. Geburtstag

Auch Überraschungsgäste soll es geben: Thomas Gottschalk will seinen Geburtstag im Mai live im ZDF feiern - der Sender konzipiert für den Entertainer eine eigene Show.
Zitat
Entertainer Thomas Gottschalk will öffentlich in seinen 70. Geburtstag am 18. Mai hineinfeiern - mit einer ZDF-Show live aus Berlin. In der Sendung, die am späten Abend beginnen und bis nach Mitternacht dauern soll, werden Weggefährten und Freunde des Jubilars zu Gast sein. Welche das sind, soll auch für Gottschalk eine Überraschung sein.

Dem SPIEGEL sagte Gottschalk: "Zum Siebzigsten erfüllt mir der Sender endlich den Wunsch nach einer Show, auf die ich mich weder vorbereiten muss noch kann. Man schmeißt mir eine Liveparty, und ich habe keine Ahnung, wer eingeladen wurde." Er hoffe nur, "dass ich alle Gäste kenne, die da kommen.“ […]

Weiterlesen auf:
https://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-thomas-gottschalk-bekommt-show-zum-70-geburtstag-a-82f93465-3583-445f-b14b-d4ba361aba45 (https://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-thomas-gottschalk-bekommt-show-zum-70-geburtstag-a-82f93465-3583-445f-b14b-d4ba361aba45)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 26. Februar 2020, 20:09
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

"NDR Talk Show"
Ab April: Auch Tietjen und Pilawa talken künftig im Ersten


Quelle: DWDL 26.02.2020 von Alexander Krei

Zitat
Nach dem recht erfolgreichen Testlauf geht der "Talk am Dienstag" demnächst in die nächste Runde. Mit dabei sind fortan auch Ausgaben der "NDR Talk Show" mit Bettina Tietjen und Jörg Pilawa. Die beiden feiern ihren Einstand im April.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/76397/ab_april_auch_tietjen_und_pilawa_talken_kuenftig_im_ersten/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/76397/ab_april_auch_tietjen_und_pilawa_talken_kuenftig_im_ersten/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: DumbTV am 05. April 2020, 17:59
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL 03.04.2020 von Alexander Krei

Wiederholungen ab Mai
Alles auf Anfang: "Rote Rosen" gehen die neuen Folgen aus

Weil die Drehpause noch bis mindestens Anfang andauert, wird die ARD-Telenovela "Rote Rosen" in einigen Wochen in den Wiederholungs-Modus umschalten. Anstelle neuer Folgen gibt es noch einmal ein Wiedersehen mit der ersten Staffel.

Zitat
[...] Das Erste wird daher im Falle von "Rote Rosen" in einigen Wochen in den Wiederholungsmodus übergehen. [...]

[...] Gezeigt werden dann auf dem Sendeplatz um 14:10 Uhr noch einmal die Anfänge von "Rote Rosen", die inzwischen mehr als 13 Jahre zurückliegen. [...]

weiterlesen auf:
https://m.dwdl.de/a/77081

Seit 13.Jahren :o und ein Ende ist nicht in Sicht...
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 07. April 2020, 14:40
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

Startschuss im Mai
"ZDF-Fernsehgarten" findet zunächst ohne Publikum statt


Quelle: DWDL 07.04.2020 von  Timo Niemeier

Zitat
Trotz des Coronavirus wird das ZDF auch in diesem Jahr neue Ausgaben des "ZDF-Fernsehgarten" produzieren. Zunächst wird es auf dem Mainzer Lerchenberg aber recht leer sein: Publikum vor Ort gibt es erst einmal nicht.

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/nachrichten/77126/zdffernsehgarten_findet_zunaechst_ohne_publikum_statt/ (https://www.dwdl.de/nachrichten/77126/zdffernsehgarten_findet_zunaechst_ohne_publikum_statt/)


Edit "Bürger" - Zusatzanmerkung:
Kein Live-Publikum/-Zuschauer bedeutet > "kein Ticketverkauf" bzw. sogar Stornierung/ Erstattung bereits verkaufter Tickets - siehe u.a. unter
ZDF Ticketservice

Zitat
Liebes Fernsehgarten-Publikum,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den damit verbundenen Produktionsbedingungen plant das ZDF, die Ausgaben des „ZDF-Fernsehgarten“ zunächst ohne Publikum vor Ort in Mainz durchzuführen. Aus diesem Grund werden alle bislang gebuchten Tickets ab sofort ersatzlos storniert. Bereits bezahlte Tickets werden erstattet. Sollten sich die Bedingungen im Verlauf der Saison ändern, werden neue Tickets hier erhältlich sein.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, hoffentlich bald wieder viele spannende und unterhaltsame Shows vor Ort mit Ihnen erleben zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, und vor allem: Bleiben Sie gesund.

Mit lieben Grüßen aus Mainz
Ihr ZDF-Ticketservice
https://ticketservice.zdf.de/fernsehgarten-2020.htmlDem ö.r. Rundfunk gehen bei solchen - eigentlich mit Live-Publikum/-Zuschauern geplanten - Produktionen über die "Rundfunkbeiträge" hinausgehende Zusatzeinnahmen verloren.
Das kann Auswirkungen auch auf den "Rundfunkbeitrag" haben. Siehe dazu u.a. Vergleichs-Thema
Höhe der Werbeerlöse an ÖRR-Gesamteinnahmen (neben Rdf-Beitrags-Einnahmen)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33590.0
Dies hier im Sammel-Thread bitte nicht vertiefen/ nicht diskutieren. Danke.
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: Uwe am 13. Juli 2020, 20:52
(https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png)
Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

Wiederholungen schaden den Quoten nicht
Masterfrage für die ARD:
Darf's ein quizzchen weniger sein?


Quelle: DWDL 13.07.2020 von Uwe Mantel

Zitat
In den vergangenen Wochen zeigte Das Erste am Vorabend nur Wiederholungen von "Gefragt - Gejagt", auch bei "Wer weiß denn sowas" mussten schon alte Folgen eingeschoben werden. Den Quoten geschadet hat das erstaunlicherweise nicht. Kommt die ARD nun auf den Geschmack?

weiterlesen auf:
https://www.dwdl.de/magazin/78449/masterfrage_fuer_die_ard_darfs_ein_quizzchen_weniger_sein/ (https://www.dwdl.de/magazin/78449/masterfrage_fuer_die_ard_darfs_ein_quizzchen_weniger_sein/)
Titel: Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
Beitrag von: abgetaucht am 18. Juli 2020, 13:10
Mitteldeutsche Zeitung, 18.07.2020
Eklat um Semperopernball
MDR hat Konsequenzen angekündigt - wie werden sie aussehen?

Zitat
[...] Der Rundfunkrat hatte das Engagement des MDR hinterher kontrovers diskutiert. Unter anderem wurde die Frage laut, ob der Sender den Ball überhaupt übertragen sollte. Nach Senderangaben kostete die Übertragung 530.000 Euro. [...]

Weiterlesen unter
https://www.mz-web.de/sachsen/eklat-um-semperopernball-mdr-hat-konsequenzen-angekuendigt---wie-werden-sie-aussehen--37040070