Nach unten Skip to main content

Autor Thema: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]  (Gelesen 340974 mal)

I
  • Beiträge: 434
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#390: 26. Januar 2015, 08:04
Ich denke nicht, dass dein Beitrag gelöscht wird. Denn berechtigte Kritik fördert den Denkprozess. Allerdings schimpfst du gerade nur, anstatt etwas beizutragen. Ich glaube die Moderatoren haben schon genug zu tun, um dieses Forum überhaupt betreiben zu können.

Wieso erklärst du nicht ausführlich deine Sicht anhand des genannten Buches zur Grundversorgung??? Damit trägst du etwas zum Forum bei.

Ich persönlich denke, dass GEZ - Boykott ein einprägsamer Begriff ist, da jeder sofort weiß, worum es geht. Alternative wäre BS - Boykott, ich glaube da wissen die wenigsten worum es geht.

Wenn du in der Hinsicht so kleinlich bist, wieso heißen die öffentlichen Rundfunkbetreiber: Anstalten des öffentlichen Rechts, obwohl sie keine staatlichen Einrichtungen sind?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 26. Januar 2015, 08:05 von Bürger«

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#391: 30. Januar 2015, 13:13


Nach "Wetten, dass..?"-Aus
ZDF und ORF brüten über neuen Show-Ideen


Mit dem Ende von "Wetten, dass..?" ist auch dem ORF eine Samstagabend-Show abhanden gekommen. Allerdings wird bereits nach Ersatz gesucht: Offenbar arbeiten ZDF, ORF und SRF derzeit an neuen Projekten für den Samstagabend.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49501/zdf_und_orf_brueten_ueber_neuen_showideen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

G
  • Beiträge: 1.534
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#392: 30. Januar 2015, 13:23
Wird es dann jetzt nicht Zeit das Schiff zu kaufen?

http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=12405.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

T
  • Beiträge: 546
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#393: 30. Januar 2015, 13:46
Kurz vor Ostern
"Das große Schlüpfen": Kerner lässt Eier ausbrüten  Der große Ekel

Eine ungewöhnliche Show präsentiert Johannes B. Kerner kurz vor Ostern live im ZDF: In "Das große Schlüpfen" wird zu sehen sein, wie bei zahlreichen Tieren neues Leben beginnt und Eier live ausgebrütet werden. Dazu gibt's Einspieler aus aller Welt.

http://www.dwdl.de/nachrichten/49421/das_grosse_schluepfen_kerner_laesst_eier_ausbrueten/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Sich fügen heißt lügen!"
(Der Gefangene. Erich Mühsam)

"Die einzige Kunst im Kapitalismus ist der Aufstand gegen alle Autoritäten!" (Graffiti)

"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist."
(Charles-Louis de Montesquieu)

http://www.zahlungsstreik.net

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#394: 30. Januar 2015, 17:51
Für den Donnerstagabend
ZDF bringt neue Heimat-Serien an den Start


Nachdem "Bergdoktor" und "Bergretter" so gut laufen, zieht's das ZDF mit weiteren Serien in die Berge. Im März und April laufen mit "Lena Lorenz" und "Hanna Hellmann" zwei neue Reihen an, die das ZDF als "neue Heimatfarbe" anpreist.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/49516/zdf_bringt_neue_heimatserien_an_den_start/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

P
  • Beiträge: 11
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#395: 30. Januar 2015, 20:14
Nachdem "Bergdoktor" und "Bergretter" so gut laufen, zieht's das ZDF mit weiteren Serien in die Berge. Im März und April laufen mit "Lena Lorenz" und "Hanna Hellmann" zwei neue Reihen an, die das ZDF als "neue Heimatfarbe" anpreist.

Woher wissen diese Kriminellen ob ihre Sendungen gut laufen? Ich kann mir sehr sehr gut vorstellen, das ein Jugendlicher oder junger Erwachsener bis Mitte 40 sicher KEIN ARD oder ZDF Abends sieht. Ja nicht mal meine Oma und mein Opa gucken noch primär ARD oder ZDF oder BR usw usf...

Also sehe ich in diesem "Bergirrenhaus" wieder für viele ein Programm, wofür sie "zahlen" sollen, dass sie aber nicht sehen möchten!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#396: 31. Januar 2015, 09:25


Von Schwaben und Fischern

Es gibt Tage, da bin ich großer Verfechter der öffentlich-rechtlichen Programme: Nachrichten, Dokumentationen, sogar der eine oder andere Fernsehfilm führen dazu, dass ich den gern als "Zwangsabgabe" gescholtenen Rundfunkbeitrag frohen Mutes bezahle, weil ich eine angemessene Gegenleistung dafür bekomme.

Liebe Programmplaner des ZDF, eine Frage: Braucht diese stromlinienförmige Galionsfigur des Formfleisch-Schlagers wirklich noch die Unterstützung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens bei ihrer Karriere? Und hatten wir nicht gerade vor einem Monat die große Helene-Fischer-Show im Zweiten? Die Antwort kennt der "Aus"-Knopf auf meiner Fernbedienung.

weiterlesen auf:

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article136971163/Von-Schwaben-und-Fischern.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#397: 12. Februar 2015, 08:02
Zu viel Jecken-TV: Zuschauer sind von Karnevalsprogramm genervt

Spätestens ab der morgigen Weiberfastnacht gibt es in den Karnevalshochburgen kein Halten mehr. Längst lässt das öffentlich-rechtliche Fernsehen ganz TV-Deutschland am jecken Treiben im Rheinland oder anderswo teilhaben. Dabei stoßen Karnevalsumzüge und Sitzungen bei den meisten Zuschauern auf Ablehnung.

Über 200 Stunden Karneval laufen seit dieser Woche bis kommenden Dienstag über die Sender. Neben den öffentlich-rechtlichen Hauptsendern Das Erste und ZDF dominiert die “fünfte Jahreszeit” auch in vielen Dritten.

weiterlesen auf:

http://meedia.de/2015/02/11/zu-viel-jecken-tv-zuschauer-sind-von-karnevalprogramm-genervt/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Beiträge: 6.215
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#398: 12. Februar 2015, 14:09
Über 200 Stunden Karneval laufen seit dieser Woche bis kommenden Dienstag über die Sender.
Entspricht das eigentlich noch dem öffentlichen Auftrag? Kann es sein, daß die Sender schon nicht mehr wissen, wie und wo sie die durch die Gebühr generierten Mittel noch unterbringen können? Denn immerhin müssen die ja alle werden, um die Gebühr in der jetzigen Höhe weiterhin zu rechtfertigen.

Um beim Titelthema zu bleiben? Kann und sollte Karneval eine Grundversorgung darstellen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, das sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für
- Gegner internationaler, nationaler wie speziell europäischer Grundrechte;
- Gegner nationaler wie europäischer Mindestlöhne;
- Gegner des Landes Brandenburg wie auch gesamt Europas;

  • Beiträge: 3.200
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#399: 12. Februar 2015, 16:01
Karneval ist Grundversorgung in den Karnavalshochburgen Köln, Mainz, Düsseldorf usw.  Für den Rest der Republik ist es Krampf.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

R

RW

  • Beiträge: 15
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#400: 12. Februar 2015, 18:38
Karneval ist Grundversorgung in den Karnavalshochburgen Köln, Mainz, Düsseldorf usw.  Für den Rest der Republik ist es Krampf.

den Schmarn muß keiner übertragen, wen es interessiert, der fährt hin und schaut es sich live an....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Beiträge: 43
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#401: 17. Februar 2015, 20:29
Und der oder diejenige der es weder live, noch im Fernsehen sehen möchte fährt am Besten weit weit weg!

Nämlich dahin wo dieses Karneval/Fastnachtsgedöns als heidnisches Ritual abgetan wird  >:D.
Es ist jedes Jahr das selbe Leid.
Eins der wenigen Dinge die ich an der sonst so schönen Stadt Mainz nicht ausstehen kann (von der Schiersteiner Brücke will ich erst garnicht anfangen)


Gruß

BMF


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
...und wenn alle Stricke reißen, sind noch genug da um sich aufzuhängen....

  • Beiträge: 191
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#402: 17. Februar 2015, 20:42
Morgen ist der Mist vorbei, die letzten Spacken werden von der Straße gekratzt und wer bei Rudi`s Reste-Rampe keinen abschleppen konnte, stürzt sich von der Schiersteiner Brücke höhö....

Die Öffis können sich dann wieder der "echten Grundversorgung" widmen (Ironie an)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

R
  • Beiträge: 1.126
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#403: 18. Februar 2015, 13:10
Interessante Info am Rande: Ein Kollege von mir ist karnevalsbegeister und fährt auch ab und an mal nach Köln. Dieses Jahr hat nicht daran teilgenommen, aber traf in seinem Heimatort auf eine Bekannte, die vor Jahren nach Köln gezogen ist. Sie selber ist ebenfalls karnevalsbegeistert und hat auch schon Beiträge zur Stunksitzung geleistet. Allerdings, so sagt sie, seit der WDR erstmalig seine Finger in der Sitzung hängen hat, indem er die Sitzung überträgt, finden nicht mehr alle Beiträge das Wohlgefallen des allmächtigen Senders. Und da die Veranstalter mittlerweile auf Geldgeber angewiesen sind und der WDR für die Übertragung Geld bezahlt, wird nur noch das gesendet, was den Herrschaften am Wallfraffplatz gefällt. Politische Klippen werden nicht mehr direkt angelaufen sondern sorgsam umschifft.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Verfassungsrechtlich bedenklich ist schließlich die Reformvariante einer geräteunabhängigen Haushalts- und Betriebsstättenabgabe. Insofern ist fraglich, ob eine solche Abgabe den vom BVerfG entwickelten Anforderungen an eine Sonderabgabe genügt und eine Inanspruchnahme auch derjenigen, die kein Empfangsgerät bereithalten, vor Art. 3 I GG Bestand hätte." Dr. Hermann Eicher, SWR-Justitiar in "Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 12/2009"

  • Beiträge: 721
Re: ARD/ZDF Grundversorgung! [Sammlung]
#404: 18. Februar 2015, 14:56
[...] Allerdings, so sagt sie, seit der WDR erstmalig seine Finger in der Sitzung hängen hat, indem er die Sitzung überträgt, finden nicht mehr alle Beiträge das Wohlgefallen des allmächtigen Senders. Und da die Veranstalter mittlerweile auf Geldgeber angewiesen sind und der WDR für die Übertragung Geld bezahlt, wird nur noch das gesendet, was den Herrschaften am Wallfraffplatz gefällt. Politische Klippen werden nicht mehr direkt angelaufen sondern sorgsam umschifft.

Soviel zum Thema "Staatsferne"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 20. Februar 2015, 13:28 von Bürger«
21 Millionen BS Mahnmaßnahmen (s. Jahresbericht 2016 GEZ/Beitrags"service" S. 25)+Millionen zähneknirschend zahlende ARD/ZDF&Co Nichtnutzer nicht berücksichtigt. Immer mehr wehren sich, u.a. gegen zwangsfinanzierte, unverschämte örRenten: z.B. 22952 (!) Euro Pension (monatlich, nicht jährlich) für T*m B*hrow/WDR u. weigern sich, so etwas in lebenslänglichen Zwangsraten à 17,50 (=ca. 13000 EUR!) mitzufinanzieren. Zahlst Du noch oder verteidigst Du schon Deine Grundrechte?

 
Nach oben