Autor Thema: Kontaktdaten sammeln: Ministerpräsidenten, Intendanten,Landesverfassungsgerichte  (Gelesen 2599 mal)

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Dieses Thema soll bitte beschränkt bleiben auf Kontaktdaten- Ermittlung und -Aktualisierung.

Das ist eine sehr pragmatische generell nützliche Vorarbeit für vieles. Nötig
Straßenadressen, vorzugsweise auch mit Telefon, Fax, E-Mail.
Nach den richtigen Regeln dieses Forums muss immer auch die Fundstelle angegeben werden.
Wer Zeit und Lust hat: Bitte mitwirken. Hilfreich können auch Links zu anderen Threads dieses Forums sein, wo vielleicht schon einiges verfügbar ist.
Und zwar sind nötig:


1. "Staatskanzleien" - komplette Kontaktdaten.


(In den Stadtstaaten wohl immer "Senatskanzleien" genannt). 
Das ist das Arbeitsbüro der Regierungschefs. Die Regierungschefs formen die "Rundfunk-Kommission". Diese steuert das Staatsfernsehen ARD, ZDF. Diese  Aufgabe ist "Chefsache", nämlich bei der Staatskanzlei angegliedert. Im Juristendeutsch nennt sich das "Staatsferne"?
Die oberen Entscheider der Staatskanzleien sind in einem öffentlichen Amt, was sie ehrt, und also dürfen sie namentlich benannt werden. Unterstellte ausführende Mitarbeiter werden nur funktionsbedingt erkennbar und sollen deshalb in einem Forum nicht namentlich benannt werden.

 
2. Sender-Intendanten - namentlich und mit vollen Kontaktdaten beim Sender. 

Immer sind die Intendanten die allererste Anlaufadresse. Jeder von uns braucht diese Liste.
Wer seine Briefe noch an den Beitragsservice schickt statt namentlich an die Intendanten zu adressieren, ist selber schuld. (Wer namentlich an Intendanten adressiert, erhält behutsamere Sonderbehandlung. Das ist ganz ausdrücklich in den Abkommen so geregelt.)
Die Intendanten sind juristisch gesehen die Chefs der ARD-Senderanstalten, oftmals aber nur einfach Journalisten. Qualifikation - oder aber Glück im Karriere-Lotteriespiel die obersten Chefs zu werden und hierdurch Multi-Millionäre? Niemand weiß die Antwort?
Wie sehr die "ach so staatsfernen" Staatskanzleien sich einmischen in die Arbeit dieser "künstlerischen Leiter" (Intendanten...), merkt man spätestens dann, wenn man über kritische Grundsatzfragen der Sender bei den Intendanten zu streiten beginnt.


3. Landesverfassungsgerichte - mit vollen Kontaktdaten.

Ferner die Links zum Text der jeweiligen Landesverfassung.
Wofür? - Vorgesehen ist, demnächst von hier aus zentral Verfassungsbeschwerden bei allen Landesverfassungsgerichten zu koordinieren, verbunden mit einem Pilotverfahren beim Verfassungsgerichtshof Berlin.
Jeder kann dann bundesweit mitmachen inklusive Antrag auf Rückzahlung aller Beiträge und Kosten. Für Einzelheiten hierüber ist es noch zu früh.


4. Wofür diese Kontaktdaten "Sender", "Staatskanzlei"?

Beispiel:  Aktuell soll von hier aus ein Ausweichmanöver möglichst unterbunden werden. Die Durchsetzung der Rundfunkabgabe soll nämlich aktuell auf Inkassofirmen (und Verbraucherschutzvereine?) ausgelagert werden, nachdem die Vollstreckungshilfe der Kommunen zu scheitern beginnt.
- Siehe die Übersicht im nächsten Beitrag. -
Dies Ausweichmanöver soll durch Mitteilungen an die Stellen gemäß 1. und 2. über die Unzulässigkeit solcher Ausweichformen unterbunden werden. Unzulässig Inkassofirmen (und ebenso alle ja seit Jahren bestehende Kooperation mit Verbraucherschutzvereinen wäre zu stoppen). 
Erforderlichenfalls soll dies Unterbinden im Rahmen der Verfassungsbeschwerden durchgesetzt werden. 

Es zeichnet sich nämlich Lustiges ab: Dass möglicherweise die Rundfunkabgabe nicht durch ihre Verfassungswidrigkeit "kippt", sondern möglicherweise über die Unmöglichkeit, noch effiziente Vollstreckungshelfer zu finden. Gelänge es, alle potentiellen Vollstreckungshelfer juristisch auszuhebeln: Wo niemand mehr vollstreckt, muss niemand mehr zahlen.
Man werde nicht euphorisch. Das ist nicht realistisch. Aber wenn nur noch wenige vollstreckt werden können, wird der verfassungsrechtliche Gleichheitsgrundsatz einwendbar seitens der Restmenge gegen ihre Vollstreckung. - Ferner auch die Menschenrechtskonvention. Dort die Rechtsprechung: Eine Belastung darf nur erzwungen werden, sofern weitgehend gegenüber allen mit gleicher Rechtslage.
 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. November 2016, 06:47 von seppl »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Zur Information: Liste von Themen für juristische Hebelwirkungen,
--------------------------------------------------------------------
durch die eine Neuordnung der Rundfunkabgabe verfassungsrechtlich wohl erzwungen werden kann:

Ihre Vollstreckungsstelle wird informiert, wieso Vollstreckung zu verweigern 
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20658.msg133639.html#msg133639
Verwertungsweise: http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20658.msg134212.html#msg134212

Nachweissammlung: Manipulation der Rechtsprechung durch die Sender-Juristen?
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20039.msg130558.html

Beck'scher Kommentar zum Rundfunkrecht - Die juristische Welt der Kommentare
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20125.0.html

Bundesverwaltungsgericht: Justizskandal oder nur GAU? Nun die Gesamtanalyse.
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20482

Gutachten zum Rundfunkbeitrag/ Rundfunkbeitragsstaatsvertrag [gesammelte Werke]
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5817.msg45115.html#msg45115

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz analysieren: Quelle des Übels?
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20416

ARD,ZDF: Darf Gemeinnützigkeit das Erschaffen von Multi-Millionären finanzieren?
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20573.msg132916.html#msg132916

(Datenschutz:)
Neuer (19.) Rundfunkstaatsvertrag seit dem 1. Oktober 2016 in Kraft

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20547

[Übersicht] EU-Recht
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20730.msg134035/topicseen.html#msg134035

Verfassungsbeschwerde Land Berlin: Weitere Teilnehmer nötig.
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20039.msg130558.html

Humor als Waffe: Waffenkiste mit Witzen, Aphorismen und Schwarzem Humor
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20184.msg130402.html#msg130402
Taktisch wichtig für Sympathie bei Richtern und Personal ist, ihnen den tristen Arbeitsalltag durch etwas Aphorismen, Satire und Humor fröhlicher zu machen. Hier feste Schriftsatz-Strategie - mindestens 1 pro Seite. 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. Dezember 2018, 23:30 von Bürger »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.784
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Siehe bereits existierende Kontakt-Sammlungenen u.a. unter

Kontakte/ Adressen der Landesrundfunkanstalten (alphabetisch nach Bundesländern)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5622.0.html
(müsste ggf. ergänzt/ mal wieder aktualisiert werden, insbes. was Intendanten/Intendantinnen betrifft)

sowie auch
Landtage Petitionsausschüsse Abgeordnete Medienpolitiker Datenschützer
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,18128.0.html

in dessen Erstbeitrag sich auch weiterführende Links zu anderen Kontakt-Sammlungen
einschl. der Staatsregierungen befinden
[...]
...........................................................................
Institut für Medien- und Kommunikationspolitik gGmbH
Dr. Lutz Hachmeister (Geschäftsführender Direktor IfM)
Am Hof 28
50667 Köln
T +49 (221) 788 785 50
F +49 (221) 788 785 59
info@institut-medienpolitik.de
www.institut-medienpolitik.de

1) Europäische Kommission
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=154&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/europaeische-kommission/

2) Ausschuss für Kultur und Bildung (CULT) des Europäischen Parlaments
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=155&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/ausschuss-fuer-kultur-und-bildung-cult-des-europaeischen-parlaments/

3) Bundesregierung
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=156&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/bundesregierung/

4) Bundestagsfraktionen (Medienpolit. Sprecher)
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=157&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/bundestagsfraktionen-medienpolit-sprecher/

5) Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=158&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/ausschuss-fuer-kultur-und-medien-des-deutschen-bundestags/

6) Medienpolitisch Verantwortliche der Parteien im Deutschen Bundestag
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=160&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/medienpolitisch-verantwortliche-der-parteien-im-deutschen-bundestag/

7) Landesregierungen
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=162&sid=f3be876af6936b8b91e163fd24023d54
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/landesregierungen/

8) Große Kommunen
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=164
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/grosse-kommunen/

9) Landtagsfraktionen (Medienpolitische Sprecher)
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=228
http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/landtagsfraktionen-medienpolitische-sprecher/
...........................................................................
Edit "Bürger":
Links aktualisiert.


Alle Angaben ohne Gewähr! ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. November 2016, 06:55 von seppl »

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Danke!
Da hätten wir also schon die Staatskanzleien und ferner Quellen für viel mehr potentielle Empfänger für diese Themen.
Und da andere die Aktualisierung machen und finanzieren, ist alles optimal.

Nun fehlen noch die Intendanten-Namen.
am schönsten wäre natürlich auch da eine externe Quelle, wo ständig aktualisiert wird.
Anderenfalls müssten wir das vielleicht hier ermitteln. Die Namen sind unter anderem wichtig, um mit 1-Monats-Fristen die Intendanten ganz persönlich in Verzug zu setzen für Neuordnungs-Forderungen.
Das ist der Stil hier. Diese da hetzen die Bürger mit 1-Monats-Fristen - also drehen wir das um. Das wird dann auch ganz klar so als Rechtsgrundlage der kurzen den Intendanten gesetzten Fristen begründet.

Und die Landesverfassungsgerichte und die Links zu den Verfassungsgesetzen. 
Das werden wir wohl hier ermitteln müssen beziehungsweise wollen. 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.784
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Und die Landesverfassungsgerichte und die Links zu den Verfassungsgesetzen. 
Das werden wir wohl hier ermitteln müssen beziehungsweise wollen.

Gute Basis hierfür u.a. unter
Liste deutscher Gerichte
- Verfassungsgerichtsbarkeit -
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Gerichte#Verfassungsgerichtsbarkeit

im Übrigen auch noch weitere ;)
- Ordentliche Gerichtsbarkeit -
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Gerichte#Ordentliche_Gerichtsbarkeit
- Verwaltungsgerichtsbarkeit -
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Gerichte#Verwaltungsgerichtsbarkeit


Schlim, schlimm, dass es mit einer web-Suche nach "Intendanten Rundfunkanstalten"
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=intendanten+rundfunkanstalten
keinerlei Übersicht (auch nicht seitens der Rundfunkanstalten selbst) aufzufinden ist, welche das Gesamtkonstrukt einschl. Intendanten aufzeigt.

Allenfalls unter
Landesrundfunkanstalt
https://de.wikipedia.org/wiki/Landesrundfunkanstalt
oder auch unter
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk - Landesrundfunkanstalten
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlich-rechtlicher_Rundfunk#Landesrundfunkanstalten
findet man eine Aufstellung der Rundfunkanstalten, welche man dann einzeln "abklappern" muss... ::) >:(

Hat nicht einmal die "ARD" als Zusammenschluss der Rundfunkanstalten eine solche Übersicht...?
Ich fand bislang jedenfalls keine... wer sucht mit unter www.ard.de ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. November 2016, 00:01 von Bürger »

Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.818


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. November 2016, 11:05 von Kurt »
"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Gerichtsadressen und Landesverfassungen: FERTIG!
Danke, es entsteht hier ja viel mehr Adressquellen-Zugang als vorher erhofft.
Mit den Websites der Landesverfassungsgerichte ist der Rest kein Problem. Dies wäre also auch bereits abgehakt.

Vorab-Info: Urteils-Datenbank der Bürger neu, wohl ab November.
Die nun also ferner mühelos ermittelbaren Verwaltungsgericht-Adressen sind nützlich, um demnächst die Gerichte auf Folgendes zu verweisen: 
Unser Gegenstück zum Rundfunkrechts-Kommentar. Unsere Unterbindung der Manipulation der Rechtsprechungs-Grundlagen durch ARD, ZDF usw.. Hier stehen dann auch alle für Bürger positiven Entscheide, die in den manipulierten Rechtsquellen ganz offiziell nicht zur Eingabe vorgesehen sind.
Für Berlin wurde wegen Manipulationsvorwurf bereits zur Wiederaufnahme aller VG-Verfahren seit 2013 die RBB-Intendatin aufgefordert mit voller Kostenerstattung an die klagenden Bürger.

Intendanten-Namen - Dank, auch dafür ist nun alle und viel mehr Info verfügbar.
Und nochmals meine Meinung: Alle Post in Beitragssachen immer persönlich an den Namen (!!!) der jeweils zuständigen Intendanten adressieren. Das hassen die wie Pest & Cholera - DESHALB! Die wollen das Image der großartigen kulturellen Wohltäter der Menschheitszivilisation wahren (und hierdurch ihre Multi-Millionärs-Karriere mit dem Profit der Vollstreckungen auch bei den 4 Millionen Ärmsten im Land). - "Brutaler Staats-Monpol-Kapitalismus"? - "Stamokap plus Heiligenschein"?.
Man kann dann immer 1 Tag später eine Kopie an die gleiche ARD-Sender-Adresse senden, aber mit rotem Zusatz: "Unterzeichnete Kopie zur Kenntnisnahme an Ihren hausinternen Beitragsservice." Das entkräftet dann den Vorwurf einer "selbst verschuldeten Fehlleitung der Bearbeitung".

Böswillige Seelen-Massage aber auch für das ARD-Personal?
Wenn Sie des Vertrauen des Personals an ihre Vorgesetzten erschüttern wollen, dann beispielsweise bei jedem Brief am Ende in Fettschrift:
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Unglücklich das Land, das sie nötig hat."
(Ist von hier, ist aber frei nach Bertolt Brecht "unglücklich das Land, das Helden nötig hat".)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. November 2016, 12:15 von pjotre »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Auf Grundlage der vorstehenden Quellen wurde die nachstehende Liste durch Software generiert.   
Den dorthin verschickten Liebesbrief findet ihr auszugsweise hier:

Ihre Vollstreckungsstelle wird informiert, wieso Vollstreckung zu verweigern
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20658.msg134331.html#msg134331

Ausnahmsweise doppele ich Teile davon hier, weil ziemlich nützlich. Denn bei den jeweils Zuständigen der Landtagsfraktion eines Bundeslandes kann sich jeder Bürger des jeweiligen Bundeslands beschweren, der sich durch die "Infosteuer" (Tarnbezeichnung "Rundfunkbeitrag") rechtswidrig bedrängt fühlt. Sicherlich wird man erfreut sein, durch aktives Feedback zu wissen, was die Bürger bewegt, um dem Bürgerauftrag bemüht entsprechen zu können.

Die für Ihr Bundesland Zuständigen können Sie ersehen aus:
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=228

@
9. @ Landtagsfraktionen (Medienpolitische Sprecher)
@======================================
@S16b01 @ from: http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=228
@
mail@alexander.salomon.de
guenther-martin.pauli@cdu.landtag-bw.de
andreas.stoch@spd.landtag-bw.de
landtag@markus-blume.de
buergerbuero@martina.fehlner.de
ulrike.gote@gruene-fraktion-bayern.de
buero@fw-muenchen-landtag.de
frank.zimmermann@spd-parlament-berlin.de
goiny@cdu-fraktion.berlin.de
info@stephan.gelbhaar.de
gabrielle.hiller@linksfraktion-berlin.de
sweiss@piratenfraktion-berlin.de
landtag@klara-geywitz.de
volkmar.schoeneburg@linksfraktion-brandenburg.de
tim.schroeder@saskia-ludwig.de
ml.halem@gruene-fraktion.brandenburg.de
andreas.kalbitz@afd-kw.de
patrick.oeztuerk@spd-fraktion-bremen.de
rohmeyer@cdu-bremen.de
mustafa.oeztuerk@gruene-bremen.de
miriam.strunge@linksfraktion-bremen.de
buero@hansjoerg-schmidt.de
carsten.ovens@cduhamburg.de
farid.mueller@gruene-fraktion-hamburg.de
stephan.jersch@linksfraktion-hamburg.de
michael.kruse@fdp-fraktion-hh.de
m.siebel@ltg.hessen.de
j.froemmrich@ltg.hessen.de
m.gorges@ltg.hessen.de
n.wilken@ltg.hessen.de
norbert.nieszery@spd.landtag-mv.de
kokert@cdu.landtag-mv.de
h.holte@die-linke.landtag.mv.de
juergen.suhr@fraktion.gruene-mv.de
info@dirk.toepffer.de 
kontakt@emmerich-kopatsch.de
christian.dürr@lt.niedersachsen.de
gerald.heere@lt.niedersachsen.de
alexander.vogt@landtag.nrw.de
thomas.sternberg@landtag.nrw.de
thomas.nueckel@landtag.nrw.de   
oliver.keymis@landtag.nrw.de 
lukas.lamla@landtag.nrw.de
martin.haller@spd.landtag.rlp.de
info@josef-doetsch.de
u.conradt@cdu-fraktion-saar.de
s.thul@spd-saar.de
k.kessler@landtag-saar.de
b.spaniol@landtag-saar.de
michael.hilberer@piratenfraktion-saarland.de
aline.fiedler@slt.sachsen.de
falk.neubert@slt.sachsen.de
dirk.panter@slt.sachsen.de
kirsten.muster@slt.sachsen.de
claudia.maicher@slt.sachsen.de
zukunft@markuskurze.de
gebhardt.hettstedt@gmx.de
p.eischstaedt@spd.ltsh.de
axel.bernstein@web.de
buero@patrick-breyer.de
kontakt@gerold-wucherpfennig.de
blechschmidt@die-linke-thl.de
wernerpidde@gmx.de
madeleine.henfling@gruene-fraktion.thueringen.de
@
@
9. @ END: Landtagsfraktionen (Medienpolitische Sprecher)
@



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Neue Arbeitshilfen für zornige Bürger:
Hier sind diejenigen, die mitwirken könnten, den Dinosaurier Staatsfernsehen abzuschaffen. Ihr Bürger dürft euern Politikern mitteilen, was für eine Job-Erfüllung ihr für eure Finanzierung von deren Gehältern erwartet.



Feind liest mit?

In diesem Thread wurde am 2. November dieser Link eingegeben:
http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=228
Nun ist dort Fehlanzeige.

Eine Eingabe von mehreren Adressen der Liste beweist: Bei Google ist diese Unterseite noch im Index. Jetzt wurde die Liste umgebaut, so dass man nicht mehr alle Mail-Adressen auf einmal herunterladen kann.
Kann man trotzdem. Quellcode der Seite herunterladen und dann unter Linux eine Suche:
grep  -n  "\@"  datei.txt 
Außerdem erhielt die betreffende Seite eine andere Adresse. Sie aber dürfen weiterhin die von Ihnen für ihren Politik-Job bezahlten Volksvertreter erreichen, nämlich wie folgt:

Hier die Datei nach Aussortieren der Weggefallenen:
Beim Mailtest kamen vor allem Sendungen zurück, soweit in Bundesländern Neuwahlen waren.
@
@ START:  Landtagsfraktionen ( *Medienpolitische *Sprecher) *LANDTAG *FRAKTIONEN *SPECHER _,_
@ ------------------------------------------------------------------------------------------------
@ S2016-11-01  from: http://medienpolitik.eu/cms/index.php?idcatside=228
@
mail@alexander.salomon.de
andreas.stoch@spd.landtag-bw.de
landtag@markus-blume.de
ulrike.gote@gruene-fraktion-bayern.de
buero@fw-muenchen-landtag.de
goiny@cdu-fraktion.berlin.de
landtag@klara-geywitz.de
volkmar.schoeneburg@linksfraktion-brandenburg.de
tim.schroeder@saskia-ludwig.de
ml.halem@gruene-fraktion.brandenburg.de
andreas.kalbitz@afd-kw.de
patrick.oeztuerk@spd-fraktion-bremen.de
rohmeyer@cdu-bremen.de
mustafa.oeztuerk@gruene-bremen.de
miriam.strunge@linksfraktion-bremen.de
buero@hansjoerg-schmidt.de
carsten.ovens@cduhamburg.de
farid.mueller@gruene-fraktion-hamburg.de
stephan.jersch@linksfraktion-hamburg.de
michael.kruse@fdp-fraktion-hh.de
m.siebel@ltg.hessen.de
j.froemmrich@ltg.hessen.de
m.gorges@ltg.hessen.de
norbert.nieszery@spd.landtag-mv.de
kokert@cdu.landtag-mv.de
info@dirk.toepffer.de 
kontakt@emmerich-kopatsch.de
christian.duerr@lt.niedersachsen.de
gerald.heere@lt.niedersachsen.de
alexander.vogt@landtag.nrw.de
thomas.sternberg@landtag.nrw.de
thomas.nueckel@landtag.nrw.de   
oliver.keymis@landtag.nrw.de 
lukas.lamla@landtag.nrw.de
martin.haller@spd.landtag.rlp.de
info@josef-doetsch.de
u.conradt@cdu-fraktion-saar.de
s.thul@spd-saar.de
k.kessler@landtag-saar.de
b.spaniol@landtag-saar.de
michael.hilberer@piratenfraktion-saarland.de
aline.fiedler@slt.sachsen.de
falk.neubert@slt.sachsen.de
dirk.panter@slt.sachsen.de
kirsten.muster@slt.sachsen.de
claudia.maicher@slt.sachsen.de
zukunft@markuskurze.de
gebhardt.hettstedt@gmx.de
axel.bernstein@web.de
buero@patrick-breyer.de
kontakt@gerold-wucherpfennig.de
blechschmidt@die-linke-thl.de
wernerpidde@gmx.de
madeleine.henfling@gruene-fraktion.thueringen.de
@
@ ---------------------------------------------------------
@ END: 9.Landtagsfraktionen (Medienpolitische Sprecher)
@ ---------------------------------------------------------

#X Outdated:
#X ---------------------------------------------------------
#X ---
#X NNN guenther-martin.pauli@cdu.landtag-bw.de === S16b02 Remote host said: 503 #5.5.1 RCPT first
#X ---
#X NNN buergerbuero@martina.fehlner.de === S16b02  550 5.2.0 No such mailbox
#X NNN info@stephan.gelbhaar.de === S16b02  550 5.1.1  Recipient is invalid - ERR011
#X NNN frank.zimmermann@spd-parlament-berlin.de === S16b02  frank.zimmermann@spd-parlament-berlin.de
#X NNN gabrielle.hiller@linksfraktion-berlin.de  === S16b02  550 5.1.1 <gabrielle.hiller@linksfraktion-berlin.de>... User unknown
#X NNN sweiss@piratenfraktion-berlin.de === 550 Address invalid (ID:550:1:1 (mi021.mc1.hosteurope.de))
#X ---
#X NNN n.wilken@ltg.hessen.de === S16b02 E-Mail-Adresse des Empfängers im E-Mail-System nicht gefunden.
#X ---
#X NNN h.holte@die-linke.landtag.mv.de === S16b02  550 5.1.1  Recipient is invalid - ERR011
#X NNN juergen.suhr@fraktion.gruene-mv.de === S16b02 550 5.1.1  Recipient is invalid - ERR011
#X NNN p.eischstaedt@spd.ltsh.de ===  S16b02 Remote host said: 550 5.1.1: User unknown in relay recipient table
#X ---


HEUTE NEU: Medienpolitiker - Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags

Deutscher Bundestag
Ausschuss für Kultur und Medien
Platz der Republik 1 D, 11011 Berlin
Tel.: 030/227 340 06, Fax: 030/227 365 02
kulturausschuss@bundestag.de
Vorsitzende: Siegmund Ehrmann, SPD
Stellv. Vorsitzende: Dr. Herlind Gundelach, CDU/CSU




@
@ HEUTE NEU: Medienpolitisch Verantwortliche der Parteien im Deutschen Bundestag
@ ===================================================
S16b07 http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/medienpolitisch-verantwortliche-der-parteien-im-deutschen-bundestag/

@
Andreas Scheuer, CSU
Vorsitzender der Kommission für Medien und digitales Leben der CSU
medienkommission@csu-bayern.de

Marc Jan Eumann, SPD
Vorsitzender der Medien- und netzpolitischen Kommission der SPD
Medien-undNetzpolitischeKommission@spd.de

Gregor Henker, Die Linke
Medienpolitischer Sprecher, Koordinator BAG Netzpolitik
info@dielinke-netzpolitik.de

Marion Gehrke, Bündnis 90/Die Grünen
Sprecherin der BAG Medien und Netzpolitik Bündnis 90/Die Grünen
marion.gehrke@gruene-niedersachsen.de

@ --- Ende ---
@
@

medienkommission@csu-bayern.de
Medien-undNetzpolitischeKommission@spd.de
info@dielinke-netzpolitik.de
marion.gehrke@gruene-niedersachsen.de

schon erfasst - ist doppelt hier
--------------------------------------
Marco Wanderwitz, CDU
Vorsitzender des Netzwerks „Medien und Regulierungen“
marco.wanderwitz@bundestag.de

@
@ HEUTE NEU: Medienpolitiker   Bundestagsfraktionen (Medienpolit. Sprecher)
@ --------------------------------------------------------------------------
 http://medienpolitik.eu/medienpolitiker/bundestagsfraktionen-medienpolit-sprecher/

Marco Wanderwitz, CDU
marco.wanderwitz@bundestag.de

Martin Dörmann, SPD
martin.doermann@bundestag.de

Harald Petzold, Die Linke
harald.petzold@dielinke-brandenburg.de

Tabea Rößner, Bündnis 90/Die Grünen
tabea.roessner@bundestag.de

@ --- Ende ---
@
@
marco.wanderwitz@bundestag.de
martin.doermann@bundestag.de
harald.petzold@dielinke-brandenburg.de
tabea.roessner@bundestag.de

Alle wurden über die Missstände des Staatsfernsehens in diesen Tagen informiert.

Nun kann niemand mehr behaupten, er hätte davon nichts gewusst, sei überfordert, könne nicht begreifen, sei im Irrtum, wäre nie informiert worden. 
Es wurde oder wird noch über - je nach Zählweise - 20 bis 50 Rechtswidrigkeiten informiert, Versanddaten werden festgehalten.
 
Der zweite Beitrag in diesem Thread zeigt, wie wir vieles davon hier gemeinsam ermittelt haben. Jetzt wird dafür gestritten. Rund sieben Millionen Haushalte und Betriebe unterliegen einem  gravierenden Staats-Unrecht. Im Einzelfall kleinbetraglich, aber gravierend in der Summe - für 8 Jahre rund 15 Milliarden Euro. Wir dürfen nicht ruhen, bis der Staat zurück findet zum Respekt der Gesetze dieses Staates.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. November 2016, 22:44 von pjotre »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.784
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. November 2016, 23:59 von Bürger »

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Und die umgekehrte Frage: Woher wissen die ARD-Senderanstalten unsere Adressen?

Für Privatleute über die Meldeämter (Meldedatenabgelcih 2014). Und woher für die Betriebe?
Vorab Information über das Ausschreibungsverfahren bezüglich der entsprechenden Adressenlieferung, denn den wachsen Augen der Forumsteilnehmer entgeht fast nichts mehr, was der Gegner tut.
Die Ausschreibung siehe hier: Unser "Profät" hat wirklich "ganze Arbeit" geleistet / recherchiert:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,18090.msg118602.html#msg118602
(Dort übrigens auch faszinierende sonstige Einblicke in die Arbeit der Kölner "Außenstelle der Landesfinanzämter" für die "Infosteeuer", Tarnbezeichnung "Beitragsservcie" für Tarnbezeichnung "Rundfunkbeitrag".)

Und wer sind die 2 glücklichen Sieger der Ausschreibung?

Die Antwort ist öffentlich dauerhaft verfügbar:
 2015-12-28   https://www.welt.de/wirtschaft/article150392929/Wie-der-Beitragsservice-bei-Kleinunternehmen-Geld-eintreibt.html
 
Zitat
„Die Anschriften von Unternehmen mietet der Beitragsservice – anders als im privaten Bereich, wo diese von den Einwohnermeldeämtern stammen – ausschließlich von renommierten Adressanbietern“, sagte ein Sprecher der „Welt“. Bei den Datenlieferanten handele es sich um die beiden Adresshändler Axciom und beDirect."


Wer ist Acxum?

Die Antwort ist öffentlich verfügbar.
2016-12-07 von:   http://www.acxiom.de/impressum/  Impressum
Zitat
Firmensitz: Acxiom Deutschland GmbH
Martin-Behaim Str. 12, D-63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (0)6102/ 736-3     Fax: +49 (0)6102 736-444
E-Mail: info-germany@acxiom.com

Weiterer Standort: Acxiom Deutschland GmbH
Elsenheimerstraße 55a,  80687 München
Telefon: +49/ (0)89/ 857 09-0    Fax: +49/ (0)89/ 857 09-200
E-Mail: info-germany@acxiom.com


Wer ist beDirect?
Die Antwort ist öffentlich verfütbar:
Zitat
beDirect GmbH & Co. KG     
Carl-Bertelsmann-Straße 105–107
33311 Gütersloh
Telefon +49 5241 80-45600 Telefax +49 5241 80-45699 info@bedirect.de
Pers. haftende Gesellschafterin: beDirect Verwaltungs-GmbH Sitz: Gütersloh, Amtsgericht Gütersloh HRB 4170
Geschäftsführer: Thomas Wonnemann

Die Bertelsmann-Straße dort heißt nicht ohne Grund so. Der Bertelsmann-Verlag benötigt(e) für sein Hauptgeschäft eine optimierte Grundlage für Adressen (und was uns hier nicht interessiert, auch für Kleinbetrags-Inkasso). Dies beträchtliche Kapital soll auch externe Einnahmen generieren, was betriebswirtschaftlich gesehen eine einleuchtende Logik ist.

Gut zu wissen, dass die damit entfernt verwandte Bertelsmann-Stiftung engagiert für eine bessere Welt eintritt, was sie ehrt, was auch immer man sich dort unter einer besseren Welt vorstellen mag.
Und wie sehr ehrt es, die wohl größte Datensammlung der Bürgeraktivitäten aktiv mit zu bestücken, diese Frage wollen wir hier unbeantwortet lassen, damit Polemik zu Wirtschaftsaktivitäten ausgeklammert bleibe.


Die größte Datensammlung über das Staatsfernsehen ARD, ZDF

Da wir hier schon mal dabei sind, Datenfakten zu listen, sei auch die ganz zentrale Datensammlung von nahezu 100 mit Statistik vollgestopften Seiten vermerkt:
http://www.ard-werbung.de/fileadmin/user_upload/media-perspektiven/Basisdaten/Basisdaten_2015_komplett_und_verlinkt.pdf

Das ist in sich schon einmal die ziemlich wichtigste Quelle für "unendlich viele Fragen und Sachen".
Ein Nebeneffekt ist: An den dortigen Übersichten lassen sich die Organisationsstrukturen ablesen, also die Stellen und Personen, die bezüglich der vielen Rechtsfehler rund um das Staatsfernsehen ARD, ZDF für Eingreif-Pflichten angesprochen werden können.


Edit "Bürger":
Bitte - wenn auch auf eigene Weise interessant - nicht unnötig vom Kern-Thema dieses Threads abschweifen, welches da lautet
Kontaktdaten sammeln: Ministerpräsidenten, Intendanten,Landesverfassungsgerichte
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. Dezember 2016, 11:49 von Bürger »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Liste: ARD-Adressen und Intendanten und pro Sender rund 30 sonstige Stellen / Personen: und viele andere Adressen rings um das Staatsfernsehen ARD, ZDF,...:
http://www.ard.de/download/564242/ARD_Personalien.pdf
Unbedingt wichtig... Stand 2017-02-06. Wird vermutlich laufend aktualisiert.
Diese Liste soll wegen ihres wesentlichen Umfangs hier nicht einkopiert werden. Ein Urheberrechtsschutz dürfte bei Personalien-Verzeichnissen wohl ausscheiden.
Das dürfte generell die beste Übersicht der wichtigsten Adressen sein.

Suchtechnik per Google / für zukünftigen Bedarf
Man weiß nie, wie lange eine Liste am gleichen Link zu finden ist. Deshalb hier noch die Suchhilfe:
Man findet Listen ja immer am besten, indem man Muss-Einträge sucht, die nur im Fall einer Liste gemeinsam auftreten können.

Beispiel für die listige Suche von Listen in Sachen ARD:
     buhrow wdr köln schlesinger berlin masurenallee
Durch Einbezug von 2 Intendanten und 1 Straßenangabe kommen Listen mit allen Intendanten und mit vollständigen Straßenadressen.

Wozu braucht man das?
Beispielsweise, wenn man alle Intendanten darauf hinweisen möchte, dass bestimmte Inkasso-Methoden rechtlich unzulässig sind und bundesweit ab sofort zu unterbleiben haben - beispielsweise generell die Rundfunkabgabe bei finanzknappen Niedrigverdienern.

Typische Adressierung (fiktives Beispiel)


Herrn Intendant
Dr. Kuno Bildunsauftragsmeister
- persönliches Büro -
in HER Heuchlerischer Rundfunk
999 Millionärsstraße
12345 Beutestadt



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Fertig aufbereitete Liste :/ nur ARDs
- aus verschiedenen Quellen - Stand wohl 2016-08 oder später - Angaben ohne Gewähr -
 
Herrn Intendant Ulrich Wilhelm
- persönliches Büro -
Bayerischer Rundfunk   
Rundfunkplatz 1
80335 München

T 089/ 590 00 5
F 089/ 590 01 02 99
beitragsservice@br.de    


Herrn Intendant Manfred Krupp
- persönliches Büro -
Hessischer Rundfunk   
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

T 0800/ 744 74 41
F 069/ 155 33 69
beitragsservice@hr.de    


Frau Intendantin Karola Wille
- persönliches Büro -
Mitteldeutscher Rundfunk   
Springerstraße 25
04105 Leipzig

T 0341/ 300 59 60
F 0341/ 300 59 48
beitragsservice@mdr.de
      

Herrn Intendant Jan Metzger
- persönliches Büro -
Radio Bremen   
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg

T 0421/ 246 0
F 0421/ 246 4 12 00
beitragsservice@radiobremen.de    


Frau Intendantin Patricia Schlesinger
- persönliches Büro -
Rundfunk Berlin-Brandenburg   
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

T 030 / 97 99 3 0
F 030/ 97 99 3 60 10 9
beitragsservice@rbb-online.de    


Herrn Intendant Peter Boudgoust
- persönliches Büro -
Südwestrundfunk   
Neckarstraße 221
70190 Stuttgart

T 0711/ 929 46
F 0711/ 929 13 87 8
beitragsservice@swr.de

          
Herrn Intendant Lutz Marmor
- persönliches Büro -
Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg

T 040/ 4156 0
F 040/ 44 76 02
beitragsservice@ndr.de    


Herrn Intendant Tom Buhrow
- persönliches Büro -
Westdeutscher Rundfunk   
Appellhofplatz 1
50667 Köln

T 0221/220 0
F 0221/220 4800
beitragsservice@wdr.de



         


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Die Liste im vorhergehenden Beitrag enthält Fehler - Beispiel Radio Bremen.
Das war von einer anderen Quelle ungeprüft übernommen worden. Nun habe ich die Adressen und die Namen der Intendanten abgeglichen.
Bei Karola Wille habe ich den Professorin-Titel fortgelassen. Sobald sie nachweist, dass sie irgendwann lehrt, wird das nachgetragen. Honorarprofessor ist keine Titelverleihung, sondern Aktivitätsbezeichnung, meine ich mich zu erinnern.... 



Die folgende Liste dürfte fehlerfrei sein: 

Die komischen Zeichen

sind aus meinem "proprietären" Editor in HTML5 (hier benutzt statt üblicher Textverarbeitungs-Software).
Damit kann ich im gleichen Brieftext die einzelnen Adressen austauschen durch Weglassen des ersten <!-- .
Habe ich alles zum Spaß mal drin gelassen. Denn das kann man auch in anderen Editoren als Import so praktizieren.
--- Weggelassen werden müsste dann (steht für Fettdruck):  <span class="FX9">    </span>
Warum HTML? Schließlich ist HTML, nun HTML5,  der einzige "freie" Standard. Textverarbeitung ist ja "unfrei", Monopol Microsoft. Wer gegen das Staatsfernsehen-Monopol kämpft, aber Microsoft-Monopol-Standards benutzt, ist das kohärent...?
LINUX + HTML5 passt zur Welt in Freiheit.
Und so können wir uns sicher sein, dass Historiker unsere Texte auch in 2000 Jahren noch lesen können. Das liegt uns natürlich sehr am Herzen!  ;D

Die Telefon- und Fax-Nrn habe ich NICHT überprüft.
Das sind wohl die Anrufnummern für den örtlichen(!) Beitragsservice, allerdings jedenfalls bei den Telefonnummern wohl immer auch die allgemeinen Hauptnummern.

Der Anfang des Betreff-Textes blieb drin.
Jeder kann dann nach gleichem Muster mal eine eigene Briefserie loslassen mit irgendeiner Rückforderung bundesweit an die Intendanten, damit die endlich merken, sie sind das Ziel des Bürgerzorns. Denen gehen nicht viele Briefe zu, weil die meisten ja unterwürfig ängstlich an den Beitragsservice oder sonst wohin ihre Proteste adressieren: Endet im digitalen Papierkorb.
Nicht palavern, nicht die Füllhalter bekämpfen, sondern die Köpfe angreifen!


 
<!--
Herrn Intendant Ulrich Wilhelm
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/> Bayerischer Rundfunk   
 <br/> Rundfunkplatz 1
 <br/> 80335 München
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ..  </span>
<!--
T 089/ 590 00 5
F 089/ 590 01 02 99
beitragsservice@br.de    
<!-- -->


<!--
Herrn Intendant Manfred Krupp
 <br/>  <br/> - persönliches Büro -
 <br/> Hessischer Rundfunk   
 <br/> Bertramstraße 8
 <br/> 60320 Frankfurt am Main
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T 0800/ 744 74 41
F 069/ 155 33 69
beitragsservice@hr.de    
<!-- -->


<!--
Frau Intendantin Dr. Karola Wille
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Mitteldeutscher Rundfunk   
 <br/> Kantstr. 71-73
 <br/> 04275 Leipzig
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T 0341/ 300 59 60
F 0341/ 300 59 48
beitragsservice@mdr.de    
<!-- -->



<!--
Herrn Intendant Lutz Ma***or
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Norddeutscher Rundfunk
 <br/> Rothenbaumchaussee 132
 <br/> 20149 Hamburg
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ...  </span>
<!--
T 040/ 4156 0
F 040/ 44 76 02
beitragsservice@ndr.de    
<!-- -->


<!--
Herrn Intendant Jan Metzger
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Radio Bremen   
 <br/> Diepenau 10
 <br/> 28195 Bremen
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ...  </span>
<!--
T 0421/ 246 0
F 0421/ 246 4 12 00
beitragsservice@radiobremen.de    
<!-- -->



Frau Intendantin Patricia Schlesinger
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Rundfunk Berlin-Brandenburg   
 <br/> Masurenallee 8-14
 <br/> 14057 Berlin
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T 030 / 97 99 3 0
F 030/ 97 99 3 60 10 9
beitragsservice@rbb-online.de    
<!-- -->


<!--
 Herrn Intendant Prof. Thomas Kleist
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Saarländischer Rundfunk
 <br/> Funkhaus Halberg
 <br/> 66100 Saarbrücken
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T (0681) 602-0
F (0681) 602-3874
beitragsservice@swr.de    
<!-- -->




<!--
Herrn Intendant Peter Boudgoust
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Südwestrundfunk   
 <br/> Neckarstraße 230
 <br/> 70190 Stuttgart
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T 0711/ 929 46
F 0711/ 929 13 87 8
beitragsservice@swr.de    
<!-- -->


<!--
Herrn Intendant Tom Buhrow
 <br/> - persönliches Büro -
 <br/>  Westdeutscher Rundfunk   
 <br/> Appellhofplatz 1
 <br/> 50667 Köln
 <span class="FX9"><br/><br/>  Betrifft: Rückzahlung von ... </span>
<!--
T 0221/220 0
F 0221/220 4800
beitragsservice@wdr.de
 -->       
       
       


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Februar 2017, 12:02 von pjotre »
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Offline pjotre

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 763
  • Sparquote 2013...2018: 6x(~210)=~1260€
Wie findet man die Adressen der Staatskanzleien / Ministerpräsidenten / Medienzuständigen?
Google Kombi-Suche. 2 Adressen wie üblich, um listig Listen aufgelistet zu erhalten:

   Niedersächsische Staatskanzlei Planckstraße. 2, 30169 Hannover Staatskanzlei Sachsen-Anhalt Hegelstraße. 40-42, 39104 Magdeburg


Eine der wenigen Fundstellen ist dann ziemlich optimal:
http://www.institut-medienpolitik.de/cms/index.php?idcatside=162&mod7_1=print

Dort wird vermutlich ziemlich oft aktualisiert.
Enthalten sind die Staatskanzleien, die ja der politische Dominator des Staatsfernsehens ARD, ZDF,... sind - die "kollektive Graue Eminenz" mit Rheinland-Pfalz als historisch entstandener Ober-Eminenz.

Enthalten auch diverse für Medien zuständige Stellen der Bundesländer. Wer an alle diese eine Mitteilung streut, der hat Aussicht, nicht übersehen zu werden.

Da immer neu via Google findbar, füge ich die lange Liste hier nicht ein. Immerhin könnte das aber nützlich sein, sofern man die Sichtbarkeit des Forums bei Google erhöhen will. ... darüber mögen die Moderatoren entscheiden... Nachteil ist, die Daten veralten ja hier, nicht aber an der Original-Fundstelle.

Mail-Adressen-Listen, fertig für Versand,  erangelt man aus einer Datei unter LINUX beispielsweise ja wie folgt:
grep "@" adrress_daten.txt > temp2.txt

Das geht beispielsweise auf einem Windows-Rechner auch mit der Version LINUX UBUNTU LIVE.

Oder stattdessen für MS-Windows -
muss man dann irgendeine Freeware UNIX-Tools herunterladen;
muss je nach Software möglicherweise das Terminal-Window benutzen - also das Relikt vom alten DOS.

Windows-Kenner hier im Forum dürften bessere Lösungen wissen.

Ob man es mit Android (Linux-Abkömmling...) über eine Toolbox hinbekommen kann, habe ich nicht getestet. Sicherlich, wenn man Android rootet... Anderenfalls nur, wenn grep vorinstalliert ist - vermutlich eher nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

Tags: