Autor Thema: Münchner Patent-Institut IRT: Für die Forscher regnet es Geld  (Gelesen 1079 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.563
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/faz.png

FAZ, 06.12.2019

Für die Forscher regnet es Geld

Dem Institut für Rundfunktechnik, das öffentlich-rechtlichen Sendern gehört, ist in einem Patentrechtsstreit eine dreistellige Millionensumme entgangen. Für die Mitarbeiter gibt es trotzdem einen beachtlichen Geldsegen.

Von Michael Hanfeld

Zitat
Der Rechtsstreit um die Erlöse aus den Mpeg-Audio-Patenten, hat beim Institut für Rundfunktechnik (IRT), dem mutmaßlich 140 von geforderten zweihundert Millionen Euro entgehen, einen Nebeneffekt: Für etliche Mitarbeiter hat es Geld geregnet. Die Hälfte der sechzig Millionen Euro, die ein involvierter Patentanwalt, dem das IRT Betrug vorwirft, als Abschlagssumme zahlte, geht nämlich an die Angestellten.

„Laut der damaligen Regelung über Arbeitnehmererfindungen steht die Hälfte des Erlöses den Erfindern zu“, sagte der IRT-Sprecher Thomas Schierbaum auf Anfrage.
In der Bilanz des IRT liest sich das so, dass die Personalkosten von 18,273 Millionen Euro im Jahr 2017 auf sage und schreibe 49,528 Millionen in 2018 emporgeschnellt sind, im selben Zeitraum nahm die Zahl der Mitarbeiter des IRT von 130 auf 120 ab. […]

Weiterlesen auf:
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/geldsegen-am-muepnchner-irt-institut-16521037.html

Zum Thema siehe u.a. auch:
Nach Skandal um Patente im IRT: ZDF zieht sich zurück vom 04.12.2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32679.msg0.html

IRT Skandal: Je mehr sie strampeln, desto tiefer versinken sie vom 27.09.2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32174.0.html

Patentrechtsstreit beim IRT: Mangel an Beweisen vom 09.03.2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30407.0.html

IRT-Finanzskandal: Unter den Teppich damit vom 28.05.2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30040.msg188080.html#msg188080

Finanzskandal bei ARD und ZDF - Es fehlen 140 Millionen vom 24.05.2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27573.0.html

Kleine Anfrage BY: Erkenntnisse und Konsequenzen aus IRT Millionen-Betrugsfall vom 22.05.2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27538.0.html

Skandal um Rundfunk-Patente: Wenn die Millionen verschwinden vom 09.05.2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27361.msg171909.html#msg171909

IRT Skandal: Im Schlaf verdient man keine Millionen vom 22.02.2018
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26488.msg166628.html#msg166628

Technik-Institut von ARD und ZDF - Gespaltene Erlöse, seltsame Geschäfte vom 15.06.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23390.msg149116.html#msg149116

Skandal beim IRT - Millionenfalle für ARD und ZDF vom 27.02.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26551.msg166913.html#msg166913

IRT Skandal: Im Schlaf verdient man keine Millionen vom 23.02.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26488.msg166628.html#msg166628

IRT-Skandal beim Rundfunk - Gefährliche Klage vom 15.10.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24848.0.html

Neues vom IRT-Lizenz-Skandal vom 10.10.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24795.msg157080.html#msg157080

Korruptionsverfahren: BR kämpft weiter gegen gierigen Patentanwalt vom 28.09.2017
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24617.msg156137.html#msg156137


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: