Autor Thema: FLYER Download - BANNER für den Balkon - WIR wollen frei entscheiden!  (Gelesen 55310 mal)

Offline quink

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Pasolini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Autor: GEZILLA
Hallo Leute,

Hier gibts 4 Varianten meines Flyer, der bereits auf Facebook recht beliebt ist.
Falls jemand weitere Texte hinzufügen möchte, bitte schickt mir eure Vorschläge!

DOWNLOAD - Querformat: dropbox.com/s/5oarziqbfv5uygr/dasletzte-querformat.pdf

DOWNLOAD - Hochformat: dropbox.com/s/fvozdoezqq3tm10/dasletzte-hochformat.pdf.pdf


Ciao Viktor,

diese neuen Flyer sind um Klassen besser, Kompliment!

"Das Letzte" würde ich aber auch links setzen und um mindestens 100% größer.
Die Angaben neben dem qr-Code linsbündig setzen, dann wäre es perfekt.

Bin nicht sicher, aber ist das die original ARD Typo, die Du da verwendest? und wenn ja, woher?

Gruß
Pa.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEZILLA

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Autor: GEZILLA
Hallo Leute,

Hier gibts 4 Varianten meines Flyer, der bereits auf Facebook recht beliebt ist.
Falls jemand weitere Texte hinzufügen möchte, bitte schickt mir eure Vorschläge!

DOWNLOAD - Querformat: dropbox.com/s/5oarziqbfv5uygr/dasletzte-querformat.pdf

DOWNLOAD - Hochformat: dropbox.com/s/fvozdoezqq3tm10/dasletzte-hochformat.pdf.pdf


Ciao Viktor,

diese neuen Flyer sind um Klassen besser, Kompliment!

"Das Letzte" würde ich aber auch links setzen und um mindestens 100% größer.
Die Angaben neben dem qr-Code linsbündig setzen, dann wäre es perfekt.

Bin nicht sicher, aber ist das die original ARD Typo, die Du da verwendest? und wenn ja, woher?

Gruß
Pa.

Danke für die Kritik, aber das Layout lass ich so wie es ist - hab mich an das Corporate design des Ersten gehalten (hier nachschlagbar http://www.ard-design.de/)

Die Schrift hab ich von unseren Uni-Rechnern. Sie heißt "The Antiqua" und die Grotesk "The Sans"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Januar 2013, 13:14 von GEZILLA »
FERNSEHEN MACHT FREI

Offline Pasolini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14

Ciao GEZILLA,

merke gerade, dass die Flyer von Dir sind, auch gut!
Finde das "ARD-Design" gut. Sollten dabei bleiben und nicht tausend andere machen,
weil dadurch die Schlagkraft verloren geht. Hast Du den Hintergrund mit der Welle als Pixel- oder
Vectordatei? Bei Plakaten und Bannern hat es sich ja leider schnell verpixelt.
Die Schrift ist die Thesis, mit und ohne Serifen. Also, der Hintergrund mit der Welle würde interessiert mich, und Farbangaben
für das helle Blau oben.

Danke und Gruß
Pa.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Pasolini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Autor: GEZILLA
Hallo Leute,

Hier gibts 4 Varianten meines Flyer, der bereits auf Facebook recht beliebt ist.
Falls jemand weitere Texte hinzufügen möchte, bitte schickt mir eure Vorschläge!

DOWNLOAD - Querformat: dropbox.com/s/5oarziqbfv5uygr/dasletzte-querformat.pdf

DOWNLOAD - Hochformat: dropbox.com/s/fvozdoezqq3tm10/dasletzte-hochformat.pdf.pdf



Die Schrift hab ich von unseren Uni-Rechnern. Sie heißt The Antiqua und die Grotesk The Sans

Antiqua und Grotesk sind keine Schriftnahmen, sondern nur Bezeichnung für Schnitte mit und ohne Serifen.
Die Schrift heißt "Thesis", alles klar?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEZILLA

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30

Ciao GEZILLA,

merke gerade, dass die Flyer von Dir sind, auch gut!
Finde das "ARD-Design" gut. Sollten dabei bleiben und nicht tausend andere machen,
weil dadurch die Schlagkraft verloren geht. Hast Du den Hintergrund mit der Welle als Pixel- oder
Vectordatei? Bei Plakaten und Bannern hat es sich ja leider schnell verpixelt.
Die Schrift ist die Thesis, mit und ohne Serifen. Also, der Hintergrund mit der Welle würde interessiert mich, und Farbangaben
für das helle Blau oben.

Danke und Gruß
Pa.


Ja Thesis heißt die Schriftfamilie, allerdings haben Grotesk und Antiqua wiederum die Eigennamen wie oben geschrieben (relativ ungewöhnlich, aber nun ja..).

Den Hintergrund habe ich auch von der Seite (http://www.ard-design.de/cont_DasErste/corporate_bg.html)
Ich schätze, der liegt auf dem Server auch als Vektordatei vor (aber zu dem braucht man Logindaten), musste daher das 72dpi Bild von der website nehmen (blieb mir nicht anderes übrig) -
das hellere Blau ebenfalls.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Januar 2013, 13:18 von GEZILLA »
FERNSEHEN MACHT FREI

Offline Taj

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Einer meiner Favoriten:
https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc6/282984_4760801411240_1976929710_n.jpg

Bin nicht auf Facebook registriert, aber vielleicht kann jemand mit FB Account den Author anmailen und fragen, ob man es frei verwenden kann ?

Gruß
Taj


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerstand leisten - Einfach.Für Alle !

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.795
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
@GEZILLA:
Die "Verkehrung" von "Das Erste" in "Das Letzte" - sowohl im Text als auch im Logo ist ein *GENIESTREICH* ;-)

@GEZILLA & Pasolini:
Klasse Sache, Ihr zwei - stimmt Euch ab - super so!
Ihr reißt das Ding - professionell!
Ihr nehmt uns damit 'ne Menge Arbeit ab und ermöglicht uns damit, weitere "Geschäftsfelder" zu "beackern".
Vielen, vielen Dank!

Über zahlreiche Sprüche wurde sich u.a. hier schon mal ausgetauscht - vielleicht ist da ja noch das ein oder andere Verwertbare dabei:
Plakat-Texte Sammelthread bzgl Demos
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3770.0.html

GUTE ERFOLGE!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
Ein paar Gedanken zu der Optimierung der Flyer:

Ich möchte in Kürze einen neuen Thread und den bestehenden Flyer-Download Thread aufmachen/anpassen, wo wir die endgültig ausgewählten Flyer  übersichtlicher zum Download anbieten. 
Ziel der Flyer ist möglichst viele Bürger zur Unterschrift und Teilnehmer für Demos zu motivieren. Hier sind wir uns bestimmt einig.

Layout und die Sprüche kommen sehr gut an.
Für das Austeilen der bei der Druckerei (Copyshop?) in Auftrag gegebene Flyer mit Hintergrundfarbe/Bild sind diese sehr gut geeignet.

Viele Unterstützer werden die Flyer auf eigene Faust auf ihrem Ducker oder im Copyshop in schwarz-weiß drucken wollen.
Haltet ihr für diesen Zweck die Flyer mit den Hintergrundfarben/dem Hintergrundbild geeignet? Sehen sie in s/w gut aus?

Die nichtlesbaren Kurzlinks könnten eine Barriere für potentielle Unterstützer bedeuten. Sind lesbare Adressen nicht besser?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.795
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Die nichtlesbaren Kurzlinks könnten eine Barriere für potentielle Unterstützer bedeuten.
Sind lesbare Adressen nicht besser?

Stimme zu. Wenigstens
rundfunk-boykott.de
sollte meines Erachtens zusätzlich mit drauf, ...führt dann weiter zu online-boykott.de
was ja der zentrale Anlaufpunkt ist - für jegliche Zusatzinformationen - und auch für Nicht-Facebook-Nutzer.
Auf der dortigen Startseie sollten dann zwecks Wiedererkennung eben jene bit.ly-Links noch mal mit Klarschrift angegeben werden.
Auf dem Flyer? Schwierig. Schon aufgrund der Länge. Das wäre grafisch wohl eher abträglich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Karl-A

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Hier ist ein schneller Entwurf für einen Flyer mit Denkanstößen (Verbesserungsvorschläge oder Berichtigungen sind natürlich willkommen):

GEZ - jetzt neu: der "Beitragsservice"


Wollen und brauchen wir das wirklich - und vor Allem, sind wir bereit, dafür so viel zu bezahlen:

-für einen aufgeblähten und mächtigen Apparat öffentlich-rechtlicher-Sender mit rund 25 000 Angestellten?
-für eine Überzahl an mittlerweile 22 Fernseh- und 67 Radiosendern?
-für horrende Millionengagen für Promis wie Jaug und Gottschalk oder Klaus Kleber?
-für Gehälter zwischen 200 000 und mehr als 300 000 Euro im Jahr für die Intendanten?
-für teure Senderechte endloser Sportübertragungen?
-für zig labernde Talkshows mit immer denselben Gästen?
-für seichte Musiksendungen?
-für dümmliche Unterhaltung?
-für zahllose Wiederholungen abgenudelter Filme?

Jeder Haushalt, auch ohne Fernseher, bezahlt jetzt 215 Euro im Jahr, wir alle zusammen insgesamt 7,5 Milliarden - eine Menge Geld, das man z.B. in echte Bildung investieren könnte.
Deshalb: http://gez-boykott.de


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
Phase II rollt an - WIR sind der Widerstand!

Wir bekommen kein Lebenszeichen von dem User GEZILLA. Somit ist die Änderung,  Link auf die Unterschriftenaktion zusätzlich zu dem QR-Code und die Klärung der Bildrechte nicht möglich. Ende März ist bereits die Demo, deswegen geht unser Widerstand weiter.

Wenn Euch der neue Flyer gefällt, können wir zur Phase II übergehen.


FLYER-Download (Randlos): Flyer-5.7-Niemand will eine Mauer errichten-ohne-Rand.pdf (A4 im Querformat)




FLYER-Download (mit Rand): Flyer-5.5-Niemand will eine Mauer errichten.pdf (A4 im Querformat)


Phase II

Wir alle, die am Widerstand teilnehmen, schreiben die

- Presse
- Rossmann
- Sixt
- Tankstellen
- Hotel-ketten
- Hostels
- Handelsverbände
- Taxiunternehmen
- Ärzte


an und bitten sie, die Flyer in den Räumen, den Schaufenstern und anderen gut sichtbaren stellen aufzuhängen.
Wenn das Aufhängen der Flyer Schule macht, kann unseren Widerstand gegen den Zwang nichts mehr aufhalten.

Packen wir es an!


PS.:
Wer schreibt einen gut motivierenden Text?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 14. Januar 2013, 23:14 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
Hallo Frankie,

wie gefällt dir dieser Flyer hier? Ist dieser konserativ und nicht zu kämpferisch?



Grüße
Viktor


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline doe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 879
"Das Letzte" im ARD-Design seh ich ja jetzt erst, das gefällt mir sehr  ;D

Und was ist am 23. März?



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Manche Beiträge können Spuren von Satire enthalten.

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
...
Und was ist am 23. März?

Demos in ganz Deutschland, mehr auf www.bit.ly/DemoGEZ
Zitat
Angemeldete Proteste:
 München: http://on.fb.me/10OQIbW
 Köln:http://on.fb.me/UbcRja
 Berlin:http://on.fb.me/UF2qiK
 Leipzig: http://on.fb.me/W0HE0n
 Dresden: http://on.fb.me/WJqOiN
 Stuttgart:http://on.fb.me/W0HIgN
 Hannover:http://on.fb.me/10zLq5f
 Frankfurt am Main :http://on.fb.me/XEi7ZN
 Hamburg:http://on.fb.me/13JgpuC

 (Restliche Städte siehe untere Liste!)

 Petition:
http://bit.ly/OERrbN

 Ab dem 01. Januar 2013 wird in Deutschland der sogenannte geräteunabhängige Rundfunkbeitrag eingeführt.
 Das heißt, dass die Einwohner Deutschlands mit festem Wohnsitz, verpflichtet sind diesen Zwangs-Beitrag zu zahlen, auch wenn sie Informationen aus anderen Quellen beziehen möchten.

 Wir lehnen diese Steuer kategorisch ab und rufen zu bundesweiten friedlichen Protesten in der ganzen Bundesrepublik Deutschland auf!

 Wir sind für eine freie Wahl der Medien und gegen Zwangsmanipulation und den Diebstahl des Einkommens. Die Ministerpräsidenten, Staatssekretäre und Vertreter der Bundesregierung haben im Fernsehrat des ZDF nichts zu suchen.

 Über 100 ö.-r. Angebote, davon 23 TV Programme und eine Unzahl an Webauftritten sind als Grundversorgung für 7,5 Mrd. €/Jahr des Guten zu viel.
 Die Gehälter der Intendanten, um 300.000 €/Jahr, sind eine Beleidigung für die Zwangsbeglückten ohne Einflussmöglichkeit auf das ö.-r. Programm.

 Jetzt entscheiden WIR!
 Ladet all eure Freunde und Bekannten ein!

 Teilnehmende Städte:

 München
 Köln
 Berlin
 Mannheim
 Münster
 Dresden


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: