Autor Thema: Vorstellungsrunde  (Gelesen 41480 mal)

Offline GEzXIT2019

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #45 am: 15. März 2019, 16:53 »
Und wieder ein weiterer Neuzugang und Widerstandskämpfer aus dem Raum Berlin meldet sich hiermit an!

Ich bin 35 Jahre und ein absoluter Gegner gegen das lineare Fernsehen im 21. Jahrhundert.

Bin durch einen Umzug letzten Jahres nun an dem Punkt Festsetzungsbescheid angelangt.
Leider scheint das letzte Urteil so ziemlich keine Möglichkeiten einer erfolgreichen Gegenwehr offen zu lassen.

Viele Themen und Angriffspunkte sind leider alt, überholt oder gar wiederlegt so dass ich stark am überlegen bin welche Taktik ich anwenden soll. Widerspruchsgründe (bezüglich Primärbescheid, Hoheitlichkeit fehlender Unterschriften) Alles schon widerlegt.

Werde die Themen hier mit regem Interesse weiter verfolgen!!!

Viele Grüße,

P.S. Die Berliner Mauer ist gefallen und auch das "GEZ-MAFIA" Bollwerk wird fallen !!!


Edit "Bürger": Willkommen im Forum ;)
Nach dem BVerfG ist vor dem BVerfG - noch lange nicht ist alles abgehandelt.
Vieles, was "abgehandelt" wurde, wurde in sich widersprüchlich/ willkürlich abgehandelt.
Die Ungereimtheiten nehmen kein Ende. Siehe im Weiteren u.a. unter
Ablauf 5 "WiderspruchsBESCHEID" v. "Beitragsservice"/ LRA  (+Rechtsbehelf)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74423.html#msg74423
Ablauf 5a KLAGE ["Beitragsschuldner"]
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74424.html#msg74424
VG regt an, nach BVerfG-Urteil 18.7.18 die Rücknahme der Klage zu prüfen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28251.0.html
Begründung Widerspruch/ Klage nach BVerfG-Urteil vom 18.07.2018?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28123.0.html
Widerspruch und Klage 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30197.0.html
usw.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. März 2019, 02:51 von Bürger »

Offline 4_pleasure

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #46 am: 11. April 2019, 21:57 »
Guten Abend,

weibl./NRW, heut angemeldet.
Leider überfordert mich dieses Thema total, hier ist soviel an Infos und ich weiß nicht wo ich beginnen soll.
Jedenfalls erhielt ich nach Rückfrage die Auskunft des BS, das sie eine nicht rechtsfähiger öffentlich-rechtliche Verwaltungsgemeinschaft sind. Interessant. Da ist also jemand nicht rechtsfähig und schickt mir irgendwelche Betragsauflistungen und will die bezahlt haben. Also nicht rechtsfähig aber Forderungen stellen, für Leistungen die ich nicht benötige und nutze? Das System ist mir ebenso unklar, vermutlich wird da gewürfelt. Erste Drohung: ab Einzugsdatum, nun sind sie bei 2016 angekommen. Völliger Schwachsinn. Was sitzen denn da für Leute, die solche merkwürdigen Schreiben, natürlich ohne Namen und Unterschrift, verfassen?

Wo beginne ich nun am Besten mit lesen? Ich freue mich auf Hinweise

Danke + Gruß


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #47 am: 12. April 2019, 14:41 »
Willkommen im Forum.

Wo beginne ich nun am Besten mit lesen? Ich freue mich auf Hinweise

Zuerst bitte mit den grundlegenden Forenregeln vertraut machen, siehe:
Regeln
http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=5770.0

Für den Anfang am besten:

Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise...
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=12292.0

Ablaufschema/ Kurzübersicht - Anmeldung/ Bescheid/ Widerspruch/ Klage
http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=10492.0


Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Rechtsberatung

Hier in diesem Thread bitte keine Falldiskussionen durchführen, sondern ggf. einen geeigneten neuen Thread erstellen.

Bitte vor dem Erstellen neuer Beiträge immer erst ausgiebig die einschlägigen Threads ansehen sowie die Suchfunktion nutzen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. April 2019, 15:10 von Bürger »
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Und deshalb:
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Merke

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #48 am: 05. September 2019, 10:48 »
Servus!
Nachdem ich den Bayerischen Rundfunk schon länger mit Widersprüchen beschäftige, habe ich mich jetzt auch endlich einmal hier angemeldet. Mich interessiert unter anderem, Leute als Einstieg zu überzeugen, Widerstand auf niedrigem Niveau zu leisten. Etwa einfach durch leicht verspätete Überweisung des Rundfunkbeitrags.

Uns allen wünsche ich viel Ausdauer!

Edit "Markus KA":
Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Zahlung (gleich welcher Art und Weise) nicht Thema dieses Forums gez-"boykott" ist.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. September 2019, 15:42 von Bürger »

Offline Kattie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #49 am: 01. Dezember 2019, 21:12 »
Hallo Zusammen!
Ich bin Kattie und bin neu hier.

Ein tolles und interessantes Forum! Ich freue mich ihn gefunden zu haben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline befreie_dich

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #50 am: 01. Dezember 2019, 21:45 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wer sieht dich, selbst wenn du ihn nicht siehst?
 - Der ÖRR.

Offline brennmeister0815

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #51 am: 19. Mai 2020, 14:07 »
Hallo alle zusammen hier!
Zwar bin ich hier in diesem Forum bereits eine Zeitlang angemeldet, werde aber erst jetzt richtig aktiv, da es für mich in Sachen GEZ jetzt auch in Richtung Klageerhebung gehen wird. Meine Frage dazu formuliere ich abschließend. Erst einmal zu meiner Person:

Alter: 48 Jahre

Geschlecht: männlich

Hobbys: HiFi und die Freude an der Technik wie wunderbarer Wieddergabe von Musik veschiedenster  Genres

Fernseher: Kein Gerät im Besitz. An den 'typischen' TV-Platz im Wohnzimmer steht die HiFi-Anlage. Ansonsten Laptop/Netbook.

Radio: Kein Radio. Auch kein Autoradio, da kein eigenes Auto.

Informationen des täglichen Bedarfs beziehe ich aus:
- Internet auf diversen Webseiten von Zeitungsverlagen und, privat finanzierten, Info-Portalen - nochts öffentlich-rechtliches.
- Radiosender: Ausschließlich private Sender über das Internet über Direktzugriff der jeweiligen Webseite, keine Apps á la "radio.de".
- Fernsehen über Internet: Nein.

Bisher zahlte ich GEZ: In meiner vorherigen Wohnsituation mit meiner Ex-Partnerin zahlte sie den Beitrag für diese Wohnung. Nach Umzug in diese, neue und eigene Wohnung, zahle ich bislang keine GEZ.

Momentanter Status gegenüber der GEZ: Das bisher letzte Schreiben des "Beitragsservice" hat den Wortlaut:
Zitat
Sie teilen uns mit,  dass Sie mit unserer Forderung nicht einverstanden sind. Damit wir für Sie Ihr Anliege bearbeiten können, teilen Sie uns bitte innerhalb von vier Wochen den Sachverhalt ausführlich und schriftlich mit. Sie sind der Auffassung, dass der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag verfassungswidrig sei und möchten dies gerichtlich prüfen lassen. Hierfür stehen Ihnen zwei - gleichermaßen rechtswahrende - Möglichkeiten zur Verfügung:
1. Überprüfung durch Widerspruch und Anfechtungsklage
[...]
2. Überprüfung durch Geltendmachung eines Rückerstattungsanspruchs
[...]

Jetzt habe ich mich bereits hier im Forum umgeschaut, bin aber mit der Vielzahl der Themen und Topics ehrlich gesagt überfordert.  ???
Folglich an dieser Stelle meine Frage, wie geht es jetzt für mich weiter/was habe ich jetzt zu tun/wo finde ich die für mich passenden Themen hier im Forum?
Vielen Dank und Grüße!  :)



Edit "Bürger": Zunächst "Willkommen im Club" ;)
Hier aber bitte keine Vermengung mit Einzelfalldiskussionen und/oder allgemeinen, bereits mehrfach behandelten Fragen.
Per Forum-Suche lassen sich mit der einschlägigen Wortfolge "Überprüfung durch Geltendmachung eines Rückerstattungsanspruchs" gut 6 Beiträge finden, aus denen hervorgehen sollte, dass dies vmtl. keine Option für einen echten Widerständler und Grundrechtsverteidiger ist.
Alles weitere siehe bitte beginnend unter
"Schnelleinstieg"
Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise...
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=12292.0
Dort dann
Ablauf - Beispielablauf
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74416.html#msg74416
Ablauf 3 "Beitrags-/FestsetzungsBESCHEID" v. "Beitragsservice"/LRA (+Rechtsbeh.)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74420.html#msg74420
Ablauf 3a WIDERSPRUCH + Antrag auf Aussetzung ["Beitragsschuldner"]
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74421.html#msg74421
Hier im Thread bitte nur weiter zur Vorstellungsrunde.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 17:15 von Bürger »

Offline Udgard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Vorstellungsrunde
« Antwort #52 am: 17. Juni 2020, 11:26 »
Guten Morgen,

Mein Name ist Gerhard und ich bin 45 Jahre alt, ich bin durch die Google Suche hier auf das Forum aufmerksam geworden,

und auf diesem Wege möchte ich erst einmal "Hallo" an alle sagen.

Beruflich bin ich im Baugewerbe als Dachdecker Tätig!

Ich hoffe hier auf Interessante Gespräche zu treffen.

Dann bis bald...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: