Autor Thema: Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar  (Gelesen 25612 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.419
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
« Antwort #60 am: 28. Januar 2018, 01:42 »
Hinweis/ Ergänzung aus aktuellem Anlass... ;)

Siehe Einstiegsbeitrag unter
Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22074.0.html


[...]
Edit "Bürger:
Augenscheinlich bislang ziemlich unbemerkt ist zwischenzeitlich ein wikipedia-Eintrag entstanden zum Autor
Frank Hennecke (Stand 28.01.2018)
https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Hennecke

Zitat
Frank Jürgen Werner Hennecke (* 1943) ist ein deutscher Jurist, Ministerialbeamter und Autor.

Leben
Hennecke absolvierte das Theodor-Heuss-Gymnasium in Ludwigshafen am Rhein, an dem er 1962 das Abitur ablegte. Er studierte dann Rechtswissenschaft an der Universität Heidelberg und bestand im Jahre 1971 die zweite juristische Staatsprüfung. Im selben Jahr promovierte er zum Dr. iur. bei Ernst-Wolfgang Böckenförde. Von 1971 bis 2008 war er bei der Landesregierung Rheinland-Pfalz in Mainz tätig, zuletzt als Leitender Ministerialrat. Zudem hat er als Lehrbeauftragter an den Universitäten Konstanz, Mainz, Trier, Kaiserslautern und Speyer gewirkt.

Hennecke hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Verfassungs-, Schul-, Umwelt- und Arbeitsrecht vorgelegt. [...] Seine Streitschrift zu einem aktuellen Thema unter dem Titel Der Zwangsrundfunk oder Warum die neue Rundfunkabgabe rechts- und verfassungswidrig ist (Ludwigshafen 2017) hat eine große Aufmerksamkeit erfahren, so dass die Schrift innerhalb weniger Monate vier Auflagen erfuhr.[1]
[...]



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline pr-woelfin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
« Antwort #61 am: 11. März 2018, 17:13 »
Die Streitschrift kann bei Dr. Hennecke unter FrankHennecke(at)gmx(punkt)net [...] bestellt werden (gerne auch Sammelbestellung, dann nur einmal Versandkosten).
Dr. Frank Hennecke, Herzogstraße 15, 67061 Ludwigshafen am Rhein

Die aktuelle Ausgabe ist die 6. Auflage mit 82 Seiten - Stand Dezember 2017
6. Auflage 2018, 82 Seiten: 7,00€ + 1,50 € Versand = 8,50 €

Ich habe es am 14.02.2018 bestellt und am 16.02.2018 erhalten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. März 2018, 18:44 von DumbTV »

Offline P

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
« Antwort #62 am: 11. März 2018, 18:51 »
Ich würde mich freuen, wenn es das als E-Book geben würde.


Edit "Bürger" - Hinweis:
E-Book/ PDF war bereits Thema. Allerdings gibt es da (noch) gewisse Bedenken.
Es bleibt im Gespräch...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. März 2018, 18:54 von Bürger »

Offline TVFranz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Radiofrei - fernsehfrei - wachgeküßt!
Re: Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
« Antwort #63 am: 20. Januar 2020, 17:21 »
Gehört zwar streng genommen nicht in diesem Faden, würde mich aber brennend interessieren, ob Dr. Henneckes Verfahren vor dem Bundesverfassungericht bereits behandelt und ggf. rechtskräftig wurde.
Weiß jemand Näheres? :)


Edit "Bürger":
Keines der ursprünglichen "Leitverfahren" ist mehr anhängig, sondern alle verbliebenen wurden - bis auf den Aspekt der Zweitwohnung - ohne Begründung nicht zur Entscheidung angenommen - siehe u.a. auch unter
Beschluss vom 10. April 2019 - 1 BvR 2284/15
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31393.0.html
Dies hier nur zur Information, jedoch nicht zur weiteren Diskussion.
Hier im Thread bitte nur zum eigentlichen Kern-Thema, welches da lautet
Streitschrift von Dr. Frank Hennecke verfügbar
Danke für allerseitiges Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 20. Januar 2020, 18:21 von Bürger »
Haben Sie zum Erhalt Ihrer Freiheit schon den Zwangsbeitrag entrichtet ?

Je lauter Demokratie beschworen wird, desto weiter haben wir uns von ihr entfernt! Freie, selbstbestimmte Kulturen kennen das Wort garnicht. Sie leben es!

Bei ARD und ZDF sitzen Sie in der ersten Reihe - ob Sie wollen oder nicht!

Tags: