Autor Thema: "Widerspruch zur Niederschrift" - Teilnehmer-Städte  (Gelesen 3774 mal)

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
"Widerspruch zur Niederschrift" - Teilnehmer-Städte
« am: 11. September 2014, 22:52 »
Hallo zusammen,

angeregt durch die beiden wertvollen Liveberichte zu dem Thema "Widerspruch zur Niederschrift"
Widerspruch zur Niederschrift - Was kann man tun wenn dies verweigert wird?
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,11041.0.html

und
Widerspruch zur Niederschrift...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7349.msg74434.html#msg74434

erklären wir nun die Aktion offiziell für eröffnet. Die Koordination liegt in euren Händen.

Ich lege die Städte Stuttgart, Frankfurt, Köln und München lt. den folgenden Erklärungen an:

User karlsruhe:
...
Ich fange mal an

Erkläre mich gerne für Stuttgart und Frankfurt bereit.

Für Köln erkläre ich mich auch gerne bereit, denn dort kann jeder seinen Widerspruch zur Niederschrift abgeben, egal aus welchem Bundesland.

Gerne auch jeweils als PM an mich. :)

User Palatschinko
...
Wie ich schon im anderen Thread gesagt habe: in München gehe ich gerne mit als Zeuge beim BR oder als Zuschauer beim Verwaltungsgericht.

Bitte legt selbstständig weitere Koordinierungs-Threads nach dem gleichen Muster an:

Widerspruch zur Niederschrift - [Stadt x]

Beispiel:
Widerspruch zur Niederschrift - München


Teilnehmer-Städte:

- Berlin
- Bremen
- Frankfurt
- Hamburg
- Köln
- München
- Stuttgart


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Februar 2015, 21:36 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
Re: "Widerspruch zur Niederschrift" - Teilnehmer-Städte
« Antwort #1 am: 12. September 2014, 20:06 »
Die Stadt Bremen wurde als nächste "Hochburg" des Widerstands gegen das Abpressen der finanziellen Mittel für den öffentlich-rechtlichen "Quatsch" (OT des Richters im Massenverfahren in Potsdam) hinzugefügt.

Es gibt immer die Wahl. Sich treiben und belästigen zu lassen oder den Spieß umzudrehen.

Statt vorgesetzten ARD / ZDF "Quatsch",
Wahlfreiheit ohne Zahlzwang,
Einfach für alle!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. September 2014, 09:08 von Viktor7 »

Offline karlsruhe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.458
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: "Widerspruch zur Niederschrift" - Teilnehmer-Städte
« Antwort #2 am: 27. Juli 2015, 10:37 »
Eine kleine Aktualisierung. :)

Ich erkläre mich generell für alle mit Bus und Bahn erreichbaren Städte bereit

mitzugehen, sowohl zu den Rundfunkanstalten für die Widersprüche zur Niederschrift,

als auch zu den Gerichten für die Klageeinreichung.

Bitte per PM an mich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Tags: