Autor Thema: abgeordnetenwatch  (Gelesen 167820 mal)

Offline Bedrängter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 481
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #30 am: 07. Mai 2013, 08:26 »
Vielleicht merken die dann dass das irgendwann kharmamäßig zurückkommt was die da fabrizieren!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.182
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #31 am: 07. Mai 2013, 09:33 »
Vielleicht merken die dann dass das irgendwann kharmamäßig zurückkommt was die da fabrizieren!

Vielleicht. Es gibt Menschen, die der Reflexion unfähig sind. Sie werden etwas wahrnehmen, aber nicht als Widerspiegelung
von sich selbst. Sie fabrizieren, und das Problem sind immer die anderen. Dabei sind sie unbelehrbar. Wahrscheinlich gehören
95% unserer Politiker zu dieser Art.

Für diese Politiker gilt: das größte Problem des demokratischen Rechtsstaates ist der Bürger.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline doe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 882
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #32 am: 07. Mai 2013, 09:47 »
Seltsam wie genau die voneinander abschreiben. Bekommen die alle den text vom ÖRR um ihn online bei solchen gelegenheiten zu verwenden oder sind die alle roboter? Mit welcher arroganz die mit unserer meinung umgehen... da wird mir übel.

Typischer Fall von Automatensprech --> nicht wählbar!
Uns hängen die Vordruckphrasen zum Hals raus.

(oder würdest du im Herbst einen Fahrkartenautomaten wählen?)





Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Manche Beiträge können Spuren von Satire enthalten.

Offline Bedrängter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 481
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #33 am: 07. Mai 2013, 10:25 »
Vielleicht merken die dann dass das irgendwann kharmamäßig zurückkommt was die da fabrizieren!
Für diese Politiker gilt: das größte Problem des demokratischen Rechtsstaates ist der Bürger.

Sie nehmen halt ihre Aufgabe ernst.

Der Begriff "demokratischer Rechtsstaat" erinnert ein wenig an die Ernährungsempfehlung "wohlausgewogen", was nichts anderes bedeutet, als daß es von den Inhaltsstoffen der Nahrungsmittel abhängt, ob man sich gesund ernährt. Daß unsere Böden schon längst zu wenig Magnesium haben, das wird mit dem Begriff "wohlausgewogen" nicht mitgeteilt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.028
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #34 am: 07. Mai 2013, 11:26 »
So langsam fällt jedem Besucher der abgeordnetenwatch.de Seiten auf, gegen wen die Abgeordneten arbeiten.
Ein wenig Transparenz hat was Gutes. ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.182
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #35 am: 07. Mai 2013, 12:03 »
Daß unsere Böden schon längst zu wenig Magnesium haben, das wird mit dem Begriff "wohlausgewogen" nicht mitgeteilt.

Du erinnerst mich, dass ich ein einen Schluck meiner Lösung Magnesiumchlorid trinken muss.

Prosit!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bedrängter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 481
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #36 am: 07. Mai 2013, 12:36 »
Daß unsere Böden schon längst zu wenig Magnesium haben, das wird mit dem Begriff "wohlausgewogen" nicht mitgeteilt.
Prosit!

Prost! Cheers! Nastrowje! Salud!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Zasz

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.498
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #37 am: 07. Mai 2013, 13:04 »
Zitat
Der Begriff "demokratischer Rechtsstaat"
... ist ein widerspruch. Entweder ist es ein staat oder etwas demokratisches (was kein staat ist bzw sein kann).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

<tomtom> Für China-Mafia kenn ich grad den Namen nicht!
<paule> Italien: Mafia, China: Triaden, Japan: Yakuza, Mexico: Diablos
<Sekalthan> Deutschland: Politiker

GEZeterei

  • Gast
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #38 am: 07. Mai 2013, 14:01 »
Wenn ich mir die "Antworten" der Abgeordneten so betrachte, müßten sie eigentlich mit Stroh gefüttert werden. Wiederkäuer mögen das.

Geht leider nicht, weil dieses Material bereits anderweitige Verwendung gefunden hat. Eigene Gedanken finden dazwischen dann keinen Platz mehr.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.182
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #39 am: 10. Mai 2013, 14:01 »
Wenn ich mir die "Antworten" der Abgeordneten so betrachte, müßten sie eigentlich mit Stroh gefüttert werden. Wiederkäuer mögen das.

Geht leider nicht, weil dieses Material bereits anderweitige Verwendung gefunden hat. Eigene Gedanken finden dazwischen dann keinen Platz mehr.

Da ist kommt das wiedergekaute wieder und immer wieder:
 
http://www.abgeordnetenwatch.de/svenja_schulze-928-49964--f378605.html#q378605



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nesbes

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #40 am: 10. Mai 2013, 14:46 »
Egal was die sagt. Alles kann durch dieses Video widerlegt werden http://bit.ly/149HfLq

Die brauchen die ÖR für die Gehirnwäsche und fertig. Meine Meinung.

Ich würde so gerne mal mit so jemanden der dass befürwortet persönlich Sprechen. So lächerlich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline observer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 427
  • bislang 313€ der Zahlung verweigert
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #41 am: 10. Mai 2013, 19:52 »
Sehr provozierend und verstörend, wie Svenja Schulze mit einer Selbstverständlichkeit ihre inhaltsleeren „Sprechblasen” proklamiert. In Anbetracht der Tatsache, dass Frau Schulze in NRW Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung ist, muss sich Frau Schulze die Fragen gefallen lassen, ob Sie intellektuell diesem Amtes überhaupt würdig ist?!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich konsumiere nicht, ergo bezahle ich auch nicht. --> seit 2008 rundfunklos glücklich und noch nie bezahlt.

Offline CoK_Thor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #42 am: 11. Mai 2013, 22:56 »
Mich ärgert diese beschlossene Zwangsabgabe maßlos. Ich werde auch keinen Cent an diesen Laden überweisen, sondern klagen. Meinen zuständigen Landtagsabgeordneten habe ich auch gerade eine Frage dazu gestellt. Ich kann nur jeden ermutigen dieses auch zu tun.

Ihre Frage auf abgeordnetenwatch.de:
--------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Watermann,

seit Anfang des Jahres bin ich verpflichtet monatlich fast 18 € an die GEZ, die sich nun Beitragsservice nennt, zu zahlen. Ich empfinde dieses als Zwangsabgabe bzw. als Steuer. Das Programm der öffentlich rechtlichen Sendeanstalten nutze ich nicht und möchte ich auch nicht nutzen. Die Abgabe sehe ich daher als ungerecht an. Da mittlerweile viele Bürger bereits Klagen angedroht haben, würde ich gerne wissen ob und wie der neue Rundfunkbeitrag bereits bei Landtagssitzungen thematisiert wurde.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.038
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #43 am: 12. Mai 2013, 03:15 »
Hallo,
dann füge mal den Link ein,dann können wir uns eintragen wenn eine Antwort kommt!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.182
Re: abgeordnetenwatch
« Antwort #44 am: 20. Mai 2013, 14:19 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: