Nach unten Skip to main content

Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch - Frankfurt am Main, Di 03.05.2022, 18 Uhr: 03. Mai 2022

Autor Thema: Runder Tisch - Frankfurt am Main  (Gelesen 42172 mal)

  • Beiträge: 376
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#30: 04. Dezember 2019, 09:37
Runder Tisch - Frankfurt am Main
Mittwoch, 11.12.2019, 18 Uhr
Westend 1 Wintergarten


Ort: Wintergarten-Westend 1 - (auch Parkhaus) in Frankfurt/Main, Nähe Hbf.
Zugang von der Mainzer Landstrasse, an der Skulptur "Krawatte" das Gebäude
betreten über Glastüren.
Der Raum ist ausreichend bestuhlt und mit Tischen versehen.
Vom Hauptbahnhof ca. 5 Minuten Gehzeit.
     
Der Raum ist öffentlich zugänglich, da Zugang zum Parkhaus Westend!
     
Wer mit dem Auto kommt: Savignystrasse 1, 60325 Frankfurt.
Dann nach oben gehen/Fahrstuhl fahren bis zur EG-Ebene.
Dort den Hauptraum betreten. Infos über Forumsmitglied "rave"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 04. Dezember 2019, 13:40 von Bürger«
"Throughout history, it has been the inaction of those who could have acted; the indifference of those who should have known better; the silence of the voice of justice when it matters most; that has made it possible for evil to triumph."

'Where there is oppression the masses will rebel!'

Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

L
  • Beiträge: 341
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#31: 07. Dezember 2019, 19:18
Runder Tisch - Frankfurt am Main
Mittwoch, 11.12.2019, 18 Uhr
Westend 1 Wintergarten


Ort: Wintergarten-Westend 1 - (auch Parkhaus) in Frankfurt/Main, Nähe Hbf.
Zugang von der Mainzer Landstrasse, an der Skulptur "Krawatte" das Gebäude
betreten über Glastüren.

Für alle, die noch nicht so mit der Topographie der Main-Metropole vertraut sind:

Stadtplan auf OSM: https://www.openstreetmap.org/way/42367719

Information auf gebührenfreien Informationsquellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Westendstra%C3%9Fe_1


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Beiträge: 376
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#32: 09. Dezember 2019, 21:34
Bin auch da.

Weihnachtsgeschichte und Krippenspiel wären noch eine gute Idee zur Ergänzung der anstrengenden
Tagesordnung:

1. Aktuelles
2. Flyerverteilung / Visitenkarten
3. Besprechung vorgetragener Fälle
4. Briefe an die Datenschützer (Weihnachtspost)
5. Aktionen
6. Sonstiges

Fürs Krippenspiel ist noch die Rolle des Esels zu besetzen. Es wäre hilfreich, wenn diese Rolle mit geschultem
Fachpersonal besetzt würde. Ich erhalte dazu regelmäßig aufschlussreiche Bewerberbriefe. Ich erteile da jetzt mal eine Zusage.

Und keine Diskussion!: Ich bin die Drei Könige oder die Maria.

VG rave


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 09. Dezember 2019, 23:28 von DumbTV«
"Throughout history, it has been the inaction of those who could have acted; the indifference of those who should have known better; the silence of the voice of justice when it matters most; that has made it possible for evil to triumph."

'Where there is oppression the masses will rebel!'

Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

  • Beiträge: 556
  • Schweigst du noch oder klagst du schon?
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#33: 12. Dezember 2019, 14:23
Es wäre nett, wenn sich jemand aus dem Kreis dieses Runden Tisches im Rahmen der Mail-Aktion zum § 10a RBStV im 23. Rundfunkänderungsstaatsvertrag mal um die Mitglieder des Landtages in Hessen kümmern könnte.

Mail-Aktion: Nein zum automatisierten Rechtssystem nach § 10a RBStV
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32232.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 12. Dezember 2019, 17:50 von Bürger«
Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der nur finanzierbar ist, wenn Menschen ihre Grundrechte verlieren, gehört abgeschafft.

Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen zum Demokratieförderungsgesetz
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30210.0
Verfassungsbeschwerde Zwangsmitgliedschaft/Diskriminierung (ÖRR-Gegner)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=34071.0
Beschwerden bei Menschenrechtsorganisationen zum Rundfunkbeitrag
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28412.0#msg182044

c
  • Beiträge: 19
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#34: 06. Januar 2020, 22:04
Wie ist denn hier der Stand bezüglich der Kontaktaufnahme der Mitglieder des hessischen Landtages und haben wir schon einen Termin für Januar?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 22:12 von Bürger«

  • Beiträge: 556
  • Schweigst du noch oder klagst du schon?
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#35: 10. Januar 2020, 15:43
Es wurden bisher nur die Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion angeschrieben, die bisher noch nicht geantwortet haben. Alles weitere bitte unter:
Mail-Aktion: Nein zum automatisierten Rechtssystem nach § 10a RBStV
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,32232.msg202122.html#msg202122


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der nur finanzierbar ist, wenn Menschen ihre Grundrechte verlieren, gehört abgeschafft.

Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen zum Demokratieförderungsgesetz
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30210.0
Verfassungsbeschwerde Zwangsmitgliedschaft/Diskriminierung (ÖRR-Gegner)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=34071.0
Beschwerden bei Menschenrechtsorganisationen zum Rundfunkbeitrag
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28412.0#msg182044

  • Beiträge: 376
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#36: 05. Februar 2020, 21:39
Runder Tisch - Frankfurt am Main
Mittwoch, 19.02.2020, 18 Uhr
Westend 1 Wintergarten


Ort: Wintergarten-Westend 1 - (auch Parkhaus) in Frankfurt/Main, Nähe Hbf.
Zugang von der Mainzer Landstrasse, an der Skulptur "Krawatte" das Gebäude
betreten über Glastüren.
Der Raum ist ausreichend bestuhlt und mit Tischen versehen.
Vom Hauptbahnhof ca. 5 Minuten Gehzeit.
     
Der Raum ist öffentlich zugänglich, da Zugang zum Parkhaus Westend!
     
Wer mit dem Auto kommt: Savignystrasse 1, 60325 Frankfurt.
Dann nach oben gehen/Fahrstuhl fahren bis zur EG-Ebene.
Dort den Hauptraum betreten. Infos über Forumsmitglied "rave"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 06. Februar 2020, 13:02 von Bürger«
"Throughout history, it has been the inaction of those who could have acted; the indifference of those who should have known better; the silence of the voice of justice when it matters most; that has made it possible for evil to triumph."

'Where there is oppression the masses will rebel!'

Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

k
  • Beiträge: 7
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#37: 15. Februar 2020, 17:51
Guten Abend,
wer kann dazu kommen?
Was ist der Zweck des Runden Tischs?
Gruß
Klaus


Edit "Bürger":
Teilnehmen kann jeder, der - unter Beachtung der auch für die Runden Tische geltenden grundsätzlichen Forum-Regeln - Interesse an persönlichem Austausch, Selbsthilfe und Mitwirkung an Aktionen hat.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 18:12 von Bürger«

  • Beiträge: 376
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#38: 15. Februar 2020, 18:11
Jede/r kann dazu kommen.
Wir treffen uns einmal im Monat, um aktuelle Themen zu besprechen. Es geht meistens eng am Thema entlang.
Es werden Textbausteine getauscht, Ideen vermittelt, Tipps gegeben. Aber es gibt keine Rechtsberatung.
Es ist ein Erfahrungsaustausch, wobei es unterschiedliche Strategien gibt.
Wir verteilen auch Visitenkarten und Flyer "rundfunk-frei". Das Material dazu gibts an diesen Abenden.

In letzter Zeit hat sich der Zuspruch verstärkt und die Gruppe wächst beständig. Einige sind Dauergäste, andere kommen unregelmäßig oder wie man gerade Zeit hat. Das ist alles okay.

Ich bin immer da.

VG rave


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 18:43 von Bürger«
"Throughout history, it has been the inaction of those who could have acted; the indifference of those who should have known better; the silence of the voice of justice when it matters most; that has made it possible for evil to triumph."

'Where there is oppression the masses will rebel!'

Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

k
  • Beiträge: 7
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#39: 15. Februar 2020, 18:20
Ich wohne im Odenwald und wenn nichts dazwischen kommt werde ich da sein.
Solidarischer Gruß
Klaus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

k
  • Beiträge: 7
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#40: 19. Februar 2020, 17:14
Sorry!!
Es ist genau das eingetreten, was ich befürchtet habe: Ich muß leider zu einem anderen Termin als Ehrenamtlicher.
Gibt es so etwas wie ein Protokoll der Infos zu dem was besprochen wurde?
Ich würde mich freuen, ein paar Sätze dazu zu lesen.
Danke
Klaus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 20. Februar 2020, 02:52 von Bürger«

g
  • Beiträge: 73
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#41: 20. Oktober 2020, 10:56
Hallo zusammen,

wir wollen, solange die Bank in Frankfurt nicht buchbar ist, unseren
Runden Tisch Frankfurt
vorerst wieder in
Langen/ Hessen
im Biergarten zum
Bäumsche am Bahnhof
www.baeumsche-am-bahnhof.com
durchführen und zwar am
Donnerstag 22.10.2020 ab 17.30 Uhr

Vielleicht das letzte Mal für längere Zeit vor der zweiten Welle.

Es soll 19 Grad werden und für alle Fälle gibt es (nunmehr beheizbare)  Zelte.   Abendessen möglich.

Ich hoffe auf ein zahlreiches Erscheinen.

100m weiter gibt es einen Rewe, der noch alle Arten von Klopapier zu normalen Preisen bietet.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 24. Oktober 2020, 12:51 von DumbTV«

g
  • Beiträge: 73
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#42: 26. Oktober 2020, 10:33
Wir hatten bei 21 Grad im Freien einen interessanten Abend.
Es wurde festgestellt, dass derzeit so ziemlich alle Verfahren auf Eis liegen bzw. unterbrochen sind.
Dann haben wir uns noch ausgiebig über Corona unterhalten.

Damit in Zukunft wieder mehr Teilnehmer kommen (wir waren mal bis zu 14 Leute bzw. Leutinnen an einem Abend) wollen wir uns wieder (solange wir uns nicht in der Bank treffen können) an einem zentraleren Ort treffen. Dabei dachten wir an das Restaurant im Karstadt oder Kaufhof in Frankfurt Zeil.

Es müssen aber noch die Besuchszeiten sondiert werden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 26. Oktober 2020, 14:12 von DumbTV«

g
  • Beiträge: 73
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#43: 31. Mai 2021, 11:32
Kurzer Bericht:
Das Cafe war (im Außenbereich) proppenvoll
Es mußten sogar noch einige Tische uff de Gass zusätzlich aufgestellt werden, 2 Haushalte pro Tisch

Leider waren dies überwiegend Leute die nicht dem Forum angehören.
Wir tagten nur im kleinen Kreis.
Das Thema GEZ ist wohl im Moment für die Verwaltungsgerichtsbarkeit nicht so wichtig wie Corona.
Fast alle Verfahren liegen auf Eis. Einige bezahlen wohl um Vollstreckungen zu entgehen und weil sie glauben,
daß keine Chance besteht juristisch noch etwas zu erreichen. Natürlich war auch Thema Corona und die Frankfurter Stadtpolitik.
Wir sollten aufpassen, dass sich das Forum nicht teilt in "Corona Gläubige" und "Corona Ungläubige".
Es wurde vorgeschlagen das nächste Treffen zu machen wenn die Testpflicht wegfällt, dann werden wieder mehr kommen
(wir waren zur Hochzeit mal 14 Leute).

Edit "Markus KA":
Bitte die Gesprächsthemen am Runden Tisch
in diesem Thread nicht weiter vertiefen, der da lautet:
„Runder Tisch - Frankfurt am Main“.
Nur weil gerade das VG Frankfurt Verfahren zurückstellt, muss es nicht bedeuten, dass es mit anderen Themen beschäftigt ist.
Siehe hierzu:
HR hebt Bescheide auf nach anwaltl. Einwand "vollautomatisch" = "Nichtakt"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,34001.0.html
Vieleicht sollte man an einem Runden Tisch die kostbare Zeit nutzen und über juristische Möglichkeiten beim GEZ-BOYKOTT sprechen, oft unbegründete Ängste nehmen und nicht über fremde Themen diskutieren.
Möglicherweise kommen dann auch mehr Teilnehmer   ;)
Danke für das Verständnis und die zukünftige konsequente Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 11. April 2022, 18:50 von Bürger«

F
  • Beiträge: 23
Re: Runder Tisch - Frankfurt am Main
#44: 26. August 2021, 18:45
Hallo Zusammen,

gibt es bereits einen neuen Termin?

Es liegt eine Pfändungs- und Überweisungsverfügung der Stadtkasse vor und Person F würde gerne den aktuellen Stand erfahren um dagegen anzugehen.

Grüße aus FFM

Edit "Markus KA":
Bitte das Thema Pfändungs- und Überweisungsverfügung in diesem Thread nicht weiter vertiefen, der da lautet:
„Runder Tisch - Frankfurt am Main“.
Siehe hierzu z.B.:
Vollstreckung für den WDR: erfolgreiche Anfechtung einer Kontopfändung in Kerpen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,35558.0.html
Bitte für weitere Informatione zur Pfändung die Suchfunktion nutzen und evtl. die entsprechenden Rechtsmittel einsetzen (siehe Rechtsbehelfsbelehrung).
Danke für das Verständnis und die zukünftige konsequente Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 27. August 2021, 08:09 von Markus KA«

 
Nach oben