Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Gibt es hier noch mal was Neues, Spannendes oder Spaßiges?  (Gelesen 1991 mal)

F

Fritzi

Vermutlich aufgrund von Reglementierungen hat dieses Forum echt an Attraktivität eingebüßt. Echtheit, Spaß und Ironie vermisse ich seit langem. Wir dürfen hier nicht mal WIR sein. Wir haben hier Mister X oder Y zu sein.
Wenn nicht hier, wo dann darf sich die Menschheit über das so unglaublich ungerechte System des ÖRR mal richtig auslassen.
Wie gefährlich ist der ÖRR, dass wir nicht mal hier wir selbst sein dürfen?
Wie viel Sinn macht der Krams hier noch?

Ich freue mich auf motivierende Antworten.

Gruß Fritzi


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

V
  • Moderator
  • Beiträge: 5.038
…Wir haben hier Mister X oder Y zu sein. …
 

Stimmt das Fritzi?

Schaue dir z.B. den Beitrag von Daniel61 an:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6835.msg50952.html#msg50952
oder hier von watcherx:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6835.msg51364.html#msg51364
und, und, und …

Wie viel Echtheit und Attraktivität bedarf es denn mehr?

Überlege doch selbst in welchen Fällen Mister X oder Y vorkommen muss. Wie oft noch müssen wir darauf hinweisen?

… Wenn nicht hier, wo dann darf sich die Menschheit über das so unglaublich ungerechte System des ÖRR mal richtig auslassen. …
 

Am kultiviertem Auslassen wird hier keiner gehindert. Nur zwei Beispiele auf die Schnelle:

Bürger: http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5320.msg51326.html#msg51326
Politikerlupe: http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5320.msg51240.html#msg51240


Für meine Begriffe verbreitest du recht viel und oft Missmut. Wie wäre es,
wenn du ein paar konstruktive Vorschläge und Beiträge mit Witz und Humor schreibst?
Wir lesen solche Beiträge auch gern. Erinnere dich an die Beiträge von Zepa. Hier einige Beispiele:

GEZ vs. Gemüseabteilung
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5767.msg44773.html#msg44773

Einigkeit&Co.
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6329.msg48213.html#msg48213

GEZ-Transplantat
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5639.msg43779.html#msg43779

Ach wie gerne wäre...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5605.msg43449.html#msg43449

Deutschland, einig Rundfunkland!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5516.msg42520.html#msg42520


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 28. September 2013, 21:24 von Viktor7«

  • Moderator
  • Beiträge: 3.247


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt. Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

 
Nach oben