Verlinkte Ereignisse

  • Info-Aktion/Verteilen V-Karten Volksentsch./rundfunk-frei Berlin Sa/So 27./28.04.2019: 27. April 2019 - 28. April 2019
  • Info-Aktion/Verteilen V-Karten Volksentsch./rundfunk-frei Berlin Sa 11.05.2019: 11. Mai 2019
  • Info-Aktion/Verteilen V-Karten Volksentsch./rundfunk-frei Berlin Fr 17.05.2019 ab 19 Uhr: 17. Mai 2019

Autor Thema: Info-Aktion/Verteilen Visiten-Karten Volksentscheid/rundfunk-frei Berlin  (Gelesen 1785 mal)

Offline MMichael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
Zur Unterstützung von
Neue Bewegung gegen den Rundfunkbeitragszwang – rundfunk-frei.de
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29909.0.html

Info hierher kopiert aus
Grundausstattung Widerstandskeimzelle - Info-Material
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30529.msg192424.html#msg192424

Start in Berlin einer Widerstandskeimzelle mit Info-Material in Form von Visitenkarten und Flyer!

Verteiler für Visitenkarten zur Unterstützung zum Volksentscheid gegen Rundfunk(Zwangs)beiträge gesucht.

Einladung zur Infoveranstaltung* am Sa. 27.04.2019 um 11:00 -11:30 Uhr mit anschließender gemeinsamer Verteilung von Info-Material auf dem Tempelhofer Feld!

wo:
Flughafenstraße vor dem Eingang zum Tempelhofer Feld - Visitenkarten und Flyer werden gestellt !!!
*gemeint ist ein gemeinsames Abstimmungsgespräch und Erfahrungsaustausch (s.a. https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29909.msg192296.html#msg192296) ;)


Danke RUN!

Aber:
Flughafenstraße vor dem Eingang zum Tempelhofer Feld
???
In der Flughafenstraße gibt es keinen Eingang zum Tempelhofer Feld!

Es gibt 10 (ZEHN!) Eingänge:
Zitat
im Westen
Haupteingang Tempelhofer Damm / S- und U-Bahnhof Tempelhof
Nebeneingang Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Paradestraße

im Norden
Haupteingang Columbiadamm / Lilienthalstraße
Nebeneingang Columbiadamm / Golßenerstraße

im Osten
Haupteingang Oderstraße / Herrfurthstraße
(und 5 weitere Eingänge an der Oderstraße)
Quelle: https://gruen-berlin.de/tempelhofer-feld/besucherinformation

Also: Wo wird mensch Dich finden? ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 13:06 von DumbTV »

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Hallo zusammen,  der Haupteingang Oderstraße / Herrfurthstraße zum Tempelhofer Feld ist der Treffpunkt von ( 11:00 -11:30 Uhr ) mit kurzer Infoveranstaltung* und anschließender gemeinsamer Verteilung von Info-Material in Form von Visitenkarten und Flyer auf dem Tempelhofer Feld !

*gemeint ist ein gemeinsames Abstimmungsgespräch und Erfahrungsaustausch (s.a. https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29909.msg192296.html#msg192296) ;)

Visitenkarten und Flyer werden gestellt!

 
U 8 | U-Bhf Leinestraße oder Boddinstraße (ca. 5 - 7 Min. zu den Eingängen Oderstraße)

Mit dem Auto über die Stadtautobahn, Abfahrt Tempelhofer Damm

Beschreibung der V-karte :
------------------------------------------------------------
               Volksentscheid: JA
Gegen Rundfunk(Zwangs)beiträge!!!
            www.Rundfunk-frei.de
            Bitte weiterverbreiten!!!
------------------------------------------------------------
+ QR Scann --> unten links vorhanden -> Volksentscheid
+ 50% vom GEZ.-Boykott Logo <-- unten rechts vorhanden.

Vorbestellung der Visitenkarten und Abholung bei jedem Runden Tisch in Berlin möglich - siehe u.a. unter
Runder Tisch Berlin, Mi. 24.04.2019, 16:30 bzw. 18 Uhr
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30448.msg192346.html#msg192346

MfG. RUN


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 26. April 2019, 14:40 von Bürger »

Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.915
Meint Ihr wirklich, daß eine halbe Stunde dafür ausreicht?

Abgesehen davon soll es am Samstag mal wieder regnen; ignoriert das Wetter nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, welches sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für jene, die sich über die Verfassung des Landes Brandenburg hinwegsetzen und/oder die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten mißachten.

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Meint Ihr wirklich, daß eine halbe Stunde dafür ausreicht?

In dieser halben Stunde ( von 11:00 - 11:30 Uhr ) werden evtl. Fragen zu Taktiken und Erfahrungen für Verteilung der Visitenkarten und Flyer beantwortet/vermittelt!

Anschließend starten wir in Zweier Gruppen mit je einem Vorreiter der schon Erfahrungen bei der Weiterverbreitung gesammelt hat.

Bei uns kann jede/r Teilnehmer/in kostenlos aktiv werden !!

MfG. RUN 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. April 2019, 00:52 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Hallo zusammen,
bin am Sonntag, ab ca. 16 Uhr in Berlin.
Erweiterte Verteilaktion in Briefkästen?
Vielleicht noch gerne einiges Material mehr herstellen.
Hatte ja schon öfters in Berlin Briefkastenversenkaktionen und weiß auch
wo es sich lohnt: Briefkästen aussen und das in Massen.  8)
Wo bekomme ich das Material her. Konspirativer Treff im Hauptbahnhof
und wer macht am Sonntag mit?
Einen festen Punkt hätte ich allerdings:
Essen im Cafe Chagall Nähe S-Bahn-Station Friedrichsstraße.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Hallo karlsruhe,
Danke für dein Interesse und das Angebot für So.28.04.2019 ( PM folgt )
Für die Verteilung über den Briefkasten erhalten wir demnächst von dem Initiator neu entworfene Flyer.

Visitenkarten ( klein und handlich) eignen sich hervorragend für die unauffällige Weiterverbreitung von Hand zu Hand am besten.

Am So.28.04.2019 stehe ich gerne mit Visitenkarten und Flyer zur Verfügung!

MfG. RUN2WIN  ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. April 2019, 00:52 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
@RUN
Ok,
Handy-Nummer ist notiert.

Für alle, die noch dazukommen wollen.
Treff vor der Touristinformation Berlin Hauptbahnhof, Ausgang Europaplatz
am Sonntag, 28.04.19 so gegen 16 Uhr. (Mein Zug würde planmäßig 15.57 Uhr eintreffen)

@RUN: vielleicht etwas GEZ-mäßiges, zur Not selbst gebastelt, sichtbar
dabei haben.
und
Hast Du zufällig eine Fahrkarte, auf die du jemanden mitnehmen kannst,
könnte mir dann eine Fahrkarte sparen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 26. April 2019, 22:34 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Kleine Erinnerung, da keinen eigenständigen Kalendereintrag

Für alle, die noch dazukommen wollen.
Treff vor der Touristinformation Berlin Hauptbahnhof, Ausgang Europaplatz
am Sonntag, 28.04.19 so gegen 16 Uhr. (Mein Zug würde planmäßig 15.57 Uhr eintreffen)

@RUN: vielleicht etwas GEZ-mäßiges, zur Not selbst gebastelt, sichtbar
dabei haben.

Das Wetter soll ja auch ganz passabel werden. 8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. April 2019, 18:07 von Bürger »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Hallo @all, Wir haben heute zu viert ca. 3 Stunden aktiv Info-Material auf dem Tempelhofer Feld verteilt, viele GEZ-Gegner und auch einige wenige Befürworter waren unter dem Volk. 

Wir suchen Verteiler für Info-Material -Visitenkarten werden gestellt !
 

geplante Ziele und Termine:

1. Treptower Park am Sa. 11.05.2019 um 11:00 Uhr - Treffpunkt wird noch in einem eigenständigen Kalendereintrag veröffentlicht!

2. Vor und neben dem Trödelmarkt am Rathaus Schöneberg und die große Parkanlage hinter dem Rathaus Schöneberg am So. 12.05.2019 ab 11:00 Uhr Treffpunkt: Gegenüber dem Rathaus Schöneberg vor dem Bäcker an der Ecke/Ampel. - wird noch in einem eigenständigen Kalendereintrag veröffentlicht!

3. Naturpark Schöneberg - Termin noch offen und wird noch in einem eigenständigen Kalendereintrag veröffentlicht!

Jede/r kann bei uns kostenlos Aktiv werden!

@karlsruhe ich bin am So. 28.04.2019 ab 15:45 Uhr vor der Touristinformation Berlin Hauptbahnhof, Ausgang Europaplatz mit Visitenkarten in der Hand + einen Flyer an der Jacke zu Erkennen.

Eine Fahrkarte besitze ich leider nicht.

MfG. RUN


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. April 2019, 20:31 von karlsruhe »

Offline art18GG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 295
Sind vergleichbare Aktionen auch für NRW geplant?
Ich würde mich gerne an solchen Aktionen innerhalb von Nordrhein-Westfalen beteiligen.
Vielleicht können die alten Klapptische aus GEZ-BOYKOTT-ZEIT auch wieder herausgeholt werden. Soweit ich das gelesen haben,
muss es früher auch mal so etwas wie Info-Stände gegeben haben, insofern könnte man beide Aktionen miteinander kombinieren.

Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen zum Demokratieförderungsgesetz (Kein RBStV)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30210.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der nur finanzierbar ist, wenn Menschen ihre Grundrechte verlieren, gehört abgeschafft.

NRW-RUNDFUNK-VOLKSENTSCHEID:
https://rundfunk-frei.de/rundfunk-frei_rundfunk-volksentscheid_nordrhein-westfalen.html
Beschwerden bei Menschenrechtsorganisationen zum Rundfunkbeitrag
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28412.0

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Update:
Verteilung von Info-Material in Form von Visitenkarten vor dem Hauptbahnhof ( Europaplatz ) + Friedrichstraße in Berlin am 28.04.2019 ( zwei Verteiler/in )
Fazit:
Viele Touristen sind auf den Weg ihren Zug/Bahnsteig schnell zu erreichen, somit ist es nicht der Beste Platz für die Massenverbreitung. Auf dem Weg zur Friedrichstraße und zurück zum H-Bhf. lief es besser!

Jerde/r kann bei uns kostenlos Aktiv werden!!!

Wir suchen Verteiler und Stützpunkte:

PM gerne an mich für die mögliche Vorbestellung & Abholung bei jedem Runden Tisch in Berlin möglich!

Beschreibung der V-karte :
------------------------------------------------------------
               Volksentscheid: JA
Gegen Rundfunk(Zwangs)beiträge!!!
            www.Rundfunk-frei.de
            Bitte weiterverbreiten!!!
------------------------------------------------------------
+ QR Scann --> unten links vorhanden -> Volksentscheid
+ 50% vom GEZ.-Boykott Logo <-- unten rechts vorhanden.

Zum jeweils aktuellen Runden Tisch in Berlin
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/board,64.0.html

MfG.RUN


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. April 2019, 19:54 von Bürger »

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Hallo @all

Erfolgreiche Verteilung von Visitenkarten zum Volksentscheid heute auf der Jubiläumsfeier 7. Primavera + 15. Spargelfest in Berlin Schöneberg Akazienstraße und Umgebung! Siehe: https://berlin.derakazienkiez.de/

Diverse Händler mit Bio-Naturprodukten wurden gezielt angesteuert und mit großem Interesse wurden auch Flyer entgegen genommen.

Fazit:
Stützpunkte für die Weiterverbreitung entwickeln sich plötzlich von ganz alleine.

Neue Bewegung gegen den Rundfunkbeitragszwang-rundfunk-frei
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29909.msg192296.html#msg192296

Grundausstattung Wiederstandskeimzelle Info-Material
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30529.msg192630.html#msg192630

RUN2WIN


Weitere Aktion/en:

Hallo zusammen,

wir suchen Unterstützung für die gemeinsame
Info-Aktion/Verteilen Visiten-Karten Volksentscheid/rundfunk-frei Berlin
mit dem Hinweis zum Volksentscheid  www.rundfunk-frei.de

Jede/r kann bei uns kostenlos Aktiv werden!
Visitenkarten werden gestellt!


Neue Bewegung gegen den Rundfunkbeitragszwang-rundfunk-frei
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,29909.msg192296.html#msg192296

Grundausstattung Widerstandskeimzelle Info-Material
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30529.msg192630.html#msg192630

Treffpunkt:
Sa 11.05.2019
11:00 Uhr vor der Anlegestelle für Dampfer

ab 11:30 Uhr beginnt die Weiterverbreitung im Treptower Park.
( mit evt. kurzem Picknick ? <--> Selbstversorger )


Informationen zum Treptower Park
https://www.berlin.de/sehenswuerdigkeiten/3561249-3558930-treptower-park.html

Anreise zur Anlegestelle:
Vom S-Bahnhof Berlin Treptow erreichen Sie die Dampferanlegestelle in nur 5 Gehminuten. Die barrierefreie Strecke ist gut ausgeschildert.

S-Bahn: S42, S85, S8, S9, S41

Bus: 104, 194, N94 - S-Bahn Treptower Park bzw. Puschkinallee

Auto mit Navigationsgerät: Parkhaus Am Treptower Park 12435

RUN


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 23:14 von Bürger »

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Ergebnis der Infoveranstaltung im Treptower Park am Sa. 11.05.19

Pünktlich um 11:00 Uhr startete die aktive Verteilung vor der Anlegestelle für Dampfer. Ab 11:30 Uhr ist das Team durch die große Parkanlage gezogen um das Volk zu Informieren* und Unterstützung anbieten!

* Aufklärung zur 1. Phase beim Volksentscheid Rundfunk-frei.de
* Einladung zum Runden Tisch
* Info-Material -> Stützpunkte aufbauen, einrichten und pflegen!

Ergebnis ist als Single und im Team anwendbar!
Jede/r kann bei uns kostenlos im Team Aktiv werden!


Ein leichtes Spiel in Parkanlagen werden gleich Gruppen Informiert! danach weiter zur nächsten Gruppe usw. !,!
Visitenkarten eignen sich hervorragend für die unauffällige Weiterverbreitung von Hand zu Hand 24/7.

Info-Material erhältlich bei jedem RT in Berlin! alle 3 Wochen Mittwoch ( offene Runde ab 18.00 Uhr ) - siehe u.a. unter
Runder Tisch Berlin, Mi. 15.05.2019, 16:45 bzw. 18 Uhr
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30987.msg192969#msg192969


MfG. RUN


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Mai 2019, 22:46 von Bürger »

Online RUN

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Rundfunk-frei.de Unterstützer - WIR SIND DAS VOLK
Hallo zusammen,

Wir suchen Unterstützung für die gemeinsame Info-Aktion am S-Bahnhof Ostkreuz
mit dem Hinweis zum Volksentscheid  www.rundfunk-frei.de

Jede/r kann bei uns kostenlos Aktiv werden! - Visitenkarten werden gestellt!

Treffpunkt:
Freitag 17.05.19 um 19:00 Uhr am S-Bahn Hof Ostkreuz
vor dem Mc Donalds Restaurant geht es los, ab 19:30 Uhr laufen wir in Richtung Warschauer Brücke.

Anfahrt:
S3, S41, S42, S5, S7, S75, S8, S85

Bus:
194, 347, N94

Regional  Verkehr:
RE1, RE2, RE7, RB14, RB12, RB24, RB25, RB26

https://sbahn.berlin/fahren/bahnhofsuebersicht/ostkreuz/

MfG.  RUN


Edit "Bürger" 15.05.2019: Kalendereintrag wurde erstellt/ ergänzt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 22:33 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Kleine Erinnerung:
Diese Verteilaktion findet heute: Freitag, 17.05.19 ab 19 Uhr statt.
Allen viel Glück und guten Erfolg
:)

Treffpunkt:
Freitag 17.05.19 um 19:00 Uhr am S-Bahn Hof Ostkreuz
vor dem Mc Donalds Restaurant geht es los, ab 19:30 Uhr laufen wir in Richtung Warschauer Brücke.


Edit "Bürger": Kalendereintrag ist seit dem Vorkommentar vorhanden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 22:31 von Bürger »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!