Verlinkte Ereignisse

  • Runder Tisch Düsseldorf, So 27.10.2019, 16 Uhr: 27. Oktober 2019
  • Runder Tisch Düsseldorf, So 08.12.2019, 16 Uhr: 08. Dezember 2019
  • Runder Tisch Düsseldorf, So 09.02.2020, 16 Uhr: 09. Februar 2020

Autor Thema: Runder Tisch - Düsseldorf  (Gelesen 42464 mal)

Offline Oregano112

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #45 am: 07. September 2018, 00:18 »
Wir waren ja bekanntlich 10 Mitstreiter beim Treff.
Wer Kontaktdaten haben möchte, aber sie sich am vergangenen Samstag nicht geben ließ, kann mich gerne anschreiben. Ich habe sie alle...

Gruß von
Oregano


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

"Leben heißt: Den Gürtel eng schnallen und Ausschau halten nach Schwierigkeiten", sagt Alexis Sorbas zu Basil, dem anderen Protagonisten aus dem gleichnamigen Film, auf dessen Meinung, er wolle keine Schwierigkeiten haben.

Offline Kolllwitz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #46 am: 18. September 2018, 12:48 »
Hallo,

Ich hätte auch gerne teilgenommen, habe aber den Termin verpasst.  :-[
War wohl ziemlich kurzfristig und ich schaue ja nicht jeden Tag ins Forum rein.
Eine kurze PM für den nächsten Termin wäre hilfreich.

Vielen Dank


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:11 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.346
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #47 am: 19. September 2018, 01:44 »
Eine kurze PM für den nächsten Termin wäre hilfreich.

Tja, das dürfte etwas schwierig werden!
Alles läuft in der knappen Freizeit. Da dann noch extra Mitteilungen, nicht realisierbar.
Aktive Eigeninitiative ist von Nöten, also einfach regelmäßig im Kalender selber nachschauen!
Kleine Anmerkung: den Kalender gab es nicht schon immer, auf meine
Initiative wurde er erst eingerichtet (Service pur, vielen Dank an den damals
einrichtenden Moderator  :) )


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. September 2018, 01:50 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline BirgitHutter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #48 am: 19. September 2018, 13:19 »
Was soll daran schwierig werden? Wenn man alle Email-Adressen der Personen des Stammtisches vorliegen hat, reicht eine Email an alle, vor allem rechtzeitig. Besser und einfacher wäre es, sich an einem bestimmten Tag im Monat zu treffen, was spricht dagegen? Einmal festlegen wann und wo, dann passt es.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. September 2018, 13:53 von Bürger »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.346
  • Nichtnutzer: ich werde niemals freiwillig zahlen
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #49 am: 20. September 2018, 00:21 »
Was soll daran schwierig werden?
Vielen Dank für den Hinweis. Na dann!!
Freue mich über jeden aktiven Mitstreiter!

Wo wird nun am besten der nächste regelmäßige  Runde Tisch stattfinden?!
Bin auch gerne in der Anfangsphase behilflich :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Reinhard Dowe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #50 am: 22. September 2018, 10:48 »
Bin interessiert. Aber die An- und Abfahrt ist mir aus gesundheitlichen Gründen zu belastend. Falls mir jemand aus meiner Nähe 'eine Lift geben könnte' - natürlich gegen Kostenbeteiligung - dann würde ich mitkommen. Ich wohne nahe der Arena auf Schalke. 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Die Buche

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #51 am: 28. Oktober 2018, 12:26 »
Bin dabei.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 02. Dezember 2019, 13:15 von Bürger »

Offline weberrrei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #52 am: 28. Oktober 2018, 16:53 »
Leider nicht , BVB -Bayern . Sonst immer über Termine informieren bitte .


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Dark Fader

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #53 am: 01. November 2018, 14:26 »
Gerne dabei. Muss nur noch einen anderen Termin eliminieren  (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:35 von Bürger »
Recht haben und Recht kriegen. In Deutschland so schwer wie in einer Bananenrepublik.

Offline raghu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #54 am: 01. November 2018, 19:51 »
Ich bin da.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:33 von Bürger »

Offline Spark

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 584
  • Keine Akzeptanz durch Zwang!
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #55 am: 02. November 2018, 14:43 »
Ticket gerade besorgt. Bin dabei. :D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn "es in der Luft liegt", wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden."
(II. Flugblatt der Weißen Rose)

"Fear. It's the oldest tool of power. If you're distracted by fear of those around you, it keeps you from seeing the actions of those above."
(Mulder)

"Die Meinungsbildung muß aber absolut frei sein; sie findet keine Grenze."
(Dr. H. v. Mangoldt - am 11. Januar 1949)

Offline Buntschuh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #56 am: 02. November 2018, 15:23 »
Würde gerne kommen - aber leider ist permanent der Termin bereits anderweitig belegt.
Behalte das im Auge und werde gerne nach Möglichkeit teilnehmen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:33 von Bürger »

Offline Domspitze

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #57 am: 06. November 2018, 20:02 »
Mitfahrgelegenheit?

Von Köln aus?

Bei wem könnte ich mich melden?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Oregano112

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #58 am: 07. November 2018, 06:44 »
Hiermit möchte ich allen, die sich mit dieser Einladung zum Runden Tisch in Düsseldorf angesprochen fühlen, Folgendes ans Herz legen, wobei ich Mitforisten Leo hiermit vollständig zitiere.
Das Gesagte (bzw. Geschriebene) gilt selbstredend auch für meine eigene Person!

Wie ein Runder Tisch nicht ablaufen sollte
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24429.0.html
Gestern war ich für eine knappe Stunde beim Runden Tisch in Musterstadt. Ich kam etwa 20 Minuten später, war zunächst mal positiv überrascht (immerhin 7 Personen) - aber dann es lief es so:
  • drei Personen hatten das Bedürfnis, ihr über Jahre erworbenes Fachwissen, meist ohne Punkt und Komma, in Form von Monologen vorzutragen
  • drei Personen kamen nicht dazu, an der Kommunikation teilzunehmen
Der siebte war von der lokalen Presse - mit wenig Hintergrundwissen, aber spürbarem Interesse. Er schrieb fleißig mit, aber alles, was er sagen konnte, war, "das heißt,..." (und dann wurde er vom nächsten Monolog erschlagen), und später: "mich würde interessieren..." (und dann kam der nächste Monolog).

Schade! Da war ich dann bald wieder weg.

Liebe Leute, nennt Ihr das Kommunikation?

Mit den besten Grüßen
und guten Wünschen für den nächsten Runden Tisch!

Und abschließend fühle ich mich genötigt, das Logo bildlich zu beschreiben, da ich nicht in die Lage versetzt bin, es selbständig einzufügen.
Es ist eine auf den Kopf gestellte "ARD-Eins" mit der Bemerkung "Das Letzte"

Besten Gruß an alle Interessenten; bis Samstag
Oregano


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:39 von Bürger »
"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

"Leben heißt: Den Gürtel eng schnallen und Ausschau halten nach Schwierigkeiten", sagt Alexis Sorbas zu Basil, dem anderen Protagonisten aus dem gleichnamigen Film, auf dessen Meinung, er wolle keine Schwierigkeiten haben.

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.498
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: Runder Tisch - Düsseldorf
« Antwort #59 am: 07. November 2018, 08:06 »
Eine Gesprächsrunde an einem Runden Tisch mit vielen Personen kann eine organisatorische und disziplinarische Herausforderung für die Teilnehmer sein.

Es hat sich gezeigt, dass ein benannter "Gesprächsführer" von Vorteil sein kann, der darauf achtet:
1. dass jeder zu Wort kommt,
2. Gesprächzeiten pro Person eingehalten werden,
3. die Diskussion nicht ausartet (Kernthema),
4. nur einer spricht und die anderen zuhören.

Die Gesprächsrunde sollte mit einer Vorstellungsrunde und dem jeweiligen aktuellen Stand beginnen.
Die Zeit reicht kaum aus über den Rundfunkbeitrag und rechtliche Mittel zu sprechen, darum andere Themen vermeiden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 01:32 von Bürger »
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Tags: