gez-boykott.de::Forum

"Beitragsservice" (vormals GEZ) => Runde Tische und Aktionen (nach Bundesländern sortiert) => Aktionen – Alternativen – Erlebnisse => Nordrhein-Westfalen => Thema gestartet von: karlsruhe am 27. März 2015, 23:07

Titel: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: karlsruhe am 27. März 2015, 23:07
Runder Tisch - Düsseldorf

verantwortliche/s Forum-Mitglied/er bzw. Ansprechpartner: ...

Weitere Termine auch anderer Runder Tische bundesweit siehe Forum-Kalender (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=calendar) oder unter
Runde Tische und Aktionen (nach Bundesländern sortiert)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/board,50.0.html


Zitat
regulärer Turnus:
...

reguläre Uhrzeit:
...

regulärer Treff:
...

Google-Maps:
...

Stand 02/2020. Änderungen vorbehalten.
Bitte immer die aktuellen Ankündigungen im Auge behalten.



Aktuelle Termine siehe "Verlinkte Ereignisse" am Anfang des Threads vor dem Einstiegsbeitrag
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,13677.0.html

Zitat
...
So 09.02.2020, 16 Uh
...

Aktueller Treffpunkt siehe aktuelle Termin-Ankündigung
Runder Tisch Düsseldorf
Sonntag, 09.02.2020
16:00 Uhr


Freiligrath
Neusser Str 133 / Bilker Kirche
Düsseldorf

N 51.21180 E 6.76311


OpenStreetMap https://www.openstreetmap.org/way/264088711 (https://www.openstreetmap.org/way/264088711)

PS: USB-Stick kann mitgebracht werden.


Edit "Bürger":
Thread befindet sich in Bearbeitung/ Bereinigung.
Bitte etwas Geduld. Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: DJ_rainbow am 01. April 2015, 17:01
Eine nette Lokalität wäre besser...
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Tsherno am 01. April 2015, 21:32
Doch nicht am HBf..zumindest nicht ohne schwere Bewaffnung.

Düsseldorf hat die längste Theke der Welt und man ist super schnell an einem Ort wo man sich in Ruhe austauschen kann. ;)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 08. April 2015, 12:11
Die Initiative finde ich gut! Ich bin dabei.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 09. April 2015, 12:06
Ich finde den Einwand von Adonis betreffend Anwesenheit eventuell unerwünschter Personen berechtigt.

Eine Initiative in dieser Form bedarf auch der persöhnlichen Glaubwürdigkeit (Zuverlässigkeit) der teilnehmenden Personen im Sinne der Sache. Eine mögliche Unterwanderung einer sich neu bildenden Initiative durch solche Personen ist mit Sicherheit dem Erfolg Dieser nicht förderlich. Indiskretionen über die Initiative (Gründungsphase) in jeglicher Form sowie wie auch Kenntnis detaillierter Informationen über einzelne Teilnehmer an Dritte (Beitragsservice, öffentliche Verwaltung, Justiz, etc.) sind meiner Meinung nach absolut nicht wünschenswert.

Da es sich wahrscheinlich erstmal um eine kleine Gruppe von Teilnehmern am Runden Tisch in Düsseldorf handeln dürfte würde ich folgendes vorschlagen:

Teilnehmer weisen sich gegenüber den Anderen mit Personalausweis und Beitragsbescheid/Zwangsvollstreckungsankündigung etc. aus und daraus wird eine Teilnehmerliste vor Ort erstellt, die Jedem (Kopie in irgendeiner Form) zur Verfügung steht.

Der Aufwand für diese Teilnehmerliste ist bei einer geringen Anzahl von teilnehmenden Personen gering; wie man mit einer größeren Anzahl von Teilnehmern umgehen sollte müsste man diskutieren.
Diese könnte man auch um weitere Kontaktdaten erweitern um die Kommunikation untereinander zu ermöglichen.

Eine Hinweis auf gültiges Datenschutzrecht und einen Hinweis aus ausdrückliche Unterlassung der Weitergabe der Teilnehmerliste an Dritte in jeglicher Form sollte man unbedingt hinzufügen und diese Erklärung (Kenntnisnahme und Einverständnis) unterschreiben lassen.
Diese Regelung würde allen Teilnehmern aus meiner Sicht einen gewissen rechtlichen Schutz vor Weitergabe und Missbrauch von Informationen über die Initiative und ihre Aktivitäten sowie der einzelnen Teilnehmer untereinander bieten.

Anmerkung:
Lebenserfahrung macht schlauer und damit vorsichtig!
Da es hier ja nicht um einen Kaffeklatsch handeln sollte, halte ich persöhnlich einen solchen Aufwand durchaus für gerechtfertigt. Der Sinn und Nutzen einer Initiative wie Dieser steht und fällt mit dem Einsatz der (Gründungs-)Teilnehmer gerade in der Aufbauphase; der Bürgerservice/die Justiz/der öffentlicher Verwaltungs- und Vollstreckungsapperat ist sehr gut etabliert!
Es geht um Persöhnliche Informationen, Vertrauen, möglichen Missbrauch, Austausch und Unterstützung untereinander, juristische Probleme und deren Abwendung, Anwaltskontakte, etc..
Jeder Teilnehmer der sich der juristischen Problematik in der Sache bewusst ist, sollte mit so einer Regelung leben können.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: karlsruhe am 09. April 2015, 12:35
Ok, dann will ich mal noch ergänzen (mache ja schließlich viele Runde Tische)

Bitte auch unbedingt folgendes noch mitbringen:

polizeiliches Führungszeugnis
Schufaauszug
Vermögensaufstellung
Letzte 3 Lohnabrechnungen
Mind. 1 beglaubigte Referenz
ach ja: Gesundheitszeugnis (die Zeiten bei den Freiluft-Infoständen gilt es ja
auch noch zu bewerkstelligen)

Hab ich noch was vergessen?

Jetzt im Ernst:

einfach vorbei kommen und wir werden dann vorort schauen, was wir aus
der Gruppe der Teilnehmer gestalten.

Wichtigstes Kriterium:

aktiv dabei sein zu wollen ;) ;D 8) >:D
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Bürger am 09. April 2015, 12:38
Nur mal so als Einwurf auch von mir:
Ein "Spitzel" ist ein "Spitzel" ist ein "Spitzel"...

...und würde sich durch o.g. "Maßnahmen" wohl weder abschrecken noch einschüchtern lassen ;)

Bin ich vielleicht einer?

Ist der Fragesteller vielleicht einer?

Bitte das Treiben nicht verrückter machen, als es ohnehin schon ist...
...und bisschen mehr Gelassenheit ;)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 09. April 2015, 13:24
Ja, Spitzel wir man nie ganz verhindern können.

Absolute Gewissheit und Sicherheit wird es nie geben, aber ich kann das Risiko durchaus minimieren!

Wenn es um meine Person und um ganz persöhnliche Informationen von mir geht, die von Dritten durchaus auch gegen mich verwendet werden können werde ich ziemlich wählerisch bei der Freizügkeit Dieser.

Mit geforderter Gelassenheit darf man mir nicht kommen, wenn ich einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich gemacht habe.
Zwangsvollstreckungsverfahren von Justiz und Kommunen sind nicht spassig und ich nehme sie ernst.
Von der verfassungsrechtlichen Seite in dieser Sache mal ganz abgesehen.

Ich finde es auch nicht in okay, das meine Einwände bzw. Vorschläge ins Lächerliche gezogen werden.
Ich habe nur einen Vorschlag aufgrund des verständlichen Einwands von einem Forummitglied gemacht und auch versucht, diesen sachlich verständlich zu machen. Ich versuche mich konstruktiv in dieser Sache einzubringen, dazu gehört auch meine über 50-jährige Lebenserfahrung und über 25 Jahre GEZ-Gegnerschaft Erfahrung.
Daher erwarte ich auch die entsprechende Sachlichkeit im Umgang mit meinen Beiträgen.

Ein runder Tisch bei BK ist für mich Eine ernsthafte Möglichkeit, erfolgreichen rechtskonformen juristischen Widerstand in der Sache in DUS (mit-)zu organisieren und kein Zeitvertreib. Daher auch mein Ernst in der Sache.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 09. April 2015, 14:19
Die Problematik sind nicht die "bisher allgemein im Netz verfügbaren Informationen".

Konkrete Daten, Informationen und Aktivitäten von einzelnen GEZ/Beitragsservice-Gegnern unterliegen aus meiner Sicht dem Datenschutz und der persöhnlichen Informationshoheit.

Es gibt Personen, die diese Rechte auch für sich beanspruchen. Das ist der Punkt.

Wenn man in konkrete Diskussionen, Aktionen und persöhnliche juristische Sachverhalte einsteigt sollte man das auch beachten.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Wolfman am 09. April 2015, 16:16
Ich arbeite freiwillig seit über 10 Jahren in einer NGO, die ein anderes wichtiges, gesellschaftliches Thema beackert.
Dort haben wir eine finanzkräftige Industrie zum Gegner.
Das Problem der Unterwanderung ist mir von da bekannt.

Wichtig ist aber vor allem, dass man sich durch die Problematik nicht von der Arbeit abhalten lässt!
Lasst uns erstmal treffen, alles weitere findet sich schon.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 10. April 2015, 08:40
Einen Anfang machen, einen 1. Runden Tisch in Düsseldorf! Das sehe ich auch so  ;)
Den weiteren Verlauf werden wir auch noch hinbekommen.  >:D  ;D
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Old Sparky am 15. April 2015, 21:25
Ist doch einfach:
Wer teilnehmen möchte,meldet sich per PM bei dir und bekommt von dir eine ID Nummer verpasst,die nur er und du kennt.
Die könnt ihr dann vor Ort abgleichen.
Max Muster = 01975
ALfred Muster = 97685
usw.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 25. April 2015, 17:57
Hallo aktive Mitstreiter..
Das hier im Forum gezeigte Interesse am morgigen Runden Tisch in D war aus meiner Sicht bisher etwas bescheiden.. :-\
Ich hoffe trotzdem, das sich einige (mehr) morgen einfinden werden.
Kommt rechtzeitig in die Puschen !!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: karlsruhe am 25. April 2015, 23:21
Was heisst bescheiden?

Mir persönlich sind 3-4 Mitstreiter, die wirklich was auf die Beine stellen wollen und werden, lieber
als 20, die nur mal so reinschauen.

Auch heute beim Infostand in Hannover war eigentlich nur ein harter Kern erwartet worden (Teilnehmer
vom Runden Tisch davor) aber wir waren 1,2,3,4,5..und noch mehr, also zuviele für den Infostand,
da die Genehmigung nur auf 4 Teilnehmer lautete??!!

Also einfach mal positiv eingestellt sein, morgen vorbei kommen, gewillt sein, auch aktiv mitzumachen
und es wird gut! :)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Rheinländer am 26. April 2015, 21:07
Ein Anfang ist gemacht !

Alle Teilnehmer vom Runden Tisch heute in D möchte ich darum bitten Ihre Kontaktdaten (email+Forumname) nochmal an mich zu senden, weil teilweise meine Testmail nicht zustellbar war oder bisher nicht beantwortet wurde. Ich kann die aufgeschriebenen Kontaktdaten von euch leider nicht besser entziffern. Sorry  :-\
Die Teilnehmerliste mit den Kontaktdaten sowie weiteres landet sonst irgendwo..  Ich sende Infos nur an getestete email-accounts!

Ansonsten sehen wir uns beim nächsten Runden Tisch.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: metalbau am 01. Mai 2015, 12:24
Bin dabei.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: chris07 am 17. Mai 2015, 17:39
Hallo zusammen,

ich fand es schade das abgesagt wurde und vor allem so kurzfristig. Ich bin umsonst hingefahren und hab dann dort erst gesehen das abgesagt wurde.
Kleine Anmerkung noch: Bis man hier regisitriert ist (ich tat es mit Phablet) braucht man einige Anläufe nicht zuletzt wegen der grenzwertigen Catchas.

Schönen Sonntag noch und hoffentlich findet in Dorf bald was statt.

VG
Chris07
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: chris07 am 17. Mai 2015, 18:58
Kann generell auch nach Köln fahren. Ich erinnere mich gern an die Demo 2013.
Jedenfalls aufgrund der Vielzahl meines Engagements kann ich nur kurzfristig planen. Ich möchte nicht zusagen und dann nicht kommen weil ich es verpeilt hab.
Ich finde aber in der Landeshauptstadt müsste es doch auch ein paar vernünftige Leute geben. Da könnte man auch mal ne Mahnwache vor dem Landtag machen ;)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Dark Fader am 30. August 2015, 16:26
Gibts Neuigkeiten/Termine zu weiteren Treffen in Düsseldorf oder näherer Umgebung (Neuss)?

Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Wolfman am 01. September 2015, 14:22
schreib mir mal deine Email-addy.

Ich verschicke z. Z. die D´dorfer Rundbriefe.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: marley am 01. September 2015, 17:13
Hallo,
ich hätte auch Interesse...
PM kommt von mir auch gleich noch.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Zahlungsfreiheit am 03. September 2015, 22:27
am letzten Sonntag war doch in Essen ein Runder Tisch - da wäre jeder herzlich WILLKOMMEN gewesen !
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: PeachBlossom am 13. Oktober 2015, 11:31
Hallo! Findet den Runden Tisch in Düsseldorf noch statt?
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Wolfman am 14. Oktober 2015, 00:57
Auf jeden Fall!
Bin im Moment noch im Urlaub,  melde mich bald!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Tatyana am 03. November 2015, 20:13
Ich komme gerne zum runden Tisch. Wohne in Köln.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Wolfman am 30. November 2015, 00:16
Wir haben wichtige Erkenntnisse gewonnen.
Mehrere Teilnehmer bekamen Schreiben von der Stadtkasse mit Zahlungsaufforderungen.
Keiner ist eingeknickt, alle werden sich dagegen wehren, bzw. tun dies schon.

Uns ist aufgefallen, dass die Vollstreckungsheinis (zumindest in NRW) sich kritiklos den Ausführungen des Beitragsservice in Köln anschließen,
sie aber mit einem einfachen Widerspruch oft überfordert sind.

Zudem erhärtet sich der Verdacht, dass es eine große Menge Nichtzahler gibt, mehr, als wir allgemein annehmen.
Wir kamen zu dem Beschluss, vermehrte Anstrengungen zu unternehmen, diese - oft nicht vernetzten - Verweigerer zu organisieren!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 07. Januar 2018, 15:02
Hätte Interesse und würde dann auch kommen.
Lev
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: raghu am 08. Januar 2018, 15:05
Hallo,
Ich werde glücklich sein, zum Runden Tisch zu kommen und alle in der Gegend von Düsseldorf zu treffen.
Bis bald
Raghu
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 08. Januar 2018, 17:24
Komme auch!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Die Buche am 10. Januar 2018, 15:22
Termin notiert.
Werde kommen.

Die Buche
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Die Buche am 13. Januar 2018, 12:50
Ich komme auch.

Möchte anmerken,  daß es zwei unterschiedliche Bereiche gibt, die  auf " Runder Tisch Düsseldorf 13.1.18  " hinweisen.

A) Unter Kalender werden Einträge von Karlsruhe, Lev, Die Buche, und Karlsruhe angezeigt.
B) Unter Aktionen-Alternativen- Erlebnisse- Runde Tische nach Bundesländer-Nordrhein-Westfalen
werden Einträge von Karlsruhe, raghu und Lev angezeigt.
 Warum sind die Einträge nicht in beiden Bereichen gleich?
Die Buche
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Bürger am 13. Januar 2018, 16:08
Möchte anmerken,  dass es zwei unterschiedliche Bereiche gibt,
die auf "Runder Tisch Düsseldorf 13.1.18" hinweisen:

A) Unter Kalender werden Einträge von Karlsruhe, Lev, Die Buche, und Karlsruhe angezeigt.
B) Unter Aktionen-Alternativen- Erlebnisse- Runde Tische nach Bundesländern - Nordrhein-Westfalen werden Einträge von Karlsruhe, raghu und Lev angezeigt.

Warum sind die Einträge nicht in beiden Bereichen gleich?

Vielen Dank für den Hinweis.

Wir werden uns der Sache annehmen und zukünftig bemüht sein, die Einträge unter
B) Aktionen-Alternativen-Erlebnisse - Runde Tische nach Bundesländern
erstellen und dann nur noch
A) mit einer "Ereignis-Verlinkung" im Kalender versehen.

Damit würde nur noch ein Beitrag bestehen, der aber im Termin-Kalender mit angezeigt wird.

Wir hoffen, damit die Übersicht des Forums zu verbessern und auch den Aufwand der Erstellung der Einträge und deren Pflege zu reduzieren.


Hier bitte nur noch weiter zum Kern-Thema des Threads, welches da lautet
Runder Tisch Düsseldorf, Sa. 13.01.18, 15.30 Uhr
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 14. Januar 2018, 16:17
Allgemein
möchte ich darüber berichten, dass der Stammtisch stattfand. Es war nötig, beim Eintreffen der Teilnehmer den Standort zu wechseln. Die Gruppe von etwa 10 Personen (vielleicht ein oder zwei mehr) hat diesen Umstand aber ordentlich über die Bühne (bzw. Straße) gebracht. Die Anzahlt der Teilnehmer verdeutlichte vor allem, dass Redebedarf da war.
Die meisten Personen kamen aus dem Raum Düsseldorf, aber es gab auch Sympathisanten  :laugh:  die mit dem Zug anreisten (Danke!!! Ich hoffe alle kamen genauso unbeschwert wieder nachhause.).
Es wurde sich kennengelernt   :)  und vorgestellt. Die Größe der Gruppe war ein bisschen überraschend, was aber i. d. R. kein Nachteil ist.
Die Fachidioten  ??? , zu denen ich selbst auch gehöre, hatten nicht nur das lautere Organ, sondern auch mehr Redeanteile. Ich hoffe aber, dass andere, die aufmerksam teilnahmen, einen Nutzen aus diesem Runden Tisch nehmen konnten.

Persönlich möchte ich mich bei Adeline bedanken. Ich habe mich sehr gefreut, Sie mal kennen zu lernen.  :)  - Auch wenn ich manchmal meine Schwierigkeiten habe, das auszudrücken.

Ich bedanke mich auch bei karlsruhe, die sich sicher viel Mühe macht, dieses Netzwerk aufrecht zu erhalten.  Merci !!!

Lev
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: cecil am 14. Januar 2018, 17:56
Die Größe der Gruppe war ein bisschen überraschend, ..
Die Fachidioten  ??? , zu denen ich selbst auch gehöre, hatten nicht nur das lautere Organ, sondern auch mehr Redeanteile.

Es kann sehr hilfreich sein, eine Sitzung zu moderieren. Dann gibt es Rednerlisten (Wortmeldungen werden gesammelt), Tagesordnung (Themen anfangs sammeln, eine Reihenfolge festlegen und abarbeiten), notfalls Redezeitbeschränkung und Regeln, die es verhindern, dass einander ins Wort gefallen wird und Redebeiträge abgewertet werden. Der/die Moderator/in sollte darauf achten. Moderation kann wechseln, dh. an anderen Sitzungstagen übernimmt die Rolle jemand anderes. Vorteil ist, das Schwächere auch gehört werden und sich nicht immer die selben Personen in den Vordergrund spielen, gerade wenn aufgrund von Fachkenntnissen oder aus sonst einem Grund hierzu Gefahr besteht. Mag sein, dass ein Treffen dann etwas an Spontaneität verliert. Vorteil ist jedoch, dass es nicht so laut zugeht und wesentlich effektiver gearbeitet wird.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: cecil am 14. Januar 2018, 19:03
Ja. Wobei es auch ratsam ist, dass sich Teilnehmende am Runden Tisch gleich zu dem Problem äußern und dadurch vor Ort zu einer Strukturbildung/-findung beitragen. Jeder ist gefordert sich strukturierend mit einzubringen - wenigstens bei der nächsten Sitzung. Sich hinterher nur irgendwo beschweren wird nicht unbedingt genügen...  ;)

Vielleicht wäre es ja gut, zu diesem Thema einen extra Thread aufzumachen, etwa ---> "Erfahrungs/Meinungsaustausch über die Arbeit an den Runden Tischen (Metadiskussion)" ?
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Adeline am 14. Januar 2018, 21:52
Danke allen 11 Weggefährten, die wie ich zu denen gehören, die Unrecht nicht einfach hinnehmen wollen. Es ist für mich ermutigend, diese Verbundenheit zu erleben. Schön, dass wir uns in Düsseldorf begegnen konnten.
Das war der erste Besuch eines Runden Tisches für mich. Es gab aber durchaus auch  erfahrene Teilnehmer. Ich hatte nicht den Eindruck, dass jemand mit der Moderation von Lev nicht einverstanden oder unzufrieden wäre. Es ist jeder zu Wort gekommen und nicht nur einmal. Wenn Lev das jetzt so ausdrückt, als hätte er zu viel gesprochen, ist das seine eigene Sache. Nach meinem Erleben hatte jeder Raum. Ich bin dankbar, dass Lev die Moderation übernommen hat. Es konnte sich jeder strukturbildend einbringen, wenn er das wollte. Also Lev, aus meiner Sicht darfst auch du mit dir zufrieden sein. Danke dir!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Die Buche am 14. Januar 2018, 23:19
Auch ich war gestern beim runden Tisch in Düsseldorf. Ich war mit dem Verlauf des Treffens sehr zufrieden. Jeder konnte von seinem "Status Quo" berichten. Daraus ergaben sich Fragen und Diskussionen, die  durch Lev sehr hilfreich und informativ moderiert und kommentiert wurden. An dieser Stelle an Lev nochmals vielen Dank dafür! Danke auch an alle anderen Teilnehmer für ihre Beiträge zum guten Verlauf dieses runden Tisches!

Grüsse an alle Teilnehmer
Die Buche
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: wuz-kurt am 24. Mai 2018, 22:22
Ich komme auch, vielleicht ebenfalls schon ab 15 Uhr!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 27. Mai 2018, 10:05
Bericht:
Bei fast 30 Grad Celsius, Japan Tag in Düsseldorf und nicht zu vergessen Champion League Finale, sind zum gestrigen Runden Tisch dennoch gut acht Personen gekommen.
Etwa die Hälfte kam aus dem Raum Düsseldorf, die andere Hälfte verschönerte unseren Tag aus dem Umfeld von Koblenz und aus dem Westen, nicht weit der holländischen Grenze. Der Pott war natürlich auch vertreten.  :laugh: (Gruß an Lili)  Ich hoffe, alle sind gut wieder nachhause gekommen.
Das schöne Wetter sorgte für einen geselligen und lockeren Austausch in den Themen, bei reichlich Essen und Trinken.
Eine neue Person in der Runde wurde sofort integriert. Um Ihre gerade anfängliche Auseinandersetzung mit dem Rundfunk wurde sich mit als Erstes und (ich hoffe) ordentlich angenommen.
Große Not gab es in der Runde nicht, was für etwas mehr Entspannung sorgte. Ein bisschen habe ich das Gefühl, das die Hilfe untereinander nun besser greift. Dank der Vernetzung gelingt es der Gruppe Probleme schneller zu erkennen und bestmöglich zu bewältigen.

Der Witz des Tages war neben meiner Rechtschreibung das EMRK   ;D

Lev
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Oregano112 am 22. Juli 2018, 19:51
Je nach Sichtweise nahmen 16 oder 17 Anti-GEZ-Diversanten teil. Zur Wahrung eines Mindestmaßes an Gesprächsdisziplin fand eine Abstimmung über die Installierung eines Moderators statt - mit einem überwältigenden Ergebnis wurde einstimmig auch die dafür geeignetste Persönlichkeit gewählt. Keiner fühlte sich durch diesen Gesprächsleiter deshalb irgendwie gegängelt, und die Gesprächsatmosphäre war dadurch ungemein entspannt. Das war natürlich auch dem Besten Moderator ever zu verdanken. Schönes und am Ende auch angenehmes Wetter taten bei unserem Außeneinsatz ihr Übriges. Ich glaube nicht, daß sich auch nur ein einziger gelangweilt hatte.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 23. Juli 2018, 16:34
Man hätte annehmen können, dass nach dem Urteil (die Keule) manchen die Luft ausgeht. Dies ist scheinbar aber nicht der Fall!
Am Tisch waren mehr als je zuvor. Ein deutliches Zeichen, dass die Keule sie getroffen hat aber mehr auch nicht. Viel wichtiger allerdings war die Tatsache, dass die meisten (beinahe alle) deutlich machten, dieses Urteil nicht einfach zu schlucken.

Um dieses deutlich zu machen, reisten die Leute aus allen Ecken von NRW an. Verweigerer aus Köln, Essen, Dortmund und sogar noch darüber hinaus, hatten nicht nur das Urteil vor Augen, sondern schauten nach vorn, um zukünftige Klage-Formen bzw. die Vollstreckungsabwehr zu perfektionieren.

Die Ansätze von Resignation waren zumindest nicht sichtbar. Von Wut darüber wie das Gericht mit den Rechten einzelnen umgeht, war schon deutlich mehr spürbar.

Utopie Die Welt ist was gemachtes - Dota Kehr
[Video, Auftritt, ~3:30min, Sprungzeit ~1:55min]
https://youtu.be/tfzPGKB13Mc?t=115
Viel zuviel Ärger und viel zu wenig Wut...

Lev
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Kolllwitz am 24. August 2018, 11:31
Ich wäre gern dabei  ;) PM habe ich gestern schon geschickt.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Taimanka am 25. August 2018, 16:44
Ich wäre im September ebenfalls gerne dabei und habe
auch schon PM geschickt.  :)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Domspitze am 27. August 2018, 22:01
Bin dabei!

Wer von Köln aus mitfahren will, ich hab noch Platz.
PM an mich!

Gruß
Domspitze
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Besucher am 01. September 2018, 14:08
Besucher kann zeitl. bedingt leider nicht dabeisein, würde aber gern auf dem Laufenden gehalten werden.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Oregano112 am 07. September 2018, 00:18
Wir waren ja bekanntlich 10 Mitstreiter beim Treff.
Wer Kontaktdaten haben möchte, aber sie sich am vergangenen Samstag nicht geben ließ, kann mich gerne anschreiben. Ich habe sie alle...

Gruß von
Oregano
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Kolllwitz am 18. September 2018, 12:48
Hallo,

Ich hätte auch gerne teilgenommen, habe aber den Termin verpasst.  :-[
War wohl ziemlich kurzfristig und ich schaue ja nicht jeden Tag ins Forum rein.
Eine kurze PM für den nächsten Termin wäre hilfreich.

Vielen Dank
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: karlsruhe am 19. September 2018, 01:44
Eine kurze PM für den nächsten Termin wäre hilfreich.

Tja, das dürfte etwas schwierig werden!
Alles läuft in der knappen Freizeit. Da dann noch extra Mitteilungen, nicht realisierbar.
Aktive Eigeninitiative ist von Nöten, also einfach regelmäßig im Kalender selber nachschauen!
Kleine Anmerkung: den Kalender gab es nicht schon immer, auf meine
Initiative wurde er erst eingerichtet (Service pur, vielen Dank an den damals
einrichtenden Moderator  :) )
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: BirgitHutter am 19. September 2018, 13:19
Was soll daran schwierig werden? Wenn man alle Email-Adressen der Personen des Stammtisches vorliegen hat, reicht eine Email an alle, vor allem rechtzeitig. Besser und einfacher wäre es, sich an einem bestimmten Tag im Monat zu treffen, was spricht dagegen? Einmal festlegen wann und wo, dann passt es.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: karlsruhe am 20. September 2018, 00:21
Was soll daran schwierig werden?
Vielen Dank für den Hinweis. Na dann!!
Freue mich über jeden aktiven Mitstreiter!

Wo wird nun am besten der nächste regelmäßige  Runde Tisch stattfinden?!
Bin auch gerne in der Anfangsphase behilflich :)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Reinhard Dowe am 22. September 2018, 10:48
Bin interessiert. Aber die An- und Abfahrt ist mir aus gesundheitlichen Gründen zu belastend. Falls mir jemand aus meiner Nähe 'eine Lift geben könnte' - natürlich gegen Kostenbeteiligung - dann würde ich mitkommen. Ich wohne nahe der Arena auf Schalke. 
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Die Buche am 28. Oktober 2018, 12:26
Bin dabei.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: weberrrei am 28. Oktober 2018, 16:53
Leider nicht , BVB -Bayern . Sonst immer über Termine informieren bitte .
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Dark Fader am 01. November 2018, 14:26
Gerne dabei. Muss nur noch einen anderen Termin eliminieren  (#)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: raghu am 01. November 2018, 19:51
Ich bin da.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Spark am 02. November 2018, 14:43
Ticket gerade besorgt. Bin dabei. :D
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Buntschuh am 02. November 2018, 15:23
Würde gerne kommen - aber leider ist permanent der Termin bereits anderweitig belegt.
Behalte das im Auge und werde gerne nach Möglichkeit teilnehmen.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Domspitze am 06. November 2018, 20:02
Mitfahrgelegenheit?

Von Köln aus?

Bei wem könnte ich mich melden?
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Oregano112 am 07. November 2018, 06:44
Hiermit möchte ich allen, die sich mit dieser Einladung zum Runden Tisch in Düsseldorf angesprochen fühlen, Folgendes ans Herz legen, wobei ich Mitforisten Leo hiermit vollständig zitiere.
Das Gesagte (bzw. Geschriebene) gilt selbstredend auch für meine eigene Person!

Wie ein Runder Tisch nicht ablaufen sollte
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24429.0.html
Gestern war ich für eine knappe Stunde beim Runden Tisch in Musterstadt. Ich kam etwa 20 Minuten später, war zunächst mal positiv überrascht (immerhin 7 Personen) - aber dann es lief es so:
  • drei Personen hatten das Bedürfnis, ihr über Jahre erworbenes Fachwissen, meist ohne Punkt und Komma, in Form von Monologen vorzutragen
  • drei Personen kamen nicht dazu, an der Kommunikation teilzunehmen
Der siebte war von der lokalen Presse - mit wenig Hintergrundwissen, aber spürbarem Interesse. Er schrieb fleißig mit, aber alles, was er sagen konnte, war, "das heißt,..." (und dann wurde er vom nächsten Monolog erschlagen), und später: "mich würde interessieren..." (und dann kam der nächste Monolog).

Schade! Da war ich dann bald wieder weg.

Liebe Leute, nennt Ihr das Kommunikation?

Mit den besten Grüßen
und guten Wünschen für den nächsten Runden Tisch!

Und abschließend fühle ich mich genötigt, das Logo bildlich zu beschreiben, da ich nicht in die Lage versetzt bin, es selbständig einzufügen.
Es ist eine auf den Kopf gestellte "ARD-Eins" mit der Bemerkung "Das Letzte"

Besten Gruß an alle Interessenten; bis Samstag
Oregano
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Markus KA am 07. November 2018, 08:06
Eine Gesprächsrunde an einem Runden Tisch mit vielen Personen kann eine organisatorische und disziplinarische Herausforderung für die Teilnehmer sein.

Es hat sich gezeigt, dass ein benannter "Gesprächsführer" von Vorteil sein kann, der darauf achtet:
1. dass jeder zu Wort kommt,
2. Gesprächzeiten pro Person eingehalten werden,
3. die Diskussion nicht ausartet (Kernthema),
4. nur einer spricht und die anderen zuhören.

Die Gesprächsrunde sollte mit einer Vorstellungsrunde und dem jeweiligen aktuellen Stand beginnen.
Die Zeit reicht kaum aus über den Rundfunkbeitrag und rechtliche Mittel zu sprechen, darum andere Themen vermeiden.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: gerichtsvollzieher am 08. November 2018, 10:37
Es kommen noch 3 oder 4 Personen aus Frankfurt/Main  (mit dem Auto)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: 47.11 am 09. November 2018, 14:27
Gutes Gelingen morgen, kann leider nicht dabei sein.

Anfahrt vom Hbf geht auch mit verschiedenen S-Bahnen (Gleis 12,  S11, S8, S28) bis Völklinger Str., hinterer Ausgang, dann ca. 1-2 Minuten zu Fuss.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: ylvi am 10. November 2018, 13:32
Kann man noch kurzfristig dazustoßen?   ::)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Housebrot am 12. November 2018, 16:50
Klar einfach hingehen!

haben sich sehr viele Gedacht, und so wurde der Düsseldorfer runde Tisch von etwas mehr als 20 Personen besucht !!

Die stetig steigende Anzahl der Interessenten an dem runden Tisch zeigt, dass die Menschen in Aufruhr sind, und etwas gegen den Rundfunkbeitrag unternehmen wollen.

Auch wenn nicht jeder einzelne (ich gehöre leider dazu) Erfolge verzeichnen kann, so ist es doch enorm wichtig mit anderen Personen Austausch zu betreiben.

Vielleicht sollten wir aber beim nächsten Mal eine andere Lokalität aufsuchen, da der Gastgeber (Wirt) sichtlich genervt von der Menge an diskutiertenden Personen war. (obwohl wird für Umsatz gesorgt haben).

Grüße
Adonis

Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Oregano112 am 12. November 2018, 18:50
Ergänzend zu @Housebrot möchte ich meine Meinung insofern kundtun, daß wir trotz erschwerter Bedingungen das Beste daraus gemacht haben. Bisher wußte ich nicht, daß die Lokalität auch 'ne Sportsbar für Sky ist; wieder was dazugelernt. Und durch die Übertragung des Spiels der Fortuna war die Kneipe unerwartet voll und sehr laut - die Fortuna hat immerhin vier Tore geschossen -, und damit fehlten uns die Reserven an Plätzen, mit denen ich eigentlich insgeheim gerechnet hatte. Am Ende hatten noch nicht mal die Stühle für alle Mitstreiter gereicht! Im Sommer fällt so etwas nicht direkt auf, insofern man im Freien sitzen kann. Aber jetzt in der dunklen Jahreszeit hat man eben diese Alternative nicht. Ich denke, der Stamm wird sich darüber austauschen, wie wir solche Schwierigkeiten zukünftig vermeiden können.

Gruß
Oregano
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Mataya am 25. November 2018, 17:05
Ich melde mich auch an  :)
Habt ihr irgendein Erkennungszeichen, Anti-GEZ-Tattoos auf dem Arm, oder so  :laugh:?
War ja noch nicht mit dabei...
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lev am 25. November 2018, 18:23
Zitat
Habt ihr irgendein Erkennungszeichen, Anti-GEZ-Tattoos auf dem Arm, oder so  :laugh:?

Natürlich!
Mein zartes Stimmchen kann man schon hören, bevor man die Kneipe betreten hat.     (#)

Lev
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Oregano112 am 25. November 2018, 20:50
Da braucht die Mod-Crew gar nicht großartig lamentieren, sondern einfach nur mein Logo einstellen, und nicht wie das letzte Mal meinen Wunsch kalt ignorieren!


Edit "Bürger":
Die Mod-Crew "lamentiert" nicht "großartig" und "ignoriert" auch nicht "kalt", sondern hat vielleicht noch andere Sachen zu tun und 100 weiteren "Wünschen" nachzukommen, die auf Erfüllung warten. Das Logo vom letzten Mal ist im Übrigen augenscheinlich schon länger freigeschaltet.
Hinweis: Anhänge - insbesondere nicht sofort sichbare Bilder - müssen von den Moderatoren erst einzeln geöffnet und geprüft werden. Dies findet je nach Moderatoren-Kapazitäten statt. Es gibt Anhänge, die ebenfalls (noch) nicht freigeschaltet sind, u.a. weil sie noch nicht geprüft werden konnten.
Bitte etwas mehr Verständnis also. Danke + dann gutes Gelingen.
PS: DOCX ist auch nicht auf jedem Rechner so einfach lesbar.

Edit "DumbTV":
Das "reine" Bild ergänzt. So kann es mit einem beliebigen Programm ausgedruckt werden ;)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Quietus am 02. Dezember 2018, 18:45
Sehr voraussichtlich diesmal: Ja. Vielen Dank für die Einladung!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: democratic am 02. Dezember 2018, 20:37
Bin auch dabei.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: BirgitHutter am 04. Dezember 2018, 13:09
Komme auch, da ich ein aktuelles Problem diskutieren möchte, wodurch mein Widerspruch schon abgelehnt wurde, nur weil er per Email gesandt wurde und keine Originalunterschrift hatte.


Edit "Bürger":
Vorsorglich der Hinweis, diese Einzelfallfrage nicht hier im Thread zu vertiefen.
Ich meine auch, mich zu erinnern, dass es eine derartige Frage schon mal gab.
Bitte mal ausgiebig die Forum-Suche (https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=search) und web-Suche mit all ihren Filter-Möglichkeiten nutzen - z.B. mit Begriffen wie "Widerspruch", "Email" usw. - auch Olaf Kretschmann von www.rundfunkbeitrag.blogspot.com hatte wohl ein ähnliches Problem. Jedoch kommt es mitunter auf die Umstände an, d.h. z.B. ob vorher schon über die gleiche Mail-Adresse Email-Kontakt mit ARD-ZDF-GEZ gepflegt wurde.
Die Rechtsbehelfsbelehrung immer genau lesen - und wenn etwas nicht verstanden wird, dann ggf. bei der betreffenden Stelle selbst nachfragen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Löwenzahn am 04. Dezember 2018, 13:59
Ich komme auch (wenn der VRR mitspielt)
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: weba am 06. Dezember 2018, 12:00
Ich mache hier auch nochmal Werbung für meine mündliche Verhandlung am 11. Dezember, falls jemand dann in der Nähe ist:
VERHANDLUNG VG Gelsenkirchen, Di. 11.12.18, 9:45 Uhr
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=29424.0
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Kressman am 29. Januar 2019, 13:19
Ist schon ein neuer Termin geplant?
Gerne auch in Essen und Umgebung.


Edit "Markus KA":
Terminanfragen können auch an den/ die jeweiligen Verantwortlichen/ Ansprechpartner des Runden Tischs als Private Mitteilung (PM) gerichtet werden
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: zeppy am 12. Juni 2019, 13:52
Gibt es in Düsseldorf noch aktuelle Treffen?
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Gottheit23 am 12. Juni 2019, 19:44
Ich hätte auch Bock.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: jetkill2704 am 05. August 2019, 21:26
Hallo, würde auch gerne dabei sein.
Muss ich mich hier bei irgendjemand anmelden?


Edit "Bürger":
Willkommen im Forum. Ungekürztes Vollzitat des direkten Vorkommentars entfernt, da nicht erforderlich und der - ohnehin schon grenzwertigen - Übersicht des Forums abträglich.
Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Roggi am 05. August 2019, 21:31
Anmeldung nicht erforderlich, aber gut zu wissen wer kommt - es genügt, hier den Teilnahmewunsch zu posten.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lucarello am 05. August 2019, 22:52
Weil's sehr informativ am 04.08.19 in Köln war, komme ich höchstwahrscheinlich auch (wegen Euch Profis)😂
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Adeline am 06. August 2019, 20:28
Ich komme gern. Der Termin passt super, denn ich habe gerade neue Post.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: maikl_nait am 05. Februar 2020, 13:24
Runder Tisch Düsseldorf
Sonntag, 09.02.2020
16:00 Uhr


Freiligrath
Neusser Str 133 / Bilker Kirche
Düsseldorf

N 51.21180 E 6.76311


OpenStreetMap https://www.openstreetmap.org/way/264088711 (https://www.openstreetmap.org/way/264088711)

PS: USB-Stick kann mitgebracht werden.
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Lucarello am 06. Februar 2020, 11:59
Ich komme ...! fährt jemand von Köln mit dem Auto, der mich mitnehmen würde?
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: democratic am 06. Februar 2020, 15:57
Ich bin dabei ...

Democratic
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: Roggi am 09. Februar 2020, 11:21
Ich auch!
Titel: Re: Runder Tisch - Düsseldorf
Beitrag von: jetkill2704 am 09. Juni 2020, 11:20
Moin, wollte mal fragen wann der nächste Tisch in Düsseldorf stattfindet ?
Und ich suche Michael !!! Grüße von Klaus