Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Android App zum Auslesen des Data Matrix Codes  (Gelesen 12476 mal)

D
  • Beiträge: 8
Android App zum Auslesen des Data Matrix Codes
Autor: 03. Februar 2015, 19:02
Wie vor einigen Wochen angekündigt, habe ich eine kostenlose App entwickelt, mit der es möglich ist, den Inhalt des Data Matrix Codes auf Briefen des Rundfunkbeitragsservices zu ermitteln. Dies ist hilfreich, um tatsächliche Fristen zu ermitteln. Mehr Informationen, was ein Data Matrix Codes ist, gibt es hier:
Data Matrix Code auf den Briefen
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5368.0.html

Meine App ist hier verfügbar:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.jprior.DataMatrixScanner (http://bit.ly/DMScanner)

Meine App benötigt zusätzlich die kostenlose App Barcode  Scanner (Open Source, Quelltext verfügbar: https://github.com/zxing/zxing/), um die Rohdaten des Data Matrix Codes auszulesen. Meine App prüft automatisch, ob der Barcode Scanner schon installiert ist und kann auf Wunsch diese automatisch aus dem Google Play Store installieren.

Meine App benötigt keine zusätzlichen Rechte.
Die benötigten Rechte des Barcode Scanners können hier eingesehen werden:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.zxing.client.android&hl=de

Bei Problemen und Fragen bitte einfach hier schreiben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 13. Dezember 2017, 11:23 von DumbTV«

N
  • Beiträge: 76
Vielen Dank, die App funktioniert (Android 4.2.2, Acer V370).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

c
  • Beiträge: 88
leider bei mir nicht .. liegt wohl am "nachladen" von Zebra Crossing.. oder ist das von mir falsch verstanden?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

D
  • Beiträge: 8
hallo chocktv,
was meinst du mit "nachladen"? Das Scannen des Datamatrixcode kann etwas dauern. Wichtig dabei ist, dass die Kamera auf den Datamatrix Code fokussiert. Evtl. mit dem Handy etwas näher oder weiter weg von dem Brief gehen. Viele Handykameras haben Probleme in vermeintlich dunklen Umgebungen zu fokussieren, somit am Besten einen recht hellen Ort wählen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Moderator
  • Beiträge: 9.133
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Dies ist hilfreich, um tatsächliche Fristen zu ermitteln.

...nur zur Information zum tangierenden Thema unter
Data Matrix Code auf den Briefen
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5368.0.html
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5368.msg61298.html#msg61298

Das Einreichen bei der Post wäre somit weiterhin unbekannt.

Das Einreich- bzw. Versanddatum ist aber auch nicht so sehr entscheidend.

Entscheidend ist und bleibt eher die (im Zweifel von der absendenden Stelle nachzuweisende)
Bekanntgabe = Zustellung beim Empfänger.

Fristwahrung nach Bekanntgabe/ Zustellung - Unzulässigkeit von Anscheinsbeweisen
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,8721.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Beiträge: 579
  • Status: 2 offene Klagen am VG 11/2015 + 09/2019
Hallo.

Ich habe beide Apps auf meinem Android installiert, und damit den Postcode von meinem 1. Bescheid mehrmals eingescannt, wo als Datum der 04.07.2014 draufsteht, und der Brief nachweislich erst am 14.07.2014, also 10 Tage später, im Briefkasten war.
Das Ergebnis der App: "Einlieferungsdatum Sun Jan 12 00:00:00 MEZ 2014"
Das passt aber irgendwie nicht...!?

Dann ein anderer Brief von denen, mit Datum 04.08.2014 eingescannt.
Das Ergebnis der App: "Einlieferungsdatum Wed Aug 06 00:00:00 MEZ 2014"
Das kann passen.

Liegt der oben genannte Fehler an der App oder am bei meinem Bescheid evtl. falsch aufgedruckten Postmatrix-Code?

Wenn in dem Code keine personenbezogenen Daten (Beitragsnummer, Name, Adresse o.ä.) drin steht, kann ich den hier gerne hochladen, oder per PN.

Frei  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
-> Link zur aktuellen Situation einer fiktiven Person F

-> Link zur fiktiven 60-seitigen Klagebegründung einer fiktiven Person F

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

  • Beiträge: 811
  • Cry for Justice
Diese Spielerei mag ja ganz interessant und aufschlussreich sein , echt nützlich und hilfreich in rechtlich relevanter Hinsicht ist sie aber eher weniger. Gehört zu den vielen Dingen die keiner wirklich braucht und mit denen man auch ohne trefflich zurecht kommt.
Hier zählt immer noch der tatsächliche Nachweis des Empfangs und kein dämlicher Sonstwas-Code...
Data Matrix ist allein nützlich wenn es um die Verschleierung und nachteilige Verschleppung von Fristen geht. Ein geschicktes Mittelchen , um dumme Schafe an der Nase herum zu führen und in Unsicherheit zu versetzen..


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 04. Februar 2015, 00:20 von tokiomotel«
Schrei nach Gerechtigkeit

N
  • Beiträge: 76
Hallo tokiomotel,

das sehe ich nicht so wie Du. Wenn man mit wenig Aufwand mit einer überwältigenden Anzahl Ereignisse die Gegenseite als unseriös hinstellen kann, dann kann das auch irgendwann vor einem Richter nützlich sein.

Ein Geschäftsprozess mit systematisch zurückdatierten Schreiben, bei denen es um Fristen geht ist ... nicht so wirklich seriös.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Beiträge: 811
  • Cry for Justice
Was vor einem "Richter" nützlich sein kann  , lesen wir doch fast täglich hier im Forum ....  ;)
Darum schiebe ich meine Klage auch so lange wie möglich vor mich her .
Und versuche bis dahin meinen eigenen etwas anderen Weg zu gehen.
Wie genau der sich noch gestalten wird , weiß ich auch nicht so recht ....
Es ist und bleibt ein Experiment ... und ein aufgedrängtes Pokerspiel .


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schrei nach Gerechtigkeit

D
  • Beiträge: 8
Hallo.

Ich habe beide Apps auf meinem Android installiert, und damit den Postcode von meinem 1. Bescheid mehrmals eingescannt, wo als Datum der 04.07.2014 draufsteht, und der Brief nachweislich erst am 14.07.2014, also 10 Tage später, im Briefkasten war.
Das Ergebnis der App: "Einlieferungsdatum Sun Jan 12 00:00:00 MEZ 2014"
Das passt aber irgendwie nicht...!?

Dann ein anderer Brief von denen, mit Datum 04.08.2014 eingescannt.
Das Ergebnis der App: "Einlieferungsdatum Wed Aug 06 00:00:00 MEZ 2014"
Das kann passen.

Liegt der oben genannte Fehler an der App oder am bei meinem Bescheid evtl. falsch aufgedruckten Postmatrix-Code?

Wenn in dem Code keine personenbezogenen Daten (Beitragsnummer, Name, Adresse o.ä.) drin steht, kann ich den hier gerne hochladen, oder per PN.

Frei  8)
Hallo "Frei",
danke für den Hinweis. könntest du mir ein Foto des Datamatrix codes per PN zuschicken. Einige Felder des Datamatrixcodes sind für kundenspezifische Informationen frei (lese ich noch nicht aus). Soweit ich es bis jetzt feststellen kann, sind dort nicht die Beitragsnummer oder irgendwelche weiteren sensiblen Daten enthalten


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

H
  • Beiträge: 573
danke für den Hinweis. könntest du mir ein Foto des Datamatrix codes per PN zuschicken.
Ich habe auch bei einem Scan vom DMC eines an mich gesandten Schreibens nach Auswertung des Codes als Hinweis erhaltren, dass der Brief angeblich
am 08. Januar 2034 um 00:00:00 Uhr aufgegeben sein sollte.

Andere Briefe bzw. Codes liefern aber den tatsächlich richtigeen Inhalt bzw. die richtige Auswertung..

Ich frage mich daher, ob das program möglicherweise nicht richtig funkioniert (nicht böse gemeint), oder aber ob der Absender vielleicht am Anfang noch
Probleme bei dem richtigen Einsetzes des Codes hatte.....

Wie gesagt, es geht nur um einen Brief, der mit der Auswertung so danebenliegt, alle anderen sind OK.

Grüße
Adonis


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

D
  • Beiträge: 8
Hallo Adonis,
danke für den Hinweis. Ich habe von "frei" den Datamatrixcode erhalten, jedoch noch keine Zeit gehabt, den Fehler zu analysieren. Wenn du mir deinen Datamatrixcode als PN zuschickst, kann ich gerne auch mit diesem noch testen.
Es liegt eher an meiner App (Auswertung) als an der falschen Codierung des Datamatixcodes.

Grüße


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

D
  • Beiträge: 8
Ich habe die App aktualisert und den Fehler von adonis und frei behoben. Sollte jemand dennoch ein "falsches" Datum angezeigt bekommen, bitte ich kurz hier um Rückmeldung.
Es kann möglicherweise noch 1-2 Stunden dauern, bis die aktualisierte Version im Google Play Store verfügbar ist / angezeigt wird. Darauf habe ich keinen Einfluss.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 15. März 2015, 16:32 von Bürger«

D
  • Beiträge: 8
Hallo,
ich habe die App nochmals aktualisiert (Version 0.31). Die App kann nun fast alle Informationen eines Briefes mit der Frankierart "DV-Freimachung 1.3" oder "PREMIUMADRESS Label" dekodieren. Erstere Frankierart wird meines Wissens von dem Beitragsservice verwendet.

http://bit.ly/DMScanner


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 15. März 2015, 16:32 von Bürger«

D
  • Beiträge: 8
Hallo,
ich habe die App gestern auf die Version 0.34 aktualisiert. Die App hat nun den "Zxing Barcode Scanner" integriert. Die App benötigt nun Rechte für den Zugriff auf die Kamera (sonst kein Scannen des Barcodes möglich), welche davor die "Zxing Barcode Scanner"-App benötigte. Dafür muss nun keine weitere App mehr installiert werden.

Falls ihr Probleme mit dieser App habt oder feststellt, dass die Datamatrixcodes nun schelchter erkannt werden, bitte schreibt hier einfach direkt ins Forum, damit ich hier nochmals dies untersuchen kann.

Unter
http://bit.ly/DMScanner

findet ihr den Eintrag im Google Play Store


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben