Verlinkte Ereignisse

  • Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15: 17. Januar 2015

Autor Thema: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15  (Gelesen 5559 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« am: 15. Dezember 2014, 22:55 »
Essen,

Infostand in der Fussgängerzone,

Sa. 17.01.15


Genauer Standort wird noch bekannt gegeben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #1 am: 08. Januar 2015, 00:17 »
Essen: Infostand in der Fussgängerzone

Sa. 17.01.15

9.30 Uhr - 15.00 Uhr


Standort:

Kettwiger Straße, in der Höhe vom Primark


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #2 am: 16. Januar 2015, 21:39 »
Liebe Mitstreiter,

die ihr morgen den Infostand in Essen durchführen werdet.

Herrlich zu lesen, Eure Vorbereitungsemails.

An absolut alles gedacht,

Bin absolut auf die Bilddokumentation gespannt,

(und auf einen sehr ausführlichen Bericht per PM, kann ja leider selber nicht teilnehmen)

Pappkamerad mit Hundestaffel?! (Wenn er schon keine Flügel hat ;) )

Diesen Infostand als Generalprobe für den 28.2.15, was kann da noch schief gehen?

Ok, wenn das Wetter so wäre, wie am 10.1.15 in Frankfurt, hättet ihr mit eurem
Riesenflugobjekt dann doch etwas Probleme, aber der Sturm ist ja vorbei.

Nur mal so in die Zukunft gedacht, Euer Riesenzelt und all die anderen Pavillons der
verschiedenen Infostände (die da noch kommen werden) gibt doch eine prima
Zeltstadt für unsere Siegesfeier.


Viele liebe Grüße, werde im Gedanken bei Euch sein, ihr schafft das. :D :laugh: ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.149
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #3 am: 17. Januar 2015, 10:44 »
Der Infostand ist aufgebaut. Es sind kaum noch Beratungskapazitäten frei.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #4 am: 17. Januar 2015, 13:18 »
Viel Spaß und gute Erfolge!!!!!!!!!!!!!!
Hoffentlich hält das Wetter  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.949
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #5 am: 17. Januar 2015, 22:59 »
Vielen lieben Dank an die tapferen Mitstreiter heute beim Infostand in Essen. :)

(Konnte es doch live per email mitverfolgen, ihr seid einfach spitze)

Ok, alles mögliche haben wir „besprochen“ aber absolut nicht den „Dresscode“ ???

Es gilt ein Nordpol-Expeditions-, Tiefster Winter mit Frosteinlagen-, einfach nur ein saukalt-
Klamotten-Ensemble anzuziehen.

Hatte ich leider vergessen zu erwähnen.

Ich hoffe sehr, das Erkältungsbad hat dennoch geholfen. ;)

Ihr lieben Tapferen Mitstreiter, ihr ward einfach klasse!!!

Freue mich schon riesig über euren Bericht und die Bilder.

Beim Infostand in Frankfurt haben wir uns manchmal selber kaum erkannt:

Ach du bist das? Ich dachte, es wäre das Michelin-Männchen! :D :laugh: ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #6 am: 18. Januar 2015, 18:59 »
Hallo Essen ????

Lebt ihr noch?

Ist alles gut gegangen?

Mach mir langsam Sorgen :-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.149
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #7 am: 18. Januar 2015, 20:46 »
So langsam habe ich mich erholt, es war kalt und anstrengend, aber erfolgreich.
Morgens war es noch ruhig, ab mittags wurde der Infostand stark genutzt. Viele Essener haben sich informiert, einige wussten gar nicht, was es mit der neuesten Rundfunkfinanzierung auf sich hat, einige wehren sich schon und nutzen das Internet und unser Forum als Hilfe, aber auch eine Handvoll Leute wehren sich, obwohl sie kein Internet haben. Darunter beklagten sich einige darüber, dass kein Anwalt zu finden ist, der sie unterstützt.
Wenn die Leute interesse hatten waren sie froh über die Informationen, die wir ihnen geben konnten und haben die Petitionslisten gerne unterschrieben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.771
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #8 am: 18. Januar 2015, 22:16 »
Bravo! ;)
...aber wo ist denn das "Stop!" bei "ZahlungsZWANG"? :o


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline rave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 364
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #9 am: 18. Januar 2015, 22:31 »
Hallo liebe Essener Mitstreiter!

Gute Arbeit - das sieht man auch an der Anzahl der hochgeladenen Unterschriften für die Hessen-Petition!

Weiter so!

VG rave

Petition Hessen unter:
https://www.openpetition.de/petition/online/ard-zdf-so-gez-nicht-weiter-hessen



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

'Where there is oppression the masses will rebel!'
Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.771
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #10 am: 18. Januar 2015, 22:35 »
Ebenfalls Gratulation.
Habe ich gar nicht so mitbekokmmen, weil der Zähler immer noch nur 89 Stimmen aus Hessen anzeigt.

Hinweis daher:
Beim Hochladen bitte besser auch PLZ und Ort eingeben...
Kostet zwar etwas Zeit und Mühe (zu zweit geht das am besten)
...dann wird das aber auch als Stimme des Bundeslandes mitgezählt ;)
(Wird zwar intern als solche gewertet, fließt aber beim Quorum-Zähler nicht ein und gibt insofern ein verzerrtes Abbild)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.149
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #11 am: 19. Januar 2015, 00:45 »
Wir haben 207 Unterschriften gesammelt. Ich habe für alle die gleiche Postleitzahl der Sammelstelle unseres Infostands angegeben.
Dass das Stoppschild fehlt, hat bisher niemand bemerkt. Bürger entgeht nichts.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen fleissigen Helfern bedanken, es war eine Supertruppe:
democratic, Gelddruckmaschine, Tracker, MrTNo, annej. sowie ein weiterer Mitstreiter und Mitbegründer der runden Tische. Karlsruhe war nicht anwesend, hat aber im Vorfeld durch besonderes Engagement wesentlich zum Erfolg des Infostandes beigetragen.
Unterstützung gab es von einem Spendensammler neben unserem Infostand, der nebenbei lautstark für unsere Unterschriftensammlung warb. Wir unterstützten ihn mit Spenden - und Salmiakkos.
Die Schwester von democratic brachte heißen Kaffee, gerade zur rechten Zeit, kurz vorm Kältetod.
Weitere Unterstützung gab es von einer netten Dame, die unsere Infoblätter verteilen wollte. Dafür hat sie sogar eine Spende da gelassen.
Wegen dem Wind wurden alle Blätter und Unterlagen mit Knoppers und Rocher beschwert. Als ein Mann auf unseren Stand zustürzte, auf einen beschwerten Stapel Infoblätter zeigte und fragte, ob er eins haben kann, sagte ich "Sehr gerne, bitte schön." und wollte ihm ein Infoblatt reichen. Er verschwand mit 3 Knoppers, ohne Blatt.
Die gold eingepackten Rocher ließen unsere Unterlagen auf den Tischen edel aussehen, das Interesse war plötzlich sogar bei den Kindern vorhanden. Mir gefielen goldige Kinderaugen besser als goldige Unterlagen, schnell war unser Infostand entgoldet.
Die Gespräche mit den Leuten sind offensichtlich nötig, denn bei vielen kam inzwischen die Ankündigung der Zwangsvollstreckung. Da gibt es viel Ratlosigkeit, der Verweis auf das Forum wurde immer wieder dankend angenommen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.771
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #12 am: 19. Januar 2015, 01:07 »
;D
Danke für diesen bunten Bericht!
Sehr anschaulich und einprägsam!
...und natürlich DANKE für Euren Einsatz!!!
Das gibt sicherlich auch anderen Kraft.
Dranbleiben! Weitermachen! (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.149
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #13 am: 19. Januar 2015, 01:31 »
Wir haben 207 Unterschriften gesammelt.
Korrektur, es waren nicht 207 Unterschriften, sondern 107 Unterschriften.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline MrTNo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Re: Essen, Info-Stand in der Fussgängerzone, Sa. 17.01.15
« Antwort #14 am: 20. Januar 2015, 21:05 »
Ich war ja auch ein bisschen dabei, auch wenn ich arbeitsbedingt im Moment sehr wenig Zeit habe (Halbjahreszeugnisse stehen vor der Tür).

Ich war eigentlich nur dabei, um mit democratic den ein- oder anderen Fall zu besprechen, wurde dann aber doch in die Diskussionen mit Bürgern hineingezogen. Mein Eindruck: Es fehlt MASSIV an Aufklärung. Viele wissen nicht einmal von einer Umstellung von GEZ auf BS (und den Wechsel im System von Gebühr mit Befreiungsmöglichkeit zu Beitrag für alle). Die, die sich informiert haben, waren der Meinung, dass das System überholt werden müsse. Bei Vielen gab es aber Unsicherheiten, was man denn machen könne.

Für Essen werde ich am nächsten runden Tisch mal eine Flyeraktion vorschlagen. Ich halte es für extrem wichtig, dass wir die Menschen erreichen. Nur, wenn wir mehr werden und Aufklärung betreiben, was da eigentlich falsch läuft, werden wir auch effektiv etwas bewirken können. Vielleicht können wir einen Flyer erstellen und zur Unterschriftenabgabe bewegen bzw. sogar für eine Art "Infoveranstaltung" werben? Ich schlage daher vor, ob wir a) selbst Flyer von Tür zu Tür verteilen oder b) sogar mal Anzeigen in der WAZ / Stadtspiegel etc. buchen sollten, falls diese das überhaupt zulassen. Eine Überlegung wäre es wert, wenn es noch nicht ausprobiert wurde?!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: