Autor Thema: ARD/ZDF Grundversorgung!  (Gelesen 242279 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #480 am: 28. Oktober 2015, 20:30 »

Quelle: The Huffington Post Sebastian Christ28/10/2015 15:11 CET
An die Satiriker der "Anstalt":
Eure Verschwörungstheorien kotzen mich an


Lieber Max Uthoff, lieber Claus von Wagner!

Im Grunde mag ich die „Anstalt“ im ZDF sehr. Immerhin findet dort durchaus engagiertes, originelles Kabarett statt. Und wer hätte das nach den finsteren Fernsehfolterjahren mit Urban Priols piefigen Studienratshumor noch erwartet?

Doch ab und zu sitze ich vor dem Fernseher und glaube der Welt nicht mehr, die da gerade in mein Wohnzimmer flimmert. Sind die Verschwörungstheoretiker denn wirklich überall? Und bezahle ich für solch einen Mist wirklich Gebühren?

weiterlesen auf:

http://www.huffingtonpost.de/2015/10/28/satire-anstalt_n_8406136.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002%3Fncid%3Dfolfb


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #481 am: 29. Oktober 2015, 11:38 »

Quelle: DWDL 29.10.15

Überall und jederzeit
ZDF-Mediathek und Sky Online auf weiteren Geräten


Das ZDF wird mit seiner Mediathek-App künftig auf dem Apple TV vertreten sein. Sie ist von Beginn an Teil der neuen TV-Box, die in diesen Tagen auf den Markt kommt. Die neueste Version der App nutzt nach Angaben des Senders die innovativen Funktionen der neuen App-Plattform aus, "um das ZDF-Programm so einfach wie möglich zugänglich zu machen", heißt es. Wie schon bei den mobilen Apps seien die Videos nun auch auf dem großen Bildschirm mit einem Wisch navigierbar und abspielbar. Vor- und Zurückspulen sei gar "so einfach wie nie".

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53249/zdfmediathek_und_sky_online_auf_weiteren_geraeten/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Miklap

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 363
  • Status: Vielleicht gehe ich bald in den Knast
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #482 am: 14. November 2015, 09:30 »
Zum Anschlag in Paris:

+++ Samstag 00:40 +++ Das ZDF hält es immer noch nicht für nötig dauerhaft live von den Terroranschlägen in Paris zu berichten, strahlt stattdessen das Kulturprogramm "aspekte" aus und lässt dort u.a. eine Sängerin einen Song vortragen. In der ARD läuft immer noch Sport. Angeblich, behauptet die ARD, hätten die Terroristen geplant ursprünglich in das Fußballstadion zu gelangen, was aber gescheitert sei. Deshalb hätten die Attentäter sich dann das Konzert ausgesucht. Diese ARD-Version war allerdings nicht auf CNN zu hören, gilt deshalb als eher unwahrscheinlich.

http://www.kriegsberichterstattung.com/id/4926/Terroranschlag-Geiselnahme-in-Paris-30-Tote-weitere-60-in-Geiselhaft-/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, daß sie demokratische Rechte mißachtet.”
Dr. Gustav Heinemann, Bundespräsident (1969 –1974 )

Offline Herold69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #483 am: 14. November 2015, 11:07 »
Zum Anschlag in Paris:
+++ Samstag 00:40 +++ Das ZDF hält es immer noch nicht für nötig dauerhaft live von den Terroranschlägen in Paris zu berichten, strahlt stattdessen das Kulturprogramm "aspekte" aus und lässt dort u.a. eine Sängerin einen Song vortragen. In der ARD läuft immer noch Sport.

Das war haargenau mein Gedanke! Da findet gerade noch eine Geiselnahme bei einem Konzert statt und das ZDF zeigt Aspekte mit einer Dauerwerbung für den neuen Tom Hanks Film..
Meine Freundin und ich waren fassungslos und haben dann auf RTL umgeschaltet. Die hatten ein Spezial dazu, sehr viel informativer, mit Leuten vor Ort (!) und vielen Schaubildern.
Der Fußballmoderator, den das ZDF vor Ort hatte, schien bei dem Interview an nichts anderem als dem abgeblasenen Fußballspiel interessiert zu sein ("Ja, die Stimmung auf den Rängen war dann natürlich nicht mehr so da.") und schwafelte nur davon, wie es den Fußballspielern in der Umkleide ginge und dass die DFB-Funktionäre schon weg seien.
Der Moderator von RTL vor Ort war da doch sehr viel menschlicher und ließ auch besser einblicken, was er selbst im Stadion von dem Ganzen Tumult mitbekommen hat und wie es den Menschen gehe.

Ein höchstgradig zu verurteilendes Vorgehen der Öffentlich Rechtlichen! Wenn man Gebühren zahlen sollte, dann doch wohl genau NUR für solche Berichterstattung! Das mussten hier traurigerweise die Privaten übernehmen. Grauenvoll und ekelhaft!

P.S.: Allerding sehr professionell: Eine sehr menschliche Frau Slomka, die nicht wild spekulieren wollte. Das war gut.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 14. November 2015, 12:37 von Bürger »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #484 am: 28. November 2015, 13:15 »

Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Auf den Geschmack gekommen
ZDF nimmt weitere Trödelshow ins Programm


Quelle:DWDL 27.11.2015

Ende Januar versucht sich das ZDF mit "Wieder wertvoll" an einer neuen Trödelshow - diesmal muss der Sender allerdings ohne Horst Lichter auskommen. Zudem gibt's einen anderen Dreh: Antiquitäten sollen aufgemöbelt werden.

Das ZDF ist nach dem Erfolg von "Bares für Rares" auf den Geschmack gekommen und hat für das kommende Jahr eine weitere Trödelshow angekündigt.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53679/zdf_nimmt_weitere_troedelshow_ins_programm/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.394
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #485 am: 28. November 2015, 13:20 »
Das ist der richtige Weg -weg von der Zwangsfinanzierung, hin zur Marktwirtschaft-. Den Privatsendern, von denen man behauptet sie würden schlechtes Programm machen, erstmal alles nachmachen. Tolles Öffentlich Rechtliches Qualitätsplagiatsfernsehen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #486 am: 01. Dezember 2015, 20:20 »

Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Neuer Anstrich: Das Erste wieder in neuem Design

Quelle:DWDL 01.12.2015

Nur neun Monate nach der Einführung hat der bisherige On-Air-Auftritt bereits wieder ausgedient: Seit Samstag erstrahlt Das Erste abermals in einem neuen Look. Weshalb das Design nach so kurzer Zeit wieder aufgefrischt wurde ...

Ausschlaggebend für den neuen On-Air-Auftritt sei eine technische Umstellung auf ein Echtzeitgrafiksystem gewesen, erklärt Henriette Edle von Hoessle, bei der ARD zuständig für Design und Präsentation, am Montag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Entwickelt wurde das neue Design des öffentlich-rechtlichen Senders von der Münchner Agentur Luxlotusliner, die im Sommer den Design-Pitch gewann und für die kommenden drei Jahre die neue Lead-Agentur für Das Erste ist.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/53709/neuer_anstrich_das_erste_wieder_in_neuem_design/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #487 am: 21. Dezember 2015, 22:39 »

Quelle Logo:http://medialdigital.de/wp-content/Focus-Online-Logo.png
Ab einem Euro zu haben, Sendung vor dem Aus?
BR erklärt Ramschpreise für „Musikantenstadl“-Tickets


Ob und wie es mit der „Stadlshow“ weitergeht, soll im neuen Jahr geklärt werden. „Die Partnersender haben beschlossen, nach der Silvesterausgabe zu beraten und über die Zukunft der "Stadlshow" zu entscheiden. Ein genauer Termin wurde nicht festgelegt“, so Körber.

weiterlesen auf:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tickets-im-ausverkauf-musikantenstadl-vor-dem-aus-das-sagt-der-br-zu-den-ramschpreisen_id_5169129.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-unterhaltung&fbc=facebook-focus-online-unterhaltung&ts=201512212207


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline fox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #488 am: 22. Dezember 2015, 13:23 »
Zitat
Wien - Wird der Silvesterstadl ein Flop? Aktuell werden die Tickets für die Stadlshow an Silvester im Internet verramscht. Interessiert der Musikantenstadl-Nachfolger keinen mehr?

.....Seit die Senderverantwortlichen von BR, ORF und Schweizer Fernsehen die Sendung zur Stadlshow umgerüstet haben, läuft der Verkauf nur schleppend. Mehr noch: Im Internet werden die Karten für die Silvester-Stadlshow in Linz bereits für einen Euro verramscht.
.....

Der Rest wird über die Zwangsabgabe ausgeglichen.  >:(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #489 am: 23. Dezember 2015, 13:43 »

Quelle Logo:http://www.dwdl.de/grafik/features/logodl_dwdl_a_weiss.jpg
Premiere am "Mördertag"
ZDFinfo: Joe Bausch macht neues Crime-Format


Quelle:DWDL 23.15.2015

Im Rahmen seines "Mördertags" wird ZDFinfo zwischen Weihnachten und Silvester ein neues Doku-Format mit Joe Bausch testen. Der langjährige Knastarzt begibt sich in "Überführt" auf die Spuren von Mördern und Serienkillern.

weiterlesen auf:

http://www.dwdl.de/nachrichten/54024/zdfinfo_joe_bausch_macht_neues_crimeformat/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #490 am: 04. Januar 2016, 07:50 »
Quelle Logo:http://img.welt.de/img/config_master_header/orig149433181/3270004236/welt-logo-trans.png
Der Tatort ist eine Zumutung schafft ihn ab

Quelle: Die Welt 02.01.2016

"Der Krimi im Ersten hat inzwischen einen inflationären Ausstoß erreicht. Die Kommissare pflegen ihre Macken, und die Handlung strotzt vor Klischees und abgestandener Gesellschaftskritik."

weiterlesen auf:

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article150541186/Der-Tatort-ist-eine-Zumutung-schafft-ihn-ab.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline sergal

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #491 am: 04. Januar 2016, 13:07 »
  Bildquelle: http://www.sopos.org/pics/ossietzky.png

Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus
[...] Unser »freiheitliches« Mediensystem und seine Bürokraten fördern ein Freiheits- und Informationsverständnis, das auf das Menschenbild der herrschenden kapitalistischen Kräfte abgestimmt ist. Für sie hat Information verschleierte Propaganda für Ziele und Realität des globalen Herrschaftsanspruchs der USA und deren Satrapen zu sein. Sie brauchen den auf Konsum, Gewalt, nationalistische Überheblichkeit und Militarismus gepolten Verbraucher. Den systematisch verdummten Wähler, der die Ursache allen Übels in den medial fabrizierten Feindbildern erkennt, neuerdings im Islam, bereits traditionell im »Russen«. Ein Konsument, der nur in Nuancen, aber nicht grundsätzlich anders ist als Pegida & Co, und der seine gutmenschliche Willkommenskultur jederzeit in seehofer‘schen Rechtsnihilismus umschlagen lässt, wenn ihm plötzlich mehr als zwei Migranten über den Weg laufen. Statt Nürnberger Reichsparteitagsgelände, Führertribüne und nazistischen Hetzreden das verdummende Infotainment der gleichgeschalteten elektronischen Massenmedien und ihre gezielte Desinformation oder Nichtinformation: geschafft! Bildungsabbau und psychologische Vorbereitung für den Krieg nach innen und nach außen. Die von ARD, ZDF und Deutschlandradio dominierte und im Übrigen kommerzialisierte Medienwelt ist das Abbild des völlig verfahrenen Karrens der »westlichen Wertegemeinschaft«. [...]

Quelle: http://www.sopos.org/aufsaetze/567b93ebe1764/1.phtml Ossietzky. Zweiwochenschrift für Politik / Kultur / Wirtschaft 25/2015


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen, und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 726
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #492 am: 06. Januar 2016, 01:40 »
Ausschreitungen in Silvesternacht: ZDF räumt "klare Fehleinschätzung" bei der Köln-Berichterstattung ein
06.01.2016

Trotz einer eindeutigen Nachrichtenlage berichtete das ZDF in seiner "heute"-Sendung nicht über die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht. Die Redaktion gibt das Versäumnis zu und erklärt, wie es zu der "Fehleinschätzung" kam. Doch im Netz reist die Kritik nicht ab.

Noch immer herrscht Fassungslosigkeit wegen der Ereignisse rund um den Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht. Erst am Montag erreichte das Thema in seiner vollen Dimension die Öffentlichkeit. Doch auch dann griffen nicht alle Medien das Thema auf. So berichtete das ZDF in seiner 19-Uhr-heute-Sendung zunächst gar nicht darüber. Nach Kritik am öffentlich-rechtlichen Sender räumte dieser das Versäumnis nun ein. Auf Facebook und Twitter erklärte der Sender, wie es zu dem Versäumnis kam. 

Stellvertretender ZDF-Chefredakteur spricht von "klarer Fehleinschätzung"

"Die Nachrichtenlage war klar genug. Es war ein Versäumnis, dass die 19-Uhr-heute-Sendung die Vorfälle nicht wenigstens gemeldet hat", räumte der Stellvertretender ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen in einem Statement auf Facebook."


Quelle: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-kritik-zdf-raeumt-klare-fehleinschaetzung-bei-der-koeln-berichterstattung-ein_id_5191924.html


Für mich stellt sich die Frage, inwieweit es tatsächlich nur Inkompetenz beim ZDF ist. Hätte es auch keine Berichterstattung gegeben, wenn Skinheads jagt auf Asylbewerber gemacht hätten ?
Worin soll der gebührenpflichtige Vorteil der Nachrichtensendungen liegen, wenn es wirklich an Kompetenz beim ZDF mangelt ... ?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline marga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.017
  • „Wie der Herr, so`s Gescherr“
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #493 am: 09. Januar 2016, 10:55 »

Zitat:

Finde das richtige Langwort!

"ZDF - Zentrum der Finsternis."

Dieser Klassenarbeitsschreiber gehört ganz offensichtlich nicht zur Zielgruppe des ZDF.

Das passt ja zur Berichterstattung über die Ereignisse am Kölner HBF an Silvester 2015

+++

 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Jetzt das Kinderlied: Drah`di net um, oh, oh, oh schau, schau, der ÖR geht um, oh, oh, oh er wird di anschau`n und du weißt warum, die Lebenslust bringt di um, alles klar Herr Justiziar? In Memory einer fiktiven Person: Urteil AZ: 6 K 2043/15 (http://www.rechtsprechung.saarland.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=sl&nr=5671&Blank=1) , Urteil AZ: 6 K 2061/15 VG des Saarlandes (https://filehorst.de/d/cnqsyhgb) , https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21488.msg137858.html#msg137858

Offline LeckGEZ

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 465
  • Ist Unrecht per Gesetz Recht - Widerstand Pflicht
Re: ARD/ZDF Grundversorgung!
« Antwort #494 am: 09. Januar 2016, 14:46 »

Zitat:

Finde das richtige Langwort!

"ZDF - Zentrum der Finsternis."

Dieser Klassenarbeitsschreiber gehört ganz offensichtlich nicht zur Zielgruppe des ZDF.


Dafür gibt's den KiKa, zum Anfixen der neuen Zielgruppe. Wenn sie dann irgendwann in Rente gehen, wurden die Gehirnwindungen soweit heruntergefrässt das sie bei Wahlen nur noch eine Buchstabengruppe ankreuzen können.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

https://www.openpetition.de/petition/online/rundfunkbeitrag-ausserkraftsetzung-durch-den-bundestag  130.000 Stimmen für den Showdown! Vote!

LeckGEZ*

*Nickname ist von meinem ZufallsgeneratorTM über einen langen Zeitraum ermittelt worden und erhebt keine Ansprüche auf Sinn- oder Vollständigkeit. Wäre jedoch bereit, diesen auch für die Politik arbeiten lassen zu wollen. (Tantiemen bitte per PM. Bitte nix unterhalb Intendanten-Gage, Politiker-Nebenjob oder Filz-Beraterhonorar