Autor Thema: McKinsey liefert Fakten zum dualen Rundfunksystem (80-seitiges Kompendium)  (Gelesen 816 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.838
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
McKinsey&Company, September 2017
McKinsey liefert Fakten zum dualen Rundfunksystem
Neue Studie zeigt Entwicklung des dualen Rundfunks in Deutschland und im europäischen Vergleich – Unabhängige Analyse bietet Basis für objektive Diskussion


Bild-Quelle: https://www.mckinsey.de/img/oerr-cover__150.jpg

Zitat
[...]
Die Analyse mit dem Titel „Die Rolle des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der heutigen Medienlandschaft“ hat McKinsey in Eigeninitiative und ohne Bezahlung erarbeitet. Sie beruht auf öffentlich zugänglichen Zahlen und Fakten öffentlich-rechtlicher und privater Medienunternehmen in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern. Neben Deutschland untersuchte McKinsey auch die ÖRR-Angebote in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Niederlande, Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen.
[...]

weiterlesen unter
https://www.mckinsey.de/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk-in-deutschland

https://www.mckinsey.de/publikationen/die-rolle-des-offentlich-rechtlichen-rundfunks-in-der-heutigen-medienlandschaft

Studie (PDF, ~80 Seiten, umfangreich bebildert, 14MB)
Die Rolle des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) in der heutigen Medienlandschaft
https://www.mckinsey.de/files/170918_die_rolle_des_oerr_in_der_heutigen_medienlandschaft.pdf
https://www.mckinsey.de/sites/mck_files/files/die_rolle_des_oerr_in_der_heutigen_medienlandschaft.pdf


https://www.mckinsey.de/~/media/McKinsey/Locations/Europe%20and%20Middle%20East/Deutschland/Publikationen/Die%20Rolle%20des%20Offentlich%20rechtlichen%20Rundfunks%20in%20der%20heutigen%20Medienlandschaft/die_rolle_des_oerr_in_der_heutigen_medienlandschaft.ashx

Zitat
  • Entwicklung und Gegenwart des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR), S. 3-18
  • Die veränderte heutige Medienlandschaft (Angebot und Nachfrage), S. 19-46
  • Der deutsche Öffentlich-rechtliche Rundfunk im europäischen Vergleich, S. 47-84

Zitat
Rechtlicher Hinweis
Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung dieses Berichts übernimmt McKinsey keine Haftung für dessen Richtigkeit oder Vollständigkeit. Bei der Erstellung hat sich McKinsey ausschließlich auf öffentlich zugängliche Informationen aus zuverlässigen Quellen gestützt, diese aber nicht gesondert überprüft.
Der Bericht beabsichtigt nicht, zu einzelnen Institutionen oder Unternehmen in den betrachteten oder ähnlichen Märkten Wertungen vorzunehmen oder Empfehlungen auszusprechen. Daher werden, wo immer möglich, mehrere
Beispielinstitutionen und -unternehmen aufgeführt, um Fakten zur Medienlandschaft in Deutschland und zum deutschen Öffentlich-rechtlichen Rundfunk im europäischen Vergleich aufzuzeigen.
McKinsey erbringt keine Anlageberatung. Der Leser bleibt für Managementund Anlageentscheidungen selbst verantwortlich.


Alles in allem eine sehr lesens- und anschauenswerte Studie - incl. kurzen historischen Abrisses, Überblick über Rechtsgrundlagen/ Rundfunkurteile des BVerfG, zahlreiche Vergleichs-Diagramme, Senderübersichten und und und...

...ein KOMPENDIUM mit viel (nicht-gewerblichem) "Zweitverwertungspotenzial" z.B. auch in Klagen, Beschwerden, politischen Diskussionen usw.


Siehe u.a. auch Pressemeldungen unter
McKinsey-Studie kritisiert Öffentlich-Rechtliche - Hermann Eicher erbost
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24485.0.html

Streit um den öffentlich-rechtlichen Rundfunk - "Das ist eine Kampagne"
Hermann Eicher im Gespräch mit Antje Allroggen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24473.msg155434.html#msg155434


____
Edit "ChrisLPZ":
Links zur McKinsey-Studie aktualisiert


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 16. Juli 2018, 12:38 von ChrisLPZ »

Tags: