Autor Thema: Mein Widerspruch gegen den 2-ten Bescheid  (Gelesen 18489 mal)

Offline armer Deutscher

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Mein Widerspruch gegen den 2-ten Bescheid
« Antwort #30 am: 14. Dezember 2013, 21:01 »
N,Abend

liest sich sehr gut, zur einer Klage ist es bei mir noch nicht gekommen .
Seit meinen letzten Brief indem ich nochmals darauuf hinwies doch mal endlich meinen Widerspruch zu bescheiden ist nix passiert........
Was mich innerlich sehr erfreut, die Anstalt hatt von mir seit 1 Jahr nix bekommen und  so doll kann sich die Anstalt die eigenen Augen nicht verbinden die wissen selber schon längst was sie für einen "Bock" geschossen haben..........
Kann etwas aus deinen Text/ Schreiben  genutzt werden ??????

M.F.G.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline maxkraft24

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 272
Re: Mein Widerspruch gegen den 2-ten Bescheid
« Antwort #31 am: 14. Dezember 2013, 22:38 »
N,Abend

liest sich sehr gut, zur einer Klage ist es bei mir noch nicht gekommen .
Seit meinen letzten Brief indem ich nochmals darauuf hinwies doch mal endlich meinen Widerspruch zu bescheiden ist nix passiert........
Was mich innerlich sehr erfreut, die Anstalt hatt von mir seit 1 Jahr nix bekommen und  so doll kann sich die Anstalt die eigenen Augen nicht verbinden die wissen selber schon längst was sie für einen "Bock" geschossen haben..........
Kann etwas aus deinen Text/ Schreiben  genutzt werden ??????

M.F.G.

Hallo "armer Deutscher",

sie spielen nur auf Zeit und hoffen auf schwache Nerven.   ;D

Hier geht es weiter:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7693.msg55878.html#msg55878


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: