Autor Thema: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen  (Gelesen 13404 mal)

wtfacow

  • Gast
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #30 am: 27. November 2012, 16:23 »
Der gute hat sowas von Recht.
Ich wünsche mir noch mehr solche Leute!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Börliner Jung

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #31 am: 27. Dezember 2012, 23:14 »
Der gute ist sowas von blöd.
Zum Glück gibt's davon nicht viele andere.

Hab mal seine Webseite und alle Schriftwechsel durchgelesen: Mittlerweile hat der Typ sichere Schulden von über 3000 Euro, es steht eine Strafe von über 200.000 Euro und Haft im Raum, und er hat trotzdem Null Einsicht.

Entweder er landet demnächst halt im Knast, oder verpisst sich bald eines Nachts klammheimlich in sein griechisches Heimatland ... byebye


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #32 am: 28. Dezember 2012, 10:47 »
Der gute ist sowas von blöd.
Zum Glück gibt's davon nicht viele andere.

Zum Glück? Was für einen Mega-Unsinn laberst du da? Wenn wir mehr von der Sorte hätten, wäre das Problem längst gelöst.

Hab mal seine Webseite und alle Schriftwechsel durchgelesen: Mittlerweile hat der Typ sichere Schulden von über 3000 Euro, es steht eine Strafe von über 200.000 Euro und Haft im Raum, und er hat trotzdem Null Einsicht.

Entweder er landet demnächst halt im Knast, oder verpisst sich bald eines Nachts klammheimlich in sein griechisches Heimatland ... byebye

Der "Typ" hat Eier in der Hose und macht was: Übt Widerstand aus! Weil es aber so viele Feige gibt, die wie du denken, bringt der Widerstand wenig. Der Mann hat Sprachprobleme – ist ein Grieche – und trotzdem scheut er keine Konfrontation. Wie sieht es bei dir aus? Wahrscheinlich hast du deine Zeilen auf dem bequemen Sofa in der warmen Budde bei leufendem Tatort geschrieben. Was für eine Heldentat!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Dezember 2012, 11:00 von René »

Offline Börliner Jung

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #33 am: 28. Dezember 2012, 12:26 »
Ja, René und du bist der Oberheld, machst von deinem bequemen Sofa einen auf Supersubversivler, aber hast selber Null Eier in der Hose, bist ein klener feiger Schisser, der nach seiner geliebten Bildzeitung schreit wenn's ihm passt, aber sonst nichts weiter auf die Reihe bekommt, als bei facebook und im Forum hier dumm rumzupupen.

Wenn's noch mehr von der Idioten-Sorte gäbe, und du etwas gegen ihn sagen würdest, dass dem Deppen nicht passt (und das ist verdammt vieles, wenn du mal auf seiner tollen Internet-Seite geschaut hättest), dann hättest du nach seiner Philosophie aber ganz schnell dein Recht auf Leben verwirkt und der würde dich plattmachen.

René Ketterer Kleinsteuber, Du bist ein Knallkopf, das war mein letzter Post hier im Forum und verlange, dass du sofort mein Konto schliesst.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #34 am: 28. Dezember 2012, 13:08 »
Vollidioten wie dich braucht diese Forum nicht. Daher bist du gebannt. Was erlaubst du dir?

Zitat
Der gute ist sowas von blöd.
Zum Glück gibt's davon nicht viele andere.

Solche Meinungen erlaubst du dir von anderen, aber dich selbst darf man nicht einmal mit Watte bewerfen. Ich glaube, du hast einen Knall!

Das Forum wird sicher ein besserer Ort ohne Schrott- und Hetzebeiträge wie deine. Hätte ich sofort, als du hier aufgetaucht bist, auf andere Forumsmitglieder gehört, müsste die Gemeinde deine mentalen Ausscheidungen nicht ertragen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.034
Re: Herr Tsiroglou-Orfanidis: vor dem EGMR gegen die GEZ-Banditen
« Antwort #35 am: 28. Dezember 2012, 14:52 »
@Börliner Jung,

die Art wie Sie über andere herziehen und Mitglieder des Forums behandeln war bis jetzt häufig grenzwertig gewesen. Die neueste Entgleisung gegenüber von René ist absolut untragbar und rechtfertigt den Ausschluss vom Forum. Suche Dir eine andere Wiese zum Pöbeln.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: