Nach unten Skip to main content

Autor Thema: rbb-Mietvertrag für Orchester könnte Steuergeld kosten  (Gelesen 439 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.437
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!
rbb24.de, 05.09.2022

NDR-Bericht
rbb-Mietvertrag für Orchester könnte Steuergeld kosten


Zitat
Ein vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) abgeschlossener Mietvertrag für ein Ausweichquartier des Deutschen Symphonieorchesters könnte offenbar auch für den Steuerzahler teuer werden. Das ergaben Recherchen des NDR-Magazins ZAPP [ndr.de].
Das Orchester war auf dem Gelände des rbb in Berlin untergebracht und musste den Plänen für das neue Digitale Medienhaus weichen. Im rbb hatte man laut ZAPP von 45 Objekten vier in die engere Auswahl genommen. Dem Verwaltungsrat seien dann aber nur zwei vorgelegt worden - eine Halle an einem alten Güterbahnhof und Räume im stillgelegten Kongresszentrum ICC.

rbb leitete Umbauarbeiten vor der Verwaltungsrat-Abstimmung ein
[…]
rbb zahlt 60.000 Euro pro Monat an Nebenkosten
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/09/rbb-mietvertrag-orchester-steuergeld-kosten-ndr.html(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)



Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.



...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=19977.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

  • Moderator
  • Beiträge: 11.427
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Zur Frage, inwiefern "Rundfunk-Orchester" überhaupt noch zu einem "zeitgemäßen Auftrag" und "beitragsrechtfertigenden individuellen Vorteil" zu zählen sind, erlaube ich mir folgenden Querverweis mit Kurz-Zitat:

Alte Gebühr -> neuer Beitrag -> jetzt Beitragsüberhebung?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,34721.msg217426.html#msg217426
Der Standard - Interview m. C. Strobl (u.a.: "Rundfunkorchester zeitgemäß?") (04/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36004.0

...mit dortigen Aussagen einer ARD-Führungsperson, dass sich durchaus die Frage stellt, ob die Rundfunk-Orchester aus Beitragsmitteln zu finanzieren seien, oder dafür nicht andere Finanzierungsformen, wie etwa Stiftungen, gefunden werden müssten, da die Rundfunk-Orchester unter den heutigen Bedingungen "nichts mehr mit dem klassischen öffentlich-rechtlichen Kulturauftrag zu tun" haben ;)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 15. März 2023, 22:35 von Bürger«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben