Autor Thema: Reformkonzept für örR > "Grundfunk" und "Medienabgabe" statt Beitragserhöhung  (Gelesen 230 mal)

Offline cecil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 999
Deutschlandfunk, 29.06.2020, Medias Res:

AfD präsentiert Reformkonzept für öffentlich-rechtlichen Rundfunk – Kollegengespräch mit Moritz Küpper

"Grundfunk" ohne Unterhaltungsprogramm.  Rundfunkbeitrag abschaffen. Finanzierung umstellen. Einzelne Rundfunkanstalten schließen, Personal verkleinern. Neue "Medienabgabe" zur Finanzierung des örR soll von privaten Medienunternehmen finanziert werden. Keine Werbeeinnahmen. Vorschläge der AfD lassen Fragen offen...  Beitrag anhören unter

https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2020/06/29/afd_praesentiert_reformkonzept_fuer_oerr_interview_moritz_dlf_20200629_1551_5381113f.mp3(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. Juni 2020, 03:42 von Bürger »
Aktion (Kommunal-)Politik - aktiv gegen den Rundfunkbeitrag!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22747.msg145375.html#msg145375
Rundfunkkommission+KEF anschreiben! Neues "Gebühren"konzept beeinflussen!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24635.msg156254.html#msg156254
Anträge bei "Beitragsservice" / GEZ...
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30694.msg191769.html#msg1917

Offline ausgedÖRRt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Die Partei AfD ist bekanntlich schon länger gegen den Rundfunkbeitrag. Die Art und Weise wie dies bisher artikuliert wurde oder zumindest nach außen drang, ließ eher auf niedere Beweggründe schließen. Jetzt wurden konkrete Vorschläge formuliert, die aufhorchen lassen.

teltarif, 01.07.2020
"Grundfunk": Neuer Vorschlag zur Rundfunkfinanzierung?
Zwar wird oft über die Höhe des Rund­funk­bei­trags gestritten, nicht jedoch über eine grund­le­gende Reform des Systems. Sieben Land­tags­frak­tionen der AfD stellten nun in Düssel­dorf erst­mals ein neues Finan­zie­rungs­kon­zept vor.
von Björn König
https://www.teltarif.de/rundfunkbeitrag-gez-fernsehen-radio/news/81137.html

nnz, 03.07.2020
Landespolitiker äußern sich
Der Grundfunk als Alternative zur GEZ
https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=277512


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Juli 2020, 23:55 von Bürger »

Tags: