Autor Thema: Deutschland sucht seine digitale Zukunft - Medienkongresse in Berlin  (Gelesen 321 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.581
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/evangelisch.de.jpg

evangelisch.de, 02.05.2018

Deutschland sucht seine digitale Zukunft - Medienkongresse in Berlin

Wie sieht die Zukunft deutscher Medien aus? Experten und Verantwortliche diskutieren das auf zwei Kongressen. Im Fokus ist der nationale Markt. Die Öffentlich-Rechtlichen sehen die Politik in der Pflicht - um den Anschluss nicht zu verpassen.

Zitat
Deutsche Medien setzen im Wettbewerb mit Konzernriesen wie Facebook, Amazon oder Netflix auf die eigenen nationalen Kompetenzen. Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg, Patricia Schlesinger, kritisierte am Mittwoch auf einer Podiumsdiskussion während der Kongresse Media Convention Berlin und re:publica den Streit über Sparmaßnahmen der Öffentlich-Rechtlichen und forderte eine auf Inhalte ausgerichtete Debatte. Vor einer Diskussion über Finanzen stellten sich die Fragen: Was müssten öffentlich-rechtliche Sender in der Zukunft liefern und wie sollten sie im Netz auftreten? […]

Weiterlesen auf:
http://www.evangelisch.de/inhalte/149881/02-05-2018/deutschland-sucht-seine-digitale-zukunft-medienkongresse-berlin


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
Zitat
Deutsche Medien setzen im Wettbewerb mit Konzernriesen wie Facebook, Amazon oder Netflix auf die eigenen nationalen Kompetenzen.

Das Hoff zum Sonntag: Die ÖR als Werbe-Plattform für Facebook
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27264.0.html

Doppelt bezahlen: Fragwürdige Zusammenarbeit zwischen ZDF und Amazon Prime
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27256.0.html

Sendungen des ZDF kostenpflichtig auf Amazon Prime
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,27233.0.html


Anscheinend setzen die Öffentlich-Rechtlichen nicht auf Wettbewerb mit Facebook und Amazon.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: