Autor Thema: Gerichtsverhandlungen und andere Termine im Kalender besser markieren?  (Gelesen 611 mal)

Offline rundfunkbeitrag_de

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Ich kenne eure Möglichkeiten und Anforderungen nicht. Als <img> (HTML) geht das sicher - einmal als Präfix definieren. Wenn ihr das jedesmal von Hand eintragt, dann lieber zwei Kalender untereinander.

Ah, ich glaube du kennst dich mit den .html Entity nicht aus, oder woran hängts? Also für &#9878; sollte die korrekte Interpretation schon möglich sein.

Edit 1: wenn der Kalender die Zeichenkodierung frisst, kannst du das Waage-Zeichen direkt von der Seite kopieren. Das hängt von der Kodierung des Kalenders ab. Hier im Beitrag hats nicht geklappt.

?




 Edit 2: Admin


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. August 2017, 00:38 von rundfunkbeitrag_de »

Offline cecil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 756
Wenn es in der ganzen Diskussion tatsächlich nur um diesen Kalender geht...

http://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=calendar

... hätte ich sowieso generell anzumerken, dass die verschiedenen Einträge eines Tages optisch besser von einander getrennt sein sollten, meines Leseempfindens nach... Irgendwie gehören für die einzelnen Tage so etwas wie Zeilenabgrenzungen rein zum jeweiligen Voreintrag vom selben Tag. Dann wäre das Problem um die Verhandlungstermine vielleicht schon ein wenig kleiner... Im Moment ist die Darstellung insgesamt schon etwas mühsam, finde ich.

Das Wort "Verhandlung" lässt sich leichter finden, als ein § VG... (siehe Eintrag 30.08.17 im Vergleich zu 14.08.)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

AKTION (Kommunal-)Politik - aktiv gegen den Rundfunkbeitrag!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22747.msg145375.html#msg145375
--> Rundfunkkommission+KEF anschreiben! Neues "Gebühren"konzept beeinflussen!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24635.msg156254.html#msg156254
Arbeitspapier "Aspekte einer gerechteren Finanzierung des ÖR"
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22740.0.html

No hate speech !

Offline Frühlingserwachen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287
Ich finde, unnötige Diskussion. Wer wirklich das Interesse hat, bei einer VWG-Verhandlung dabei zu sein, sieht den Termin, und wer kein Interesse hat, oder keine Zeit, dem nützt auch die deutlichste Markierung nichts. Die Teilnehmerzahl von VWG-Verhandlungen hängt nicht von der besonderen Makierung hier im Forum ab, sondern vom Bewußtsein des Betroffenen und der persönlichen Wichtigkeit. Fazit, so lassen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: