Autor Thema: Verweigert Beitragsservice die Faxannahme? Anschluss deaktiviert? (01/2017)  (Gelesen 7932 mal)

Offline Housebrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 527
Die Fax-Nummer vom NDR ist heute morgen aktuell trotz mehrerer Versuche nicht erreichbar gewesen, und die vom Beitragsservice ist kostenpflichtig:
man könnte sich auch die Faxnummer(n) wendenl, die in den Schriftsätzen der jeweiligen Rundfunkanstalt an diverse Gerichte, angegeben ist...

@Seppl und Moderatoren:
Vielleicht könnten wir (nur von bestimmten Personen schreibberechtigt) eine Liste mit "alternativen" Faxnummern der LRAs anlegen und pflegen ?
Ich persönlich emfpinde es nämlich als Frechheit, eine gesetzlich vorgeschriebene Kontaktmöglichkeit nur gegen Entgelt zu Leisten. Und eine kostenpflichtige Faxnummer gehört meines Erachtens dazu).

Liebe Grüße
Adonis


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.891
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
@alle:
Es wird - auch aus rechtlichen Gründen - im Forum keine öffentlich gemachte Sammlung an Faxnummern geben, welche nicht schon öffentlich sind.
Und Fax-Nummern, welche bereits öffentlich sind, können von jedem selbst recherchiert werden - dazu einfach mal den Namen der Rundfunk-Anstalt + "Fax" als Suchbegriff für die web-Suche oder in einschlägigen Telefon-Nummern-Verzeichnissen. Das kann so schwer nicht sein.
Privater Austausch von Fax-Nummern auf irgendwelchen Schreiben ist nicht Gegenstand des öffentlichen Forums.

Zur Wiederholung auch noch mal von weiter oben:

Wichtiger Hinweis @alle:
Nicht öffentlich einsehbare Fax-Nummern können und dürfen aus rechtlichen Gründen hier leider nicht veröffentlicht werden (siehe auch "Anonymisierung" usw.).
Wenn derartige Nummern angeblich "öffentlich" seien, dann wäre die entsprechende "öffentliche" Quelle anzugeben und zu verlinken. Anderenfalls wäre dies nicht überprüfbar.
Aus o.g. Gründen können Beiträge, die dies nicht berücksichtigen, nicht freigeschaltet bzw. müssen gelöscht werden.
Im Übrigen sei - zur Vermeidung im Forum nicht vorgesehener Mehrfachdiskussionen bereits behandelter Themen - verwiesen auf
Kontakte/ Adressen des "Beitragsservice" (alphabetisch n. Landesrundfunkanstalt)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7830.0.html
Kontakte/ Adressen der Landesrundfunkanstalten (alphabetisch nach Bundesländern)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5622.0.html

Hier im Thread daher bitte ausschließlich weiter zum eigentlichen Kern-Thema, welches da lautet
Verweigert Beitragsservice die Faxannahme? Anschluss deaktiviert? (01/2017)
Danke für das Verständnis und die konsequente Berücksichtigung.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.561
Ich gehe davon aus, dass die kostenpflichtigen Ruf- und Faxnummern dem Beitragsservice nur als Nachweis einer Rechtsunkundigkeit der Betroffenen dient. Schon die Kontaktaufnahme mit dem nicht-rechtsfähigen Beitragsservice zeigt, dass da was grundsätzlich nicht verstanden wurde. Ein Telefonanruf ist völlig unnütz, da rechtlich nicht relevant.

Kein "normaler" Mensch hält es für richtig, für Anrufe und Faxe an eine "Behörde" extra zahlen zu müssen.

Wer eine Faxnummer sucht, kann auf die Impressen der Landesrundfunkanstalten zurückgreifen. Zur richtigen Zuordnung sollte man aber schon in der Überschrift deutlich machen, welche Abteilung angeschrieben wird.

z.B.: NDR:
Fax 00 49 (40) 44 76 02
https://www.ndr.de/service/impressum/index.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline Frei

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 557
  • Status: 2 offene Klagen am VG 11/2015 + 09/2019
Wer eine Faxnummer sucht, kann auf die Impressen der Landesrundfunkanstalten zurückgreifen. Zur richtigen Zuordnung sollte man aber schon in der Überschrift deutlich machen, welche Abteilung angeschrieben wird.
z.B.: NDR:
Fax 00 49 (40) 44 76 02
https://www.ndr.de/service/impressum/index.html
Genau diese Nummer war weder gestern früh noch gestern Nachmittag trotz mehrerer Versuche (als Nachweis der Zustellung und Fristeinhaltung) erreichbar...

Ich habe die 2 Faxe einfach an die öffentlich einsehbare kostenlose Fax-Nummer des Justitiariats an der gleichen Postadresse verschickt, das Faxgerät war aktiv und funktionierte.

Frei  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. September 2019, 03:40 von Bürger »
-> Link zur aktuellen Situation einer fiktiven Person F

-> Link zur fiktiven 60-seitigen Klagebegründung einer fiktiven Person F

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.561
Habe soeben in der Zentrale des NDR angerufen: Es wurde mir gesagt, dass es  technische Probleme mit der Faxnummer des Impressums gibt und ich solle es später noch einmal versuchen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.561
Fax des NDR-Impressums funktioniert wieder...
https://www.ndr.de/service/impressum/index.html

Weitere Fax-Kontakte unter
Kontakte/ Adressen des "Beitragsservice" (alphabetisch n. Landesrundfunkanstalt)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7830.msg56637.html#msg56637
Fax Nummer des Beitragsservices NDR Hamburg / RB ist aktiv. (Testanruf) 040/ 415 63 23 3
Fax Nummer des Beitragsservices MDR Leipzig ist inaktiv. (Testanruf) Eine funktionierende Faxnummer  (Testanruf) 0341/ 300 29 5960 findet sich unter
Eine Antwort vom "Beitragsservice MDR" am 14. März 2016
https://www.google.com/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&ved=2ahUKEwibsozyrsnkAhWM_qQKHQvwDzAQjRx6BAgBEAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.dzig.de%2FBeitragsservice-Meine-Schreiben&psig=AOvVaw3KU9pfBbQO8qEmCTGZ_z_L&ust=1568311803432149

und fortgesetzt unter
Kontakte/ Adressen des "Beitragsservice" (alphabetisch n. Landesrundfunkanstalt)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7830.msg96182.html#msg96182
Fax Nummer des Beitragsservices HR Frankfurt ist aktiv. (Testanruf) 069/ 155 33 69
Fax Nummer des Beitragsservices BR München ist aktiv. (Testanruf) 089/ 590 01 02 99
Fax Nummer des Beitragsservices RBB Berlin ist aktiv. (Testanruf) 030/ 979 93 43 30 9
Fax Nummer des Beitragsservices SWR Stuttgart ist aktiv. (Testanruf) 0711/ 929 13 87 8
Fax Nummer des Beitragsservices WDR Köln ist aktiv. (Testanruf) 0221/ 220 63 21

Anm. Mod. seppl: Alle Testanrufe vom 11.09.2019


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. September 2019, 20:22 von seppl »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Tags: