Autor Thema: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei  (Gelesen 11312 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/db/RP-Online-Logo.svg/320px-RP-Online-Logo.svg.png

RP Online, 05.04.2016

Rundfunkbeitrag geprellt
Sieglinde Baumert ist wieder frei
von hebu

Zitat
Chemnitz. Weil sie sich geweigert hat, den ungeliebten Rundfunkbeitrag zu bezahlen, saß eine 46-Jährige aus Thüringen seit Februar im Gefängnis in Chemnitz. Nun ist sie wieder frei.

Das bestätigte eine Sprecherin der Justizvollzugsanstalt Chemnitz auf Anfrage unserer Redaktion. "Sie hält sich nicht mehr in der JVA Chemnitz auf", sagte die Sprecherin. Weitere Angaben könne sie in dieser Sache nicht machen. Bereits am späten Montagabend hatte ein Nutzer im Forum "GEZ-Boykott" berichtet, Sieglinde Baumert sei frei.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/sieglinde-baumert-frei-rundfunkbeitrags-prellerin-aus-jva-entlassen-aid-1.5881029


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. April 2016, 10:39 von ChrisLPZ »

Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.904
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #1 am: 05. April 2016, 10:17 »
naja...so ganz haben es die Presseleute wohl immer noch nicht verstanden !?

Da ist er - immer wieder: dieser "Negativ-Touch":

Zitat
5. April 2016 | 10.01 Uhr
Rundfunkbeitrag geprellt
...
gez-prellerin-sieglinde-baumert-aus-gefaengnis-entlassen

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2020. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 7 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

ZusatzrenteHaetteIchAuchG

  • Gast
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #2 am: 05. April 2016, 10:25 »
Tja,
wenn es Einem durch die ÖR, wie in diesem Bericht vom 07.02.2013
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gez-gebuehrenreform-buerger-auf-die-barrikaden-a-882012.html
als eine "Demokratieabgabe" verkauft wird....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 776
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #3 am: 05. April 2016, 10:27 »
MOPO24:
MDR zieht Haftbefehl zurück: GEZ-Rebellin freigelassen
https://mopo24.de/#!nachrichten/haftbefehl-mdr-gefaegnis-rebellin-freigelassen-haft-GEZ-Gericht-65544

"Der MDR hat den Antrag auf Haftbefehl zurückgezogen", sagt Hans-Otto Burschel (62), Sprecher des Amtgsgerichts Bad Salzungen in Thüringen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #4 am: 05. April 2016, 10:44 »
Nach der breiten Medienberichterstattung über S.Baumert scheinen die Telefondrähte gestern wirklich heissgelaufen zu sein  ;) ;D

In den Nachrichtenkategorien der Webseiten von ARD,ZDF,MDR bisher keine Spur von Sieglinde Baumert und ihrer zweimonatigen "Demokratieabgabe" in der JVA Chemnitz.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


kolja

  • Gast
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #5 am: 05. April 2016, 10:48 »
Nach der breiten Medienberichterstattung über S.Baumert scheinen die Telefondrähte gestern wirklich heissgelaufen zu sein  ;) ;D

In den Nachrichtenkategorien der Webseiten von ARD,ZDF,MDR bisher keine Spur von Sieglinde Baumert und ihrer zweimonatigen "Demokratieabgabe" in der JVA Chemnitz.

Ich hoffe das die Freilassung genauso durch die Medien gepresst wird - nur so wird den Leuten klar das hier etwas nicht sauber läuft!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #6 am: 05. April 2016, 10:50 »

Bildquelle: http://bilder.pcwelt.de/3930847_620x310.jpg

PC Welt, 05.04.2016

Rundfunkgebühr verweigert:
Baumert kommt frei

von Hans-Christian Dirscherl

Zitat
Eine 46 Jahre alte Frau sitzt seit dem 4. Februar 2016 hinter Gittern. Update: Siglinde Baumert soll wieder auf freiem Fuß sein.

[..] Laut einem Bericht von RP-Online soll die Justizvollzugsanstalt Chemnitz Sieglinde Baumert entlassen haben. Zu den Gründen für die Haftentlassung gibt es noch keine offiziellen Informationen. Möglich wäre, dass Frau Baumert die gerforderte Vermögensauskunft abgegeben hat. Oder die Rundfunkgebühr doch noch bezahlt hat. Am wahrscheinlichsten ist jedoch, dass der öffentliche Druck auf die thüringische Regierung beziehungsweise die thüringischen Justizbehörden zu groß geworden ist und Sieglinde Baumert wegen des großen Medienechos aus der Haft entlassen wurde.

Wie auf gez-boykott.de zu lesen ist, soll Sieglinde Baumert nicht gezahlt haben. Sie wird dort als "Heldin für die Demokratie, eine Heldin für Freiheit und Autonomie, eine Heldin der Selbstbestimmung" gefeiert. [..]


Weiterlesen auf:
http://www.pcwelt.de/news/Rundfunkgebuehr-verweigert-Frau-muss-ins-Gefaengnis-9960463.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.036
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #7 am: 05. April 2016, 10:55 »
Weitere Fragen an den MDR


Hat der MDR den Antrag auf Haftbefehl zurückgezogen weil:

a)   der Presserummel zu groß wurde?
b)   Erkennt der MDR nun doch das Grundrecht der freien Unterrichtung ohne finanzielle Teilhinderung und den Zwangsverzicht der selbst gewählten Informationsquellen durch den Rundfunkbeitrag nach Artikel 5 Grundgesetz an?

Zusatzfrage 1:
Was ist nun aus der Forderung an Sieglinde Baumert geworden?

Zusatzfrage 2/2b:
Warum berichtet der MDR nicht umfassend, objektiv und unparteiisch nach §11 und §10 des  Rundfunkstaatsvertrages über diesen Vorfall? 
Wieso missachtet der MDR den Artikel 5 Grundgesetz (s. Punkt b)) und §11 und §10 des  Rundfunkstaatsvertrages.

Zusatzfrage 3:
Warum berichtet der MDR nicht über die Meinungsmanipulation zum Rundfunkbeitrag, der hier dokumentiert wurde:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,4826.0.html


Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)
MDR Zuschauerservice
04360 Leipzig
Tel.: 0341-3 00 96 96
Fax: 0341-3 00 65 37
Internet: www.mdr.de
E-Mail: zuschauerservice@mdr.de


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. April 2016, 14:27 von Viktor7 »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #8 am: 05. April 2016, 11:31 »

Bildquelle: http://www.axelspringer.de/imgs/21/1033528_18df0eaf1b.jpeg

BILD, 05.04.2016

MUTTER DER GEZ-REBELLIN
„Meine Tochter wollte sich nicht freikaufen lassen“

von M. WICHMANN UND M. PASSMANN

Zitat
Chemnitz (Sachsen) – Sieglinde Baumert (46) aus Geisa (Thüringen) ist keine Schwerverbrecherin. Dennoch ist sie am 4.  Februar an ihrem Arbeitsplatz in einem Metallbetrieb von zwei Polizisten verhaftet worden.
Baumert sitzt seit 61 Tagen in Chemnitz im Knast – weil sie sich weigert, 191,82 Euro Rundfunkbeitrag (ehemals GEZ) plus rund 100 Euro Gerichtskosten zu bezahlen.
Von Januar bis September 2014 zahlt sie keinen Rundfunkbeitrag (17,50 Euro/Monat). Gegen Zahlungserinnerung und Mahnung durch den „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ erhebt sie keinen Widerspruch. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.bild.de/news/inland/gez/meine-tochter-wollte-sich-nicht-freikaufen-lassen-45208178.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #9 am: 05. April 2016, 12:06 »

Bildquelle: http://www.axelspringer.de/imgs/21/1033528_18df0eaf1b.jpeg

BILD, 05.04.2016

NACH 61 TAGEN IN DER JVA CHEMNITZ
GEZ-Rebellin aus Haft entlassen

von NN

Zitat
„Betreffend Frau Sieglinde Baumert. Ich teile Ihnen dazu mit, dass sich Frau Baumert seit gestern (Montag, d. Red.) gegen 18.00 Uhr nicht mehr in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz in Haft befindet“, erklärte Daniel Krätzner, Vertreter der Anstaltsleitung, auf BILD-Nachfrage.
„Der MDR hat am Montag den Antrag auf Erlass des Haftbefehls zurückgezogen, so dass das Amtsgericht diesen aufhob. Die Frau wurde noch am gleichen Tag aus der JVA Chemnitz entlassen", erklärte Hans-Otto Burschel (62), Sprecher des Amtsgerichts Bad Salzungen. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.bild.de/regional/leipzig/gez/gez-rebellin-aus-haft-entlassen-45214846.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 06. April 2016, 03:01 von Bürger »

Offline nexus77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 389
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #10 am: 05. April 2016, 13:00 »
"Rundfunkbeitrag geprellt"

Langsam wirds lächerlich, andere Zeitungen diffamieren uns als rechte und Verschwörungstheoretiker, die hier nutzen eine Assoziaton mit "Zechpreller". Wer so einen Stuss schreibt, muss mal sein Hirn untersuchen lassen. Wenn es Springer Presse käme, wäre das ja verständlich - aber es sind angeblich seröse Blätter.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.327
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #11 am: 05. April 2016, 14:57 »

Bildquelle: http://www.zeit.de/static/2.66.2/images/structured-data-publisher-logo-zon.png

Die Zeit, 05.04.2016

Rundfunkbeitrag
Säumige Beitragszahlerin aus Haft entlassen

von dpa/fin

Zitat
Zwei Monate lang saß Sieglinda Baumert im Frauengefängnis von Chemnitz, weil sie sich jahrelang weigerte, Rundfunkgebühren zu zahlen. Nun ist sie wieder frei. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/rundfunkbeitrag-gez-thueringen-gefaengnis-haftstrafe



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline sparks

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
  • Weg mit der Zwangsabgabe
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #12 am: 05. April 2016, 14:59 »
Ein knapper Bericht des "Focus" über die Haftentlassung von Frau Baumert, die nicht namentlich genannt wird, steht unter der Rubrik: "Kriminalität"!

Focus online, 5. 4. 2016
Zitat
Regional | Chemnitz

Kriminalität
Rundfunkbeitrag nicht gezahlt: Frau aus Haft entlassen

Dienstag, 05.04.2016, 10:51

Die 46-Jährige, die wegen ihrer Weigerung, Rundfunkbeitrag zu zahlen, im Gefängnis saß, wurde aus der Haft entlassen.
Sie befinde sich seit Montagabend auf freiem Fuß, teilte das Frauengefängnis in Chemnitz am Dienstag auf Anfrage mit. Zu den Gründen machte die Haftanstalt mit Hinweis auf den Datenschutz keine Angaben.

Weiterlesen auf:
http://www.focus.de/regional/chemnitz/kriminalitaet-rundfunkbeitrag-nicht-gezahlt-frau-aus-haft-entlassen_id_5407706.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline KR23

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #13 am: 05. April 2016, 15:27 »
Frage wie kommt man nach drei Jahren auf 191 Euro ein Jahr sind doch schon 215? :-\


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline sparks

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
  • Weg mit der Zwangsabgabe
Re: Rundfunkbeitrag geprellt - Sieglinde Baumert ist wieder frei
« Antwort #14 am: 05. April 2016, 15:29 »
Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ), 05.04.2016, 11:03 Uhr
Zitat
Kriminalität
Rundfunkbeitrag-Verweigerin aus Haft entlassen


Chemnitz/Bad Salzungen. Zwei Monate sitzt eine Thüringerin hinter Gittern, weil sie keinen Rundfunkbeitrag zahlen will. Nun wird sie überraschend entlassen. Der MDR hat seinen Antrag auf Erlass des Haftbefehls zurückgezogen.
[....]
Der Grund für die Entlassung: Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat laut Amtsgericht Bad Salzungen den Antrag auf Erlass des Haftbefehls zurückgezogen. Dieser sei daraufhin am Montag aufgehoben worden. „Für uns ist das Verfahren damit zu Ende“, so Gerichtssprecher Hans-Otto Burschel.
[...]
Ob das Mahnverfahren nun wieder von vorn beginnt, dazu äußerte sich der zuständige Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio nicht - mit Verweis auf Datenschutz.

Weiterlesen auf:
http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/693888/rundfunkbeitrag-verweigerin-aus-haft-entlassen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: