Autor Thema: FERNSEHGEBÜHREN | ARD-Chefs reichen 7 Milliarden Euro nicht!  (Gelesen 943 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle: http://bilder.bild.de/fotos/bild-logo-35166394/Bild/25.bild.png
FERNSEHGEBÜHREN
ARD-Chefs reichen
7 Milliarden Euro nicht!


Dauer-Ärgernis Rundfunkbeitrag! Fast sieben Milliarden Euro Zwangsgebühren erhalten ARD, ZDF und Deutschlandradio jährlich – und sie wollen ständig mehr.
Was man nicht versteht: Die Öffentlich-Rechtlichen kommen mit dem Geld nicht aus, obwohl sie zusätzlich auch noch Werbeerträge kassieren, die sogar wachsen. Das ist das Ergebnis einer Anfrage der Hamburger FDP.

Seit 2010 hat beispielsweise der NDR seine Erträge von 16,7 Mio. Euro auf 25,5 Mio. Euro kräftig gesteigert. Bei der ARD stieg der Wert in dem Zeitraum von 91,6 Mio. Euro auf 121,2 Mio. Euro!

weiterlesen auf:

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/landesrundfunkanstalten/ard-chefs-reichen-sieben-milliarden-euro-nicht-43073002.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: