Verlinkte Ereignisse

  • Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr: 31. Januar 2015

Autor Thema: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr  (Gelesen 8380 mal)

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« am: 29. Dezember 2014, 23:55 »
Siehe neuer Standort: Hanseatenhof

Bremen:

Infostand in der Altstadt, 31.01.15

am Marktplatz/Ecke Bürgerschaft

10 – 18 Uhr


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Januar 2015, 18:55 von karlsruhe »
Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.103
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #1 am: 10. Januar 2015, 14:39 »
Achtung: neuer Standort: "Hanseatenhof"




Der Infostand am 31.01.2015 wird auf dem "Hanseatenhof" (zwischen C&A und Galeria siehe:https://www.google.de/maps/place/Hanseatenhof,+28195+Bremen/@53.0787354,8.8044717,18z) stattfinden, da der Platz neben der Bürgerschaft am 31.01. wohl schon belegt ist.

Aber am 28.02.2015 stehen wir dann neben der Bürgerschaft auf unserem Wunschplatz.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Januar 2015, 18:52 von karlsruhe »
Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #2 am: 11. Januar 2015, 18:48 »
Hallo zusammen :) ;D

habe mich jetzt auch bei diesem Doodle eingetragen,
evtl. kann ich schon vorher, bin ab 12 Uhr in Bremen, muss halt schauen, wie
ich ins Hotel einchecken kann.

http://doodle.com/w5ais9shrxg7z9ab#table

Das gleiche wie beim letzten Mal, aber halt regulär Einchecken erst ab 14 Uhr, habe
aber gebeten, dass schon ab 12 Uhr!!!

Freue mich schon sehr. ;) ;D

Ihr habt ja wirklich eine tolle Einteilung. Gestern in Frankfurt war das mehr: Einige Wenige die ganze Zeit, (will sagen Minimalbesetzung) und dann noch der Sturm, es war also auch kompletter körperlicher Einsatz gefragt (keine 2 mm vom Stand entfernt, war der optimalste Plazierungsort, um sich bei Bedarf in vollen Einsatz auf seinen Teil des Infostandes werfen zu können.)

Link dazu:

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12061.msg85054.html#msg85054


Zu Anfang waren wir ja noch optimistisch und haben das Pavillon auch aufgebaut und alles miteinander festgezurrt, aber als sich dann der Gesamtstand als Flugobjekt dann vom Acker machen wollte, haben wir überraschenderweise ganz spontan entschieden, das Pavillon wieder abzubauen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #3 am: 30. Januar 2015, 20:18 »
Hallo ihr Lieben,

wünschen euch morgen viel Spaß, viele Unterschriften, gute Gespräche und keine kalten Füße hehe...
Hoffentlich schneit es nicht (#)

Gruß Pepe


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline rave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 358
  • Nichtnutzer von Nichtsnutzen
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #4 am: 30. Januar 2015, 21:48 »
Ich wünsche Euch auch viel Erfolg! Sammelt fleißig Unterschriften für eure Petition und auch für unsere hessische Petition!
Und fürn Sonntag wünsch' ich mir nen Heimsieg gegen Hertha!

VG rave


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

'Where there is oppression the masses will rebel!'
Dazu sag ich nichts. Das wird man doch noch sagen dürfen!

Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Kein Geld für Volksverdummung!
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #5 am: 31. Januar 2015, 00:22 »
Danke, danke ihr  :D

Ich freue mich schon sehr und hoffe auf reges Interesse in Bremen.
Die Petitionsunterlagen werden natürlich ausgelegt - auch die hessische  ;D
Meinetwegen kann es auch schneien, wir haben eine Gasbuddel mit Heizstrahler im Pavillon  :laugh:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #6 am: 31. Januar 2015, 00:38 »
NAAAA   DAANN

Da kann man ja nur noch frohes Schaffen wünschen.

(Bezugsquelle, Kosten etc.)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Kein Geld für Volksverdummung!
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #7 am: 31. Januar 2015, 00:47 »
Wir werden das Ding schon wuppen :)
Und mit Dir an unserem Stand sind wir doch bestens gerüstet für unsere Feuertaufe  ;D
Ich drucke gerade noch ein paar Sachen aus, nachdem ich mein Laminiergerät ruiniert habe ...
Gleich werde ich noch schnell einen Block Postkarten mit der Adresse für den "offline"-Bezug des Gutachtens ausfüllen und morgen noch Briefmarken besorgen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.103
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #8 am: 31. Januar 2015, 05:42 »
Hallo ihr Lieben,

wünschen euch morgen viel Spaß, viele Unterschriften, gute Gespräche und keine kalten Füße hehe...
Hoffentlich schneit es nicht (#)

Gruß Pepe

Hier im Norden sind wir Kummer gewöhnt - was das Wetter angeht. ;D
Bin gespannt, wieviele Menschen wir erreichen. Es wird heute ja einiges los sein in Bremen. Die AFD hält ihren Parteitag ab und es kündigt sich eine große Demo dagegen an. Sammel- und Startpunkt ist der Nachbarplatz unseres Infostandes. Also Volk wird genug unterwegs sein. Mal sehen, wieviele  sich an unseren Stand trauen und Unterschriften da lassen.  ;D

Und wenn wir nur einen einzigen Menschen zum Boykott bewegen können, ist das doch schon Erfolg! Wichtig ist erstmal, dass wir öffentlich sichtbar werden - und DAS ist sicher!  (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.103
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #9 am: 31. Januar 2015, 22:33 »
Geschafft!!!

Unseren ersten Bremer Infostand können wir nur als vollen Erfolg werten. Das Wetter hat weitestgehend mitgespielt und im Norden sind wir ja generell für alle klimatischen Widrigkeiten gerüstet.  ;D Von der angekündigten Demo war nicht viel zu sehen und so konnten wir uns voll auf unser Anliegen konzentrieren.

Es war höchste Zeit, auch hier in Bremen endlich "Flagge zu zeigen" und öffentlich sichtbar zu werden. Falls es einen Wettbewerb der meistgehörten Sätze an so einem Infostand gäbe, hätte in Bremen heute "Wo kann ich unterschreiben?" haushoch und weit abgeschlagen vor "Viel Erfolg!", "super, dass ihr das hier macht!" und "aha?" gesiegt.  ;D

Das zeigt, dass noch viele Menschen da draußen sind, die bisher ihren Frust über den Zwangsbeitrag aufstauen und nun froh sind, irgendetwas tun zu können - und wenn es (erstmal) nur eine Unterschrift für die Petitionen ist! Auch Dankbarkeit für das Aufzeigen eines Weges gegen den Zwangsbeitrag war vielfach deutlich wahrzunehmen.

Auch unser Termin für den nächsten runden Tisch wurde interessiert aufgenommen und wenn nur die Hälfte derer, die ihr Erscheinen angekündigt haben am nächsten Donnerstag erscheinen, wird der Laden rappeldicke voll!

Ich glaube, wir konnten einigen Menschen Mut machen und die überaus positive Resonanz hat auch uns Mut gemacht. Wir sind auf dem richtigen Weg und werden diesen auch in nächster Zeit unbeirrbar weiterverfolgen. Meiner Meinung nach ahnen die für den Zwangsbeitrag Verantwortlichen nicht im geringsten, welche Büchse der Pandorra sie da geöffnet haben...

Vielen Dank von meiner Seite an alle Beteiligten für ihr Engagement!!!

Fotos folgen... :angel:


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.059
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #10 am: 31. Januar 2015, 23:21 »
Klasse gemacht und vielen dank für euren Einsatz!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Grinsekatze

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Kein Geld für Volksverdummung!
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #11 am: 01. Februar 2015, 02:30 »
Zitat
Ich glaube, wir konnten einigen Menschen Mut machen ...........
Nein, konnten wir nicht - wir haben!!! Ich habe tolle Gespräche gehabt an diesem Tag - und wir HABEN denen Mut gemacht - definitiv!
Diese "Feuertaufe" haben wir alle zusammen mit Bravur bestanden!
Welch ein toller Tag, auf den ich so lange hingefiebert habe - und es hat sich sowas von gelohnt. Wir waren heute  (und sind in Zukunft) ein tolles Team! Auch meinen Dank an alle, die heute dort waren - und auch lieben Dank an "Karlsruhe" für deine Anwesendheit. Dir ist einfach kein Weg zu weit! Genial!!! Und "Hut ab" für Dein Engagement! Faszinierend!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Manso

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #12 am: 01. Februar 2015, 11:20 »
Und hier kommen die Bilder, die mehr als 1.000 Worte sagen

Disclaimer: Alle Personen, deren Gesichter klar zu sehen sind, haben ihr Einverständnis gegeben

https://www.dropbox.com/sh/o99gaft4bhyxo2x/AAA0AF_2StVxwts4atshLat0a?dl=0

Mein persönliches Highlight: Der Gockel der 4 Bremer Stadtmusikanten hat ebenfalls die Petition unterzeichnet


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Pepe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #13 am: 01. Februar 2015, 14:37 »
WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!

Alles richtig gemacht! Klasse, großes Lob 8) 8) 8) 8) 8)





Die weiße Schnur auf dem Tisch, kommt mir irgendwie bekannt vor hehe...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 01. Februar 2015, 14:49 von Pepe »

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.466
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Re: Bremen, Info-Stand in der Altstadt, 31.1.15, 10-18 Uhr
« Antwort #14 am: 01. Februar 2015, 14:47 »
Das beste Highlight:

Heizstrahler!!!! (Finde ihn ;)!)

COOL, bzw. nee Gegenteil: kuschelig.

Das war der ultimative Wohlfühl-Infostand.

Obwohl, wie war der Spruch:

Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung.

Bei den anderen Info-Ständen wird halt das Immunsystem gestärkt.

(Ab einer gewissen Temperatur haben dann Krankheitskeime keine Chance ;) ;D)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Tags: