Autor Thema: WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn im Interview "Ich bin einfach gespannt"  (Gelesen 1601 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.038
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Wen mag der wohl wählen?!

WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn im Interview
"Ich bin einfach gespannt"

Ist es für Sie auch überraschend, dass die Bundeskanzlerin konstant populär geblieben ist?
Schönenborn: Nein. Ich glaube, dass Frau Merkel ein ganz zuverlässiges Gespür für Stimmungen hat. Außerdem vermutet niemand, dass sie sich eine hohe Pension erarbeiten will oder dass sie auf den eigenen Ruhm aus ist. Sie ist eine Person, die man für rechtschaffen hält. Sie mag Fehler machen, aber die allermeisten Deutschen unterstellen ihr, dass sie ihre Arbeit mit gutem Willen macht. Das ist erstaunlich in einer Zeit, in der Politiker oft für eigensüchtig gehalten werden.

mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bundestagswahl/Ich-bin-einfach-gespannt-article1149964.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline schildzilla

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.122
  • Es steht an-die neue Zeit-von Grundrechten befreit
Propaganda!

Dieser Titel würde mich in Zukunft besser stimmen:
EX-WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn im Interview "Ich bin arbeitslos!"


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Meine Beiträge drücken meine persönliche Meinung aus und stellen keine Rechtsberatung dar.
Den Wahrheitsgehalt meiner Beiträge empfehle ich jedem in Eigenrecherche zu prüfen und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ich übernehme keine Verantwortung für negative Folgen, die für das folgen meiner Meinung entstehen könnten.

jetzt_reicht_es

  • Gast
Wen mag der wohl wählen?!
Sie mag Fehler machen, aber die allermeisten Deutschen unterstellen ihr, dass sie ihre Arbeit mit gutem Willen macht.
Frau Merkel wird doch keinen Fehler machen!
Dazu muss man erstmal etwas machen!
Und darin ist sie zugegeben echt super: nichts machen!
Sie hat keinen Rückrat und sie steht für nichts.

Ich glaube so eine ruckratlose Kanzlerin / Kanzler haben wir bis dato nicht gehabt.
Ich zähle mal alles auf wo sie zunächst eine Meinung hatte und sich kurz darauf umentschieden hat:

1) Atompolitik
2) Eurofinanzpolitik
3) Miderslohn
4) Herdpauschale
5) Gauck als Bundespräsident
....
Inhaltlose taktlose Politok ohne Hirn und Ruckgrat; das ist was wir deutschen (also die meisten von uns) eigentlich wollen:
Das ist doch gut zu wissen.... ???


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline schildzilla

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.122
  • Es steht an-die neue Zeit-von Grundrechten befreit
Dazu sage ich nur:
Merkel macht, was die Bank Goldman Sachs sagt!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Meine Beiträge drücken meine persönliche Meinung aus und stellen keine Rechtsberatung dar.
Den Wahrheitsgehalt meiner Beiträge empfehle ich jedem in Eigenrecherche zu prüfen und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ich übernehme keine Verantwortung für negative Folgen, die für das folgen meiner Meinung entstehen könnten.

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.028
Wie wäre es mit diesem Titel Herr Schönenborn?

WDR-Chefredakteur J. Schönenborn - Gute Sender brauchen keinen Zwang.


Weil Stimmungen vor der Wahl so wichtig sind, gibt es diese Erklärungen erst nach der Wahl!
 
Frau Bundeskanzlerin Merkel 2008:


"Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird,
auch wirklich nach den Wahlen gilt, und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann."

http://www.youtube.com/watch?v=vGuXVzgZ1uA


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


six2seven

  • Gast
Zitat Schönenborn:
…. aber die allermeisten Deutschen unterstellen ihr, dass sie ihre Arbeit mit gutem Willen macht.

Hallo.
….wo holt dieser Demokratiesoli-Erfinder eigentlich
die Arroganz her, für die * allermeisten Deutschen *
zu schwätzen.
Diese „Bevormundung“ sieht er vermutlich als sein Recht,
liefert er doch in seiner Funktion, eben solche unbestellte 
Glotz-Angebote ab.

Widerstand gegen die totale Volksverdummung !!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline CREMY

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Wird es nicht so langsam Zeit, den berühmten Knüppel aus dem Sack zu nehmen?



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: