Autor Thema: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!  (Gelesen 11333 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Zahlungsstreik:
Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag und für ein öffentlich-rechtliches Modell jenseits der Sender!

Die öffentlich-rechtlichen Sender sind quotenfixiert, unzugänglich, undemokratisch, kunstfeindlich und unsozial. Vor dem Hintergrund dieser Kritik organisiert die Gruppe Remote Control einen Zahlungsstreik des ab diesem Jahr verpflichtenden Rundfunkbeitrags. Sie unterbrechen die Zahlungen, um zu verhandeln, wie eine moderne mediale Grundversorgung organisiert werden kann.

mehr auf:
http://netzpolitik.org/2013/zahlungsstreik-protest-gegen-neuen-rundfunkbeitrag-und-fur-ein-offentlich-rechtliches-modell-jenseits-der-sender/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. Juli 2013, 21:19 von Uwe »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #1 am: 24. Juli 2013, 21:18 »
GRUPPE REMOTE CONTROL

Boykottbewegung zahlt den Rundfunkbeitrag nicht!

Die Gruppe Remote Control widersetzt sich durch Nichtzahlen dem umstrittenen Rundfunkbeitrag. Gemeinsam wollen sie Ordnungswidrigkeiten begehen und sich von einem Anwalt beraten lassen.

Wer sich gegen den Rundfunkbeitrag wehren möchten, muss eine Einzugsermächtigungen widerrufen. "Der Beitragsstreik kann Ärger bedeuten. Daher wollen wir ihn zusammen machen, uns auf dem Laufenden halten und uns gemeinsam von einem Anwalt beraten lassen", betonen die Aktivisten. Wenn sehr viele Haushalte mitmachen, würden die Kapazitäten der Ex-GEZ an ihre Grenzen geraten.

mehr auf:
http://www.golem.de/news/gruppe-remote-control-boykottbewegung-zahlt-den-rundfunkbeitrag-nicht-1307-100595.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. Juli 2013, 21:30 von Uwe »

Offline koppi1947

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 723
  • Wir sind das Volk
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #2 am: 24. Juli 2013, 22:00 »
Was hat golem oder remote control mit unserem Forum zu tun?Wir bei dieser Gruppe oder diese bei und mit uns?
Ich klage so oder so,mit oder ohne.Da aber seit November 2011 abgemeldet,kann ich erst im September,wenn meine Daten übermittelt werden,aktiv werden.
Nicht nur ich,sondern "Wir sind das Volk"
Gruß koppi1947 er lebt immer noch.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

koppi1947

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #3 am: 24. Juli 2013, 22:06 »
Hallo koppi1947,

mit uns haben sie nichts zu tun.Das einzige was zählt das wir dadurch wieder mehr
Leute erreichen!
Wir bringen denen ein paar "Kunden" und die uns!

Was hat golem oder remote control mit unserem Forum zu tun?Wir bei dieser Gruppe oder diese bei und mit uns?
Ich klage so oder so,mit oder ohne.Da aber seit November 2011 abgemeldet,kann ich erst im September,wenn meine Daten übermittelt werden,aktiv werden.
Nicht nur ich,sondern "Wir sind das Volk"
Gruß koppi1947 er lebt immer noch.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline koppi1947

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 723
  • Wir sind das Volk
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #4 am: 24. Juli 2013, 22:15 »
Wenn nicht direkt Uwe,dann aber indirekt doch.Natürlich ist uns jeder willkommen,der sich dagegen verwehrt,was für uns und jeden Einzelnen,nur positiv sein kann.Jeder Mitstreiter zählt und schwächt das Ges****-System,sorry gegen GEZ-System.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

koppi1947

Offline koppi1947

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 723
  • Wir sind das Volk
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #5 am: 24. Juli 2013, 22:18 »
Sauber korrigiert mit Sternchen,danke.UWE!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

koppi1947

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.765
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #6 am: 24. Juli 2013, 22:38 »
Da aber seit November 2011 abgemeldet,kann ich erst im September,wenn meine Daten übermittelt werden,aktiv werden.

Bei www.zahlungsstreik.net können und sollten sich schon *jetzt* auch all *jene* nichtzahlenden Haushalte eintragen, welche noch nicht einmal angeschrieben wurden oder welche die Post bis jetzt fleißig ignorieren.

Auch all *jene* enthalten damit dem System bis jetzt ihre Zahlung und sind somit genauso Teil des ZAHLUNGSSTREIKS. :)

Teilen! Teilen!! TEILEN!!!

Dranbleiben!
Weitermachen!

Aufklärung *jetzt*!
Widerstand *jetzt*!
DEMOKRATIE - *JETZT*!!

"Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf..."


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #7 am: 24. Juli 2013, 22:39 »
Wenn du das meinst, Ges****-System,

das macht hier die Sofware automatisch.

Sauber korrigiert mit Sternchen,danke.UWE!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline H.Mädler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #8 am: 25. Juli 2013, 15:06 »
Gäbe es eine Partei welche in Ihrem Wahlprogramm „GEZ Abschaffen“ aufnimmt!
Meine Stimme wären ihnen Sicher.
Henry


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline CREMY

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #9 am: 25. Juli 2013, 15:57 »
Hmmm, da war doch vor kurzem so eine kleine Partei, die wollte gegen die Zwangsabgabe klagen??? Weiss jemand was daraus geworden ist? Hat Miss Angie etwa dort angerufen ........?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #10 am: 25. Juli 2013, 16:44 »
Partei der Vernunft klagt mit Unterstützung der Anwaltskanzlei Prof. Dr. Koblenzer gegen den verfassungswidrigen Rundfunkbeitrag

Die Partei der Vernunft (PDV) wird mit Unterstützung der Anwaltskanzlei Prof. Dr. Koblenzer gegen den am 01.01.2013 eingeführten Rundfunkbeitrag klagen. Ziel der PDV ist es, den verfassungswidrigen Rundfunkbeitrag vor Gericht zu Fall zu bringen.

mehr auf:
https://www.parteidervernunft.de/klage-rundfunkbeitrag




Hmmm, da war doch vor kurzem so eine kleine Partei, die wollte gegen die Zwangsabgabe klagen??? Weiss jemand was daraus geworden ist? Hat Miss Angie etwa dort angerufen ........?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline CREMY

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #11 am: 25. Juli 2013, 19:43 »
Danke Uwe für die Info, das ist mir allerdings alles bekannt, (wollte keinen Namen nennen), deshalb habe ich gehofft zu erfahren ob die Klage bereits läuft, weil ..... ich auf Anfrage per E-Mail von der PDV keinerlei Antwort bekommen habe. :(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


themob

  • Gast
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #12 am: 25. Juli 2013, 19:50 »
Macht bitte ein entsprechendes Thema in der Politik Ecke auf. Hier wird es sonst Off Topic. Der Diskussionsbedarf wäre sicherlich da wenn man sich sachlich auf die Parteien beschränkt die auch zugelassen sind zur Bundestagswahl. Danke

Bitte weiter mit dem Thema Zahlungsstreik und deren Initiative


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.765
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #13 am: 28. Juli 2013, 20:12 »
Text + Bild > Teilen! Teilen!! TEILEN!!!
z.B. auch in kostenlosen Kleinanzeige-Portalen, etc. ... und als Flyer verteilen!!!

ARD-ZDF-GEZ
STREIK.
FÜR ALLE.

WIDER DEM RUNDFUNKBEITRAG
WWW.ZAHLUNGSSTREIK.NET

Rundfunkbeitrag-Zahlungsstreik

Für *diesen* Rundfunk zahlen wir nicht!
Für ein öffentlich-rechtliches Modell jenseits der Sender.

We won't pay for this broadcasting!
For a public service model beyond the stations.
http://www.zahlungsstreik.net/english/

Böyle bir televizyon için para ödemek istemiyoruz!
http://www.zahlungsstreik.net/tuerkisch/

www.zahlungsstreik.net
www.mediennutzung-ohne-zwangsgebuehren.de
www.online-boykott.de
www.gez-boykott.de
www.wohnungsabgabe.de
www.nogez.org
www.natuerlich-klag-ich.de




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.765
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Zahlungsstreik: Protest gegen neuen Rundfunkbeitrag!
« Antwort #14 am: 28. Juli 2013, 21:39 »
"wider" verlangt den Akkusativ :)
http://www.duden.de/rechtschreibung/wider , daher:
"Wider den Rundfunkbeitrag"

Niemand ist unfehlbar.
Insbesondere nicht ARD-ZDF-GEZ :)

Text + Bild > Teilen! Teilen!! TEILEN!!!
z.B. auch in kostenlosen Kleinanzeige-Portalen, etc. ... und als Flyer verteilen!!!

ARD-ZDF-GEZ
STREIK.
FÜR ALLE.

WIDER DEN RUNDFUNKBEITRAG
WWW.ZAHLUNGSSTREIK.NET

Rundfunkbeitrag-Zahlungsstreik

Für *diesen* Rundfunk zahlen wir nicht!
Für ein öffentlich-rechtliches Modell jenseits der Sender.

We won't pay for this broadcasting!
For a public service model beyond the stations.
http://www.zahlungsstreik.net/english/

Böyle bir televizyon için para ödemek istemiyoruz!
http://www.zahlungsstreik.net/tuerkisch/

www.zahlungsstreik.net
www.mediennutzung-ohne-zwangsgebuehren.de
www.online-boykott.de
www.gez-boykott.de
www.wohnungsabgabe.de
www.nogez.org
www.natuerlich-klag-ich.de




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: