Autor Thema: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut  (Gelesen 19897 mal)

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut und zeigen den Zwangsgebühren und der GEZ den Stinkefinger !!!

Nutzen wir die Kettenreaktion für unseren friedlichen Zweck.

Wenn nur jeweils 10 Personen aus der Familie/den Bekannten durch eine Info über E-Mail, xing, Facebook, twitter, Flugblatt (Briefkasten) an der Aktion mitmachen, haben wir nach 7 Schritten über 11 Mio. Unterschriften !!!

http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion
 
Jammern? - oder bringen wir den Ball ins Rollen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #1 am: 15. März 2012, 15:32 »
11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut und zeigen den Zwangsgebühren und der GEZ den Stinkefinger !!!

Nutzen wir die Kettenreaktion für unseren friedlichen Zweck.

Wenn nur jeweils 10 Personen aus der Familie/den Bekannten durch eine Info über E-Mail, xing, Facebook, twitter, Flugblatt (Briefkasten) an der Aktion mitmachen, haben wir nach 7 Schritten über 11 Mio. Unterschriften !!!

http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion
 
Jammern? - oder bringen wir den Ball ins Rollen?

Flugblatt für den Briefkasten der Nachbarn:
       --- Simply The Best ---
Unterschriftenanktion_Version_01.pdf

René,
das Flugblatt für den Nachbarn könnte noch eine bessere Grafik von Dir verkraften. Habe vorerst die Grafik von online-boykott per Bildschirmkopie in die Testversion reingenommen. (Natürlich kann man das mit Zeitaufwand noch viel besser und schöner machen, ich muss jedoch  wieder Arbeiten)

Bringen wir den Ball ins Rollen.


[gelöscht durch Administrator]


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. März 2012, 15:45 von Viktor7 »

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.905
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #2 am: 15. März 2012, 15:34 »
Muss ich es am WE versuchen. Auch der lange Text von Hermann (14 Seite) steht an. Langsam drehe ich durch, aber wenn sonst nicht ist... :-)  ;D ;D ;D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #3 am: 15. März 2012, 15:42 »
@René,

Du sagst es, die 14 Seiten von Hermann und tausend andere Sachen wie Arbeit und Privates stehen auch noch an. Schlafen? Wozu?  8)
(Hilfe bei Facebook anfragen?)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. März 2012, 10:25 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #4 am: 17. März 2012, 18:04 »

für die E-Mail, den Briefkasten des Nachbarn, Lokalradios, Foren, Verlage (vor allem die kleinen) und die Zeitungen. Mit Hilfe der Maßnahmen bekommen wir genügend Unterschriften. Denn das Jammern und Zweifeln, der gern geäußerter Pessimismus und die Untätigkeit hat uns in die Situation gebracht in der wir sind. Die Rechte stehen nur noch auf dem Papier und das wollen wir ändern.

V O R L A G E  1:
************************************************************************************************
Rundfunk-Freiheit - GEZ am Ende

Deutsche Bürger haben doch Mut und zeigen den Zwangsgebühren und der GEZ den Stinkefinger !!!

Wenn nur jeweils 10 Personen aus der Familie/den Bekannten durch eine Info über E-Mail, xing, Facebook,
twitter, Flugblatt (Briefkasten) an der Aktion mitmachen, haben wir nach 7 Schritten über 11 Mio. Unterschriften !!!

Satte 2.157 € pro 10 Jahre ohne Zinsen und Erhöhungen gehen von jedem Haushalt
für 23 TV, 78 x Radio, 78 x Internetseiten öffentlich-rechtlicher Sender drauf.
Pro Menschenleben sind es mit Zinseszins Verluste im Wert von bis zu 3 VW Golf.


Gehälter die wir unter Zwang finanzieren (€/Jahr):
Thomas Gruber BR 310.000,
Monika Piel WDR 329.000,
Markus Schächter ZDF 299.000,
Lutz Ma***or NDR 286.000, …

Wollen wir jammern oder aktiv werden?
http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion


*******************************************************************
FLYER-Download für die Briefkästen der Nachbarn und die Autos zum Ausdrucken:
http://www.loaditup.de/files/750481_xgebwtbdp8.pdf
************************************************************************************************


V O R L A G E  2:
************************************************************************************************
Rundfunk-Freiheit - GEZ am Ende - wir fordern

Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen
und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.

Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten
Bürgerrundfunkrat erfolgen.

Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich
durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ).

Helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion

*******************************************************************
FLYER-Download für die Briefkästen der Nachbarn und die Autos zum Ausdrucken:
http://www.loaditup.de/files/750482_64dudzs8hc.pdf
************************************************************************************************

V O R L A G E  3:
************************************************************************************************
Weg mit dem ARD - ZDF - GEZ - Zwag

Satte 2.157 € pro 10 Jahre gehen von jedem Haushalt für ca. 100 TV-/Radio-programme der öffentlich-
rechtlichen Sender drauf. Pro Menschenleben sind es mit Zinseszins Verluste im Wert von bis zu 3 VW Golf.

Gehälter die wir unter Zwang finanzieren (€/Jahr):
Thomas Gruber BR 310.000,
Monika Piel WDR 329.000,
Markus Schächter ZDF 299.000,
Lutz Ma***or NDR 286.000, …

Zur Demokratie gehört auch für jeden die Freiheit, sich für oder gegen den Empfang von TV- oder Radiosendungen zu entscheiden, das gewünschte Programm auszuwählen oder abzuschalten! Dieses Recht, abzuschalten oder sich ganz aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu verabschieden, darf nicht dadurch ausgehöhlt werden, dass hierfür trotz genereller Nichtnutzung oder Ablehnung Rundfunkbeiträge zwangsweise erhoben werden. Völkerrecht: Art. 19 (2): Recht auf Informationen eigener Wahl, Art. 18 (2): "Niemand darf einem Zwang ausgesetzt werden, der seine Freiheit, eine Religion oder eine Weltanschauung seiner Wahl zu haben oder anzunehmen, beeinträchtigen würde."

Helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.
http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion

*******************************************************************
FLYER-Download für die Briefkästen der Nachbarn und die Autos zum Ausdrucken:
http://www.loaditup.de/files/750487_ztp885g3w2.pdf
************************************************************************************************


SMS Vorlage:
************************************************************************************************
** WEG mit dem GEZ Zwang - holen wir uns die Rundfunkfreiheit und das Recht auf freie
ungehinderte Medienwahl (Bücher, Zeitung, Internet, TV,…) zurück **
http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion

Bitte, informiere per SMS auch Deine Freunde.

************************************************************************************************


Lokale Radiosender
und dann nach "Lokal" suchen (kommen je Land mehrfach vor)

Liste deutschsprachiger Verlage

Wollen wir jammern oder aktiv werden?
http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Januar 2013, 19:05 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #5 am: 20. März 2012, 22:53 »
AN spiegel.de gesendet !!!

Betr.: Aktion zur Reform des ö.-r. Rundfunks - GEZ

Sehr geehrte Spiegel Redaktion,

auf Ihren Seiten unter http://www.spiegel.de/thema/oeffentlich_rechtlicher_rundfunk/ berichten Sie ungeschminkt über das wahre Wesen des ö.-r. Rundfunks.
Endlich wachen die Menschen in Deutschland auf, brauchen jedoch dringend einen starken Partner wie Sie auf ihrer Seite.

Bitte, unterstützen Sie die Aktion mit einem Beitrag und einem Verweis auf uns auf Ihren Seiten.

Zwangsgebühren / GEZ - Unterschriftenaktion - wir fordern:

Satte 2.157 € pro 10 Jahre ohne Zinsen und Erhöhungen gehen von jedem Haushalt
für 23 TV, 78 x Radio, 78 x Internetseiten öffentlich-rechtlicher Sender drauf.
Pro Menschenleben sind es mit Zinseszins und Erhöhungen 3 VW Golf Pkw an Gebühren.
Gehälter die wir unter Zwang finanzieren (€/Jahr):
Thomas Gruber BR 310.000,
Monika Piel WDR 329.000,
Markus Schächter ZDF 299.00,
Lutz Ma***or NDR 286.000, …

Zur Demokratie gehört auch für jeden die Freiheit, sich für oder gegen den Empfang von Fernseh- oder Hörfunksendungen zu entscheiden, das gewünschte Fernseh- oder Hörfunkprogramm auszuwählen und die allgemein zugängliche Quelle Rundfunk zu empfangen (oder abzuschalten!) Dieses Recht, abzuschalten oder sich ganz aus dem ö.-r. Rundfunk zu verabschieden, darf nicht dadurch ausgehöhlt werden, dass hierfür trotz genereller Nichtnutzung oder Ablehnung Rundfunkbeiträge zwangsweise erhoben werden. Der Weg zurück zu Demokratie ist über die online-boykott Unterschriftenaktion http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion möglich.

Bitte, unterstützen Sie die Aktion mit einem Beitrag und einem Verweis auf uns auf Ihren Seiten.

freundliche Grüße aus Düsseldorf
Viktor Grund
-----------------------------------------------
Weitere Vorlagen findet Ihr hier:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3194.msg20601.html?PHPSESSID=7710c8e6dbef9166d47b878edf7c9eac#msg20601
Wir müssen zu mehreren schreiben, damit bei der Fülle der E-Mails eine das Ziel erreicht. Eine Wiederholung kann auch zum Erfolg führen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. März 2012, 11:15 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #6 am: 22. März 2012, 11:00 »
Wir müssen zu mehreren E-Mails, Lokalradios, Foren, Verlage (vor allem die kleinen) und die Zeitungen anschreiben und den Briefkasten des Nachbarn füllen. In der Menge der Nachrichten, könnte eine oder mehrere das Ziel erreichen. Eine Wiederholung kann auch zum Erfolg führen.

Denn das Jammern und Zweifeln, der gern geäußerter Pessimismus und die Untätigkeit hat uns in die Situation gebracht. Die Rechte stehen nur noch auf dem Papier und das wollen wir ändern.

Zitat
*** AN den EWK Verlag (EWK@egon-w-kreutzer.de) ***

Betr.: Rückkehr zur Demokratie - Aktion zur Reform des ö.-r. Rundfunks - GEZ


Sehr geehrter Herr Kreutzer,

auf Ihren Seiten unter www.egon-w-kreutzer.de berichten Sie unterhaltsam und geistreich über das wahre Wesen des Geldes, das politische und wirtschaftliche Geschehen. Es ist immer ein Genuss Ihren Gedanken zu folgen.
Endlich wachen die Menschen in Deutschland auf, brauchen jedoch dringend einen starken Partner wie Sie auf ihrer Seite.

Bitte, unterstützen Sie die Aktion mit einem Beitrag / einem Verweis auf unsere Aktion auf Ihren Seiten.

Aktion zur Reform des ö.-r. Rundfunks - GEZ - Rückkehr zur Demokratie

Satte 2.157 € pro 10 Jahre ohne Zinsen und Erhöhungen gehen von jedem Haushalt
für 23 TV, 78 x Radio, 78 x Internetseiten öffentlich-rechtlicher Sender drauf.
Pro Menschenleben sind es mit Zinseszins und Erhöhungen 3 VW Golf Pkw an Gebühren.
Gehälter die wir unter Zwang finanzieren (€/Jahr):
Thomas Gruber BR 310.000,
Monika Piel WDR 329.000,
Markus Schächter ZDF 299.00,
Lutz Ma***or NDR 286.000, …

Zur Demokratie gehört auch für jeden die Freiheit, sich für oder gegen den Empfang von Fernseh- oder Hörfunksendungen zu entscheiden, das gewünschte Fernseh- oder Hörfunkprogramm auszuwählen und die allgemein zugängliche Quelle Rundfunk zu empfangen (oder abzuschalten!) Dieses Recht, abzuschalten oder sich ganz aus dem ö.-r. Rundfunk zu verabschieden, darf nicht dadurch ausgehöhlt werden, dass hierfür trotz genereller Nichtnutzung oder Ablehnung Rundfunkbeiträge zwangsweise erhoben werden. Der Weg zurück zu Demokratie ist über die online-boykott Unterschriftenaktion http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion möglich.

Bitte, unterstützen Sie die Aktion mit einem Beitrag / einem Verweis auf unsere Aktion auf Ihren Seiten.

freundliche Grüße aus Düsseldorf
……………………

Weitere Vorlagen findet Ihr hier:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3194.msg20601.html?PHPSESSID=7710c8e6dbef9166d47b878edf7c9eac#msg20601


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. März 2012, 11:08 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Unterschriftenaktion - FLYER für Briefkasten / Auto
« Antwort #7 am: 23. März 2012, 19:18 »
*******************************************************************
***  FLYER für die Briefkästen der Nachbarn und die Autos zum Ausdrucken. ***
*******************************************************************
So steigern wir den Bekanntheitsgrad der Unterschriftenaktion unter
http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion

Bitte, vor dem Drucken erst abspeichern.

Flyer-1-11Mio-018.pdf
http://www.loaditup.de/files/695714_c9wwher4z4.pdf

Flyer-2-Forderungen-018.pdf
http://www.loaditup.de/files/695715_e9r2wc2qgg.pdf

Flyer-3-Demokratie-018.pdf
http://www.loaditup.de/files/695717_q96c98mdaa.pdf

Ansonsten ist der Download hier verfügbar:
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3194.msg20601.html?PHPSESSID=7710c8e6dbef9166d47b878edf7c9eac#msg20601


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. März 2012, 23:11 von Viktor7 »

moppel

  • Gast
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #8 am: 24. März 2012, 09:31 »


Finanzierung durch Verschlüsselung?
Mit einer Verschlüsselung kann man nichts finanzieren...

---

Vorlage 3 ist mein Favorit, davon werd ich mal ein paar verteilen.   8)

Wie wär's, wenn man die Leute auch noch bittet (auf der Rückseite vielleicht),
sich hier im Forum kurz zu melden und mitzuteilen, wieviel anderen Leuten
sie ihrerseits diese Zettel verteilt haben. (Schnellball...)
Daher wären Downloadinfos auf der Rückseite nicht unpraktisch.   8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2012, 09:40 von moppel »

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.905
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #9 am: 24. März 2012, 11:13 »


Finanzierung durch Verschlüsselung?
Mit einer Verschlüsselung kann man nichts finanzieren...

Aber doch. Smartcard heißt das Zauberwort. Derjenige, der etwas sehen will, muss es abonnieren und bekommt eine Smartcard... So wie Sky eben...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #10 am: 24. März 2012, 12:38 »
...Vorlage 3 ist mein Favorit, davon werd ich mal ein paar verteilen.   8) ...

Flyer 3 (Vorlage 3) ist auch mein persönlicher Favorit für Verlage, Zeitungen, ...
An den Unis und den Berufsschulen (andere Zielgruppe), könnte ich mir vorstellen, mit dem Flyer 1 (Vorlage 1) noch mehr Studenten und Schüler motivieren zu können. Das sagt mir mein Bauchgefühl. Vielleicht ist 3 oder 2 aber doch besser. Auf jeden Fall, ist etwas zu unternehmen, aktiv zu werden, genau das Richtige. Danke für Deinen Einsatz.
 
Die Idee mit dem Downloadhinweis ist sehr gut  :D

Diese würde ich persönlich über der Angabe von Name, E-Mail, … bei der Unterschriftenaktion http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion platzieren. Auf dem Flyer ist die entscheidende Adresse drauf.

Am wichtigsten ist jedoch, dass wir zu mehreren E-Mails, Lokalradios, Foren, Verlage (vor allem die kleinen) und die Zeitungen anschreiben und den Briefkasten des Nachbarn füllen und so den Bekanntheitsgrad der Unterschriftenaktion http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion steigern. Die Unis und die Berufsschulen wären auch ziemlich gute Adressen für die Verteilung der Flyer.

Sonniges WE an alle


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. März 2012, 08:05 von Viktor7 »

moppel

  • Gast
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #11 am: 24. März 2012, 12:50 »
Mit einer Verschlüsselung kann man Inhalte einer gezielten,
für das Angebot zahlenden Kundschaft zugänglich machen.
Soviel Präzision muß sein  :D

Gut Viktor, dann warte ich noch das Update für die Rückseite ab.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #12 am: 25. März 2012, 13:52 »
@moppel,

nach Rücksprache mit René wird bald ein Download-bereich auf www.online-boykott.de eingerichtet werden. Auf den Flyern ist die entscheidende Einstiegsadresse http://www.online-boykott.de/unterschriftenaktion bereits drauf.

Zu Zeit findet man, ein wenig umständlich, über die Forum-Suche "Flyer Download" auf www.gez-boykott.de die Vorlagen und Flyer wieder. Die aktuelle Adresse
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3194.msg20601.html?PHPSESSID=7710c8e6dbef9166d47b878edf7c9eac#msg20601
ist nicht gerade eingabefreundlich  ;) Es gibt da einen Trick mit dem Kurzlink, habe den aber gerade nicht zur Hand.

Wenn man will, kann man schon jetzt mit Word Folgendes schreiben und auf die Rückseite der Flyer aufdrucken:
Für "Flyer Download" bitte auf www.gez-boykott.de, in der Forumssuche "Flyer Download" eingeben.

Ich denke, dass wir vorläufig ohne den Download-Link die Verteilung der Flyer angehen können. Ich freue mich schon auf den Einsatz in den Unis. Die Studenten sind da meist, bezüglich der GEZ, sehr motiviert. ;D

Schönes sonniges WE
Viktor


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. März 2012, 14:41 von Viktor7 »

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.041
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #13 am: 27. März 2012, 13:37 »
Ich habe heute im Copyshop nachgefragt:

 Ca. 40 Euro sollen 1000 DIN A5 Seiten schw./weiß Flyer von einer pdf Datei kosten.

Die Uni Mensa + Parkplätze werden sich freuen :-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. März 2012, 17:54 von Viktor7 »

moppel

  • Gast
Re: 11 Mio. Unterschriften !!! - Deutsche Bürger haben doch Mut
« Antwort #14 am: 28. März 2012, 11:50 »
Sind 1000 x A5 auf dem heimischen Laser nicht billiger?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: