Autor Thema: DLR-Defizit 18,9 Mio.Euro / Dr. R.Binder neuer Rundfunkdatenschutzbeauftragter  (Gelesen 602 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.484
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/infodigital_infosat.jpg

InfoDigital Infosat, 11.12.2018

Hörfunkrat ernennt Rundfunkdatenschutzbeauftragten


Zitat
Der Deutschlandradio-Hörfunkrat hat bei seiner Sitzung am 6. Dezember Dr. Reinhard Binder* einstimmig als Rundfunkdatenschutzbeauftragten benannt, wie das Deutschlandradio heute mitteilte. Binder wird die Funktion ab 1. Januar 2019 für vier Jahre wahrnehmen. Der promovierte Jurist arbeitete bereits als Justiziar für mehrere ARD-Anstalten und entspreche den Anforderungen, die sich aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergeben. Er soll die Funktion nicht nur für Deutschlandradio, sondern auch für die Kooperationspartner BR, SR, WDR und ZDF wahrnehmen.

[…] „Die Ernennung durch die Gremien der Anstalten und die Angliederung an die Gremiengeschäftsstellen stärkt auch die Unabhängigkeit der Datenschutzaufsicht.

[…] Darüber hinaus verabschiedete der Hörfunkrat den Wirtschaftsplan für 2019 und folgte damit einstimmig dem Votum des Verwaltungsrates. Das Wirtschaftsjahr 2019 schließt im Ertrags- und Aufwandsplan mit einem Jahresfehlbetrag in Höhe von 29,6 Mio. Euro ab. Hierbei verringern sich die Erträge im Vergleich zum Vorjahresplan um 1,0 Mio. Euro (0,4%) auf insgesamt 249,6 Mio. Euro. Die Aufwendungen verringern sich um 3,6 Mio. Euro (1,3%) auf insgesamt 279,1 Mio. Euro. Der Finanzplan weist einen Fehlbetrag in Höhe von 18,7 Mio. Euro aus. Darin enthalten ist die die Einstellung in die Rücklage für Beitragsmehrerträge in Höhe von 3,9 Mio. Euro.
[…]

Auf seiner abschließenden Jahressitzung erörtert der Hörfunkrat regelmäßig die Themen von Lob, Beschwerden und Kritik, die an den Deutschlandradio-Hörerservice herangetragen werden. Die Zahl der Kontakte liegt mit 125.861 im Zeitraum von Januar bis Oktober 2018 auf einem konstant hohen Niveau, auffällig sei jedoch die Zunahme von unsachlicher, nicht konkret themenbezogener und aggressiv vorgetragener Kritik sowie von persönlichen Beleidigungen.  […]

Der neue Hörfunkrat, dem ab dem kommenden Jahr 45 Mitglieder angehören, konstituiert sich am 10. Januar 2019 in Berlin. (Anm: Bisher 40 Mitglieder**)

Weiterlesen auf:
https://www.infosat.de/radio/h-rfunkrat-ernennt-rundfunkdatenschutzbeauftragten

* Dr. Reinhart Binder
Maßgeblicher Mit-Herausgeber des "Lobbygesetzgebungskommentierungswerks" Beck'scher Kommentar zum Rundfunkrecht
Siehe Beck'scher Kommentar zum Rundfunkrecht - Die juristische Welt der Kommentare
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20125.msg130124.html#msg130124

Zitat
Justitiar des rbb, sowie Direktor für Recht und Unternehmensentwicklung, Geschäftsführer RBB- Media GmbH
http://www.rbb-online.de/unternehmen/der_rbb/struktur/personen/dr_reinhart_binder.html und http://www.rbb-media.de/de/service/kontakt.php
Aktuell: Steuerung des ARD-weiten Projekts zur Struktur- und Prozessoptimierung
Weitere Infos hier im Thread unter
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20125.msg147860.html#msg147860 ff.
Zitat
Die 4. Auflage 2018 des Beck'schen Kommentars zum Rundfunkrecht ist nun kürzlich erscheinen.
Aus dem "Hahn / Vesting" wurde nun der "Binder / Vesting", d.h. ein hochrangiger Mitarbeiter des "öffentlich-rechtlichen Rundfunks" wird dann sogar zu einem maßgeblichen Mit-Herausgeber dieses "Kommentarwerks"
(vgl. hier im Thread unter http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20125.msg147840.html#msg147840)

** Aktuelle Zusammensetzung des DLR-Hörfunkrats:
Zitat
Vorsitzender:
Frank Schildt, Land Bremen

stellv. Vorsitzende:
Yvonne Magwas, Bundesregierung

    Burkhard Blienert, Bundesregierung
    Christine Ursula Clauß, Land Sachsen
    Herta Daniel, Bund der Vertriebenen Landesverband Bayern
    Dr. Martina Daniel, Landesnaturschutzverband Schleswig-Holstein
    Knut Deutscher, Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern des Landes Brandenburg
    Michael Deutscher, Landesverband der Freien Berufe Mecklenburg-Vorpommern
    Helga Diener, Land Saarland
    Hella Dunger-Löper, Land Berlin
    Gisela Erler, Land Baden-Württemberg
    Rainer Hanus, Land Hamburg
    Katrin Hatzinger, Evangelische Kirche Deutschland
    Annett Kannenberg-Bode, Land Sachsen-Anhalt
    Dr. Michael Körner, Land Mecklenburg-Vorpommern
    Doris Krönig, Landessportbund Berlin
    Eva Kühne-Hörmann, Land Hessen
    Abraham Lehrer, Zentralrat der Juden in Deutschland
    Klaus Kaiser, Land Nordrhein-Westfalen
    Dr. Jan-Marco Luczak, Bundesregierung
    Prof. Dr. Matthias Meyer, Deutsche Bischofskonferenz
    Gerd Meyer-Rockstedt, Sozialverband Deutschland Landesverband Bremen
    Prof. Angelika Mieth, Land Brandenburg
    Franz Josef Pschierer, Land Bayern
    Maike Rademaker, Deutscher Gewerkschaftsbund
    Werner Räpple, Arbeitsgemeinschaft der Badisch-Württembergischen Bauernverbände
    Uwe Reitz, DJV Landesverband Rheinland-Pfalz
    Prof. Dr. Franz Riemer, Landesmusikrat Niedersachsen
    Bärbel Scheiner, DRK Landesverband Sachsen-Anhalt
    Pia Schellhammer, Land Rheinland-Pfalz
    Axel Schmidt, ver.di Landesverband Hamburg
    Werner Schmidt, Deutscher Mieterbund Landesverband Hessen
    Dirk Schrödter, Land Schleswig-Holstein
    Jörg Swane, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
    Stephan Thiemann, Landesjugendring Nordrhein-Westfalen
    Marion Wermann, Land Thüringen
    Amei Wiegel, Land Niedersachsen
    Simone Wienhold-Engelhardt, Arbeitsgemeinschaft der Thüringer Industrie- und Handelskammern
    Jürgen Zimper, Verbraucherzentrale des Saarlandes
    N.N., Bund der Stalinistisch Verfolgten (BSV) Landesverband Sachsen
Quelle: https://www.deutschlandradio.de/hoerfunkrat.2088.de.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Dezember 2018, 18:56 von ChrisLPZ »

Tags: