Autor Thema: Drei Seiten fixierte Themen im forum "Widerspruchs-/Klagebegründungen"  (Gelesen 166 mal)

Offline Homer Jay

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Liebe Moderatoren,

im Board
"Widerspruchs-/Klagebegründungen"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/board,32.0.html
muss man jetzt schon drei Seiten weit blättern, um zu den Themen mit den neuesten Beiträgen zu kommen, weil alles vorher fixierte Themen sind, wovon mehrere spätestens seit dem BVerfG-Urteil nicht mehr aktuell sind.

Es wäre lieb, wenn ihr da mal aufräumt und mit der Zeit weniger relevant gewordene Themen ent-fixiert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2018, 19:39 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.381
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Danke - ist bekannt und ja, wird hin und wieder "aufgeräumt".
Leider ist vieles anhaltend "aktuell" und "wichtig".
Für weitergehende Optimierung fehlen derzeit leider die Kapazitäten.

Fü aktuelle Beiträge bitte
- die Startseite Rubriken "Neueste Beiträge" sowie unter Forum-Statistiken
Anzeigen der neuesten Beiträge
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=recent
- im Header der Seite die Links
   - Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
   - Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
- sowie die Forum-Suche einschl. all ihrer Filter-Möglichkeiten auch nach "neueste Beiträge" usw. nutzen

Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2018, 19:37 von Bürger »

Tags: