Autor Thema: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge  (Gelesen 2435 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.787
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Möglicherweise noch keinem so recht aufgefallen...
...und auch unsereiner hat es erst beim zweiten Runden Tisch mit zweitem Blick entdeckt:

Bei aktuellen "ZahlungsAUFFORDERUNGen", "FestsetzungsBESCHEIDen", etc. ist nun - hört, hört - die
Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
sondern in die Betreffzeile des Schreibens verschoben worden ;)

Die "Beitragsnummer" scheint nunmehr verschlüsselt - aber vermutlich maschinenlesbar für die Zuordnung im Postausgang - oberhalb der ganzen Adress- und Zusatzangaben in einem (ebenfalls neuen) Hexadezimal-Code untergebracht zu sein - siehe hierzu auch die Diskussion u.a. unter
neue/zusätzl. Ziffern/Buchstaben im Adressfeld d. Schreiben v. ARD-ZDF-GEZ
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,26394.0.html

Beispiel ZahlungsAUFFORDERUNG
 

   Beispiel "FestsetzungsBESCHEID"
 




Möglicherweise ist dies als (Teil-)"Erfolg" bzgl. anhaltender Datenschutz-Kritik zu werten...
...siehe u.a. unter
[Aktion] Datenschutzrechte gegenüber Rundfunkanstalt/Beitragsservice einfordern
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21571.msg140880.html#msg140880
wo seitens ARD-ZDF-GEZ die Beitragsnummer im Sichtfenster noch als vollkommen "unschädlich" beurteilt wurde mit dieser Begründung:
Zitat von: Datenschutzbeauftragt/er des Beitragsservice
Die Angabe der Beitragsnummer ist auch deswegen als unbedenklich anzusehen, weil sie nur eine nichts aussagende interne Ordnungsnummer darstellt, aus der für Dritte keinerlei Informationen abzuleiten sind. Es handelt sich lediglich um eine laufende Nummerierung, die keinerlei Aussagen zum Betroffenen hergibt.

Bitte zur Gegenprüfung folgende weitere Beispiele hier anonymisiert beisteuern bzw. auch angeben, um welche Art von Schreiben es sich handelt:
- (Zwangs-)Anmeldungen
- ZahlungsERINNERUNGEN
- FestsetzungsBESCHEIDe
- Mahnungen
- WiderspruchsBESCHEIDe

und
- von welcher "Rundfunkanstalt" (oder "Beitragsservice") dieses stammt.
Bei der Anonymisierung bitte an den bereits beigefügten Beispielen orientieren!
Das heißt auch QR-Code und die letzten ~8 Ziffern des Hexadezimal-Codes schwärzen.
Danke!



Hier im Thread bitte ausschließlich zu diesem Kern-Thema
Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
Die tangierenden Themen bitte in den o.g. Threads diskutieren.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:54 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Online seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.113
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #1 am: 08. März 2018, 08:55 »
Dazu: Eine aktuelle Fortführung einer Anfrage über "fragdenstaat" an den NDR. Interessant sind auch die dort bisher (spärlich) gegebenen Antworten. Insistieren lohnt sich!!!

Datencodes in den Brieffenstern des Beitragsservice (Die Anfrage wird/wurde inzwischen unter dem AZ D64/2018/34 beim Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz geführt.)
https://fragdenstaat.de/anfrage/datencodes-in-den-brieffenstern-des-beitragsservice/#nachricht-84596


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:51 von Bürger »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline 118AO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #2 am: 08. März 2018, 10:57 »
Interessant, dass sich der Hamburger DSB damit befasst. Sein Kollege aus SH wehrt sich nämlich mit Händen und Füßen gegen alle Fälle, die mit dem NDR zu tun haben (weil der nen eigenen DSB hat - ohne Worte...).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 23:48 von Bürger »

Online seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.113
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #3 am: 08. März 2018, 11:01 »
Ja, liegt daran, weil ist denen seit über einem Jahr in den Ohren liege... über fragdenstaat kann man ja den Landesdatenschutzbeauftragten um Vermittlung bitten. Das hilft ungemein. Bei direkten Anfragen lehnt der DSB Hamburg auch die Beantwortung ab und verweist an den NDR.


Edit "Bürger" @alle:
Bitte hier die einzelnen Modalitäten der Datenschutzbeauftragten nicht weiter vertiefen, sondern bitte eng am eigentlichen Kern-Thema bleiben, welches da lautet
Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. März 2018, 12:32 von Bürger »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Offline Kuddeldaddel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #4 am: 08. März 2018, 17:44 »
Bei mir war die Beitragsnummer des Widerspruchbescheids handschriftlich auf dem gelben Brief... natürlich als "Aktenzeichen" betitelt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:49 von Bürger »
Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein. (Jiddu Krishnamurti)

Offline gerechte Lösung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 834
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #5 am: 09. März 2018, 23:43 »
Das mit der Nummer nicht mehr im Sichtfenster ist dann wirklich ganz neu, denn mit Datum im Brief Ende Januar 2018 war bei Mr.X die Nummer definitiv noch im Sichtfenster drin.

Wenn die jetzt raus ist, dann ist zu vermuten, dass da gegen Datenschutzrichtlinien verstoßen wurde.
(Der 15. Rundfunkabzockvertrag verstößt gegen so allerlei Richtlinien und Gesetze, da kommts wohl auf diese eine auch kaum noch an, sagen sich die Abzocker.)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:50 von Bürger »

Offline willnich

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #6 am: 23. März 2018, 20:52 »
Auch bei meinem neuen Widerspruchsbescheid (20.3.18) ist die Beitragsnummer - neben einem Fxxx-code - im Fenster des Briefkuverts.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:50 von Bürger »
Am Ende ist alles gut; wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: Beitragsnummer nicht mehr im Sichtfenster der Briefumschläge
« Antwort #7 am: 24. März 2018, 17:05 »
Ebenfalls bei einem aktuellen (03.2018) Widerspruchsbescheid vom WDR Köln ist die 9stellige Beitragsnummer im Brieffenster sichtbar.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 19:50 von Bürger »
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll.
Georg Christoph Lichtenberg

Tags: