Verlinkte Ereignisse

  • Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags: 17. Mai 2018

Autor Thema: Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags  (Gelesen 680 mal)

Online brverweigerer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags
« am: 07. Februar 2018, 23:11 »
Öffentliche Rundfunkratssitzung des Bayerischen Rundfunks

17.05.2018, i. d. R. nachmittags im BR-Funkhaus, Rundfunkplatz 1, München, Sitzungssaal erster Stock

Tagesordnung und genauer Ort/Uhrzeit wird mindestens eine Woche vorher veröffentlicht unter
https://www.br.de/unternehmen/inhalt/rundfunkrat/bayerischer-rundfunk-rundfunkrat-termine100.html

Kontaktmöglichkeit: gremienbuero@br.de

Für Speisen und Getränke wird seitens des Veranstalters gesorgt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 04. April 2018, 00:03 von karlsruhe »

Offline BR_Nichtnutzer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags
« Antwort #1 am: 25. April 2018, 06:38 »
Bin auf jeden wieder dabei, auch wenn an dem Tag KA wäre.
Vielleicht gibts dann schon live während der show auf eigenem Terrain ne Entscheidung aber ich glaube eher nicht.

Dennoch will ich sehen, was an dem besonderen Tag bei denen so abgeht!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 26. April 2018, 04:02 von Bürger »
ich bin ein nichtnutzer! weder schwarzseher, schmarotzer oder was sonst noch so seitens der ör vorgeworfen wird...

wenn ich nicht mit dem bus fahre, kaufe ich auch kein ticket!

Offline BR_Nichtnutzer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags
« Antwort #2 am: 17. Mai 2018, 21:59 »
Heute war es besonders heftig!

Gebt uns bitte noch ein paar Tage für das Protokoll, das dann wieder separat kommen wird.
Nur soviel, quasi ein paar Teaser.


Vorgestellt wurde eine Umfrage der ARD.  Das Fazit kann man mit "wir sind die besten" festhalten.
90% sehen mind. einmal die Woche ÖR... Täglich sind es über 85%   oder so ähnlich.
Genaueres dann im Protokoll.   Erstaunlich, die Jungen und die Alten sind die größten Fans!
Alles klaro. Besonders die Jungen...
Immerhin kannte eines der Ratsmitglieder die Umfrage mit den 42%, die keinen Cent zahlen würden...
Aber so richtig ernst genommen wurde das Thema nicht.


Was gab es noch?   Das Internet und gerade die Foren oder auch die Stammtische sind wenige aber laut.
Scheinbar sind wir aber noch viel zu leise, sonst würde man uns sicher ernster nehmen...
Und dass wir zu wenige wären würde ich jetzt auch nicht wirklich behaupten... Wieviele Verfahren gibt es im Jahr???

Alleine dass vom Stammi Muc heute 5 Leute bei der Sitzung waren...  und das nicht nur wegen des Essens. Wir haben aufmerksam zugehört.

Und wir sind gar kein so schlimmer Stammtisch. Herr Intendant (falls Sie das lesen sollten): Sie können gerne auch einmal persönlich vorbei kommen. Gerne auch öfter.
Oder wir legen mal einen Sonderstammtisch ein, wenn es am besten in Ihren Terminplan passt. Dann könnten wir bspw. auch mal erörtern, wie man das Ganze ggf. vernünftig aufbauen könnte... Sind ja nicht alle der Meinung, dass die ÖR komplett weg sollen.
Bzw. ist eigentlich gar keiner der Meinung...  Zumindest ist mir keiner bekannt.
Es sollen lediglich der Zwang und vor allem die Erpressungen mittels Staatshilfe weg!


Karlsruhe war auch Thema aber da haben sie scheinbar auch nicht wirklich bammel vor...
leider.


Es gab noch diverse weitere echt krasse Dinge, die dann aber im ausführlichen Bericht kommen.
Mal sehen, wie wir es zeitlich auf die Reihe bekommen...

Immerhin will ja das VG sich kommende Woche lächerlich machen...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Mai 2018, 22:43 von BR_Nichtnutzer »
ich bin ein nichtnutzer! weder schwarzseher, schmarotzer oder was sonst noch so seitens der ör vorgeworfen wird...

wenn ich nicht mit dem bus fahre, kaufe ich auch kein ticket!

Offline semmegnedl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Rundfunkratssitzung BR, Do. 17.05.2018, nachmittags
« Antwort #3 am: 18. Mai 2018, 11:04 »
Kleine Ergänzung, ohne jetzt zu viel vom ausführlichen Bericht vorweg nehmen zu wollen: Worte, die bei der gestrigen Sitzung oft bis sehr oft gefallen sind: Filterblasen, Echokammern, Stammtische, Hasskommentare, Fake News, Verschwörungstheorien und "Leute, die man wieder zurück gewinnen kann" - was auch immer damit gemeint sein soll, man mag eigentlich nicht zu sehr drüber nachdenken wollen. Lol.

Irgendwann kam man dann auf das Thema Richard Gutjahr und die Debatte darüber wurde denen dann wohl etwas zu heikel, dass man die Diskussion ans Ende der Tagung schob und kurzerhand 'ne geschlossene Sitzung draus machte.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: