Autor Thema: Die zehn meistdiskutierten Themen einer Bielefelder Facebook-Gruppe  (Gelesen 439 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.616
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27262440en.png

Neue Westfälische, 27.07.2017


Die zehn meistdiskutierten Themen einer Bielefelder Facebook-Gruppe

von Andrea Sahlmen

Zitat
Bielefeld. Die Facebook-Gruppe Bielefelder/ innen 2.0 hat über 25.000 Mitglieder. Darin soll es vor allem um Menschen in und um Bielefeld herum gehen. Ob Freizeitaktivitäten, Tipps und/oder auch Interessenaustausch; alle Anfragen sind willkommen und können rege diskutiert werden. Allerdings gibt es auch immer wieder Fragen, die von der Community genervt und belustigt beantwortet werden. Hier die Top 10 der "beliebtesten" Fragen.
[..]
10. Der Rundfunkbeitrag
"Der Rundfunkbeitrag ist viel zu hoch." "Und für den Mist muss ich den Rundfunkbeitrag bezahlen?" Über den Rundfunkbeitrag kann man sich immer aufregen. Zumindest tun das die Bielefelder in ihrer Gruppe immer wieder gern. Eine beliebte Frage lautet auch: "Wie kann ich den Rundfunkbeitrag umgehen?" Wie erfolgreich das ist, weiß man nicht...

Weiterlesen auf:
http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/21865657_Die-zehn-meistdiskutierten-Themen-einer-Bielefelder-Facebook-Gruppe.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 28. Juli 2017, 16:46 von Bürger »

Offline Besucher

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 601
  • So hatten sie es sich auch diesmal wieder gedacht.
Vielleicht...

Zitat
...
Hier die Top 10 der "beliebtesten" Fragen.
[..]
10. Der Rundfunkbeitrag
"Der Rundfunkbeitrag ist viel zu hoch." "Und für den Mist muss ich den Rundfunkbeitrag bezahlen?" Über den Rundfunkbeitrag kann man sich immer aufregen. Zumindest tun das die Bielefelder in ihrer Gruppe immer wieder gern. Eine beliebte Frage lautet auch: "Wie kann ich den Rundfunkbeitrag umgehen?"
...

...sollte man denen mal einen kleinen Link zukommen lassen. Die Fragestellungen scheinen noch relativ trivialer Art zu sein und könnten vermuten lassen, dass die ein bisschen Orientierung ganz gut gebrauchen könnten?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 27. Juli 2017, 22:59 von DumbTV »
Die "Karlsruher Festspiele" sind vorbei - aber sie können durchaus trotzdem noch in die Geschichte eingehen. Vielleicht hängen sie sogar Bayreuth noch ab. - Beide haben / hatten irgendwie "Götterdämmerung" zum Thema, künstlerisch & handwerklich liegt Bayreuth vorn, die Karlsruher Inszenierung ist aber moderner gestaltet.

"Es ist dem Untertanen untersagt, das Maß seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen."

Tags: