Autor Thema: www.sags-mir-ins-gesicht.de – Holger Kreymeier live auf FB-Tagesschau  (Gelesen 3889 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.828
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung


sags-mir-ins-gesicht.de – Holger Kreymeier live auf FB-Tagesschau

Holger Kreymeier war heute live auf FB-Tagesschau

WDR-Redakteurin Isabel Schayani ist es sichtlich unwohl bei der Beantwortung der von Holger gestellten Fragen. Wieder einmal ist von DEMOKRATIEABGABE die Rede!

Aber schaut selbst rein!
http://www.youtube.com/watch?v=mfzECCOKzjU


Edit "Bürger":
Siehe auch tangierende Diskussionen u.a. unter
"Sag's mir ins Gesicht!" - Tagesschauaktion gegen Hassnachrichten im Netz!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23222.0.html
Die Tagesschau und der Hass
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23286.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 03. Juni 2017, 21:12 von Bürger »

Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.825
Was ist der Unterschied zwischen DEMOKRATIE und DEMOKRATIEABGABE?
An einer Demokratie darf sich jeder beteiligen muss es aber nicht.
Bei einer Demokratieabgabe gibt jeder seine freiwillige Beteiligung oder nicht Beteiligung auf also ab.

Ein Beitrag hat mit einer Demokratie oder Demokratieabgabe primär nichts zu tun. Es sei eine Person A leistet einen Beitrag z.B. zum Erhalt der Demokratie.

Warum wird es also nicht als Demokratiebeitrag bezeichnet oder ehemals als
Demoratiegebühr?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Mai 2017, 02:08 von Bürger »
Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline Karlson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
Und hier interviewt die Tagesschau Frau Schayani zu dieser Aktion
https://www.tagesschau.de/inland/sags-mir-ins-gesicht-111.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 31. Mai 2017, 07:20 von Bürger »

Offline cecil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 878
"Demokratieabgabe" wäre eine die Allgemeinheit betreffende Zahlungsverpflichtung. Allgemeinheit! ---> also eine Steuer - und damit nicht durch Ländergesetzgebung (RBStV) abgedeckt, oder?

Ich habe mich zum Video mit Holger Kreymeier hier weiter geäußert:

"Sag's mir ins Gesicht!" - Tagesschauaktion gegen Hassnachrichten im Netz!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23222.msg148494.html#msg148494


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 04. Juni 2017, 18:43 von Bürger »
AKTION (Kommunal-)Politik - aktiv gegen den Rundfunkbeitrag!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22747.msg145375.html#msg145375
---> Rundfunkkommission+KEF anschreiben! Neues "Gebühren"konzept beeinflussen!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24635.msg156254.html#msg156254
---> WEIHNACHTSAKTION > Vollstreckungsstop, Brief an Intendant/-in
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25684.msg162250.html#msg162250

Online Sindri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Wirklich sehr unterhaltsam, wie die Dame nie wirklich direkt auf das eingeht, was Holger sagt, sondern lauter wohlklingende Phrasen über die unterstellte Unabhängigkeit der ÖR drischt. Müssen die Mitarbeiter da eigentlich alle einen Lehrgang besuchen, in dem sie sowas beigebracht bekommen? Gibt es dann auch regelmäßige Auffrischungskurse?

Mich erinnert das ja alles doch sehr an diese schöne Szene aus "Thank you for smoking", in der der Protagonist (ein Lobbyist der Tabak-Industrie) seinem Sohn erklärt, wie er in öffentlichen Debatten immer recht hat (gibt es bei YouTube leider nur auf Englisch):

Thank You for Smoking - Ice Cream Debate, [Video ~1.06 Min]
Veröffentlicht am 26.06.2012
https://www.youtube.com/watch?v=vjOrOMVFCbs


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Juni 2017, 12:13 von DumbTV »

Tags: