Autor Thema: MUSTER-Brief > Landtage/Parteien/Abgeordnete >Sozialen Frieden wieder herstellen  (Gelesen 7684 mal)

Offline cecil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 891
...
Person A liegen diverse "Musterantwortbriefe" der Verantwortlichen vor; der letzte ist 8 Seiten lang. Ergebnis/Schlussfolgerung:
1. Die BeitragsZWANGSfinanzierung des ÖR ist politisch von CDUCSUGRÜNELINKEFDPSPD so gewollt.
2. Wahlentscheidungshilfe für den 24. September 2017 - Stichwort "Bürgerrundfunk" - ist somit gefallen.

Demokratische Prozesse sind zuweilen laaaangwierig, politische Mitbestimmung erfordert Geduld. ;)
Veränderungen benötigen Zeit. Gerade deshalb: Nicht aufgeben - weiter demokratische Rechte wahrnehmen! Für mich besteht übrigens kein Anlass, meine individuelle Wahlentscheidung nur von diesem Thema abhängig zu machen ...  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

AKTION (Kommunal-)Politik - aktiv gegen den Rundfunkbeitrag!
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,22747.msg145375.html#msg145375
---> Rundfunkkommission+KEF anschreiben! Neues "Gebühren"konzept beeinflussen!
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24635.msg156254.html#msg156254
---> WEIHNACHTSAKTION > Vollstreckungsstop, Brief an Intendant/-in
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,25684.msg162250.html#msg162250

Tags: