Autor Thema: Grüne M.Beck will Fernsehkritikerin (Publikumskonferenz) Geheimdienst schicken  (Gelesen 4921 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.heise.de/tp/icons/menu/tp.png

heise.de/telepolis, 22.02.2016

Beck mag kein Feed Back
Grüne Marieluise Beck will Fernsehkritikerin Geheimdienst schicken

von Markus Kompa

Zitat
Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkhäuser fordern stets das sehr verehrte Publikum zu Feed Back auf, neulich wollte sich etwa die ARD sogar ausdrücklich checken lassen. Das tut seit einiger Zeit ein Verein, der sich Ständige Publikumskonferenz nennt und sich etwa über die Qualität der Nachrichten Luft macht, die wir für unsere Haushaltsabgabe bekommen. Ab und an macht der Verein von seinem Recht Gebrauch, Programmbeschwerden einzureichen. Die von den Parteien kontrollierten Rundfunkräte, in denen im Falle des ZDF sogar mal ein amtierender Verteidigungsminister saß, wischen diese Beschwerden mit Regelmäßigkeit beiseite.

Nun will die Berufspolitikerin Marieluise Beck (Bündnis 90/Die Grünen) die Ständige Publikumskonferenz vom Verfassungsschutz bespitzeln lassen. Dem Deutschlandfunk sagte sie:

"Was noch nicht belegt ist und wo ich hoffe, dass der Verfassungsschutz endlich nachhakt, ist die Frage, wer die ominöse "Maren Müllers ständige Publikumskonferenz" ist, die jede Redaktion bombardiert mit Briefen, Protestbriefen, und so systematisch zu einer gewissen Einschüchterung sogar in den Öffentlich-Rechtlichen führt.“[..]

Weiterlesen auf:
http://www.heise.de/tp/news/Beck-mag-kein-Feed-Back-3114848.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 20:03 von ChrisLPZ »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://publikumskonferenz.de/blog/wp-content/uploads/2014/09/cropped-Logo2.png

publikumskonferenz.de, 22.02.2016


Publikumskonferenz im Visier Teil IV – Frau Beck ruft den Verfassungsschutz

von NN

Zitat

So erstaunlich die Vehemenz deutscher Journalisten und bestimmter Politiker auch ist, eine wie auch immer geartete äußere Einwirkung auf die hiesige Medienberichterstattung abzustreiten, so abstrus kommen die gleichen Leute mit Verschwörungstheorien um die Ecke, wenn Teile des Publikums sich punktuell an der veröffentlichten Meinung diverser Leitmedien stören.

Anfang des Monats konstruierte die freie Journalistin Brigitte Baetz im Deutschlandfunk eine krude Story, in der zum wiederholten Mal meine Person und die Publikumskonferenz mit vermeintlichen „Propagandastrategien des Kreml“ in Verbindung gebracht wurden. Aus Russland gesteuerte Kräfte, die ein Interesse daran hätten Deutschland zu destabilisieren, seien am Werk und es sei leider nur schwer nachzuweisen, ob da eventuell auch Gelder flössen.[..]

[..]Die Grünen-Politikerin Marieluise Beck schoss nun im Deutschlandfunk den sprichwörtlichen Vogel ab. Interview Marieluise Beck (Grüne) „Will Putin Merkel stürzen?“

Nachdem Frau Beck mir bereits bei einer einschlägigen Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung die zweifelhafte Ehre einer Erwähnung bzw. der rhetorischen Frage widmete: “Wer ist diese Maren Müller und welches Netzwerk steckt dahinter?”, legt sie nun mit einer Forderung nach, die tief auf ihr Verhältnis zu demokratischen Gepflogenheiten im Rechtsstaat blicken lässt.

Weiterlesen auf:
https://publikumskonferenz.de/blog/2016/02/22/publikumskonferenz-im-visier-teil-iv-frau-beck-ruft-den-verfassungsschutz/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Februar 2016, 20:20 von ChrisLPZ »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, und dann gewinnst du!
Weiter so Maren und Publikumskonferenz.de!!  >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.123
Das ist doch ein deutliches Zeichen dafür, dass Maren wenigstens etwas in dem Misthaufen rumstochert. Falls es keine Nebelkerze ist, um scheinbar zu zeigen, dass die Publikumskonferenz etwas bewirken könnte


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.985
Da will die Grüne Politikerin Beck wohl die Kritiker zum Schweigen bringen, statt sich mit der berechtigten Kritik zu befassen. Aus der Geschichte wissen wir, wo das endet.

Dieser "Vorschlag" an den Verfassungsschutz und ARD/ZDF ist deutlich besser:

Zitat
http://www.heise.de/tp/news/Beck-mag-kein-Feed-Back-3114848.html
Beck mag kein Feed Back

Wenn der Verfassungsschutz in Sachsen in diesen Tagen keine sinnvolleren Ziele finden sollte, dann wäre doch eine Grüne, welche die verfassungsrechtliche Medienlandschaft und Meinungsfreiheit nicht respektiert, ein lohnendes Observationsobjekt. Eine Beobachtung von Beck könnte auch Aufschluss über den Einfluss fremder ausländischer Mächte geben, denn die grüne Politikerin lässt sich gerne von US-Fracking- und Rüstungs-Konzernen hofieren. Darüber zu berichten wäre doch vielleicht auch ein interessantes Thema für ARD und ZDF ...?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.090
"Am Lachen erkennt man den Narren."

Könnte man dieser Tagen auch ändern in: "An der Kritik erkennt man Demokraten".

Es ist einfach unfassbar, für wie dumm die Bevölkerung gehalten wird... Insbesondere (aber nicht nur) von div. grünen Ökos***.


***Edit "Bürger":
Wortwahl entschärft. Wenn auch verständlich, so doch bitte auf die Wortwahl achten.
Das Forum ist auch auf Außenwirkung bedacht.
Danke für die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 23. Februar 2016, 00:52 von Bürger »
Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline Unterstützer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Super. Maren Müller hat mit ihrem Verein Ständige Publikumskonferenz der öff.-rechtl. Medien offensichtlich einen empfindlichen Nerv des örR-Molochs getroffen. Anders ist die offensichtliche Drohung von Marieluise Beck (Grüne), den Verfassungsschutz einzuschalten, nicht zu verstehen. Fragt sich noch nicht mal wer hier wen einschüchtern will. Der Schuss geht nach hinten los!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Frau Beck scheint eine pure Transatlantikerin zu sein.

Betrachtet man ihre FB-Seite kann einem angesichts der sagen wir einmal "fehlenden geopolitischen Neutralität" nur übel werden.
Und das als Sprecherin für Osteuropapolitik ihrer Partei der Grünen. (Wikipedia)

Sie ist verheiratet mit Ralf Fücks, Grünen-Politiker und seit 2001 Leiter der Heinrich Böll Stiftung.

Heinrich-Böll-Stiftung = nach Heinrich Böll benannte sogenannte parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen

Auf deren Homepage: "Die Stiftung fördert nach Kräften den transatlantischen Dialog zu den Fragen von Außen- und Sicherheitspolitik, Energie und Klima, grüner Ökonomie und Demokratie. "

Die Publikumskonferenz hatte zahlreiche Programmbeschwerden bezüglich der tendenziösen Ukraine- und Russland/Putin-Berichterstattung der ör-Medien eingereicht.

Da fühlt sich also wohl jemand heftig auf die Füße getreten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Rochus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.128
Zitat
"Was noch nicht belegt ist und wo ich hoffe, dass der Verfassungsschutz endlich nachhakt, ist die Frage, wer die ominöse "Maren Müllers ständige Publikumskonferenz" ist, die jede Redaktion bombardiert mit Briefen, Protestbriefen, und so systematisch zu einer gewissen Einschüchterung sogar in den Öffentlich-Rechtlichen führt.“[..]

Dieses "sogar" macht mich stutzig. Was denkt die denn, was die ÖRR denn wohl sind? Immuner als jeder Abgeordnete?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Verfassungsrechtlich bedenklich ist schließlich die Reformvariante einer geräteunabhängigen Haushalts- und Betriebsstättenabgabe. Insofern ist fraglich, ob eine solche Abgabe den vom BVerfG entwickelten Anforderungen an eine Sonderabgabe genügt und eine Inanspruchnahme auch derjenigen, die kein Empfangsgerät bereithalten, vor Art. 3 I GG Bestand hätte." Dr. Hermann Eicher, SWR-Justitiar in "Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 12/2009"

Offline hessischer-verweigerer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Wow! So Aussagen von einer Dame, welche seit Parteigründung aktiv ist.

Wie war das noch gleich mit dem NATO Doppelbeschluss?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://www.heise.de/tp/icons/menu/tp.png

heise.de/telepolis, 24.02.2016

Vorschlag von Marieluise Beck auf Geheimdiensteinsatz nicht aussichtsreich
Fernsehkritiker sind keine Landesverräter

von  Markus Kompa

Zitat
Fernsehkritiker wie Oliver Kalkofe (Mattscheibe) und Holger Kreymeier (fernsehkritik.tv) dürfen aufatmen. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat gegenüber Telepolis versichert, dass kritische Fernsehzuschauer nicht in seine Zuständigkeit fallen. Die Leipziger TV-Konsumentin Maren Müller von der Ständigen Publikumskonferenz der öff.-rechtl. Medien darf daher weiter das Programm von ARD und ZDF verfolgen und auch über Markus Lanz und die Qualität der Nachrichtensendung schimpfen, ohne dass sie der Geheimdienst überwacht.

Die transatlantisch stark verwurzelte Grüne Marieluise Beck hatte jüngst in einem Interview die Hoffnung geäußert, der Verfassungsschutz werde nachhaken, wer die ominöse "Maren Müllers ständige Publikumskonferenz" denn sei. Der Einsatz nachrichtendienstlicher Mittel zur Ergründung dieser Frage dürfte angesichts der transparenten Entstehungsgeschichte des Forums und der dokumentierten öffentlichen Auftritte von Frau Müller grob unverhältnismäßig sein. Ein Anfangsverdacht auf Landesverrat scheint sich nicht abzuzeichnen.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.heise.de/tp/news/Fernsehkritiker-sind-keine-Landesverraeter-3116425.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. Februar 2016, 12:22 von Bürger »

Offline volkuhl

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.090
Zitat
...
Während sich der Verfassungsschutz auskunftsfreudig zeigte, lehnt die grüne Parteispitze einen Kommentar zu Marieluise Becks klandestinen Wünschen ab. Ob die Grünen gegen TV-Kritiker auch den Einsatz von CIA-Folter, Guantánamo und Hellfireraketen fordern, bleibt daher unklar.
;D

Eigentlich muss man Frau Beck dankbar sein, vor den anstehenden Landtagswahlen nochmal schnell das wahre Gesicht der Grünen Mischpoke in Erinnerung gerufen zu haben...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bremische Verfassung:
Artikel 19 [Widerstandrecht und -pflicht]
Wenn die in der Verfassung festgelegten Menschenrechte durch die öffentliche Gewalt verfassungswidrig angetastet werden, ist Widerstand jedermanns Recht und Pflicht.


Rundfunkbeitragsgegner = Grundrechtsverteidiger!

Einfach.
Für alle.
Einfach nicht zahlen.

Offline ellifh

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
Das ist einfach nur peinlich, mit welchen Mitteln und Ideen hier um vermeintliche Pfründe gekämpft wird. Normal ist das doch nicht mehr!!

Ansonsten halte ich es so wie volkuhl:
Eigentlich muss man Frau Beck dankbar sein, vor den anstehenden Landtagswahlen nochmal schnell das wahre Gesicht der Grünen Mischpoke in Erinnerung gerufen zu haben...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 25. Februar 2016, 17:59 von Bürger »
Gattungen, die sich nicht anpassen, gehen zugrunde.

Paul Watzlawick

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 779
Möchtest du den wahren Charakter eines Menschen kennen lernen, gib ihm Macht!

Die Grünen werden auch noch ihr blaues Wunder erleben.

Frau Beck, unglaublich!

Ohmanoman


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Tags: