Autor Thema: Lebensmittel-Discounter Netto scheitert mit Klage  (Gelesen 1171 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.879
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Lebensmittel-Discounter Netto scheitert mit Klage

Der Lebensmittel-Discounter Netto ist mit einer Klage gegen die Finanzierung des Rundfunkbeitrags gescheitert. Das NRW-Oberverwaltungsgericht in Münster bestätigte am Donnerstag die gesetzlichen Vorgaben, die den Gebühreneinzug im nicht-privaten Bereich regeln. Die Edeka-Tochter hatte sich dagegen gewehrt, Rundfunkbeiträge gestaffelt nach einzelnen Betriebsstätten, Mitarbeiterzahl und Anzahl der gemeldeten Kraftfahrzeuge zu zahlen. Netto meint, durch diese Regelung zu hohe Beträge zu zahlen.

weiterlesen auf:

http://www.welt.de/regionales/nrw/article141597673/Lebensmittel-Discounter-Netto-scheitert-mit-Klage.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uupss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Lebensmittel-Discounter Netto scheitert mit Klage
« Antwort #1 am: 28. Mai 2015, 19:26 »
Revision wurde eingelegt. Vergleich ist zu erwarten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Das Einfache ist nicht immer das Beste, aber das Beste ist immer einfach

Tags: