Autor Thema: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter tot aufgefunden  (Gelesen 1265 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.394
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:

Offline Konspirativ

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter tot aufgefunden
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2014, 14:58 »
Jo, der hat sich aber bestimmt nicht unserer Sache wegen geopfert und erschossen! ;)

R.I.P.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.394
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter tot aufgefunden
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2014, 14:58 »
br, 10.10.2014
Nachruf
Ex-MDR-Intendant Udo Reiter ist tot
Er war Hörfunkdirektor beim Bayerischen Rundfunk und leitete von 1991 bis 2011 als Intendant den neu gegründeten MDR. Mit seinem Leben im Rollstuhl ging Reiter stets offen um - und mit seinem Wunsch, selbstbestimmt zu sterben.
http://www.br.de/nachrichten/udo-reiter-nachruf-100.html

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK, 10.10.2014
Trauer um Gründungsintendanten Professor Udo Reiter
Der MDR reagiert mit tiefer Bestürzung auf die Nachricht vom Tod seines Gründungsintendanten Professor Dr. Udo Reiter.
http://www.mdr.de/nachrichten/udo-reiter108.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Oktober 2014, 02:06 von Bürger »

Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.339
Re: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter tot aufgefunden
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2014, 20:48 »
Zur Ergänzung:
Tagesschau 10.10.2014 20.00 Uhr Sprecherin Susanne Daubner, letzte Meldung vor der Wettervorhersage:
Zitat
Der ehemalige Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks, Udo Reiter, ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wurde er am Vormittag tot in seinem Haus bei Leipzig gefunden. Reiter war Gründungsintendant des MDR. Nach 20 Jahren an der Senderspitze zog er sich 2011 zurück und begründete den Schritt auch mit gesundheitlichen Problemen.
Wurde aus "Pietätsgründen" darauf verzichtet, den gewaltsamen Tod zu erwähnen? Auch dass die "gesundheitlichen Probleme" von einem Autounfall stammen, nach dem er an den Rollstuhl gefesselt war, sowie der "KIKA Skandal" als Rücktrittsgrund wurden nicht erwähnt.
Es sieht so aus, als wenn das Ableben wohl kein weiteres Aufsehen erregen soll...

Dieser Thread bleibt geschlossen.
Danke für das Verständnis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Oktober 2014, 02:07 von Bürger »
„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Tags: