Autor Thema: Verfassungsgerichtshöfe Diese Rundfunkurteile sind ein Witz  (Gelesen 8191 mal)

Offline fox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 437
Re: Verfassungsgerichtshöfe Diese Rundfunkurteile sind ein Witz
« Antwort #15 am: 17. Mai 2014, 19:41 »
Richter warnen vor Beschädigung der Bayerischen Justiz
„Der Eindruck, die Justiz sei willfähriger Handlanger der Politik, ist fatal“ sagte Wunderlin.
https://www.neuerichter.de/index.php?id=126
Ich habe mir die Internetpräsenz dieser Vereinigung einmal angesehen und die Gründe des Vereins  "Über uns" durchgelesen.
Ich finde es schrecklich und beängstigend, daß es so einen Verein in Deutschland geben muß. :'( :(
Ich dachte immer, es ist für einen Richter normal, unabhängig zu sein.
Tja, da kann man nur sagen: Errare humanum est.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. Juni 2015, 21:43 von Bürger »

Offline Hackbert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
von Michael Hanfeld habe ich im letzten Jahr sehr kritische Artikel zur GEZ sTeuer gelesen.
Der "Carte Blanche " Artikel hatte mich total schockiert. Ich hab schon gedacht ARD/ZDF haben ihn
gefügig gemacht.

Aber offenbar hat er etwas gebraucht um das zu verdauen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.771
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Verfassungsgerichtshöfe Diese Rundfunkurteile sind ein Witz
« Antwort #17 am: 19. Mai 2014, 01:16 »
...ein weiterer, in der Tat sehr mitreißender Artikel, der auf den hier besprochenen Artikel der FAZ noch gehörig eins draufsetzt:

Der Zwangsbeitrag stinkt zum Himmel
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,9496.0.html

Zitat
Mittelbayerische Zeitung, 18.05.2014
Der Zwangsbeitrag stinkt zum Himmel
Sind die jüngsten Urteile zur Fernseh- und Rundfunkabgabe ein Witz?
Nein, viel schlimmer: Sie sind eine Attacke auf den Rechtsstaat und seine Bürger.
http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/kultur/artikel/der-zwangsbeitrag-stinkt-zum-himmel/1063624/der-zwangsbeitrag-stinkt-zum-himmel.html

Zitat
"[...] In Wahrheit zerstört der Zwangsbeitrag ein Recht, das über Jahrhunderte mühsam entwickelt wurde. Und er verhöhnt das logische, das moralische und das Rechtsbewusstsein der Bürger. Die hohen Herren des Rechts – deren Arbeitsweise die FAZ zutreffend so charakterisiert: „Welche Einwände auch immer es gegen den Rundfunkbeitrag geben könnte ... wir wischen sie vom Tisch“ – legen die Lunte an ein Pulverfass. Später heißt es dann wieder: Wir haben es nicht gewusst, wir haben es nicht gewollt."

Ein famoses Wortfeuerwerk, das den Betroffenen tief aus der Seele spricht.
Absolut lesenswert!

Mehr davon!!!!! ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: