Autor Thema: Franz Josef Jung (CDU): Politik muss im ZDF vertreten bleiben  (Gelesen 1540 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.051
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Franz Josef Jung (CDU):
Politik muss im ZDF vertreten bleiben




Der frühere Verteidigungs- und Arbeitsminister Franz Josef Jung (CDU) hat den Einfluss der Politik auf das ZDF verteidigt. Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgericht müssen Staat und Parteien die Zahl ihrer Vertreter in den Aufsichtsgremien des Sender verringern – von derzeit mehr als 40 auf maximal 33 Prozent.

mehr auf:
http://www.echo-online.de/nachrichten/hintergruende/Franz-Josef-Jung-CDU-Politik-muss-im-ZDF-vertreten-bleiben;art2638,4910387


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Redfox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 380
Re: Franz Josef Jung (CDU): Politik muss im ZDF vertreten bleiben
« Antwort #1 am: 02. April 2014, 08:51 »
Franz Josef Jung hat schon im Zuge von der CDU Spendenaffäre in Hessen das Bauernopfer für Roland Koch gespielt, Stichwort "Jüdische Vermächtnisse".

Was soll man von dieser Karikatur eines Parteisoldaten anderes erwarten?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Eine Abgabe ist jedenfalls immer dann eine Steuer und kein Beitrag, wenn sie Begünstigte und Nichtbegünstigte zur Finanzierung einer staatlichen Leistung heranzieht" (Paul Kirchhoff)

Offline Lefty

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Dokumente zum Rechtsstreit Az. 3 K 3106/14
Re: Franz Josef Jung (CDU): Politik muss im ZDF vertreten bleiben
« Antwort #2 am: 02. April 2014, 09:44 »
Franz Josef Jung:....Das ZDF ist eine Anstalt der Länder, und Politiker – konkret: die Landesparlamente – entscheiden über die Rundfunkgebühren. Deshalb haben sie auch darauf zu achten, dass die Gebühren sachgerecht eingesetzt werden.

Ganz genau, nämlich für Agitation und Propaganda im Sinne der Herrschenden - Staatsfernsehen à la DDR.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: