Autor Thema: RUNDFUNKGEBÜHR: Wohin mit dem vielen Geld?  (Gelesen 918 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
RUNDFUNKGEBÜHR: Wohin mit dem vielen Geld?
« am: 21. Februar 2014, 14:18 »
RUNDFUNKGEBÜHR: Wohin mit dem vielen Geld?



Für die Landesregierung ist es ein Beitrag zur Rettung des Journalismus, für Verlage ein Schlag gegen die freie Presse: Nordrhein-Westfalen will über die Landesmedienanstalt Gebühren in eine Presse-Stiftung investieren.

mehr auf:
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/rundfunkgebuehr-wohin-mit-dem-vielen-geld/9517432.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Minion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 189
Re: RUNDFUNKGEBÜHR: Wohin mit dem vielen Geld?
« Antwort #1 am: 22. Februar 2014, 20:22 »
Die letzten zwei Sätze sind ein richtig schöner Schlag in die Visage jeden Bürgers, der auf jeden Cent gucken muss:
Zitat
Die Landesmedienanstalt war in den vergangenen Jahren immer wieder wegen ihrer üppigen finanziellen Versorgung in die Kritik geraten. Unter anderen hatte sie eine teure Party zu den Präsidentenwahlen in den USA veranstaltet.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich äussere in meinen Beiträgen grundsätzlich meine persönliche Meinung. Diese stellen keine Rechtsberatung dar.

Tags: