Autor Thema: WDR5 – Ein Jahr Rundfunkbeitrag: Hat die Umstellung funktioniert?  (Gelesen 2802 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.889
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung


WDR5 – Ein Jahr Rundfunkbeitrag: Hat die Umstellung funktioniert?

»Die Umstellung von der Rundfunkgebühr auf den Rundfunkbeitrag hat viele Schlagzeilen gemacht. Es wird nicht mehr für Fernseher oder Radios gezahlt, sondern für die Wohnung.

Für die allermeisten Menschen haben sich die Kosten fürs öffentlich-rechtliche Programm dadurch nicht verändert. Läuft nun alles rund? Wird der Beitrag akzeptiert? Wo muss nachgebessert werden?«

http://www.wdr5.de/sendungen/funkhauswallrafplatz/rundfunkbeitrag236.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Podcast er Sendung.

mehr auf:
http://podcast-ww.wdr.de/medstdp/fsk0/33/332263/332263_3343246.mp3
3343246
podcast-ww.wdr.de


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Wolfman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 903
Das sind doch einfach Räuber!
War ja auch nicht anders zu erwarten, wenn die Begünstigten dieser Abzocke eine Sendung zu eben diesem Thema machen!

Ich geh in einen Staat, der keinerlei Auslieferungsabkommen hat, wo sich mehrere Bankräuber niedergelassen haben.
Die lad ich dann zu einer Radiodiskussion ein,
und die erzählen aus ihrer Sicht dann, wie gerechtfertigt Bankraub ist.
Anrufende, die sich empören, was einem Menschen einfällt, in eine Bank zu gehen und diese auszurauben,
werden abgewimmelt, so wie in der Sendung: "also das gebe ich mal an Ede weiter, Ihre Beschwerde ist definitiv in der Runde angekommen, danke für´s anrufen und Tschüs!

Speichellecker, die sich selber nie trauen würden, auch nur falsch zu parken, dürfen der Runde aber gerne die Stiefel lecken...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: