Autor Thema: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?  (Gelesen 7574 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« am: 31. Dezember 2013, 11:48 »
                                  BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?

Das GEZ-Boykott Team wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr und lasst uns weiter gegen diese Abzocke kämpfen!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Mahakala2013

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2013, 13:54 »
Die Flugblätter, die ich über meinen Versandhandel auch in 2014 versenden werde, sind schon gedruckt -  der Kampf gegen die Abzockerbande geht weiter...... ;D ;D 8) 8) :P :P
Guten Rutsch


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.033
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2013, 14:14 »
Die Flugblätter, die ich über meinen Versandhandel auch in 2014 versenden werde, sind schon gedruckt -  der Kampf gegen die Abzockerbande geht weiter...... ;D ;D 8) 8) :P :P
Guten Rutsch

Großartig und danke!

Berauschenden Silvester und viel Erfolg im gemeinsamen Kampf gegen aufgedrängte öffentlich-rechtliche Propaganda.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline mickschecker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 877
  • an den ÖRR : "You can´t always get what you want"
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2013, 15:00 »
Vorschau , ... heute ein Jahr später :

BILD am 31.12.2014  --- letzte Seite --- , Schlagzeilen,die Sie 2015 nie lesen werden !

"Letzter Rundfunkbeitrag-Zahler bekommt Bundesverdienstkreuz überreicht"

alles Fiktion oder was ? .....Nichts ist unmöglich ! , Mario         

wünscht allen hier einen guten Rutsch und für unsere Sache ein erfolgreiches 2014


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

You can win if you want

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2013, 16:58 »
Mein Wunsch für 2014!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.033
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2013, 19:58 »
Mein Wunsch für 2014!

Wenn die Öffentlich-Rechtlichen endlich ehrlich ohne Gesellschaftsbetrug überleben wollen, müssen sie sich vom Zwang lösen und mutig dem Markt öffnen. Viele begabte Personen und Infrastruktur ist vorhanden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZahlt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Bin Wohnungsmieter bekam 2013 dafür Lebenslänglich
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2013, 22:12 »
Viele begabte Personen ... vorhanden.

Viktor, da muss ich aber vehement widersprechen. Wir schreiben doch über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Ich bin sicher, von ihrer postulierten Begabung sind Mr. "Demokratieabgabe" Schönenborn, Lanz, **Mar****mor, Buhrow & Co. ja selbst überzeugt.
Und dass sie angeblich Qualitätsfunk herstellen.

Aber dass sie sich für die Zwangsmilliarden theoretisch auch begabte Mitarbeiter kaufen könnten, stimmt natürlich.

Markus




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Lebenslänglich für NICHTS? -> Nein Danke, ö.-r. R.!
Ist der Rundfunkbeitrag nun die Strafe für das Bedürfnis, ein Dach über den Kopf haben zu wollen?
Zwangsbeitragszahlung = Korruptionsunterstützung. Das zahle ich NICHT, schon allein aus Gewissensgründen.

Ulrich Wilhelm (sinngemäß auf der BVerfG-Toilette) : "Wenn sie ARDZDFundDR nicht bezahlen können, sollen sie doch ihre Handys verkaufen!“

( Quelle: https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28135.msg177046.html#msg177046 )

Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.033
Re: BILD:Und wer guckt jetzt noch Wetten dass?
« Antwort #7 am: 01. Januar 2014, 11:30 »
Viele begabte Personen ... vorhanden.

Viktor, da muss ich aber vehement widersprechen. Wir schreiben doch über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Ich bin sicher, von ihrer postulierten Begabung sind Mr. "Demokratieabgabe" Schönenborn, Lanz, **Mar****mor, Buhrow & Co. ja selbst überzeugt.
Und dass sie angeblich Qualitätsfunk herstellen.

Aber dass sie sich für die Zwangsmilliarden theoretisch auch begabte Mitarbeiter kaufen könnten, stimmt natürlich.

Markus

Die Wasserköpfe, wie Mister "Demokratie-"Abgabe" sind definitiv unbrauchbar und verhindern die Erneuerung. Sie sind keine angemessenen Stellvertreter für die ein paar Tausend Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Ob Schauspieler, Kabarettisten,  Visagisten,  Techniker und noch paar andere Mitarbeiter, sollten wir nicht alle in den gleichen Topf mit den Nebelkerzen werfen.

Erfolgreiches und gesundes Jahr 2014
Viktor



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: