Autor Thema: Widerspruch eingelegt Schreiben erhalten  (Gelesen 1245 mal)

Offline Schuh.Koff

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
Widerspruch eingelegt Schreiben erhalten
« am: 21. Dezember 2013, 10:02 »
Hallo,
ich bin nun an dem Punkt an dem ich Widerspruch gegen den Gebührenbescheid der GEZ eingelegt hab. Normalerweise war man ja bei der GEZ nie so reaktiv und Schreiben von denen kamen mit monatelanger Verzögerung. Nun kam ein Schreiben in dem einfach nur allgemein auf meine "Mitteilung" Bezug genommen wird, und erläutert wird, warum die GEZ Gebühren gerechtfertigt seien, ohne Verweis auf ein zust. Gericht usw.. Ich gehe mal davon aus, dass das kein rechtskräftiges Schreiben irgendwelcher Art ist, sondern nur mehr oder weniger blabla. Sehe ich das richtig?
Um Missverständnisse zu vermeiden. Das was ich oben geschildert habe spielt sich in einer PArallelwelt ab, die mit unserer fast identisch ist, somit sind Antworten darauf keine Rechtsberatung sondern nur philosophische Erörterungen.
Danke


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.142
Re: Widerspruch eingelegt Schreiben erhalten
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2013, 10:33 »
Mir ging es ähnlich, es kam kurz vorher ein zweiter Beitragsbescheid. Meine reaktion darauf siehe hier:

http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,7277.msg54116.html#msg54116

Da gegen jeden Beitragsbescheid Widerspruch eingelegt werden muss, ist es ratsam, genau hinzuschauen und zu reagieren.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

Tags: