Autor Thema: Senkung des Rundfunkbeitrags:„Eine schallende Ohrfeige für die Anstalten“  (Gelesen 1470 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.111
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                         Senkung des Rundfunkbeitrags: „Eine schallende Ohrfeige für die Anstalten“

Zum ersten Mal sollen die Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen gesenkt werden: Ab 2015 soll jeder Haushalt 73 Cent weniger Rundfunkbeitrag zahlen. Hans-Peter Siebenhaar erklärt, warum das System trotzdem ungerecht ist und fordert, alle Programme zu verschlüsseln.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/medien/rundfunkbeitrag-ard-zdf-senkung-experte-siebenhaar-das-ist-mediale-planwirtschaft_id_3495507.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline watcherx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
  • Status: Antrag auf Zulassung der Berufung
boah! Das nenn ich mal eine wundervolle Nachricht.  ;D

vor allem die Behauptung dass niemand "mehr zahlen" müsste als vorher... in dem Fall müsste wohl eine Gelddruckmaschine in den Kellern der GEZ stehen die Blüten im Wert von 1,15 Milliarden gedruckt hat - ODER aber die ganzen Leute die plötzlich 212 % Aufschlag auf ihre Rundfunkgebühren oben drauf bekommen haben, haben gar nicht 212% Aufschlag auf ihre Rundfunkgebühren bekommen...  :-X


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Viktor7

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.035
                         Senkung des Rundfunkbeitrags: „Eine schallende Ohrfeige für die Anstalten“

Zum ersten Mal sollen die Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen gesenkt werden: Ab 2015 soll jeder Haushalt 73 Cent weniger Rundfunkbeitrag zahlen. Hans-Peter Siebenhaar erklärt, warum das System trotzdem ungerecht ist und fordert, alle Programme zu verschlüsseln.

mehr auf:
http://www.focus.de/kultur/medien/rundfunkbeitrag-ard-zdf-senkung-experte-siebenhaar-das-ist-mediale-planwirtschaft_id_3495507.html

Ein gutes Interview - Siebenhaar legt ordentlich nach.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: