Autor Thema: vorlage widerspruchsschreiben  (Gelesen 1813 mal)

Offline metalbau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
vorlage widerspruchsschreiben
« am: 19. Dezember 2013, 18:04 »
hat jemand eine vorlage für ein widerspruchschreiben
bzw. weiß, wo kann ich so was bekommen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline 503

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 315
  • Im Namen der Gerechtigkeit
Re: vorlage widerspruchsschreiben
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2013, 19:45 »
das kann vielleicht weiter helfen
http://klagen-gegen-rundfunkbeitrag.blogspot.de/2013_12_01_archive.html
http://www.wohnungsabgabe.de/
http://rundfunkbeitrag.blogspot.de/
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,6637.0.html
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,5817.0.html

Zitat
Manche Klagewillige möchten gern vorgefertigte Briefe bzw. Argumentationen geliefert bekommen , die sie nur noch unterschreiben und abschicken müssen.

Wenn man anmerkt, dass es wenig Sinn macht, sich auf die Formulierungen und Inhalte anderer Personen zu verlassen, ohne sie wirklich zu verstehen, kommt als Gegenargument oft, dass sie nicht die Zeit dazu hätten, sich mit juristischen Begriffen auseinanderzusetzen, oder sie einfach nicht begreifen können. Das ist aber ebensowenig ein Argument wie der oft vorgebrachte Einwand gegen Klagen, die Betreffenden könnten sie sich nicht leisten. Wenn man etwas an der Problematik des Rundfunkbeitrags nicht versteht, kann man dies an dieser oder anderen Stellen im Internet erfragen, und die Kosten eines Verfahrens sind gemessen daran, dass man den Rundfunkbeitrag andernfalls bis an sein Lebensende - oder bis zur Emigration - zahlen würde, gering.
http://klagen-gegen-rundfunkbeitrag.blogspot.de/2013/12/eine-kritikerkritik.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die schlimmste aller Ungerechtigkeiten ist die vorgespielte Gerechtigkeit. ( Plato )
„Wo allgemeine Abgaben geleistet werden müssen, ohne dass es dafür eine äquivalente Gegenleistung gibt, sind wir immer bei einer Steuer.“
“Kenne deinen Feind und kenne dich selbst, und in hundert Schlachten wirst du nie in Gefahr geraten.“

Offline metalbau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: vorlage widerspruchsschreiben
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2013, 13:01 »
Ich möchte was klären.

Ich meinte nicht das ich ein fertiges Widerpsruchsschreiben bekommen wollte sondern es liegt mehr daran dass:
1- Meine Ausdrucksvielfalt auf Deutsch etwas begrenzt ist. Obwohl ich die DSH Prüfug als Voraussetzung zur Uni-Zulassung gemacht habe, beschäftige ich mich alltäglich nicht so oft mit der deutschen Sprache. Ich kann schon was schreiben, muss aber versuchen kurz zu sein und jedesmal eventuelle Fehler überprüfen bzw überprüfen lassen.
2 - Vor allem die rechtliche Fachsprache mit seinen schweren und anstrengenden Formalismus ist mir fremd. Ich habe deswegen Angst, dass mein Schreiben den Mindestanforderungen an den rechtlicehn Schriftenverkehr und andern rechtlichen Standards nicht befriedigen würden.
Deswegen erlaube ich mir, mein Entwurf zu ein Widerspruchsschreiben hier zu posten (darf ich?). Über ein feedbach würde ich mich sehr freuen, auch weil ich muss bis Ende des Monats der Widerspruch einreichen (ist es letzendlich so kompliziert?).


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: