Autor Thema: Rundfunkrat stellt Wirtschaftsplan fest: Dem rbb fehlen 2014 fast 30 Mio Euro  (Gelesen 1279 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.104
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                           Rundfunkrat stellt Wirtschaftsplan fest: Dem rbb fehlen 2014 fast 30 Mio Euro

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) wird wohl auch im kommenden Jahr keine schwarzen Zahlen schreiben. Aus dem Wirtschaftsplan des Rundfunkrates geht hervor, dass der Sender mit einem Minus von 25,5 Mio Euro plant. Dennoch will der Sender mehr Geld als bislang ins Programm stecken.

mehr auf:
http://kress.de/tweet/tagesdienst/detail/beitrag/124241-rundfunkrat-stellt-wirtschaftsplan-fest-dem-rbb-fehlen-2014-fast-30-mio-euro.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.104
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Auch bei eventuellen Rundfunk-Mehreinnahmen:
SWR muss weiter kräftig sparen.


Der SWR muss weiter eisern sparen: Nur so seien Investitionen in die Zukunft möglich, sagte Intendant Peter Boudgoust am Freitag vor dem Rundfunkrat in Stuttgart. Das Gremium genehmigte bei dieser Sitzung den Haushaltsplan 2014. Außerdem äußerte sich Boudgoust zu der aktuellen Rundfunkgebühr-Diskussion: Der neue Beitrag sei kein Skandal, sondern bringe mehr Gerechtigkeit. "Schwarzsehen ist out", so Boudgoust. 

mehr auf:
http://kress.de/tweet/tagesdienst/detail/beitrag/124247-auch-bei-eventuellen-rundfunk-mehreinnahmen-swr-muss-weiter-kraeftig-sparen.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline seppl

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.697
"Schwarzsehen ist out", so Boudgoust. 

Boah ey! Und Schwarzhören ist out seit Ende 3. Reich! Immer diese Begründung mit der imaginären Schwarzseherbande! :o
Überhaupt finde ich auch, irgendetwas "in" oder "out" zu finden, sowas von out...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

„Eine ewige Erfahrung lehrt jedoch, daß jeder Mensch, der Macht hat, dazu getrieben wird, sie zu mißbrauchen. Er geht immer weiter, bis er an Grenzen stößt.
Wer hätte das gedacht: Sogar die Tugend hat Grenzen nötig. Damit die Macht nicht mißbraucht werden kann, ist es nötig, durch die Anordnung der Dinge zu bewirken, daß die Macht die Macht bremse.“ (Montesquieu)

Tags: